Shower Jellies

Hier dreht sich alles um Seifen, Badebomben, Badeschäume, Bathmelts, Skin Conditioners, Dusch- und Badegels.

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
ClaudiaB
Beiträge: 248
Registriert: Di, 1. Dez 2009, 22:38
Wohnort: Hamburg

Re: Shower Jellies

Beitragvon ClaudiaB » Sa, 23. Jan 2010, 15:10

huch ! hab meinen snow Shower sicherheitshalber ins Eisfach gesteckt mitsamt shcwarzer Lush-Dose , als ich das hier vom "Radiergummi" gelesen hab . und : Der wird ja gar nicht hart! der ist eiskalt und wabbelt immer noch! *lach :D
http://www.bos-deutschland.de

bamboocha
Beiträge: 216
Registriert: Mi, 20. Jan 2010, 10:18
Wohnort: Würzburg

Re: Shower Jellies

Beitragvon bamboocha » Sa, 23. Jan 2010, 21:14

Ich hatte noch nie sowas zum duschen...bei meinem ersten Besuch in einem Lush Shop war ich total fasziniert davon, habs mir aber nicht gekauft, weil ich ein bisschen skeptisch war. Hab bei meiner UK-Bestellung den Strawberry Santa dazu bekommen und musste natürlich gleich mal mit den Fingern drin rumditschen :roll: Fazit: riecht gut :love: und fühlt sich sehr interessant an; wird morgen früh gleich mit unter die Dusche genommen!

Benutzeravatar
Vanessni
Beiträge: 1189
Registriert: So, 8. Feb 2009, 14:36
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Shower Jellies

Beitragvon Vanessni » So, 24. Jan 2010, 0:15

Ich mag die Jellies sehr. Sicher sie sind flutschig und unhandlich und eigentlich nicht praktisch. Sollen sie aber auch nicht sein, find ich.. Sie sollen flutschig und undhandlich sein. Und lustig. Unkonventionell - wie Lush. Darum käme ich im Traum nicht darauf, sie in Seifensparer zu verpacken. Ich will nämlichh garnicht sparen. Ich will Spass. Auch, oder vorallem, in der Dusche. Oder in der Wanne. Wenn ich danach tauchen muss, weils mir mal wieder aus der Hand geflutscht ist. Mir ein Jellie zu kaufen und es dann in einem Nylonstrumpf zu verstecken kommt mir vor, wie aufgebrezelt ins Cafe Sacher zu gehen und mir dann ein Mineralwasser zu bestellen.

Jellie liberation!!! :schildyiepieh:

Dekadent? Nein, Lush!
"Die Angst vor der Blöße, die Angst vor dem Tod, reicht für ein Leben als verklemmter Idiot!" (Stefan Stoppok)

skadi
Beiträge: 81
Registriert: Sa, 16. Jan 2010, 1:24
Wohnort: Berlin

Re: Shower Jellies

Beitragvon skadi » So, 24. Jan 2010, 0:19

Ich bin für Jellys eindeutig zu doof :lol:
Egal ob mit Seifensparer oder ohne, ich hab anscheinend kein Händchen für.

//Gibs eigentlich die Seifensparer noch irgendwie? Finde die nirgenso mehr :(

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16853
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Re: Shower Jellies

Beitragvon Schlumpfenhexe » So, 24. Jan 2010, 0:22

ich suche auch.. behelfsweise nehm ich jetzt diese Massagehandschuhe, die bei den Duschpuscheln hängen.. :)

ansonsten: cooles Statement @ Vanessni :D *flutschflutschflutsch* :D
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?

Benutzeravatar
talulah
Beiträge: 355
Registriert: Mi, 6. Mai 2009, 21:21
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Shower Jellies

Beitragvon talulah » So, 24. Jan 2010, 3:23

Bei uns gibt es diese Puschel im dm.
Aber ich muss sagen, ich bin auch wieder auf die herkömmliche, lustige Benutzung umgestiegen, das verbraucht irgendwie weniger, als wenn ich den Jelly in den Puschel stecke. Und immer ein Stückchen abknibbeln ist mir auch so umständlich.

Benutzeravatar
MaryNick
Beiträge: 1482
Registriert: So, 1. Nov 2009, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Shower Jellies

Beitragvon MaryNick » So, 24. Jan 2010, 9:59

Vanessni hat geschrieben:Ich mag die Jellies sehr. Sicher sie sind flutschig und unhandlich und eigentlich nicht praktisch. Sollen sie aber auch nicht sein, find ich.. Sie sollen flutschig und undhandlich sein. Und lustig. Unkonventionell - wie Lush. Darum käme ich im Traum nicht darauf, sie in Seifensparer zu verpacken. Ich will nämlichh garnicht sparen. Ich will Spass. Auch, oder vorallem, in der Dusche. Oder in der Wanne. Wenn ich danach tauchen muss, weils mir mal wieder aus der Hand geflutscht ist. Mir ein Jellie zu kaufen und es dann in einem Nylonstrumpf zu verstecken kommt mir vor, wie aufgebrezelt ins Cafe Sacher zu gehen und mir dann ein Mineralwasser zu bestellen.

Jellie liberation!!! :schildyiepieh:

Dekadent? Nein, Lush!


Der beste Post in diesem Thread :daumenhoch:
Genauso sehe und handhabe ich das auch. :)
Mariechen hat eine Seibö

Benutzeravatar
kampfgnome
Beiträge: 676
Registriert: Sa, 19. Sep 2009, 14:02

Re: Shower Jellies

Beitragvon kampfgnome » So, 24. Jan 2010, 13:47

Vanessni hat geschrieben:Ich mag die Jellies sehr. Sicher sie sind flutschig und unhandlich und eigentlich nicht praktisch. Sollen sie aber auch nicht sein, find ich.. Sie sollen flutschig und undhandlich sein. Und lustig. Unkonventionell - wie Lush. Darum käme ich im Traum nicht darauf, sie in Seifensparer zu verpacken. Ich will nämlichh garnicht sparen. Ich will Spass. Auch, oder vorallem, in der Dusche. Oder in der Wanne. Wenn ich danach tauchen muss, weils mir mal wieder aus der Hand geflutscht ist. Mir ein Jellie zu kaufen und es dann in einem Nylonstrumpf zu verstecken kommt mir vor, wie aufgebrezelt ins Cafe Sacher zu gehen und mir dann ein Mineralwasser zu bestellen.

Jellie liberation!!! :schildyiepieh:

Dekadent? Nein, Lush!

:schildgoodposting: endlich sagt es mal jemand! =) Ich will ja ein Jelly haben was schwabbelt und nicht irgendwo drin ist. Da kann ich auch gleich Duschgel benutzen. Jelly ist so eine Art Morgensport und Abendgymastik
Wir sind die Borg - Widerstand ist Spannung durch Stromstärke

samenreuber
Beiträge: 117
Registriert: Sa, 6. Sep 2008, 10:10

Re: Shower Jellies

Beitragvon samenreuber » So, 24. Jan 2010, 13:58

^^ so ist es :)

davon abgesehen weiß ich gar nicht, was da so die schwierigkeit sein soll beim duschen. mir haut das ding höchstens einmal ab pro duschgang... ich nehms halt in die hohle hand u schon gehts! ich könnte mit seifen nicht duschen, DIE würden mir immer abhauen... :amkopfkratz:
mir reichts, dass ich weiß, dass ich könnte, wenn ich wollte!

erfolgreich getauscht mit:
Darling1982 Blume Civciv emmanita

wusaly
Beiträge: 3762
Registriert: Fr, 9. Apr 2010, 22:34

Jellyverpackung

Beitragvon wusaly » Di, 1. Jun 2010, 23:13

Huhu, ich frag mich ob ichs hier das ja um die Verpackung oder in den Bereich Duschge öffnen soll? Naja ich frag mich nur warum haben wir in Deutschland so hässliche Plastikbecher die ausschaun wie die beim Metzger mit Wurstsalat!? Ich find die aus den Uk die schwarzen edlen viel besser warum gibts die nicht in deutschland?
vlg

Benutzeravatar
Rowina
Beiträge: 577
Registriert: Do, 4. Sep 2008, 14:02
Wohnort: im Spessart

Re: Jellyverpackung

Beitragvon Rowina » Mi, 2. Jun 2010, 12:02

Ich packe meine Jellys immer in einen leeren schwarzen Pott. :wink:

Benutzeravatar
Ashanti
Beiträge: 641
Registriert: So, 28. Feb 2010, 16:30

Re: Jellyverpackung

Beitragvon Ashanti » Mi, 2. Jun 2010, 12:12

Find ich auch blöd, wieso machen die das hier nicht auch so? naja :roll:
Love is such a beautiful thing.
*Ashanti's Seifenbörse*
http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=15307

wusaly
Beiträge: 3762
Registriert: Fr, 9. Apr 2010, 22:34

Re: Jellyverpackung

Beitragvon wusaly » Mi, 2. Jun 2010, 15:06

Und die Form erst unten ist er zusammengequetscht oben steht er ein bisschen herraus ...

Benutzeravatar
Delilah
Beiträge: 2867
Registriert: Mo, 21. Aug 2006, 17:14

Re: Shower Jellies

Beitragvon Delilah » Mi, 2. Jun 2010, 15:16

Ich hab das Thema Jellyverpackung mal hier in den allgemeinen Jelly-Thread eingegliedert, weil wir eh schon so viele Threads zum Thema Jellies haben. :wink: Beim nächsten Mal einfach vor dem Eröffnen fix mal gucken, was schon an Threads vorhanden ist. :)


Zurück zu „Bad & Dusche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste