Soak and Float

Hier wird euch der Kopf gewaschen ;)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 767
Registriert: Di, 7. Okt 2003, 12:49

Soak and Float

Beitragvon Sarah » Do, 30. Okt 2003, 15:28

Brauche eure Hilfe, Lushies! :P
Benutze seit einigen Jahren ein Anti-Schuppen-Shampoo, mit dem eigentlich sehr zufrieden bin, aber leider ist es eben nicht von Lush und das ärgert mich. :?
Deshalb möchte ich gern wissen, ob ich eurer Meinung nach getrost auf Soak and Float umsteigen kann, ohne dass ich Gefahr laufe wieder von Schuppenattacken geplagt zu werden.
Wie sind denn eure Erfahrungen?

Beschreibung:
"Effective anti-dandruff shampoo bar that smells like rich tar. Cade oil gives Soak and Float its distinctive smell of freshly made tar. Cade oil works against the microbes which cause dandruff and let's face it, you'd rather smell of tar than have flaked skin all over the shoulders of your cool black outfit, wouldn't you? We add lavender oil to help your scalp get back into condition and to make it a bit less stinky."

Ingredients:
Sodium Lauryl Sulfate, Water (Aqua), Cade Oil (Juniperus oxycedrus), Lavender Oil (Lavandula angustifolia), Marigold Petals (Calendula officinalis), Rose Petals (Rosa centifolia), *Limonene, *Linalool, Perfume, Colour 61585 * Occurs naturally in essential oils Vegan
Dateianhänge
soakandfloat-352x352.jpg
soakandfloat-352x352.jpg (80.44 KiB) 4922 mal betrachtet

Face
Beiträge: 23
Registriert: Sa, 18. Okt 2003, 14:37

Beitragvon Face » Fr, 31. Okt 2003, 19:42

nun ja

probieren würde ich es auf alle fälle mal( aber den conditioner danach nicht vergessen, bei dem duft..);)
es gibt viele menschen, die ohne soak and floak nicht mehr auskommen können, da sie endlich dadurch ihre schuppenflechte weg bekommen haben.
Persönlich hat es bei mir wenig geholfen..eher hat sich bei mir der juckreiz verstärkt:-(
Aber könntest du mir verraten, welches Shampoo du sonst benutzt, was bei dir hilft? :oops:

Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 767
Registriert: Di, 7. Okt 2003, 12:49

Beitragvon Sarah » Mo, 3. Nov 2003, 13:14

Hallo Face!
Danke für deine Antwort. :P
Ich benutze Head&Shoulders und bin echt zufrieden mit der Wirkung. Aber ich möchte eben soooo gerne ein Lush-Shampoo benutzen.... :cry:

Gast

Beitragvon Gast » Di, 4. Nov 2003, 1:30

Hm..lass dir doch mal ne probe mitgeben und probier es aus-wenns nicht hilft, kannst du immer noch umsteigen..:-) wenn deine Kopfhaut eher trocken ist, hilft auch das Recon für deine Kopfhaut..super pflegend und beruhigend:-) (leider KEIN Shampoo)

Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 767
Registriert: Di, 7. Okt 2003, 12:49

Beitragvon Sarah » Di, 18. Nov 2003, 12:17

RISIKO - ich hab mir S&F einfach mal bestellt!
Bin gespannt, was ich euch darüber berichten kann..... :?
Hoffentlich nur Positives! :lol:

Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 767
Registriert: Di, 7. Okt 2003, 12:49

Beitragvon Sarah » Mi, 19. Nov 2003, 12:48

Hab heute mein Soak & Float bekommen und werde es heute Abend testen. *gespanntbin*

Hab es gleich mal ausgiebig beschnuppert und ich finde, es riecht (im trockenen und noch verpacktem Zustand) wie ein geräuchertes Stück Schinken. :D

Naja - falls mein Haar genauso "duften" sollte, werd ich das mit American Cream neutralisieren.... :wink:

eva

Beitragvon eva » Mo, 15. Dez 2003, 14:03

Und Sarah, wie wars???

Ich hab meins nämlich vor 2 Tagen ausprobiert und habe jetzt eher mehr als weniger Schuppen und die Kopfhaut juckt wie verrückt!
:( :(

Ist das bei dir auch so gewesen???

leise rieselt die

Eva

Face
Beiträge: 23
Registriert: Sa, 18. Okt 2003, 14:37

Beitragvon Face » Di, 16. Dez 2003, 10:47

Hallo eva,

das selbe Problem hatte ich auch mit dem soak and float ! Danach habe ich nur noch mehr als sonst im schnee gebadet..und erst der juckreiz..wahnsinn!

Ich glaube es gibt einige Fälle, da helfen die besten pflanzlichen Wirkstoffe wenig..

Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 767
Registriert: Di, 7. Okt 2003, 12:49

Beitragvon Sarah » Di, 16. Dez 2003, 10:56

Komisch, dass es bei euch nicht funktioniert hat.
Ich bin total begeistert! Hab mein altes (und sehr wirksames) Anti-Schuppen-Shampoo bereits entsorgt. Kopfhautjucken hatte ich zwar nie, aber die Schuppenbildung is bei mir komplett weg. Toi - toi - toi, benutze S&F schon (oder "erst"?) seit einigen Wochen. Mittlerweile mag ich sogar den "Duft" - wie geräucherter Schinken! :D
Muss dazu sagen, dass ich S&F nur jeden 2. Tag benutze - abwechselnd mit I love juicy. Als Condi benutze ich immer American Cream.

Wie lange habt ihr S&F denn getestet? Vielleicht braucht die Kopfhaut einige Zeit um sich umzustellen... :?:

eva

Beitragvon eva » Di, 16. Dez 2003, 12:50

Habs erst einmal probiert, aber es juckt wirklich schrecklich.
Muss echt schon aufpassen, das ich mich nicht zuoft öffentlich kratze, sonst denken die Leute noch, ich hätte Flöhe!! :lol: :lol:
LG
Eva

Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 767
Registriert: Di, 7. Okt 2003, 12:49

Beitragvon Sarah » Di, 16. Dez 2003, 13:01

Finde das sehr schade, dass S&F bei euch nicht funzt. :cry:
Keiner dabei, der damit gute Erfahrungen gemacht hat?

Benutzeravatar
myriel
Beiträge: 2426
Registriert: So, 21. Sep 2003, 21:53
Wohnort: Sachsenheim / Redlands, CA
Kontaktdaten:

Beitragvon myriel » Di, 13. Jan 2004, 13:00

so, hier noch ein tipp für die, die freeze mögen: mein freund benutzt das auch für die haare, und seidem: schuppen ade! :D

Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 767
Registriert: Di, 7. Okt 2003, 12:49

Beitragvon Sarah » Di, 13. Jan 2004, 13:08

Danke für den Tipp, myriel! Muss ich demnächst testen.
Meine Euphorie für S&F hat sich nämlich in Luft aufgelöst.
Kurz vor Weihnachten hat meine Kopfhaut plötzlich total verrücktgespielt. Sie hat ganz schrecklich gejuckt, so dass ich immerzu kratzen musste. Hatte schon kurz nach dem Haarewaschen das Gefühl, ich muss sie wieder waschen, sonst dreh ich durch. Ich hab mich sooo geärgert und musste an euch Lushies denken, weil ihr ja ähnliche Erfahrungen gemacht habt.

Mittlerweile bin ich wieder auf mein doofes olles (aber wirksames) Nicht-Lush-Shampoo umgestiegen. Das gefällt zwar meiner Kopfhaut, aber mir überhaupt nicht...... :cry: :cry: :cry:

Benutzeravatar
myriel
Beiträge: 2426
Registriert: So, 21. Sep 2003, 21:53
Wohnort: Sachsenheim / Redlands, CA
Kontaktdaten:

Beitragvon myriel » Di, 13. Jan 2004, 13:12

das ist echt schade zu hören, denn es schien ja echt erst alles gut zu laufen...naja, vielleicht hilft dir der tip ja wirklich weiter? :wink:

Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 767
Registriert: Di, 7. Okt 2003, 12:49

Beitragvon Sarah » Di, 13. Jan 2004, 13:17

Das wär echt schön! Ist ein blödes Gefühl von Lush wieder auf Nicht-Lush umsteigen zu müssen. War so frustriert - ich hätte heulen können. :(
Aber vielleicht hilft mir ja Freeze. Hab aber lange Haare - meinst du nicht, denen schadet es, wenn ich sie mit Duschgel wasche :?:

Benutzeravatar
myriel
Beiträge: 2426
Registriert: So, 21. Sep 2003, 21:53
Wohnort: Sachsenheim / Redlands, CA
Kontaktdaten:

Beitragvon myriel » Di, 13. Jan 2004, 13:22

naja, wenn du danach noch nen guten condi nimmst? lush selber meint ja, dass man sich mit den duschgels auch die haare waschen könnte...kommt wahrscheinlich auf nen versuch an ;)

Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 767
Registriert: Di, 7. Okt 2003, 12:49

Beitragvon Sarah » Di, 13. Jan 2004, 15:00

Stimmt, hab ich ganz vergessen! :oops:
Dann lass ich´s mal auf ´nen Versuch ankommen und benutze anschließend gaaanz viel American Cream. Und falls es doch nicht funzt, hab ich wenigstens ein erfrischendes Duschgel. Mein S&F liegt jetzt völlig nutzlos in der Shampoo-Dose. Oder hast du eine Idee, was ich damit machen könnte? Wenn es nur nicht so extrem "duften" würde..... :x

Benutzeravatar
myriel
Beiträge: 2426
Registriert: So, 21. Sep 2003, 21:53
Wohnort: Sachsenheim / Redlands, CA
Kontaktdaten:

Beitragvon myriel » Di, 13. Jan 2004, 15:37

so für alle fälle, schreibs doch in den tauschen thread rein, wer weiß, vielleicht tust du damit jemandem nen gefallen...? :wink:

Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 767
Registriert: Di, 7. Okt 2003, 12:49

Beitragvon Sarah » Di, 13. Jan 2004, 16:02

Ach neeeee, ich hab ja nur noch die Hälfte von dem Bar. Und der sieht echt nicht mehr schön aus - richtig unansehnlich. Das möchte ich niemandem zumuten. :?

Benutzeravatar
myriel
Beiträge: 2426
Registriert: So, 21. Sep 2003, 21:53
Wohnort: Sachsenheim / Redlands, CA
Kontaktdaten:

Beitragvon myriel » Di, 13. Jan 2004, 16:13

na, sag des doch einfach, und gib ihn als probe her, also wegen der größe...und wenn du den mit nem feuchten tuch abreibst, sieht der auch wieder gut aus!!!

Benutzeravatar
Knobbybobby
Beiträge: 1147
Registriert: Mi, 31. Dez 2003, 19:05
Wohnort: Leipzig/Halle

Beitragvon Knobbybobby » Sa, 14. Feb 2004, 17:38

der thread ist zwar jetzt schon etwas älter, aber ich hab ihn gerade durchgelesen und glaube, ich hab nen verdacht woran das liegen könnte mit dem kopfhautjucken.
es gibt ja 2 arten von schuppen, trockene und fettige.ich nehme an, wenn man trockene schuppen hat, dann fängt die kopfhaut schon nach einigen malen soak &float an zu jucken, weil es nämlich wie alle lush shampoos, das verdammte SODIUM LAURYL SULPHAT enthält! :twisted: fettige schuppen können da noch eine weile mithalten, aber, wie bei sarah, geht das auch nicht lange gut.
ich finde das irgendwie so schade!deswegen kann ich die lush shampoos nicht länger als eine woche oder so hintereinander benutzen, weil sie total die kopfhaut austrocknen!hab mir mal aus versehen was von irresistible bliss ins gesicht geschmiert und prompt ein totales exzem an den lippen bekommen!bin echt wütend, dass lush es nicht hinkriegt, ein anderes als ein total austrocknendes tensid, was sogar richtig schädlich sein kann, in die sonst so tollen inhaltsstoffe zu mischen!tut mir leid, aber ich bin da echt ein bissel sauer drüber!wollt ich mal loswerden! :evil:
"Heute wissen wir, dass es nur einen Gott gibt: den mit dem langen weißen Bart im Nachthemd, der durch den Mund von George W. Bush redet!"
*lol*

:eek1:....<--mein liebling!

Benutzeravatar
ari-b
Beiträge: 218
Registriert: Do, 29. Jan 2004, 23:43
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon ari-b » Sa, 14. Feb 2004, 19:48

Ich habe gerade heute Irrestible Bliss benutzt, und ich werde mal drauf achten ob die Austrocknung bei mir auch zu merken ist. Ich bin ansonsten ziemlich unempfindlich, da habe ich ja offensichtlich richtiges Glück :roll:

Mareike
Beiträge: 344
Registriert: Mi, 17. Dez 2003, 19:36
Wohnort: Heide/Holst.

Beitragvon Mareike » So, 15. Feb 2004, 11:14

Also ich benutze seit 3 Monaten ausschliesslich Lush-Shampoos und bei mir juckt nichts. Hab keine trockenen Kopfhaut. Aber wahrscheinlich bin ich ziemlich unempfindlich.

Benutzeravatar
Amlaruil
Beiträge: 74
Registriert: Mo, 12. Apr 2004, 22:57
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Amlaruil » Di, 18. Mai 2004, 11:53

So seit heute Morgen nutze ich auch S&F weil ich meine Schuppen loswerden möchte. Ok, ich habe aber auch neurodermitis am Kopf mal sehen obs was wirkt.

Ansonsten steige ich halt wieder um auf mein altes Shampoo - aber ein Versuch ist es wert.

Nur der Geruch...ne also es riecht wie gammliger Schinken auf Straßenteer und ist so dominant das es den Geruch von allen anderen Lush-Produkten im Bad überdeckt. Ich werds nun in ne Tupperdose tun damit mans nicht mehr riecht.

Ich hoffe mal es wirkt auch...aber man soll Anti-Schuppen-Shampoos ja eh nicht öfter als jeden 2ten Tag nehmen weil die Kopfhaut ausgetrocknet wird.

Ich berichte mal wenn ich "Langzeiterfahrungen" vorweisen kann.

Amla

Benutzeravatar
Danae
Beiträge: 1286
Registriert: Mo, 10. Nov 2003, 18:38

Beitragvon Danae » Di, 18. Mai 2004, 13:12

Ist zwar ein bisschen off-topic jetzt, aber ich bin ja die Frau mit der absolut zickigsten Haut des Universums (Neurodermitis) und ich vertrage die Lush-Shampoos superklasse.

Aber gerade Verträglichkeit von Kosmetikprodukten ist ja eine seeeeehr individuelle Sache.

Um nochmal aufs Thema zurückzukommen: Ich habe auch ab und zu trockene SChuppen, weil eben zu trockene Neurodermitikerhaut. Es gibt in der Apotheke von Rausch ein Anti-Schuppenshampoo, das auch die Haare nicht austrocknet. Ist zwar nicht von Lush, aber ab und zu muss man halt fremdgehen.
Lauf nie davon vor etwas Unsterblichen, das erregt seine Aufmerksamkeit...
(Das letzte Einhorn)

Benutzeravatar
Kathleen
Beiträge: 1088
Registriert: Mo, 9. Feb 2004, 17:48
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Kathleen » Di, 8. Jun 2004, 0:17

Also, folgendes Problem. Mein Mann hat das i love Juicy benutzt. War leer, hat dafür Rehab genommen. Jetzt hat er eine totale trockene Kopfhaut und es rieselt immer nur. Das I love Juicy ist jetzt schon wieder da, nimmt es auch wieder her, aber die Schuppen bleiben. Ist soak & float für trockene Schuppen? Oder vielleicht würde Recon oder Snake oil helfen? Ein Nicht-Lush-Produkt möchte er nicht nehmen( braver Mann :wink: )!!

Benutzeravatar
pixie
Beiträge: 495
Registriert: Fr, 9. Apr 2004, 18:36
Wohnort: BaWü

Beitragvon pixie » Di, 8. Jun 2004, 14:24

Ich würde Recon empfehlen, das hab ich auch wenn meine Kopfhaut mal wieder extrem trocken ist. Auf jeden Fall sollte man recon dann ca. 20 min. wirken lassen und mit flüssigem Shampoo wieder auspülen. Bei festem Shampoo sahen meine Haare fettig aus, da Recon sehr reichhaltig ist. Ich weiß aber nicht, ob es Recon überhaupt noch im Onlineshop gibt...

Vielleicht ist Snake Oil auch nen Versuch wert, ich kenne mich damit aber nicht aus.

Pippilotta
Beiträge: 242
Registriert: Fr, 12. Mär 2004, 19:24

Beitragvon Pippilotta » Di, 8. Jun 2004, 19:57

Gegen die Schuppen kann ich NEW empfehlen. Ich bekomme von Karma Komba extrem trockene Kopfhaut (dabei riecht es doch sooooo gut :( ). Wenn meine Kopfhaut von Karma Komba zu trocken wird und anfängt zu schuppen, ist es nach 2 Tagen NEW wieder in Ordnung.

Benutzeravatar
Kathleen
Beiträge: 1088
Registriert: Mo, 9. Feb 2004, 17:48
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Kathleen » Do, 10. Jun 2004, 12:08

Danke für die viele Hilfe. New ist doch auch bei Haarausfall gut? Recon hab ich im Online-Shop noch gesehen. Und das Snake-Oil hört sich auch gut an. Merd ihm das alles mal zeigen.

Benutzeravatar
Kathleen
Beiträge: 1088
Registriert: Mo, 9. Feb 2004, 17:48
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Kathleen » Mo, 12. Jul 2004, 22:50

Das Soak and Float haben wir doch am samstag geschenkt bekommen. Ich sags euch, habe es gestern aus dem Lush-Verpackungstütchen herausgenommen und wollte es in dei Shampoodose quetschen. Auf einmal roch es so schlimm, dass ich im Bad richtig Kopfweh bekam. Es roch schon die ganze Zeit nicht so gut, aber als es frei war. Es war die Hölle. Habe es gleich in eine luftdichte Tupperbox verfrachtet.

Jetzt weiss, ich warum es gegen Schuppen helfen soll, bei dem Geruch hüpfen die Schuppen doch schon freiwillig vom Kopf. :pillepalle: :lol:


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast