Curly Wurly

Hier wird euch der Kopf gewaschen ;)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Anschla
Beiträge: 670
Registriert: Sa, 25. Dez 2010, 17:32
Wohnort: bei Köln

Re: Curly Wurly

Beitragvon Anschla » Sa, 29. Jan 2011, 17:42

So, nachdem ich (dicke Haare, knapp schulterlang, problemlos) bisher Big sehr gemocht habe, meine Kopfhaut aber auch mal schonen möchte, hab ich gestern Abend CW getestet. Hatte eine Probe, das übliche kleine Töpfchen, ca. 2 Teelöffel voll. Diese hab ich auch verschwenderisch ganz benutzt, für zweimal wäre es etwas knapp gewesen, für einmal war es schon recht viel.
Geschäumt hat es sehr stark, und geduftet erst recht. Hab den tollen weichen Schaum dan als Ganzkörperdusche verwendet, leeecker. Auswaschen ging recht einfach, Sieb hab ich wegen der Haare eh im Abfluss, Kokos liess sich prima entsorgen, Dusche säubern kein Problem.
Nun zum Ergebniss. Einen Spüler hab ich nicht gebraucht, Haare waren weich und fluffig. Nicht ganz soviel Volumen wie bei Big (da nehme ich AC dazu noch), aber toll duftend und glänzend! Hatte Angst, dass zuviel Pflege strähnig macht, war aber genau richtig! Suuuper-und wieder was zum shoppen,menno.
hochachtungsvoll,
der instrumentalisierte lush essen hbf groupie nummer 2

nivea386
Beiträge: 62
Registriert: Mi, 29. Dez 2010, 1:52
Wohnort: HH (bald)

Re: Curly Wurly

Beitragvon nivea386 » Fr, 4. Feb 2011, 0:15

Hallo ihr lieben.
Ich benutze jetzt seit einer Weile das Tricho und finde es wirklich toll. Würde aber ganz gerne mal das Curly Wurly ausprobieren, nur hab ich gerade keine seibö gefunden, in der es angeboten wird... Kann mir jemand aushelfen?!
Liebe grüße!!

Benutzeravatar
hafenbraut
Beiträge: 484
Registriert: Mo, 1. Nov 2010, 17:08

Re: Curly Wurly

Beitragvon hafenbraut » Fr, 4. Feb 2011, 10:06

nivea386 hat geschrieben:Hallo ihr lieben.
Ich benutze jetzt seit einer Weile das Tricho und finde es wirklich toll. Würde aber ganz gerne mal das Curly Wurly ausprobieren, nur hab ich gerade keine seibö gefunden, in der es angeboten wird... Kann mir jemand aushelfen?!
Liebe grüße!!


Hat mich auch gewundert... ob das jetzt gut oder schlecht ist? :? :amkopfkratz:
times like these
Meine Seifenbörse: lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=16886

nivea386
Beiträge: 62
Registriert: Mi, 29. Dez 2010, 1:52
Wohnort: HH (bald)

Re: Curly Wurly

Beitragvon nivea386 » Fr, 4. Feb 2011, 11:43

Selbst vom Heißgeliebten BIG bekommt man Pröbchen und Abfüllungen.... Dann muss ich wohl warten bis ich mal wieder im HH-Shop bin und nach einem Kleks fragen.. :)

Benutzeravatar
fetzenfisch
Beiträge: 445
Registriert: Di, 8. Jun 2010, 22:34
Wohnort: OWL

Re: Curly Wurly

Beitragvon fetzenfisch » Fr, 4. Feb 2011, 23:13

Curly Wurly gehört in meine shampoo-nachkauf-liste.
die kokosflocken stören manchmal ein wenig und hindern mich dann beim aufschäumen.
manchmal klappts aber mehr als gut und ich hab schaum für 3 köpfe :pillepalle:

der geruch ist aber soooo lecker kokos/vanillig und meine naturgelockten haare sind duftig, leicht und weich :sabber:

Benutzeravatar
hafenbraut
Beiträge: 484
Registriert: Mo, 1. Nov 2010, 17:08

Re: Curly Wurly

Beitragvon hafenbraut » So, 6. Feb 2011, 21:39

Ich habs mir ja jetzt auch geholt (obwohl glatte, kurze, feine Haare) und habs mitm Stabmixer gequirlt. Bin gespannt, wie es sich morgen früh beim Haarewaschen dann so zerkleinert macht :-)
times like these
Meine Seifenbörse: lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=16886

Benutzeravatar
Sheenie
Beiträge: 841
Registriert: Sa, 25. Dez 2010, 17:50
Wohnort: Karlsruhe/Berlin/London

Re: Curly Wurly

Beitragvon Sheenie » Mo, 7. Feb 2011, 1:13

Ich dachte eigentlich, dass ich CW nicht mögen würde...Da ich aber von einer lieben Forumine eine Probe bekommen habe, wollte ich die nun auch nicht gerade vergammeln lassen und habe sie heute verwendet in Kombination mit AC.
Meine Haare glänzen, sind weich und riechen einmalig toll. Ich könnte echt heulen, denn eigentlich war ich überzeugt davon, dass nix mehr Antiphilitron + AC toppen könne.
Schon Daddy O + AC fand ich toll...Auch Rehab + AC ist spitze...
Ich brauche ja jetzt schon länger als eine Stunde morgens im Bad, weil ich mich eibnfach nicht entscheiden kann.

Woran liegt es eigentlich, dass die Haare so glänzen mit den Shampoos und Condis von Lush? Da sind doch keine Silikone drin, oder? Wenn ich früher Naturkosmetik verwendet habe (wie zum Beispiel Sante), waren meine Haare immer stumpf und glanzlos. Mit dem Lushzeug glänzen sie immer wie verrückt...
"Es gibt in jedem von uns gleich viel Schönheit und ebenso viel Abscheulichkeit. Keiner ist davon ausgenommen."
Patin der Lusha Nostra: "Ey, nicht bewegen, sonst schieße ich mit Tuca Tuca!"

Benutzeravatar
Dawn
Beiträge: 404
Registriert: So, 6. Feb 2011, 23:59
Wohnort: Hessen

Re: Curly Wurly

Beitragvon Dawn » Do, 10. Feb 2011, 21:09

:woohoo: Ich hab das CW jetzt 3 mal benutzt und finde es einfach klasse. Die Kokosstückchen lassen sich eigentlich recht gut auswaschen.Ich habs mir schlimmer vorgestellt!

Den Duft finde ich gut,aber wenn ich dann das R&B reingemacht habe riecht man vom CW nichts mehr. Ist aber auch gut denn ich mag den Duft vom R&B
Die Gans erwacht im grauen Forst
erstaunt in einem Adlerhorst
Sie blickt sich um und denkt betroffen
Mein lieber Schwan, war ich besoffen.

lentas
Beiträge: 1722
Registriert: Mo, 3. Jan 2011, 17:34

Re: Curly Wurly

Beitragvon lentas » Do, 10. Feb 2011, 21:32

Sheenie hat geschrieben:Ich dachte eigentlich, dass ich CW nicht mögen würde...Da ich aber von einer lieben Forumine eine Probe bekommen habe, wollte ich die nun auch nicht gerade vergammeln lassen und habe sie heute verwendet in Kombination mit AC.
Meine Haare glänzen, sind weich und riechen einmalig toll. Ich könnte echt heulen, denn eigentlich war ich überzeugt davon, dass nix mehr Antiphilitron + AC toppen könne.
Schon Daddy O + AC fand ich toll...Auch Rehab + AC ist spitze...
Ich brauche ja jetzt schon länger als eine Stunde morgens im Bad, weil ich mich eibnfach nicht entscheiden kann.

Woran liegt es eigentlich, dass die Haare so glänzen mit den Shampoos und Condis von Lush? Da sind doch keine Silikone drin, oder? Wenn ich früher Naturkosmetik verwendet habe (wie zum Beispiel Sante), waren meine Haare immer stumpf und glanzlos. Mit dem Lushzeug glänzen sie immer wie verrückt...


Liebe Sheenie,
ich glaube, ich bin Schuld :lol: ! Ganz sicher bin ich mir aber nicht. Ich bin auch von den Shampoos & Conditionern begeistert (Tricho, Blonde, Rehab, Curly, ab und an Big, Retread, AC, Jungle Smoothie :arrow: selbstgerührt) und kann mir die glänzenden Haare nur mit den enthaltenen Ölen, Buttern oder konzentrierten Fruchtauszügen erklären...
Viele habe ja mit den Haarsachen Kopfhautprobleme bekommen, ich zum Glück nicht. Wasche meine Haare aber auch nur alle 2-3 Tage.
Wobei speziell Curly Wurly ja nur so von Kokosöl und Feuchtigkeit strotzt, da kann ich mir gar nicht vorstellen, dass bei Benutzung sone Kopfhaut zickt...

LauraSophie
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 16. Aug 2010, 23:13

Re: Curly Wurly

Beitragvon LauraSophie » Fr, 18. Feb 2011, 18:03

Curly Wurly ist mein absolutes Lieblingsshampoo. Erstmal mag ich Sachen, wo man die Naturprodukte noch schön erkennen kann und liebe die Kokosflocken daher. Dann der Geruch und die Konsistenz vom Schaum in meinen Haaren. Und natürlich das wichtigste: meine Haare waren noch nie so lockig, glänzig und gesund. Übrigens kann ich mich nie zwischen American Cream und Retread entscheiden, beide sind wunderbar und riechen superlecker. Curly Wurly riecht so natürlich-vanillig, dass es zu beiden sehr gut passt.
Alles Liebe von Fubsy

http://on-ironing-and-irony.blogspot.com/

Benutzeravatar
september
Beiträge: 935
Registriert: Do, 3. Feb 2011, 23:09

Re: Curly Wurly

Beitragvon september » So, 20. Feb 2011, 10:39

Ich hab zur Zeit total kräuseliges Haar und such jetzt 'ne Alternative zu Big. Glaubt ihr Curly Wurly würde was bringen?
    Does it feel like we've never been alive?
    Does it seem like it's only just begun?

lentas
Beiträge: 1722
Registriert: Mo, 3. Jan 2011, 17:34

Re: Curly Wurly

Beitragvon lentas » So, 20. Feb 2011, 10:58

ladydelish hat geschrieben:Ich hab zur Zeit total kräuseliges Haar und such jetzt 'ne Alternative zu Big. Glaubt ihr Curly Wurly würde was bringen?


Curly Wurly pflegt kräuselige/lockige Haare sehr gut, allerdings werden die Haare nicht glatter, durch die enthaltene Feuchtigkeit locken sich die Haare noch intensiver.

Benutzeravatar
Banana_Moon
Beiträge: 95
Registriert: Fr, 18. Feb 2011, 11:35
Wohnort: im Süden

Re: Curly Wurly

Beitragvon Banana_Moon » So, 20. Feb 2011, 11:34

Ist dieses Shampoo auch für leicht gewellte Haare geeignet? Ich hätte gerne mehr Locken, da ich im letzten Posting las,dass sie eher lockiger werden, würde mich das interessieren.
Honey Bun gesucht .. wer einen übrig hat bitte melden :)

Benutzeravatar
september
Beiträge: 935
Registriert: Do, 3. Feb 2011, 23:09

Re: Curly Wurly

Beitragvon september » So, 20. Feb 2011, 13:46

lentas2011 hat geschrieben:
ladydelish hat geschrieben:Ich hab zur Zeit total kräuseliges Haar und such jetzt 'ne Alternative zu Big. Glaubt ihr Curly Wurly würde was bringen?


Curly Wurly pflegt kräuselige/lockige Haare sehr gut, allerdings werden die Haare nicht glatter, durch die enthaltene Feuchtigkeit locken sich die Haare noch intensiver.


Hm, also ich habe nicht direkt kräuseliges Haar, sondern so frizzeliges (mensch, wie heißt man das denn? :oops: )
    Does it feel like we've never been alive?
    Does it seem like it's only just begun?

lentas
Beiträge: 1722
Registriert: Mo, 3. Jan 2011, 17:34

Re: Curly Wurly

Beitragvon lentas » So, 20. Feb 2011, 15:10

ladydelish hat geschrieben:
lentas2011 hat geschrieben:
ladydelish hat geschrieben:Ich hab zur Zeit total kräuseliges Haar und such jetzt 'ne Alternative zu Big. Glaubt ihr Curly Wurly würde was bringen?


Curly Wurly pflegt kräuselige/lockige Haare sehr gut, allerdings werden die Haare nicht glatter, durch die enthaltene Feuchtigkeit locken sich die Haare noch intensiver.


Hm, also ich habe nicht direkt kräuseliges Haar, sondern so frizzeliges (mensch, wie heißt man das denn? :oops: )


Weiss auch nicht wie solche Haare heißen...
Durch Curly werden die Haare schwerer und sehr genährt. Hast Du die Möglichkeit, Dir ein Probe im Laden zu ergattern? Wenn nicht, schreibe mir ne PN, ich schick Dir´n Pröbchen! :) Ich würde Curly an Deiner Stelle erst testen, bevor ich mir einen Pott anschaffe!

Benutzeravatar
september
Beiträge: 935
Registriert: Do, 3. Feb 2011, 23:09

Re: Curly Wurly

Beitragvon september » So, 20. Feb 2011, 15:24

lentas2011 hat geschrieben:Durch Curly werden die Haare schwerer und sehr genährt. Hast Du die Möglichkeit, Dir ein Probe im Laden zu ergattern? Wenn nicht, schreibe mir ne PN, ich schick Dir´n Pröbchen! :) Ich würde Curly an Deiner Stelle erst testen, bevor ich mir einen Pott anschaffe!


Vielen lieben Dank für das Angebot, allerdings hab ich gerade gegen eine getauscht :love:
Ich probiers jetzt einfach mal aus, ansonsten wird meine Mama angelusht, die hat nämlich genau die passenden Haare dafür :D
    Does it feel like we've never been alive?
    Does it seem like it's only just begun?

Benutzeravatar
Sheenie
Beiträge: 841
Registriert: Sa, 25. Dez 2010, 17:50
Wohnort: Karlsruhe/Berlin/London

Re: Curly Wurly

Beitragvon Sheenie » So, 20. Feb 2011, 16:27

lentas2011 hat geschrieben:Liebe Sheenie,
ich glaube, ich bin Schuld :lol: !


Jupp :D

Von dir und Shinya habe ich bei weitem die meisten Proben zum Rumtesten bekommen, was sehr gemein ist,weil das übel anfixt :D Ich meine, du hast mir echt Imperialis und Enchanted Eye Cream ins Paket gelegt. Weißt du denn nicht, wie teuer diese Lushies sind? :nudelholz: :D

Ich liebe Curly Wurly mittlerweile, vor allem, wenn ich dann noch R&B verwende (das war auch so ein Anfixtesttöpchen :D ), ist die Duftkombi echt umwerfend.
Trotzdem wechsle ich noch zwischen CW und Antiphiltron ab. Mit den anderen Shampoos, wie Daddy O und Rehab kann ich jetzt aber leider gar nichts mehr anfangen :(
"Es gibt in jedem von uns gleich viel Schönheit und ebenso viel Abscheulichkeit. Keiner ist davon ausgenommen."
Patin der Lusha Nostra: "Ey, nicht bewegen, sonst schieße ich mit Tuca Tuca!"

Benutzeravatar
Shinya
Beiträge: 5777
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 9:23
Wohnort: Winter Wonderland

Re: Curly Wurly

Beitragvon Shinya » So, 20. Feb 2011, 17:33

Sheenie hat geschrieben: was sehr gemein ist,weil das übel anfixt :D

:rofl1: :rofl1: :rofl1: :verlegen2:
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck!
Weltuntergang 2012 - Ich war dabei!
Wenn man mit 87 km/h um einen Baum rennt, besteht die Möglichkeit, sich selbst zu vö***n!

Benutzeravatar
hafenbraut
Beiträge: 484
Registriert: Mo, 1. Nov 2010, 17:08

Re: Curly Wurly

Beitragvon hafenbraut » So, 20. Feb 2011, 17:43

Falls jemand noch Curly Wurly braucht, ich gebe ab, gerne auch im Originaltopf :)
times like these
Meine Seifenbörse: lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=16886

Benutzeravatar
Schnupperliese
Beiträge: 782
Registriert: Di, 22. Jun 2010, 15:40
Wohnort: Nähe HH

Re: Curly Wurly

Beitragvon Schnupperliese » Mi, 23. Feb 2011, 10:13

Soooo, Curly Wurly hat nun auch den Weg in mein Badezimmer geschafft und ich hab es auch gleich ausprobiert, obwohl ich den "Duft" sehr unangenehm finde, irgendwie aggressiv oder ätzend :schock2:

Die Wellen sind toll, die Haare glänzen recht gut, sind gut genährt und lassen sich prima kämmen, Condi ist nicht zwingend nötig. Leider sind sie sehr stark statisch geladen, aber wenigstens rieche ich das Shampoo nach dem Trocknen der Haare nicht mehr :schwitz:

Mal sehen, wie es sich längerfristig auswirkt.
LG
Die Schnupperliese

Benutzeravatar
Sheenie
Beiträge: 841
Registriert: Sa, 25. Dez 2010, 17:50
Wohnort: Karlsruhe/Berlin/London

Re: Curly Wurly

Beitragvon Sheenie » Mi, 23. Feb 2011, 11:28

Schnupperliese hat geschrieben:obwohl ich den "Duft" sehr unangenehm finde, irgendwie aggressiv oder ätzend :schock2:


:?

Ist dein Curly Wurly vielleicht gekippt? Meines riecht überhaupt nicht aggressiv oder ätzend, im Gegenteil. Ich würde den Duft eher als sanft, süß, kokosartig beschreiben.
"Es gibt in jedem von uns gleich viel Schönheit und ebenso viel Abscheulichkeit. Keiner ist davon ausgenommen."
Patin der Lusha Nostra: "Ey, nicht bewegen, sonst schieße ich mit Tuca Tuca!"

Benutzeravatar
Schnupperliese
Beiträge: 782
Registriert: Di, 22. Jun 2010, 15:40
Wohnort: Nähe HH

Re: Curly Wurly

Beitragvon Schnupperliese » Mi, 23. Feb 2011, 11:37

Kann natürlich sein, dass es gekippt ist, aber wie stelle ich das fest? MHD ist 13.02.12

Im allerersten Moment riehcts auch süß und nach Kokos, aber im Hintergrund ist eine sehr penetrante aggressive Note, und die beherrscht dann den "Duft". :ratlos:
LG
Die Schnupperliese

Benutzeravatar
Sheenie
Beiträge: 841
Registriert: Sa, 25. Dez 2010, 17:50
Wohnort: Karlsruhe/Berlin/London

Re: Curly Wurly

Beitragvon Sheenie » Mi, 23. Feb 2011, 11:42

Schnupperliese hat geschrieben:Kann natürlich sein, dass es gekippt ist, aber wie stelle ich das fest? MHD ist 13.02.12

Im allerersten Moment riehcts auch süß und nach Kokos, aber im Hintergrund ist eine sehr penetrante aggressive Note, und die beherrscht dann den "Duft". :ratlos:


Hmmm...die Duftassoziationen bei Lush fallen ja häufig extrem unterschiedlich aus. Kann hier natürlich auch so sein. :ratlos:
Ich halte nachher nochmal meine Nase tief in den Pott :D
"Es gibt in jedem von uns gleich viel Schönheit und ebenso viel Abscheulichkeit. Keiner ist davon ausgenommen."
Patin der Lusha Nostra: "Ey, nicht bewegen, sonst schieße ich mit Tuca Tuca!"

Benutzeravatar
Zisselchen
Beiträge: 5034
Registriert: So, 16. Jan 2011, 12:53
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Curly Wurly

Beitragvon Zisselchen » Fr, 25. Feb 2011, 0:23

Ich find Curly toll :D

Ich hab keine Locken, benutz es aber trotzdem. Die Kokosraspeln stören nicht und lassen sich gut auswaschen, der Duft wenn die Haare trocken sind ist himmlich ♥

Ein absolutes Nachkauf-Produkt.
Mein Blog ♥
http://www.kosmetikkino.de
http://www.youtube.com/erdbeerliese

Benutzeravatar
Natorchen
Beiträge: 971
Registriert: Mo, 17. Mai 2010, 17:33
Wohnort: Bottrop

Re: Curly Wurly

Beitragvon Natorchen » Fr, 25. Feb 2011, 0:25

Mh, wenn hier alle davon so schwärmen sollte ich ihm vielleicht doch nochmal eine chance geben. Mich haben die Raspeln gestört, aber ich mein irgendjemand hätte hier mal geschrieben, dass er das zeug nochml durchn mixer o.ä. geschickt hat. das find ich ne gute Idee. Das probier ich glaub ich mal aus
Meine Seifenbörse: http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=16655

Benutzeravatar
Zisselchen
Beiträge: 5034
Registriert: So, 16. Jan 2011, 12:53
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Curly Wurly

Beitragvon Zisselchen » Fr, 25. Feb 2011, 1:27

Ich finde nicht das die Raspel stören. Gut ich kann nicht beurteilen, wie das bei Locken ist, aber bei mir ist das Shampoo innerhalb von 30 Sekunden ausgespült, ohne dass Kokosteilchen hängen bleiben.
Mein Blog ♥
http://www.kosmetikkino.de
http://www.youtube.com/erdbeerliese

Benutzeravatar
september
Beiträge: 935
Registriert: Do, 3. Feb 2011, 23:09

Re: Curly Wurly

Beitragvon september » Do, 3. Mär 2011, 16:30

Also ich habs jetzt auch getestet und es hat mich nicht überzeugt. Hatte danach auch Kokosraspeln in den Haaren hängen, ging aber durchs föhnen und Haare schütteln alles raus.
Ich hab davon zwar schöne Locken bekommen, allerdings total fettige Haare. Topf wandert dann wohl auch in meine Seibö :(
    Does it feel like we've never been alive?
    Does it seem like it's only just begun?

Benutzeravatar
Zisselchen
Beiträge: 5034
Registriert: So, 16. Jan 2011, 12:53
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Curly Wurly

Beitragvon Zisselchen » Do, 3. Mär 2011, 16:50

Huhu

ich nehm ihn gerne :)

Hab gerade wieder mit Curly gewaschen und finde es großartig, null Probeleme beim Auswaschen und die Haare sind grandios ♥
Mein Blog ♥
http://www.kosmetikkino.de
http://www.youtube.com/erdbeerliese

Benutzeravatar
CorePüppi
Beiträge: 1248
Registriert: Do, 26. Aug 2010, 8:56
Wohnort: Mülheim Ruhr

Re: Curly Wurly

Beitragvon CorePüppi » So, 6. Mär 2011, 10:46

Vom auswaschen her finde ich es auch echt easy...aber meine Haare sind danach total platt und der Geruch ist auch net so meins... :( Werds noch einmal testen und wenn sich meine Meinung net ändert wandert es in die Seibö :(

Benutzeravatar
Schnupperliese
Beiträge: 782
Registriert: Di, 22. Jun 2010, 15:40
Wohnort: Nähe HH

Re: Curly Wurly

Beitragvon Schnupperliese » Di, 8. Mär 2011, 12:54

Sagt mal, wieviel Curly braucht ihr bei einem Waschgang und wie handhabt ihr das?

Ich hab gut BH-Verschluss-lange Haare, recht dick, und ich habe vorhin nen 3/4 vollen, dick gehäuften Teelöffel Curly für 1 Waschgang gebraucht, damit es überhaupt ein bißchen geschäumt hat :amkopfkratz: , also etwa 4-5 mal soviel, wie ich von z.B. Rehab brauche. Ist das normal oder mache ich was falsch?

Finde auch die Anwendung schwierig, weil es so pastenartig ist. Die Hälfte fällt mir schon beim Verteilen in den nassen Haaren aus diesen direkt in die Dusche, und auch das Aufschäumen in den Händen will mir nicht gelingen.

Bitte verratet mir eure Tricks :anbet:

Danke im Voraus für eure Antworten! :freu:
LG
Die Schnupperliese


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste