Hilfeeeee! Shampoo Bar "geflutet":-(

Hier wird euch der Kopf gewaschen ;)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Hippie-Grufti
Beiträge: 21
Registriert: Mo, 13. Feb 2012, 21:40

Hilfeeeee! Shampoo Bar "geflutet":-(

Beitragvon Hippie-Grufti » So, 8. Jul 2012, 19:49

Ahhhhhhh!
Mein Freund hat gestern abend beim duschen vergessen die Dose mit meinem Karma Komba zu zu machen.... Er ist also komplett nass geworden und ist nu ganz matschig.
Hatte das schonmal jemand und kann mir irgend nen Tipp geben wie ich ihn retten kann? Zum ganz auflösen ist er mir eigentlich noch zu groß :|
Danke schonmal!

dschungelkatze
Beiträge: 111
Registriert: Di, 15. Nov 2011, 16:16

Re: Hilfeeeee! Shampoo Bar "geflutet":-(

Beitragvon dschungelkatze » So, 8. Jul 2012, 21:14

Hi,

lass die Dose doch eine Weile offen und stell sie irgendwo hin, wo es trocken genug ist, damit er erstmal etwas trocknen kann. Vielleicht wird er dann wieder etwas fester.

Ich hatte den Effekt nur mal mit Trichomania, das ja eine bisschen andere Konsistenz hat. Ich hatte ein Stück in einer Dose, die ich immer direkt nach dem Duschen wieder verschließen musste, da ich auf Reisen war. Das Stück wurde dann auch mehr und mehr zu einer Art Pampe, von der ich mir dann halt immer mit den Fingern etwas abgenommen habe. Es reicht ja eine kleine Menge und muss nicht unbedingt das ganze Stück sein, das durch die Haare gerieben wird. Etwas Pampe in den Händen aufschäumen tuts auch, ist dann eher wie mit einem Flüssigshampoo, aber zur Not doch ok :)

lg

dschungelkatze

Benutzeravatar
Lolita
Beiträge: 231
Registriert: Mi, 2. Mai 2012, 10:36
Wohnort: Taunus

Re: Hilfeeeee! Shampoo Bar "geflutet":-(

Beitragvon Lolita » Mo, 9. Jul 2012, 19:47

Mein Mann hat seine New Bar auch zu Matsch gemacht! (Männer?!) :lol:

Es war ca 1/4 Bar. Ich war sehr mutig und habe ihn in die Microwelle gesteckt.
Also: erst zudrückt, dann ein paar Tropfen Wasser dazu, in einer großen Glasschale ca 20 Sekunden gebrutzelt.
Achtung: Schäumt stark auf und wird kurzzeitig viel größer!!!

Den heißen Brei habe ich mit einem Löffel verrührt und dann in eine Silikon- Eiswürfelform gedrückt.
Experiment geglückt!!!

Er hat jetzt ein New-Herz und kann es problemlos benutzen! :D
Too much of a good thing is wonderful!
Es wäre eine Freude zu leben, wenn jeder nur die Hälfte von dem täte, was er von anderen verlangt.
V. von Martens
Bombing for peace is like f***ing for virginity!

Benutzeravatar
natt i nord
Beiträge: 3781
Registriert: Do, 5. Aug 2010, 23:20
Wohnort: Greifswald

Re: Hilfeeeee! Shampoo Bar "geflutet":-(

Beitragvon natt i nord » Mo, 9. Jul 2012, 21:05

Wasser rauskippen, offen stehen und trocknen lassen, ganz normal weiter benutzen - das schleimige macht nix, das is nach n paar mal benutzen ab und das Ding ist wieder wie vorher ;)
As much as it hurts
ain't it wonderful to feel?

http://nattinord.blogspot.de/

Hippie-Grufti
Beiträge: 21
Registriert: Mo, 13. Feb 2012, 21:40

Re: Hilfeeeee! Shampoo Bar "geflutet":-(

Beitragvon Hippie-Grufti » Mo, 9. Jul 2012, 21:32

Danke schonmal für euche schnellen Antworten!
Hm, ich hab ihn jetzt die ganze Zeit offen stehen gehabt und irgendwie ist er auch trocken, zumindest oberflächlich. Er ist aber immer noch viel weicher als vorher. Mal sehen ob ich ihn moren mal mit in die Arbeit nehmen und da in die Mikrowelle stecke (hab zuhause keine)
Ich hatte das schon mal bei nem Godiva, aber den hatte es nicht so schlimm erwischt. Der ist damals nicht wieder richitg trocken geworden und immer matschig geblieben und total zerbröselt.

Benutzeravatar
Sukiko-chan
Beiträge: 362
Registriert: So, 4. Mär 2012, 13:18

Re: Hilfeeeee! Shampoo Bar "geflutet":-(

Beitragvon Sukiko-chan » Mo, 16. Jul 2012, 0:38

natt i nord hat geschrieben:Wasser rauskippen, offen stehen und trocknen lassen, ganz normal weiter benutzen - das schleimige macht nix, das is nach n paar mal benutzen ab und das Ding ist wieder wie vorher ;)


Kann ich bestätigen. Hat Schatz auch schonmal geschafft und so hab ich meinen einfach weiter benutzt und gut war.


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste