snake oil

Lush-Produkte, deren Zeit abgelaufen ist... Die Ecke für Nostalgiker, Neugierige und Retro-Fans!

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
migui
Beiträge: 22
Registriert: Di, 3. Feb 2004, 15:07

snake oil

Beitragvon migui » Do, 11. Mär 2004, 13:01

hab zur zeit eine etwas problematische kopfhaut, schuppig und so. meint ihr, snake oil würde helfen?
recon ist mir zu teuer...
migui

Beschreibung:
"Tea tree, lavender and peppermint scalp Massage Bar. Snake Oil treats dandruff and it smells like it means business. Melt it on to your fingertips, then massage it right into your scalp. Leave the lavender, tea tree and peppermint essential oils to do their work for twenty minutes or so, and then wash it off with Soak and Float shampoo. Dandruff is caused by many things, including yeast-like microbes, and made worse by stress. Tea tree kills off the offending microbes and natural butters soften the scalp to nurse it back into shape. Use it regularly until you're fixed."

Ingerdients:
Cocoa Butter (Theobroma cacao), Shea Butter (Butyrospermum parkii), Alkanet Extract (Alkanna tinctoria), Peppermint Oil (Mentha piperita), Lavender Oil (Lavandula angustifolia), Tea Tree Oil (Melaleuca alternifolia), *Geraniol, *Limonene, *Linalool, Perfume
Dateianhänge
snakeoil2-352x352.jpg
snakeoil2-352x352.jpg (37.39 KiB) 3795 mal betrachtet

Benutzeravatar
myriel
Beiträge: 2426
Registriert: So, 21. Sep 2003, 21:53
Wohnort: Sachsenheim / Redlands, CA
Kontaktdaten:

Beitragvon myriel » Do, 11. Mär 2004, 13:11

definitiv zu empfehlen! habe ich meinem ex geschenkt, dem hat es gut getan!! :D

Benutzeravatar
Martinalein
Beiträge: 285
Registriert: Fr, 9. Jan 2004, 13:23
Wohnort: ganz in der Nähe von Ffm *freu*

Beitragvon Martinalein » Do, 11. Mär 2004, 13:11

hi!

kannst dazu vielleicht auch den "american-cream-sucht"-thread im auge behalten! da hatte ich vorhin die selbe frage gestellt!! :wink:

ist das vielleicht in winter-problem?? hatte ich aber vorher nie!!

gruß,
martina

Benutzeravatar
Sunny
Beiträge: 127
Registriert: So, 15. Feb 2004, 13:03
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Sunny » So, 14. Mär 2004, 11:35

Snake Oil ist bei mir das einzige Lush Produkt das verbannt wurde (dreifach verpackt und trotzdem stinkt der ganze Schrank)

Ich hatte es für meinen Schatz bestellt, der immer über juckende Kopfhaut klagt.
Mag ja sein das es gut hilft, aber der Geruch war für uns beide unerträglich :(
Riecht irgendwie total nach Teer.

Peanut
Beiträge: 65
Registriert: Di, 23. Mär 2004, 11:39
Wohnort: München

Beitragvon Peanut » Mo, 29. Mär 2004, 13:56

Och, ich finde den Geruch beim Anwenden gar nicht mehr so schlimm. Riecht halt irgendwie geräuchert. Aber man merkt das auf den Haaren dann gar nicht mehr.

Ich finde, bei Snake Oil merkt man richtig, wie es nach dem Auftragen anfängt zu arbeiten.

Benutzeravatar
leo_linster
Beiträge: 869
Registriert: Fr, 2. Apr 2004, 19:30
Wohnort: Weyhe

Beitragvon leo_linster » Sa, 11. Sep 2004, 21:44

mich würde mal interessieren ob noch mehr leute snake oil ausprobiert haben...wirkt das wirklich, wie ist denn nun der geruch??

gela

Benutzeravatar
ohsogorgeous
Beiträge: 627
Registriert: Mi, 18. Aug 2004, 20:02
Wohnort: Berlin

Beitragvon ohsogorgeous » So, 12. Sep 2004, 17:27

Vielleicht hilft es dir, gela, wenn ich dir sage, dass mir letztens sogar eine der Lushettes im Shop davon abriet... Ich wollte mir nämlich auch einen holen und sie meinte dann zu mir, dass der doch ganz schön stinken würde. Ich solle lieber nen Massage Bar nehmen....
Na ja, ich überlege jetzt aber, ob ich ihn doch kaufe, da mir meine Kopfhaut echt zu schaffen amcht... Und wenn man ihn über Nacht wirken lässt udn dann ausspült, dürfte es eigentlich gehen...

Benutzeravatar
leo_linster
Beiträge: 869
Registriert: Fr, 2. Apr 2004, 19:30
Wohnort: Weyhe

Beitragvon leo_linster » Mo, 13. Sep 2004, 21:22

hmmm....also das mit dem duft ist irgendwie schon...tja....ekelig, so wie ihr es beschreibt :roll: . wahrscheinlich werde ich da doch zu irgendeinem alternativprodukt greifen müssen. danke für eure mithilfe :daumenhoch: .

lg,
gela :)

Benutzeravatar
ohsogorgeous
Beiträge: 627
Registriert: Mi, 18. Aug 2004, 20:02
Wohnort: Berlin

Beitragvon ohsogorgeous » So, 19. Sep 2004, 19:14

So, cih muss hier noch mal schnell posten..... Habe mir nämlich getsern bei LUSH eine Probe von Snake Oil geben alssen, um es einfach mal auszuprobieren... Fazit:

Der Geruch ist unglaublich scheiße!!! Es tut mir leid, aber mir ist fast schlecht geworden... Es ist ein Mix aus Teer und (??) Geräuchertem Fleisch, was irgendwie sowas von eklig ist, dass mir fast schlecht wurde.... Habe es über Nacht einwirken alssen udn habe ganz schlecht geträumt.... :( ABER: es scheint zu funktionieren, meine Kopfhaut wurde sofort besser. ich werde mich wohl noch ein paar Mal mit dem Teil quälen - wenn es wirklich hilft.... *sigh*

Benutzeravatar
daggi
Beiträge: 783
Registriert: Di, 11. Mai 2004, 9:31
Wohnort: bei Verden/Aller im Grünen

Beitragvon daggi » Mo, 20. Sep 2004, 9:40

Das ist dann wohl wie bei Medizin. Meine Mutti hat immer gesagt, die muss schlecht schmecken, sonst wirkt sie nicht.

Ich hab den Spruch immer gehasst! :D

Kati
Beiträge: 722
Registriert: Fr, 13. Feb 2004, 23:14

Beitragvon Kati » Mo, 20. Sep 2004, 21:23

genau daggi oder auch genannt: bös muss bös vertreiben! :D

Benutzeravatar
Minimond
Beiträge: 48
Registriert: Do, 9. Dez 2004, 18:27
Wohnort: Jena

Beitragvon Minimond » So, 12. Dez 2004, 18:04

hmm...und nu? :?
Hab nämlich auch zur Zeit ne etwas "krümelige" Kopfhaut.
Lohnt sich's nun, den "Räucherschinken" zu bestellen oder doch eher nich...
Gibt's vielleicht schon wieder ein paar neue Erfahrungsmeldungen hierzu?
Brauche Entscheidungshilfe! :!:
Katzen wurden in die Welt gesetzt um das Dogma zu widerlegen, alle Dinge seien geschaffen um den Menschen zu dienen.
Paul Gray

Benutzeravatar
Ninsche
Beiträge: 160
Registriert: Mi, 17. Nov 2004, 22:45
Wohnort: in NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Ninsche » So, 12. Dez 2004, 21:04

also, ich hab Snake Oil bei meinem Schatz angewendet (der sich natürlich sehr über die Kopfhautmassage gefreut hat!) und bei ihm hats quasi sofort gewirkt, also Schuppen waren dann nach der Haarwäsche futsch. Das war so vor 2 Wochen und er hat bis jetzt keine weiteren Probleme mit Geriesele.
Mag daran liegen, dass das Schuppenproblem wohl auf die Anwendung eines falschen Shampoos zurückzuführen war.
Zum Geruch von Snakeoil muss ich sagen, er ist sehr gewöhnungsbedürftig, riecht stark nach Teer bzw. rauchig.
Das Auftragen auf die Kopfhaut war auch nicht ganz so einfach, wie das z.b. bei nem Massagebar auf der Haut gewesen wäre.
Bild

Benutzeravatar
ohsogorgeous
Beiträge: 627
Registriert: Mi, 18. Aug 2004, 20:02
Wohnort: Berlin

Beitragvon ohsogorgeous » So, 12. Dez 2004, 21:16

Also, Minimond, wenn du für eine super Wirkung ein paar mehr oder weniger stark störende Dinge in Kauf nimmst..... Dann solltest du dir den Räucherschinken (:lol:) schon zulegen. Oder zumindest eine Probe. Helfen tut er wirklich!

Benutzeravatar
Minimond
Beiträge: 48
Registriert: Do, 9. Dez 2004, 18:27
Wohnort: Jena

Beitragvon Minimond » Mo, 13. Dez 2004, 16:43

Ich denk ich werd's eh' versuchen. Dann riech ich eben wie die Wurstabteilung im Supermarkt...( prima, und das als Vegetarier... :lol: )
Katzen wurden in die Welt gesetzt um das Dogma zu widerlegen, alle Dinge seien geschaffen um den Menschen zu dienen.

Paul Gray

eulchen
Beiträge: 1708
Registriert: Mi, 2. Mär 2005, 0:21
Wohnort: Dresden

Beitragvon eulchen » Do, 10. Mär 2005, 22:42

also ich benutze ihn jetzt seit 2 wochen und bin es zufrieden. gut der geruch ist nciht atemberaubend aber nicht alles was wirkt ist schön. und da man das zeug ja eh mit einem shampoo auswaschen soll gehts auch mit dem geruch der haare danach. :wink:

und da ich wirklich schon alles probiert habe gegen meine schuppen (richtiges teershampoo aus der apotheke, ich würde daher sagen, snake oil riecht nicht nur so...) und nichts wirklich geholfen hat ist mir der geruch total egal, ich bin einfach nur happy :D
Just what is life? Life is a lot like taking a hot bath. It feels good while you´re in it but the longer you stay the more wrinkled you get. - Garfield

Ostsee Griti
Beiträge: 506
Registriert: Di, 10. Feb 2004, 21:50
Wohnort: Oberfrauendorf bei Dresden

Beitragvon Ostsee Griti » Do, 10. Mär 2005, 23:10

wie funzt der denn eigentlich??

werden die Haare dadurch auch trocken (macht man den überhaupt bis in die Haarspitzen?)

geht der leicht rauszuspülen?

wollte mir den auch mal kaufen, aber ich finde, dass die Gebrauchsanleitungen im Shop sehr knapp sind, deshalb weiß ich manchmal nicht, wie was zu verwenden ist.

Benutzeravatar
Vlugratte
Beiträge: 772
Registriert: Di, 8. Mär 2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Beitragvon Vlugratte » Fr, 11. Mär 2005, 0:17

Ich hab heute eine Probe davon mitgekriegt, und mir wurde gesagt, dass ich den in der Hand anschmelzen soll und das dann auf die Kopfhaut einmassieren. Einwirken lassen, Haare waschen, Condi drüber, ausspülen, feddisch.
Ich bin auch noch skeptisch, das Ding riecht so fies, aber manche Lushverkäufer scheinen besondere Freude daran zu haben, Skeptiker zu überzeugen, indem sie von noch nicht probierten, aber abgelehnten Produkten gleich eine Probe mitgeben.
Ich finde das ja ulkig.
Aber wenn mein Streßekzem sich mal wieder meldet, werd ich Snake Oil sicher eine Chance geben.
Not all treasure is silver and gold, mate.

glitzermaus
Beiträge: 551
Registriert: Mi, 5. Jan 2005, 20:19
Wohnort: Berlin

Beitragvon glitzermaus » Fr, 11. Mär 2005, 1:45

Mir ist davon echt schlecht geworden, also wenns bei dir hilft kannste meins gern haben, ich schenks dir auch :D

eulchen
Beiträge: 1708
Registriert: Mi, 2. Mär 2005, 0:21
Wohnort: Dresden

Beitragvon eulchen » Fr, 11. Mär 2005, 2:06

wenn ich ganz lieb frage darf ichs dann haben, glitzermaus? würdst auch was dafür bekommen!
Just what is life? Life is a lot like taking a hot bath. It feels good while you´re in it but the longer you stay the more wrinkled you get. - Garfield

glitzermaus
Beiträge: 551
Registriert: Mi, 5. Jan 2005, 20:19
Wohnort: Berlin

Snake Oil

Beitragvon glitzermaus » Fr, 11. Mär 2005, 2:13

Natürlich gerne.
Gegen was willst du denn tauschen?
Kannst ja mal in meinem Thread nachschauen ob du noch was anderes brauchst.

Ostsee Griti
Beiträge: 506
Registriert: Di, 10. Feb 2004, 21:50
Wohnort: Oberfrauendorf bei Dresden

Beitragvon Ostsee Griti » Fr, 11. Mär 2005, 14:17

WIE fies riecht der denn? So dass einem schlecht wird oder eher so, dass mein Mann mich nach Gebrauch verlassen würde?? Oder geht der "Duft" nach dem Waschen weg?

Ich will nämlich was mega-pflegendes für meine Kopfhaut, aber wenn ich dadurch meine wilde Ehe aufs Spiel setzte, lass ich das mal lieber!

Ostsee Griti
Beiträge: 506
Registriert: Di, 10. Feb 2004, 21:50
Wohnort: Oberfrauendorf bei Dresden

Beitragvon Ostsee Griti » Fr, 11. Mär 2005, 14:38

Reicht der für mehrere Anwendungen?

Benutzeravatar
Vlugratte
Beiträge: 772
Registriert: Di, 8. Mär 2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Beitragvon Vlugratte » Fr, 11. Mär 2005, 14:39

Wie fies es riecht? Naja, wie stark geräucherter Schinken, dazu ein bißchen was teebaumiges (ist gar nicht drin, glaub ich, aber so in die Richtung riecht das trotzdem).
Getestet hab ichs noch nicht, erstmal brauch ich mein Streßekzem (neeeiiiin, ich hab Dich nicht gerufen, Ausschlag! :schock2: :gnade:
Not all treasure is silver and gold, mate.

Ostsee Griti
Beiträge: 506
Registriert: Di, 10. Feb 2004, 21:50
Wohnort: Oberfrauendorf bei Dresden

Beitragvon Ostsee Griti » Fr, 11. Mär 2005, 14:44

Also ich kenne den noch nicht, und weiß leider nicht, wie groß das Vieh ist. Habe mich im Shop immer nur für andere Sachen interessiert, außerdem, wenn ich mal im Lush-Shop bin, werde ich immer ganz zitterig und vergesse echt, was ich eigentlich wollte. Da renn ich dann rum, wie eine aufgescheuchte Henne und kaufe Seife und Bälle. An den Rest denke ich dann zu Hause wieder und ärgere mich, das ich mir keine Liste geschrieben habe.

Ist der so wie Glitterbug oder gibts den abgeschnitten vom Stück oder wie is der??

Benutzeravatar
Vlugratte
Beiträge: 772
Registriert: Di, 8. Mär 2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Beitragvon Vlugratte » Fr, 11. Mär 2005, 14:56

Das ist ein kleiner Riegel, etwa 8 cm lang, 3 cm breit und 3 cm dick, etwas größer als Elixier, You've been Mangoed oder In The Nude und so.
Obendrauf ist ein großes S eingeprägt, und er ist altrosa (äh, ja... egal eigentlich).
Not all treasure is silver and gold, mate.

glitzermaus
Beiträge: 551
Registriert: Mi, 5. Jan 2005, 20:19
Wohnort: Berlin

Beitragvon glitzermaus » Sa, 12. Mär 2005, 2:01

Und stinkt das einem schlecht wird.

Ostsee Griti
Beiträge: 506
Registriert: Di, 10. Feb 2004, 21:50
Wohnort: Oberfrauendorf bei Dresden

Beitragvon Ostsee Griti » Sa, 12. Mär 2005, 12:52

:o :o

Na denn hol ich mir den nicht!!
Auch nicht als Probe!
Und wenn ihr schreibt, der riecht nach Räucherkram, da wirds sowieso nichts, denn sowas hasse ich!

DANKE für eure Tipps! :wink:

Benutzeravatar
Vlugratte
Beiträge: 772
Registriert: Di, 8. Mär 2005, 19:27
Wohnort: Berlin

Beitragvon Vlugratte » Sa, 12. Mär 2005, 18:31

Naja, das mit dem Schlechtwerden ist sicherlich Geschmackssache. Ich für meinen Teil fürchte keine Brechanfälle, aber ich hab auch nicht wirklich Lust, nach Räucherei und Teebaumöl zu riechen.
Wobei... wenn's schee macht - und wieder abzuwaschen geht...?
Not all treasure is silver and gold, mate.

Benutzeravatar
Havelpiratin
Beiträge: 99
Registriert: Sa, 12. Mär 2005, 23:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon Havelpiratin » Mo, 14. Mär 2005, 16:49

Er riecht tatsächlich nicht so toll, aber er hilft und man wäscht es doch gleich wieder aus.
Ich hab´ziemlich lange Haare und zum Auftragen ziehe ich mir nacheinander ganz viele Scheitel, längs und quer und reibe den Bar direkt auf die Kopfhaut, dann wird´s einmassiert. Wenn ich ihn in der Hand schmelzen lasse, hab´ich nur fettige Hände und das Öl bleibt in den Haaren hängen und kommt nicht bis auf die Kopfhaut.


Zurück zu „Cut-List“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast