R & B Hair Moisturizer

Hier wird euch der Kopf gewaschen ;)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Ayla
Beiträge: 41
Registriert: Do, 16. Feb 2012, 20:02

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Ayla » So, 9. Dez 2012, 12:25

AdaraEva hat geschrieben:Ich hatte über die Seifenbörse eine Probe bekommen. Werde es nachher mal testen. Bin noch unsicher, ob ich mir den kompletten schwarzen Minipot reinmassiere, oder ob das nicht zu viel ist. Ich nehme wohl erst mal eine Fingerspitze voll ^^


Nimm wirklich nur ne Fingerspitze voll XD ansonsten sind deine Haare superfettig. Man braucht von dem Zeug wirklich nicht viel - ich hab Wochen an meinem Probenpott gehabt ;)

Benutzeravatar
Alex Blaine Layter
Beiträge: 39
Registriert: So, 12. Aug 2012, 21:12

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Alex Blaine Layter » So, 9. Dez 2012, 14:14

Ich hab jetzt auch eine Probe hier. Diese wurde von einer Weihnachtsaushilfe in sehr interessanter Weise angefüllt, nämlich durch Tunken des kleinen schwarzen Pröbchenbechers in den großen Pott. :pillepalle: Aber gut. Ich bin gespannt und werde es nach der nächsten Wäsche mal in die Spitzen tun.

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon AdaraEva » So, 9. Dez 2012, 14:19

Ja, habs dann auch so gemacht :) Haare fühlen sich gut an. Riecht auch lecker.
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Marie12
Beiträge: 845
Registriert: Mo, 14. Jan 2013, 11:59

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Marie12 » Fr, 1. Feb 2013, 10:58

Kleiner Tipp: Ich habe dunkelbraune Naturlocken und benutze R&B als Stylingprodukt. Man braucht dazu ein wenig mehr als nur eine Fingerspitze voll, aber trotzdem nicht allzu viel. Ich knete es ins feuchte Haar und es klappt echt wunderbar. Haare sehen auch nicht fettig aus oder so. :-)

chu-chu8
Beiträge: 15
Registriert: Mo, 11. Mär 2013, 16:28

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon chu-chu8 » Fr, 29. Mär 2013, 17:50

Ich knete R&B auch immer in mein handtuchtrockenes Haar ein, und die Wirkung ist super!
So schön sah mein Haar noch nie aus, hat mein Freund gesagt.
Und bis jetzt hat er den künstlichen Conditionershampoo-Was auch immer ich da immer reingeklatscht hab aus Verzweiflung-Geruch gehasst, aber R&B liebt er :D

Benutzeravatar
SeîfenGeîst
Beiträge: 117
Registriert: Mi, 3. Apr 2013, 12:34
Wohnort: KA

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon SeîfenGeîst » Mi, 10. Apr 2013, 2:23

Oha, ich glaube, davon muss ich mir auch mal ein Pröbchen besorgen!
Wir sind nicht böse, weil wir Böses tun, wir tun Böses, weil wir böse sind

Benutzeravatar
ShadyLady
Beiträge: 21
Registriert: Di, 19. Jun 2012, 5:28
Wohnort: MG

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon ShadyLady » So, 14. Apr 2013, 12:42

Habe es mir vor kurzem auch gekauft und bin bisher sehr angetan! :)
Es riecht wunderbar und fühlt sich im Haar sehr gut an. Hoffe damit mein angegriffenes Haar adäquat pflegen zu können.
Ich mache es mir abends vorm Schlafengehen in die Haare (wenn ich sie mir am nächsten Morgen wasche oder vorhabe, sie hochzustecken) und ich gebe es nach der Haarwäsche ins feuchte Haar. Dann fettet es auch nicht.
Habe ich schon erwähnt, daß es großartig riecht? :freu:

Benutzeravatar
SeîfenGeîst
Beiträge: 117
Registriert: Mi, 3. Apr 2013, 12:34
Wohnort: KA

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon SeîfenGeîst » So, 14. Apr 2013, 16:34

Hab mal reingeschnüffelt im Laden.. Leider ist es nichts für mich...
Wir sind nicht böse, weil wir Böses tun, wir tun Böses, weil wir böse sind

Benutzeravatar
Füchsle
Beiträge: 12
Registriert: Do, 21. Mär 2013, 13:00

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Füchsle » So, 14. Apr 2013, 18:29

Ich hab R&B auch immer ins handtuchtrockene Haar gemacht, vor allem an die Spitzen. Und ich bin begeistert!

Heute Abend werd ich dann mal die Haarmaske über Nacht ausprobieren - ich bin gespannt!
tonight I'm tangled in my blanket of clouds, dreaming aloud
things just won't do without you - matter of fact


israelsheli.tumblr.com

Marie12
Beiträge: 845
Registriert: Mo, 14. Jan 2013, 11:59

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Marie12 » Fr, 19. Apr 2013, 23:24

Nach anfänglicher Begeisterung mag ich es nun leider nicht mehr. Die Wirkung finde ich noch immer super, aber der Duft... Ich kann es leider nicht mehr riechen. Leider geht mir das momentan bei vielen Lush-Produkten so. :-( Manche Düfte sind auf Dauer einfach zu intensiv.

Coccolina
Beiträge: 196
Registriert: So, 20. Jan 2013, 16:58
Wohnort: Hannover

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Coccolina » Sa, 20. Apr 2013, 9:26

Am Anfang fand ich den Geruch auch riechtig gut.. Mittlerweile bin ich mir nicht mehr so sicher. Bekomme aber immer noch Komplimente von meinen Freunden bzgl der gut duftenden Haaren. :)

honeyyyy
Beiträge: 190
Registriert: Sa, 13. Okt 2012, 16:59
Wohnort: österreich

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon honeyyyy » Di, 23. Apr 2013, 20:22

ich hab eine probe vom r & b bekommen - und bin hellauf begeistert :D
ich mag den geruch, es macht meine trockenen und spröden haarspitzen weich und glänzend :)

kissy1990
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 13. Mai 2013, 22:59

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon kissy1990 » Di, 14. Mai 2013, 21:52

mein 1.produkt von lush,ich danke der netten verkäuferin,die mir den empfohlen hat.ich find den geruch so toll,ich nehme ihn nach dem waschen,knete ihn ins feuchte haar,ich nehm ihn zwischendurch ins trockene haar.er macht einfach glatte,weiche gut duftende haare!ich bin begeistert!

Benutzeravatar
Peppermint
Beiträge: 35
Registriert: So, 24. Jun 2012, 14:49

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Peppermint » Mo, 1. Jul 2013, 23:44

Meine persönliche Lieblingskombo für beanspruchtes Haar:
R&B über Nacht als Pre-wash und dann mit Rehab auswaschen - danach waren meine Haare so glänzend, weich und gepflegt :love:

Benutzeravatar
Stephi
Beiträge: 464
Registriert: Sa, 1. Jun 2013, 22:27
Wohnort: Dömitz an der Elbe

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Stephi » Sa, 1. Feb 2014, 13:51

Habe mir günstig einen erstanden. Bin gespannt auf den ersten Test. Soll speziell für mein schatz sein...der hat soooo ultratrockene haare. Hoffe es wirkt so gut, wie alle sagen.

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Louis1988 » Di, 11. Mär 2014, 9:01

Ich mochte den Geruch am Anfang schon, mittlerweile bin ich genervt von :D
Er ist echt stark. Ansonsten darf ich davon echt nur Tröpfchen nehmen, ich habe sonst fettige Haare :/
Ist wohl echt nur für Sahara -haare :D also richtig trockene Haare.
Ich habe es immer ins nasse Haar gemacht und auch nur in die Spitzen, trotzdem waren sie strähnig :(
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
MillaVanilla
Beiträge: 755
Registriert: Sa, 21. Sep 2013, 11:08
Wohnort: Ruhrpott

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon MillaVanilla » Mi, 12. Mär 2014, 11:31

Louis1988 hat geschrieben:Ich mochte den Geruch am Anfang schon, mittlerweile bin ich genervt von :D
Er ist echt stark. Ansonsten darf ich davon echt nur Tröpfchen nehmen, ich habe sonst fettige Haare :/
Ist wohl echt nur für Sahara -haare :D also richtig trockene Haare.
Ich habe es immer ins nasse Haar gemacht und auch nur in die Spitzen, trotzdem waren sie strähnig :(

Fand r&b auch anfangs toll, aber packe den Stinker inzwischen nur sehr ungern ins Haar ... Pflegewirkung finde ich auch so lala.
War aber so teuer, dass ich den bösen Stinker jetzt aufbrauchen werde.
Wenn der Duft doch mehr wie "Ausgerechnet Bananen" von Heymountain wäre ...! (Tschuldigung für die Schleichwerbung! Die Haarkur riecht aber um sooo viel besser!)
Was ist ein Keks unterm Sonnenschirm?
Ein schattiges Plätzchen!

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Louis1988 » Mi, 12. Mär 2014, 14:42

es riecht ja irgendwie nach Sommer.
Aber wenn man tagtäglich es riecht, ist es mMn zu stark.
Habe meinen Topf schon über ein jahr und es ist kaum was raus...
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16781
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Schlumpfenhexe » Mi, 10. Sep 2014, 9:16

In meiner großen Kiste habe ich letzte Woche tatsächlich eine Probe R&B gefunden :o wie konnte ich sie nur vergessen :lol: Ich habs dann erstmal wie empfohlen im handtuchtrockenen Haar in den Spitzen als Leave-in verteilt.
Geruch: riecht für mich leider extrem nach Flying Fox :shock: hält sich aber GsD nicht.. Mango konnte ich keine wahrnehmen, aber vielleicht liegt es auch daran, das die Probe schon fast 8 Monate in der Box liegt :oops:
Pflege: die Spitzen sehen gut aus :daumenhoch: ich brauche für meine Haare nicht viel, bei dünnen Haaren muß man echt aufpassen, sonst siehts schmierig aus.. :wink:
Als nächstes probier ich R&B mal als Prewash aus :)
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16781
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Schlumpfenhexe » Mi, 24. Sep 2014, 22:40

inzwischen hab ich R&B als Prewash ausprobiert - deutlich :!: besser für meine Flusen als als Leave-in :) dennoch werde ich mit dem Geruch einfach nicht warm, werde ich also nicht nachkaufen.. :ratlos:
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?

Benutzeravatar
Haseline
Beiträge: 701
Registriert: Mi, 11. Jan 2012, 17:04

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Haseline » So, 16. Nov 2014, 17:37

Nachdem mir das vor Jahren erhaltene Pröbchen von R&B letzte Woche wieder in die Hände gefallen ist und ich gelesen habe, dass man es als Finish benutzen kann/soll, war ich zum einen erstaunt und zum anderen dacht ich mir, das ich es doch mal ausprobieren sollte.
Normalerweise hab ich bisher nach dem Föhnen und Glätten immer ein Gel-Wachs benutzen müssen, weil ich nicht auf dem Schirm hatte, dass Lush da auch etwas zu bieten hat. :arg: Wie das passieren konnte ist mir ein Rätsel.
Ich muss sagen, es ist perfekt um fliegende Haare zu bändigen und meiner Frisur den letzten Schliff zu geben. Ich benutze auch eine kleine Menge kurz vor dem Schlafengehen für die Haarspitzen, die definitv nicht mehr trocken aussehen. Der Duft ist erträglich auch für einen Jasminhasser wie mich. ;)
Ich könnt mich in den Allerwertesten beißen, weil ich meine Haare nichtsahnend seit Jahren mit einer Chemiebombe belästigt habe. :D :wut2:
Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen! :)

melinchen93
Beiträge: 40
Registriert: So, 8. Feb 2015, 11:58

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon melinchen93 » Fr, 13. Feb 2015, 15:05

Habe schon mal ein Pröbchen von R&B bekommen und ich muss sagen, dass die Pflege echt top ist :daumenhoch:
Leider finde ich den Geruch echt fies und werde es mir daher nicht nachkaufen :|

Benutzeravatar
Ona
Beiträge: 413
Registriert: Mi, 29. Jan 2014, 18:26
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Ona » Fr, 13. Feb 2015, 15:22

Ja, R&B ist wirklich eine Geruchsbombe :-)
Ich trage es gerne mal als Pre-Wash-Kur auf, wenn meine Haare mal ganz besonders viel Pflege brauchen auch mal über mehrere Stunden unter einer Haube, und wasche es mir dann wieder aus. Als Leave-In kann ich R&B nicht wirklich benutzen.

Benutzeravatar
Haseline
Beiträge: 701
Registriert: Mi, 11. Jan 2012, 17:04

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Haseline » Fr, 13. Feb 2015, 19:12

Also ich finde an den Geruch kann man sich gewöhnen...klar, es ist nicht der Knaller und ich bin mit die Letzte die Jasmin was abgewinnen kann aber es ist noch erträglich. Ich kauf es auf jeden Fall nach, meine Haare lieben R&B. :love: Da muss die Nase dann halt durch. ;)
Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen! :)

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon AdaraEva » Fr, 13. Feb 2015, 19:14

Die Pflege ist gut, der Geruch gefällt mir auch nicht sonderlich, manchmal benutz ich es aber trotzdem. Wenn ich keine Zeit hab zum Haare waschen, sie aber aussehen wie explodiert und strohig sind und ich sie bürsten will, dann nehm ich vorher was davon. Aber ich würd mir echt noch nen Leave in mit anderem Duft wünschen. Oder man ist in dem Fall halt Firmenabtrünnig ;)
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Pelino
Beiträge: 35
Registriert: Mo, 16. Feb 2015, 15:54
Wohnort: Köln

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Pelino » Mi, 18. Feb 2015, 23:10

R&B ist wirklich toll für meine trockenen Spitzen, aber der Geruch ist für mich :wegrenn: erstaunlicherweise wurde ich von Anderen gefragt, was ich für ein tolles Parfüm benutze :pillepalle:
2a, C,ii

If you think, you are perfect, try walking on water

Meine SeiBö
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=19618

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon AdaraEva » Mi, 18. Feb 2015, 23:25

Ja, eine Kollegin schnuppert auch immer bewundernd an mir. ^^
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

melinchen93
Beiträge: 40
Registriert: So, 8. Feb 2015, 11:58

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon melinchen93 » Sa, 28. Feb 2015, 14:18

Habe R&B jetzt auch für mich wiederentdeckt, aber als Kur zum auswaschen :D
Da viele damit offensichtlich gute Erfahrungen gemacht haben, hab ich das dann auch mal ausprobiert und ich finde die Pflege viiiiiel besser, als bei Haarkuren wie H'Suan Wen Hua - die ich auch schon gut fand!
Auch als leave in ins nasse Haar merke ich, sobald die Haare trocken sind, eh nichts mehr vom Geruch :D
Ins trockene Haar kommt mir Zeug aber nicht :lol:

Benutzeravatar
Jacqueline88
Beiträge: 586
Registriert: Sa, 15. Mär 2014, 10:06
Wohnort: Niederösterreich / Österreich
Kontaktdaten:

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Jacqueline88 » Do, 12. Mär 2015, 20:09

Ich hab' davon letztens eine Probe mitgesendet bekommen. Ich kenne R&B noch nicht. Wie verwendet man es? Nur in den Spitzen? Muss man es auswaschen?

Gina1991
Beiträge: 7
Registriert: So, 11. Jan 2015, 3:13
Wohnort: Magdeburg

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Gina1991 » Do, 12. Mär 2015, 21:59

Jacqueline88 hat geschrieben:Ich hab' davon letztens eine Probe mitgesendet bekommen. Ich kenne R&B noch nicht. Wie verwendet man es? Nur in den Spitzen? Muss man es auswaschen?


Eigentlich ist es ein Leave in Conditioner.
Nach dem Waschen mit Shampoo und Conditioner nur wenige "Fingerkuppenmengen" ins handtuchtrockene Haar bzw. in die Spitzen (bei besonders langem, geschädigtem Haar auch etwas in die Länge) geben.
Und dann wie gewohnt Föhnen, Stylen etc.
Die Haare fliegen dann nicht und erhalten eine echt gute Pflege!!!
So mache ich das und ich habe feines Haar.

Je nach Haartyp kann man es auch nach dem Föhnen ins Haar geben.
In dem Fall aber unbedingt noch sparsamer umgehen, es sei denn, du hast dickes Haar, was dann nicht platt wird ;)

Und dann kann man es auch noch abends großzügig in Längen und Spitzen und evtl sogar am Ansatz verteilen... (Nicht ertränken). Dann über Nacht drin lassen und am nächsten Morgen wie gewohnt waschen mit Shampoo und Conditioner.
Bei besonders geschädigtem oder trockenem Haar bewirkt diese Variante echt Wunder.

Muss sich jeder selbst ausprobieren, wie viel, ob vor - oder nach dem Waschen oder Föhnen etc.
Fakt ist, dass die R&B Wunder bewirkt :love:


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste