Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht! - FAQs im 1. Post

Hier wird euch der Kopf gewaschen ;)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
nine84
Beiträge: 153
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 22:05
Wohnort: Berlin

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon nine84 » Fr, 15. Jan 2010, 23:18

mein prob is nur wenn ich zu viel rauswachsen/waschen lasse kommt das gefärbte blond sicherlich wieder stärker durch..
das würde vermutlich eine farbkonstelation ergeben die ich nicht so gerne hätte...

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Lys123 » Fr, 15. Jan 2010, 23:54

Das tut es auch so...die Tönung wird sich rauswaschen, auch wenn du Henna drübertust. Das Henna reagiert auf jeden Fall mit dem durch Blondieren chemisch veränderten Haar, die Tönung verbirgt vielleicht zunächst den Effekt. Aber wenn du auf den Grünton anspielst, der eventuell entstehen kann, der kommt dann zum Vorschein, wenn sich die Tönung rauswäscht. Mach lieber ne Teststrähne...
Sprachlos...

Benutzeravatar
nine84
Beiträge: 153
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 22:05
Wohnort: Berlin

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon nine84 » Sa, 16. Jan 2010, 0:02

also sollte ich noch so ein bis zwei woch warten dann ne test sträne machen und dann mal weiterschauen?

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Lys123 » Sa, 16. Jan 2010, 0:08

Genau... :)

Fakt ist, der Grüneffekt kommt ausschließlich vom Indigo. Henna wird immer rot. Wenn du also Marron nimmst, ist das Risiko, grün zu werden, viel geringer als zB bei Brun oder Noir, in denen ist der Indigoanteil viel höher ist.
Sprachlos...

Benutzeravatar
nine84
Beiträge: 153
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 22:05
Wohnort: Berlin

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon nine84 » Sa, 16. Jan 2010, 0:15

ahhh das is ja interessant...
na dann entscheid ich mich vielleicht um und werd statt braun mit rot nur rot :)
hatte ich auch schon 1,5jahre nicht mehr lol :)
wie lange kann man das henna aufbewahren? nicht das es mir schlecht wird wenn ich mir für rot entscheide

Neytiri
Beiträge: 82
Registriert: Di, 5. Jan 2010, 23:50

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Neytiri » Sa, 16. Jan 2010, 0:27

ne, das war schon das andere haar... hab dann die haarlängen gefärbt....
nichts ist trügerischer als eine offensichtliche tatsache.


Bild

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Lys123 » Sa, 16. Jan 2010, 0:32

@ Nine Wenn du es kaufst, ist ein MHD drauf...das hält aber sicher ewig. Wenns du es einigermaßen kühl aufbewahrst, ein Jahr mindestens, denke ich.
Sprachlos...

Neytiri
Beiträge: 82
Registriert: Di, 5. Jan 2010, 23:50

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Neytiri » Sa, 16. Jan 2010, 0:34

also mit noir hab ich auch nen grünstich bekommen.... ;) mit rouge kanns nur toll werden :D:D
nichts ist trügerischer als eine offensichtliche tatsache.


Bild

ColourFly
Beiträge: 328
Registriert: Sa, 12. Sep 2009, 20:22

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon ColourFly » Sa, 16. Jan 2010, 10:02

Ich habe es wieder getan.... :woohoo:

Ich sitze gerade hier, Kopf in Folie und Handtuch eingewickelt... Diesmal warte ich aber glaub ich nur 4 Stunden. Sieben sind echt sooooo lang. :rofl1:
Heute habe ich zwei Blöckchen Caca rouge und ein Blöckchen Caca marron drauf#1 Ich bin ja so gespannt! :o
Mein Mann meinte nur, wie oft willste das jetzt bitte machen? :shock:

Und beim Caca mahlen hat mein Bosch Zauberstab seinen Geist aufgegeben. :daumenrunter: Aber der war bestimmt schon 15 oder 16 Jahre alt. Da kann man eigentlich auch nicht meckern.
LG,
Sabine

ganz verliebt in Lush

Benutzeravatar
Morgana
Beiträge: 832
Registriert: So, 30. Sep 2007, 11:17

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Morgana » Sa, 16. Jan 2010, 11:48

Hmmm ich bin nach wie vor sooo unschlüssig. Wie lang hält den das Caca auf den Haaren ca?
An sich find ich rot toll, aber weiß nciht, wieviel rot ich wie toll auf meinem Kopf find :amkopfkratz:

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Lys123 » Sa, 16. Jan 2010, 14:27

Es wäscht sich schon etwas raus, aber es geht nie ganz weg. Wenns dir nicht gefällt, kannst du nur noch dunkler drüberfärben oder rauswachsen lassen.
Sprachlos...

Benutzeravatar
Morgana
Beiträge: 832
Registriert: So, 30. Sep 2007, 11:17

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Morgana » Sa, 16. Jan 2010, 14:35

Hmm ok, ich glaub, DANN trau ich mich doch nicht :oops:
Ich erinner mich nur zu gut, wie das nach meinen (chemischen) Schwarztönaktionen war, es hat ewig gedauert und ich war soo froh, als endlich alles rausgewachsen war, weil meine Haare immer ein Stück dunkler geblieben sind, als sie ursprünglich waren.
Dann bleib ich lieber bei Aktionen wie "mit Reincarnate waschen" (davon hab ich genug gebunkert)`, dem kann man mit häufiger Haarwäache und "mit The Blond waschen" gut gegenwirken :lol:
Schade, so ein richtiger Rotstich hätte mich schon irgendwie interessiert...

Benutzeravatar
Tiffy
Beiträge: 279
Registriert: Do, 8. Dez 2005, 20:35
Wohnort: Freiburg

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Tiffy » Sa, 16. Jan 2010, 14:41

@Colourfly Bin gespannt auf das neue Ergebnis. Also Foto her :wink:

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Darling1982 » Sa, 16. Jan 2010, 14:50

So, was versprochen ist, ist versprochen! Leider wieder total Mini, aber ich krieg es einfach nicht hin.

Erstes Bild = vor der ersten Caca Anwendung. Frish geduscht, nur geföhnt.
Bild

Mittendrin, mein Kampf mit den 4 Stunden!
Bild

Ergebnis: Ich geb es zu, irgendwie sieht man keinen Unterschied, hat nur einen Touch Kastanie abbekommen, aber mehr hat Caca Marron ja auch nicht versprochen.
Bild

Fazit: Nächste Woche teste ich Caca Rouge! :daumenhoch:

Benutzeravatar
Sunflower79
Beiträge: 123
Registriert: Do, 10. Sep 2009, 13:23
Wohnort: bei Frankfurt

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Sunflower79 » Sa, 16. Jan 2010, 17:29

Hallo, ich bräuchte mal Rat :oops:

Habe lange chemisch dunkelrot gefärbte Haare, und der Ansatz ist schon sehr gut
rausgewachsen. Meine Naturhaarfarbe ist hellbraun (oder Straßenköterblond :D )
Ich hatte vor paar Wochen Caca Marron genommen, der Ansatz wurde so Kastanienbraun
und vorne so an den Seiten habe ich sehr helle Haare die sind dann so orange-kupfer geworden.

Jetzt habe ich mir mal einen Block Marron und einen Block Brun gekauft und wollte mal sehen
ob ich das bischen abdunkeln kann, damit die orangenen Ecken an der Stirn dunkler werden.

Hat vielleicht jemand nen Tip in welchem Verhältnis ich da mischen kann? Ich brauche immer
einen ganze Block, vielleicht 3 Ecken Brun und 3 Ecken Marron?

Bin jetzt bischen am testen, mit welchen cacas und welchem Mischverhältnis ich in etwa an das dunkerot rankomme,
möchte im Mai heiraten und bis dahin nicht mehr nen 3 farbigen Haarschopf haben :D

Vielen Dank schonmal für Eure Ideen. :flower2:

Benutzeravatar
nine84
Beiträge: 153
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 22:05
Wohnort: Berlin

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon nine84 » So, 17. Jan 2010, 11:34

wie rot wird das marron eigentlich??? wer hat da so erfahrungen gemacht???

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Darling1982 » So, 17. Jan 2010, 11:41

nicht sehr rot, eher ein warmer Kastanienton. :)

Benutzeravatar
nine84
Beiträge: 153
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 22:05
Wohnort: Berlin

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon nine84 » So, 17. Jan 2010, 11:44

oh das gefällt mir...
und lauf ich gefahr nen grünstich oda ähnliches zu bekommen????

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Darling1982 » So, 17. Jan 2010, 11:46

Das kommt drauf an, was jetzt mit deinen Haaren los ist. Sind die gefärbt oder sonst irgendwie behandelt? Wie lange ist die letzte Behandlung her und so weiter.

Benutzeravatar
nine84
Beiträge: 153
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 22:05
Wohnort: Berlin

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon nine84 » So, 17. Jan 2010, 11:50

also ich war blond gefärbt.. wo ja noch einiges in den haaren drin ist.. hab vor ca nem halben jahr auf braun umgestellt...
und habe letzte woche montag nur getönnt.. meine frisi wollt mich so nicht raus lassen lol... so ausgewaschen...
das marron hab ich ja noch nicht.. würd noch nen bissel warten bis ich das drauf mache...
aba ich fürchte durch das schon überfärbte blond könnte es evtl doch komisch aussehen oda?

Madita
Beiträge: 156
Registriert: Mi, 15. Jul 2009, 22:50

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Madita » Di, 19. Jan 2010, 1:02

Also wo ich hier oben grad lese das Henna oder ähnliches nicht mehr raus geht muss ich doch schwer grübeln. :amkopfkratz:

Ich färbe nun schon ne ganze weile meine dunkelblonden Haare mit Henna aus dem Bio-Supermarkt (braun mit hinzugemixtem schwarz oder erst rot und anschließend schwarz drüber). Mein Ziel: Schwarzbraune Haare habe ich bislang noch nicht erreicht, denn ich finde schon, das dass Henna sich wieder raus wäscht. Ich hab jedenfalls braune Haare mal dunkler mal heller, je nachdem wie oft ich färbe, aber drin bleiben tut das nie! :cry:

Auch die anderen Horror-Stories wie ein Bad voll Matsch oder krasse Farbergebnisse kann ich nicht bestätigen. Ich finde es sogar viel leichter mit Henna zu färben, weil man es ja nur in Wasser einrühren und auf den Kopf klatschen muss und nix brennt oder juckt oder sonst wie ätzt und wenn man den Kopf über die Wanne hält kann man den Rest auch ganz leicht wieder weg spülen, nur das Ergebnis fällt halt zumindest bei mir leider eher schwach aus.

P.S. Wenn ich Henna schreibe, meine ich alle Farben, auch wenn die eigentlich anders heißen. 8)

Benutzeravatar
Jolle
Beiträge: 1172
Registriert: Fr, 15. Jun 2007, 12:28

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Jolle » Di, 19. Jan 2010, 13:50

ich hab auch keine krassen erfahrungen damit gemacht. find es auch nicht umständlicher als andere haarfarben. und raus geht es bei mir auch. farbrückstände haste bei jeder farbe, egal ob chemisch oder natürlich. von daher. es wäscht sich halt raus und verblasst. logischerweise.
finde lush-henna allerdings schöner aufzutragen als andere henna-pulver-farben ;)
:)

Benutzeravatar
nooni
Beiträge: 267
Registriert: Mi, 25. Nov 2009, 12:17

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon nooni » Di, 19. Jan 2010, 18:27

sohoooo :-)
meine uk-sb ist da, und ich habe mir gleich ein halbes paket caca rouge auf den kopp geballert!

zum glück habe ich jahrelange henna-erfahrung, die sauerei war also auch ohne zeitungspapier auf dem boden gering :D

jahaa, und 2 waschbecken nebeneinander haben etwas für sich, eindeutig!

also, ich versuche es mit 4 stunden und bin sehr gespannt!

habe es auf die trockenen haare (heute morgen big und jungle) aufgetragen, gesicht mit babyface geschützt, und frischhaltefolie drum

und jetzt, abwarten und hoffen :meditieren:

also, meine haare sind ja schon gut rot, aber der ansatz hatte es bitter nötig (jaaa, ich habe so lange ausgehalten, bis das paket kam!) und auch auf den rest bin ich gespannt.

Benutzeravatar
nooni
Beiträge: 267
Registriert: Mi, 25. Nov 2009, 12:17

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon nooni » Di, 19. Jan 2010, 21:35

ich habe es leider nur knapp 3 stunden ausgehalten, dieser heftige rosen(?)geruch hat mich ziemlich umgehauen! :oops:

aber ich bin zufrieden :-)

die ansätze sind zwar nicht so rot geworden, wie es sonst bei normalem henna üblich bei mir ist, aber total okay!

die restlichen haare sind viel dunkler geworden (ich nehme sonst henna feurig rot), aber echt klasse!

die haare fühlen sich toll an und glänzen hennalike genialst :-)

nur der geruch, äh, also, das normal henna liegt mir mehr :D

Lilisha
Beiträge: 59
Registriert: Di, 5. Jan 2010, 23:36

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Lilisha » Di, 19. Jan 2010, 21:53

Huhu,
ich bräuchte mal ein wenig Beratung...ich habe hier einen Klotz maron liegen.
Bis jetzt habe ich meine Haare immer mit Sante Pflanzenhaarfarbe in mahagoni gefärbt, dass sah dann ja nach Lichteinfall so aus:
Bild
Bild
Bild
Meine Ausgangshaarfarbe ist ein mittel- bis dunkelblond.
Krieg ich das mit dem maron auch hin, oder wird das wohl zu bräunlich? Wollte nicht rouge pur nehmen, weil ich Angst habe dass das auf meinen hellen Haaren zu orange wird.
Was für eine Mischung könntet ihr mir empfehlen?

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Darling1982 » Di, 19. Jan 2010, 22:23

Hey du, ich habe zuletzt Marron verwendet, es wird mehr rot als braun, aber sehr schön natürlich und sanft!

Benutzeravatar
bibistrella
Beiträge: 421
Registriert: Do, 12. Mär 2009, 19:49
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon bibistrella » Di, 19. Jan 2010, 22:32

ich habe mir ein halbes kästchen caca noir "erbettelt" und werde es am WE mal mit heissem rote beete saft zusammenpanschen und eine probesträhne wagen....eine mit und eine ohne folie ! :wink:
ich werde dann berichten ! :D
wer etwas will, findet wege - wer etwas nicht will, findet gründe

Lilisha
Beiträge: 59
Registriert: Di, 5. Jan 2010, 23:36

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Lilisha » Di, 19. Jan 2010, 22:52

Darling1982 hat geschrieben:Hey du, ich habe zuletzt Marron verwendet, es wird mehr rot als braun, aber sehr schön natürlich und sanft!


Hmmm...ich will aber ein dunkles rot, wenn möglich ohne braun...vielleicht sollte ich dann noch rouge dazumischen? Was meint ihr?

Benutzeravatar
bibistrella
Beiträge: 421
Registriert: Do, 12. Mär 2009, 19:49
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon bibistrella » Di, 19. Jan 2010, 23:09

ein dunkles rot, so wie der wein den ich gerade trinke, hätte ich auch gerne....aber ich bezweifel das man das mit den cacas hinkriegt !
das typische henna-rot wird mehr oder weniger kräftig dabei rauskommen......
wer etwas will, findet wege - wer etwas nicht will, findet gründe

Lilisha
Beiträge: 59
Registriert: Di, 5. Jan 2010, 23:36

Re: Les cacas - Erfahrungsaustausch gewünscht!

Beitragvon Lilisha » Di, 19. Jan 2010, 23:14

Hmmm...dann bleibe ich halt bei meinen Pflanzenhaarfarben und packe das Maronblöckchen bald in die Tauschbörse. Schade...dabei hörte sich dass echt gut an. Aber wenn ich damit nicht meine jetzige Haarfarbe, die mehr sehr gefällt, hinbekomme ist das natürlich für die Katz.


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste