Parsley Porridge Soap

Hier dreht sich alles um Seifen, Badebomben, Badeschäume, Bathmelts, Skin Conditioners, Dusch- und Badegels.

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16885
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Parsley Porridge Soap

Beitragvon Schlumpfenhexe » Di, 3. Jun 2014, 21:29

Beschreibung:
Nach einem Essen in "The Fat Duck", einem preisgekrönten Restaurant in England, reifte in Lush-Mitbegründerin Mo die Idee zu dieser Seife aus Petersilie, Thymian, Teebaumaufguss und Haferschrot. Diese Zutaten wirken antibakteriell und gleichzeitig peelend für ausgeglichene und zarte Haut.


Ingredients:
Melaleuca Alternifolia Leaf Extract (Teebaumaufguss), Brassica Napus Seed Oil; Cocos Nucifera Oil (Rapsöl; Kokosöl), Glycerin, Sorbitol, Aloe Secundiflora Leaf Juice (Frisches Aloe Gel), Aqua (Wasser), Carum Petroselinum Herb (Frische Petersilie), Avena Sativa Kernel Meal (Haferschrot), Thymus Zygis Herb Oil (Thymianöl), Fusanus spicatus Wood Oil (Sandelholzöl), Citrus Paradisi Peel Oil (Grapefruitöl), Melaleuca Alternifolia Leaf Oil (Teebaumöl), Titanium Dioxide, Sodium Chloride, Chlorophyllin CI 75810, *Limonene, *Geraniol, *Farnesol, *Linalool, Parfüm, EDTA, Tetrasodium Etidronate, Sodium Hydroxide.
Vegan. Selbstkonservierend. Palmölfreie Seifenbasis.
Dateianhänge
Parsley-Porridge.jpg
Parsley-Porridge.jpg (10.94 KiB) 1996 mal betrachtet
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?

Marie12
Beiträge: 845
Registriert: Mo, 14. Jan 2013, 11:59

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Marie12 » Di, 3. Jun 2014, 22:09

Diese Seife liegt momentan in meiner Seifenschale (Küche). Sie eignet sich hervorragend, um üble Gerüche zu beseitigen. Sie ist weicher als die herkömmlichen Lush-Seifen, was ich persönlich gewöhnungsbedürftig finde. Die Mangnificent ist übrigens auch etwas weicher als gewohnt.

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16885
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Schlumpfenhexe » Mi, 4. Jun 2014, 8:36

ich finde sie vom Geruch her etwas gewöhnungsbedürftig.. ich will sie als Gesichtsseife ausprobieren :) noch liegt sie allerdings im Schrank ;)
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?

Benutzeravatar
Ona
Beiträge: 413
Registriert: Mi, 29. Jan 2014, 18:26
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Ona » Mo, 23. Jun 2014, 21:26

:( Mich haut sie, ehrlich gesagt, gar nicht vom Hocker. Weder der Geruch noch die Pflegewirkung sind meiner Meinung nach erwähnenswert, auch in Anbetracht dessen, dass sie zu den teureren Seifen von Lush gehört.

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Lys123 » Mo, 23. Jun 2014, 21:38

Ich hab zum Glück das Gesicht von dem Lushetto vergessen, der mir erzählt hat, diese Seife wäre auch ganz toll fürs Gesicht. Der Tipp grenzt an Körperverletzung. Den Duft mag ich schon, aber ich hab sie tatsächlich im Gesicht ausprobiert und das hätte ich nicht tun sollen. :(

Jetzt, einen guten Monat später, hat sich meine Haut immernoch nicht ganz beruhigt. :cry:
Sprachlos...

Benutzeravatar
Ona
Beiträge: 413
Registriert: Mi, 29. Jan 2014, 18:26
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Ona » Mo, 23. Jun 2014, 21:48

Weia, Lys :S Das klingt ja schlimm.

Ich benutze sie für die Hände, das Gesicht und auch mal unter der Dusche (jeweils immer ein anderes kleines Stück, versteht sich) und habe zum Glück nichts Schlimmes bemerkt (außer eine recht trockene Haut), allerdings hatte ich auch kein Aha-Erlebnis :D

Wenn ich mal zusammenrechne wie viel Geld ich für Seifen-Experimente ausgegeben habe, hätte ich mir schon so manches Lush-Parfum oder eine große Flasche 'Fairly Traded Honey'-Shampoo gönnen können, woran ich sehr viel mehr Freude gehabt hätte.

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Louis1988 » Mo, 23. Jun 2014, 21:58

Ich lasse meine noch reifen.. Mal gucken wollte sie dann als Gesichts-Körperseife nehmen...
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Darling1982 » Mo, 23. Jun 2014, 21:59

Mir wurde im Shop davon abgeraten sie fürs Gesicht zu nehmen.

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Lys123 » Mo, 23. Jun 2014, 23:36

Ist man da auch näher drauf eingegangen, warum nicht? Also ICH weiß ja jetzt, warum nicht, es wundert mich nur, dass die da so unterschiedliche Informationen weitergeben. Ach Mensch :( ...ein bisschen traurig macht es mich schon, dass ich in unserem Shop immer wieder so ein Pech habe. Ich versuche ja schon bei jedem Einkauf, mich NICHT beraten zu lassen, aber manchmal kann man es einfach nicht verhindern! :cry:

Zu meinen Schreckenserfahrungen: Ich habe ziemlich viele, große, rote, schmerzhafte Unreinheiten bekommen, und gleichzeitig so eine trockene, fast ledrige Haut, die diese Unreinheiten dann natürlich nicht an die Oberfläche lässt. Habe das nun mit milder Pflege und Ölen von Khadi halbwegs hinbekommen, aber ein paar rote Stellen müssen noch abheilen. Ich hab die Parsley vielleicht vier, fünf Tage lang fürs Gesicht genommen, bis ich gemerkt hab, dass es meiner Haut nicht gut tut. Das Schlimmste war: Ich hatte das Gefühl, dass meine Haut regelrecht DICHT gemacht hat, also dass die Wirkstoffe meiner Pflege gar nicht in die Tiefe dringen konnten. Die Entzündungen haben sich ewig nicht beruhigt, obwohl ich gezielt Mittelchen aufgetupft hab. Erst Grease Lightning, als das absolut keine Veränderung brachte, Teebaumöl pur und dann teilweise sogar Tyrosur.

Ich benutz fürs Gesicht jetzt nur noch meine Olivenölseife von Fresh Line. :meditieren:

Achso, die Parsley...fürs Händewaschen/Duschen ist sie bei mir auch ok, da hab ich keine Probleme. Ein Nachkaufprodukt ist sie trotzdem nicht, es sei denn, ich bekomme irgendwann mal wieder Lust auf den Duft.
Sprachlos...

Benutzeravatar
Haseline
Beiträge: 701
Registriert: Mi, 11. Jan 2012, 17:04

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Haseline » Mi, 25. Jun 2014, 15:44

Ich hab meine jetzt auch ne Zeit lang in Benutzung. Aber sie ist für mich eine klassische Küchenseife. Ich könnt mir nicht vorstellen sie zum Duschen oder für das Gesicht zu nehmen. :shock: Dafür hab ich doch zu sehr die Küche- und Essensassoziation aber nicht auf gute Weise. ;)
Ich find sie soweit ganz okay, sie nimmt schlechte Gerüche von den Händen aber ich bin ehrlich froh wenn sie alle ist und würde sie nicht nachkaufen. :|
Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen! :)

Benutzeravatar
MillaVanilla
Beiträge: 755
Registriert: Sa, 21. Sep 2013, 11:08
Wohnort: Ruhrpott

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon MillaVanilla » Do, 26. Jun 2014, 7:17

Hallo Ihr Lieben,

also ich mag den grünen Kräuter-Wicht. :hutab:
Aber zum Duschen habe ich ihn auch noch nicht verwendet, finde ihn zum Händewaschen ideal. Die lushette meinte, nach Gartenarbeit o.ä. wär die Seife ganz gut wegen antibakteriell und so. Vll. sollte man sie genau deswegen lieber nicht für empfindliche Gesichtshaut nehmen.

Der Geruch ist schon schräg, aber irgendwie mag ich diese Seife, kaufe sie auch noch mal nach, sie ist nur ganz schön weich, ich hoffe doch, durch Reifen wird sie fester!?

Sonnige Grüße!
Was ist ein Keks unterm Sonnenschirm?
Ein schattiges Plätzchen!

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16885
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Schlumpfenhexe » Mo, 4. Aug 2014, 21:29

ich hab sie heute eingeweiht :D

schön cremig, mal was Neues bei Lush :D Geruch frisch-grasig-kräuterig, nachdem sie noch ein bisschen reifen durfte - mal was anderes :daumenhoch:
Pflege: an den Händen gut, nicht austrocknend, minimal peelend :daumenhoch: im Gesicht: ich muß nachcremen, aber das hat mich nicht überrascht..
Ob ich auch von Lys' Unreinheiten verfolgt werde, werde ich die Tage mal beobachten ;)

mal was anderes, aber wenn sie gesichtsmäßig nicht überzeugen kann, ist Parsley kein Nachkaufprodukt. Ist zwar was anderes, aber mir fehlt hier der richtige Kick..
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Louis1988 » Di, 5. Aug 2014, 7:19

Sie ist mein neuer Liebling und ich hab schon Nachschub gekauft.
Trotz das sie sehr weich ist, verbraucht sie sich nicht schneller als andere Seifen.
Ich nehme sie seit Wochen täglich mit unter die Dusche, sie hat mir sehr mit meinen pickeligen roten Armen geholfen und sie sind alle fast weg.
Finde die Seife sehr mild und gar nicht austrocknend...nehme sie wirklich täglich und muss mich nicht eincremen danach.
Riechen tut sie leicht nach Petersilie und ansonsten sehr neutral.
Sie ist nach dem Reifen nicht wirklich fester geworden, aber wie gesagt: Sie verbraucht sich nicht schnell!!
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Miss Marzibain
Beiträge: 198
Registriert: Fr, 6. Dez 2013, 22:55
Wohnort: Schweiz

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Miss Marzibain » Mi, 28. Jan 2015, 9:12

Ich finde sie echt toll. Für mich riecht sie vorwiegend nach Thymian und das liebe ich. Ist mal was anderes.
Außerdem ist sie schön cremig und ist toll zum Duschen.Ich kann mir sie auch total gut für den Sommer vorstellen. Wird auf jeden Fall nachgekauft!

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Louis1988 » Mo, 16. Mär 2015, 10:42

Momentan habe ich sie auch wieder in der Seifenschale und ich liebe sie :)
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Miss Marzibain
Beiträge: 198
Registriert: Fr, 6. Dez 2013, 22:55
Wohnort: Schweiz

Re: Parsley Porridge Soap

Beitragvon Miss Marzibain » Mo, 16. Mär 2015, 16:36

Hier auch. :) und ich hab das Gefühl sie verbraucht sich total langsam. Obwohl sie relativ weich ist und auch gut schäumt.


Zurück zu „Bad & Dusche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste