Preisgestaltung in den Shops

Shop Adressen & Neueröffnungen

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
softcake
Beiträge: 5346
Registriert: Mo, 19. Dez 2005, 8:02

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon softcake » Fr, 21. Sep 2012, 15:22

danke, ich hab auhc überlegt.
aber da ich überhaupt nicht mehr auf neue produkte achte, nahm ich an das es ein echtes
affenshampoo ( mokey irgednwas ) gibt



soft
... liebt YOGA... !!!

Benutzeravatar
Draco
Beiträge: 703
Registriert: Mi, 26. Dez 2007, 15:09

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Draco » Mo, 24. Sep 2012, 12:28

ninebiene hat geschrieben:fast 35euro für 230ml affenshampoo? :shock:


Die 500g Sonic death Monkey kosten 19,95 Pfund.
Das sind aber nur (naja nur ist gut!) 25,20€.

1,00 Pfund Sterling ≈ 1,26 Euro

Wo hast du denn das gesehen.
Die Info habe ich aus der MO-UK
Die bieten nur 100g und 500g an

vera23
Beiträge: 793
Registriert: Di, 19. Jul 2011, 14:07

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon vera23 » Mo, 24. Sep 2012, 12:30

Das ist der Preis für die deutschen Läden.

Benutzeravatar
Shini
Beiträge: 12839
Registriert: Sa, 16. Sep 2006, 15:27
Kontaktdaten:

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Shini » Mo, 24. Sep 2012, 13:19

Draco hat geschrieben:
ninebiene hat geschrieben:fast 35euro für 230ml affenshampoo? :shock:


Die 500g Sonic death Monkey kosten 19,95 Pfund.
Das sind aber nur (naja nur ist gut!) 25,20€.

1,00 Pfund Sterling ≈ 1,26 Euro

Wo hast du denn das gesehen.


Es geht ums Blousey Shampoo, nicht um SDM :)
Country Music is good for the soul :))

Benutzeravatar
Lilien
Beiträge: 11170
Registriert: Mo, 31. Okt 2005, 14:09
Wohnort: a pocket dimension

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Lilien » Mo, 24. Sep 2012, 18:23

Darum sollte man das Kind vielleicht beim Namen nennen und kein Affenshampoo aus etwas machen, das nichts mit Affen zu tun hat ;).
"Never, ever let anyone tell you what you can and can't do. Prove the cynics wrong. Pity them, for they have no imagination. The sky's the limit. Your sky, your limit." Tom Hiddleston
“Above all, be the heroine of your life, not the victim.” Nora Efron

Benutzeravatar
Kekskönigin
Beiträge: 2489
Registriert: Fr, 26. Sep 2008, 23:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Kekskönigin » Mi, 26. Sep 2012, 14:37

Hab ich auch nicht kapiert. Ich hab auch z.B. noch nie den Begriff 'Affenlotion' für die Sympathy gehört oder so ;)

Benutzeravatar
ninebiene
Beiträge: 2175
Registriert: Sa, 16. Jan 2010, 21:49
Wohnort: gelsenkirchen

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon ninebiene » Mi, 26. Sep 2012, 19:26

meine güte, es wurde doch schon erklärt! warum muss jetzt noch jeder seinen senf dazu geben? für mich war der newsletter mit den neuen sachen nunmal affig, besonders auf den preis bezogen, also war das bananen shampoo nunmal direkt zum affenshampoo mutiert. wo ist das problem? der preis ist eine frechheit und fertig :P
die mit den muffins

ich hab auch ne seifenbörse , aber ich darf sie jetzt nicht mehr verlinken und nen zwinkersmiley darf ich auch nicht mehr setzen.

http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=15938 <-- so das darf ich dann also, da gehts zum Tauschrausch ;)
http://ninebiene-will-nur-spielen.blogspot.com/ <-- ich blogge jetzt auch ;)

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Darling1982 » Mi, 26. Sep 2012, 19:34

Das Problem war, dass Niemand außer dir wusste, wovon die Rede war. :lol:
Aber Shini hat uns/mich ja aufgeklärt. :daumenhoch:

Benutzeravatar
Shinya
Beiträge: 5777
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 9:23
Wohnort: Winter Wonderland

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Shinya » Mi, 26. Sep 2012, 20:24

ninebiene hat geschrieben:meine güte, es wurde doch schon erklärt! warum muss jetzt noch jeder seinen senf dazu geben? für mich war der newsletter mit den neuen sachen nunmal affig, besonders auf den preis bezogen, also war das bananen shampoo nunmal direkt zum affenshampoo mutiert. wo ist das problem? der preis ist eine frechheit und fertig :P

Du bist aber auch schnell reizbar! :|
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck!
Weltuntergang 2012 - Ich war dabei!
Wenn man mit 87 km/h um einen Baum rennt, besteht die Möglichkeit, sich selbst zu vö***n!

Benutzeravatar
ninebiene
Beiträge: 2175
Registriert: Sa, 16. Jan 2010, 21:49
Wohnort: gelsenkirchen

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon ninebiene » Mi, 26. Sep 2012, 21:06

das hat überhaupt nichts mit reizbar zu tun, aber es wurde doch direkt am freitag schon gesagt was ich meine, warum kommt dann montag und mittwoch je nochmal ne frage oder ne anmerkung dazu? es geht doch auch überhaupt nicht um den namen oder das produkt an sich. es geht hier, wie das thema schon sagt um die preisgestalltung und meine meinung dazu ist nunmal, wenn jemand 230g shampoo von lush für knapp 35euro kauft, dann hat er nicht mehr alle affen am zaun ;)

wer sich jetzt beleidigt fühlt ist selber schuld :P
die mit den muffins

ich hab auch ne seifenbörse , aber ich darf sie jetzt nicht mehr verlinken und nen zwinkersmiley darf ich auch nicht mehr setzen.

http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=15938 <-- so das darf ich dann also, da gehts zum Tauschrausch ;)
http://ninebiene-will-nur-spielen.blogspot.com/ <-- ich blogge jetzt auch ;)

Benutzeravatar
hurrrz
Beiträge: 785
Registriert: Sa, 13. Nov 2010, 22:05

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon hurrrz » Do, 27. Sep 2012, 1:20

Na und da ist das Problem. Ist ja schön und gut das du das Freitag schon geklärt hast, wenn aber jetzt newbies das sehen ist die Verwunderung groß. Insbesondere wenn man dann jetzt noch eine Redewendung verbiegt, damit es passt. "Latten am Zaun" vs. "Affen am Zaun". Nicht wirklich von vorneherein nachvollziehbar. Ich kann schon verstehen warum man da dann keine Ahnung hat worum es geht. ;)
"No matter how hard you try, you’ll never be good enough."

Why is it that if some dude walked up to me on the subway platform
and said these things, I’d think he was a mentally ill asshole,
but if the vampire inside my head says it,
It’s the voice of reason.

Benutzeravatar
hurrrz
Beiträge: 785
Registriert: Sa, 13. Nov 2010, 22:05

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon hurrrz » Do, 27. Sep 2012, 1:21

Nichts destotrotz find ich aber auch, das die 35€ für das Shampoo heftigst übertrieben sind. Das kostet in UK umgerechnet 22,50€. 12,5€ Aufschlag find ich schon heftig.
"No matter how hard you try, you’ll never be good enough."

Why is it that if some dude walked up to me on the subway platform
and said these things, I’d think he was a mentally ill asshole,
but if the vampire inside my head says it,
It’s the voice of reason.

Benutzeravatar
Marlene
Beiträge: 3101
Registriert: Mo, 11. Feb 2008, 23:28

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Marlene » Do, 27. Sep 2012, 7:33

hurrrz hat geschrieben:Insbesondere wenn man dann jetzt noch eine Redewendung verbiegt, damit es passt. "Latten am Zaun" vs. "Affen am Zaun". Nicht wirklich von vorneherein nachvollziehbar.


Nicht nur nicht nachvollziehbar, sondern abwertend gegenüber den Mitschreibern hier.
Ich werde mir das Shampoo auch nicht kaufen, werte aber niemanden ab, die/der es tut.

Ich kauf auch nicht bei Douglas ein, schreib aber nicht in deren Forum (haben die eins?), dass diejenigen, die es tun nicht genug Schotten an Deck haben.
Als Luiggi wieder seinen Revolver verbummelt hatte, sagte der Boss nur: "Du, das macht mich jetzt aber unheimlich betroffen!" .. und jeder von uns spürte, dass die Gruppentherapie echt was gebracht hatte.

Benutzeravatar
Kekskönigin
Beiträge: 2489
Registriert: Fr, 26. Sep 2008, 23:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Kekskönigin » Do, 27. Sep 2012, 9:23

Ohje, hätte ich gewusst wie heftig die Reaktion ausfällt, hätte ich nichts dazu geschrieben. Wenn ich etwas lese und es lustig finde, wenn ich einen witzigen Vertipper lese, wenn ich einfach nur jemandem zustimmen oder jemanden beglückwünschen möchte - total wurscht also was - dann mach ich das. Und zwar dann wenn ich es lese und es somit für mich aktuell und neu ist. Auf das Datum achte ich da meistens garnicht (ich bin zwar aktiv im Forum, allerdings nur regelmäßig in den Off-Topic Foren).

Benutzeravatar
Fleurie
Beiträge: 6142
Registriert: So, 25. Apr 2010, 14:59
Wohnort: Chemnitz/Dresden

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Fleurie » Do, 27. Sep 2012, 21:15

oh mann, ich merke gerade wieder, ich wünsche mir für das forum unbedingt einen "gefällt mir" button :rofl1:

Benutzeravatar
Kekskönigin
Beiträge: 2489
Registriert: Fr, 26. Sep 2008, 23:16
Wohnort: Stuttgart

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Kekskönigin » Fr, 28. Sep 2012, 8:42

Tschulli für OT aber: Den hab ich auch schon mehr als einmal gesucht :)

Benutzeravatar
dippy_skin
Beiträge: 3755
Registriert: Mo, 3. Okt 2005, 19:59
Wohnort: FIN

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon dippy_skin » Do, 4. Okt 2012, 21:52

Ich muss feststellen, dass es so einige Produkte gibt, die in Deutschland teurer sind als in Finnland - und hier ist nie was günstiger! :o Unmöglich. Sogar Haarpflege produkte, die früher das doppelte des deutschen Preises kosteten. Hier gibt es aber keinen Hype :D
Für Machtspiele gibt es keine Regeln und keine Schiedsrichter. Siegfried Wache (*1951)
"Gold, Frankincense & Beer und Cynthia Sylvia Stout verloren" (C)
Die lush-getreue Version der deutschen Redewendung "Hopfen und Malz verloren".

Benutzeravatar
Nacaya
Beiträge: 1631
Registriert: So, 15. Aug 2010, 20:48
Wohnort: Aurich

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Nacaya » Fr, 5. Okt 2012, 10:55

Joah, mit den aktuellen Preisen hier gräbt sich Lush selbst ab.. Ich kann mir kaum vorstellen, dass hier noch irgendjemand die neuen Haarpflegesachen kauft. Erinnert mich irgendwie an die Kerzen damals :D
Man lebt und lernt

Lushdiät: http://lushdiaet.iphpbb3.com

Benutzeravatar
Sonnenscheinbärchi
Beiträge: 6032
Registriert: Di, 28. Dez 2010, 2:39
Wohnort: Hamburg

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Sonnenscheinbärchi » Fr, 5. Okt 2012, 13:23

und was haben sich alle über die 20 GBP Preise aufgeregt, als die Test-Batch zur Party rausgekommen ist... wie so oft im Leben - manches relativiert sich *g*
Nur noch Fische als Untermieter - ansonsten glücklich ohne Ende - man findet doch genau den einen Menschen, der vielleicht nicht perfekt ist - aber perfekt zu einem passt :)
Älter werden ist unvermeidbar - Erwachsen werden optional!
Golden Girl und Sonnenscheinbärchi ehemals Felicitas67

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Lys123 » Fr, 5. Okt 2012, 14:01

Nacaya hat geschrieben:Joah, mit den aktuellen Preisen hier gräbt sich Lush selbst ab.. Ich kann mir kaum vorstellen, dass hier noch irgendjemand die neuen Haarpflegesachen kauft. Erinnert mich irgendwie an die Kerzen damals :D


Ich hab mich am Montag im Shop heftig über den Preis vom Happy happy joy joy HaarCondi gewundert. Von dem bescheuerten Namen mal abgesehen....und was kommt? Die ewig alte Leier von den besonders hochwertigen Inhaltsstoffen. Ich kanns nicht mehr hören!
Sprachlos...

Benutzeravatar
kratzbuerste83
Beiträge: 2225
Registriert: Mo, 21. Feb 2011, 19:51
Wohnort: Kreis LB

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon kratzbuerste83 » Fr, 5. Okt 2012, 14:08

Sind die Inhaltsstoffe in UK weniger hochwertig? :schildironie: anders kann ich mir die teils drastischen Preisunterschiede nicht erklären :meditieren: und UK ist nun auch nicht wirklich günstig.
What doesn't kill you makes you stronger

Benutzeravatar
olivi
Beiträge: 4567
Registriert: So, 28. Mai 2006, 15:04

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon olivi » Fr, 5. Okt 2012, 14:12

Lush D muss die Sachen aus UK kaufen,und das zu nicht besonders günstigen Preisen,um noch eine vernünftige Marge zu haben,müssen sie deshalb teurer sein.Das ist z.B. bei Mango nicht anders :wink:

Entweder man kauft es,oder man lässt es :)
_________________
stolzes Mitglied der Lazy Latex Luders
Pro Duckface!!!
“Wir haben Druckabfall/wahlweise auch Durchfall in der Kabine…”

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Lys123 » Fr, 5. Okt 2012, 14:21

olivi hat geschrieben:Lush D muss die Sachen aus UK kaufen,und das zu nicht besonders günstigen Preisen...


Und genau das bekommt man als Kunde zB nicht gesagt. Ich hätte den Condi zwar trotzdem nicht gekauft, aber ich hätte mich am Montag mit dieser Erklärung zumindest weniger veräppelt gefühlt. :)
Sprachlos...

Benutzeravatar
hurrrz
Beiträge: 785
Registriert: Sa, 13. Nov 2010, 22:05

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon hurrrz » Fr, 5. Okt 2012, 15:06

olivi hat geschrieben:Lush D muss die Sachen aus UK kaufen,und das zu nicht besonders günstigen Preisen,um noch eine vernünftige Marge zu haben,müssen sie deshalb teurer sein.Das ist z.B. bei Mango nicht anders :wink:

Entweder man kauft es,oder man lässt es :)



Das ist schon ein seltsames Geschäftsmodell. Würd es nicht mehr Sinn ergeben die Produkte zum Herstellungspreis herauszugeben und dann Prozentual pro Verkauf mitzuverdienen?
"No matter how hard you try, you’ll never be good enough."

Why is it that if some dude walked up to me on the subway platform
and said these things, I’d think he was a mentally ill asshole,
but if the vampire inside my head says it,
It’s the voice of reason.

Benutzeravatar
kratzbuerste83
Beiträge: 2225
Registriert: Mo, 21. Feb 2011, 19:51
Wohnort: Kreis LB

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon kratzbuerste83 » Fr, 5. Okt 2012, 15:07

Trotzalledem gehe ich mal schwer davon aus, das Lush Deutschland bestimmt nicht schlecht verdient. Was ja an sich nicht schlimm ist, eine Firma muss Gewinne erzielen um zu bestehen. Allerdings wiederum kann ich mir nicht vorstellen, das Lush Deutschland andere Einkaufspreise hat, als Österreich, Italien, werauchimmer. Dann wäre da noch die Emotional Brilliance Reihe, die überall etwa gleichviel kostet. Wieso soll Lush Deutschland hier wengier verdienen dürfen, als zB Lush UK? Warum können hier die Preise nicht selber festgelgt werden.

Und natürlich, ich muss hier nicht kaufen, keine Frage. Aber es interessiert mich einfach :)
What doesn't kill you makes you stronger

Benutzeravatar
Sonnenscheinbärchi
Beiträge: 6032
Registriert: Di, 28. Dez 2010, 2:39
Wohnort: Hamburg

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Sonnenscheinbärchi » Mo, 8. Okt 2012, 23:00

außerdem würde es auch nicht erklären warum die EB-Sachen in D - beim aktuellen Wechselkurs - sogar geringfügig günstiger als in UK sind.

Ich denke mal eher, dass man vielleicht nach dem angenommenen Durchschnitts-Einkommen in den jeweiligen Ländern ausgeht... und dieses in D höher ist als in Uk - und deswegen auch mehr Geld für das gleiche Produkt ausgegeben wird...
Nur noch Fische als Untermieter - ansonsten glücklich ohne Ende - man findet doch genau den einen Menschen, der vielleicht nicht perfekt ist - aber perfekt zu einem passt :)
Älter werden ist unvermeidbar - Erwachsen werden optional!
Golden Girl und Sonnenscheinbärchi ehemals Felicitas67

Benutzeravatar
Sonnenscheinbärchi
Beiträge: 6032
Registriert: Di, 28. Dez 2010, 2:39
Wohnort: Hamburg

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Sonnenscheinbärchi » Mo, 3. Dez 2012, 0:08

hab gerade wieder mal ne Vergleichsrechnung gemacht...

Bestellung in UK (inkl 13,95 GBP) Versand: 122 GBP
in Euro (inkl 1% KK - Wechselkurs: 1,2365) 152,36 €
Gleiche Ware hätte hier in D 198,40 € gekostet :o :shock:

30% teuerer als in UK
Nur noch Fische als Untermieter - ansonsten glücklich ohne Ende - man findet doch genau den einen Menschen, der vielleicht nicht perfekt ist - aber perfekt zu einem passt :)
Älter werden ist unvermeidbar - Erwachsen werden optional!
Golden Girl und Sonnenscheinbärchi ehemals Felicitas67

Benutzeravatar
Sensibelchen
Beiträge: 7651
Registriert: Sa, 1. Aug 2009, 20:04
Wohnort: Kanton Thurgau (CH)

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Sensibelchen » Di, 4. Dez 2012, 13:39

Sonnenscheinbärchi hat geschrieben:hab gerade wieder mal ne Vergleichsrechnung gemacht...

Bestellung in UK (inkl 13,95 GBP) Versand: 122 GBP
in Euro (inkl 1% KK - Wechselkurs: 1,2365) 152,36 €
Gleiche Ware hätte hier in D 198,40 € gekostet :o :shock:

30% teuerer als in UK

--> Magst Du es auch nochmal für die Schweiz ausrechnen :|? Da lohnt es sich für mich wirklich leider gar nicht mehr hinzugehen. Echt schade :( . Bin nächstes WE mal wieder in D und werde dort meine Sachen einkaufen. Ein bisschen Aufschlag aufgrund des Lohnniveaus und der niedrigeren Steuern zahle ich wirklich gerne, aber rund 50% mehr dann doch nicht (verglichen zu den deutschen Preisen wohlgemerkt, nicht zu den UK Preisen).
„Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, die Liebe entscheidet, wen wir schön finden.“
Sophia Loren

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Darling1982 » Di, 4. Dez 2012, 14:03

Sensibelchen, ich war auch geschockt, als ich mal in Basel im Shop war. :shock:
Früher, als der Kurs noch nicht fix war mag es sich vielleicht für uns mal gelohnt haben, aber jetzt kriegen mich da keine 10 Pferde mehr rein, bzw. kaufe ich gar nicht mehr in der Schweiz ein.

Benutzeravatar
Sonnenscheinbärchi
Beiträge: 6032
Registriert: Di, 28. Dez 2010, 2:39
Wohnort: Hamburg

Re: Preisgestaltung in den Shops

Beitragvon Sonnenscheinbärchi » Mi, 5. Dez 2012, 0:09

hier für unsere Eidgenossen die Rechnung :-)

hab gerade wieder mal ne Vergleichsrechnung gemacht...

Bestellung in UK (inkl 13,95 GBP) Versand: 122 GBP
in Euro (inkl 1% KK - Wechselkurs: 1,2365) 152,36 €

Gleiche Ware hätte hier in D 198,40 € gekostet - ca. 30% teurer als in UK

Gleiche Ware hätte in der Schweiz 267,50 CHF gekostet - 1CHF=0,8241 € - somit ca. 220,43 € - d.h. ca. 45 % teurer als in UK
Nur noch Fische als Untermieter - ansonsten glücklich ohne Ende - man findet doch genau den einen Menschen, der vielleicht nicht perfekt ist - aber perfekt zu einem passt :)
Älter werden ist unvermeidbar - Erwachsen werden optional!
Golden Girl und Sonnenscheinbärchi ehemals Felicitas67


Zurück zu „Alles rund um die Shops“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste