Jumping Juniper

Hier wird euch der Kopf gewaschen ;)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
melih81
Beiträge: 210
Registriert: Mo, 15. Feb 2010, 10:16
Wohnort: Solingen

Re: Jumping Juniper

Beitragvon melih81 » So, 28. Feb 2010, 9:46

Ich mag den Geruch von JJ auch total und er schäumt wahnsinnig toll.
Allerdings fetten meine Haare leider genauso schnell nach (meistens schon am nächsten Tag) :cry:
Habe es mit verschiedenen Condis und auch ohne versucht, aber besser wurde es trotzdem nicht.
Liebe Grüße,
Meli


Bild

Benutzeravatar
nine84
Beiträge: 153
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 22:05
Wohnort: Berlin

Re: Jumping Juniper

Beitragvon nine84 » So, 28. Feb 2010, 10:49

ich find jj auch supa toll.. hab mir jetzt sogar schon einen nachgekauft da meiner fast alle ist
meistens benutze ich als zweiten waschgang immer noch hard shampoo bar oder seanik shampoo bar und danach ac condi
also ich müsste meist noch nicht mal alle zwei tage die haare waschen aba ich tu es trotzdem
die haare fühlen sich einfach nur supa an so weich

Benutzeravatar
Spell_2103
Beiträge: 1575
Registriert: So, 7. Dez 2008, 8:54
Wohnort: Großraum Reutlingen

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Spell_2103 » So, 28. Feb 2010, 15:09

meins ist er nicht und meine Haare kommen mit dem auch nicht richtig klar... sehr schade, jetzt hab ich den und will ihn eigentlich nimmer aufbrauchen... :(

Benutzeravatar
liaphia
Beiträge: 111
Registriert: So, 21. Feb 2010, 14:55
Wohnort: Velbert

Re: Jumping Juniper

Beitragvon liaphia » Do, 4. Mär 2010, 7:50

habe ihn nu auch gestestet und finde ihn bis jetzt top! :daumenhoch: mal sehen was das langzeitergebnis ist :)

ich liebe den duft sehr und normalerweise kann ich mir abends um 21 uhr die haare waschen, ins bett gehen und morgens um 6 sind die ersten stellen schon wieder fettig!! :shock:
ich MUSS mir jeden tag die haare waschen, da ich keine lust habe rumzulaufen wie ein margerinepott.

habe das shampoo gestern abend verwendet und heute morgen sind keine fettigen stellen zu sehen! :woohoo:
bin mal gespannt wie es weiter geht. meine haare sehen jetzt wie frisch gewaschen aus :daumenhoch:
Liebe Grüße, Sandra

Froschgrün
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 22. Feb 2010, 23:50
Wohnort: Hessen

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Froschgrün » Sa, 13. Mär 2010, 20:57

Huhu,

benutze das JJ seit Mitte Januar und bin wirklich zufrieden. :D

Zwar fetten meine Haare genauso wie vorher (hab aber auch mit nichts anderem gerechnet), aber dafür bekommen sie am Ansatz ein super Volumen! Hatte ich so in der Form mit noch keinem "normalen" Schampoo.

Zudem habe ich das Gefühl, dass meine Haare ganz fix trocknen. Selbst wenn ich nen Condi nacher drin hatte- ein Stündchen und dann liegen sie prima. :daumenhoch:

Und ich mag den leicht zitronigen Geruch. Hatte mir ihn zwar ganz anders vorgestellt, denn nach alvendel oder Wacholder riecht da nix.

LG Anne

Benutzeravatar
Engel8
Beiträge: 1358
Registriert: Di, 26. Jan 2010, 18:57
Wohnort:

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Engel8 » Sa, 13. Mär 2010, 21:04

Hab heute zum ersten Mal den Jumping Juniper getestet.
Geruch ist absolut meins, total lecker.
Leider war er ein bisschen glitschig als er nass war, nicht so wie der Squeaky Green (ist vielleicht auch nru Einbildung).
Bisher sehen meine Haare gut aus, mal sehen was der Tag morgen und vorallem Montag bringt.

Stern81
Beiträge: 832
Registriert: Sa, 23. Jan 2010, 0:13
Wohnort: Hessenland

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Stern81 » So, 14. Mär 2010, 19:02

ich hab / hatte auch ein eckchen hier, aber ist so garnicht meins. geruch riecht man nicht (mehr?) gut und ich finde es garnicht dolle schäumend :-(

der squeeky green hingegen hat mich völligst überzeugt :love: und ich bin wahnsinnig gespannt auf karma komba... vielleicht werd ich jumping ja nochma irgendwann bei gelegenheit testen ;-)

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Darling1982 » So, 14. Mär 2010, 19:08

Mich hat der Geruch schon total verschreckt, der hat es gar nicht auf meinen Kopf geschafft. :shock: :D

Benutzeravatar
Kreuzundquerdenker
Beiträge: 1289
Registriert: Mo, 30. Nov 2009, 21:36

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Kreuzundquerdenker » So, 14. Mär 2010, 20:04

Geruch super, Wirkung eher Bescheiden....Mein Haar fettet damit eher schneller nach....

Benutzeravatar
Kerstin79
Beiträge: 640
Registriert: Di, 16. Mär 2010, 21:48
Wohnort: Feucht bei Nürnberg

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Kerstin79 » Di, 16. Mär 2010, 22:32

also ich war heute auch mal mutig und hab meinen mal ausprobiert...
hatte ja schon länger geschaut was mein haar das sehr leicht fettet in den Griff bekommt, auf das Langzeitergebnis warte ich noch....
also erstmal Haare nass machen, schaum rein.. huch, hab wohl ein bisschen viel erwischt.. ist ja ganz schön viel Schaum... naja gut , erstmal waschen...
Hilfe, das wird ja immer mehr Schaum.... naja rausgespült wirds eh ....
nach dem Ausspülen fühlte sich das irgendwie seltsam anders an...
aber ich brauchte danach kaum Pflege, normalerweise hab ich mit meinen langen Haaren immer Probleme mit dem Durchkämmen aber so gings voll easy.... nur hatte ich recht viele haare im Kamm beim Auskämmen..also ich hab keine kahlen Stellen jetzt ... aber trotzdem bin ich erstmal erschrocken.... :shock:
naja auf das Langzeitergebnis warte ich noch ... einfach mal sehen, also Duft hab ich jetzt nicht so viel mitbekommen.. also meine Haare riechen jetzt nicht so sonderlich nach irgendwas... :amkopfkratz:
Liebe Grüsse von Kerstin und den 3 Fellchen die leider keine Lush-Produkte mögen, Chinchillabadesand ist denen irgendwie lieber...*lach*

Benutzeravatar
PinkgoesJackson5
Beiträge: 27
Registriert: Do, 18. Feb 2010, 9:42
Wohnort: Ehningen

Re: Jumping Juniper

Beitragvon PinkgoesJackson5 » Di, 23. Mär 2010, 15:57

Also ich benutze JJ jetzt schon über einen Monat und ich bin begeistert davon. Meine Haare fette lange nicht mehr so schnell nach wie voher und ich habe zudem das gefühl, dass meine haare fester, bzw. kräftiger geworden sind. Früher habe ich auch immer eine spülung benutzt. Momentan benutze ich gar keine und meine Haare lassen sich nach dem Waschen recht gut durchkämmen.

Würdet ihr zur Pflege trotzdem dann noch eine Spülung oder der gleichen empfehlen???
Es sind nicht unsere Fähigkeiten die zeigen wer wir sind, sondern unsere Entscheidungen...

Benutzeravatar
Tofu
Beiträge: 108
Registriert: So, 24. Jan 2010, 23:09

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Tofu » Mi, 24. Mär 2010, 14:46

Da das Hauptaugenmerk bei den Shampoobars natürlich auf der Reinigung liegt (s. Zusammensetzung), würde ich schon noch was Pflegendes empfehlen.
Falls du mit deinen Haaren keine besonderen Problemchen hast, kannst du ja mal Veganese testen. Der ist ganz leicht, beschwert also nicht und ist aufgrund der Zitrone (Glanz; glättet die Haarstruktur) echt prima. :daumenhoch:
Mein New und JJ müssen leider noch ein wenig warten, bis US & Seanik aufgebraucht sind, aber ich bin schon sehr gespannt. :hops:
Bild

Benutzeravatar
PinkgoesJackson5
Beiträge: 27
Registriert: Do, 18. Feb 2010, 9:42
Wohnort: Ehningen

Re: Jumping Juniper

Beitragvon PinkgoesJackson5 » Do, 25. Mär 2010, 14:57

Danke für den Tip Tofu, dann werd ich mir mal noch sowas besorgen :wink:
Es sind nicht unsere Fähigkeiten die zeigen wer wir sind, sondern unsere Entscheidungen...

Benutzeravatar
Remagazined
Beiträge: 44
Registriert: Di, 26. Jan 2010, 17:46
Wohnort: Schwerte
Kontaktdaten:

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Remagazined » So, 4. Apr 2010, 18:27

kann mir jemand verraten warum das jumping juniper in den USA ein Retro ist?
Nur die, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit ein Mensch gehen kann.

Benutzeravatar
bittersweet-massacre
Beiträge: 309
Registriert: Do, 17. Apr 2008, 14:40

Re: Jumping Juniper

Beitragvon bittersweet-massacre » Mo, 5. Apr 2010, 13:25

Habs auch mal getestet nachdem Gentil Lentil der totale reinfall war ( meine Haare liesen sich gar nicht mehr kämmen nach dem waschen.... :( )
Aber JJ war da schon besser er reicht total lecker wenn er nass ist aber trocken mach ich den Geruch nicht so :pillepalle:
Das gute ist der *nasse* geruch bleibt in den Haaren :freu: lecker lecker

Fazit: Pflegt,Duftet,hält lange....kurz gesagt einfach Toll :)

Benutzeravatar
EisTigerchen
Beiträge: 8504
Registriert: So, 4. Apr 2010, 21:54
Wohnort: Thalmässing
Kontaktdaten:

Re: Jumping Juniper

Beitragvon EisTigerchen » Fr, 9. Apr 2010, 20:37

Ich hab JJ auch, und find den super :) Normal musste ich meine Haare jeden Tag waschen, jetzt nur noch jeden zweiten oder dritten Tag :) Ich möcht ihn nicht missen :)
Ärgere dich nicht, dass der Blumenbusch Dornen hat. Freu dich stattdessen, dass der Dornenbusch blüht.

Benutzeravatar
Nicolsche
Beiträge: 81
Registriert: Mi, 10. Mär 2010, 12:40
Wohnort: DE

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Nicolsche » Mi, 14. Apr 2010, 11:46

ich hab jj jetzt 2x ausprobiert in kombi mit american cream conditioner. bin begeistert von dem schaumberg und das saubere gefühl danach, meine meinen haaren damit etwas gutes zutun.
jedoch sehen meine haare heute so ausgetrocknet aus - fast strohig! (obwohl ich gestern noch bestimmt 10 min. die h´suan wen hua kur drin hatte. woran liegts? könnte es ev. am conditioner liegen???

Benutzeravatar
Nicolsche
Beiträge: 81
Registriert: Mi, 10. Mär 2010, 12:40
Wohnort: DE

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Nicolsche » Mi, 21. Apr 2010, 10:30

Das strohige Dasein meiner Haare hat sich zum Glück gelegt. Warum kann ich nicht sagen, vllt. mussten sie sich erstmal dran gewöhnen... Jetzt schaff ich es doch tatsächlich 3 Tage die Haare ungewaschen zu lassen und am 4 Tag morgens direkt ausm Bett ganz schnell unter die Dusche flitz..

Raiyne
Beiträge: 1646
Registriert: Mi, 19. Mai 2010, 21:46

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Raiyne » Fr, 21. Mai 2010, 21:08

Ich gebs zu, ich hab mir jetzt nicht den ganzen Thread durchgelesen x) Aber ich hätte da mal ne Frage... Ich hab eher dünnes, schnell fettendes Haar, dafür in den Spitzen sehr trocken. Im Moment benutz ich Alverde (die pinken Shampoos/Spülungen) und bin soweit auch zufrieden. Deswegen sträubt es sich in mir ein bisschen, auf etwas anderes umzusteigen, von wegen "Never change a winning team"... Aber von der Beschreibung her find ich JJ einfach so toll :D
Also, lange Rede, kurzer Sinn, ist von euch vielleicht jemand von Alverde Shampoo auf Lush im allgemeinen und JJ im speziellen umgestiegen? Wie waren eure Erfahrungen?

Benutzeravatar
nordlicht
Beiträge: 924
Registriert: Mi, 5. Mai 2010, 13:13

Re: Jumping Juniper

Beitragvon nordlicht » Mi, 26. Mai 2010, 12:32

Raiyne, zu deinen Fragen kann ich leider nix sagen, wollte einfach mal so meine Erfahrungen mit dem JJ posten.

Also:
1. Er ist lila! :love:
2. Er schäumt bei mir wirklich toll, konnte ich mir gar nicht vorstellen, als ich ihn mir gekauft habe.
3. Meine Haare sind wirklich weitaus weniger fettig, sie lassen sich gut kämmen, aber ich benutze ihn auch in Kombination mit Jungle.
4. Er scheint sehr sparsam zu sein, bin mal gespannt, wie lange ich damit hinkomme.
5. Ein ganz dickes Plus: Meine empfindliche Kopfhaut zickt nicht rum, kein Jucken und nix. Vorher kam ich nur mit Shampoo aus der Apotheke klar. :(
6. Ganz ehrlich: Für mich riecht der nach gar nix, das ist vielleicht ein bißchen negativ, aber andererseits kann man neutralen Geruch nicht nicht mögen.

Fazit: Wenn alles so bleibt, werde ich ihn nachkaufen!
Es sind die kleinen Dinge, die im Leben zählen!

Benutzeravatar
nine84
Beiträge: 153
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 22:05
Wohnort: Berlin

Re: Jumping Juniper

Beitragvon nine84 » So, 30. Mai 2010, 14:14

also ich hab jetzt schon zwei mal mir den jj gekauft und muss ihn einfach weiterhin holen...
ich benutze meistens zwei shampoos also den jj mit hard oda seanik im wechsel.. als condi nehm ich den ac mhhh

muss sagen seit ich die shampoos benutze is mein haare nur noch schön :)
man sieht bei mir schon mal nicht mehr das ich quasi am zweiten tag meine haare dringt waschen muss.. und wenn ich sie am dritten tag nicht ganz so ordentlich kämme komm ich sogar noch gut übern dritten tag.. mach ich aba eher nicht :)

ich kann somit jj nur weiterempfehlen..
ich hatte sehr fettiges haar früher.. da hat man schon am zweiten morgen gesehen das ich sie eigenetlich täglich waschen müsste...

Eiswürfel
Beiträge: 2435
Registriert: Mo, 10. Mai 2010, 19:17

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Eiswürfel » So, 30. Mai 2010, 14:35

Für mich war das jumping juniper leider nichts. Ich muss meine Haare jeden tag waschen, da sie dann immer leicht fettig sind und zusammen fallen. Also dachte ich mir, dass JJ was für mich wäre. Leider werden meine Haare auch am nächsten Tag noch total trocken, trotz Kombination mit AC.

Benutzeravatar
Vampy82
Beiträge: 643
Registriert: Do, 13. Mai 2010, 16:44

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Vampy82 » Di, 1. Jun 2010, 8:29

im in love with this shampoo bar.

Wirklich ich liebe das lila Ding. Ich habe sehr fettige Haare und hatte vorher schon Soeaky Green (das habe ich jetzt sicher wieder falsch geschrieben..lol) probiert. Das hat schon so gut geholfen. Musste 2 Tage die Haare nicht waschen. Zur Info.. Condi gebe ich nur in die Spitzen, weil die immer trocken sind wie die Sahara. Muss sonst jeden Tag Haare waschen.. Und dann hat mir eine Verkäuferin Jumping Juniper empfohlen... Ich bin begeistert. Für mich riecht es zitronig und ich muss manchmal bis zu 4 Tage nicht mehr waschen. Super.

bebeque
Beiträge: 61
Registriert: Mi, 10. Mär 2010, 20:16

Re: Jumping Juniper

Beitragvon bebeque » Di, 1. Jun 2010, 14:56

Wenn ich den benutze, dann hab ich soo kaputte Spitzen und so viel Spliss, die zum Vorschein kommen :cry:
Mit Soft sehen meine Spitzen sehr gesund aus

Benutzeravatar
brightMoment
Beiträge: 21
Registriert: Mo, 21. Jun 2010, 10:10
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Jumping Juniper

Beitragvon brightMoment » So, 27. Jun 2010, 23:03

Ich liebe Jumping Juniper. :love:

Ich benutze es seit ca. einem Monat. Davor haben meine Haare wirklich extreeem schnell nachgefettet, weil ich sie daran gewöhnt hatte, jeden Tag zu duschen - mittlerweile könnte ich sie wohl locker zwei Tage nicht waschen, bin aber noch zu feige :oops: - trotzdem sind sie einfach weicher und schöner als vorher, habe auch schon einige Komplimente bekommen und ich fühle mich einfach wohler. Die austrocknende Wirkung merke ich auch, klar, aber darüber weiß man ja Bescheid und kann sich entsprechend um seine Spitzen kümmern. Schuppen bekomme ich von JJ nicht, aber seit ca. 2 Tagen juckt meine Kopfhaut gewaltig :amkopfkratz: - muss ich wohl was gegen unternehmen.

Ansonsten, wie gesagt: Daumen hoch für JJ! :)
Mit Ehrlichkeit kommt man nicht weit, ich weiß. Doch ohne Ehrlichkeit kommt man nicht nah...

Benutzeravatar
Beriadanwen
Beiträge: 493
Registriert: Mi, 28. Jul 2010, 13:06
Wohnort: Innsbruck
Kontaktdaten:

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Beriadanwen » Mi, 28. Jul 2010, 17:45

Ich finde es riecht total lecker - eins der
frischesten Shampoos für meine Nase.
Und ich war auch mit meinen Haaren danach
zufrieden.
Phantasie ist die Gabe, unsichtbare Dinge zu sehen.

Benutzeravatar
Olgalii
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 2. Aug 2010, 22:25
Wohnort: Heusenstamm

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Olgalii » Fr, 6. Aug 2010, 17:09

Also ich habe mir letztens mein zweites JJ gekauft, und eigentlich hat sich noch keine große Wirkung eingestellt... :(
Obwohl ich sagen muss, der zweite riecht mehr als der erste o.o ich schau einfach mal, wie's weiterläuft.
Also Condi hab ich Jungle und AC, weil ich ja soo dicke (asiatische) Haare hab, und diese Condis sie perfekt bändigen (ich seh auch ohne Glätteisen inzwischen ansehlich aus nach dem Föhnen, LUSH sei Dank!)
Bei einer Bloggerin (Sandy) hat Seanik auch geholfen, dass ihr Haar weniger schnell fettete o.o Vielleicht sollte ich das auch mal ausprobieren? So im Wechsel...

Benutzeravatar
Zynoraw
Beiträge: 245
Registriert: Di, 20. Jul 2010, 15:15

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Zynoraw » Do, 19. Aug 2010, 9:45

Ich hab mir auch ganz euphorisch den JJ gekauft und war die ersten Tage schwer begeistert. Geruch super, weniger Nachfetten. Was ich von Anfang an nicht mochte war das Gefühl beim Ausspülen der Haare. Die fühlten sich an wie Stroh, aber das hat dann der leckere Jungle geregelt (nur in den Längen, nicht am Ansatz!). Nach gut 2 Wochen hat dann leider meine Kopfhaut erst angefangen zu jucken und eine Woche später hatte ich dann Schuppen :baah:
Jetzt benutze ich Godiva und komme damit viel beser klar. Muss meine Haare zwar nun wieder spätestens jeden zweiten Tag waschen, dafür hab ich aber keine Schuppen und keine juckende Kopfhaut mehr. Den JJ hab ich meiner kleinen Schwester geschenkt. Die verträgt ihn super, bei ihr fetten allerdings die Haare genauso schnell nach wie sonst auch... wie unterschiedlich doch die Köpfe sind :pillepalle:
So lange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken...
Zynos kleine Seifenbörse

Benutzeravatar
Unschuldsengel
Beiträge: 133
Registriert: Mo, 23. Aug 2010, 18:00

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Unschuldsengel » So, 29. Aug 2010, 21:10

Ich bin total neugierig auf JJ. Leider kann ich es mir nicht leisten, Dinge auf gut Glück zu kaufen, und da ich auch nicht in der Nähe eines Shops wohne, warte ich, bis ich mal irgendwie an eine Probe rankomme. Vielleicht habe ich jetzt ja hier im Forum Glück, und irgenjemand hat eine Probe abzugeben oder zu tauschen. :)
Auf den Geruch bin ich sehr gespannt, und auch auf die Wirkung. Meine Haare fetten auch sehr schnll nach, und bisher hab ich kein Mittel dagegen gefunden...
Der immense Usus exterritorialer Vokabeln in der germanistischen Linguistik ist mit dezidiertem Fanatismus auf das maximale Minimum zu reduzieren!
(Benutzt nicht so viele Fremdwörter!)

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Jumping Juniper

Beitragvon Darling1982 » So, 29. Aug 2010, 21:12

Unschuldsengel hat geschrieben:Ich bin total neugierig auf JJ. Leider kann ich es mir nicht leisten, Dinge auf gut Glück zu kaufen, und da ich auch nicht in der Nähe eines Shops wohne, warte ich, bis ich mal irgendwie an eine Probe rankomme. Vielleicht habe ich jetzt ja hier im Forum Glück, und irgenjemand hat eine Probe abzugeben oder zu tauschen. :)
Auf den Geruch bin ich sehr gespannt, und auch auf die Wirkung. Meine Haare fetten auch sehr schnll nach, und bisher hab ich kein Mittel dagegen gefunden...


Da wird dir JJ bestimmt helfen können. :daumenhoch: Anderer Tipp: Die Haare nicht zu heiß waschen, das hat bei mir geholfen. :o


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste