Arabian Bright

Lush-Produkte, deren Zeit abgelaufen ist... Die Ecke für Nostalgiker, Neugierige und Retro-Fans!

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

sasahexe

Arabian Bright

Beitragvon sasahexe » Sa, 11. Okt 2003, 20:38

hi zusammen,
ich hatte mir neulich mal die haarkur arabian bright bestellt. ich fand sie nicht so gut, der geruch war mir zu "weihrauchig". auch hat mich ein bisschen die kopfhaut gejuckt.
als ich heute morgen die haare gefönt habe, habe ich mir die packung nochmal genauer angesehen. haltet mich jetzt nicht für total bescheuert! da steht, dass das arabian bright ins trockene haar kommt! ich habe immer die haare gewaschen und dann das AB auf die haare.
muss man dann nicht mehr von der kur nehmen als bei nassen haaren? wie ist eure erfahrung mit AB?
lg
sasahexe *aufdiestirnklatsch* :roll:

Salo
Beiträge: 10
Registriert: Fr, 3. Okt 2003, 16:52
Wohnort: Bayreuth

Beitragvon Salo » Sa, 11. Okt 2003, 21:14

Hallo,

ich hatte auch schon mal AB und war sehr zufrieden damit.
Man braucht schon einiges fürs trockene Haar. ich denke aus dem Pot hatte ich so 4-5 mal.
Du trägst es aufs trockene Haar auf, läßt es 20-30 Minuten einwirken und wäscht es dann aus. Ich nehm immer erst klares Wasser, bis der ganze "Brei" raus ist und dann nochmal ordetlich mit Shampoo hinterher.
Dann noch bischen Conditioner drauf und der Geruch ist auch nicht mehr so schlimm.

Alles klar?
Salo

nadja

Beitragvon nadja » Di, 14. Okt 2003, 9:14

halloechen

ja, die meiste info hast du ja schon von Salo bekommen. Ist ein 'pre-wash' Conditioner, muss also ins trockene Haar. Je nach Haarlaenge reicht der Pot dann fuer ca. drei mal, soll auch nicht oefter als alle drei bis vier wochen benutzt werden!
Viel Spass

Benutzeravatar
Estef
Beiträge: 69
Registriert: Di, 30. Sep 2003, 10:10
Wohnort: Berlin

Beitragvon Estef » Di, 14. Okt 2003, 9:27

Oh! Echt nicht? Warum das denn? Normalerweise kann man doch eine Haarkur so einmal die Woche benutzen, oder bin ich da schief gewickelt?!?

petit_trianon

Beitragvon petit_trianon » Fr, 17. Okt 2003, 21:57

Jupp,
ich glaube, sie meint, der Pott reicht etwa drei bis vier Wochen, und das tut er auch... bei mir nämlich auch. Am besten verteilst du Arabian Bright im trockenen Haar, kämmst vorsichtig mit einem grobzinkigen Kamm durch und (jetzt kommts) wickelst deinen Kopf in Klarsichtfolie (Alufolie tuts auch). Dann noch ein Handtuch drüber, damit es nicht ganz so blöd aussieht und alles hübsch warm bleibt und die Haarkur nicht eintrocknet. Das kannst du dann so lange drauf lassen wie du willst, aber mindestens 20 Minuten. Zwei Stunden sind aber auch kein Ding :lol: Ich hab festgestellt, dass die Packung am leichtesten in der Wanne auszuspülen ist, das sieht dann zwar fix nach Schlammbad aus, aber immerhin ist dann alles draußen und nach Shampoo + Spülung hast du schönes Haar mit dem Hauch eines Rotschimmers :wink:

Benutzeravatar
Kiki
Beiträge: 31
Registriert: Di, 21. Okt 2003, 19:37
Wohnort: Bochum

Beitragvon Kiki » Di, 21. Okt 2003, 20:00

Einiges ist ja schon zum Produkt klargestellt worden. Man beutzt es vorher und bei trockenem Haar. Auch benutze ich es nur etwa alle 2 Wochen. Ich stimme auch zu dass der Geruch nicht mehr ganz so intensiv ist wenn man danach Shampoo und Conditioner benutzt...vorallem wenn das Shampoo auch intensiv duftet :D
Ich mag den Geruch von Arabina Bright allerdings...ich könnte den ganzen Tag daran riechen (geht mir beim Conditioner Jungle übrigens auch so).

nadja

Beitragvon nadja » Di, 28. Okt 2003, 18:30

nein, ich meinte schon nur alle drei bis vier wochen benutzen. ich habe bei Lush gearbeitet, in England, und da wurde uns das im Produkttraining so beigebracht. angeblich sind die pre-wash conditioners so toll fuer die haare, dass zu oft anwenden, 1. verschwendung ist und 2. die haare zu schwer macht. nun koennt ihr's selbst entscheiden :)

Idgie
Beiträge: 857
Registriert: Fr, 3. Okt 2003, 13:22

Beitragvon Idgie » Mo, 17. Nov 2003, 0:15

Ich habe AB heute zum ersten mal ausprobiert und finde es klasse. Das Haar richt gut und ist anschließend sehr gut kämmbar.
Was mich allerdings irritierte, ist das es beim ausspülen wie blöd geschäumt hat. Als hätte ich Shampoo ausgespült. Ist das normal?

Benutzeravatar
Solandra
Beiträge: 1304
Registriert: Do, 25. Dez 2003, 12:30

Beitragvon Solandra » So, 18. Jan 2004, 17:58

Premiere für AB: Ich hab braune Haare mit ganz leichtem rötlichen Schimmer, wenn die Sonne drauf scheint. Da hatte ich die Hoffnung, dass AB diesen Rotschimmer verstärkt. Leider hat das nicht geklappt, die Haare sehen aus wie vorher, sind aber schön weich und duften toll. Den Duft finde ich superlecker, schön erdig und nach Weihrauch. Ich hab danach New benutzt und keinen Conditioner (das wäre für meine feinen Haare vielleicht zuviel geworden, außerdem wollte ich den Duft nicht überdecken). Ich freu mich schon auf die nächste Anwendung und dann lass ich es länger drauf, vielleicht kommt dann ja etwas Rot raus.

@Idgie: Bei mir hat nix geschäumt.

Darcy
Beiträge: 1118
Registriert: Di, 23. Sep 2003, 16:24

Beitragvon Darcy » So, 18. Jan 2004, 18:17

Ich laß AB immer wesentlich länger als 20 min. einwirken,so ca. 2 Stunden lang. Wichtig find ich auch,daß man die Haare irgendwie in Folie einwickelt oder ne Duschhaube nimmt und das ganze zwischendurch mit nem Fön erwärmt,denn dann kommt zumindest bei mir der Rotschimmer später besser raus. Und ich find auch,daß AB zwar zunächst gewöhnungsbedürftig riecht,aber irgendwie gut. Beim Ausspülen schäumt´s auch bei mir immer etwas.

Benutzeravatar
Solandra
Beiträge: 1304
Registriert: Do, 25. Dez 2003, 12:30

Beitragvon Solandra » So, 18. Jan 2004, 18:25

Ok, mal schauen, ob ich auch zwei Stunden schaffe. Ich hatte Klarsichtfolie rumgewickelt und drüber ein Handtuch. Das mit dem Fön erwärmen probier ich aus, danke für den Tipp. :idea:

Hm, vielleicht liegt das Schäumen/Nichtschäumen mal wieder am Wasser? Wir haben hier hartes Wasser.

Benutzeravatar
myriel
Beiträge: 2426
Registriert: So, 21. Sep 2003, 21:53
Wohnort: Sachsenheim / Redlands, CA
Kontaktdaten:

Beitragvon myriel » So, 18. Jan 2004, 18:49

kann jetzt nix zu ab sagen, aber marilyn schäumt immer ein wenig, und hier ist auch hartes wasser...

Benutzeravatar
Elfenkind_Sulie
Beiträge: 805
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 12:56
Wohnort: Steinhuder Meer

Beitragvon Elfenkind_Sulie » So, 18. Jan 2004, 23:12

also mal überlegen ist ja schon wieder 2 Wochen her meine Premiere mit AB! Aber bei mir hat´s auch nicht so arg geschäumt.... muss es aber auch nicht... der geruch ist wirklich sehr gewöhnungsbedürftig.. wenn es noch Weihrauch wäre... aber ich finde ihn eher erdig... danach habe ich übrigens noch mit reincarnate nachgespült.... war perfekt.. hab´die Kur ca 1 Stunde einwirken lassen, war auch sehr zufrieden mit der Wirkung... nur der Geruch... aber es gibt schlimmeres....*gg*

Benutzeravatar
Keisha
Beiträge: 64
Registriert: Mi, 7. Jan 2004, 21:46
Wohnort: Zürich

Beitragvon Keisha » Mo, 19. Jan 2004, 0:08

ich hab ab letzte woche auch das erste mal ausprobiert und war ingsesamt sehr zufrieden. pflegt gut und den duft mag ich auch. ich kannte vorher nur h'suan wen hua und das fand ich echt übel vom geruch her, ich roch wie eine salatschüssel :? mein haar hats allerdings nicht rötlich gefärbt, wobei ich ziemlich dunkle haare habe (gefärbt), mit rötlichen strähnchen drin. ich werds nächstes mal aber sicher länger drauf lassen (so ca 2-3stunden) und mit plastikfolie abdecken und warmfönen, mal schauen. da ich ziemlich dickes haar habe reicht so ein pott nur für etwa 3-4 anwendungen :(. ach ja, und geschäumt hats bei mir soviel ich weiss nicht.

Benutzeravatar
Elfenkind_Sulie
Beiträge: 805
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 12:56
Wohnort: Steinhuder Meer

Beitragvon Elfenkind_Sulie » Sa, 24. Jan 2004, 22:38

so, ab AB heute das 2x benutzt.... finde noch bessere Wirkungsweise und an den geruch scheine ich ich doch gewöhnt zu haben :) im gegenteil.. diesmal roch es auch wirklich nach weihrauch... hab es auch ziemlich lange in den haaren gelassen... so ca 4 Stunden(!!) und danach gründlich ausgespült und mit reincarnate nachgewaschen... einfach nur spitze...meine Tönung, die schon etwas matt gewesen ist.. glänzt, toller warmer rötlicher Schimmer und die Haare haben Fühle, sind nicht überpflegt.. riechen zwar ziemlich nach Weihrauch... aber man gewöhnt sich wie gesagt an alles oder wohl besser gesagt an AB! Kann ich wirklich empfehlen das Zeug, wobei ich auch sagen muss, dass eine Kur alle 4 Wochen bei normalen Haar völlig ausreichend ist! Mein Pott ist allerdings fast schon leer, sprich für eine Kur reicht es wohl noch gerade so.. das wären dann also 3 Anwendungen gewesen! Trotzdem.. war die Kur ihr Geld wert und wird bestimmt wieder den Weg erneut in Elfenkind´s Reich finden :arrow:

Idgie
Beiträge: 857
Registriert: Fr, 3. Okt 2003, 13:22

Beitragvon Idgie » So, 25. Jan 2004, 0:43

Ich habe es am Donnerstag mal wieder benutzt. Heute sagte mir eine Freundin im Schwimmbad das mein Haar total lecker riecht. Und das trotz des Chlorgeruches und vorherigen duschens. Außerdem leuchtet es wieder etwas mehr. Ich benutze aber auch Caca rouge, Reincarnate und AB. Aber AB frischt das rot immer wieder etwas auf. Außerdem riecht es so schön.
Kann es sein das TBS vor Jahren genausoetwas im Program hatte? Der Geruch war zwar anders, aber die Konsistenz war identisch. Es war ebenfalls eine Haarkur mit Henna die auf trockenes Haar angewendet wurde.

bea

Haarshampoo und Pflege - Klappe die III.

Beitragvon bea » So, 25. Jan 2004, 18:52

Hi Lush-Profis,

bitte nicht gleich wegzappen, ich brauche euren Rat:

Bisher habe ich das hard solid (Condi AC)und bin hin und weg von beidem. Aber es kann doch nicht angehen, dass ich für den Rest meines Lebens nur EIN Shampoo und EINEN Condi von Lush kennen lernen soll, oder? Was glaubt ihr, sollte ich noch dringend testen?

Ich habe sehr feine, empfindliche Haare die auch noch in den Längen ca. 10 cm stark strapaziert sind, weil hier die Blondierung rauswächst. Ansonsten tendiert meine Naturhaarfarbe Richtung mittelbraun und langweilig. Würde zwar gerne caca ausprobieren, ist mir aber zu viel Arbeit und außerdem könnte ich gar keine Probesträhne machen, weil meine Haare so unterschiedlich sind.

Habe mich zwischenzeitlich zwar durch die verschiedenen threads gelesen, bin mir aber einfach unsicher, was meinen Haaren gut tun würde.

Hat jemand Vorschläge? Dann bitte hier entlang.....

Grüße
bea

bea

Beitragvon bea » So, 25. Jan 2004, 18:54

Mist, sollte eigentlich ein neues Thema werden :oops: Hoffentlich findet mich hier jemand


H AL L O O O O O!!!!

Gruß
bea

Benutzeravatar
Solandra
Beiträge: 1304
Registriert: Do, 25. Dez 2003, 12:30

Beitragvon Solandra » So, 25. Jan 2004, 19:00

Hallo bea,

hey, lösch doch einfach deine zwei Beiträge hier und eröffne dann einen neuen Thread!

Das müsste gehen, wenn ich meinen Beitrag hier auch gleich wieder lösche, zumindest ist es einen Versuch wert, was meinst du?

Ratschläge zu deinen Haaren kann ich dir leider keine geben!

Hoffe, du bist noch hier und liest das hier!!!!

bea

Beitragvon bea » So, 25. Jan 2004, 19:01

Hi solandra,


wie lösche ich denn????

Darcy
Beiträge: 1118
Registriert: Di, 23. Sep 2003, 16:24

Beitragvon Darcy » So, 25. Jan 2004, 19:02

Hm...schwierig. Ich weiß ja nicht,wie groß der blondierte Teil in Deinem Haar im gesamten gesehen noch ist. Was die Shampoos angeht, könntest du es mit Reincarnate mal probieren,das ist ja eher für braunes Haar, aber frag diesbezüglich vielleicht mal Idgie,glaub,sie hat das schon ein Weilchen. :?: Ultimate Shine ist bei strapazierten Haaren generell nicht verkehrt, ebenso Trichomania. Hybrid find ich von der Pflegewirkung her auch gut,allerdings bei strapaziertem Haar sicher nur in Verbindung mit nem Condi. Und wenn das Blondierte weg ist, kannst du auch mal größere Hennamengen ranlassen,sprich Arabian Bright ausprobieren,das Zeug ist klasse.

claire
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 14. Jan 2004, 11:36
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon claire » So, 25. Jan 2004, 19:02

als gast kann man glaub ich nicht löschen

Benutzeravatar
myriel
Beiträge: 2426
Registriert: So, 21. Sep 2003, 21:53
Wohnort: Sachsenheim / Redlands, CA
Kontaktdaten:

Beitragvon myriel » So, 25. Jan 2004, 19:04

gäste können soweit ich weiß nicht löschen, eben weil sie nicht eindeutig identifizierbar sind...nur jemand, der eingeloggt ist, kann das tun...aber neuer thread geht doch trotzdem, dann ist es eben doppelt gemoppelt ;)

Gast

Beitragvon Gast » So, 25. Jan 2004, 19:04

So jetzt weiß ich es: Ich kann meinen Beitrag in diesem Forum nicht löschen :( Steht jedenfalls unten auf der Seite. Na ja, vielleicht verirrt sich ja noch jemand hier hin :D

Gruß
bea

Benutzeravatar
Solandra
Beiträge: 1304
Registriert: Do, 25. Dez 2003, 12:30

Beitragvon Solandra » So, 25. Jan 2004, 19:07

Hi bea,

in jedem eigenen Beitrag als Registrierter hast du rechts oben in der Ecke die Kästchen "zitat" für zitieren/quoten und "edit" für ändern/bearbeiten und wenn noch keiner geantwortet hat, auch ein Kästchen mit einem "x" für löschen.

Das hier ging jetzt schief, weil Darcys und mein Beitrag sich überschnitten haben, aber für´s nächste Mal hilft´s dir vielleicht.
Zuletzt geändert von Solandra am So, 25. Jan 2004, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.

bea

Beitragvon bea » So, 25. Jan 2004, 19:07

Vielen Dank für eure Hilfe bezüglich des Löschens bzw. Nichtlöschens :D

Wäre dann "the blond" etwas für mich, weil ich durch den tollen Sommer so helle Strähnen habe.

Also es ist so, dass ca. 10 cm blondiert sind, 15 cm straßenköterbraun mit Sonnensträhnen und ca. 8 cm braun sind.

Gruß
bea

Idgie
Beiträge: 857
Registriert: Fr, 3. Okt 2003, 13:22

Beitragvon Idgie » Mo, 26. Jan 2004, 0:24

Bei Blondierungen rate ich von Hennaprodukten (Cacas, AB und Reincarnate) ab. Gerade bei deinen vielen Farben kann man das Ebebnis nicht vorhersehen. Da gerade strapaziertes Haar die Farbe gut aufnimmt kann es sein das du anschließend wie ein regenbogen mir rötliches Haarspitzen aussiehst. *lol* Das muß nicht sein. Solange bis das blonde raus ist würde ich the Blonde empfehlen, das hat nicht den starken Färbeeffekt, sorgt aber für Pflege und Glanz.

bea

Beitragvon bea » Mo, 26. Jan 2004, 8:01

Hi Idgie,

danke für deinen Tipp - gut, dass The Blond diese Woche im Angebot ist :)

Gruß
bea

Benutzeravatar
Lushschwester
Beiträge: 717
Registriert: Mi, 17. Mär 2004, 18:38

Beitragvon Lushschwester » Fr, 19. Mär 2004, 21:33

Mir gefällt Arabian Bright überhaupt nicht. Der Geruch... *bäää* :x Versuch es auch grad in der Seifenbörse zu verticken. Falls jemand Interesse hat...? :D

Benutzeravatar
Elfenkind_Sulie
Beiträge: 805
Registriert: Mo, 22. Dez 2003, 12:56
Wohnort: Steinhuder Meer

Beitragvon Elfenkind_Sulie » Sa, 20. Mär 2004, 13:24

leider habe ich mir gerade 2 Pötte AB in Uk bestellt * schade* der geruch ist zwar sehr gewöhnungsbdürftig.. aber das Endergebnis fansziniert mich immer wieder.... nach dem 1 Pott AB habe ich mich sogar schon an den Geruch gewöhnt.... ich hoffe nicht, dass es geruchsmässig auch immer anders ausfällt... so wie schon andere Sachen vorher... :?


Zurück zu „Cut-List“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast