H´suan Wen Hua

Hier wird euch der Kopf gewaschen ;)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
veritasetaequitas
Beiträge: 624
Registriert: Mo, 1. Sep 2008, 18:58

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon veritasetaequitas » Mi, 7. Mär 2012, 15:39

Probiere die Hua vielleicht doch mal auf dem feuchten Haar aus. Ich kenne diese Kur zwar nicht, aber ich verteile andere Kuren (von HM z.B.) immer auf dem feuchten Haar, da es sich einfacher verteilen lässt und irgendwie verwerten meine Haare das dann besser. Vielleicht sind die Schampoos auch zu reichhaltig beim Auswaschen? Ich bekomme gerne Sofakissen/Filzfrisur wenn zuviele Öl/Butterrückstände auf meinem Haar liegen. Deswegen nehme ich gerne Big-Schampoo, dann glänzen sie richtig und die Kopfhaut "atmet" auf. Und obwohl Big als eher austrocknent weil seeehr reinigend gewertet wird, bekomme ich mit dem Schampoo -von allen Lushschampoos- die schönsten Haare (ich habe strapaziertes, untere Hälfte trockenes Haar)

Judith
Beiträge: 153
Registriert: Do, 3. Nov 2005, 18:01
Wohnort: Großrosseln

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon Judith » Mi, 7. Mär 2012, 17:11

Habe im Shop gestern ne Probe bekommen und habe sie gerade drauf. Eigentlich ist die Kur laut Beschreibung ja gar nichts für mich, aber ich finde, bei Lush-Produkten ist es oft so, das sie auch für andere Sachen gut sind. Den Duft finde ich auf jeden Fall mal lecker (okay, ich habe auch gerade Oatfix drauf, wahrscheinlich mischen sich die Düfte gerade...
Mit was wäscht ihr die Kur eigentlich aus?
Habe mich jetzt mal so kurz durchgelesen und habe etwas Angst, das meine Haar danach fettig und klatschig sind. Hätte New, Karma Komba und BIG da...

Mmmh, ich glaube, ich probiere BIG....

Judith
Beiträge: 153
Registriert: Do, 3. Nov 2005, 18:01
Wohnort: Großrosseln

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon Judith » Mi, 7. Mär 2012, 17:15

ach, und noch ne Frage:
ich habe mir am Sonntag erst die Haare "gehennat". Zieht die Kur Farbe?

Grüße
Judith

pickysally
Beiträge: 6
Registriert: Mo, 5. Mär 2012, 19:44

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon pickysally » Mi, 7. Mär 2012, 17:19

@ Judith: Wie vorhin geschrieben, hat New in Verbindung mit H'suan Wen Hua bei mir einem Stroh-Gau auf dem Kopf ausgelöst. Vielleicht ist Karma Komba milder? Aber es kommt ja einfach auf die Haarstruktur von Dir an. Von New zum Auswaschen haben allerdings viele andere hier Gutes berichtet, deshalb habe ich es heute morgen auch so versucht. Ist vermutlich vieles trial and error, bis man die persönliche perfekte Mischung für sich gefunden hat....
Fröhliches Shampoonieren, berichte doch bitte mal wie die Kombi von H'suan mit BIG so ist...Und, ja, die Kur zieht Farbe, wie eigentlich auch fast alle Lush-Shampoos bei mir mit Ausnahme von Reincarnate vielleicht

Benutzeravatar
veritasetaequitas
Beiträge: 624
Registriert: Mo, 1. Sep 2008, 18:58

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon veritasetaequitas » Mi, 7. Mär 2012, 17:27

Je regelmäßiger man hennat, desto weniger Farbe geht mir der Zeit ab. Ich nehme auch regelmäßig Lush-Henna, aber das büschen Farbe ziehen stört mich nicht. Eigentlich -habe ich so den Eindruck- geht eh nur der Hennaanteil stiften, der sich ohnehin mit der Zeit abwäscht- mit Big und Co halt etwas schneller. Aber so ganz wäscht sich Henna nie raus, ein nicht geringer Anteil bleibt dauerhaft bestehen (ich kann da ein Lied von singen, nicht mal Blondierung haut das Zeugs raus)

Judith
Beiträge: 153
Registriert: Do, 3. Nov 2005, 18:01
Wohnort: Großrosseln

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon Judith » So, 18. Mär 2012, 13:19

fast hätte ich vergessen zu berichten:

mit Big fand ich das Ergebnis zufriedenstellend, aber nicht perfekt. Haare waren abends nach dem Haarwaschen etwas klatschig, aber am morgen danach schön locker weich und auch etwas voluminös. Wo über Nacht das Volumen hergekommen ist, weiß der Teufel. Ich hatte es etwas länger einwirken lassen (weil ich ja noch eure Antworten im Forum lesen musste ;-) ) und nur einmal mit BIG ausgewaschen. Vielleicht wäre es mit kürzerer Einwirkzeit und zweimaligem Waschen besser gewesen.
Mit New habe ich es zwei Tage später probiert und fand ich das Ergebnis besser. Aber da hatte ich es auch nicht so lange einwirken lassen.

Fazit: Werde meine Probe noch aufbrauchen, aber es ist kein Produkt, das ich unbedingt brauche. Der Geruch ist lecker und auch für feines Haar durchaus geeignet, aber da gibt es anderes, das für mich besser ist. Und vom Farbe ziehen habe ich nicht viel gemerkt.

Benutzeravatar
Vivien23
Beiträge: 277
Registriert: So, 4. Okt 2009, 11:34
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon Vivien23 » Di, 22. Mai 2012, 7:15

Also, ich hab mir die Kur vorgestern abend auch mal wieder reingemacht und meine Haare fühlen sich soooooo unglaublich toll an!!! Ich muss einfach sagen, es ist die beste Haarkur die ich bisher hatte, und das geht mir bei allen Haarkuren von Lush so, es sind einfach die Besten. Mich beruhigt es vor allem, dass ich genau weiß, was da drin ist. Keine Fremdwörter, die eh Keiner versteht, nein da steht in deutscher Sprache genau das drauf was drin ist!!! Und da gibt es nur einen kleinen Haken!!! Wie gesagt ich liebe liebe liebe diese Haarkur aber was mich ein klein wenig nervös macht ist....Warum ist da Sodium Lauryl Sulfat drin? Das ist ja nun mal ein ziemlich reinigendes aber auch reizendes Tensid! Meine Kopfhaut hat damit keine Probleme(denn in den Lush Shampoos sind ja überall ziemlich heftige Tenside drin), und beim Haare waschen achte ich auch darauf nur die Kopfhaut zu waschen sodass die Längen uns Spitzen weitestgehend geschont werden. Nur wenn ich mir die Kur rein mache, schmier ich mir die scharfen Tenside ja auch in die Längen uns Spitzen. Klar, in der Maske ist nicht so viel Sulfat drin wie in den Shampoos aber trotzdem!!!


Meine Fragen wären jetzt...Warum ist da überhaupt Lauryl Sulfat drin und habt ihr bei euren Haaren gemerkt, dass die Kur auf Dauer doch nicht so gut zum Haar ist?
Life is too short to make others shorter - Go Vegan

Benutzeravatar
Alex Blaine Layter
Beiträge: 39
Registriert: So, 12. Aug 2012, 21:12

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon Alex Blaine Layter » So, 2. Sep 2012, 23:04

Ich hab's heute zum ersten Mal probiert und bin zufrieden. Ich hatte zwar keinen WOW Effekt, aber meine Haare glänzen und sehen gesund aus, wenn sie auch im unteren Teil noch recht fluffig sind. Auf jeden Fall habe ich vor und nach dem Shampoo gemerkt, dass ich H´suan Wen Hua benutzt hatte, denn die Haare fühlten sich schon im nassen Zustand geschmeidiger und griffiger an.

honeyyyy
Beiträge: 190
Registriert: Sa, 13. Okt 2012, 16:59
Wohnort: österreich

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon honeyyyy » Di, 12. Feb 2013, 9:52

Ich bin mit mir am Haddern ob ich es nochmal bestellen soll :?
Von der Wirkung her war es nicht schlecht, allerdings verwandelt sich der würzige Geruch nach 2 Wochen in Salatdressing Geruch und ich will nicht das meine Haare nach Essig riechen. :arg: trotz Kühlschrank-Lagerung ließ sich der Geruchumschwung nicht vermeiden *hmm*
aber meine trockenen Längen liebten es. :?

Benutzeravatar
She-s-amazing
Beiträge: 4061
Registriert: Mo, 14. Sep 2009, 23:18

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon She-s-amazing » Di, 12. Feb 2013, 16:23

Ich verwende grundsätzlich im letzten "Spülgang" Wasser mit einem Schuß Obstessig
und bisher hat sich da nix "tagelang gehalten" :vamp: außer dem Glanz :wink:
Außerdem wäschst du ja nach der Kur die Haare nochmals - da dürfte im Normalfall kein "Duftrückstand" drin bleiben :daumenhoch:
lushige Grüße
She-s-amazing
"Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird u zwar nicht von Einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen, Enzyklopädien, Schulen u. Unis. Überall ist der Irrtum obenauf, u es ist ihm wohl u behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist". Goethe zu Eckermann

honeyyyy
Beiträge: 190
Registriert: Sa, 13. Okt 2012, 16:59
Wohnort: österreich

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon honeyyyy » Di, 12. Feb 2013, 18:11

Eben doch, der geruch hält sich recht hartnäckig bei mir. wenn ich mit shampoo ind condi über sie haare geh, riechen sie im nassen zustand zb nach american cream. sobald sie trocken sind, riechen meine haare nach salatdressing :?
Sogar wenn ich bei der nächsten wäche kein hsuan benutze, ist der essiggeruch nach dem trocknen noch wahrnehmbar :cry:

Benutzeravatar
kakariki
Beiträge: 1764
Registriert: Di, 27. Jul 2010, 18:07
Wohnort: 63 bei Aschaffenburg

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon kakariki » Di, 12. Feb 2013, 19:25

honeyyyy hat geschrieben:Eben doch, der geruch hält sich recht hartnäckig bei mir. wenn ich mit shampoo ind condi über sie haare geh, riechen sie im nassen zustand zb nach american cream. sobald sie trocken sind, riechen meine haare nach salatdressing :?
Sogar wenn ich bei der nächsten wäche kein hsuan benutze, ist der essiggeruch nach dem trocknen noch wahrnehmbar :cry:


Das ist bei mir auch so :)

Benutzeravatar
Lijana
Beiträge: 229
Registriert: Sa, 29. Dez 2012, 0:38
Wohnort: Niedersachsen

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon Lijana » Mo, 25. Mär 2013, 13:29

Hab mir bei meiner letzten UK Bestellung gleich 2 verschiedene Kuren mitbestellt. Marylin und die H´susan.

Und gerade habe ich mir die H´suan vorgenommen.
Irgendwie mag ich den Geruch so gar nicht leiden. Für mich riecht es sehr stark Teebaumöl und Rosmarin.
Sogar mein Kater nimmt gerade Abstand vom Bad :amkopfkratz:
Hab jetzt meine Haare in Frischhaltefolie eingewickelt, so kommt der Muff nicht ganz so durch.

Mal sehen wie meine Haare danach aussehen.

Benutzeravatar
Lijana
Beiträge: 229
Registriert: Sa, 29. Dez 2012, 0:38
Wohnort: Niedersachsen

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon Lijana » Mo, 25. Mär 2013, 15:07

Lijana hat geschrieben:Hab mir bei meiner letzten UK Bestellung gleich 2 verschiedene Kuren mitbestellt. Marylin und die H´susan.

Und gerade habe ich mir die H´suan vorgenommen.
Irgendwie mag ich den Geruch so gar nicht leiden. Für mich riecht es sehr stark Teebaumöl und Rosmarin.
Sogar mein Kater nimmt gerade Abstand vom Bad :amkopfkratz:
Hab jetzt meine Haare in Frischhaltefolie eingewickelt, so kommt der Muff nicht ganz so durch.

Mal sehen wie meine Haare danach aussehen.


Jetzt weis ich wonach es riecht.. kein Teebaumöl..das müffelt nach Nelken :(

Meine Haare sind schön weich geworden und ließe sich auch super kämmen. Nur der Duft..der geht nicht weg....

La Loona
Beiträge: 70
Registriert: Mo, 26. Dez 2011, 12:54

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon La Loona » Mo, 25. Mär 2013, 20:44

Habe vor zwei Tagen diese Maske verwendet, danach mit Rehab ausgewaschen. Meine Haare sind weich geworden. Ein Fullsize muss her

Benutzeravatar
Flowerbella
Beiträge: 1854
Registriert: Fr, 12. Nov 2010, 9:32
Wohnort: MA

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon Flowerbella » Mo, 25. Mär 2013, 21:21

Habe diese Kur auch letztens bestellt, für mich riecht es wie Zimt und Mayo, komischer Geruch aber nicht so ekelhaft wie Jasmin & Henna Fluff-Eaze :kotz:

chu-chu8
Beiträge: 15
Registriert: Mo, 11. Mär 2013, 16:28

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon chu-chu8 » Fr, 29. Mär 2013, 17:42

Habe mir gerade einen Fullsize geholt.
Die Probe war einfach göttlich, ich habe eigentlich sehr kaputtes Haar, aber immer, wenn ich denke, dass ein Lushprodukt sie so schön wie noch nie gemacht hat, finde ich ein neues, dass es noch besser kann!
Den Geruch empfand ich nicht so schlimm und R&B hat ihn danach eh überdeckt.

Benutzeravatar
miyung
Beiträge: 1308
Registriert: Mo, 6. Okt 2008, 16:36
Kontaktdaten:

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon miyung » Fr, 29. Mär 2013, 17:56

Erschlagt mich, aber ich finde den Duft irgendwie echt schön und das obwohl ich schwanger bin und meine Nase z.Zt. nicht mehr mir gehört...

Die Wirkung ist sowieso klasse. Die Kur macht meine Haare schön weich und locker und beschwert/überpflegt sie nicht.
Als mein Briefträger wieder mal behauptete: "Is' nix für Sie dabei!", entriss ich ihm die Briefe und schrie ihn an: "Das entscheide ich selber, du Arsch!"

Benutzeravatar
Kitti1981
Beiträge: 6641
Registriert: Mi, 12. Jan 2011, 12:14

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon Kitti1981 » Fr, 29. Mär 2013, 19:40

Ich mag den Geruch auch :)
*Mais, si tu m'apprivoises, nous aurons besoin l'un de l'autre.
Tu seras pour moi unique au monde.
Je serai pour toi unique au monde...*


Can't sleep, clowns will eat me.

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon AdaraEva » Fr, 29. Mär 2013, 20:07

Ich mags auch und ich finde es riecht ähnlich wie das New Shampoo, was ich ebenfalls mag.
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Benutzeravatar
ShadyLady
Beiträge: 21
Registriert: Di, 19. Jun 2012, 5:28
Wohnort: MG

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon ShadyLady » Fr, 12. Apr 2013, 19:32

Ich habe neulich eine Probe bekommen. Fand den Geruch eher unappetitlich. Also hab ich die Kur mit einer Haarmaske von MMU gemischt (die roch wenigstens besser). Mein Haar war danach trotzdem stumpf und schlecht kämmbar. :( Ziemlich enttäuschend.

Benutzeravatar
She-s-amazing
Beiträge: 4061
Registriert: Mo, 14. Sep 2009, 23:18

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon She-s-amazing » Fr, 12. Apr 2013, 19:55

:amkopfkratz: Lag evtl. an der Mischung - 2 verschiedene Produkte von 2 verschiedenen Herstellern
:meditieren: so läßt sich nichts eindeutig beurteilen
- außer, daß das Ergebnis :daumenrunter: war ...
lushige Grüße
She-s-amazing
"Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird u zwar nicht von Einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen, Enzyklopädien, Schulen u. Unis. Überall ist der Irrtum obenauf, u es ist ihm wohl u behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist". Goethe zu Eckermann

Benutzeravatar
ShadyLady
Beiträge: 21
Registriert: Di, 19. Jun 2012, 5:28
Wohnort: MG

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon ShadyLady » So, 14. Apr 2013, 13:27

Ja, mag sein... Mein Gedanke war: MMU pflegt nicht, riecht aber gut. Pack ich da was Pflegendes dazu. Schlechter kann's nicht werden. Also Pflege von Lush und dazu der Duft von MMU. Hat nicht funktioniert, versuch ich auch nicht wieder.

Benutzeravatar
Flowerbella
Beiträge: 1854
Registriert: Fr, 12. Nov 2010, 9:32
Wohnort: MA

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon Flowerbella » So, 14. Apr 2013, 20:55

Ich habe sie mir eben in die Haare geschmiert :D
Folie drüber gemacht habe ich nicht, da sie mir nicht von den Haaren getropft ist und es auch so gut ging.

Hab es jetzt fast eine Stunde drauf und werde es gleich auswaschen, meine Haare jetzt sind irgendwie hart und wirken klebrig.

Bin gespannt wie es ist, wenn ich es ausgewaschen habe und wie es morgen aussieht.

Der Geruch ist für mich immer noch wie zimtige Mayo und jetzt eigentlich ganz ok :)

Benutzeravatar
ChristineSchock
Beiträge: 294
Registriert: Sa, 2. Feb 2013, 23:05
Wohnort: Stuttgart

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon ChristineSchock » So, 25. Aug 2013, 22:39

Ich benutz die Haarmaske jetzt seit drei Wochen, wie vorgeschlagen einmal pro Woche.
Den Geruch find ich ganz angenehm, ich liebe alles mit Zimt :-)
Und meine Haare sind richtig schön gepflegt, weich und gut frisierbar.

Benutzeravatar
Ezekielle
Beiträge: 618
Registriert: So, 25. Aug 2013, 23:50

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon Ezekielle » Do, 28. Nov 2013, 13:52

Ich habe die Haarmaske als großzügige Probe erhalten und finde erstmal, sie riecht wie Milchreis mit Zimt...voll lecker, aber dezent.
Nun zur Pflegewirkung, ich hab ja eh superschöne Haare (allerdings eher dank HM :D , nur die Haarmasken gefallen mir dort nicht so) und muss aber sagen, dass ich wahrscheinlich zu wenig hiervon genommen habe...ansonsten würde alleine mein Probentöpchen noch 3x halten ö.Ö Deswegen seh ich leider nur ein bisschen von der tollen Wirkung, aber sie ist vorhanden. Naja ich teste erstmal noch schön und entscheide dann irgendwann, ob sie mal mit kann.. der Preis ist ja völlig ok.

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16856
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon Schlumpfenhexe » Mo, 13. Jan 2014, 9:15

gestern das erste Mal seit Jahren wieder mal ne Hua aufm KOpf gehabt :D der allererste Batch, bei dem ich Zimt wahrnehme :eek:
meine Haare sehen heute toll aus, ich glaub, die muß ich mir wieder öfter gönnen :daumenhoch:
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon AdaraEva » Mo, 13. Jan 2014, 21:56

Ach ja, da war ja was. Hatte letztens eine Probe und dachte ich muss die mal wieder bestellen, habs aber vergessen. Hab gerade aber Amla Pulver und Haaröl, was auch toll wirkt. Aber mit Hua war ich auch immer sehr zufrieden. :)
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon Louis1988 » Sa, 15. Feb 2014, 11:22

Ich brauche auch mal wieder einen Pott davon :)
Ich mag die Maske auch recht gerne, riecht zwar etwas muffig, aber nicht sooo schlimm!!
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: H´suan Wen Hua

Beitragvon AdaraEva » Sa, 15. Feb 2014, 11:32

Hab sie mir auch mal wieder gegönnt. :) Meine Haare mögen sie. Ich mag auch an sich den Duft ganz gern. :)
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste