Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Hier wird euch der Kopf gewaschen ;)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

minimouse
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 24. Okt 2011, 19:00

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon minimouse » Mi, 24. Okt 2012, 13:43

hm ist ja komisch :?
also mir ist nichts von irgendwelchen allergien bei mir bekannt..
vielleicht lag es auch an h'suan wen hua (hab ich in die spitzen gemacht und roots an die kopfhaut)?
werde es in ca. 2 wochen nochmal ohne h'suan probieren - hab aber ehrlich gesagt angst dass ich dann wieder soviele haare verliere, hab sowieso nicht gerade viele :(
werde dann jedenfalls berichten!

Benutzeravatar
miyung
Beiträge: 1308
Registriert: Mo, 6. Okt 2008, 16:36
Kontaktdaten:

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon miyung » Do, 25. Okt 2012, 10:53

Dein vermehrte Haarausfall liegt 1)an Auftragen und Einmassieren auf der Kopfhaut, weil die mechanische Belastung größer ist, als beim Shampoo und 2) an Spülungen/Kuren, die Du in die Längen einmassiert, weil dadurch auch die Haare ausgespült werden, die schon vorher ausgefallen und noch zwischen den anderen verankert waren. Ich habe das auch, das ist ganz normal!

Also, mach' Dir keine Sorgen. In der Regel machen sich evtl. Allergien auch durch Jucken oder Brennen bemerkbar. Hattest Du sowas?
Als mein Briefträger wieder mal behauptete: "Is' nix für Sie dabei!", entriss ich ihm die Briefe und schrie ihn an: "Das entscheide ich selber, du Arsch!"

Benutzeravatar
kiwifee
Beiträge: 1261
Registriert: Mo, 19. Mär 2012, 14:15

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon kiwifee » Do, 25. Okt 2012, 11:20

Naja so sicher wäre ich mir da nicht...
Das Superbalm z.B. sollte es ja auch schon geben, aber es ist noch immer nicht auf dem Markt, weil sich bei den ersten Anwendungen rausgestellt hat, dass die Formel zu aggressiv ist...

Warum sollte dann nicht auch das Roots für manche Anwender recht aggressiv sein?!

Ich werde den Haarausfall weiter beobachten.
Meine Börse :-)
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=18395

Benutzeravatar
Draco
Beiträge: 701
Registriert: Mi, 26. Dez 2007, 15:09

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon Draco » Do, 25. Okt 2012, 12:09

:shock:
Das habe ich mir auch bestellt.
Meine Haare sind eh so dünn.
Ich werde berichten, ob das bei mir auch passiert.

Benutzeravatar
MissyO
Beiträge: 960
Registriert: Do, 21. Jul 2011, 9:34
Wohnort: Ostholstein

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon MissyO » Do, 25. Okt 2012, 12:49

Wuuaah, erst meine Angeklebten, und nun fallen auch schon einigen hier die echten Haare aus!? :o :o :o

Benutzeravatar
fräulein_lieblich
Beiträge: 153
Registriert: Fr, 3. Aug 2012, 14:43
Wohnort: niedersachsen

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon fräulein_lieblich » Do, 25. Okt 2012, 16:43

@draco: probier's mal aus, bei mir hat's keinen verstärkten haarausfall gegeben und ich hab superdünne, manchmal etwas locker sitzende :roll: haare. kribbelt zwar auf der kopfhaut und das gefühl beim auswaschen ist auch merkwürdig, aber sonst ist nix passiert. glanz und griffigkeit sind sogar echt gut, beim föhnen mit rundbürste irgendwie mehr volumen und stand...

vielleicht sollten wir kopfhautsensibelchen das zeug halt vorsichtig (ja, ach nee) auftragen und insgesamt weniger nehmen. und natürlich auch die einwirkzeit nicht übertreiben, ich achte da weniger auf die uhr als auf das kribbeln - wenn's anfängt, stärker zu werden, gleich auswaschen. so funktioniert's bei mir jedenfalls die letzten 3 male sehr gut :)

Benutzeravatar
Draco
Beiträge: 701
Registriert: Mi, 26. Dez 2007, 15:09

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon Draco » Fr, 26. Okt 2012, 12:16

fräulein_lieblich hat geschrieben:@draco: probier's mal aus, bei mir hat's keinen verstärkten haarausfall gegeben und ich hab superdünne, manchmal etwas locker sitzende :roll: haare. kribbelt zwar auf der kopfhaut und das gefühl beim auswaschen ist auch merkwürdig, aber sonst ist nix passiert. glanz und griffigkeit sind sogar echt gut, beim föhnen mit rundbürste irgendwie mehr volumen und stand...

vielleicht sollten wir kopfhautsensibelchen das zeug halt vorsichtig (ja, ach nee) auftragen und insgesamt weniger nehmen. und natürlich auch die einwirkzeit nicht übertreiben, ich achte da weniger auf die uhr als auf das kribbeln - wenn's anfängt, stärker zu werden, gleich auswaschen. so funktioniert's bei mir jedenfalls die letzten 3 male sehr gut :)


Danke für deine Info. :)
Das wird schon ausprobiert. Hoffentlich muss ich keine Haare lasse.
Beim Big Shampoo hatte ich das auch.

Wie oft benutzt du es denn?

Benutzeravatar
fräulein_lieblich
Beiträge: 153
Registriert: Fr, 3. Aug 2012, 14:43
Wohnort: niedersachsen

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon fräulein_lieblich » Fr, 26. Okt 2012, 17:23

alle 2 wochen - irgendwo stand halt was von "once a fortnight" und ich bin ja n braves mädchen und mach das dann auch (fast) so^^ wünsch dir viel erfolg (und deinen haaren viiiel kraft)! :)

Benutzeravatar
speedy
Beiträge: 1384
Registriert: Do, 18. Aug 2011, 14:50

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon speedy » Sa, 27. Okt 2012, 11:39

So, ich habe es gerade ausprobiert und mir sind nicht mehr Haare ausgefallen als sonst auch.

Meine Haare sind ganz weich und das Volumen ist spitze :daumenhoch:

In der Beschreibung steht übrigens "Verwende es dreimal pro Woche über einige Wochen hinweg, um richtige Fortschritte zu sehen."

Benutzeravatar
fräulein_lieblich
Beiträge: 153
Registriert: Fr, 3. Aug 2012, 14:43
Wohnort: niedersachsen

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon fräulein_lieblich » Fr, 2. Nov 2012, 22:35

also, jetzt hab ich mal nachgeschaut, auf meinem uk-pott steht: "tested on mo constantine, because she has hair she describes as thine (thin and fine). using it once a fortnight gives her fabulous hair with added body." (fortnight = 14 tage, hab ich sicherheitshalber auch noch mal nachgeschaut :belehr: ). na egal, kann man sicher machen, wie man will, ich bin für 3mal die woche eh zu faul! :lol: hab das gefühl, es bringt auch was, wenn man's seltener anwendet^^

Benutzeravatar
Draco
Beiträge: 701
Registriert: Mi, 26. Dez 2007, 15:09

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon Draco » So, 11. Nov 2012, 21:32

Habe es schon zwei Mal benutzt.
Haare habe ich, Gott sei Dank, keine gelassen.
Glänzen tun die wie verrückt.
Ich bin total begeistert.
Volumen habe ich auch etwas.
Mal sehen, was der Langzeittest sagt.
Das ist definitiv ein Nachkaufprodukt.

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon AdaraEva » So, 11. Nov 2012, 21:37

Ich möchte Roots schon länger haben, aber es ist schon eine ganze Weile nicht auf Lager. Wenn ihr es so mit dem Hair Doctor vergleicht, was gefällt euch da besser? Es liest sich insgesamt ja ähnlich.

Ich hole auch regelmäßig aus meinem Abfluss viele Haare raus, bzw. aus Bürste oder Kamm. Aber es beunruhigt mich eigentlich nicht. Man verliert 100 Haare am Tag, ich wasche und bürste sie aber ja nicht jeden Tag... Naturlocken halten da auch schon mal länger ohne Einmischung durch ^^ Und wenn ich das jetzt nur alle 3 Tage mach, klar hab ich dann 300 Haare weg. Insgesamt ist es über längere Zeit auf dem Kopf jedenfalls nicht merklich lichter geworden. Vor 3 Jahren mal, da konnte ich eine Veränderung sehen und hab New gekauft. Den verwende ich auch immer mal wieder. Aber seitdem konnte ich keinen sichtbaren stärkeren Verlust mehr feststellen.
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Judith
Beiträge: 153
Registriert: Do, 3. Nov 2005, 18:01
Wohnort: Großrosseln

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon Judith » Mo, 12. Nov 2012, 10:20

mmmh- im englischen Online-Shop finde ich ihn gar nicht mehr. Und im deutschen ist er nicht auf Lager. Gut das ich im lokalen Shop mir erst nen Pott besorgt habe. Ich mag Roots nämlich total gern. Dieses erfrischende Gefühl auf dem Kopf... herrlich. Muss ich jetzt etwas bunkern?

Benutzeravatar
kiwifee
Beiträge: 1261
Registriert: Mo, 19. Mär 2012, 14:15

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon kiwifee » Mo, 12. Nov 2012, 14:23

Judith hat geschrieben:mmmh- im englischen Online-Shop finde ich ihn gar nicht mehr. Und im deutschen ist er nicht auf Lager. Gut das ich im lokalen Shop mir erst nen Pott besorgt habe. Ich mag Roots nämlich total gern. Dieses erfrischende Gefühl auf dem Kopf... herrlich. Muss ich jetzt etwas bunkern?



Ehrlich gesagt wundert mich das nicht....
Nachdem Roots vielen Käufern zu aggressiv war, wird es sicher nochmal überarbeitet...
Ich erinnere da immer wieder gern an die Problematik mit dem Superbalm, wo es extreme Verträglichkeitsprobleme gab und es daher noch immer nicht bei uns auf dem Markt ist.
Ich mochte Roots grundsätzlich ja wirklich gern und hoffe, dass es verbessert zurück kehrt...
Meine Börse :-)
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=18395

Benutzeravatar
speedy
Beiträge: 1384
Registriert: Do, 18. Aug 2011, 14:50

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon speedy » Mo, 12. Nov 2012, 14:33

Roots gibt es im deutschen Online-Shop

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon AdaraEva » Mo, 12. Nov 2012, 19:22

Na ja, nicht wirklich. Es ist schon ewig nicht auf Lager.
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Benutzeravatar
Draco
Beiträge: 701
Registriert: Mi, 26. Dez 2007, 15:09

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon Draco » Mo, 12. Nov 2012, 19:59

Laut deutscher HP ist es aber vorrätig.

Benutzeravatar
speedy
Beiträge: 1384
Registriert: Do, 18. Aug 2011, 14:50

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon speedy » Mo, 12. Nov 2012, 20:04

Genau, ich kann es jedenfalls in den Warenkorb legen .....

Benutzeravatar
kiwifee
Beiträge: 1261
Registriert: Mo, 19. Mär 2012, 14:15

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon kiwifee » Mo, 12. Nov 2012, 20:59

Ja, man kann es in den Warenkorb legen und bekommt es eben erst, wenn es wieder erhältlich ist.
Wie z.B. vor kurzer Zeit bei den Weihnachts-DGs...
Meine Börse :-)
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=18395

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon AdaraEva » Mo, 12. Nov 2012, 21:46

Also, wenn ich auf den deutschen Shop gehe, ist es nicht vorrätig. Sprich, man bekommt es eben nicht.
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Benutzeravatar
speedy
Beiträge: 1384
Registriert: Do, 18. Aug 2011, 14:50

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon speedy » Mo, 12. Nov 2012, 22:09

Wenn ich über das Netbook in den Online-Shop gehe, ist es lieferbar. Gehe ich über das Tablet auf die mobile Website, ist es verschwunden. Sehr seltsam :?

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon AdaraEva » Fr, 16. Nov 2012, 18:43

Ha :) Jetzt kann man es wohl wieder bestellen. Werd ich dann auch gleich mal machen, ich will das schon so lange testen. ^^
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Benutzeravatar
LaLuna2
Beiträge: 214
Registriert: Do, 9. Aug 2012, 11:29

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon LaLuna2 » Di, 4. Dez 2012, 20:43

So, heute hab ich den Rest meiner (großzügigen) Probe vom Roots benutzt und wirklich den ganzen Kopf eingeschmiert (allerdings nicht einmassiert).
Nach dem auswaschen war mein Fusselsieb in der Dusche bis obenhin voll mit Haaren :shock: (vor dem waschen war es sauber).
Dabei hab ich mich so gefreut, dass ich, seit ich Heymountain-shampoos benutze, fast gar keine Haare nach dem waschen mehr verliere.
Außerdem zieht Roots (jedenfalls bei mir) Farbe (henna) raus.
Fazit: Für mich kein Nachkaufprodukt!
Die Wirkung fand ich auch nicht wirklich bemerkenswert.

Benutzeravatar
Sonnenschein*
Beiträge: 172
Registriert: Sa, 5. Mär 2011, 14:52

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon Sonnenschein* » Mi, 5. Dez 2012, 11:20

Wow also die meinungen gehen ja sehr auseinander oO

ich hab roots gestern zum ersten mal probiert (obwohl es schon seit verkaufsstart in meinem schrank steht :DD)

die konsistenz finde ich sehr gut, es tropft nicht und lässt sich auch relativ gut einmassieren. ich hab es ca 20 minuten einwirken lassen und hab nach einigen minuten so ein angenehmes kribbeln auf der kopfhaut bemerkt.

beim ausspülen sind mir nicht mehr haare als sonst ausgegangen und ich war überrascht wie weich und gut kämmbar alles war =)
hab mit blousey gewaschen und sonst keinen condi mehr verwendet.

ich werd roots auf jeden fall nachkaufen! :)

und noch ein pluspunkt: vor der anwendung hatte ich starke kopfschmerzen und durch das menthos (falls es das ist oder minze?!) hat es komplett aufgehört und das finde ich auch bemerkenswert :)

außerdem sind die haare weich und haben mehr körper zum föhnen oder locken! =)
You are my sunshine, my only sunshine <3

Benutzeravatar
kiwifee
Beiträge: 1261
Registriert: Mo, 19. Mär 2012, 14:15

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon kiwifee » Mi, 5. Dez 2012, 11:46

LaLuna2 hat geschrieben:So, heute hab ich den Rest meiner (großzügigen) Probe vom Roots benutzt und wirklich den ganzen Kopf eingeschmiert (allerdings nicht einmassiert).
Nach dem auswaschen war mein Fusselsieb in der Dusche bis obenhin voll mit Haaren :shock: (vor dem waschen war es sauber).
Dabei hab ich mich so gefreut, dass ich, seit ich Heymountain-shampoos benutze, fast gar keine Haare nach dem waschen mehr verliere.
Außerdem zieht Roots (jedenfalls bei mir) Farbe (henna) raus.
Fazit: Für mich kein Nachkaufprodukt!
Die Wirkung fand ich auch nicht wirklich bemerkenswert.

Ich mochte Roots ja damals total gerne...
Ich hatte damals auch extra nochmal konkret auf Haarverlust hin einen Test gemacht:
Haare vor dem Waschen vorsichtig aber gründlich ausgebürstet und mit den Fingern immer wieder durch die Haare gefahren um alle eh schon lockeren Haare auch wirklich "abzusammeln".
Nach der Roots Anwendung habe ich trotzdem massiv Haare verloren...
Ganze Handflächen voller ausgefallener Haare...
Das kann keine Einbildung sein!
Meine Börse :-)
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=18395

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon AdaraEva » Do, 6. Dez 2012, 0:46

Im direkten Vergleich fand ich Hair Doctor besser. Schlecht fand ich Roots jetzt nicht, aber in der Wirkung und vom Duft her lieber den Doctor.
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Benutzeravatar
.Lisi.
Beiträge: 3107
Registriert: So, 24. Jan 2010, 19:40
Wohnort: Mumintal

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon .Lisi. » Mo, 17. Dez 2012, 23:34

Ich hab mir heute auf gut Glück mal nen Pott mitgenommen und habs vorhin gleich ausprobiert... Der Duft gefällt mir total gut und die Handhabung war auch in Ordnung. Jetzt gehts meiner Kopfhaut gut :)
Ob ich mehr Volumen habe weiß ich nicht, ich hab aber eh viele dicke Haare und damit sonst auch kein Problem :D Habs mir halt hauptsächlich wegen der Kopfhaut gekauft. Werde das mal auf lange Sicht beobachten aber nach der 1. Anwendung gefällts mir schonmal :)
Übermäßig Haarausfall hatte ich nicht, genausoviel immer nachm Waschen...
Suchst Du nach Antworten? Dann blicke in dein Herz - und du wirst Sie finden! Der Kopf kann Lügen, das Herz jedoch nicht!

Harmoniebärchi

Benutzeravatar
Vivien23
Beiträge: 277
Registriert: So, 4. Okt 2009, 11:34
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon Vivien23 » Mi, 2. Jan 2013, 17:25

Hi,
ich war gerade im Lush und habe mir die Kopfhautmaske Roots gekauft. Und jedes Mal, wenn ich mir eine Haarmaske bei Lush kaufe, Frage ich mich....warum muss da Sodium Lauryl/ Laureth Sulfat drin sein???? Was haben Tenside in Haarmasken verloren? Und gerade bei der Maske die ja für die Kopfhaut ist, finde ich das sehr schwachsinnig. Auf der einen Seite soll Roots die Kopfhaut pflegen und erfrischen und durch die Tenside wird die Kopfhaut ausgetrocknet. Was macht das bitte für ein Sinn???
Wenn da jemand eine Antwort für hat, wäre ich sehr dankbar!
Life is too short to make others shorter - Go Vegan

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 8270
Registriert: Mi, 22. Feb 2006, 13:40
Wohnort: Filderstadt

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon Momo » Do, 3. Jan 2013, 23:43

Da ist das LUSHopedia in UK sehr informativ, hier der Link: https://www.lush.co.uk/ingredient/detai ... %20Sulfate
:)
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. Ernest Hemingway

Benutzeravatar
Vivien23
Beiträge: 277
Registriert: So, 4. Okt 2009, 11:34
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Roots - Kopfhaut- und Haarpflege 225 gr.

Beitragvon Vivien23 » Fr, 4. Jan 2013, 8:02

Super nett von dir. Aber ich verstehe kein englisch!
Trotzdem Danke!!!
Life is too short to make others shorter - Go Vegan


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste