Snow Fairy bleichend?

Saisonprodukte (Weihnachten, Ostern, Halloween etc.) und Specials

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
xcharlottespinx
Beiträge: 2983
Registriert: Mi, 3. Jan 2007, 21:48
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Snow Fairy bleichend?

Beitragvon xcharlottespinx » Sa, 13. Jan 2007, 13:22

*Aloha*
Nachdem ich mir nun einen Jahresvorrat an Snow Fairy zugelegt habe habe ich eine Bobachtung gemacht. :? Mich würde interessieren ob das noch bei anderen so ist...

Als erstes muss ich klar stellen das ich mit dem Produkt sehr zufrieden bin,für Haut und Haar einfach wunderbar,im moment mein absolutes Favourite was überhaupt Kosmetik angeht. :daumenhoch:

So,nun hab ich aber beobachtet, das, wenn mal ein Tropfen Schneefee die Flasche unverdünnt herunterläuft, über das schwarze Etikett rinnt und nicht abgewischt wird, sich das Etikett von gänzlich schwarz in gänzlich weiß verfärbt (in netter Tropfenform). Das geschah innerhalb weniger Stunden innerhalb eines Tages. :pillepalle:

Da fragt man sich doch welchen Einfluss eine längere, tägliche Anwendung auf meine schwarzen Haare hat :cry:
Go Vegan! Live and let live!

Benutzeravatar
Usi
Beiträge: 2143
Registriert: Di, 18. Okt 2005, 16:08

Beitragvon Usi » Sa, 13. Jan 2007, 13:24

Ich glaube eher, das liegt an den deutschen Etiketten :D. Die haben keine Versiegelung wie die meisten aus GB und ich hatte häufig schon schwarzen Hände, wenn ich unter der Dusche mit nassen Händen zu einer Flasche griff.
Everything in my world has changed… but the only thing that didnt change is that I love you - 김붕도

Benutzeravatar
xcharlottespinx
Beiträge: 2983
Registriert: Mi, 3. Jan 2007, 21:48
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Beitragvon xcharlottespinx » Sa, 13. Jan 2007, 13:27

Also die Flasche die ich derzeit benutze ist aus Amsterdam.

Und das da keine Versiegelung drauf ist sollte doch nicht dazu führen das die richtig ausbleichen. Es wäre verständlich wenn sich das Ettiklett von der Feuchtigkeit wellt, rubbelig wird, sich der Kleber löst oder leicht ergraut,aber das es von tiefschwarz innerhalb von 3-4 Stunden in ein komplettes weiß übergeht finde ch bedenklich.
Go Vegan! Live and let live!

snowbunny
Beiträge: 1369
Registriert: Do, 13. Okt 2005, 8:30
Wohnort: Wien

Beitragvon snowbunny » Sa, 13. Jan 2007, 14:13

ich glaube auch dass das einfach vom wasser kommt, nicht vom SF selbst. probier doch mal, das etikett mit ganz normalem wasser abzuwaschen, das funktioniert auch :D

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Anjizilla » Sa, 13. Jan 2007, 14:58

Die Etiketten sind eh der Horror ... mein CCS hatte nen kleinen feuchtwerd-Unfall und jetzt ist das ganze Etikett krisselig vor Farbe, man hat Rabenschwarze Hände beim berühren ... muss das Etikett demnächst mal ganz von der Flasche fetzen, find das so eklig. :daumenrunter:

Benutzeravatar
Zillah
Beiträge: 2006
Registriert: So, 30. Okt 2005, 13:12

Beitragvon Zillah » Sa, 13. Jan 2007, 15:30

Und die neuen MHD Schilder sind auch unter aller Sau!!
Also die grünen waren ja echt noch okay und alles in Ordnung!

Aber jetzt scheint es hauptsächlich noch diese gelben zu geben (oder?) jedenfalls sind die nur aus Papier und sobald man seine Flasche zu lang unter der Dusche lässt ist das Papier aufgelöst und verschwunden!!!! :daumenrunter:
Frühling für alle!

Benutzeravatar
xcharlottespinx
Beiträge: 2983
Registriert: Mi, 3. Jan 2007, 21:48
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Beitragvon xcharlottespinx » So, 14. Jan 2007, 20:01

hm,das war ja jetzt alles eher jeweils ein anderes problem ;)

ich finde das es schon ein unterschied ist ob sich ein papieretikett bei feuchtigkeit löst ist ja bekannt) oder abfusselt als wenn sich ein produkt in ein schwwarzes etikett reinfrisst und es komplett ausbleicht.

ich hab heute mal mehrere tests gemacht:

mit nassem finger übers etikett wischen:nichts
mit viel wasser darüber rubbeln: nichts
mit SF und wasser drüber wischen: nichts
nur mit SF drüber wischen und reiben: nichts
einen tropfen SF zwei stunde einwirken lassen: aha,alles weiß!


*das macht mir angst* :pillepalle: :wegrenn:
Go Vegan! Live and let live!

snowbunny
Beiträge: 1369
Registriert: Do, 13. Okt 2005, 8:30
Wohnort: Wien

Beitragvon snowbunny » So, 14. Jan 2007, 20:05

ich glaube das würd mit jedem andren duschgel auch passieren, die teile reinigen halt (wer hätte das gedacht :D )

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Anjizilla » So, 14. Jan 2007, 20:14

Also ich hab grad die Etiketten meiner leeren AOBS Dose entfernt ... erst einmal in Wasser eingelegt, da krisselte das Schwarz und am Rand wurde es reinweiß ... das Etikett selbst hab ich aber erst mit dem Öltrick abbekommen und das musste auch lange einwirken ;) Ich denke nach wie vor nicht, dass es an Snow Fairy liegt ... ist ja kein Fairy Ultra :lol:

Und es ist ja nicht ätzend, sonst würde es sich ja durchs Plastik futtern ... und wer lässt auch 2h Duschgel auf der Haut einwirken? Das wäre generell ungesund. Und wie gesagt, die Lush Etiketten sind nicht wirklich 1A Testmatetial ... kannst es ja noc einmal mit was unlushigem als Etikett benutzen. Bzw. etwas, was nen Überlack hat.

Benutzeravatar
xcharlottespinx
Beiträge: 2983
Registriert: Mi, 3. Jan 2007, 21:48
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Beitragvon xcharlottespinx » So, 14. Jan 2007, 21:41

oder ich versuche mal ein unlushiges duschgel aufs etikett zu packen..ma sehen ob das gleiche passiert...das es nicht ätzend ist war klar, aber bleichend:-)
Go Vegan! Live and let live!

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Anjizilla » So, 14. Jan 2007, 22:15

Die Domestos Fee :D

Benutzeravatar
Philosoph
Beiträge: 4557
Registriert: Fr, 13. Jan 2006, 5:57
Wohnort: in einem Kuhkaff in Hessisch Sibirien

Beitragvon Philosoph » Mi, 31. Jan 2007, 6:36

Nun ja, Snow Fairy weißt halt nun mal die typische Wirkung eines Duschgels mit viel SLS auf. Nicht mehr, nicht weniger.

Was Deine schwarzen Haare davon halten werden, wenn sie gefärbt sind, dürfte auf der Hand liegen...

Das halten die allerdings von fast JEDEM Duschgel und JEDEM Shampoo von Lush. Und von vielen anderen normalen Herstellern auch.

Was anderes wäre echte (!) NK, die verwenden ja nur Glucoside, die sind wesentlich milder.

"Normales" Shampoo hat eben, um diese Wirkung abzufedern, Silikone drin. Die machen die Haare nicht nur glatt und glänzend, sondern versiegeln die ja auch, so daß die Farbe, wenn sie erstmal drin ist, auch recht gut drinnen bleibt.

Was Du davon hälst und wie Du's künftig der Haarfarbe wegen mit den Shampoos/Duschgels hältst, mußt Du selber wissen.

Wenn Du sicher sein willst, die Farbe nicht auszubleichen, dann bleibt Dir nur echte NK oder eben Silikon-Shampoo.

Allerdings hatte ich, wenn ich Tönungen drin hatte, bislang nicht den Eindruck, daß Lush die Farbe wesentlich schneller aus den Haare zieht als andere (silikonfreie) Shampoos, die keine NK sind (da habe ich bislang nur ein anderes und das habe ich so oft noch nicht benutzt)...

Ich würde von daher sagen: probier es aus, so wahnsinnig viel Schlimmes kann ja nicht passieren, schlimmstenfalls mußt Du Dir einmal die Haare schneller nachfärben und weißt dann, daß es ggf. besser ist, die Finger von Snow Fairy (und vermutlich allen Konsorten) zu lassen.

Ach so, und: ich würde das Shampoo/Duschgel dann auch keine 2 Stunden auf dem Kopf einwirken lassen... ;) Ich laß die ganze Lush-Sachen eigentlich eh nie einwirken, wenn's um Waschzeugs geht. Einshampponieren, gut durchkneten und gleich wieder ausspülen, damit die Kopfhaut nicht zu stark ausgetrocknet wird. Fertisch!
„Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“

Voltaire

Benutzeravatar
xcharlottespinx
Beiträge: 2983
Registriert: Mi, 3. Jan 2007, 21:48
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Beitragvon xcharlottespinx » Mi, 31. Jan 2007, 13:55

joahr,danke für die antwort :freu:

aber ich benutze snow fairy jetzt seit dezember täglich zum haarewaschen (wie kommst du hier darauf das ich das einwirken lassen würde,das macht man doch mit keinem shampoo, oder? :pillepalle: ) und bisher war es sehr nett zu meinen haaren udn ich kann mich nicht beschweren :daumenhoch:

trotzdem bleicht es bedenklich seine etiketten..haha :lol:
Go Vegan! Live and let live!

Benutzeravatar
Philosoph
Beiträge: 4557
Registriert: Fr, 13. Jan 2006, 5:57
Wohnort: in einem Kuhkaff in Hessisch Sibirien

Beitragvon Philosoph » Mi, 31. Jan 2007, 18:51

xbettyracoonx hat geschrieben:(wie kommst du hier darauf das ich das einwirken lassen würde,das macht man doch mit keinem shampoo, oder? :pillepalle: )


Es soll Leute geben, die das machen... ;) Was immer das bringen soll... :ratlos:
„Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“

Voltaire

nastigirl
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 17. Okt 2005, 20:46
Wohnort: Lutherstadt Eisleben
Kontaktdaten:

Beitragvon nastigirl » Di, 10. Jul 2007, 17:45

Also um ehrlich zu sein habe ich schon den Eindruck, dass die Lush-sachen stärker auf Tönungen einwirken als manch andere. Das hat mich dazu gebracht, dass ich, wenn ich gefärbte Haare hab, ein anderes Shampoo benutze. Gerade rot bleicht auch sehr aus.


Kann man das Duschgel eigentlich einfrieren?

Damit müsste sich doch die Haltbarkeit auch verlängern, oder?

Ich möchte mir nämlich einen größeren Vorrat zulegen. Spätestens kommendes Weihnachten wird richtig fett zugeschlagen.

LG Nicky


Zurück zu „Specials“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste