Catastrophe Cosmetic Mask

Ultimative Frische für das Gesicht, den Körper und die Füße

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
lush-addict
Beiträge: 1260
Registriert: Do, 4. Mär 2004, 14:52
Wohnort: Essen

Catastrophe Cosmetic Mask

Beitragvon lush-addict » So, 16. Mai 2004, 11:01

So auch diese Maske verdient einen eigenen Thread.
Sie ist meine erste Lush-Maske und ich war beim Auspacken schon ganz aufgeregt, bestellt hatte ich sie, weil dabei stand, dass sie für Haut ist, die normalerweise in gutem Zustand ist. Allerdings finde ich es schon seltsam, dass sie einen Farbstoff enthält. Ich finde nicht, dass das notwendig ist.

Der Duft:
Herrlich, man würde am liebsten einen Löffel nehmen und wie Joghurt aufessen. Es ist ein sehr frischer süßer Duft, man riecht deutlich die Blaubeeren raus, aber auch das Mandelöl... lecker, lecker, lecker!

Anwendung:
Ich habe mir dann tatsächlich einen Löffel geschnappt und sie in kleine Teile geteilt und eingefroren. dazu habe ich einfach mehrere Vierecke aus Frischhaltefolie geschnitten und jeweils einen guten Teelöffel Maske draufgetan. Eingerollt und alle zusammen in eine Tupperschale gelegt.
Dann habe ich sie mir im Gesicht verteilt... és roch zum anbeißen. Sie lässt sich ganz leicht verteilen.
Nach 10Min habe ich sie abgewaschen. Sie war schon gut angetrocknet, aber sobald sie mit Wasser in Berührung kam, wich sie von meiner Haut. Super! Total einfach und schnell zu entfernen.

Ergebnis:
Mein Gesicht hatte anschließend einen schönen Rosé Touch und fühlte sich toll an... allerdings musste ich nach ca. 10 Minuten mein Gesicht eincremen, weil es sich dann sehr trocken anfühlte. Ist das bei allen Masken so?

Fazit:
Tolle Maske, einfache Anwendung und super leicht zu entfernen.
Das Gesicht ist anschließend schön erfrischt. Ich denke sie ist die absolute Sommermaske, denn dann werde ich anschließend garantiert nicht cremen müssen.
:daumenhoch:

Ingredients:
Calamine Powder, Talc, Irish Moss Gel, Fresh Blueberries, Glycerine, Almond Oil, Rose Absolute, Chamomile Blue Oil, Sweet Wild Orange Oil, *Limonene, Methyl Ionone, Perfume
*occurs naturally in essential oils
Dateianhänge
catastrophe.jpg
catastrophe.jpg (38.96 KiB) 3742 mal betrachtet
"Man kommt nicht als Frau zur Welt, man wird es. Keine biologische, psychische oder ökonomische Bestimmung legt die Gestalt fest, die der weibliche Mensch in der Gesellschaft annimmt." (Das Andere Geschlecht, S. 334)
(Simone de Beauvoir)

Benutzeravatar
myriel
Beiträge: 2426
Registriert: So, 21. Sep 2003, 21:53
Wohnort: Sachsenheim / Redlands, CA
Kontaktdaten:

Beitragvon myriel » So, 16. Mai 2004, 11:20

klingt ja super!! :D und deine art des einfrieren werd ich einfach auch praktizieren, ist ja ein wirklich toller tip!! :daumenhoch:

aber du musst/solltest dich nach den masken immer eincremen...es gibt zwar masken (nicht von lush), bei denen des net musst, aber die wäscht man dann auch net ab, sondern reibt sie nach einwirkzeit vollends in die haut ein...werde jetzt auch gleich noch was zur brazend honey schreiben, und nachher die catastrophe ausprobieren :daumenhoch:
Nothing worth having comes without some kind of fight,
got to kick at the darkness 'til it bleeds daylight.

Benutzeravatar
lush-addict
Beiträge: 1260
Registriert: Do, 4. Mär 2004, 14:52
Wohnort: Essen

Beitragvon lush-addict » So, 16. Mai 2004, 11:42

Ok, dann liegt es nicht an der Maske! Was sie noch besser macht! :D
"Man kommt nicht als Frau zur Welt, man wird es. Keine biologische, psychische oder ökonomische Bestimmung legt die Gestalt fest, die der weibliche Mensch in der Gesellschaft annimmt." (Das Andere Geschlecht, S. 334)

(Simone de Beauvoir)

Benutzeravatar
myriel
Beiträge: 2426
Registriert: So, 21. Sep 2003, 21:53
Wohnort: Sachsenheim / Redlands, CA
Kontaktdaten:

Beitragvon myriel » So, 16. Mai 2004, 13:48

hab sie grade getestet!!! und die ist ja auch sooo toll! überhaupt, die ganzen neuen masken scheinen richtige volltreffer zu sein :daumenhoch:
meine haut ist weich, zart, man sieht keine poren, einfach ein tolles gefühl! und dieser duft...hätte mich am liebsten abgeschleckt, wenn es denn ginge :roll: :pillepalle: :D :D
Nothing worth having comes without some kind of fight,

got to kick at the darkness 'til it bleeds daylight.

Benutzeravatar
Sunny
Beiträge: 127
Registriert: So, 15. Feb 2004, 13:03
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Sunny » Do, 20. Mai 2004, 10:01

So, ich habe die leckere Matsche jetzt schon zum 2. mal im Gesicht :D

Ich könnte das jeden Tag machen :roll:

Mich überkommt dabei jedes mal eine riesige Lust auf einen riesen Heidelbeerbecher von der Eisdiele :wink: (Absolut figurschädlich das Zeug)

Die Wirkung find ich echt großartig. Das Hautbild wird deutlich feiner und die Haut schön rosig und prall!

Fazit :arrow: einfach genial :daumenhoch:
Bild
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind
kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.
Arthur Schopenhauer
Bild

Benutzeravatar
Elfenkind_Sulie
Beiträge: 805
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 12:56
Wohnort: Steinhuder Meer

Beitragvon Elfenkind_Sulie » Do, 20. Mai 2004, 13:16

so, nach Cupcake ist das jetzt die 2. Maske die ich gestern getestet habe und ich muss erstmal Myriel recht geben, die da schreibt, das die neuen Masken irgendwie der Volltreffer sind, also das finde ich auch, klar schade ist es um die strawberryboat* hatte mich gerade erst mit ihr angefreundet* aber die neuen Masken finde ich bis jetzt schon viel besser als die restlichen alten, die mich irgendwie alle nicht so recht überzeugt hatten..... und diese nun ist echt toll..... habe mein Gesicht dann noch mit After Life eingecremt und die Wirkung war phantastisch.. man sieht gleich 10 Jahre jünger aus *prust* :wink:
Mal schauen... werde gleich mal die honey... dingsda ausprobieren....
*mußte doch gleich noch einen weiteren Pott CCM bestellen... find´sie echt toll.. noch besser als die cupcake....

Benutzeravatar
Snorka
Beiträge: 517
Registriert: Fr, 9. Jan 2004, 16:14
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Snorka » Mi, 26. Mai 2004, 22:39

Nachdem die Cupcake bei meiner letzten Bestellung schon ausverkauft war, hab' ich mir als Ersatz CCM bestellt und heute zum ersten Mal ausprobiert.
Als erstes ist mir natürlich der umwerfende Duft aufgefallen: hat mich etwas an Bathos erinnert - lecker !
Habe die Maske ca. 20 Minuten draufgelassen, bis sie ganz getrocknet war. Danach konnte man sie ganz leicht abrubbeln (bis auf einige wenige Reste, die ich dann halt abgewaschen habe), was zusätzlich auch noch ein gutes Peeling war.
Jetzt, ca. 2 Stunden später, duftet meine Haut immer noch wunderbar, sieht sehr gesund aus und fühlt sich super an.
Absolut empfehlenswert (bin ja fast froh, dass Cupcake ausverkauft war, sonst wäre mir das jetzt entgangen :lol: ) !!!

Ich hab die Maske übrigens im Ganzen eingefroren und dann mit einem Teelöffel ne Portion abgestochen, geht auch prima.

Benutzeravatar
daggi
Beiträge: 783
Registriert: Di, 11. Mai 2004, 9:31
Wohnort: bei Verden/Aller im Grünen

Beitragvon daggi » Do, 27. Mai 2004, 8:42

Echt, das geht? Das wäre ja die einfachste Möglichkeit überhaupt. Ich hoffe, dass ich heute mein Päckchen bekomme und dann kommt heute abend gleich die Maske ins Gesicht!!! :klatsch1:

Benutzeravatar
Snorka
Beiträge: 517
Registriert: Fr, 9. Jan 2004, 16:14
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Snorka » Do, 27. Mai 2004, 18:25

Ich finde das mittlerweile besser als die Masken in Portionen einzufrieren (verschätze mich da immer und habe dann entweder zuviel oder zu wenig).
Außerdem bleiben viele Masken (z.B. Cosmetic Warrior) trotz Einfrieren noch relativ weich.
Du solltest sie nur nicht in Tupperschüsseln oder Ähnliches packen, da das Material in gefrorenem Zustand spröde wird (so ist mir neulich der Deckel einer Schüssel beim Aufmachen zerbrochen).

Benutzeravatar
daggi
Beiträge: 783
Registriert: Di, 11. Mai 2004, 9:31
Wohnort: bei Verden/Aller im Grünen

Beitragvon daggi » Fr, 28. Mai 2004, 15:15

Ich hab heute mein Päckchen bekommen :hops: :hops: :hops: . Die Sacred Truth habe ich gleich wie sie war ins Gefrierfach gestellt (die riecht übrigens "extrem gesund", puh), die CCM steht im Kühlschrank und wartet auf die erste Anwendung.
Die gewünschte SSL-Probe war auch dabei, die werde ich heute abend gleich mal ausprobieren! :P

Lizzy
Beiträge: 245
Registriert: Mo, 3. Mai 2004, 5:35
Wohnort: Wilder Süden

Beitragvon Lizzy » So, 30. Mai 2004, 10:29

Ich habe heute eine Portion Crash Course aus dem TK genommen. Zum Glück habe ich sie portionsweise eingefroren, denn in gefrorenem Zustand lässt die sich bei mir schlecht oder eigentlich gar nicht teilen (mein TK hat -18 Grad) - hab's extra probiert! Bild
Oinr isch emmer dr Arsch, ond er woiß id mol warom ...

Benutzeravatar
daggi
Beiträge: 783
Registriert: Di, 11. Mai 2004, 9:31
Wohnort: bei Verden/Aller im Grünen

Beitragvon daggi » Mo, 14. Jun 2004, 8:24

Da muss ich dir zustimmen, hab gestern einen Teelöffel an der gefrorenen Maske verbogen. Sie taut auch viel langsamer auf als die anderen. Macht aber nix, die Wirkung ist dann trotzdem toll. :D

Benutzeravatar
tine
Beiträge: 1279
Registriert: So, 29. Feb 2004, 14:56
Wohnort: Kölner Westen
Kontaktdaten:

Beitragvon tine » Mo, 14. Jun 2004, 10:46

habe sie am freitag das erste mal ausprobiert und bin restlos begeistert .... hatte im wahrsten sinne des wortes eine porzellan-teint ... und supererfrischend ist sie auch!
hab nur langsam das gefühl meine haut ist (durch regelmässige lushanwendungen) zu glatt für die masken ... war wieder etwas mühsam die maske auf dem gesicht zu behalten ....
Es sollte immer Musik da sein, bei allem was man tut.

Benutzeravatar
Snorka
Beiträge: 517
Registriert: Fr, 9. Jan 2004, 16:14
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Snorka » Mo, 14. Jun 2004, 19:24

Oh weh ! Was hab ich Euch da bloss für einen Schrott-Tip gegeben... :oops:
Habe den Pott nach dem letzten Mal ganz nach hinten in's Gefrierfach gestellt und sie ist wirklich steinhart (bei meinen anderen Masken ist das nicht so).
Also kommt man doch nicht um's portionsweise Einfrieren herum...

Benutzeravatar
daggi
Beiträge: 783
Registriert: Di, 11. Mai 2004, 9:31
Wohnort: bei Verden/Aller im Grünen

Beitragvon daggi » Di, 15. Jun 2004, 8:20

@Snorka: Also, ich finde, es geht trotzdem, was abzubekommen. Mit 'nem stabilen Teelöffel klappt das. Man sollte vielleicht nicht grade Omas Silberbesteck nehmen. :D Kennst du noch Uri Geller, der die Gabeln verbogen hat? Da machen wir jetzt einfach ein Revival davon. :mampf: Außerdem ist das ein gutes Portionsmaß, ein knapper TL reicht mir für eine Anwendung gut aus.

Lizzy
Beiträge: 245
Registriert: Mo, 3. Mai 2004, 5:35
Wohnort: Wilder Süden

Beitragvon Lizzy » Di, 15. Jun 2004, 8:51

Es kommt bestimmt auch darauf an, wie kalt ihr euren TK eingestellt habt. Also bei meinem TK ist mit den Masken nichts zu machen.
Oinr isch emmer dr Arsch, ond er woiß id mol warom ...

Benutzeravatar
Snorka
Beiträge: 517
Registriert: Fr, 9. Jan 2004, 16:14
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Snorka » Di, 15. Jun 2004, 9:47

Ja genau ! Vielleicht schaffen wir's mit unseren Löffel-Verbieg-Künsten auch noch in's Fernsehen :lol:

Benutzeravatar
daggi
Beiträge: 783
Registriert: Di, 11. Mai 2004, 9:31
Wohnort: bei Verden/Aller im Grünen

Beitragvon daggi » Di, 15. Jun 2004, 9:56

Und verdienen damit so viel Geld, dass wir uns ganz viel Lush kaufen können!!! :rofl2:

Benutzeravatar
Snorka
Beiträge: 517
Registriert: Fr, 9. Jan 2004, 16:14
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Snorka » Di, 15. Jun 2004, 10:33

Bin schon am Überlegen, ob ich nicht kündigen soll. Da tun sich ja ungeahnte Möglichkeiten auf :rofl1:

Fritzi
Beiträge: 402
Registriert: Do, 15. Jan 2004, 11:59
Wohnort: Aachen

Beitragvon Fritzi » Mi, 23. Jun 2004, 19:49

So, ich hab die CCM gestern abend das erste mal ausprobiert.
Sie riecht ja auf jeden Fall super. Allerdings ist sie mir schon 5 Minuten nach dem Auftragen vom Gesicht gebröckelt, komisch. Ich lag schön gemütlich im Bett und hatte sofort rosa Krümel in meiner Glamour liegen. Hab sie dann sofort abgewaschen und war begeistert obwohl sie nicht so lange drauf war. Vielleicht misch ich beim nächsten mal etwas Dream Cream drunter, kann ja nicht schaden.

Benutzeravatar
daggi
Beiträge: 783
Registriert: Di, 11. Mai 2004, 9:31
Wohnort: bei Verden/Aller im Grünen

Beitragvon daggi » Mi, 23. Jun 2004, 20:27

Vielleicht hast du sie ein bisschen zu dick auftetragen. Wenn man sie relativ dünn verteilt (und nicht zu viel Grimassen zieht) hält sich das mit dem Abbröseln eigentlich in Grenzen. :wink:

Fritzi
Beiträge: 402
Registriert: Do, 15. Jan 2004, 11:59
Wohnort: Aachen

Beitragvon Fritzi » Do, 24. Jun 2004, 9:26

Hab das ganze gestern abend sofort noch mal ausprobiert und mit etwas Dream Cream vermischt. Das ist super!
Allerdings muß ich vielleicht dazu sagen, daß ich den ganzen Pott in Maastricht geschenkt bekommen habe, weil sie nicht mehr so lange haltbar war. Vielleicht liegt das Gebrösel auch daran. Ich hatte bisher noch nie eine Maske die abgebröckelt ist.

Idgie
Beiträge: 857
Registriert: Fr, 3. Okt 2003, 13:22

Beitragvon Idgie » Mi, 7. Jul 2004, 18:07

Ich habe sie auch gerade drauf. Sie richt sehr lecker frisch und fruchtig. Zum abschlecken. Die Konsistens ist cremig, und dadruch sehr sparsam aufzutragen. Ich brauchte ca. nur 1/3 von dem der peelenden Masken. Sie trocknet sehr schnell, und zieht dabei die Haut zusammen wie ich es auch von anderen Masken kenne.
Über die Wirkung berichte ich dann gleich.

Idgie
Beiträge: 857
Registriert: Fr, 3. Okt 2003, 13:22

Beitragvon Idgie » Do, 8. Jul 2004, 3:20

So, jetzt komme ich endlich dazu meine Beurteilung abzugeben.
Dadurch das sie so dünn aufgetragen werden kann, trocknet sie schnell. Ich war zuerst recht erschrocken beim blick in den Spiegel, denn die Farbe ändert sich beim trocknen von einem dezenten violett in ein recht helles violett. Der Geruch war, wie schon geschrieben, fruchtig. Meine Haut ist jetzt sehr zart und weich, die Poren sind kleiner geworden, aber noch sichtbar.
Eine sehr fruchtige, sommerliche Maske.

Benutzeravatar
amanda
Beiträge: 127
Registriert: Mo, 31. Mai 2004, 19:45
Wohnort: Graz-AT

Beitragvon amanda » So, 18. Jul 2004, 18:06

Meine hat auch gebröckelt!
Kann aber a) dran liegen, dass ich sie sehr sparsam verwendet habe, b) dass ich sie sicher eine halbe stunde drauf hatte und c) dass die 2 1/2 stündige autofahrt von ljubilijana vielleicht doch nicht das nonplusultra
ich hab recht normale, leicht trockene haut ohne unreinheiten (hoffe das bleibt so *aufholzklopf*), die manchmal ein bissl "fahl" wirkt und da hilft sie super!
hatte 30 g zum testen mitgenommen und das hat für 3x gereicht.
aber sicherheitshalber hab ich sie mit "maske, nicht essen" beschriftet, die dose hat ausgeschaut wie so eine wo unser fleischhauer drin aufstrich verkauft und seit mein papa mein sambal oelek mit spaghettisugo verwechselt hat :verlegen2: :D bin ich vorsichtig, sie hat ja wirklich ähnlichkeit mit heidelbeercreme

Benutzeravatar
Kathleen
Beiträge: 1088
Registriert: Mo, 9. Feb 2004, 17:48
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Kathleen » Di, 24. Aug 2004, 14:05

Hätt ich nur diesen Thead eher gelesen, bevor ich meine CCM eingefroren habe. Bis jetzt ging es mit jeder Maske. Komplett einfrieren und bei Bedarf ein Stück runterschneiden. Aber die CCM blieb hart, und wie hart. :( Deswegen hab ich gestern die Cupcake genommen. Aber die ist auch klasse.

Lizzy
Beiträge: 245
Registriert: Mo, 3. Mai 2004, 5:35
Wohnort: Wilder Süden

Beitragvon Lizzy » Mi, 8. Sep 2004, 21:38

Heute habe ich mich für die CCM entschieden - der Pott kam gestern an. Aber ich finde das Zeug viel zu fest, ist das bei euch auch so? So wie es war konnte ich es gar nicht im Gesicht verteilen, es lies sich nicht verstreichen. Ich habe dann Gesichtstoner draufgesprüht und es zusammen vermatscht - erst dann ging es. Finde ich nicht so toll, wenn eine Maske nicht gleich 'gebrauchsfertig' ist.

Der Duft war super, die Maske wurde nicht 'bockelhart', wie die anderen, aber bröselig, da merkt man sofort, wenn die Zeit zum Abnehmen gekommen ist. Das Abrubbeln der Maske war ganz sanft. Ich habe dann gut abgewaschen, hatte aber nach ein paar Minuten das Gefühl, als wären immer noch Reste im Gesicht. Also habe ich nochmal abgewaschen und mit einem Waschlappen gerubbelt, dann war es ok. Eincremen musste ich natürlich auch, aber das ist normal. Meine Haut fühlt sich nun gut durchblutet an, irgendwie 'praller', die Maske hat gutgetan.

Wieviel Portionen bekommt ihr eigentlich aus einem 100g Pott? Ich habe jeweils 6 Portionen daraus gemacht, portionsweise in Frischhaltefolie eingewickelt, auf den Deckel des Plastikpotts gesetzt und so mit dem Deckel in einen Gefrierbeutel verpackt. Das hat den Vorteil, daß man auch nach dem Einfrieren immer noch schön die Beschreibung vor Augen hat :) Die Aufkleber selbst gehen von den Pötten ja leider nicht runter.
Oinr isch emmer dr Arsch, ond er woiß id mol warom ...

Benutzeravatar
Kathleen
Beiträge: 1088
Registriert: Mo, 9. Feb 2004, 17:48
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Kathleen » Di, 16. Nov 2004, 21:30

So, wollte vorgestern diese Maske verwenden. Aber ich konnte machen was ich wollte, die hielt nicht am Gesicht, die ging immer wieder ab.Bin voll narrisch geworden. Hab ich doch zu lange eingefroren????

Fritzi
Beiträge: 402
Registriert: Do, 15. Jan 2004, 11:59
Wohnort: Aachen

Beitragvon Fritzi » So, 5. Dez 2004, 17:08

Ich habe mir letztens aus Maastricht meinen zweiten Pott mitgebracht und erst mal nicht eingefroren. Den ersten Pott den ich hatte habe ich sofort eingefroren und ich muß sagen, daß ich da überhaupt keinen Unterschied zwischen eingefroren und nicht eingefroren feststellen kann. Ich find die Maske recht fest und verdünn sie immer mit etwas warmem Wasser damit ich sie besser auftragen kann. Allerdings war ich beim letzten Mal auch nach gründlichem Abwaschen ziemlich weiß im Gesicht. Ist das Kaolin das von meinem Gesicht nicht runter will? :? :lol:

Benutzeravatar
Milkie
Beiträge: 231
Registriert: So, 18. Jul 2004, 10:47

Beitragvon Milkie » Mi, 29. Jun 2005, 22:54

Ich hoffe auch, dass sie bald mal wieder in D erhältlich sind. Möchte sie doch auch mal pobieren :cry:
Leben ist das, was passiert, während du etwas anderes planst !
Bild


Zurück zu „Biofresh-Masken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste