Ultra Bland

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
kasili
Beiträge: 387
Registriert: Sa, 1. Jul 2006, 20:20

Re: Ultra Bland

Beitragvon kasili » So, 29. Mai 2011, 17:59

Huhu!

Nachdem beim geliebter Babyface ja nicht mehr erhältlich und mein Vorrat aufgebraucht ist, stelle ich gerade auf Ultrabland um. Die erste Anwendung aus meinem Probentöpfchen war sehr gut. Gesicht mit warmem Wasser gewaschen, ein ganz bisschen Ultrabland in den Handflächen verteilt und schön überall hin damit, auch die Mascara ging wunderbar ab. :daumenhoch:

Nun zwei Fragen:
Ich habe nach Babyface immer noch mal mit einem Alverde-Reinigungsschaum (Seide, ganz sanft) nachgereinigt, ein bissel Gesichtawasser und mein Mandel-Gesichtsöl. Sollte ich nach Ultrabland auch nachreinigen?

In der Beschreibung steht was von Erdnuss. Wo ist die Erdnuss drin?? Ich finde die nicht in den Igredients...

Danke schon mal!!

Benutzeravatar
blüml
Beiträge: 4961
Registriert: Mi, 2. Dez 2009, 21:46
Wohnort: Region AB

Re: Ultra Bland

Beitragvon blüml » Sa, 11. Jun 2011, 16:06

kasili, wegen der Erdnuss kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen.
Ich schreibe meinen Beitrag, weil ich einfach mal loswerden möchte, das ich UB ganz klasse finde. Seit einiger Zeit trag ich wieder regelmäßiger wasserfesten Mascara und benutze UB abends gleich fürs ganze Gesicht. Ich nehme einen Toner hinterher und brauch keine Creme mehr. Vor allem ist mir positiv aufgefallen, das kleine Narben und trockene Stellen über Nacht wunderbar "gesund" werden - also früh sieht alles viel ebenmäßiger und abgeheilter aus.
Wir glauben, was wir sehen. Leider sehen wir nur, was wir glauben. Peter Atteslander

Vielleicht will, was ich nicht ändern kann, mich ändern. Kyrilla Spieker

Benutzeravatar
xiaolu
Beiträge: 241
Registriert: Mi, 17. Mär 2010, 20:56

Re: Ultra Bland

Beitragvon xiaolu » Sa, 11. Jun 2011, 19:24

kasili hat geschrieben:Huhu!

Nachdem beim geliebter Babyface ja nicht mehr erhältlich und mein Vorrat aufgebraucht ist, stelle ich gerade auf Ultrabland um. Die erste Anwendung aus meinem Probentöpfchen war sehr gut. Gesicht mit warmem Wasser gewaschen, ein ganz bisschen Ultrabland in den Handflächen verteilt und schön überall hin damit, auch die Mascara ging wunderbar ab. :daumenhoch:

Nun zwei Fragen:
Ich habe nach Babyface immer noch mal mit einem Alverde-Reinigungsschaum (Seide, ganz sanft) nachgereinigt, ein bissel Gesichtawasser und mein Mandel-Gesichtsöl. Sollte ich nach Ultrabland auch nachreinigen?

In der Beschreibung steht was von Erdnuss. Wo ist die Erdnuss drin?? Ich finde die nicht in den Igredients...

Danke schon mal!!


Ich brauche keine Nachreinigung nach UB, nehme ihn aber auch meistens mit einem Microfasertuch ab, und benutze sowieso noch Toner danach.
Die Rezeptur wurde vor einiger Zeit geändert :cry: enthält jetzt glaub ich statt Erdnussöl Mandelöl...

Benutzeravatar
kasili
Beiträge: 387
Registriert: Sa, 1. Jul 2006, 20:20

Re: Ultra Bland

Beitragvon kasili » Di, 21. Jun 2011, 13:15

Ah, Danke für die Antworten! Ich mag Mandelöl. :-) Das ist meine "Abendcreme". Ich habe jetzt auch ein paar Mal nicht mehr mit Reinigungsschaum nachgereinigt, sondern nur ein bissel Gesichtswasser und ein bissel Mandelöl. Resultat: Wunderbar sauberes, weiches, gesund aussehendes Gesicht.:daumenhoch:

Benutzeravatar
PrincessTeacup
Beiträge: 66
Registriert: Fr, 20. Mai 2011, 8:41
Wohnort: Düren

Re: Ultra Bland

Beitragvon PrincessTeacup » Do, 14. Jul 2011, 20:05

Bin ich zu blöd, Ultra Bland zu verwenden?
Ich schminke mich wirklich nicht stark, vor allem benutze ich KEINE wasserfeste Mascara und trage auch immer nur eine dünne Schicht auf, da meine Wimpern eh schwarz sind und auch einen guten Schwung haben. Und trotzdem bekomme ich mit Ultra Bland nicht alles runter.
Ich habe danach schwarze Ränder unter den Augen und auch auf dem Augenlid. Ich benutze übrigens auch keinen Eyeliner oder sowas.
Ich habe schon so viel ausprobiert, aber immer das gleiche Problem. Also dachte ich, UB würde endlich mal helfen - nix da.
Wie genau wendet ihr es an? Wie viel nehmt ihr davon?
Habe es schon mit wenig, viel und sehr viel versucht. Mal die Augen vorher nass gemacht, mal trocken gelassen. Mal danach mit einem trockenen Wattepad versucht abzunehmen, mal mit einem nassen Schwämmchen, mal nur mit Wasser und den Fingern. Aber ich muss trotzdem fest rubbeln und dann bleibt immer noch ein schwarzer Rand, wenn auch nicht stark.

Benutzeravatar
pepsi77
Beiträge: 1284
Registriert: Fr, 6. Mär 2009, 18:21
Wohnort: Hessen

Re: Ultra Bland

Beitragvon pepsi77 » Do, 14. Jul 2011, 22:36

Also ich benutz Mascara und Eyeliner, alles wasserfest. bei mir geht mit UB zu ...99% alles ab, aber es dauert ein bißchen.

Ich nehm ein Wattestäbchen, mach es etwas nass und dann etwa Ub drauf, das schmier ich mir auf die Wimpern und lasse es etwas einwirken. Ich sitz dann in der Zeit vorm PC und rauch eine. Dann nehm ich ein Wattepad, mach es etwas nass, nochmal etwas UB drauf, und wische von unten her meine Wimpern sauber, damit geht dann auch gleich der Eyeliner und der Lidschatten mit ab. Ich brauch da so etwa 2 Wattepads für pro Auge. Dann noch mal mit nem Wattestäbchen (etwas feucht, und ne Minimenge UB) die Feinheiten, also Kajal unten zwischen den Wimpern und so. Ganz zum Schluß noch mal nen Wattepad und etwas Toner, um den Fettfilm abzukriegen, fertig.
łϾH БЯΛUϾH' КΞłЛΞ ŦЯΞUЛÐΞ – łϾH HΛБ' ШUЯSТ MłТ GΞSłϾHТ łM КüHŁSϾHЯΛЛК.

мєιηє ηєттє αят ωιя∂ нäυƒιg αℓѕ zυηєιgυηg ƒєнℓιηтєяρяєтιєят.

մղցεʂƈհოἶղƙէ ղεղղէ ომղ ოἶƈհ հօɾʂէ!

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Ultra Bland

Beitragvon Lys123 » Do, 14. Jul 2011, 23:11

Puh...das ist aber ne Menge Wischerei...das fördert Augenfältchen und du büßt bestimmt auch ein paar Wimpern ein, oder?

Ich benutze nichts wasserfestes an den Augen, daher nützt dir der Vergleich wahrscheinlich wenig, aber ich brauch mit Abschminkcreme von Heymountain nur ein Wattepad für beide Augen zum Schminke entfernen, ohne Einwirkzeit, und dann noch eins für Gesichtswasser, um den Fettfilm abzunehmen. Aber wie gesagt, ich nehm auch nichts wasserfestes zum Schminken, vielleicht deshalb.
Sprachlos...

Benutzeravatar
pepsi77
Beiträge: 1284
Registriert: Fr, 6. Mär 2009, 18:21
Wohnort: Hessen

Re: Ultra Bland

Beitragvon pepsi77 » Do, 14. Jul 2011, 23:17

Eigentlich ist das sehr schonend, ich reib ja nicht an den Augen rum ;-) Wimpern fallen mir auch keine aus, ganz selten mal eine, aber das ist ja normal. Nee, und Fältchen hab ich keine ;-)
ich kenn einige, die rubbeln da echt an den augen rum, nee, nee, das grenzt an körperverletztung
łϾH БЯΛUϾH' КΞłЛΞ ŦЯΞUЛÐΞ – łϾH HΛБ' ШUЯSТ MłТ GΞSłϾHТ łM КüHŁSϾHЯΛЛК.

мєιηє ηєттє αят ωιя∂ нäυƒιg αℓѕ zυηєιgυηg ƒєнℓιηтєяρяєтιєят.

մղցεʂƈհოἶղƙէ ղεղղէ ომղ ოἶƈհ հօɾʂէ!

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Ultra Bland

Beitragvon Lys123 » Do, 14. Jul 2011, 23:32

Achso...dann kann ich mir ungefähr vorstellen, wie du das machst. Du wischst möglichst nur über die Wimpern und nicht übers ganze Auge!?
Sprachlos...

Benutzeravatar
pepsi77
Beiträge: 1284
Registriert: Fr, 6. Mär 2009, 18:21
Wohnort: Hessen

Re: Ultra Bland

Beitragvon pepsi77 » Fr, 15. Jul 2011, 0:07

Juppi :daumenhoch:
Dadurch, das ich es etwas einwirken lasse, löst sich das alles schon sehr gut.
łϾH БЯΛUϾH' КΞłЛΞ ŦЯΞUЛÐΞ – łϾH HΛБ' ШUЯSТ MłТ GΞSłϾHТ łM КüHŁSϾHЯΛЛК.

мєιηє ηєттє αят ωιя∂ нäυƒιg αℓѕ zυηєιgυηg ƒєнℓιηтєяρяєтιєят.

մղցεʂƈհოἶղƙէ ղεղղէ ომղ ოἶƈհ հօɾʂէ!

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Ultra Bland

Beitragvon Lys123 » Fr, 15. Jul 2011, 0:18

Ah...dann hab ich mich von den vielen Wattepads beeindrucken lassen. Es las sich, als dauert es schon länger und erfordert viel Gewische.

So mach ich das auch immer. Am besten gehts, wenn ich das Auge so halb zumache. Aber locker, ohne kneifen. Das macht sonst auch Fältchen...

Ja, man merkt, ich hab ne Augenfältchenphobie. Schlau wärs ja dann, die Schminkerei ganz bleiben zu lassen... :rofl1:
Sprachlos...

Benutzeravatar
pepsi77
Beiträge: 1284
Registriert: Fr, 6. Mär 2009, 18:21
Wohnort: Hessen

Re: Ultra Bland

Beitragvon pepsi77 » Fr, 15. Jul 2011, 0:20

Wie geil :rofl1:
ich auch :rofl1:
łϾH БЯΛUϾH' КΞłЛΞ ŦЯΞUЛÐΞ – łϾH HΛБ' ШUЯSТ MłТ GΞSłϾHТ łM КüHŁSϾHЯΛЛК.

мєιηє ηєттє αят ωιя∂ нäυƒιg αℓѕ zυηєιgυηg ƒєнℓιηтєяρяєтιєят.

մղցεʂƈհოἶղƙէ ղεղղէ ომղ ოἶƈհ հօɾʂէ!

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16741
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Re: Ultra Bland

Beitragvon Schlumpfenhexe » Fr, 15. Jul 2011, 2:29

Ich verreibe immer etwas UB auf dem Auge, benetze nochmal intensiver die Wimpern und fahre dann mit nem warm-nassen Waschlappen durchs Gesicht.. So kriege ich eig alles ab, selbst wasserfestes Make-Up :daumenhoch:
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?

Benutzeravatar
MarieMarianne
Beiträge: 793
Registriert: Mi, 17. Feb 2010, 21:07

Re: Ultra Bland

Beitragvon MarieMarianne » Do, 22. Sep 2011, 21:43

Schlumpfenhexe hat geschrieben:Ich verreibe immer etwas UB auf dem Auge, benetze nochmal intensiver die Wimpern und fahre dann mit nem warm-nassen Waschlappen durchs Gesicht.. So kriege ich eig alles ab, selbst wasserfestes Make-Up :daumenhoch:


So mach ich das auch...das klappt ganz gut....aber mir ist aufgefallen, dass "Wasserfest" auch nicht immer das gleiche bedeutet. Mein bisheriger Mascara ließ sich mit Ultra Bland um einiges leichter entfernen als meine neue Wimperntusche... :amkopfkratz:

Hippie-Grufti
Beiträge: 21
Registriert: Mo, 13. Feb 2012, 21:40

Re: Ultra Bland

Beitragvon Hippie-Grufti » Fr, 28. Sep 2012, 9:25

Hm, ich habe überhaupt keine Probleme mit dem UB die Maskara ab zu bekommen. Zur Zeit benutze ich sogar den Eye´s right. Allerdings benutze ich den UB auch fürs ganze Gesicht und das unter der Dusche. Gesicht abduschen, UB gut verteilen inkl. Augen - Gesicht kurz abduschen und die Reste hinter mit men Wattebad abnehmen. Perfekt! Aber schon erschreckend was da noch so im PAd hängt, obwohl man doch aus der Dusche kommt....

Benutzeravatar
pepsi77
Beiträge: 1284
Registriert: Fr, 6. Mär 2009, 18:21
Wohnort: Hessen

Re: Ultra Bland

Beitragvon pepsi77 » Fr, 28. Sep 2012, 15:14

Mir ist der fürs ganze Gesicht zu fettig, hab eh schon leicht fettige Haut ;-)
łϾH БЯΛUϾH' КΞłЛΞ ŦЯΞUЛÐΞ – łϾH HΛБ' ШUЯSТ MłТ GΞSłϾHТ łM КüHŁSϾHЯΛЛК.

мєιηє ηєттє αят ωιя∂ нäυƒιg αℓѕ zυηєιgυηg ƒєнℓιηтєяρяєтιєят.

մղցεʂƈհოἶղƙէ ղεղղէ ომղ ოἶƈհ հօɾʂէ!

Benutzeravatar
Rosewood
Beiträge: 34
Registriert: Mo, 12. Nov 2012, 19:44

Re: Ultra Bland

Beitragvon Rosewood » So, 25. Nov 2012, 16:38

Ich habe mir Ultra Bland zugelegt, weil ich als Kellnerin immer recht resistente Produkte nutzen muss, sonst geht das ganze Make-Up flöten, wenn es mal wieder stressig wird und ich will herumlaufen muss, da schwitzt man dann leider auch schon mal etwas stärker.

Bei der ersten Anwendung war ich etwas enttäuscht, aber es war schon spät und ich hab nicht ganz gründlich einmassiert, demnach sollte man es dem Produkt nicht übel nehmen, dass es Foundation und Mascara nicht richtig runter bekam. Man muss sich halt dran gewöhnen dass es kein Reinigungsgel ist, dass man in den Händen verreibt, es aufschäumt, dann im Gesicht verteilt und sich später wundert warum das Gesicht so schrecklich spannt. Am zweiten Abend hab ich dann auch mal etwas mehr genutzt (Zwei Fingerspitzen brauche ich schon für das ganze Gesicht und dann nochmal eine Fingerspitze für die Augen und Wimpern). Da ging es dann auch schon etwas leichter und das längere Einmassieren empfand ich als sehr angenehm. Abgenommen habe ich es dann die ersten zwei mal mit Waschlappen, was für mich aber dann doch keine Lösung war. Ich hatte mir Ultra Bland gekauft, weil ich gerne einen pflegenden aber gründlichen Reiniger haben wollte, aber der Waschlappen macht durch das Schrubben das angenehme Hautgefühl völlig kaputt.
Auch von einen leichten Fettfilm (Die Haut hat fürchterlich gespannt, obwohl ich nur drei mal leicht über das Gesicht gefahren bin) konnte man nicht mehr sprechen, weswegen der Waschlappen wieder für Morgens in der Dusche genutzt wird.

Hab es danach mal mit Wattepads versucht, aber der Verbrauch ist da einfach zu hoch. 6 Wattepads für Ultra Bland und nochmal 2 für den Toner (Eau Roma) geht für mich gar nicht.
Irgendwann bin ich dann mal auf die grandiose Idee gekommen öde, schnöde Abschminktücher von Bebe zu nutzen, die ich selten nutze, da ich den klebrigen Film nicht leiden kann. Und siehe da, es funktioniert perfekt. Ich brauche ein Abschminktuch für das ganze Gesicht, das klebrige Gefühl ist verschwunden und Ultrabland hinterlässt nach Abnahme das gewünschte gepflegte Gefühl auf der Haut, während diese dennoch gründlich gereinigt ist. Jedenfalls konnte man nachher beim Toner nichts mehr sehen. Ich werde das mal noch weitere Tage ausprobieren, auch mit neuen Abschminktüchern (Hab eindeutig zu viele gebunkert), die feuchter sind, als die alten, die ich hier noch offen rumfliegen hatte.

Und wenn ich dann mal meine ganzen angehäuften Abschminktücher verbraucht habe, kommen die Einmal-Waschlappen an die Reihe, die bestehen ja aus Vlies und sind viel, viel weicher als ein normaler Waschlappen. Ultra Bland darf übrigens nicht mehr weichen, im Gegensatz zu den ganzen "Abnehmer" :rofl1: :love:

Benutzeravatar
Rosewood
Beiträge: 34
Registriert: Mo, 12. Nov 2012, 19:44

Re: Ultra Bland

Beitragvon Rosewood » Di, 4. Dez 2012, 21:51

Knapp 10 Tage später und jetzt hab ich endlich für mich die perfekte Dosierung und Anwendung gefunden. Ultra Bland ist ja wirklich ein wenig tricky, aber einmal gewusst wie, flutscht das Ding.

Also die Abschminktücher waren am Ende eine Pleite. Nachdem die schönen, feuchten Tücher von Bebe leer gegangen sind, wollte ich die Balea Abschminktücher für sensible Haut nutzen, die ich hier noch ungeöffnet gebunkert hatte. Inzwischen weiß ich auch wieder warum die Packung so lange gelagert wurde, denn ich hasse diese Tücher. Sie sind staubtrocken und wenn man dann doch mal ein feuchtes Tuch erwischt, dann hinterlassen sie einen ekligen Film. Kaum zu vergleichen mit dem pflegenden Film von Ultra Bland.

Gestern ist mir dann aus Zufall eines meiner Waschgele in die Hände gefallen, die ich zu meiner pubertären Zeit so gerne genutzt habe (Balea seifenfreies Waschgel ??? Jedenfalls das für sensible Haut, dass so unschlagbar günstig ist).
Hab es damals abgesetzt als meine ölige Mischhaut sich zu einer trockenen, sensiblen Mischhaut entwickelt hat. Wie die Pubertät das so eben gerne mal tut. Aber auch wegen den großen Diskussion zu dem Sodium Laureth Sulfat, dass in diesem Waschgel ja leider auch vorhanden ist.
Hab noch in Erinnerung das es mein heiliger Gral war, nur das man sich danach leider immer eincremen musste, weil die Haut eben spannte. Ich bin aber durch eine lange, problematische Zeit mit meiner Haut, der Meinung, dass mir eine Nachtcreme oder generell nicht zu viel Pflege gut tut. Höchstes ein Serum im Winter.

Hab mir also gedacht, gehe ich das ganze doch mal an und leere das Waschgel. Irgendwie ist auch in mir der Gedanke aufgekeimt, dass wenn ich Ultra Bland auftrage, es schön einmassiere und dann alles mit dem Waschgel abnehme, schützen mich die Fette so einigermaßen vor den Tensiden. Kann auch völliger Quatsch sein, aber das Hautgefühl hat diesen Gedanken irgendwie bestätigt. Die Haut hat sich tatsächlich sauberer angefühlt, aber sie quietscht nicht. Also ein klein wenig Pflege hat Ultra Bland dar gelassen. Es fühlt sich so an als hätte ich eine Reinigungslotion genutzt, nur tiefenreinigender (Schönes Wort).

Ich glaub so behalte ich das mal bei, hab neben dem Balea Waschgel nämlich noch ein Baby Waschgel, was Kokos Tenside beinhaltet und nächste Woche kommt hoffentlich mein AOBS, vielleicht kriegt das Ultra Bland auch schonend und pflegend runter.

Benutzeravatar
FroileinWonder
Beiträge: 52
Registriert: Di, 9. Apr 2013, 8:34

Re: Ultra Bland

Beitragvon FroileinWonder » Mi, 24. Apr 2013, 14:57

Ich bin begeistert von Ultrabland!!!

Benutze UB zum abschminken und es funktioniert einwandfrei. Trage mit dem Zeigefinger eine kleine Menge auf das Augenlid auf und reibe es ein. Danach entferne ich das ganze mit einem Wattepad.

Ich bin so begeistert weil ich wirklich nur ganz wenig von Ultrabland benötige um wasserfesten Mascara, Gel Eyeliner oder wasserfesten Liquid Eyeliner zu entfernen. Und nach dem Abwischen mit Wattepads bleibt immer noch ein pflegender Film für die Augen auf der Haut. Einfach spitze!

Benutzeravatar
Dampfnudel
Beiträge: 251
Registriert: Do, 30. Aug 2012, 14:19

Re: Ultra Bland

Beitragvon Dampfnudel » Sa, 11. Mai 2013, 14:42

Ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen!!!
Nichts geht über Ultrabland :love:
Ich bin total verliebt...ich habe die typiosche Mischhaut mit öliger Stirn und trockenen Wangen und seit dem ich Ultrabland benutze sieht meine haut viiiiel besser aus!!! Bisher hatte ich immer das problem, dass eine feuchtigkeitspflege meine poren zu sehr verstopft hat und ich Pickel bekam und wenn ich etwas gegen meine öligen Partien genommen habe, dann trockneten meine Wangen aus :pillepalle:
jetzt sind alle partien in meinem gesicht runum glücklich und ich brauche auch gar keine Creme mehr (Außer bei minusgraden, aber das ist ja auch ein Ausnahmezustand :) )
Und ich liebe diesen zarten Honigduft und das weiche streichelgefühl!!!
Ein weiterer großer pluspunkt ist die lange Haltbarkeit und das er das Make up auch gleich mitverschwinden lässt...

Seit ein paar Monaten mein neuer Liebling im Bad!!!
Stay pink!

MaLuc
Beiträge: 13
Registriert: Do, 11. Apr 2013, 20:07
Wohnort: Mittelfranken

Re: Ultra Bland

Beitragvon MaLuc » Di, 25. Jun 2013, 19:27

Ich hab mal ne Frage zu diesem Artikel. Durch eine liebe Person, die mir dies empfohlen hat, hab ich mir doch tatsächlich den Reiniger gekauft.

Er kam auch schon heute an und ich hab ihn voller Freude und Spannung auf gemacht. Allerdings bin ich doch bissl erschrocken davon. Auf dem Foto sieht er weiß aus, meiner ist aber gelb. Ein richtiges sattes gelb. Ist das richtig??

Liebe Grüße
Ganz viele liebe Grüße

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Ultra Bland

Beitragvon Darling1982 » Di, 25. Jun 2013, 19:42

Meine waren bisher auch nicht weiß, sondern eher gelb. :)

MaLuc
Beiträge: 13
Registriert: Do, 11. Apr 2013, 20:07
Wohnort: Mittelfranken

Re: Ultra Bland

Beitragvon MaLuc » Di, 25. Jun 2013, 20:17

Darling1982 hat geschrieben:Meine waren bisher auch nicht weiß, sondern eher gelb. :)


Na dann bin ich ja froh. Dachte schon, es wäre kaputt gegangen während des Transportes. Danke dir! :)
Ganz viele liebe Grüße

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Ultra Bland

Beitragvon Louis1988 » Sa, 16. Nov 2013, 14:53

Ist für mich leider kein Nachkaufprodukt. Komplizierte Anwendung: man braucht super viele Wattepads und muss sehr dolle schrubben, und trotzdem ist nicht alles 100% ab. Besonders an den Augen doof, wegen Wimpernverlust.
Und dann ist das Gesicht so fettig und man muss nochmal Wattepads benutzen um den Fettfilm zu entfernen. Nöö ist mir zu kompliziert...
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Hasibel
Beiträge: 9
Registriert: So, 3. Aug 2014, 20:42

Re: Ultra Bland

Beitragvon Hasibel » Do, 11. Sep 2014, 20:57

Ich schminke mich zwar nicht, aber trotzdem habe ich mir heute ein Döschen Ultra Bland gekauft. Der Geruch ist einfach genial, erinnert mich an Milch mit Honig :)! Vorher habe ich die Mask of Magnaminty benutzt, anschließend habe ich eine kleine Menge UB zwischen den Fingern verrieben und dann auf das trockene Gesicht aufgetragen und leicht einmasiert. Anschließend alles mit warmen Wasser gewaschen und mit einem weichen Handtuch ordentlich das Gesicht trockengerubbelt - perfekt! Ein seidig glattes Gefühl, ohne Fettfilm (das ist mir immer ganz wichtig). Meine Haut spinnt oft herum, mal staubtrocken, dass die Haut sich in Flocken ablöst und mal fettig, sodass ich glänze wie ein Speckschwein. Werde UB nun jeden Abend auftragen, mal schauen wie das meiner Haut gefällt.

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: Ultra Bland

Beitragvon AdaraEva » Sa, 21. Feb 2015, 12:24

Dieses Schätzchen ist mir bisher völlig untergegangen, nie registriert. Habs spontan jetzt mitbestellt und bin begeistert :) Meine Haut sieht toll aus. In letzter Zeit war die sehr trocken und schuppig. Sofort alles behoben. Und sauber auch ;) Behalt ich ^^
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16741
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Re: Ultra Bland

Beitragvon Schlumpfenhexe » So, 11. Dez 2016, 0:53

nachdem ich die letzten Jahre den 9 to 5 zum Abschminken benutzt habe, wollte ich jetzt endlich mal wieder Ultrabland im Bad haben :freu: es riecht so toll nach Honig und lässt sich super verteilen - beim 9 to 5 lief mir auch gern mal die Soße einfach weg, bevor sie in Kontakt mit meinem Gesicht und dem darauf befindlichen Make Up treten konnte :rofl1:
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste