Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Saisonprodukte (Weihnachten, Ostern, Halloween etc.) und Specials

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
kiwifee
Beiträge: 1261
Registriert: Mo, 19. Mär 2012, 14:15

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon kiwifee » So, 28. Okt 2012, 0:27

kiwifee hat geschrieben:Ich war von dem Duft etwas überrascht, hatte ihn mir toller vorgestellt.
Duftet zwar lecker foody, aber irgendwie unangenehmer nach Marzipan als z.B. Snowcake (den Duft mag ich sehr!).
Ich mag allerdings auch kein Marzipan essen.
Mein Schatz, der gern Marzipan isst, fand den Duft super. :-)

Zur Wirkung kann ich noch nichts sagen. :-)


Es ist die ganz ganz große Liebe. :love:

Ich mag den Geruch zwar noch immer nicht suuuper gern,
aber die Konsistenz und Wirkung ist soooo viel, viel besser als beim AOBS.
Sehr angenehmes Hautgefühl!
Davon werde ich mir noch ein paar Töpfe holen müssen. :-)
Meine Börse :-)
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=18395

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon AdaraEva » So, 28. Okt 2012, 9:46

Ja, der ist wirklich super :) Durch die Seifenbörse komm ich jetzt aber wohl doch auch an nen Pott LTGTR und dann kann ich ja mal vergleichen. ^^
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Benutzeravatar
Buffy-Fan
Beiträge: 3096
Registriert: Di, 16. Nov 2010, 0:58

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Buffy-Fan » Mo, 29. Okt 2012, 9:04

So - meiner ist nu weg.

Ich bin froh, denn der LTGTR ist besser für mich, weil er eindeutiger in der Funktion ist.
Mitglied im Kaffeekränzchen - und Labertante aus Überzeugung
suis fortuna cuique fingitur moribus

Benutzeravatar
september
Beiträge: 935
Registriert: Do, 3. Feb 2011, 23:09

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon september » Mo, 29. Okt 2012, 10:02

Hat den mal jemand als Ganzkörperpeeling benutzt? Ich hab noch 3 Töpfe in der Gefriertruhe vom letzten Jahr und als Gesichtsreiniger vertrag ich den Buche momentan nicht :(
    Does it feel like we've never been alive?
    Does it seem like it's only just begun?

Benutzeravatar
Buffy-Fan
Beiträge: 3096
Registriert: Di, 16. Nov 2010, 0:58

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Buffy-Fan » Mo, 29. Okt 2012, 12:13

Ich finde ja, dass er überhaupt nicht peelt. Aber Probieren geht über Studieren.
Mitglied im Kaffeekränzchen - und Labertante aus Überzeugung
suis fortuna cuique fingitur moribus

Benutzeravatar
Alex Blaine Layter
Beiträge: 39
Registriert: So, 12. Aug 2012, 21:12

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Alex Blaine Layter » Di, 30. Okt 2012, 10:40

Also ich hab abgewogen, ob ich nun BdN oder ltgtr kaufen sollte und mich dann einfach der Inhaltsstoffe wegen für diesen entschieden. Habs noch nicht bereut. Mit Bûche de Noël fühlt sich meine Haut hinterher gepflegt und versorgt, was ich jetzt mal auf die Cocoa Butter und die Öle schiebe.

BettyNatas
Beiträge: 228
Registriert: Sa, 28. Apr 2012, 8:51

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon BettyNatas » Mi, 31. Okt 2012, 8:38

Wow, das ist mal nen toller Reiniger :love:
Ich vertrage den ohne sofort Pickelchen zu bekommen :daumenhoch: Aobs ging gar nicht morgens ausprobiert und nachmittags Gesicht voller Pickelchen :daumenrunter:
Und ich muss mich danach nicht eincremen :daumenhoch:

Hab schon nen paar Pötte zum Bunkern für geordert, den Reiniger brauche ich das ganze Jahr :freu:
Hab meinen aller ersten Pott gleich Anfang Oktober gekauft und schaue jetzt wie lang der reicht und kann dann wohl irgendwann im Dezember abschätzen wie viele Pötte ich bis nächstes Jahr, in der Hoffnung der kommt immer wieder, brauche.

Benutzeravatar
fräulein_lieblich
Beiträge: 153
Registriert: Fr, 3. Aug 2012, 14:43
Wohnort: niedersachsen

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon fräulein_lieblich » Do, 1. Nov 2012, 20:02

hab jetzt nach einer erfolgreich verbrauchten probe auch gleich mehr davon gebunkert. glättet schön :) irgendwie schon dem AOBS seeeehr ähnlich... nur noch sanfter und halt einfach noch besser, imho^^ und @bettynatas: ich glaub, wenn der nächstes jahr nicht wiederkommt, rennen eh alle suchties sturm gegen lush, also können wir wohl optimistisch bleiben. ;)

Tamara
Beiträge: 2364
Registriert: Mi, 29. Jul 2009, 19:52

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Tamara » Fr, 2. Nov 2012, 16:04

Ich hab letzte Woche mal ein paar Tage lang Buche de Noel nicht mit AOBS abgewechselt und schwups, hatte ich (für mich unüblich seit Lush-Zeiten) richtig dicke Pickel. Diese Woche gab es nur AOBS, und schon sind sie weg. Jetzt überlege ich, ob ich nochmal testen soll, es könnte ja immerhin sein, dass die Pickel andere Gründe haben. Ansonsten werden BdN und ich weiterhin nur gelegentliche Freunde bleiben - evtl. ist das für mich einfach zu viel des Guten.
Der eine isst gerne Blutwurst, der andere geht gern in die Frühmesse.
(Alte Eifler Weisheit)

Benutzeravatar
MarieMarianne
Beiträge: 793
Registriert: Mi, 17. Feb 2010, 21:07

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon MarieMarianne » Di, 20. Nov 2012, 9:53

Tamara hat geschrieben:Ich hab letzte Woche mal ein paar Tage lang Buche de Noel nicht mit AOBS abgewechselt und schwups, hatte ich (für mich unüblich seit Lush-Zeiten) richtig dicke Pickel. Diese Woche gab es nur AOBS, und schon sind sie weg. Jetzt überlege ich, ob ich nochmal testen soll, es könnte ja immerhin sein, dass die Pickel andere Gründe haben. Ansonsten werden BdN und ich weiterhin nur gelegentliche Freunde bleiben - evtl. ist das für mich einfach zu viel des Guten.



Ich kann mir gut vorstellen, dass dieses Problem mit dem Buche de Noel zusammen hängt...da ist ja, wenn mich nicht alles täuscht, Kakaobutter drin. Die verstopft gerne mal die Poren und sorgt für Unreinheiten...ist bei mir leider auch so. :(

Shannen
Beiträge: 233
Registriert: Mo, 22. Aug 2005, 17:08
Wohnort: Wien

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Shannen » Do, 27. Dez 2012, 20:58

Ich hab ihn mir heute gekauft, aber der riecht ja total nach Marzipan und ich kann Marzipan nicht ausstehen^^ Aber wenn er gut reinigt nehme ich das in Kauf. Aber ich hätte jetzt doch lieber den leckeren nach Popcorn/Vanille duftenden Reiniger. Aber den kann ich mir ja immer noch besorgen.

honeyyyy
Beiträge: 190
Registriert: Sa, 13. Okt 2012, 16:59
Wohnort: österreich

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon honeyyyy » Fr, 8. Feb 2013, 7:43

Ich hab ihn mir ertauscht weil ihr mich alle angefixt habt :nudelholz: ;-)
Der geruch, er riecht wie keksteig für mandelkekse :love:
Ich könnt ihn essen :oops:
Vom peeling her würd ich ihn als schwach bis mittel einordnen.
meine haut mag ihn fast mehr als ltgtr. die haut wird echt weich wie ein babypogpo und wird ebenmäßiger. :freu:
Schade, dass es ihn nicht mehr gibt, hätt gern noch das ein oder andere döschen

Benutzeravatar
Flowerbella
Beiträge: 1854
Registriert: Fr, 12. Nov 2010, 9:32
Wohnort: MA

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Flowerbella » Fr, 8. Feb 2013, 9:15

Ich habe noch 2 Backups ich liebe den Geruch total und die Haut ist so schön weich und zart danach.

Nur die Handhabung mag ich nicht so, er krümelt schon ziemlich und oft landet was im Waschbecken anstatt auf meinem Gesicht.

Gibts da einen bestimmten Trick damit das nicht passiert?

LTGTR mag ich auch lieber, da er sich besser verteilen lässt.

Kann mir jemand einen der anderen Reiniger mit ähnlicher Wirkung aber auch leichter Verteilung empfehlen?

Benutzeravatar
Trixibixi
Beiträge: 209
Registriert: Do, 11. Dez 2008, 12:55

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Trixibixi » Fr, 8. Feb 2013, 10:06

Ich nutze ihn unter der Dusche...das ist weitaus praktischer :)
Ich hab' zwar keine Lösung, aber ich bewunder das Problem!

Benutzeravatar
Nacaya
Beiträge: 1631
Registriert: So, 15. Aug 2010, 20:48
Wohnort: Aurich

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Nacaya » Fr, 8. Feb 2013, 12:37

Ich tropfe immer etwas Wasser dazu und vermatsche ihn in den nassen Händen zu einem Brei. Dann landet eigentlich nichts mehr ungenutzt im Waschbecken.
Man lebt und lernt

Lushdiät: http://lushdiaet.iphpbb3.com

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon AdaraEva » Fr, 8. Feb 2013, 18:25

Flowerbella hat geschrieben:
Gibts da einen bestimmten Trick damit das nicht passiert?

LTGTR mag ich auch lieber, da er sich besser verteilen lässt.

Kann mir jemand einen der anderen Reiniger mit ähnlicher Wirkung aber auch leichter Verteilung empfehlen?



Ich hab für mich die Methode entwickelt, die beiden Reiniger einfach zu mischen ^^ ich nehme von beiden eine kleine Menge, dann ein bisschen Wasser dazu, in der Handmulde mit dem Finger der anderen Hand zerreiben und dann kanns los gehen. Der BdN wird vom LTGTR etwas gebunden und ich finde die Eigenschaften beider in der Kombination einfach am angenehmsten.
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Benutzeravatar
Flowerbella
Beiträge: 1854
Registriert: Fr, 12. Nov 2010, 9:32
Wohnort: MA

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Flowerbella » Fr, 8. Feb 2013, 18:42

AdaraEva hat geschrieben:
Flowerbella hat geschrieben:
Gibts da einen bestimmten Trick damit das nicht passiert?

LTGTR mag ich auch lieber, da er sich besser verteilen lässt.

Kann mir jemand einen der anderen Reiniger mit ähnlicher Wirkung aber auch leichter Verteilung empfehlen?



Ich hab für mich die Methode entwickelt, die beiden Reiniger einfach zu mischen ^^ ich nehme von beiden eine kleine Menge, dann ein bisschen Wasser dazu, in der Handmulde mit dem Finger der anderen Hand zerreiben und dann kanns los gehen. Der BdN wird vom LTGTR etwas gebunden und ich finde die Eigenschaften beider in der Kombination einfach am angenehmsten.


Das ist ja mal ne Idee, danke das werde ich auch mal testen :D

Benutzeravatar
Ona
Beiträge: 413
Registriert: Mi, 29. Jan 2014, 18:26
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Ona » Sa, 1. Feb 2014, 20:49

Bin ich wirklich die Einzige, für die der BdN ein absoluter Fehlkauf war?
Ich komme rein gar nicht mit ihm klar: er lässt sich nicht verreiben, nicht auftragen, bleibt nicht da wo er soll: im Gesicht und aus all diesen Gründen, kann ich auch keinerlei reinigende Wirkung entdecken.
Zum Glück habe ich ihn in der Weihnachtsrabatt-Aktion für die Hälfte bekommen, denn es ist das erste Lush-Produkt, das ich ernsthaft in Erwägung ziehe, wegzuschmeißen. :-(

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Darling1982 » Sa, 1. Feb 2014, 21:36

Wie trägst du ihn denn auf?
Auf's nasse Gesicht oder bereits in der Handfläche mit Wasser angemischt oder ganz anders?

Benutzeravatar
Ona
Beiträge: 413
Registriert: Mi, 29. Jan 2014, 18:26
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Ona » Sa, 1. Feb 2014, 22:37

Ich glaube, ich habe mittlerweile alle Möglichkeiten probiert, die mir eingefallen sind:
Direkt auf dem nassen Gesicht aufgetragen, in der Handfläche verrieben, auf bzw mit einem Waschschwämmchen, unter der Dusche, etc. ...
Sogar ein paar Tropfen Arganöl habe ich dann untergemischt, um es "verreibbarer" zu machen, aber es bleibt dabei: Es lässt sich einfach nicht verteilen, sondern bleibt immer kompakt und fällt dann ins Waschbecken.
Ich bin recht angenervt von dem BdN :D

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon AdaraEva » Sa, 1. Feb 2014, 22:51

Klingt als wäre deiner schon abgelaufen, bei mir wurden manche Masken nach Ablauf so.
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Benutzeravatar
Ona
Beiträge: 413
Registriert: Mi, 29. Jan 2014, 18:26
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Ona » Sa, 1. Feb 2014, 23:10

Er riecht aber nicht schlecht und sieht auch sonst nicht seltsam aus -ganz im Gegenteil. Aber er lässt sich einfach nicht verreiben. Hm.

Benutzeravatar
Effie
Beiträge: 17
Registriert: Fr, 6. Jan 2012, 17:28
Wohnort: Erfurt

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Effie » Di, 26. Mai 2015, 12:47

Bei mir ist eher zufällig ein bisschen Wasser in den Topf gelangt und danach ließ sich der Reiniger wunderbar verteilen, weil die Konsistenz dadurch viel cremiger wurde. Kurze Freude, wenig Sinn... leider ist er dadurch am Ende geschimmelt. :roll:

Benutzeravatar
Haseline
Beiträge: 701
Registriert: Mi, 11. Jan 2012, 17:04

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Haseline » Mi, 27. Mai 2015, 13:14

Das ist ja doof Effie (Hallo Miterfurterin ;) )

Mein BdN hat ca. 3 Jahre durchgehalten. Der Geruch war dann nicht mehr so prall aber sonst war er unverändert und hat noch prima funktioniert.
Ich muss ja abschließend sagen, die Reinigungswirkung war schon toll und meine Haut superweich aber aufgrund der schwierigen Anwendung und dem Gekrümel würde ich ihn nicht nochmal kaufen. Ich war froh als der Pott leer war. ;)
Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen! :)

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Louis1988 » Fr, 6. Nov 2015, 8:34

Also ich habe mir dieses Jahr mal einen frischen Topf gegönnt, da ich ihn gar nicht mehr in Erinnerung hatte.
Es ist momentan mein Favorit in Sachen Gesicht. Ich schminke mich ab und benutze ihn dann, habe danach so gepflegte weiche Haut - ohne das sie danach gereizt oder trocken ist. Ich mag leider auch nicht, dass er etwas krümelig ist, da das irgendwie wie beim Herbalism immer in meinen Augen landet - aber ich vermatsche ihn immer mit etwas Wasser und dann geht es.
Er peelt ganz sanft mit den Cranberries und ich mag den Duft. Ein tolles Produkt, dass ich völlig vergessen hatte :D
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Tapsi
Beiträge: 4
Registriert: Di, 3. Nov 2015, 16:09

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Tapsi » Mi, 18. Nov 2015, 17:44

Ich habe mir diesen Reiniger vor drei Wochen in England gekauft, weil ich eine weihnachtliche Version von AOBS haben wollte, und ich bin so verliebt in diesen Reiniger! Allein schon dieser Geruch macht mich ganz verrückt.
Er gleicht meine Mischhaut super aus und meine Pickel sind auch so gut wie verschwunden. Ich glaube das gute Stück muss ich bunkern, bevor es nach der Weihnachtszeit wieder verschwunden ist ^^

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Louis1988 » Do, 26. Nov 2015, 11:16

Ich finde er riecht angenehm und ist weder austrocknend noch reizt er meine Haut.
Er peelt nicht zu stark und lässt sich gut matschen. Ich hoffe vielleicht im Sale auf einen großen Pott.
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Niko
Beiträge: 872
Registriert: Di, 30. Mär 2010, 19:12
Wohnort: Wien

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Niko » Do, 26. Nov 2015, 11:38

Ich entdecke auch jedes Jahr aufs neue meine Liebe zu dem Reiniger :)
Sonst verwende ich gern Angels on Bare Skin, Aqua Marina oder Herbalism, aber im Winter muss es Bûche de Noël sein.

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Louis1988 » Do, 14. Jan 2016, 12:28

Dank einer lieben Forumine habe ich noch 1 Pott im Sale bekommen :)
Danach steige ich wieder auf LTGTR um :D
Aber Buche de Noel ist echt eines meiner All Time Seasoning Favorites...
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Bûche de Noël - Gesichtsreiniger (Weihnachten 2010)

Beitragvon Louis1988 » Mi, 26. Okt 2016, 10:42

Und auch dieses Jahr durfte wieder ein Pott einziehen. Dieses Jahr mit Goldschimmer :)
Es ist und bleibt der BESTE Reiniger. Trockene Winterhaut wird genährt und gepflegt, leichtes Peeling trägt Hautschuppen ab und die Haut fettet nicht nach.
Ich liebe das Zeug. Es verursacht auch keine Unreinheiten. Seitdem ich mir wieder einen frischen Pott zugelegt habe und es abends benutze, ist meine Haut wieder im Gleichgewicht.
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."


Zurück zu „Specials“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast