Allgemeiner Beratungsthread

Hier wird euch der Kopf gewaschen ;)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
trulla
Beiträge: 2479
Registriert: Mi, 18. Mai 2005, 21:57

Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon trulla » Mi, 3. Mär 2010, 21:05

Welches Shampoo passt am Besten zu meinen Haaren? Lieber fest oder doch vielleicht flüssig? Und welchen Condi nehme ich dazu? Und welche Kur?

Mit all diesen und natürlich weiteren allgemeinen Hilfe- und Beratungsfragen zum Thema "Haarpflege mit Lush" seid ihr hier in diesem Thread richtig. :)

Bereits bestehende Threads lassen wir vorläufig noch offen, neue Threads bzw. bei neuen Fragen werden wir mit dem Hinweis auf diesen Thread schließen.
If you trust in yourself, and believe in your dreams, and follow your star...
you'll still get beaten by people who spent their time working hard and learning things and weren't so lazy.

Miss Tick in "A Hat Full of Sky" - Terry Pratchett

'Personal' is not the same as 'Important'. People just think it is.
Granny Weatherwax in "Lords and Ladies" - Terry Pratchett

Benutzeravatar
Baghira
Beiträge: 8
Registriert: Mo, 1. Mär 2010, 17:15
Wohnort: München

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Baghira » Mi, 3. Mär 2010, 21:12

Ui, dass trifft sich ja ganz wunderbar! Mein erster Beitrag und gleich ganz viele Fragen :oops:
Ich habe etwas über schulterlange Haare und möchte diese unbedingt noch länger züchten.
Bisher habe ich noch kein Shampoo von Lush probiert (hab mich noch nicht getraut) möchte das aber nun doch unbedingt ausprobieren.
Ich müsste jetzt fast ein wenig ausholen, aber das spar ich mir erstmal. Durch - wie ich vermute - eine Hormonumstellung (von körperproduzierten auf Hormone per Tablette) habe ich das Gefühl, dass mir viel mehr Haare ausfallen als früher. Daher dachte ich, New Hair könnte was für mich sein. Allerdings sind meine Haare auch extrem strohig, trocken und splissig. Da dachte ich dann doch eher an Godiva. Kann das so passen, oder hat jemand eine bessere Idee? Für was sollte ich mich denn am Besten entscheiden? Oder beide im Wechsel?

Ich bin etwas überfordert.

Benutzeravatar
bibistrella
Beiträge: 421
Registriert: Do, 12. Mär 2009, 19:49
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon bibistrella » Mi, 3. Mär 2010, 21:17

herzlich willkommen, baghira ! :ananas:

wenn du trockenes haar hast, würde ich dir zu godiva noch den coolaulin conditioner empfehlen ! godiva enthält zwar einen condi, der ist mir aber zuwenig :wink:
ansonsten lass dir pröbchen geben und teste die verschiedenen shampoos aus ! :)
wer etwas will, findet wege - wer etwas nicht will, findet gründe

Benutzeravatar
Baghira
Beiträge: 8
Registriert: Mo, 1. Mär 2010, 17:15
Wohnort: München

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Baghira » Mi, 3. Mär 2010, 21:22

Als Conditioner habe ich mir gerade Jungle Solid angeschaut. Das könnte doch auch passen, oder?

Benutzeravatar
bibistrella
Beiträge: 421
Registriert: Do, 12. Mär 2009, 19:49
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon bibistrella » Mi, 3. Mär 2010, 21:33

ich finde die handhabung etwas umständlich mit dem jungle, aber probiere es einfach aus !
manche hier zerkrümeln etwas jungle und mischen ihn mit heissem wasser zu einer art lotion, mir ist das zu aufwändig......
wer etwas will, findet wege - wer etwas nicht will, findet gründe

Benutzeravatar
Baghira
Beiträge: 8
Registriert: Mo, 1. Mär 2010, 17:15
Wohnort: München

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Baghira » Mi, 3. Mär 2010, 21:37

Welches Shampoo ist denn das plfegendste?
(Und welches wäscht vielleicht sogar das Silikon ein wenig raus?)

Benutzeravatar
Baghira
Beiträge: 8
Registriert: Mo, 1. Mär 2010, 17:15
Wohnort: München

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Baghira » Mi, 3. Mär 2010, 21:45

Baghira hat geschrieben:Welches Shampoo ist denn das plfegendste?
(Und welches wäscht vielleicht sogar das Silikon ein wenig raus?)

Leider kann ich den Beitrag nicht ändern.
Gerade bin ich im Shop über Big gestolpert. Liest sich ja auch spannend. Hat das durch das Salz einen Peelingeffekt? Hoffentlich kommt beim Packerl bald an, da muss ein Döschen davon dabei sein.

Benutzeravatar
bibistrella
Beiträge: 421
Registriert: Do, 12. Mär 2009, 19:49
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon bibistrella » Mi, 3. Mär 2010, 21:50

über big kann ich dir nichts sagen, aber suche doch mal im haarpflege-fred !
vielleicht findest du ja dort ein paar hinweise und/oder empfehlungen :)
wer etwas will, findet wege - wer etwas nicht will, findet gründe

Benutzeravatar
softcake
Beiträge: 5346
Registriert: Mo, 19. Dez 2005, 8:02

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon softcake » Mi, 3. Mär 2010, 21:55

probier erstmal eins aus.
die lush shampoos haben ein recht aggressives tensid.
und nicht alle kommen damit zurecht.

wenn du eins verträgst, sind die chancen recht hoch das du die anderen auch verträgst.

ich persönlich liebe rehab, kanns aber aufgrund des tensids nur einmal im monat wenn überhaupt nehmen. trotz verdünnung.



soft
... liebt YOGA... !!!

Benutzeravatar
Baghira
Beiträge: 8
Registriert: Mo, 1. Mär 2010, 17:15
Wohnort: München

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Baghira » Mi, 3. Mär 2010, 22:59

softcake hat geschrieben:probier erstmal eins aus.
die lush shampoos haben ein recht aggressives tensid.
und nicht alle kommen damit zurecht.

wenn du eins verträgst, sind die chancen recht hoch das du die anderen auch verträgst.

ich persönlich liebe rehab, kanns aber aufgrund des tensids nur einmal im monat wenn überhaupt nehmen. trotz verdünnung.



soft


Danke für den Tip! Dann werde ich mir erstmal eins kaufen und mich vermutlich für Godiva entscheiden. Ich denke, das wär für den Anfang nicht das Schlechteste.

Benutzeravatar
pepsi77
Beiträge: 1284
Registriert: Fr, 6. Mär 2009, 18:21
Wohnort: Hessen

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon pepsi77 » Mi, 3. Mär 2010, 23:35

Ich hab auch trockene und gesplisste Haare. Ausserdem brauch ich Volumen. Schreib dir mal meine Erfahrungen mit diversen Shampoos auf.

- Big
Volumen hab ich dadurch nicht mehr, nur strohige, trockene Haare

- Trichomania
Gut für meine leichten Naturlocken, brauche kein Condi, schöner Glanz. Allerdings muss ich spätestens nach 2 tagen Haare waschen, da sie schneller fetten

- Godiva
Brauch auch hier kein Condi, net ganz so viel Volumen, Haare fetten aber nicht so schnell

- Seanik
Schönes Volumen, nicht ganz so weiche Haare, aber auch nicht direkt strohig

- Soft
Volumen hab ich da nicht wirklich, Glanz auch nicht

- Curly Wurly
das auswaschen der Kokosflocken ist schon etwas stressig, brauch da auf jeden Fall nen Condi, Glanz geht so, aber gutes Volumen

- Rehab
ist für meine Haare jetzt auch net soo der Burner, kein Volumen, kein Glanz, leicht strohig, geht nur mit Condi

Ich benutz seit über 1 Jahr keine Silikon Shampoos mehr, aber mein Spliss geht trotzdem nicht weg. Sobald sie fast auf Schulter Länge sind, ist er wieder da. Muss wohl damit leben, könnt wohl bei mir am vielen Fönen liegen.
łϾH БЯΛUϾH' КΞłЛΞ ŦЯΞUЛÐΞ – łϾH HΛБ' ШUЯSТ MłТ GΞSłϾHТ łM КüHŁSϾHЯΛЛК.

мєιηє ηєттє αят ωιя∂ нäυƒιg αℓѕ zυηєιgυηg ƒєнℓιηтєяρяєтιєят.

մղցεʂƈհოἶղƙէ ղεղղէ ომղ ოἶƈհ հօɾʂէ!

Benutzeravatar
softcake
Beiträge: 5346
Registriert: Mo, 19. Dez 2005, 8:02

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon softcake » Do, 4. Mär 2010, 8:58

das kann gut sein, föhnen und dann die mechanische belastung der haare an den schultern.

versuch mal weniger zu föhnen und die haare hoch zu nehmen.
das sollte langfristig was bringen ( aber immer anderes hoch nehmen um bruchkanten zu vermeiden. )
öl in den spitzen hilft auch was trockenheit angeht.


soft
... liebt YOGA... !!!

Benutzeravatar
melih81
Beiträge: 210
Registriert: Mo, 15. Feb 2010, 10:16
Wohnort: Solingen

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon melih81 » Fr, 5. Mär 2010, 9:12

So, nun habe ich auch mal eine Frage:

Ich habe immer noch nicht die passende Kombi für meine Haare gefunden.
Ich habe dunkle Haare, leichte Naturkrause (d.h. sie stehen gerade am Ansatz immer ab und sehen nieeeee :grr: schön glänzend aus, eher wie Dauerspliss, und das überall), mein Ansatz fettet sehr schnell nach und meine Spitzen sind immer unheimlich trocken. Dazu sind sie auch noch dünn :arg:
Wegen dem fettigen Ansatz habe ich schon Jumping Juniper probiert (im Moment im Einsatz mit Retread in den Spitzen).
Aufgrund des fehlenden Volumens nehme ich im Wechsel auch immer BIG.
Nach beiden Shampoos sind meine Haare sehr "fluffig" aber auch irgendwie "krisselig" wegen der leichten Naturkrause (Locken oder Wellen habe ich nicht im Haar, sie stehen einfach nur unordentlich ab).
Hat jemand von euch einen Tipp für mich, damit meine Haare auch mal "ordentlich" aussehen? :amkopfkratz:

Freue mich über eure Tipps für mein Problemhaar, da ich über die Jahre nun mittlerweile schon echt verzweifel :cry:
Liebe Grüße,
Meli


Bild

Benutzeravatar
Tofu
Beiträge: 108
Registriert: So, 24. Jan 2010, 23:09

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Tofu » Fr, 5. Mär 2010, 18:33

Lass dir mal ein Pröbchen vom CSS geben. Ich finde, das macht das Haar viel kräftiger und hilft ein bissl gegen dieses krause Gefitzel am Ansatz (kann auch ein Liedchen davon singen :/). :)

Als Conditioner mag ich Veganese am liebsten; der machht nen wunderbaren Glanz, ohne zu beschweren -> gut für feines Haar.
Außerdem glättet ein saurer Condi die Haarstruktur. :daumenhoch:
Bild

Benutzeravatar
melih81
Beiträge: 210
Registriert: Mo, 15. Feb 2010, 10:16
Wohnort: Solingen

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon melih81 » Fr, 5. Mär 2010, 18:55

Das hört sich doch mal gut an :D
Mal wieder ein Grund um etwas zu bestellen :wink:
Beides habe ich bis jetzt nämlich noch nicht ausprobiert.
Liebe Grüße,
Meli


Bild

Benutzeravatar
Engel8
Beiträge: 1358
Registriert: Di, 26. Jan 2010, 18:57
Wohnort:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Engel8 » Fr, 5. Mär 2010, 20:13

Wollte fragen was ihr mir raten würdet!
Hab sehr schnell fettende Haare, aber nur am Ansatz... der Rest ist "normal" bis etwas trocken.
Würdet ihr mir Veganese oder American Dream empfehlen?

Als SHampoo benutze ich zurzeit den Squeaky Green und bin damit zu frieden, Jumping Juniper liegt noch im Döschen.

Benutzeravatar
Shiranui
Beiträge: 260
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 22:49

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Shiranui » Sa, 6. Mär 2010, 16:46

Also ich würde sagen beim Condi isses recht egal welchen du nimmst...den soll man sich ja eh nicht in den Ansatz schmieren und damit hat der keinen wirklichen Effekt darauf, wie schnell die Haare nachfetten....
Ich würde ehr sagen, du solltest dir das passende Shampoo suchen...beim Condi suche dir den aus, der von der Pflege her für dich passend ist....oder welchen du gerne riechst :freu:
Veganese für "leichtere" Pflege, super Kämmbarkeit und tollen Glanz,
AC für etwas mehr Pflege und süßen Duft,
Jungle, fester Condi mit relativ leichter Pflege und super Duft,
Retread für super Pflege und tollem BIG Duft...
Such dir einen aus :D
Ein Optimist steht nicht im Regen, er duscht unter einer Wolke...


Bild

*Miri*
Beiträge: 217
Registriert: Sa, 30. Jan 2010, 13:42

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon *Miri* » Sa, 6. Mär 2010, 17:10

Ic habe Godiva mit Coolaulin benutzt und war zufrieden :)

@ENgel8: ichschließe mich Shiranui an =)
Wer für alles offfen ist, kann nicht ganz dicht sein!

Benutzeravatar
Engel8
Beiträge: 1358
Registriert: Di, 26. Jan 2010, 18:57
Wohnort:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Engel8 » Sa, 6. Mär 2010, 17:14

Ich wollt nur meine Haare auch beschreiben, vielleicht hätte es ja trotzdem was passenderes gegeben.
Ich tendiere aber selbst am meisten zu Veganese :)

Benutzeravatar
ShivaMoon
Beiträge: 110
Registriert: Sa, 20. Feb 2010, 16:24
Wohnort: Rosendahl; bei Münster
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon ShivaMoon » So, 7. Mär 2010, 23:07

Ich hätte auch gerne eine kleine Beratung.
Bin mir total unschlüssig, welche Haarpflege ich für meine Haare ausprobieren soll.


Also, ich hab schulterlanges, dunkles Haar.
Es sind viele, aber sie sind recht dünn.
Mein Ansatz ist leider, schnell fettig - mein Pony hat sich gebessert, wegen der Lushprodukte für's Gesicht.
Ansonsten find ich sie teilweise etwas glanzlos - und nicht sehr voluminös (erst wenn ich mit Schaumfestiger arbeite)

Im unteren, hinteren Teil der Kopfhaut hab ich oft Juckreiz - verbunden mit Schuppen und teilweise offenen, nässenden Stellen! :roll: (Speziell dafür, hab ich mir das Recon aus der UK bestellt)


Welche Kombi würde zur mir passen?
Die festen Shampoos schrecken mich etwas ab - wenns geht, würd ich ja lieber etwas flüssiges haben wollen! :lol: :pillepalle:
Liebe Grüße Jenny

Benutzeravatar
KleinMüh
Beiträge: 1240
Registriert: Mo, 8. Mär 2010, 18:49

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon KleinMüh » Mo, 8. Mär 2010, 19:19

Jaa... ich bin auch total überfordert!

Ich wollte eigentlich Jumping Juniper kaufen, weil ich da irgendwo drüber gestolpert bin. Also, über eine Empfehlung im Netz... Dann fand ich New! auch noch so toll.
Ich habe lange (also, etwas über mitte Rücken) Haare, in den Spitzen (unteres Drittel) sehr trocken aber am Ansatz schnell fettend. Dazu habe ich einen Hang zu Naturlocken/Wellen.

Ich würde meine Haare gerne seltener waschen, zur Zeit mache ich das meist alle 2, wenn ich daheim bleibe und mit fettigem Ansatz rumlaufen kann alle 3 Tage.
Mittlerweile glaube ich aber, dass JJ meine Haare zu sehr austrocknen könnte... Grade weil ich als (ehemalige) Neurodermitikerin bei sehr aggressiven Waschsubstanzen zu trockener, schuppiger Kopfhaut neige... (kommt aber auch immer drauf an...)

Mittlerweile bin ich bei Karma Komba gelandet, also, vom "Haben-Wollen" her. Grün ist sowieso meine Lieblingsfarbe und auch so hört sich das alles prima an. Ich male mir quasi schon aus, wie ich das gute Stück auf die sommerlichen Festivals mitnehme...

Aber auch da habe ich von trockenen Haaren als folge gehört.
Zur Zeit benutze ich eigentlich nur Shampoo (von Alverde und von Yves Rocher) ohne Silikone (da achte ich schon lange drauf) und spüle danach mit Essigrinse (2 EL Essig auf 1,5 Liter Wasser..). Das macht sehr glänzende und weiche, aber auch irgendwie platte Haare. Meine Haare sind generell eher dünn.

Denke darüber nach, wieder 1 mal in der Woche eine Spülung zu verwenden und die als Kur länger einwirken zu lassen... Liebäugel da mit Retread und Jungle.

Klar, jeder muss das selbst ausprobieren. Aber ich habe wirklich so gar keine Ahnung von Lush, bin aber vom Konzept und auch allein von den Produktbschreibungen sehr begeistert.

Vermutlich werde ich den Lush-Menschen im Shop Proben abschwatzen müssen... denn Dank Bachelorarbeit habe ich ab nächster Woche keine Zeit mehr um arbeiten zu gehen... daher muss ich sparen.
Danke für den Tausch: seattle2001, kawaii, Kerstin79, Sahneschnitte, Vampirhummel

Kannst du kein Stern am Himmel sein, sei eine Lampe am Haus.

bebeque
Beiträge: 61
Registriert: Mi, 10. Mär 2010, 20:16

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon bebeque » Do, 11. Mär 2010, 15:50

Ich würde auch gerne mehr Tips haben!

Ich habe lange, glatte, braune Haare, sehr splissig und kaputt (durch Färben und Dauerwelle, beides nicht mehr drin).
Sie fetten sehr sehr schnell nach und ich hätte gerne mehr Volumen drin.

Ich habe mir schon Jumping Juniper und I love Juicy bestellt, werde diese Produkte dann zum ersten mal testen.

Kann mir da jemand evtl. was anderes empfehlen? Vielleicht auch etwas für mehr Volumen?

Vielen Dank schonmal im Voraus!!!

Benutzeravatar
Blondie
Beiträge: 2481
Registriert: Do, 11. Mär 2010, 18:25
Wohnort: Heidelberg

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Blondie » Do, 11. Mär 2010, 18:33

Wäre auch lieb wenn mir jemand helfen könnte! :)

Ich habe lange, blonde und ziemlich dicke Haare. Da sie so lang sind quält mich der Spliss immer sehr und vom vielen glätten werden meine Haare auch sehr strohig, brauchen also sehr viel Pflege.

Meine letzten Produkte für die Haare waren The Blonde und Jungle. Jungle hab ich halt von oben nach unten übers Haar gerieben, wies auf der Anleitung stand. Hab ich das dann falsch angewendet? Wiel hier viele waas von "Paste anrühren" sagen.

Welche Produkte würdet ihr mir empfehlen?

Vielen Dank schonmal!

Benutzeravatar
Tofu
Beiträge: 108
Registriert: So, 24. Jan 2010, 23:09

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Tofu » Fr, 12. Mär 2010, 0:41

Huhu Blondie!

Den Jungle hast du schon richtig angewendet. Allerdings finden es viele einfacher, sich ein kleines Bröckchen abzuknibbeln und dann mit warmem Wasser in der Handfläche etwas zu zermatschen. So lässt sich der Jungle besser verteilen. (So mach ich das auch. ;))
Man kann ihn natürlich auch in einer größeren Menge verflüssigen (mit etwas heißem Wasser in einer Flasche vermischen).

Da ich nicht blond bin, hab ich keine spezielle Shampoo-Empfehlung für dich, sorry. Weiß nur, dass Daddyo ursprünglich für blondes Haar gedacht war. Aber ob das pflegend genug für dich ist..? Für kaputte Haare soll jedenfalls Rehab gut sein.
Bild

anne1983
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 19. Feb 2010, 18:48

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon anne1983 » So, 14. Mär 2010, 19:49

Hallo Lush-Liebhaber!

ICh bräuchte auch mal einen Tip! ICh habe recht kurze blonde Haare. Von der Struktur her sind sie fein aber dennoch viele.
Welches Shampoo könnte ich nutzen. Da ich viele Wirbel habe liegen die nach dem Schlafen immer ganz "toll", so dass ich sie täglich waschen muss. Hätte gern ein Shampoo was den Haaren etwas mehr Volumen gibt und auch etwas Glanz.
Danke für eure Tipps.

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Darling1982 » So, 14. Mär 2010, 19:52

anne1983 hat geschrieben:Hallo Lush-Liebhaber!

ICh bräuchte auch mal einen Tip! ICh habe recht kurze blonde Haare. Von der Struktur her sind sie fein aber dennoch viele.
Welches Shampoo könnte ich nutzen. Da ich viele Wirbel habe liegen die nach dem Schlafen immer ganz "toll", so dass ich sie täglich waschen muss. Hätte gern ein Shampoo was den Haaren etwas mehr Volumen gibt und auch etwas Glanz.
Danke für eure Tipps.


Also ich habe ähnliche Haare wie du, nur nicht blond. :D Für mich ist BIG das richtige Shampoo! :daumenhoch:

Benutzeravatar
Flower67
Beiträge: 14
Registriert: Sa, 13. Mär 2010, 19:48
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Flower67 » Mi, 17. Mär 2010, 23:14

Huhu,

ich habe trockene/strapazierte Haare und einen schnell fettenden Ansatz.
Was würdet ihr mir da empfehlen?
Liebe Grüße von Sarah


Bild

Benutzeravatar
Blondie
Beiträge: 2481
Registriert: Do, 11. Mär 2010, 18:25
Wohnort: Heidelberg

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Blondie » Mi, 17. Mär 2010, 23:23

Was hast du denn für ne Haarfarbe?

Als Conditioner kann ich Jungle empfehlen, finde den Top!
Hab nämlich auch störrische und durchs Glätten strapazierte Haare und mit Jungle werden die wieder wunderschön!

Benutzeravatar
Flower67
Beiträge: 14
Registriert: Sa, 13. Mär 2010, 19:48
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Flower67 » Mi, 17. Mär 2010, 23:26

Blondie hat geschrieben:Was hast du denn für ne Haarfarbe?

Als Conditioner kann ich Jungle empfehlen, finde den Top!
Hab nämlich auch störrische und durchs Glätten strapazierte Haare und mit Jungle werden die wieder wunderschön!



Ich habe braun gefärbte Haare.
Liebe Grüße von Sarah


Bild

Benutzeravatar
Blondie
Beiträge: 2481
Registriert: Do, 11. Mär 2010, 18:25
Wohnort: Heidelberg

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Blondie » Mi, 17. Mär 2010, 23:28

Wie wäre es denn mit Rehab als Shampoo?


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste