[WICHTIG] Tonfall und der Umgang miteinander

Hier halten wir ModeratorInnen euch auf dem Laufenden!

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16768
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

[WICHTIG] Tonfall und der Umgang miteinander

Beitragvon Schlumpfenhexe » Di, 14. Dez 2010, 20:48

Ein großer Punkt, der im Forumsklima-Thread (und auch in anderen Threads) angesprochen wurde, war, daß der Tonfall und der Umgang miteinander "härter" geworden ist. Da wurde dann oft mit "das war Sarkasmus/Ironie/Zynismus/ist nur direkt" geantwort. Sarkasmus, Ironie und Zynismus sind aber rhetorische Stilmittel, die nur die wenigsten so einsetzen können, daß niemand anders dadurch verletzt wird. Man mag darauf mit einem "Ach was, der soll sich nicht so anstellen, war doch gar nicht böse gemeint" antworten, aber das löst das Problem nicht. Jemand wurde verletzt, fühlt sich auf persönlicher Ebene angegriffen, und damit wird es zu was, was wir hier nicht haben möchten. Hier soll sich jeder so weit wie möglich wohlfühlen. Und dazu gehört, daß man zumindest versucht, den kleinsten gemeinsamen Nenner zu finden, was die persönliche Schmerzgrenze der restlichen Leser angeht.

Nun mag man das als Plüsch- und Kuschelkram abfertigen, aber das sehen wir nicht als negativ. Ganz im Gegenteil. Es gibt genügend Bereiche im Internet, wo man sich ausgiebig zoffen kann und darf. Hier bei uns soll jeder Spaß haben und sich Entspannen können, mit anderen Leuten austauschen, andere Meinungen lesen und kommentieren können. Und das auf einem Level, wo sich niemand angegriffen, beleidigt oder herabgewürdigt fühlt. Wer das nicht kann oder will oder schlicht und ergreifend langweilig findet, ist hier - nichts für ungut - falsch.

Als Konsequenz daraus werden wir verstärkt Beiträge - oder auch Signaturen - nach unserem Ermessen editieren/löschen. Diese Entscheidung an sich und auch die konkreten Fälle werden wir nicht diskutieren, Beiträge dazu werden wir ebenfalls editieren/löschen. Versteht dies im Fall der Fälle dann auch bitte nicht als Angriff gegen euch persönlich, sondern nur als Hinweis, daß mit diesem konkreten Beitrag eine Grenze überschritten wurde. Es wird deswegen auch keine Verwarnungen geben, nur wenn wir merken, daß gezielt und wiederholt eine solche Reaktion von uns provoziert wird, werden wir zu stärkeren Maßnahmen greifen. Wir werden uns die Entscheidung zu editieren/löschen nicht leicht machen und es wird immer eine Teamentscheidung sein.

Aber es muß nicht sein, daß die schweigende Mehrheit, die einfach nur hier ist, um Spaß zu haben, sich mittlerweile nichts mehr schreiben traut aus Angst, sich einen verletzenden Spruch einzufangen. Und dann auch nicht Lust darauf und Zeit dazu hat, darüber seitenlang zu diskutieren um sich dagegen zu wehren.

Wir denken nicht, daß die Erwartung, euer Gegenüber mit Respekt, Wertschätzung und Höflichkeit zu behandeln, unverhältnismäßig ist oder euch gar in irgendeiner Form einschränkt. Und wie immer bei solchen Sachen betrifft es 99,99% aller User eh nicht, weil für diejenigen das sowieso eine Selbstverständlichkeit ist. Und die restlichen 0,01% erreichen wir hoffentlich schon alleine mit diesem Beitrag, und das Thema erledigt sich von selbst. :)

In diesem Sinne, weiterhin fröhliches Schreiben. :freu:
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?

Zurück zu „Regeln/Ankündigungen/Wichtiges - UNBEDINGT LESEN!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast