Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Sensibelchen
Beiträge: 7651
Registriert: Sa, 1. Aug 2009, 20:04
Wohnort: Kanton Thurgau (CH)

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Sensibelchen » Di, 6. Apr 2010, 20:39

Yep, ich habe auch schon länger darüber nachgedacht, mal in UK zu bestellen. Wenn ich die nächste längere Liste habe, dann setze ich mich damit mal auseinander :wink:
„Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, die Liebe entscheidet, wen wir schön finden.“
Sophia Loren

Benutzeravatar
Ashanti
Beiträge: 641
Registriert: So, 28. Feb 2010, 16:30

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Ashanti » Mi, 7. Apr 2010, 14:52

Ich mag Vanishing nicht mehr so!
Am Anfang war ich damit zufrieden..
Ich brauche doch etwas mehr Pflege.
Habe eine Dose hier stehen wenn jemanden interesse hat und ein gutes Angebot macht überlege ich es mir, dann darf sie sogar eventuell weg!
Love is such a beautiful thing.
*Ashanti's Seifenbörse*
http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=15307

Benutzeravatar
Maracuja
Beiträge: 611
Registriert: Fr, 26. Feb 2010, 16:39

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Maracuja » Fr, 9. Apr 2010, 20:53

Ich muss nochmal meine Liebe zu diesem Produkt ausdrücken :love: Mein Freund meinte vor kurzem, ihm sei aufgefallen, dass ich weniger im Gesicht glänze. Muss dazu sagen, er ist glaub ich definitiv nicht anlushbar. Wer mich und meine (ehemalige) Glanz-Haut kennen würde, wüsste, dass das mitunter das größte Kompliment ist, das man mir und dieser Creme machen kann! :love:

kaiane
Beiträge: 163
Registriert: So, 10. Jan 2010, 18:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon kaiane » Sa, 17. Apr 2010, 15:43

Ich habe nun ca. Woche Vanishing benutzt und bin bisher nicht so begeistert. Sie hinterlässt mir einen Film auf dem Gesicht und ich habe mehr Pickel als vorher. Ich hab sie gemeinsam mit FF und 2-3x die Woche Aqua Marina benutzt. 2-3x die Woche benutze ich Abends Saving Face.

Heute bin ich wieder über zur Imperialis...

Denkt ihr ich bin zu ungeduldig oder kann man auch nach 1 Woche schon sagen dass sie nichts ist für einen?

Nachtkind
Beiträge: 1340
Registriert: So, 24. Jan 2010, 18:56

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Nachtkind » Sa, 17. Apr 2010, 16:15

Ich hab am Anfang auch keine Verbesserung gesehen. Das stellte sich so richtig erst nach 3-4 Wochen ein. Ich würd noch etwas Geduld haben.

Vielleicht ist die Saving Face auch nichts? Ich "hau" auch immer alles Neue auf einmal drauf und wunder mich dann, wieso Pickel kommen. :)
Zensuropfer

kaiane
Beiträge: 163
Registriert: So, 10. Jan 2010, 18:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon kaiane » Sa, 17. Apr 2010, 16:59

Saving face benutze ich nun aber schon 4 Wochen :)

Hm, muss ich wohl doch geduldiger sein :meditieren:

Benutzeravatar
sandy0881
Beiträge: 947
Registriert: Mi, 9. Sep 2009, 18:39
Wohnort: Walluf
Kontaktdaten:

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon sandy0881 » Sa, 17. Apr 2010, 18:49

also ich habe ja eine kleine probe bekommen und finde den geruch zwar gewöhnsbedürftig (aber nicht so schlimm wie bei der enzymiom) und bin bis jetzt zufrieden.
ich habe voll die glatte gesichtshaut, keine pickel etc

Mal schauen wie es sich mit uns weiter entwickelt

Benutzeravatar
Karin
Beiträge: 232
Registriert: So, 31. Jul 2005, 20:15

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Karin » Sa, 17. Apr 2010, 21:23

Ich kann auch nur empfehlen, sie längerfristig auszutesten. Meinen ersten Versuch mit der Vanishing habe ich damals nach gut einer Woche abgebrochen und die Creme getauscht. Jetzt habe ich wieder eine Vanishing, die ersten zehn Tage waren so lala (Haut leicht gereizt von den ätherischen Ölen, zu wenig Feuchtigkeit). Aber nach etwa 2 Wochen kommt der Umschwung und die Haut ist einfach nur noch toll.
"So etwas", dachte Alice; "ich habe zwar schon oft eine Katze ohne Grinsen gesehen, aber ein Grinsen ohne Katze! Das ist doch das Allerseltsamste, was ich je erlebt habe!"

Benutzeravatar
Nanunana
Beiträge: 198
Registriert: Do, 7. Jan 2010, 18:32

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Nanunana » So, 18. Apr 2010, 7:17

Ja, das habe ich auch ähnlich erlebt. Die Creme wirkt ja ausgleichend. Aber das dauert nun einige Zeit - sie verändert nachhaltig das Hautbild und bekämpft nicht nur die Symptome.
Es grüßt Euch

Eure
Nanunana

kaiane
Beiträge: 163
Registriert: So, 10. Jan 2010, 18:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon kaiane » So, 18. Apr 2010, 19:00

Das durchhalten gestaltet sich total schwer :roll:

Heute morgen nach Vanishing (war heute ziemlich sparsam weil ich dachte ich nehm vielleicht zu viel) war meine Haut innerhalb einer Stunde total fettig und fühlt sich aber trocken an und brennt. Pickel und Mitesser werden weiterhin mehr:daumenrunter:

Irgendwas ist da doch falsch. Vielleicht das FF? Oder doch das saving Face?
Nochmal mein "Pflegeplan":

morgens jeden Tag: FF+Vanishing
abends fast jeden Tag: FF+Vanishing oder Saving face

Bald müsste Herbalism kommen was ich bestellt habe...

Danke euch :)

Benutzeravatar
Blondie
Beiträge: 2481
Registriert: Do, 11. Mär 2010, 18:25
Wohnort: Heidelberg

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Blondie » So, 18. Apr 2010, 19:02

kaiane, kannst du mal nochmal beschreiben was du für ne HAut hast?

kaiane
Beiträge: 163
Registriert: So, 10. Jan 2010, 18:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon kaiane » So, 18. Apr 2010, 19:15

Ich hab schon viele olle Tests im Internet gemacht, es kommt eigentlich immer Mischhaut dabei raus.

Meine Haut ist: nach dem Waschen total trocken und brennt und spannt. Egal mit was ich wasche ;) nach kurzer Zeit fettet sie total wenn ich keine Creme auftrage. Je nach Creme, naja eigentlich bei bisher jeder Creme die ich in den letzten 15 Jahren probiert habe, fettet sie nach 1-2 Stunden nach. Wische ich mir dann das Fett vom Gesicht, bleibt die Haut meist bis abends weniger fettig.

Ich neige mal mehr mal weniger zu Unreinheiten. Pickel, Mitesser, kleine gelbe komische Dinger (sorry) und das Hauptsächlich an den Schläfen, Backen und am Kinn.

Benutzeravatar
Blondie
Beiträge: 2481
Registriert: Do, 11. Mär 2010, 18:25
Wohnort: Heidelberg

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Blondie » So, 18. Apr 2010, 19:28

das mit dem trockenen habe ich auch nach dem Waschen und dass es dannn auch sehr schnell nachölt.

ICh würde am ehesten sagen, dass FF der böse Bube ist.
Habe FF zwar noch nie benutzt, aber gehört dass er sehr scharf sein soll.

Wenn herbalism kommt würde ich dir empfehlen dass als deinen Hauptreiniger zu wählen und 1-2 mal in der Woche oder wenn die Haut sich ganz ekelig fettig anfühlt FF zu nehmen. (Ich benutze das so, bloß anstatt FF habe ich Coalface, udn bei meiner Haut hat es wunder geholfen)

Mit der Vanishing würde ich fleißig weitercremen! Das Teil vollbringt Wunder!! So erging es mir zumindest. Habe schon all möglichen Cremes, auch sehr teure, ausprobiert aber die Vanishing vollbringt Wunder!

Ich denke, dass deine Haut halt darauf getrimmt ist viel Fett zu produzieren ,da sie so ausgetrocknet wird vom Waschen oder von der Pflege davor. Das kann dann etwas dauern bis sich eine Besserung einstellt.

Benutzt du auch ein Peeling? Es kann sein dass davon die Pickel kommen, dass die nicht durch die Schicht abgestorbener HAutzellen kommt oder so. Und gegen das Nachgefette Hilft mir TTW auch sehr.

Aber um zurück aufs Thema zu kommen: Ich würde bei Vanishing bleiben! Evtl kannst du dir ja mal Pröbchen von Enzymion (aber Achtung, da ist kakaobutter drin) holen.

Saving FAce habe ich noch nicht getestet, aber kann mir nicht vorstellen ,dass das daran schuld ist.

kaiane
Beiträge: 163
Registriert: So, 10. Jan 2010, 18:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon kaiane » So, 18. Apr 2010, 19:41

Danke für Deine Ausführliche Antwort :schmatz:

Benutzt du auch ein Peeling? Es kann sein dass davon die Pickel kommen, dass die nicht durch die Schicht abgestorbener HAutzellen kommt oder so. Und gegen das Nachgefette Hilft mir TTW auch sehr.


Meinst Du damit nun dass ein Peeling gut ist oder schlecht? *aufdemschlauchsteh*

Ja, ich habe letzte Woche seit langem mal wieder 2x ein Peeling von AOK benutzt.

Enzymion war die erste Creme, die ich von Lush getestet habe. Die war lecker und auch ganz Klasse, ich hab nur viele Mitesser davon bekommen. Also umgestiegen auf Imperialis, von der auf Vanishing.

Mit dem Herbalism kommt auch Grease Lightning, da ist ja auch Teebaumöl enthalten, vielleicht ein Ersatz fürs TTWT?

Ich habe ncoh ein Probe vom Aqua Marina Cleanser da, muss ich damit halt überbrücken bis der Herbalism kommt :)

Danke für Deine Hilfe!

Benutzeravatar
Blondie
Beiträge: 2481
Registriert: Do, 11. Mär 2010, 18:25
Wohnort: Heidelberg

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Blondie » So, 18. Apr 2010, 19:45

Jap, Peeling war positiv gemeint :D
Das entfernt ja die abgestorbenen Hautschüppchen. Ich merke halt das mir persönlich das total hilft.

Drück dir die Daumen dass es mit Herbalism (tolles Zeugs!) besser wird!

kaiane
Beiträge: 163
Registriert: So, 10. Jan 2010, 18:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon kaiane » So, 18. Apr 2010, 19:50

Dankeschön :schmatz:

kaiane
Beiträge: 163
Registriert: So, 10. Jan 2010, 18:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon kaiane » So, 18. Apr 2010, 20:01

Noch eine Frage vergessen :oops:

Empfehlt ihr mir, dass ich abends auch Vanishing auftrage (2-3x die Woche durch Saving Face ersetzt)?

Benutzeravatar
Nanunana
Beiträge: 198
Registriert: Do, 7. Jan 2010, 18:32

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Nanunana » Di, 20. Apr 2010, 7:31

Ich verwende sie morgens und abends.
Es grüßt Euch

Eure
Nanunana

Benutzeravatar
hoanna
Beiträge: 68
Registriert: Mi, 16. Dez 2009, 0:55
Wohnort: Allgäu

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon hoanna » So, 25. Apr 2010, 18:06

Ist zwar etwas Off-Topic, aber mir brennt die Frage unter den Nägeln...
Ihr anderen Vanishing-Cream-Benutzer habt sicher auch das Problem, dass Ihr von normaler (fettiger) Sonnencreme im Gesicht fürchterliche Haut-Unreinheiten bekommt?!
Laut aktueller Lush Times gibt es von Lush ja dreierlei verschiedenen Sonnenschutz: Skin Nanny (LSF 30), Paradise Regained (LSF 15), Ultralight (LSF 10). Letztere beiden beinhalten sogar die von mir gefürchtete Kakao-Butter.
Könnt Ihr mir von Euren Erfahrungen mit Lush-Sonnenschutz fürs Gesicht berichten?

Benutzeravatar
lexington
Beiträge: 1499
Registriert: Sa, 24. Apr 2010, 16:46
Wohnort: Switzerland

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon lexington » So, 25. Apr 2010, 18:21

@hoanna

Leider gehör ich zu den Menschen, die zu fettiger und pickliger Haut neigen und dazu noch keine Sonne vertragen. (Auf käsebleichem Hintergrund sieht man die Pickel leider noch viel besser :roll: ). Mit der Paradise Regained habe ich keinen "Pickelschub" erlitten. Da mir aber die peelenden Fruchtsäuren nicht so ganz geheuer sind (verwende bereits täglich Herbalism und möchte eigentlich so wenig wie möglich peelen) bin ich dazu übergegangen im Sommer einfach flüssiges Makeup mit LSF 22 zu benutzen. Da ich sowieso immer geschminkt bin und Vanishing einfach am besten zu meiner Haut passt ist das für mich die beste Lösung.

kaiane
Beiträge: 163
Registriert: So, 10. Jan 2010, 18:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon kaiane » So, 25. Apr 2010, 18:34

Ich habs nun seit einer Woche so gemacht, dass ich Vanishing Abends benutze, da mir immer ein komischer Film auf der Haut bleibt. Morgens ist die Haut dann wunderbar. Nicht glänzend, schön weich.

Morgens benutze ich Saving face, das zieht wunderbar schnell ein und die Haut ist den ganzen Tag mattiert und weich :)

Zur Sonnencreme: wenn ich Sonnencreme benutze, egal welche, ist meine Haut total fettig und es gibt Pickel. Ich benutze im Gesicht so gut wie nie Sonnencreme ;)

Aber ich habe noch eine Ultralight aus ner Wundertüte zu Hause. Wenn die bis zum Sommer immer noch niemand ertauschen wollte, werd ich die dann halt mal ausprobieren :)

:winken: Kaiane

Benutzeravatar
hoanna
Beiträge: 68
Registriert: Mi, 16. Dez 2009, 0:55
Wohnort: Allgäu

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon hoanna » So, 25. Apr 2010, 18:58

kaiane hat geschrieben:Zur Sonnencreme: wenn ich Sonnencreme benutze, egal welche, ist meine Haut total fettig und es gibt Pickel. Ich benutze im Gesicht so gut wie nie Sonnencreme ;)

So hab ichs bisher auch gemacht - aber ab und zu hatte ich dann auch schon Sonnenbrand, und so toll ist das auf Dauer dann auch nicht ;-)

Nachtkind
Beiträge: 1340
Registriert: So, 24. Jan 2010, 18:56

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Nachtkind » Fr, 30. Apr 2010, 21:32

hoanna hat geschrieben:
kaiane hat geschrieben:Zur Sonnencreme: wenn ich Sonnencreme benutze, egal welche, ist meine Haut total fettig und es gibt Pickel. Ich benutze im Gesicht so gut wie nie Sonnencreme ;)

So hab ichs bisher auch gemacht - aber ab und zu hatte ich dann auch schon Sonnenbrand, und so toll ist das auf Dauer dann auch nicht ;-)



Dito. Aber beim letzten Griechenlandurlaub bin ich vor Freude über eine Sonnencreme, von der ich KEINE Pickel bekomme, fast ausgetickt. - Die einfache von der Schleckermarke AS ist es!
Zensuropfer

kaiane
Beiträge: 163
Registriert: So, 10. Jan 2010, 18:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon kaiane » Fr, 30. Apr 2010, 22:37

Nachtkind hat geschrieben:
hoanna hat geschrieben:
kaiane hat geschrieben:Zur Sonnencreme: wenn ich Sonnencreme benutze, egal welche, ist meine Haut total fettig und es gibt Pickel. Ich benutze im Gesicht so gut wie nie Sonnencreme ;)

So hab ichs bisher auch gemacht - aber ab und zu hatte ich dann auch schon Sonnenbrand, und so toll ist das auf Dauer dann auch nicht ;-)



Dito. Aber beim letzten Griechenlandurlaub bin ich vor Freude über eine Sonnencreme, von der ich KEINE Pickel bekomme, fast ausgetickt. - Die einfache von der Schleckermarke AS ist es!



Stimmt, die hatte ich auch mal, die war ganz gut :)



Ich habe nun brav mit der Vanishing weiter gecremt, aber an was ich mich gar nicht gewöhnen kann ist dieser Film, der auf meiner Haut bleibt. Woran kann das denn liegen? Da ich die Creme ja nun abends auftrage und morgen SF benutze stört es mcih nicht ganz so arg, aber trotzdem doof :(

Benutzeravatar
lexington
Beiträge: 1499
Registriert: Sa, 24. Apr 2010, 16:46
Wohnort: Switzerland

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon lexington » Fr, 30. Apr 2010, 23:14

kaiane hat geschrieben: an was ich mich gar nicht gewöhnen kann ist dieser Film, der auf meiner Haut bleibt.


Das ist ja komisch. Auf meiner Haut zieht die Vanishing innerhalb von 2 min vollständig ein ... Bild
Machst du vorher noch was anderes drauf?

kaiane
Beiträge: 163
Registriert: So, 10. Jan 2010, 18:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon kaiane » Fr, 30. Apr 2010, 23:29

Nein, ich wasche mit irgendwas das Gesicht, danach abtrocknen, Creme drauf :)

Imperialis oder Enzymion zieht bei mir auch sofort ein.

Nachtkind
Beiträge: 1340
Registriert: So, 24. Jan 2010, 18:56

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Nachtkind » Sa, 1. Mai 2010, 16:06

Nimmst Du denn viel davon?

Je mehr davon ich draufpacke, umso schwieriger zieht es ein.
Zensuropfer

kaiane
Beiträge: 163
Registriert: So, 10. Jan 2010, 18:01

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon kaiane » Sa, 1. Mai 2010, 16:18

Nein, ich bin total sparsam mit der Creme, das war auch mein erster Gedanke dass es zu viel ist.

Aber auch wenn ich wenig nehme, es bleibt irgendwas auf der Haut zurück. Wenn ich das Gesicht bewege, fühlt es sich an wie eine Maske auf dem Gsicht die ich nicht abgewaschen habe ;)

Benutzeravatar
lexington
Beiträge: 1499
Registriert: Sa, 24. Apr 2010, 16:46
Wohnort: Switzerland

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon lexington » Sa, 1. Mai 2010, 20:14

Das tönt ja sehr unangenehm :(

Benutzeravatar
Orakel
Beiträge: 3660
Registriert: Mi, 7. Sep 2005, 16:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Vanishing Cream Moisturiser/Creme

Beitragvon Orakel » Di, 4. Mai 2010, 20:19

Komisch. Die heißt ja grad Vanishing, weil sie schnell einzieht.
Hast du es schonmal mit Toner drunter versucht. Cremen auf feuchter Haut?


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste