Happy Blooming - Bath melt

Lush-Produkte, deren Zeit abgelaufen ist... Die Ecke für Nostalgiker, Neugierige und Retro-Fans!

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
talulah
Beiträge: 355
Registriert: Mi, 6. Mai 2009, 21:21
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon talulah » Mo, 8. Feb 2010, 12:57

Ich freu' mir hier gerade n Loch in den Bauch. Der Duft ist ja sowas von Hubba Bubba! Richtig witzig! :)
Ich stehe ja sonst nicht so auf Badezeug, aber jetzt im Winter ist meine Haut so trocken, da kam der Happy Blooming gerade richtig.

Werde ihn demnächst direkt testen.
Ich finde den jetzt auch nicht sonderlich teuer, wenn er echt für 3 Bäder reicht. Dreamtime ist dagegen richtig teuer.

Benutzeravatar
Morgana
Beiträge: 832
Registriert: So, 30. Sep 2007, 11:17

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Morgana » Mo, 8. Feb 2010, 13:25

Rieht ihr denn nakig an ihm? Also wenn der Melt nakig ist, nicht ihr :wink:
Denn mit Papier hab ich den Marzipanbittermandelduft überhaupt nicht wahrgenommen, da roch's abwechselnd nach Hubba Bubba und Fritt - erst ohne Papier kam der Marzipanduft durch. Ich find den schon sehr penetrant... Aber ich mag Marzipan wenigstens auch *gg*
Aber egal, wonach er duften mag, nach dem Bad war ebi mir alles weg vom Duft :cry:

Benutzeravatar
Miss Holmes
Beiträge: 323
Registriert: Fr, 5. Sep 2008, 20:38

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Miss Holmes » Mo, 8. Feb 2010, 17:00

Marzipan?? :shock: :shock:

Benutzeravatar
emmanita
Beiträge: 1050
Registriert: Di, 13. Jan 2009, 17:17
Wohnort: Halle

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon emmanita » Mo, 8. Feb 2010, 17:31

Also ich rieche da nullMarzipan raus :ratlos: Zum Glück ....
Ich finde er riecht einfach nur lecker fruchtig :love: Ist einer meiner Favoriten unter allen Badesachen :D :love:

Benutzeravatar
talulah
Beiträge: 355
Registriert: Mi, 6. Mai 2009, 21:21
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon talulah » Di, 9. Feb 2010, 11:22

Ich weiß nicht, Marzipan rieche ich nicht. Nur Hubba Bubba.

Aber es stimmt, nach dem Baden ist von dem leckeren Duft leider nichts mehr übrig. Die Haut ist aber schön gepflegt.

Ich würde mir eine Bodylotion mit dem leckeren Duft wünschen. Das wäre doch toll, oder?
Oder ein Duschgel. Oder, oder, oder....

Benutzeravatar
engelinzivil87
Beiträge: 1941
Registriert: Mi, 6. Mai 2009, 9:27
Wohnort: Mittelfranken

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon engelinzivil87 » Di, 9. Feb 2010, 12:55

marzipan? macht mir keine angst! :schwitz:

Benutzeravatar
Shizar
Beiträge: 5617
Registriert: Mo, 30. Jan 2006, 16:32
Wohnort: Lushwick

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Shizar » Di, 9. Feb 2010, 13:33

Kommt dieser marzipanige Geruch nicht auch leicht in dem Hubba Bubba Kirsche vor?
Riecht ja etwas nach Bittermandel für meine Nase und das assoziiere ich direkt mit Marzipan.
Hail to the Imperatorin!
Hexe der Herzen
Schafft diese Frau von Bord, sie bringt Unheil!
Wir sind die Borg. Sie werden asimiliert. Widerstand ist zwecklos.
Die Sprache ist das Kleid des Geistes (unbekannter Verfasser)
clima reductio ad absurdum

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Darling1982 » Di, 9. Feb 2010, 20:06

engelinzivil87 hat geschrieben:marzipan? macht mir keine angst! :schwitz:


:D Du wolltest die haben! :D (Sind sie schon da???)

Benutzeravatar
Babybird86
Beiträge: 52
Registriert: Do, 21. Jan 2010, 18:28
Wohnort: München

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Babybird86 » Di, 9. Feb 2010, 23:03

also ich hab grad zum ersten mal damit gebadet und war eher enttäuscht... riecht wirklich viiiieeeel mehr nach marzipan als nach kirsche und ein drittel hat im wasser kaum duft abgegeben... bin dann nochmal raus aus der wanne und hab ein zweites drittel dazugetan... war dann ein bißchen besser... haut war danach relativ weich, aber ich hab ihn mir insgesamt fruchtiger vorgestellt :?

Benutzeravatar
Tazzy
Beiträge: 502
Registriert: Di, 5. Jan 2010, 18:23

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Tazzy » Di, 9. Feb 2010, 23:57

Naaa super jetzt überlege ich ernsthaft ob ich meinen
HB in die SeiBö stelle...ich mein riechen tut er echt :love:
aber wenn ich die Berichte hier so lese, dass von dem Duft
nichts auf der Haut bleibt :( Dann lohnt der zum Duschen
als Hautcondi für mich nicht...ich will ja lecker riechen :D

Benutzeravatar
Morgana
Beiträge: 832
Registriert: So, 30. Sep 2007, 11:17

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Morgana » Mi, 10. Feb 2010, 11:53

Beim Duschen könnte ich mir vorstellen, dass er mehr bringt., da wird er ja direkt über die Haut gestrichen und nciht mit soviel Wasser verdünnt, also weniger homöopathisch dosiert :wink:

Benutzeravatar
engelinzivil87
Beiträge: 1941
Registriert: Mi, 6. Mai 2009, 9:27
Wohnort: Mittelfranken

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon engelinzivil87 » Mi, 10. Feb 2010, 13:37

ich darf jetz zwei mein eigen nennen. :P

ColourFly
Beiträge: 328
Registriert: Sa, 12. Sep 2009, 20:22

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon ColourFly » Mi, 10. Feb 2010, 15:47

engelinzivil87 hat geschrieben:ich darf jetz zwei mein eigen nennen. :P


Und wie siehts aus mit Marzipan???????
LG,
Sabine

ganz verliebt in Lush

Benutzeravatar
portobello road
Beiträge: 2721
Registriert: Di, 4. Nov 2008, 20:22
Kontaktdaten:

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon portobello road » Fr, 12. Feb 2010, 15:02

Ich habe mir gerade die Lushtimes aus Österreich und Deutschland angeschaut. Nachdem mir aufgefallen ist, dass die Creme Anglaise in Deutschland 10 Euro teurer ist als in Österreich, habe ich mir noch die anderen neuen Produkte genauer angesehen. Der Happy Blooming Bathmelt gibt es in der deutschen Lushtimes für 7,50 € und in Österreich für 5,90 €. Allerdings stehen da auch unterschiedliche Mengenangaben (Deutschland 65g und Österreich 50g). Wie kann das denn mit dem Gewicht sein, die werden doch alle in England hergestellt und müssten gleich schwer sein, oder? :amkopfkratz: In Österreich ist in der Creme Anglaise übrigens angeblich 10ml mehr drin :wink:
Mein Beautyblog: www.ineedsunshine.de

Benutzeravatar
Morgana
Beiträge: 832
Registriert: So, 30. Sep 2007, 11:17

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Morgana » Fr, 12. Feb 2010, 16:10

:shock: 7,50€?? SIEBEN Euro und FÜNFZIG Cent? :pillepalle: Schade, dass man in so regelmäßigen Abständen am Verstand von Lush zweifeln muss :roll:
Und warum die Differenz zu Österreich? Wird in D die größere Kaufkraft erwartet? Oder was haben sich die Marketinggrößen dabei gedacht?
Das tut mir wieder sooo leid für Lush-Deutschland, dass den Mitarbeitern hier dank den UKlern solche Unverschämtheiten aufgedrückt werden :o

Benutzeravatar
Tazzy
Beiträge: 502
Registriert: Di, 5. Jan 2010, 18:23

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Tazzy » Fr, 12. Feb 2010, 16:59

Morgana hat geschrieben::shock: 7,50€?? SIEBEN Euro und FÜNFZIG Cent? :pillepalle: Schade, dass man in so regelmäßigen Abständen am Verstand von Lush zweifeln muss :roll:
Und warum die Differenz zu Österreich? Wird in D die größere Kaufkraft erwartet? Oder was haben sich die Marketinggrößen dabei gedacht?
Das tut mir wieder sooo leid für Lush-Deutschland, dass den Mitarbeitern hier dank den UKlern solche Unverschämtheiten aufgedrückt werden :o


Ich versteh die teilweise horrenden Preisunterschiede auch net...seufz...ich geh wirklich gerne in den Shop...aber wenn man ehrlich ist...mittlerweile überlege ich mir bei bestimmten Dingen 4x ob ich die schnell im Shop mitnehme oder lieber bei ner UK-SB mitmache... :(

Mausi123
Banned
Beiträge: 1147
Registriert: Di, 2. Feb 2010, 15:44

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Mausi123 » Fr, 12. Feb 2010, 19:53

der preis hier ist heftig...wenn ich mal so vergleiche,lohnt sich eigentlich alles direkt aufeinmal aus uk :D

Benutzeravatar
newsy
Beiträge: 1077
Registriert: Mi, 9. Dez 2009, 21:39

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon newsy » Fr, 12. Feb 2010, 22:23

Ich war gerade mit so einem kleinen süßen Teilchen in der Wanne: Zunächst war ich etwas enttäuscht darüber, dass er nicht so intensiv geduftet hat, ich hab ihn mir etwas kirschiger vorgestellt.
Doch als ich aus der Wanne bin und anschließend am Arm geschnuppert hab....lecker! ich schnupper nun seit einer stunde regelmäßig an mir rum und ich muss sagen: ich bin ein kirsch-marzipan törtchen :D

Pflegewirkung is auch :daumenhoch:

Benutzeravatar
Jolle
Beiträge: 1172
Registriert: Fr, 15. Jun 2007, 12:28

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Jolle » Fr, 12. Feb 2010, 22:43

newsy hat geschrieben:ich bin ein kirsch-marzipan törtchen :D

:love:

Benutzeravatar
Nanunana
Beiträge: 198
Registriert: Do, 7. Jan 2010, 18:32

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Nanunana » Sa, 13. Feb 2010, 9:28

Auf den Melt wart ich auch schon ganz gierig bis er endlich in Ö ist.
Es grüßt Euch

Eure
Nanunana

Benutzeravatar
engelinzivil87
Beiträge: 1941
Registriert: Mi, 6. Mai 2009, 9:27
Wohnort: Mittelfranken

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon engelinzivil87 » Sa, 13. Feb 2010, 14:48

ich werde ihn heut testen. aber so beim ersten geruchstest finde ich nicht, das marzipan/snowcake dominiert. :)

Benutzeravatar
engelinzivil87
Beiträge: 1941
Registriert: Mi, 6. Mai 2009, 9:27
Wohnort: Mittelfranken

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon engelinzivil87 » Sa, 13. Feb 2010, 18:19

so der erste halbe musste dran glauben.

fazit: :daumenrunter: wird mich auf dauer zum baden nicht überzeugen können.

:arrow: in der tüte bzw. naked riech er absolut göttlich. richtig schön nach kirschkuchen mit drübergebrökeltem marzipan. das erste drittel in die wanne geworfen. da verfliegt der duft auch schon u wird absolut nichtssagend. :| dachte schon meine wanne ist zu groß. hätt ja sein können. habs dann also nochmal als duschmelt probiert mit nem halben drittel u da das gleiche spiel. über die haut gerieben toller duft abgewaschen hab ich gar nix mehr gemerkt. pflege hätt auch mehr sein können.

unter der dusche also wahrscheinlich ganz ok in der wanne reicht ein drittel nicht aus. mal schauen wie das ist wenn ich nen ganzen verbade ohne in stücke zu teilen.

Benutzeravatar
Polarsternchen
Beiträge: 236
Registriert: Mo, 29. Jun 2009, 16:24

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Polarsternchen » So, 14. Feb 2010, 22:47

Ich habe heute einen gekauft und OMG, der riecht ja mal total göttlich! Ich rieche eine Kombi aus Kirsche und Marzipan, wobei Kirsche aber auf jeden Fall dominiert. Die Hubba Bubba Assoziation kann ich bestätigen.

Bin gespannt, wie er mir in der Wanne gefällt. :)
Mein Blog über das alltägliche Leben, Beauty, Make-up und natürlich LUSH: http://cupcakes-and-kisses.blogspot.com/ Tägliche Updates!

Benutzeravatar
tinchen101
Beiträge: 1302
Registriert: Di, 5. Jan 2010, 18:58
Wohnort: Nähe Braunschweig

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon tinchen101 » So, 14. Feb 2010, 23:03

meiner lag über nacht im briefkasten weil er als warensendung kam und war vorhin total gefroren :D so langsam wenn er jetzt zimmertemperatur annimmt, riecht man den duft... erstmal lecker kirschig, mandelig finde ich ihn auch.. freu mich drauf ihn zu testen :freu:

Benutzeravatar
skibaerle
Beiträge: 2045
Registriert: So, 24. Feb 2008, 17:42
Wohnort: im Schwabenländle

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon skibaerle » Mo, 15. Feb 2010, 18:06

WoW Kirsche mit Mandeln, lecker....
Meine Signatur ist einfach die beste ;-)

Benutzeravatar
dippy_skin
Beiträge: 3755
Registriert: Mo, 3. Okt 2005, 19:59
Wohnort: FIN

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon dippy_skin » Di, 16. Feb 2010, 7:19

Gestern geschnuppert - sehr starke Kindheitserinnerung an irgendein Bonbon, aber ich kann's nicht sagen.

Irgendwie aber Ekelgefühle beim Anblick dieses Teils: es sieht aus wie Acrylfarbengefärbtes Stück Kokosfett :shock:

Tazzy hat geschrieben:
Shini hat geschrieben:Nass über die Handinnenfläche streichen und dann kann man sich auf nicht im Wasser befindliche Körperteile rosarote Handabdrücke machen :D :pillepalle: :love:


:shock: Waaaa man wird rosa?? Und ich hab mir den doch
nur bestellt um den unter der Dusche zweckzuentfremden...
quasi wie nen festen Hautcondi...na ob das was wird... :amkopfkratz:


Sorry Leute, aber da hört es bei mir auf, dabei an irgendeine Pflegewirkung zu glauben :| Irgendwie spricht man in diesem Zusammenhang immer über "Topzutaten", nicht an Tieren getestet, Luxus und was weiss ich, und dann wird man aus irgendeinem künstlichen Farbstoff rosa - das stelle ich mir als nicht besonders "wohltuend" vor! :grr: Mir kommt es vor, dass man nach so einem Bad irgendwie Vinylschichtüberzogen wieder aus der Wanne steigt.

Ich kann mir vorstellen, dass nach dem Abfliessen des Wassers sowas sich in den Düsen der Wanne festsetzt, also kommt mir nicht ins Haus. Irgendwie nur enttäuschend.
Für Machtspiele gibt es keine Regeln und keine Schiedsrichter. Siegfried Wache (*1951)
"Gold, Frankincense & Beer und Cynthia Sylvia Stout verloren" (C)
Die lush-getreue Version der deutschen Redewendung "Hopfen und Malz verloren".

Benutzeravatar
Morgana
Beiträge: 832
Registriert: So, 30. Sep 2007, 11:17

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Morgana » Di, 16. Feb 2010, 12:03

Tut mir herzlich leid, dich enttäuschen zu müssen:
Der verwendete Farbstoff ist zwar chemisch und für Naturkosmetik nicht geeignet, aber im Vergleich zu vielen anderen Farbtönen die Lush verwendet für ALLE kosmetischen Mittel zugelassen.
Informiere dich doch einfach über den enthaltenen Farbstoff und beschwer dich lieber über die Lushprodukte, die laut Kosmetikrichtlinien aufgrund der Farbsotffe eigtl "nur kurz mit der Haut in Berührung" oder "nicht mit Schleimhäuten in Berührung" kommen dürfen. DAS finde ich bei Badezusätzen doch viel fragwürdiger. codecheck.info hat da schon manchem geholfen.

Jedenfalls darf der Happy Blooming bei mir jederzeit in die Badewanne, allerdings nicht mehr nur 1/3, schließlich will man auch was vom Duft haben.
Und dass Lush Bathmelts (mal abgesehen vom Star melt) durch die Bank weg ALLE aussehen und schmelzen wie Kokosfett ist ja nun auch bekannt.
Also ich war da von nichts überrascht oder "angeekelt".

Natürlich ist und bleibt es jedem selbst überlassen, was er sich mit in die Wanne nimmt. Aber ich les mir lieber die Inhaltsstoffe durch, als mich nur optisch führen zu lassen. :wink:

Benutzeravatar
dippy_skin
Beiträge: 3755
Registriert: Mo, 3. Okt 2005, 19:59
Wohnort: FIN

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon dippy_skin » Di, 16. Feb 2010, 13:26

Das ist mir klar, dass andere Hersteller genauso ein Azofarbstoff uvm. verwenden. Ich meinte es auch rein optisch. Bade zwar nicht in mausgrau, aber das ich erst den Körper nach möglichen Abfärbungen, wie gerade bei den grell orangen und grell rosa Produkten absuchen soll - das muss ich nicht haben. Von der "Fettstruktur" find ich andere Melts deutlich angenehmer und fluffiger wie z.B. Floating Island.

Man muss ja nicht über jedes Produkt nur schwärmen.
Für Machtspiele gibt es keine Regeln und keine Schiedsrichter. Siegfried Wache (*1951)
"Gold, Frankincense & Beer und Cynthia Sylvia Stout verloren" (C)
Die lush-getreue Version der deutschen Redewendung "Hopfen und Malz verloren".

Benutzeravatar
Morgana
Beiträge: 832
Registriert: So, 30. Sep 2007, 11:17

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon Morgana » Di, 16. Feb 2010, 13:47

Klar muss man nicht über jedes Produkt schwärmen, tu ich ja auch nicht. :D
Und ich meinte nicht andere Hersteller, sondern ich meinte andere Produkte von Lush, in denen viel bedenklichere Farbstoffe enthalten sind.
Ich lasse zB ncihts in die Badewanne, was nicht mit Schleimhäuten in Kontakt kommen soll :pillepalle: Und davon gibt es genügend, optisch harmlos wirkende Lushies...

Was die Meltstruktur angeht: Die Floating Island ist ja kein reiner Melt, sondern ist wegen der Schaumbadanteile so "fluffig" :wink:
Wenn du die reinen Melts wie den Magoed nimmst, hast du vom Butterverhalten genau das gleiche Bild.

Übrigens war außer beim direkten einreiben nichts von Farbrückständen auf meiner Haut zu sehen, und auch wenn man sich damit einreibt ist das mit dem nächsten Schwall Wasser alles wieder weg.
Auch da finde ich andere Lushprodukte (gerade Ballistics) schlimmer.

Aber trotz alldem musst du den Happy Blooming von mir aus nicht unbedingt mögen. Bleibt mehr für diejenigen, die das Kirschmandelbuttertörtchen mögen :wink:

Benutzeravatar
dippy_skin
Beiträge: 3755
Registriert: Mo, 3. Okt 2005, 19:59
Wohnort: FIN

Re: Happy Blooming - Bath melt

Beitragvon dippy_skin » Di, 16. Feb 2010, 15:27

Morgana hat geschrieben:Wenn du die reinen Melts wie den Magoed nimmst, hast du vom Butterverhalten genau das gleiche Bild.


Stimmt, der ist buttriger, aber Happy Blooming in der Hand hat sich wie ein Stück Plastik angefühlt (deswegen der Vinylvergleich). Lasse also über für die Kirschtörtchen ;)
Für Machtspiele gibt es keine Regeln und keine Schiedsrichter. Siegfried Wache (*1951)
"Gold, Frankincense & Beer und Cynthia Sylvia Stout verloren" (C)
Die lush-getreue Version der deutschen Redewendung "Hopfen und Malz verloren".


Zurück zu „Cut-List“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste