Jumping Juniper

Hier wird euch der Kopf gewaschen ;)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
selea
Beiträge: 86
Registriert: Sa, 6. Jan 2007, 17:33
Wohnort: Augsburg

Beitragvon selea » Do, 8. Mär 2007, 10:25

*Godiva* hat geschrieben:danke für die info, selea :)


bitteschön gern geschehen. :) wenn ich dir damit kummer ersparen kann. es gibt ja genügend andere schöne dinge zum ausprobieren.
lg selea

Menschen die Katzen nicht mögen, müssen in ihrem früheren Leben wohl eine Maus gewesen sein.

miss_world
Beiträge: 1354
Registriert: Di, 18. Jul 2006, 14:47

Beitragvon miss_world » Sa, 17. Mär 2007, 14:25

In den Osterferien werde ich mir JJ zulegen, habe ich beschlossen. Ich habe fettiges Haar und liebe lila Sachen üüüüber alles :).
Ich hoffe sehr, dass er meinen fettigen Haaren gut tut :).

Benutzeravatar
Nasenfisch
Beiträge: 2504
Registriert: Fr, 4. Aug 2006, 11:42
Wohnort: lovely Ruhrpott

Beitragvon Nasenfisch » Sa, 24. Mär 2007, 13:50

versucht ihn auf alle fälle :)


ich kam sehr gut damit zurecht, meine große schwester gar nicht.
kommt wohl aufn versuch an :)


und das lila find ich auch toll :pillepalle:

nasenfischi

Ginny
Beiträge: 12
Registriert: Fr, 6. Apr 2007, 12:35
Wohnort: Köln

Beitragvon Ginny » Fr, 6. Apr 2007, 12:41

Ich finde Jimping Juniper bisher klasse, benutze es aber noch nicht lang. Meine Haare sind sonst meist schon 2 Tage nach dem Waschen etwas fettig, mit JJ gehts noch einen Tag länger und die Haare fühlen sich schön weich an. Austrockend hats bisher nicht gewirkt, allerdings gebe ich zur Sicherheit in die Spitzen Conditioner und trage das Shampoo eher auf der Kopfhaut auf. Den Duft finde ich sehr gut, auch wenn er sich nicht so in meinen Haaren hält. Riecht aber gut beim Waschen.

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 9127
Registriert: Mo, 19. Jun 2006, 17:36
Wohnort: Berlin

Beitragvon Hoffi » Di, 24. Apr 2007, 11:17

also ich rieche eigentlich garnichts beim waschen mit jj, aber ich habe heut etwas doofes entdeckt: habe meine haare jetzt 3 mal damit gewaschen (nehme sonst immer seanik) und habe vorhin ein paar schuppen entdeckt :cry: ich benutz aber auch noch was andres seit ich jj benutze und zwar ..ähem...son bilberry spray von tbs. aber das sprüh ich ja nicht auf die kopfhaut,nur in die spitzen..ich hoffe,dass es nicht vom jj kommt :(

Benutzeravatar
Liebling
Beiträge: 717
Registriert: Sa, 29. Jul 2006, 13:42
Wohnort: Dresden

Beitragvon Liebling » Do, 10. Mai 2007, 15:08

benutze jetzt seit 2 wochen einen zweiten JJ. der erste hat nach nichts gerochen. das fand ich schade, aber gewirkt hat er trotzdem super. der neue riecht schön nach wacholder. ich fänd es toll, wenn lush noch mehr wacholdersachen hätte. das ist so ein besonderer duft :)
"Wir müssen bereit sein, uns von dem Leben loszureißen, das wir geplant haben, um das Leben zu leben, das auf uns wartet." - Joseph Campbell

"Die Freiheit, die geht baden dank -
der Einrichtung der Datenbank." - Unbekannt

Benutzeravatar
Luettje
Beiträge: 19
Registriert: Do, 2. Nov 2006, 20:10
Wohnort: Linsengericht

Beitragvon Luettje » Fr, 18. Mai 2007, 17:32

Ich habe den JJ seit letztem Jahr September etwa. Ich habe bisher auch recht fettige Haare und noch dazu Schuppenflechte auf der Kopfhaut.
Normalerweise benutze ich den S&F wegen der Schuppen, aber der JJ ist ab und an auch sehr gut für meine Haare.
Früher war alle zwei Tage waschen angesagt, mit dem JJ geht das auch mal drei oder vier Tage gut.
Habe auch keine Probleme beim Kämmen meiner Haare.
Bin froh, ihn ausprobiert zu haben und kann ihn nur weiter empfehlen.

Benutzeravatar
Philosoph
Beiträge: 4557
Registriert: Fr, 13. Jan 2006, 5:57
Wohnort: in einem Kuhkaff in Hessisch Sibirien

Beitragvon Philosoph » Sa, 19. Mai 2007, 1:48

Also, ich bin etwas ratlos:

Ich habe hier einen Bar, der mit "Jumping Juniper" etikettiert war, der aber gelb ist. Der Bar riecht herrlich und ich liebe ihn heiß und innig. :love: Super stark austrocknen tut er nicht, ich kann nach dem Waschen damit durchaus auch auf einen Condi verzichten, aber ich habe auch keine super trockenen oder empfindlichen Haare, er reinigt aber wirklich gut und bekommt auch "versiffte" Haare super sauber. :daumenhoch:

Meinem Süßen habe ich auch einen JJ geschenkt, der auch "standesgemäß" in lila gekleidet ist. Der riecht ja mal nach rein gar nix. :cry: Mist, dabei sollte er, der so gerne Gin trinkt, damit eigentlich angelusht werden. Welch Glück, daß er den fast ein Jahr hat liegen lasse und derweilen mit Seifen und Massagebars angelusht werden konnte - dieser JJ hätte die gewünschte Wirkung sicher verfehlt. Der riecht mal original nur nach einem: Neutralseife. :eek1:

So, was jetzt?

Wer hat den "durchschnittlichen" JJ von uns beiden - wenn's um den Geruch geht?

Ist mein JJ überhaupt einer oder ist es evtl. ein "Featherweight Fruit"-Bar, der in einem Anfall von geistiger Umnachtung irgendwie falsch etikettiert wurde?


Ich bin absolut ratlos... :? :? :?
„Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“

Voltaire

Benutzeravatar
Watchie
Beiträge: 3034
Registriert: Di, 17. Apr 2007, 13:48
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Watchie » Fr, 6. Jul 2007, 13:32

So, gestern Nachmittag den JJ ausprobiert. War bis vorhin echt begeistert von ihm.
Hab echt ne mega Matte auf dem Kopf, die aber sehr leicht und schwungvoll ist, nur sind sie am Ansatz leider schon wieder etwas fettig. :cry:

QueenOfTheNight
Beiträge: 2679
Registriert: Do, 29. Mär 2007, 21:13

Beitragvon QueenOfTheNight » Fr, 6. Jul 2007, 16:16

Bei mir hilft der JJ super gegen fettigen Ansatz!
Leider bekomm ich davon wirklich ziemlich juckende Kopfhaut :cry: Sie schuppt dann auch total.
Ich wrde den JJ einfach nicht als tägliches Shampoo nehmen (falls ihr überhaupt täglich wascht?!?) sondern immer mal wieder zwischendurch. Ich glaub dann ist es ganz toll ;)
Ich denke vielen ist einfach das Wacholderöl da drin zu heftig für jeden Tag... :?

naemy
Beiträge: 4505
Registriert: So, 28. Okt 2007, 20:08
Wohnort: Das lustige Dorf

Beitragvon naemy » Fr, 9. Nov 2007, 21:10

Also meine Haare waren jedenfalls total weich nach dem waschen und föhnen :daumenhoch: Ich kann ihn aber leider doch nicht benutzen weil meine Kopfhaut zu empfindlich ist (konnte es aber einfach nicht lassen den auszuprobieren). Jetzt ärgere ich mich, weil er nu hier rumliegt, kann doch einen 2-3 benutzen JJ nicht in die Seifenbörse stellen :cry:

Benutzeravatar
Philosoph
Beiträge: 4557
Registriert: Fr, 13. Jan 2006, 5:57
Wohnort: in einem Kuhkaff in Hessisch Sibirien

Beitragvon Philosoph » So, 11. Nov 2007, 19:57

naemy hat geschrieben:Also meine Haare waren jedenfalls total weich nach dem waschen und föhnen :daumenhoch: Ich kann ihn aber leider doch nicht benutzen weil meine Kopfhaut zu empfindlich ist (konnte es aber einfach nicht lassen den auszuprobieren). Jetzt ärgere ich mich, weil er nu hier rumliegt, kann doch einen 2-3 benutzen JJ nicht in die Seifenbörse stellen :cry:


Doch, kannst Du. Und die meisten stört das auch nicht - Du solltest halt dazu schreiben, daß er benutzt ist.

Aber loswerden wirst Du ihn vermutlich schon. :)

Ist bei den Shampoos finde ich ja auch nicht so tragisch, die kann man ja wirklich gut abspülen, bevor man sie vertauscht, dann sind sie haarfrei - und sonst kann da ja wenig dran kommen, was irgendwie problematisch sein könnte.

Ich bin ja in solchen Dingen sehr penibel und würde niemals nicht einen benutzen MB von jemandem ertauschen, den ich nicht kenne :oops:, aber ein benutztes Shampoo... Why not?

Also: trau Dich, Du wirst den sicher loswerden!
„Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“

Voltaire

seesternchen

Beitragvon seesternchen » Do, 31. Jan 2008, 17:48

hab einmal damit gewaschen und heute ist der 2te tag (also hab die am abend gewaschen) und sie sind immer noch nicht fettig, gar nicht. wow sonst waren sie das nach einem tag schon.
mal schauen ob ich davon auch schuppen bekomm.

Benutzeravatar
Orakel
Beiträge: 3660
Registriert: Mi, 7. Sep 2005, 16:31
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Orakel » Do, 31. Jan 2008, 20:39

Meine Tochter schwört auf JJ. Als er einmal aus war und noch genug Karmakomba im Haus, hat sie protestiert. Mit dem grünen Shampoo würden die Haare viel schneller nachfetten, meinte sie.
Schuppen hat sie nicht davon.

Benutzeravatar
xcharlottespinx
Beiträge: 2983
Registriert: Mi, 3. Jan 2007, 21:48
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Beitragvon xcharlottespinx » So, 16. Mär 2008, 11:28

huhu!

also ich hab mich ja die ganze zeit nicht getraut mit den bars zu waschen und hab immer die schneefee benutzt.
hat auch wunderbar geklappt, aber ich musste mindestens jeden zweiten tag waschen.

nun hab ich mir den ultimate shine zugelegt, da ich dachte so ein schöner glanz für dunkles haar wäre toll.
der ist auch sehr nett, nur glaube ich das damit meine haare schnell fettig werden.

dann habe ich mir letzten samstag den JJ in FFM gekauft.
Wow, der ist aber toll!
Bisher gefällt r meinen haaren sehr gut, sie sind schön weich und auch nach drei tagen noch nicht fettig..super!

Ich hoffe das bleibt so :daumenhoch:
Go Vegan! Live and let live!

Benutzeravatar
kassandra
Beiträge: 6519
Registriert: Mi, 3. Aug 2005, 0:03
Wohnort: Bonn

Re: Jumping Juniper

Beitragvon kassandra » Mi, 2. Jul 2008, 23:39

ich hab heute nach fast 3 jahren lush zum ersten mal den JJ benutzt und meine haare sind auch sehr schön geworden.
weich und glänzend :daumenhoch:
wen ich jetzt morgen nicht waschen muss, weil die kopfhaut nicht nachfettet, wär ich begeistert!!

Benutzeravatar
Mylie
Beiträge: 19
Registriert: So, 4. Mai 2008, 21:08

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Mylie » Di, 19. Aug 2008, 4:09

mein schatz verwendet den JJ , er is ganz begeister davon, meinte auch, dass die haare länger brauchen um wieder fettig zu werden, naja, wir habens erst einmal ausprobiert, mal schuan was die Langzeitwirkung sagen wird ...

eine frage hab ich jedenfalls: kann es sein, dass der JJ ziemlich schnell den Duft verliert? ich hab heut beim aufräumen an dem gerochen und konnte irgendwie rein garnix riechen :amkopfkratz: hab meinen schatz dann auch den barren zum schnüffeln hingehalten, er meinte er riecht was, .... hab ich eine kaputte nase? :( :(

Benutzeravatar
Eva
Beiträge: 295
Registriert: Fr, 13. Jun 2008, 13:17
Wohnort: Köln

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Eva » Di, 19. Aug 2008, 16:47

Mylie hat geschrieben:eine frage hab ich jedenfalls: kann es sein, dass der JJ ziemlich schnell den Duft verliert? ich hab heut beim aufräumen an dem gerochen und konnte irgendwie rein garnix riechen :amkopfkratz: hab meinen schatz dann auch den barren zum schnüffeln hingehalten, er meinte er riecht was, .... hab ich eine kaputte nase? :( :(

Mhmm, also ich hatte bisher zwei JJs und die haben beide bis zum Schluss noch gerochen. Nur ein bisschen schwächer halt.
Dafür hat mein Ultimate Shine schon vor langer Zeit jeglichen Duft verloren. :-/ Das, wa sich da mit Mühe erschnuppern kann, ist wohl der angenommene Duft der nebenan gelagerten Bars.

kanadira
Beiträge: 25
Registriert: Sa, 1. Mär 2008, 17:42

Re: Jumping Juniper

Beitragvon kanadira » Mi, 20. Aug 2008, 17:21

Da ich sehr schnell nachfettendes Haar habe, kaufte ich mir auch einmal Jumping Juniper. Das ist übrigends mein erstes Lush Shampoo. Nun habe ich es ca. 2-3 Monate mit Jungle als Conditioner ausprobiert. Naja, meine Haare fetten genauso schnell, wenn nicht sogar schneller nach und sie fühlen sich so komisch an. Ausserdem habe ich seitdem Probleme mit der Kämmbarkeit meiner Haare und verliere auch viel mehr Haare. Ich weiss nicht ob das wegen JJ ist oder etwas anderem...
Letzte Woche ging ich zum Coiffeur und der fragte mich ob ich denn nie Conditioner oder eine Haarkur benutze. :grr: Ich benutze bei jeder Wäsche Conditioner und einmal in der Woche eine Haarkur!!!
Ich benutze nun seit ein paar Tagen ein nicht Lush Shampoo, und siehe da: Meine Haare sehen gesünder aus und sind auch viel weicher und besser kämmbar!
Was soll ich nur tun? :? Sind die Lush Shampoos einfach nicht geeignet für mich oder soll ich ein anderes nehmen?
Ich habe doch hier im Forum meist positive Berichte gehört, also dass die Haare mit Lush viel gesünder aussehen... :cry:

Benutzeravatar
Moony
Beiträge: 1205
Registriert: Fr, 1. Sep 2006, 7:52
Wohnort: Nähe Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Moony » Mi, 20. Aug 2008, 17:54

Das klingt nach den Umstellungsproblemen von silikonhaltigen Produkten auf nicht Silikon. Das dürfte allerdings nicht monatelang dauern.....
Ich hab auch schnell nachfettendes Haar, war von JJ auch net so begeistert. Versuch es mal mit flüssigem Shampoo, manche vertragen auch die Shampoobars nicht so gut. I love juicy vielleicht?
Bild Wie können wir wissen, wer wir sind, wenn wir nicht wagen, was in uns steckt? Bild
BildBild

kanadira
Beiträge: 25
Registriert: Sa, 1. Mär 2008, 17:42

Re: Jumping Juniper

Beitragvon kanadira » Mi, 20. Aug 2008, 18:17

Naja, das mit der Umstellung hab ich anfangs auch gedacht. Aber das dass mehr als 2 Monate dauert? :?
Dann werd ich mal ILJ probieren. Danke für den Tipp! :)

holidayjunkie
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 20. Aug 2008, 19:24

Re: Jumping Juniper

Beitragvon holidayjunkie » Mi, 20. Aug 2008, 19:29

Die ganzen Antworten haben mich jetzt echt neugierig gemcht, weil ich auch sehr schnell fettende Haare habe. Kann man den bei Lush auch Proben bestellen? (Ich hab leider keinen Shop in der nähe :( ) Ich bin noch skeptisch, weil ich schon so viel probiert habe, aber geholfen hat nichts wirklich.....

Benutzeravatar
Vronale
Beiträge: 689
Registriert: Do, 27. Sep 2007, 20:22
Wohnort: Großraum Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Vronale » Mi, 20. Aug 2008, 19:30

Direkt bestellen kannst du nicht
Du kannst aber bei einer Bestellung im Kommentarfeld angeben, dass du von bestimmten Produkten eine Probe möchtest, meistens beachten die MO-Feen diese Wünsche auch :)
"Es ist so flauschig! Ich werd wahnsinnig!
Es ist so FLAUSCHIG!"

Benutzeravatar
käfer.konkubine
Beiträge: 41
Registriert: Sa, 9. Aug 2008, 13:28
Wohnort: Straubing

Re: Jumping Juniper

Beitragvon käfer.konkubine » Di, 26. Aug 2008, 19:11

meine haare glänzen danach immer schön! ich benutz danach aber noch eine Spülung für die Längen.
und ich kann statt nach 2 tagen erst nach dem 3. tag haare waschen.
ich finde, der geruch hält sich nur ganz leicht in den haaren.

holidayjunkie
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 20. Aug 2008, 19:24

Re: Jumping Juniper

Beitragvon holidayjunkie » Do, 28. Aug 2008, 20:14

Also ich hab jetzt auch endlich einen :D und bin echt begeistert von der Wirkung. Allerdings juckt meine Kopfhaut ganz schön... Meint ihr das ist vom SLS? Gibt es JJ schon ohne SLS und ist der genauso gut?
LG

Benutzeravatar
Jule.
Beiträge: 1542
Registriert: Sa, 30. Aug 2008, 18:57
Wohnort: Zwischen Ulm und Augsburg

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Jule. » Fr, 3. Okt 2008, 23:03

hab jumpin juniper auch, und habs schon paarmal verwendet. find den eigentlich soweit ja ganz gut, schäumt auch echt wie blöde das hab ich noch nich erlebt, aber was mich nervt ist, dass ich meine haare nachm waschen überhaupt nicht kämmen kann. ich komm da mit der bürste nicht durch. sonst hab ich nie ne spülung etc gebraucht und da hat immer nur das shampoo gereicht, aber bei Jumpin Juniper ist das undenkbar, nur das zu verwenden, da brauch ich immer noch was danach :arg:
Create your wonderland.

Zimtsternchen
Beiträge: 39
Registriert: Fr, 26. Sep 2008, 22:56
Wohnort: Berlin

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Zimtsternchen » Mi, 15. Okt 2008, 21:27

Ich benutze den JJ auch seit knapp einer Woche und stelle fest, dass sich meine Haare irgendwie "anders" anfühlen... Als müsste sie sich erst daran gewöhnen.. Sehr seltsam.
Und leider werden sie ziemlich trocken. Daher hab ich mir heut noch den Veganese condi besorgt.
Mal sehn, ob die Kombination passt... :lol:

Zimtsternchen
Beiträge: 39
Registriert: Fr, 26. Sep 2008, 22:56
Wohnort: Berlin

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Zimtsternchen » Do, 16. Okt 2008, 18:13

So, hab die Combo heut mal probiert und muss sagen, dass ich mit JJ immer unzufriedener werden. scheint echt ziemlich aggressiv zu sein. meine haare sind fühlen sich an wie stroh und jucken... die festen shampoos scheinen wohl doch nix für mich zu sein..schade :(

Benutzeravatar
Miss_Nala
Beiträge: 77
Registriert: Di, 25. Nov 2008, 12:34
Wohnort: Stuttgart

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Miss_Nala » Mo, 1. Dez 2008, 19:58

Ich habe heute zum ersten Mal JJ getestet und muss sagen, dass ich erstmal zufrieden bin. Es hat gut geschäumt, damit hatte ich gar keine Probleme obwohl es hartes Wasser war. Riecht so auch ganz angenehm, nur in den Haaren bleibt der Duft kaum hängen. Danach konnte ich meine Haare gut kämmen und sie glänzen auch schön. Mein JJ ist mit Natrium Coco Sulfat, zumindest stehts auf der Verpackung. Bin gespannt, ob er mir auch nach Langzeitanwendung gefällt.

QueenOfTheNight
Beiträge: 2679
Registriert: Do, 29. Mär 2007, 21:13

Re: Jumping Juniper

Beitragvon QueenOfTheNight » Di, 2. Dez 2008, 11:54

Hallo Nala!
Da du ja aus Stuttgart kommst, hast du deinen JJ ja vielleicht auch aus dem Stuttgarter Shop, oder? :)
Dazu kann ich sagen, dass der Jumping Juniper in Stuttgart Coco Sulfat enthält, das steht nicht nur drauf :wink:
Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg damit :daumenhoch:

Huhu Zimtsternchen!
Also juckende Kopfhaut sollte wirklich nicht sein :roll: Aaaaaber...durch das Wacholderöl, ist der Jumping Juniper einfach sehr stark und kann bei manchen Leuten einfach nicht zur regelmäßige Haarwäsche genommen werden :schmatz: Nimm ihn doch immer wieder in den Phasen, in denen es besonders schlimm fettet! Und ein reichhaltigerer Conditioner als Veganese könnte, zumindest deinen Längen, auch weiter helfen. Sei nicht traurig! Das Teil ist eigentlich wirklich toll! :)


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast