Allgemeiner Beratungsthread

Hier dreht sich alles um Seifen, Badebomben, Badeschäume, Bathmelts, Skin Conditioners, Dusch- und Badegels.

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

laylala
Beiträge: 291
Registriert: Mo, 12. Mai 2008, 12:48

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon laylala » Sa, 16. Apr 2011, 23:45

zur wirkung kann ich nicht viel sagen, ich fand aber mud flats viel besser und trauerte ihr nach. waylander war für mich kein ersatz. aber gut kann ich mud flats nun in uk bestellen :-)

herbstzeit
Beiträge: 36
Registriert: So, 11. Okt 2009, 21:57

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon herbstzeit » Mo, 18. Apr 2011, 12:44

Gibt es inzwischen ein Duschgel ohne Palmöl?
Wobei ich ganz ehrlich zugeben muss, dass ich mir jetzt nicht die Mühe gemacht hab, nachzusehen, ob es inzwischen Tenside gibt, die nicht aus Palm- oder Kokosöl hergestellt werden

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 9123
Registriert: Mo, 19. Jun 2006, 17:36
Wohnort: Berlin

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Hoffi » Mo, 18. Apr 2011, 12:49

Im Duschgel sind Sodium Laureth Sulfate und Sodium Cocoamphoacetate enthalten. Diese werden auf der Kokosnuss gewonnen, oder nicht? :amkopfkratz:
Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt. (Ralph Waldo Emerson)

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 9123
Registriert: Mo, 19. Jun 2006, 17:36
Wohnort: Berlin

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Hoffi » Mo, 18. Apr 2011, 12:51

Ah, ich hätte nicht nur die erste Frage lesen sollen: Ich kann kein Palmöl in den DG finden, Kokosöl (bzw. die Tenside, die daraus gewonnen werden) aber schon.
Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt. (Ralph Waldo Emerson)

herbstzeit
Beiträge: 36
Registriert: So, 11. Okt 2009, 21:57

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon herbstzeit » Mo, 18. Apr 2011, 12:53

SLS und auch Zuckertensid wird meist aus Palmöl gewonnen - leider.
Okay, hab gerade noch deinen zweiten Post gelesen hoffi ---- Gibt es da irgendwo etwas schriftliches, dass mir hundertprozentig zusichert, dass Lush Tenside verwendet, die aus Kokosöl gewonnen werden.
Ansonsten verwende ich einfach weiter Seifen

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 9123
Registriert: Mo, 19. Jun 2006, 17:36
Wohnort: Berlin

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Hoffi » Mo, 18. Apr 2011, 13:01

Das weiß ich leider nicht. Wende dich doch mal an den Customer Service, der dir bestimmt genaue Auskunft geben kann: http://www.lush-shop.de/kontakt.php.
:)
Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt. (Ralph Waldo Emerson)

herbstzeit
Beiträge: 36
Registriert: So, 11. Okt 2009, 21:57

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon herbstzeit » Mo, 18. Apr 2011, 20:24

Danke dir hoffi - werd ich sicher machen

Benutzeravatar
Kitti1981
Beiträge: 6641
Registriert: Mi, 12. Jan 2011, 12:14

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Kitti1981 » Mi, 20. Apr 2011, 8:49

Ich hab auch mal wieder eine Frage:
Kann man generell mit allen Duschgels seine auch die Haare waschen? Ich denke auf Dauer ist es nicht unbedingt empfehlenswert, aber ab und zu fände ich es toll, einen bestimmten Duft in den Haaren zu haben.
Ich weiß, dass es mit Snowfairy und Dirty funktioniert, aber mit den anderen Duschgels?
Besonders interessieren würde es mich bei Tramp und TOB.
*Mais, si tu m'apprivoises, nous aurons besoin l'un de l'autre.
Tu seras pour moi unique au monde.
Je serai pour toi unique au monde...*


Can't sleep, clowns will eat me.

Benutzeravatar
Kitti1981
Beiträge: 6641
Registriert: Mi, 12. Jan 2011, 12:14

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Kitti1981 » Mi, 20. Apr 2011, 8:49

Kein edit... Bitte ignoriert meinen Satzbau, ich bin offenbar noch nicht wach :oops:
*Mais, si tu m'apprivoises, nous aurons besoin l'un de l'autre.
Tu seras pour moi unique au monde.
Je serai pour toi unique au monde...*


Can't sleep, clowns will eat me.

Benutzeravatar
Sojasprosse
Beiträge: 1441
Registriert: Mi, 13. Apr 2011, 21:45

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Sojasprosse » Mo, 9. Mai 2011, 16:10

Hallo :)
Ich würde gerne mal wissen welche Seife am ergiebigsten ist bzw sehr lange hält. Ich habe bis jetzt nur Erfahrungen mit HIWTK gemacht und die ist jetzt nach knapp 6 Wochen so gut wie verschwunden :(
Meine Mitbewohnerin macht nämlich 1 Jahr lang ein Work&Travel und sucht dafür Zeugs welches lange hält und am besten nicht flüssig ist (auslaufgefahr).
Habt ihr außer Shampoobars, Seifen und Gesichtsseife noch einen Tip?
Glück ist nur echt, wenn man es mit jemandem teilt.

**Seifenbörse**
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17586

Benutzeravatar
minty
Beiträge: 791
Registriert: Mo, 25. Jan 2010, 2:03

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon minty » Mo, 9. Mai 2011, 17:23

Kann dir leider nicht sagen welche Seife am ergiebigsten ist, aber generell sollte sie die Sachen auf jeden Fall vorher ausprobieren - nicht dass sie dann manche gar nicht verträgt und unterwegs nicht so schnell Ersatz besorgen kann :shock: Gerade Shampoobars und Gesichtsseifen werden nicht von allen Leuten vertragen!
Zusätzlich zu den genannten Sachen wäre dann vielleicht auch noch eine Bodybutter oder ein Massagebar praktisch als ersatz für flüssige Bodylotion :) Aber je nachdem in welchem Klima sie unterwegs ist besteht da natürlich auch Schmelzgefahr.

Ansonsten finde ich flüssige Sachen auch nicht so schlimm - mir ist da auch bei längeren Rucksacktouren noch nie was ausgelaufen, ich packe aber auch die Flaschen immer nochmal in eine Plastiktüte falls doch mal was sifft.
mein großes buntes Tauschparadies: http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=14923

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Lys123 » Mo, 9. Mai 2011, 22:00

Also ich hab ja die Erfahrung gemacht, dass es gar nicht so sehr auf die Sorte ankommt, sondern auf das Alter. Ganz frische, weiche Seifen brauchen sich bei mir alle schnell auf. Aber ältere, trockenere und schon länger ausgepackte Seifen halten länger.

Und dann hab ich noch ein Stück Sandstone, was auch nur sehr langsam kleiner wird. Kann aber dran liegen, dass ich die wegen dem schrubbeligen Sand einfach nicht so ausgiebig auf mir rumschmiere. :oops: :D
Sprachlos...

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Lys123 » Mo, 9. Mai 2011, 22:02

Oh...und Fresh Farmacy fürs Gesicht, wenn ich die ein Weilchen offen liegen lasse, wird die so hart, dass die mir auch ewig hält.
Sprachlos...

Miriam (:
Beiträge: 5
Registriert: So, 8. Mai 2011, 11:25

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Miriam (: » Mo, 9. Mai 2011, 22:39

Heey ihr Ich hab ein Problem mit dem American Cream Conditioner,hab auch schon in den passenden Thread geschrieben,aber da war heute keiner aktiv ,deshalb hoffe ich,dass mir hier jemand helfen kann :)
Ich benutz den AC jetzt seit bisschen mehr als einer Woche,aber nur alle 4 Tage. Ich wasche meine Haare jeden 2. Tag und benutze jedes 2. Waschen den AC. Aber gleich nach dem ersten Waschen damit hatte ich so Teile im Haar,ich vermute,das sind Seifenstücke oder so...? Also es sind 100%ig keine Schuppen... und meine Kopfhaut sieht an manchen Stellen ein bisschen "verklebt" aus... Ich wende den AC aber nicht auf der Kopfhaut an,sondern nur in den Längen... aber dieses Zeugs im Haar hab ich erst, seit ich ihn das erste Mal benutzt habe :/ Kann mir irgendjemand helfen? Ich möchte den AC so gerne weiterbenutzen,er riecht sooo toll und hilft meinen Haaren eigentlich total...
Danke schon mal :)

Benutzeravatar
Kitti1981
Beiträge: 6641
Registriert: Mi, 12. Jan 2011, 12:14

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Kitti1981 » Mo, 9. Mai 2011, 22:46

Miriam (: hat geschrieben:Heey ihr Ich hab ein Problem mit dem American Cream Conditioner,hab auch schon in den passenden Thread geschrieben,aber da war heute keiner aktiv ,deshalb hoffe ich,dass mir hier jemand helfen kann :)
Ich benutz den AC jetzt seit bisschen mehr als einer Woche,aber nur alle 4 Tage. Ich wasche meine Haare jeden 2. Tag und benutze jedes 2. Waschen den AC. Aber gleich nach dem ersten Waschen damit hatte ich so Teile im Haar,ich vermute,das sind Seifenstücke oder so...? Also es sind 100%ig keine Schuppen... und meine Kopfhaut sieht an manchen Stellen ein bisschen "verklebt" aus... Ich wende den AC aber nicht auf der Kopfhaut an,sondern nur in den Längen... aber dieses Zeugs im Haar hab ich erst, seit ich ihn das erste Mal benutzt habe :/ Kann mir irgendjemand helfen? Ich möchte den AC so gerne weiterbenutzen,er riecht sooo toll und hilft meinen Haaren eigentlich total...
Danke schon mal :)


Hallo :)
Ich habe nichts ähnliches erlebt, aber die Frage wäre: mit was für einem shampoo wäscht Du? Und wenn Du aus Deiner Flasche AC etwas auf die Finger machst und verreibst, ist es ganz cremig oder bilden sich da Krümel oder Flocken?
*Mais, si tu m'apprivoises, nous aurons besoin l'un de l'autre.
Tu seras pour moi unique au monde.
Je serai pour toi unique au monde...*


Can't sleep, clowns will eat me.

Miriam (:
Beiträge: 5
Registriert: So, 8. Mai 2011, 11:25

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Miriam (: » Di, 10. Mai 2011, 15:58

Ich hab ein Shampoo aus der Apotheke,Physiogel,weil ich extrem empfindliche Kopfhaut habe...
Hab's heute wieder mit AC probiert,weil ich nicht mehr ohne es will :D und hab es diesmal wirklich nur in die Spitzen einmassiert,die Flasche vorher ordentlich durchgeschüttelt und auf der Hand die Creme nach Stückchen untersucht ;) & siehe da, ich hatte keine Probleme...
Ich find's trotzdem schade, dass ich es nur noch in den Spitzen anwenden kann,nicht mal ein bisschen weiter oben ...dann riechts auch nicht so intensiv :(
Danke für deine Antwort! :)

Benutzeravatar
Kitti1981
Beiträge: 6641
Registriert: Mi, 12. Jan 2011, 12:14

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Kitti1981 » Di, 10. Mai 2011, 16:07

Miriam (: hat geschrieben:Ich hab ein Shampoo aus der Apotheke,Physiogel,weil ich extrem empfindliche Kopfhaut habe...
Hab's heute wieder mit AC probiert,weil ich nicht mehr ohne es will :D und hab es diesmal wirklich nur in die Spitzen einmassiert,die Flasche vorher ordentlich durchgeschüttelt und auf der Hand die Creme nach Stückchen untersucht ;) & siehe da, ich hatte keine Probleme...
Ich find's trotzdem schade, dass ich es nur noch in den Spitzen anwenden kann,nicht mal ein bisschen weiter oben ...dann riechts auch nicht so intensiv :(
Danke für deine Antwort! :)


Es ist aber auch komisch, dass es Flocken o.ä. bildet wenn es in den Händen ganz cremig ist. Versteh ich auch nicht...

Wenn Du den Duft möchtest, kann ich Dir den Tip geben, ein paar Tropfen AC in etwas heißem Wasser aufzulösen (so dass Du eine wirklich flüssige Lösung hast) und in eine Sprühflasche zu füllen. Wenn Du das ab und zu in die Längen sprühst ist es pflegend und der Duft hält sich gut.
*Mais, si tu m'apprivoises, nous aurons besoin l'un de l'autre.
Tu seras pour moi unique au monde.
Je serai pour toi unique au monde...*


Can't sleep, clowns will eat me.

Miriam (:
Beiträge: 5
Registriert: So, 8. Mai 2011, 11:25

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Miriam (: » Di, 10. Mai 2011, 17:35

Ja,ich weiß auch nicht...
Danke für den Tipp,das probier ich gleich mal aus! :)

Benutzeravatar
Sojasprosse
Beiträge: 1441
Registriert: Mi, 13. Apr 2011, 21:45

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Sojasprosse » Fr, 27. Mai 2011, 9:52

Huhu

Ich wollte einfach mal anfragen ob sich die Duschgels von Lush wirklich lohnen. Also dass die toll riechen hab ich ja schon rausgelsen. Aber ich hab da echt totale Hemmungen 15€ oder mehr für Duschgel auszugeben, zumal nach dem Duschen ja alles im Abfluss landet. Für Cremes und Shampoos hab ich ja noch verständnis, weil die machen tolle weich duftende Haut und schöne Haare... Aber Duschgel riecht man nach dem eincremen nicht mehr und sauber werd ich auch mit dem 69Cent Zeug ausm DM oder Lush-Seife.
Also...überzeugt mich. Warum sollte ich soviel Geld für ein Lush Duschgel ausgeben? :amkopfkratz:
Glück ist nur echt, wenn man es mit jemandem teilt.

**Seifenbörse**
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=17586

Benutzeravatar
Shinya
Beiträge: 5777
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 9:23
Wohnort: Winter Wonderland

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Shinya » Fr, 27. Mai 2011, 11:59

Ich hab da mal ne Frage! :) Die Seifen aus UK werden ja in Folie verpackt! Bei meinen Seifen hat sich unter der Folie Feuchtigkeit entwickelt, da sind so kleine Tröpfchen sichtbar! Ich möchte natürlich nicht, daß mir das gute Zeug weggammelt! Kennt Ihr das Problem? Wie kann man das lösen? Seifen aus der Folie raus nehmen und neu verpacken? Eintrocknen sollen sie ja auch nicht! Ist das wirklich Feuchtigkeit oder kann das auch Öl sein? Die deutschen Papierverpackungen sind viel besser, da sich mögliche Feuchtigkeit da rein zieht! :amkopfkratz:
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck!
Weltuntergang 2012 - Ich war dabei!
Wenn man mit 87 km/h um einen Baum rennt, besteht die Möglichkeit, sich selbst zu vö***n!

Benutzeravatar
Kitti1981
Beiträge: 6641
Registriert: Mi, 12. Jan 2011, 12:14

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Kitti1981 » Fr, 27. Mai 2011, 12:03

Ich packe meine Seifen eigentlich immer sofort um. Unter den Folien atmen manche Seifen und werden schmierig, bei der deutschen Verpackung wird das Papier fettig und verfärbt sich. Beides finde ich echt blöd.
Ich packe die Seifen in Frihafo um und wenn sie schon unter der Folie Feuchtigkeit gebildet habe wische ich sie ab und lasse sie mal einen Tag atmen bevor ich sie wegpacke.
Seifen sind so ziemlich das einzige, bei dem ich viel Vorrat habe der nicht in Benutzung ist. Ich gucke die Seifen ab und zu mal durch. Die "ältesten" sind seit Januar bei mit gelagert und bisher habe ich weder Schimmel, noch Duftverlust, noch Abfärben oder Feuchtigkeit bemerkt.
*Mais, si tu m'apprivoises, nous aurons besoin l'un de l'autre.
Tu seras pour moi unique au monde.
Je serai pour toi unique au monde...*


Can't sleep, clowns will eat me.

Benutzeravatar
Shinya
Beiträge: 5777
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 9:23
Wohnort: Winter Wonderland

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Shinya » Fr, 27. Mai 2011, 12:22

Danke Dir, Kitty! Ich denke, ich werde es auch so machen! Obwohl ich ja schon ein bißchen bedenken habe, ob es wirklich sinnvoll ist, die Seifen von einer Folie in die nächste zu verpacken! :| Ob nicht vielleicht diese Butterbrot Beutel aus Papier besser sind? :?
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck!
Weltuntergang 2012 - Ich war dabei!
Wenn man mit 87 km/h um einen Baum rennt, besteht die Möglichkeit, sich selbst zu vö***n!

Benutzeravatar
Kitti1981
Beiträge: 6641
Registriert: Mi, 12. Jan 2011, 12:14

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Kitti1981 » Fr, 27. Mai 2011, 12:45

Ich möchte sie halt luftdicht verschließen damit sie nicht ausduften.
Ich denke in Papier verlieren sie schneller ihren Duft und trocknen aus :?
*Mais, si tu m'apprivoises, nous aurons besoin l'un de l'autre.
Tu seras pour moi unique au monde.
Je serai pour toi unique au monde...*


Can't sleep, clowns will eat me.

Perihan
Beiträge: 68
Registriert: Sa, 23. Apr 2011, 22:24
Wohnort: Essen

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Perihan » Mi, 1. Jun 2011, 18:00

Kitti1981 hat geschrieben:Ich hab auch mal wieder eine Frage:
Kann man generell mit allen Duschgels seine auch die Haare waschen? Ich denke auf Dauer ist es nicht unbedingt empfehlenswert, aber ab und zu fände ich es toll, einen bestimmten Duft in den Haaren zu haben.
Ich weiß, dass es mit Snowfairy und Dirty funktioniert, aber mit den anderen Duschgels?
Besonders interessieren würde es mich bei Tramp und TOB.


Auf die Dauer eher weniger... es würde vielleicht noch mti Flying Fox gehen, da es etwas reichhaltiger ist oder Rub Rub Rub als 'Reinigungsshampoo' vor dem Färben, damit alle Stylingrückstände usw. rausgespült werden. Aber es wäre nicht reichhaltig genug, aber ausprobieren kann man es mal.


Sojasprosse hat geschrieben:Huhu

Ich wollte einfach mal anfragen ob sich die Duschgels von Lush wirklich lohnen. Also dass die toll riechen hab ich ja schon rausgelsen. Aber ich hab da echt totale Hemmungen 15€ oder mehr für Duschgel auszugeben, zumal nach dem Duschen ja alles im Abfluss landet. Für Cremes und Shampoos hab ich ja noch verständnis, weil die machen tolle weich duftende Haut und schöne Haare... Aber Duschgel riecht man nach dem eincremen nicht mehr und sauber werd ich auch mit dem 69Cent Zeug ausm DM oder Lush-Seife.
Also...überzeugt mich. Warum sollte ich soviel Geld für ein Lush Duschgel ausgeben? :amkopfkratz:



Tierversuchsfrei & manche Düfte (wie das vom Dirty) halten sich auch auf der Haut. Aber am besten mal im Shop ausprobieren (Hände damit waschen usw.), damit du weißt ob dir das auch wirklich gefällt.

Benutzeravatar
GoldMarie
Beiträge: 352
Registriert: Mo, 17. Jan 2011, 21:23

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon GoldMarie » Mo, 6. Jun 2011, 19:45

Gibt es ein DG oder eine Seife die wie Big riecht??????? Ich liieebe den Duft :love:

Perihan
Beiträge: 68
Registriert: Sa, 23. Apr 2011, 22:24
Wohnort: Essen

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Perihan » Mo, 6. Jun 2011, 20:18

Ice Blue könntest du mal anriechen.. (ist eine Seife).

Vampgirlie
Beiträge: 1
Registriert: Do, 28. Jul 2011, 11:02

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Vampgirlie » Do, 28. Jul 2011, 14:02

Hey ihr Lieben,
ich hätte mal ne allgemeine Frage zu den Badebomben. Hab mir gestern ein paar Stück gekauf, habe wohl aber aufgrund von Auslandsumzug erst vor, diese in 2 Monaten zu benutzen. Wie sollte ich die Badekugeln aufbewahren, damit sie nicht zerbröseln oder sonst wie kaputtgehen. Eher in einer Plastiktüte oder eher in der Lush Tüte? Hat schon jemand Erfahrung? :?

Benutzeravatar
ninebiene
Beiträge: 2175
Registriert: Sa, 16. Jan 2010, 21:49
Wohnort: gelsenkirchen

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon ninebiene » Do, 28. Jul 2011, 14:31

am besten einschweißen ode rin folie wickeltn und in nen stabielen karton mit fluppies polstern ;)
die mit den muffins

ich hab auch ne seifenbörse , aber ich darf sie jetzt nicht mehr verlinken und nen zwinkersmiley darf ich auch nicht mehr setzen.

http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=15938 <-- so das darf ich dann also, da gehts zum Tauschrausch ;)
http://ninebiene-will-nur-spielen.blogspot.com/ <-- ich blogge jetzt auch ;)

Manawydan
Beiträge: 14
Registriert: Mo, 25. Jul 2011, 23:28

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon Manawydan » Mi, 3. Aug 2011, 19:04

Vampgirlie hat geschrieben:Wie sollte ich die Badekugeln aufbewahren, damit sie nicht zerbröseln oder sonst wie kaputtgehen. Eher in einer Plastiktüte oder eher in der Lush Tüte? Hat schon jemand Erfahrung? :?

Danke, eine ähnliche Frage treibt auch mich um.
Ich weiß, es gibt irgendwo einen Verpackungsthreads, konnte ihn aber jetzt mit der Suche einfach nicht finden ..

Meine Fragen (vor allem bezügl. Badekugeln, Schaumbäder etc.):
Warum verwischt die Beschriftung auf dem Etikett bzw. verschwindet ganz und das sehr schnell?

Wie hebt ihr die Sachen auf, sodaß man auch nach Wochen/Monaten noch weiß, was was ist?
Nicht alles ist sofort am Duft erkennbar (meiner Meinung nach).

Wie bewahrt man die Sachen generell am besten auf - Plastik oder so Keks/Blechdosen?

Benutzeravatar
noctad
Beiträge: 2079
Registriert: Sa, 6. Nov 2010, 21:44
Wohnort: Gutingi

Re: Allgemeiner Beratungsthread

Beitragvon noctad » Mi, 3. Aug 2011, 19:28

Die deutschen Etiketten verblassen, da sie mit einem Thermodruckverfahren erstellt werden. Je wärmer es dem Lushie mal war, bzw. die Temperatur mal geschwankt hat, desto eher kann man die Etiketten nicht mehr lesen.

Ich bewahre Lushies, die ich definitiv etwas länger lagern möchte in Kekstüten - gibts bei DM in zwei Grössen. Die haben so einen Faltboden und halten auf Dauer dicht im Gegesatz zu Gefrierbeuteln und Druckverschlussbeuteln; oder ausm 1 Euro Laden bzw. Zellglasbeutel bei Ebay eingeben...

Schreibe Dir am besten den Namen, Kaufmonat und ggf. MHD auf Etiketten - so machen das hier fast alle, die eine Sammlung besitzen.

Ungeeignet zu Lagerung ist auch die Originalverpackung, besonders die aus UK. Die kompostierbaren Folien lassen die Seifen etc. schwitzen und lösen sich nach einer Weile sogar auf und kleben dann am Produkt, wenn du Pech hast. Die Verschweissung der deutschen Mailorderprodukte ist auch oft fehlerhaft und so verteilt sich der Geruch, den du haben möchtest, wenn du dein Luschie benutzt, oftmals schon vorher irgendwo.
Die Erfahrung ist wie die Sonne.    
Sie lässt die Blüten welken, aber die Früchte reifen.
Salvador Dalí 


Zurück zu „Bad & Dusche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast