R & B Hair Moisturizer

Hier wird euch der Kopf gewaschen ;)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
ninebiene
Beiträge: 2175
Registriert: Sa, 16. Jan 2010, 21:49
Wohnort: gelsenkirchen

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon ninebiene » Mi, 12. Jan 2011, 22:47

ich benutze es mal so mal so ;) einen wirklichen unterschied kann ich nicht feststellen
die mit den muffins

ich hab auch ne seifenbörse , aber ich darf sie jetzt nicht mehr verlinken und nen zwinkersmiley darf ich auch nicht mehr setzen.

http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=15938 <-- so das darf ich dann also, da gehts zum Tauschrausch ;)
http://ninebiene-will-nur-spielen.blogspot.com/ <-- ich blogge jetzt auch ;)

Benutzeravatar
Orakel
Beiträge: 3660
Registriert: Mi, 7. Sep 2005, 16:31
Wohnort: Nürnberg

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Orakel » Mi, 12. Jan 2011, 23:06

beccasblack hat geschrieben:gebt ihr r&b immer nur ins feuchte haar?

ich benutze ihn meist nach dem föhnen - oder wäre vorher besser? :/

Viele verwenden es in feuchtem Haar wegen des Glycerins das drin ist. Glycerin bindet Wasser und manche haben die Erfahrung gemacht, dass das Haar dadurch trockener wurde. Andere wiederum machen diese Erfahrung eher nicht. Ich glaube, dass jede/r das am Besten selber ausprobieren sollte.

Ich selber verwende R&B im feuchten Haar.

Benutzeravatar
Nightingale
Beiträge: 173
Registriert: Do, 30. Dez 2010, 13:15

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Nightingale » Do, 13. Jan 2011, 9:36

Also ich glaube wir werden keine freunde. Die pflege ist gut aber der geruch furchtbar. Ich hab nur eine winzige menge genommen und ich krieg kopfweh davon. Das darf wohl auch in meine börse...
Grüße von Nightingale
SeiBö: http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17057

Benutzeravatar
beccasblack
Beiträge: 57
Registriert: Mo, 13. Dez 2010, 9:08
Wohnort: Heidelberg

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon beccasblack » Do, 13. Jan 2011, 10:02

habe ihn heute mal ins feuchte haar gemacht und es scheint meinen haaren irgendwie besser zu gefallen :)

Benutzeravatar
Nightingale
Beiträge: 173
Registriert: Do, 30. Dez 2010, 13:15

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Nightingale » Do, 13. Jan 2011, 10:14

Vielleicht sollte ich das auch noch testen. Ich hab jetzt eine winzige menge in die trockenen spitzen gegeben. Wobei es jetzt nicht mehr so extrem riecht wie kurz nach der anwendung. Und die pflege ist gut. Meine spitzen sind wirklich weich und nicht strohig. Mal kucken. Vielleicht darf es doch bleiben.
Grüße von Nightingale
SeiBö: http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17057

Benutzeravatar
beccasblack
Beiträge: 57
Registriert: Mo, 13. Dez 2010, 9:08
Wohnort: Heidelberg

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon beccasblack » Do, 13. Jan 2011, 10:23

ich war anfangs auch leicht geschockt als ich das erse mal dran roch - aber man gewöhnt sich daran ;)

und nach ein paar stunden verfliegt der geruch auch - zumindest bei mir.

Benutzeravatar
Schnupperliese
Beiträge: 782
Registriert: Di, 22. Jun 2010, 15:40
Wohnort: Nähe HH

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Schnupperliese » Do, 13. Jan 2011, 11:47

@Nightingale
Ich hatte anfangs mit der Intensität des Duftes auch Probleme oder aber meine Haare haben nicht genug Pflege bekommen, weil ich nur extrem wenig benutzen konnte.
Wenn du die Creme in die feuchten Haare machst, riecht sie lange nicht so stark und der Duft verfliegt viel schneller.
LG
Die Schnupperliese

Benutzeravatar
Nightingale
Beiträge: 173
Registriert: Do, 30. Dez 2010, 13:15

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Nightingale » Do, 13. Jan 2011, 11:55

ich hab nur angst, dass ich dann nach einem totalen geruchsmischmasch rieche. oder ich nehms halt mal als prewash. ich hab jetzt eine messerspitze voll vom deckel genommen und es ist schon immernoch krass vom geruch her. andererseits... wenns gut pflegt... sonst muss ich das mal abends reinreiben und dann morgens auswaschen oder so. wobei ich mich dann frage, ob mein mann weiter neben mir liegen mag nachts *lol*
Grüße von Nightingale
SeiBö: http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17057

Benutzeravatar
Schnupperliese
Beiträge: 782
Registriert: Di, 22. Jun 2010, 15:40
Wohnort: Nähe HH

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Schnupperliese » Do, 13. Jan 2011, 12:13

Naja, kommt drauf an, wie dein Männe den Duft findet. Kann auch passieren, dass er die ganze Nacht seine Nase in deinen Haaren hat :-))))
LG
Die Schnupperliese

Benutzeravatar
HoneyBunny
Beiträge: 877
Registriert: Mi, 30. Apr 2008, 18:21
Wohnort: auf der Sonnenseite (Friburgo)

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon HoneyBunny » So, 23. Jan 2011, 14:00

Schade, ich hab heute zum ersten Mal R&B probiert und gehöre wohl zur Fraktion, die davon staubtrockene Haare bekommt... :( Gut, meine Spitzen sind total kaputt und ich habe Spliss ohne Ende (ich sollte mal zum Frisör), aber gerade da sollte R&B ja eigentlich zumindest Linderung verschaffen... :? Na ja, ich probier es die nächsten Tage noch mal als Pre-Wash-Kur, vielleicht klappt das besser, ansonsten geb ich es auf...
F*** die Welt nicht - sondern schwänger sie...! :)

Elbe
Beiträge: 52
Registriert: Mo, 5. Jul 2010, 15:30

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Elbe » Mo, 24. Jan 2011, 18:12

Meine Haare waren von dem R+B auch nicht gerade begeistert, weder in nassem noch in trockenem Zustand und irgendwie kann ich mich einfach mit dem Geruch nicht anfreunden. Schade.

_anne_
Beiträge: 42
Registriert: So, 19. Sep 2010, 15:50
Wohnort: München

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon _anne_ » Di, 25. Jan 2011, 13:37

der Duft ist wirklich sehr stark, aber auch bei mir verfliegt er gottseidank recht schnell. Ich verwende auch eine winzige Menge nach dem Haarewaschen in die feuchten Spitzen. Allerdings weiß ich nicht, wie man den Topf jemals aufbrauchen soll......

Benutzeravatar
Nacaya
Beiträge: 1631
Registriert: So, 15. Aug 2010, 20:48
Wohnort: Aurich

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Nacaya » Di, 25. Jan 2011, 14:21

Ich hab den Fehler gemacht, das Zeug mal als Kurz zu probieren. Den Haaren tats glaub ich ganz gut, meiner Nase aber leider gar nicht. Das Zeug will einfach nicht verfliegen...
Man lebt und lernt

Lushdiät: http://lushdiaet.iphpbb3.com

Benutzeravatar
Nightingale
Beiträge: 173
Registriert: Do, 30. Dez 2010, 13:15

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Nightingale » Di, 25. Jan 2011, 17:28

Ich nehm es abends ins trockene haar und wasch die haare dann am nächsten morgen dann ist der geruch weg.
Grüße von Nightingale
SeiBö: http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17057

Benutzeravatar
The Blonde
Beiträge: 30
Registriert: Mo, 28. Dez 2009, 13:46

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon The Blonde » Do, 27. Jan 2011, 15:49

Ich habe ein R&B abzugeben. Wer interesse hat soll sich bitte bei mir melden. :D
erfolgreich getauscht mit:
Yve
catwoman
jenja
minty

Benutzeravatar
Nightingale
Beiträge: 173
Registriert: Do, 30. Dez 2010, 13:15

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Nightingale » So, 30. Jan 2011, 22:03

Ich geb meinen halben pott auch ab..

Der geruch ist einfach zuviel für mich.
Grüße von Nightingale
SeiBö: http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17057

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Sprosse » Mi, 2. Feb 2011, 9:56

Mal ne kurze Frage...
Wo lagert ihr euren R&B? Ganz normal im Bad oder auch im Kühlschrank? :? :? :?
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
ninebiene
Beiträge: 2175
Registriert: Sa, 16. Jan 2010, 21:49
Wohnort: gelsenkirchen

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon ninebiene » Mi, 2. Feb 2011, 13:54

meiner ist im bad ;)

da ich angst habe, dass mir das gute zeug schlecht wird, bevor ich es aufbrauchen kann, habe ich gestern ein pre wasch damit gemacht :love: hatte es morgens in die haare gegeben so nen telöffel voll in den händen verrieben und in die spitzen gegeben so wie sonst die erbsengroße menge auch und dann einfach hochgesteckt, ok sahen etwas fettig aus aber jetzt auch nicht so schlimm ;) hatte es den ganzen tag drin und den geruch in der nase (ich mag ihn) und erst abends wieder ausgewaschen mit ibiza party und dann noch ac rein und alles super fluffig heute :D
die mit den muffins

ich hab auch ne seifenbörse , aber ich darf sie jetzt nicht mehr verlinken und nen zwinkersmiley darf ich auch nicht mehr setzen.

http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=15938 <-- so das darf ich dann also, da gehts zum Tauschrausch ;)
http://ninebiene-will-nur-spielen.blogspot.com/ <-- ich blogge jetzt auch ;)

Benutzeravatar
Nacaya
Beiträge: 1631
Registriert: So, 15. Aug 2010, 20:48
Wohnort: Aurich

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Nacaya » Mi, 2. Feb 2011, 14:02

Einmal und nie wieder. Den Geruch hab ich noch nach vier Haarwäschen im Haar! Nicht, dass er schlimm wäre, aber es nervt einfach, wenn man das nicht wieder loswird. Meine Haare sind da teilweise etwas komisch..

Mag jemand nen halben Pott?
Man lebt und lernt

Lushdiät: http://lushdiaet.iphpbb3.com

Benutzeravatar
Schnupperliese
Beiträge: 782
Registriert: Di, 22. Jun 2010, 15:40
Wohnort: Nähe HH

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Schnupperliese » Mi, 2. Feb 2011, 14:14

Nacaya, das mit dem Geruch hatte ich bei der ersten Anwendung (damals hatte ich noch viel Silikon im Haar) auch, ich wurde fast wahnsinnig.
Komischerweise aber nur bei der ersten Anwendung, danach nie wieder, wobei ich die zweite Anwendung erst ne ganze Weile nach dem Duft-Overkill (und nach einem Haarpeeling und etlichen Haarwäschen ohne Silikon) gemacht hatte.
Entweder ich hab mich an den Duft gewöhnt oder die Haare reagieren ohne Silikon anders als mit.

Jedenfalls hab ich jetzt keine Probleme mehr mit dem Duft, er hält sich nicht mal mehr 1 Tag lang.

Wenn du R&B ins feuchte Haar tust, verfliegt der Duft noch schneller als im trockenen Haar.
LG
Die Schnupperliese

Benutzeravatar
Nacaya
Beiträge: 1631
Registriert: So, 15. Aug 2010, 20:48
Wohnort: Aurich

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Nacaya » Mi, 2. Feb 2011, 15:18

Silikon hab ich schon seit Jahren keins mehr im Haar, daran liegt es nicht. Und ich hatte R&B auch im nassen Haar.. Bei American Cream hab ich das auch, dass ich den Duft nicht mehr loswerde. Bei Veganese und Coolaulin komischerweise so gut wie nicht. Keine Ahnung, woran das genau liegt. Shampoogerüche halten sich bei mir auch nicht..
Man lebt und lernt

Lushdiät: http://lushdiaet.iphpbb3.com

nivea386
Beiträge: 62
Registriert: Mi, 29. Dez 2010, 1:52
Wohnort: HH (bald)

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon nivea386 » Mi, 2. Feb 2011, 18:27

Also ich mag den Geruch. Bin von der pflegewirkung auch total begeistert! Trotz meinen super strapazierten blondierten Strähnen. R&B macht meine Haare total schön weich und gepflegt!! Bin verliebt!!

Benutzeravatar
Sanyu
Beiträge: 121
Registriert: Fr, 17. Dez 2010, 21:30

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Sanyu » Mi, 2. Feb 2011, 19:13

Nacaya hat geschrieben:Silikon hab ich schon seit Jahren keins mehr im Haar, daran liegt es nicht. Und ich hatte R&B auch im nassen Haar.. Bei American Cream hab ich das auch, dass ich den Duft nicht mehr loswerde. Bei Veganese und Coolaulin komischerweise so gut wie nicht. Keine Ahnung, woran das genau liegt. Shampoogerüche halten sich bei mir auch nicht..


bei mir ist das genauso.. der geruch hängt ewig in den haaren, und ich finde ihn echt schlimm. wasche auch seit jahren ohne silikone, das kanns also nicht sein.

offenbar muss mein r&b aber wohl hier verschimmeln, da es in der seifenbörse irgendwie niemand haben will. hmpf, dafür ist es eigentlich zu schade..

Benutzeravatar
Schnupperliese
Beiträge: 782
Registriert: Di, 22. Jun 2010, 15:40
Wohnort: Nähe HH

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Schnupperliese » Mi, 2. Feb 2011, 19:46

Wenn man den Duft nicht mehr los wird, kann einem fast übel davon werden. Dann würd ich es auch nicht mehr benutzen.

Wie wärs denn, wenn ihr Proben davon bei Ibäy reinstellt? Manch einer ist vielleicht froh, wenn er es erstmal testen kann, bevor er sich nen ganzen Pott zulegt.

:?:
LG
Die Schnupperliese

lentas
Beiträge: 1722
Registriert: Mo, 3. Jan 2011, 17:34

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon lentas » Mi, 2. Feb 2011, 20:13

Ich finde den Geruch nicht schlimm. Meine starken Locken mögen R&B sehr gerne, im nassen Haar angewendet, funktioniert die Haarkur bei mir am Besten.
Der Friseur würde sagen: Definierte Locken. Im trockenen Zustand angewendet, sehen die Haare fettig aus, gar nicht schön.
Vor R&B hab ich mir immer so`ne DM-Locken-Emulsion in die Haare geschmiert, aber R&B funktioniert einfach besser! Echt empfehlenswert bei Locken!
Die Haare sind, nach Anwendung, auch richtig schön griffig und nicht so plustrig. :freu: Wird nachgekauft! :love:

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Sprosse » Mi, 2. Feb 2011, 22:13

Von Locken ist zwar bei mir nicht die Spur, aber ich LIEBE den Duft, wenn er einen immer wieder tagsüber umweht. :love:
Da verzichte ich sogar auf Parfum, weil der R&B Duft sehr dominant ist.
Ich bin schon immer ganz betrübt, dass ich keine Lockenpracht habe und es wirklich nur in den untersten Spitzen verwenden kann. :(
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

lentas
Beiträge: 1722
Registriert: Mo, 3. Jan 2011, 17:34

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon lentas » Mi, 2. Feb 2011, 22:36

Sprosse hat geschrieben:Von Locken ist zwar bei mir nicht die Spur, aber ich LIEBE den Duft, wenn er einen immer wieder tagsüber umweht. :love:
Da verzichte ich sogar auf Parfum, weil der R&B Duft sehr dominant ist.
Ich bin schon immer ganz betrübt, dass ich keine Lockenpracht habe und es wirklich nur in den untersten Spitzen verwenden kann. :(


R&B ist bestimmt auch für glatte Haare toll! Pflege braucht ja jede Haarstruktur, oder? Den Duft finde ich nicht nur "nicht schlimm", sondern ich mag ihn so wie Du, Sprosse. Aber schon bemerkenswert, wie die Meinungen da auseinander gehen. Die einen reagieren so :kotz: , die anderen eben so :love:!
:winken:

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon Sprosse » Mi, 2. Feb 2011, 22:43

Da hast du echt Recht, Lentas. :schmatz:
Ich habe mir gerade nochmal die Haarspitzen zur Pflege und für den Duft für die Nacht 'eingeschmatzt' damit.
Also trotzdem nicht übertrieben viel, nur noch mal nachgearbeitet für die Nacht. :lol:
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
s_e_r_e_n_i_t_y
Beiträge: 241
Registriert: Fr, 13. Jan 2006, 3:47
Wohnort: NRW

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon s_e_r_e_n_i_t_y » Do, 3. Feb 2011, 20:43

ich kann mich da lentas und sprosse nur anschließen. ich LIEBE diesen duft :love: auch wenn ich ihn nicht wirklich beschreiben kann (paradoxerweise erinnert er mich ein klitze kleines bißchen an den jungle conditioner - den geruch (nach frischen champignons) kann ich jedoch nicht ausstehen :pillepalle: das versteh mal einer - und jasmin mag ich eigentlich auch nicht). und ich LIEBE auch die tatsache, dass er den ganzen tag im haar bleibt.
mal ganz abgesehen davon, dass r&b prima pflegt. hab zwar recht unkomplizierte, inzwischen kinnlange haare. aber die hälfte meines lebens färbe ich - und muss ihnen deshalb trotzdem ab und na mal was gutes tun.
selbst wenn ich keine spülung benutze nach dem haarewaschen - ne fingerspitze im feuchten haar verteilen, ein paar minuten warten... und ich kann mit nem feinen kamm durchziehen. das ist zauberwerk! :klatsch1:
...
Hier geht's zu meinen reisefreudigen Lushies: http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17002

"Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet." - David Hume -

Benutzeravatar
s_e_r_e_n_i_t_y
Beiträge: 241
Registriert: Fr, 13. Jan 2006, 3:47
Wohnort: NRW

Re: R & B Hair Moisturizer

Beitragvon s_e_r_e_n_i_t_y » Do, 3. Feb 2011, 20:53

@ nightingale: wie du liest, ist dein pöttchen bei mir in allerbesten händen :schildyiepieh:
...
Hier geht's zu meinen reisefreudigen Lushies: http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17002

"Die Schönheit der Dinge lebt in der Seele dessen, der sie betrachtet." - David Hume -


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste