Godiva

Hier wird euch der Kopf gewaschen ;)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Soaprundle
Beiträge: 290
Registriert: Mi, 27. Jan 2010, 13:13

Re: Godiva

Beitragvon Soaprundle » Di, 3. Aug 2010, 12:19

mademoiselle hat geschrieben:Und in den Haaren bleibt bei mir eh nichts (Duft). Mag das daran liegen, dass sie gefärbt sind? :?


Meine Haare werden seit Jahren gefärbt und bei mir hält gerade der Godiva Duft ewig an!

Ich finde den Geruch lecker, Handhabung ist super einfach, Haare sind auch super.
Natürlich ist es gut, dass gleich ein Conditioner mit eingebaut ist, aber vom Frisör krieg ich immer gesagt, Conditioner macht man nur in die Spitzen...naja, egal. Mein Frisör fand meine Haare super ^^

Benutzeravatar
cookie5
Beiträge: 469
Registriert: Mo, 18. Jan 2010, 16:11
Wohnort: Oldenburg

Re: Godiva

Beitragvon cookie5 » Di, 3. Aug 2010, 15:03

Im Shop hatte ich mal nach einer Probe gefragt aber man sagte mir, dass diese Kombination von Shampoo und Conditioner Quatsch wäre, weil das Shampoo die Haaroberfläche öffnet und der Condi sie wieder schliesst. Beides gleichzeitig würde nicht gehen. Klingt auch logisch, probiert hätte ich es trotzdem gerne. :wink: Meine trockenen Spitzen werden ohnehin noch etwas Condi brauchen und eigentlich wollte ich es hauptsächlich wegen dem Duft probieren. Jetzt hab ich mir Godiva mal aus UK bestellt und bin sehr gespannt drauf. Meine Haare weigern sich nämlich auch hartnäckig, einen Duft lange zu halten. :daumenrunter:

Benutzeravatar
Maxine
Beiträge: 31
Registriert: Fr, 20. Aug 2010, 1:35

Re: Godiva

Beitragvon Maxine » Do, 26. Aug 2010, 14:19

Hey Leute...ich hab mal eine Frage, bin ganz neu was die Lush Sachen angeht und habe mir einfach mal Godiva und Jumping Juniper gekauft, so zum wechseln.
Jetzt hab ich bei einem Youtube Video gehört, dass der Godiva auch die Haarfarbe rauszieht? Stimmt das? Ich habe nämlich rotgefärbte Haare und da hat man ja sowieso immer Probleme, dass die Farbe schnell nachlässt. Jetzt trau ich mich gar nicht mit Godiva zu waschen :D

;)

Benutzeravatar
Vronnyr
Beiträge: 1497
Registriert: Fr, 26. Mär 2010, 11:38

Re: Godiva

Beitragvon Vronnyr » Do, 26. Aug 2010, 14:22

Nein, Godiva zieht keine Farbe. Es enthält ja ganz viel Kakaobutter, was auch in den Cacas drin ist.
Was Farbe zieht ist Salz und Zitronensaft, aber das ist ja beides nicht enthalten.
Ich benutze Godiva immer auf (schwarz) gefärbtem Haar und habe keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Benutzeravatar
Maxine
Beiträge: 31
Registriert: Fr, 20. Aug 2010, 1:35

Re: Godiva

Beitragvon Maxine » Do, 26. Aug 2010, 16:59

Ok danke :)
Dann bin ich ja beruhigt...ja genau, darauf dass ich keinen mit Salz erwische habe ich schon geachtet, auch wenn ich so viele positive Sachen über z.b. das Big Shampoo gelesen habe, aber die Farbe ist mir dann doch wichtiger :D

Benutzeravatar
Vronnyr
Beiträge: 1497
Registriert: Fr, 26. Mär 2010, 11:38

Re: Godiva

Beitragvon Vronnyr » Do, 26. Aug 2010, 18:06

Big ist bestimmt ganz toll, aber:
Wenn ich mir mit Big die Haare wasche, ist das Wasser, das ich auswasche blau, selbst wenn meine letzte Haarfärbung schon vier Wochen oder länger her ist und mit anderen Shampoos schon laaange keine Farbe mehr rauskommt. Ich nehme es nur direkt vor dem Färben, damit sich die Haaroberfläche öffnet und die Farbe besser haftet. ;)
Mit Godiva kann man nichts falsch machen.

Benutzeravatar
Nuala
Beiträge: 435
Registriert: So, 18. Jan 2009, 12:35
Wohnort: Berlin

Re: Godiva

Beitragvon Nuala » Do, 26. Aug 2010, 19:19

ich finde das meine Haare mit Godiva nicht so schön fluffig sind.
    Das Erste, was in einem geschlossenen System die Runde macht, sind Wege, durch die man dem System entkommen kann.

Benutzeravatar
Zynoraw
Beiträge: 245
Registriert: Di, 20. Jul 2010, 15:15

Re: Godiva

Beitragvon Zynoraw » Do, 2. Sep 2010, 17:57

Jetzt war ich erst vom Godiva sooo begeistert weil er oberlecker riecht und schön gepflegt hat... ABER:

nach 5 oder 6 mal benutzen ist der mir komplett zerbröselt und vermatscht und das trotz ausgiebigem Trocknen vor dem Wegpacken :evil: Ich hab ihn nicht anders behandelt wie meinen JJ... benutzt, gut durchtrocknen lassen (nein, er lag auch nicht im Wasser, er lag in einer Seifenschale mit Abtropfteil) und hab ihn dann in die Shampoodose getan. Beim 4. Benutzen ist er mir dann erst in 2 und dann in 4 Teile zerfallen. Matschig blieb er von Anfang an und das wurde natürlich bei den kleinen Einzelteilen auch nicht besser, wobei man die Einzelteile teilweise auch nicht nutzen konnte, weil sie nicht schäumten und fies im Haar hängen blieben :( Total schade, ich war anfangs wirklich so begeistert und er riecht doch so gut :cry:
So lange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken...
Zynos kleine Seifenbörse

Benutzeravatar
Blume
Beiträge: 1039
Registriert: Fr, 24. Jul 2009, 22:11

Re: Godiva

Beitragvon Blume » Mi, 8. Sep 2010, 12:58

Ist immer noch mein liebstes Shampoo von Lush. Und es veträgt sich wirklich super mit meiner Tönung.

Benutzeravatar
MissChessie
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 7. Aug 2010, 20:16
Wohnort: Groß-Gerau

Re: Godiva

Beitragvon MissChessie » Fr, 10. Sep 2010, 13:04

Liebe Godiva-Fangemeinde :love:

Ich halte grad meine sehnsüchtig erwartete Nachbestellung des gelben Wunderklumpens in den Händen.. und bin etwas irritiert :amkopfkratz:
Da sind so komische, braune, getrocknete Blumenfitzelchen (?) überall auf und in dem Shampoobar verteilt. Auf meinem alten kann ich keine Spur von solchen Stückchen finden, ist das normal? :amkopfkratz:

Zum besseren Nachvollziehen ein Foto:
Bild

Uploaded with ImageShack.us



Any ideas? :amkopfkratz:

Benutzeravatar
Nacaya
Beiträge: 1631
Registriert: So, 15. Aug 2010, 20:48
Wohnort: Aurich

Re: Godiva

Beitragvon Nacaya » Fr, 10. Sep 2010, 13:59

Ist normal, hat meiner auch. Und alle anderen im Laden hatten das auch. Vermutlich der 'tollen' Optik wegen ;)
Man lebt und lernt

Lushdiät: http://lushdiaet.iphpbb3.com

Benutzeravatar
MissChessie
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 7. Aug 2010, 20:16
Wohnort: Groß-Gerau

Re: Godiva

Beitragvon MissChessie » Fr, 10. Sep 2010, 14:10

Hm ok.. danke Nacaya, dann weiß ich Bescheid :love:
Mich hats nur in sofern irritiert, weil mein alter ziemlich... "sauber" war :amkopfkratz: Frei von jeglichen Fitzelchen.
Na gut, dann wirds nach dem Waschen umso spannender, dieses Potpourri wieder aus den Haaren zu kämmen... :roll:

Benutzeravatar
Nacaya
Beiträge: 1631
Registriert: So, 15. Aug 2010, 20:48
Wohnort: Aurich

Re: Godiva

Beitragvon Nacaya » Sa, 11. Sep 2010, 11:25

Ach, du wäschst ja nicht so viel auf einmal vom Bar ab, dass du auf einmal von nem Blütenschnipsel überrascht wirst. Das kannste dann ja schon vorher oder nach dem Anfeuchten rausknibbeln. :)
Man lebt und lernt

Lushdiät: http://lushdiaet.iphpbb3.com

kirschblüte
Beiträge: 137
Registriert: Sa, 24. Apr 2010, 19:04

Re: Godiva

Beitragvon kirschblüte » Fr, 29. Okt 2010, 22:29

Ich benutze jetzt auch Godiva, nach einigen Misserfolgen mit den festen Shampoos wollte ichs noch mal wagen...und ich finde es klasse! Ich kann nach dem Waschen meine Haare durchkämmen (sonst hatte ich bei Lush Shampoos immer Probleme) und sie riechen nicht aufdringlich und (zum Glück für meine Nase) auch nicht nach totalem Jasmin sondern eher in Richtung leichte Blumenwiese, was ich als angenehm empfinde.
Im trockenen Zustand glänzen meine Haare zwar nicht extrem, aber sie sind ganz weich und meine locken fallen auch schöner.

Benutzeravatar
kitty*deluxe*
Beiträge: 64
Registriert: Mo, 16. Aug 2010, 14:19

Re: Godiva

Beitragvon kitty*deluxe* » Di, 2. Nov 2010, 21:56

heute haben wir mit lockenstäben gearbeitet und mein dozent meinte meine haare seien so ultra weich , das sei schon fast nicht mehr normal ... tja godiva machts :idea: :love:
Dank Lush erkenn ich leute die sich pflegen sofort

Benutzeravatar
Kruemelmonster91
Beiträge: 1936
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 22:32

Re: Godiva

Beitragvon Kruemelmonster91 » Mi, 2. Feb 2011, 17:32

hab meinen godiva heute auch mal getestet..er hat leider nicht so doll geschämt, wie ich das von seanik gewöhnt bin.ging aber irgendwann dann auch.beim auswascdhen fühlten sich meine haare so komischz klebrig, griffig an.jedenfalls irgendwie nicht toll.im nassen zustand waren sie dann weiterhin so und ließen sich auch nicht gut kämmen.beim föhnen wurde es dann aber besser, fühlten sich schön weich, fluffig, voluminös und irgendwie formbar an! den duft fand ich auch gut.obs was für länger ist, wird sich zeigen.
Aus Sicht der Physiker kann die Hummel unmöglich fliegen.
Der Hummel ist das egal.
Und dir?

Benutzeravatar
CorePüppi
Beiträge: 1248
Registriert: Do, 26. Aug 2010, 8:56
Wohnort: Mülheim Ruhr

Re: Godiva

Beitragvon CorePüppi » Do, 7. Apr 2011, 12:06

Godiva ist mittlerweile zu einen meiner Lieblingsbars geworden...habe mir eine Zeit lang keine Haarprodukte von Lush mehr gekauft weil ich so gut wie immer Schuppen bekommen habe (Triccho & The Blonde) aber dann wollte ich mal das Godiva testen und bin echt begeistert :love: Meine Haare sind danach richtig schön griffig und glänzen toll :freu: An den Duft musste ich mich erstmal gewöhnen aber jetzt kann ich net mehr ohne :D Und ich bekomme keine Schuppen :freu:

Benutzeravatar
leyla
Beiträge: 1870
Registriert: Fr, 28. Jan 2011, 17:09

Re: Godiva

Beitragvon leyla » Do, 7. Apr 2011, 14:59

godiva hab ich leider als bisher einziges von mir getesteten bars nicht vertragen

Puderfee
Beiträge: 26
Registriert: So, 2. Jan 2011, 20:35

Re: Godiva

Beitragvon Puderfee » Do, 21. Apr 2011, 21:18

Ich glaube, mir verknoten die Haare von Godiva...
Mein Haar ist naturbelassen, etwas über Schulter lang und zickt eigentlich auch nicht rum. Aber es kam jetzt schon ein paar Mal vor, das ich nach dem Waschen, nicht richtig durch kämmen konnte und richtige Knoten in den Spitzen hatte! Mal konnte ich diese mit einer Nadel auseinander pulen, und mal musste ich die mini Kugeln rausschneiden! Das ist mir noch nie passiert. Ich benutze außerdem Seanik und Big und mal was anderes, aber ich denke wirklich das es vom Godiva kommt.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Benutzeravatar
Amelie76
Beiträge: 53
Registriert: Fr, 1. Apr 2011, 21:37

Re: Godiva

Beitragvon Amelie76 » Fr, 22. Apr 2011, 0:11

Meiner ist leider auch zerbröselt. Das ist sehr schade, weil ich die Pflegewirkung toll fand.
Ob nun Shampoo und Condi eigentlich zusammen geht oder nicht, keine Ahnung. Aber ich brauchte jedenfalls keinen Condi mehr hinterher.
Ich denke es liegt an den vielen Pflanzenteilchen, die ihn einfach instabil machen... Ohne wäre besser.

Mystiki
Beiträge: 14
Registriert: Mi, 16. Mär 2011, 23:05

Re: Godiva

Beitragvon Mystiki » Fr, 22. Apr 2011, 8:38

Meins ist gestern auch zerbröselt :eek1: aber ich mag Godiva trotzdem noch und es darf (wenn es alle ist) auch wieder bei mir einziehen :)

Benutzeravatar
Kruemelmonster91
Beiträge: 1936
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 22:32

Re: Godiva

Beitragvon Kruemelmonster91 » Fr, 22. Apr 2011, 18:26

bei mir darf erstmal keine neue diva einziehen, seitdem ich ne flying fox probe hatte, bekomm ich sogar vom sanften geruch der diva brechreiz...
Aus Sicht der Physiker kann die Hummel unmöglich fliegen.
Der Hummel ist das egal.
Und dir?

Benutzeravatar
miyung
Beiträge: 1308
Registriert: Mo, 6. Okt 2008, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Godiva

Beitragvon miyung » Di, 20. Dez 2011, 18:06

Hab mir einen Godiva Bar ertauscht und ihn heute das erste Mal ausprobiert. Ich hatte Angst, daß der Jasmin-Duft gar zu arg ist (Jasmin riecht hammerhart), aber ich wollte den Bar unbedingt mal ausprobieren. Ich war schonmal erleichtert, daß der Duft noch relativ dezent ist und ich bin nach der ersten Anwendung auch recht zufrieden. Mein Haar ist schön sauber und weich. Wird auf jeden Fall nachgekauft!
Als mein Briefträger wieder mal behauptete: "Is' nix für Sie dabei!", entriss ich ihm die Briefe und schrie ihn an: "Das entscheide ich selber, du Arsch!"

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 2781
Registriert: Sa, 7. Jun 2008, 15:56

Re: Godiva

Beitragvon Lucy » Fr, 30. Dez 2011, 12:39

Ich finde ihn so gruselig (der Duft, Brechreich pur!), aber meine Haare lieben die Pflege. :cry: Den Hybrid gibt es nicht mehr, außer dem Godiva kenne ich keinen anderen Schampoobarren, der den Condi mit drin hat. Ich stecke also in einer moralischen Zwickmühle! Entweder entziehe ich meinen Haaren den Godiva und lebe mit traurigen Haaren oder ich setze mir vor jedem Haarewaschen eine Wäscheklammer auf die Nase. Mein Verlobter findet den Geruch auch furchtbar ...
Ich hatte mir nichts vorgenommen, es passierte, wie wenn man überfahren wird. Oder wie Liebe. Man handelt nicht, es passiert.

Benutzeravatar
EmeraldRain
Beiträge: 3839
Registriert: Fr, 9. Apr 2010, 21:30
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Godiva

Beitragvon EmeraldRain » Fr, 30. Dez 2011, 13:48

miyung hat geschrieben:Hab mir einen Godiva Bar ertauscht und ihn heute das erste Mal ausprobiert. Ich hatte Angst, daß der Jasmin-Duft gar zu arg ist (Jasmin riecht hammerhart), aber ich wollte den Bar unbedingt mal ausprobieren. Ich war schonmal erleichtert, daß der Duft noch relativ dezent ist und ich bin nach der ersten Anwendung auch recht zufrieden. Mein Haar ist schön sauber und weich. Wird auf jeden Fall nachgekauft!



:shock: Dezent??????? Also, beim besten Willen nicht. Meine Kollegin bestellt immer Godiva mit, wenn ich bei Lush bestelle. Das ganze Paket müffelt nach dem Ding! Der Geruch färbt teilweise sogar auf andere Artikel ab.
I pledge allegiance to the flag of the United States of America, and to the republic for which it stands, one nation §$%&" $%&, indivisible, with liberty and justice for all.

Benutzeravatar
julimon
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 28. Dez 2011, 18:34
Wohnort: Wien

Re: Godiva

Beitragvon julimon » Mo, 9. Jan 2012, 1:26

Ich hatte Godiva bei meiner letzten Bestellung vor 3 Tagen dabei und liebe das Ding jetzt schon :love:

Pflege und Volumen sind toll und der Duft erst :sabber:

Benutzeravatar
BlackLadyMoon
Beiträge: 78
Registriert: So, 8. Jan 2012, 13:37
Wohnort: Greiz

Re: Godiva

Beitragvon BlackLadyMoon » Sa, 14. Jan 2012, 13:05

Habe heute Godiva das erste mal getestet und muss sagen ich bin begeistert. Der Duft ist einfach mal mega toll und die Haare werden auch richtig schön nach dem waschen sind schön fluffig es riecht nach dem waschen auch noch schön nach Godiva und ich kann sie relativ leicht kämmen. Ich denke das wird ein neuer liebling von mir :love:

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 2781
Registriert: Sa, 7. Jun 2008, 15:56

Re: Godiva

Beitragvon Lucy » Di, 14. Feb 2012, 11:46

Lucy hat geschrieben:Ich finde ihn so gruselig (der Duft, Brechreich pur!), aber meine Haare lieben die Pflege. :cry: Den Hybrid gibt es nicht mehr, außer dem Godiva kenne ich keinen anderen Schampoobarren, der den Condi mit drin hat. Ich stecke also in einer moralischen Zwickmühle! Entweder entziehe ich meinen Haaren den Godiva und lebe mit traurigen Haaren oder ich setze mir vor jedem Haarewaschen eine Wäscheklammer auf die Nase. Mein Verlobter findet den Geruch auch furchtbar ...


Langzeittest: Geruch ist nachwievor :daumenrunter:, die Pflege ist super, aber jetzt fallen da einzelne Stücke Kakaobutter raus und das nervt. Habe die eingesammelt, zerdrückt, in die Haare einmassiert und als Condi benutzt. Trotzdem, der wird nicht wieder gekauft.
Ich hatte mir nichts vorgenommen, es passierte, wie wenn man überfahren wird. Oder wie Liebe. Man handelt nicht, es passiert.

Hippie-Grufti
Beiträge: 21
Registriert: Mo, 13. Feb 2012, 21:40

Re: Godiva

Beitragvon Hippie-Grufti » So, 19. Feb 2012, 15:22

Ich finde den Geruch auch etwas zu stark! wobei ich ihn grundsätzlich mag. Ausserdem ist es nach I lovy juicy und Trichonania das erste das meine Haare auch wirklich schöööööööön weich und leicht kämmbar macht.

Benutzeravatar
kiwifee
Beiträge: 1261
Registriert: Mo, 19. Mär 2012, 14:15

Re: Godiva

Beitragvon kiwifee » Di, 24. Apr 2012, 12:41

Godiva war meine erste Lush-Hassliebe :D
Ich hatte einen halben in der Seifenbörse ertauscht und als er ankam, fand ich den Geruch so abartig, dass ich ihn gleich wieder vertauschen wollte. :?
Als er dann aber ein paar Tage bei mir lag, bin ich doch neugierig geworden und hab ihn mit unter die Dusche genommen...
Ab da war´s Liebe :love:
Der Duft, die Pflege, der Waschspaß :love:
Nie mehr ohne! :daumenhoch:

Es ist jetzt sogar so gekommen, dass mein Freund aufgrund meiner riesen Begeisterung auch einen Shampoo-Bar möchte (Squeaky Green) :D
Meine Börse :-)
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=18395


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste