Frage zur Online-Bestellung

Neuigkeiten, Anfragen etc... hier dreht sich alles ums 'Fabrikle' in Meßstetten!

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Knalltüte
Beiträge: 1532
Registriert: Mi, 4. Okt 2006, 14:54

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Knalltüte » Sa, 24. Okt 2015, 19:45

Marlene hat geschrieben:Der Unterschied ist die Vertrautheit.

Sehr vertraut: ... du
NIcht so vertraut: .... Du


Duden sieht das anders: In Briefen (auch auf Ansichtskarten u. Ä.), E-Mails und SMS sowie in Texten, in denen der Autor den Leser direkt anspricht, KANN "du" groß geschrieben werden. Muss aber nicht! In allen anderen Fällen ist die Großschreibung falsch.

Also selbst, wenn man die obige Aufzählung als "sehr vertraut" definiert, ist die Kleinschreibung richtig - in diesen Fällen kann man es handhaben, wie man will.

Ich selber finde große du's völlig überflüssig.

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Louis1988 » Sa, 24. Okt 2015, 19:56

Hey ihr Lieben, dass muss ja nun nicht groß und breit hier diskutiert werden, passt irgendwie nicht so in den Thread ;-)
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
MillaVanilla
Beiträge: 753
Registriert: Sa, 21. Sep 2013, 11:08
Wohnort: Ruhrpott

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon MillaVanilla » Sa, 24. Okt 2015, 20:25

Louis1988 hat geschrieben:Hey ihr Lieben, dass muss ja nun nicht groß und breit hier diskutiert werden, passt irgendwie nicht so in den Thread ;-)

Du, sehe ich genauso. ;-)
Was ist ein Keks unterm Sonnenschirm?
Ein schattiges Plätzchen!

Benutzeravatar
Knalltüte
Beiträge: 1532
Registriert: Mi, 4. Okt 2006, 14:54

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Knalltüte » Sa, 24. Okt 2015, 20:41

Ich auch. Aber manchmal müssen Dinge "vor Ort" ausdiskutiert werden :D
Sorry.

Benutzeravatar
dippy_skin
Beiträge: 3755
Registriert: Mo, 3. Okt 2005, 19:59
Wohnort: FIN

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon dippy_skin » Sa, 24. Okt 2015, 21:01

Zu den wesentlichen Fragen wird eh nicht geantwortet, weder hier, noch per e-Mail. :roll:
Für Machtspiele gibt es keine Regeln und keine Schiedsrichter. Siegfried Wache (*1951)
"Gold, Frankincense & Beer und Cynthia Sylvia Stout verloren" (C)
Die lush-getreue Version der deutschen Redewendung "Hopfen und Malz verloren".

Benutzeravatar
indiscernible
Beiträge: 2569
Registriert: Mi, 23. Jul 2008, 16:18
Wohnort: Nürnberg

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon indiscernible » So, 25. Okt 2015, 20:20

Welche Frage? :amkopfkratz:

Habe übrigens gute Erfahrung gemacht in der MO direkt anzurufen :)

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Louis1988 » Mo, 26. Okt 2015, 9:10

Ich habe mich auch gefragt, welche Frage du meinst dippy?
Sonst stell sie bitte nochmals, vielleicht kann jemand helfen. :) Habe grad alles durchgesehen und keine gefunden?!
Ja ich finde manchmal dort anrufen unkomplizierter als emailen.
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
dippy_skin
Beiträge: 3755
Registriert: Mo, 3. Okt 2005, 19:59
Wohnort: FIN

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon dippy_skin » Mo, 26. Okt 2015, 19:00

Ich meine die Frage, WO kann man die Adresse berichtigen, wenn Lush es verhunzt hat (falsch adressiert) und das Paket nun wegen "Empfänger unbekannt" zurückgeschickt worden ist?

Mails wurden bisher nur automatisch beantwortet worden wegen "technischer Probleme" des neuen Service.
Für Machtspiele gibt es keine Regeln und keine Schiedsrichter. Siegfried Wache (*1951)
"Gold, Frankincense & Beer und Cynthia Sylvia Stout verloren" (C)
Die lush-getreue Version der deutschen Redewendung "Hopfen und Malz verloren".

Benutzeravatar
indiscernible
Beiträge: 2569
Registriert: Mi, 23. Jul 2008, 16:18
Wohnort: Nürnberg

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon indiscernible » Di, 27. Okt 2015, 11:13

Hast du denn schon mal versucht anzurufen?

Wenn der neue Service noch Probleme hat, ist das zwar nicht professionell aber du wurdest deswegen informiert. Wenn du das Problem schnell lösen willst, würde ich also direkt in der MO anrufen. :)

Benutzeravatar
dippy_skin
Beiträge: 3755
Registriert: Mo, 3. Okt 2005, 19:59
Wohnort: FIN

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon dippy_skin » Di, 27. Okt 2015, 21:23

Ich wohne im Ausland. Das kann man aber nicht wissen.
Für Machtspiele gibt es keine Regeln und keine Schiedsrichter. Siegfried Wache (*1951)
"Gold, Frankincense & Beer und Cynthia Sylvia Stout verloren" (C)
Die lush-getreue Version der deutschen Redewendung "Hopfen und Malz verloren".

Benutzeravatar
solaine
Beiträge: 699
Registriert: Di, 18. Mär 2014, 9:57

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon solaine » Do, 29. Okt 2015, 11:02

Ich hab auch schon in uk angerufen, manchmal ist das trotz auslandstarifwn zielführender als mailenund spart ddaher doch zumindest Zeit und Nerven. ;-)

Taffy1
Beiträge: 664
Registriert: Do, 21. Apr 2011, 19:52
Wohnort: Innsbruck

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Taffy1 » Do, 29. Okt 2015, 14:58

eine gute Möglichkeit ist auch immer eine PN per Facebook. Da bekommt man viel schneller eine Antwort als bei den Mails. Ich würde an deiner Stelle ganz konkret schreiben a) Bestellnummer b) wohin wurde es verschickt c) wohin sollte es eigentlich verschickt werden. Und auf jeden Fall höflich bleiben. Ich schätze ja, dass du selber die Adresse eingegeben hast und nicht LUSH falsch adressiert hat. Demnach werden sie das Paket zurückgeschickt bekommen und noch mal versenden müssen.

Flöckchen85
Beiträge: 321
Registriert: Mo, 4. Feb 2013, 21:55

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Flöckchen85 » Do, 29. Okt 2015, 15:06

Schon mal Sorry ürs OT:

@ Taffy1: Hast du meine PN überhaupt bekommen oder werden die wieder nicht weitergeleitet, den bei mir steht die noch im Postausgang.

Ende OT

Benutzeravatar
dippy_skin
Beiträge: 3755
Registriert: Mo, 3. Okt 2005, 19:59
Wohnort: FIN

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon dippy_skin » Fr, 30. Okt 2015, 7:26

Taffy1 hat geschrieben:eine gute Möglichkeit ist auch immer eine PN per Facebook. Da bekommt man viel schneller eine Antwort als bei den Mails. Ich würde an deiner Stelle ganz konkret schreiben a) Bestellnummer b) wohin wurde es verschickt c) wohin sollte es eigentlich verschickt werden. Und auf jeden Fall höflich bleiben. Ich schätze ja, dass du selber die Adresse eingegeben hast und nicht LUSH falsch adressiert hat. Demnach werden sie das Paket zurückgeschickt bekommen und noch mal versenden müssen.


Wurde soeben geklärt und ist wieder auf dem Weg.

Nein, ich hab die Adresse nicht fälschlich angegeben, sondern Lush hat zweimal meinen Namen angegeben:
mein Name,
℅ mein Name,
anstatt
Name meiner Mama (wie auf der Klingel)
℅ mein Name.

Ist leider nur meine Kontaktadresse. Die Bestellungsbestätigung kam von Lush immer noch als "Liebe (Name meiner Mama)" daher wundert es mich, ob es noch per Hand für die DHL angegeben wird, so dass es dann von der Adresse verschwand. Viele Boten kennen mich schon, obwohl mein Name nicht auf der Klingel steht. Nun leider Pech gehabt.

Müsste gleich eintreffen. Oder ist es sogar schon.
Für Machtspiele gibt es keine Regeln und keine Schiedsrichter. Siegfried Wache (*1951)
"Gold, Frankincense & Beer und Cynthia Sylvia Stout verloren" (C)
Die lush-getreue Version der deutschen Redewendung "Hopfen und Malz verloren".

Benutzeravatar
dippy_skin
Beiträge: 3755
Registriert: Mo, 3. Okt 2005, 19:59
Wohnort: FIN

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon dippy_skin » Fr, 30. Okt 2015, 7:28

solaine hat geschrieben:Ich hab auch schon in uk angerufen, manchmal ist das trotz auslandstarifwn zielführender als mailenund spart ddaher doch zumindest Zeit und Nerven. ;-)


Ist für mich aber kein guter Kundenservice hinterherzutelefonieren, sorry. In Regelfall kauf ich dann woanders, wenn es nun aber Adventskalenderbasteln nicht wäre.
Für Machtspiele gibt es keine Regeln und keine Schiedsrichter. Siegfried Wache (*1951)
"Gold, Frankincense & Beer und Cynthia Sylvia Stout verloren" (C)
Die lush-getreue Version der deutschen Redewendung "Hopfen und Malz verloren".

Benutzeravatar
dippy_skin
Beiträge: 3755
Registriert: Mo, 3. Okt 2005, 19:59
Wohnort: FIN

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon dippy_skin » Fr, 30. Okt 2015, 7:30

Lush hat allerdings eine kleine Wiedergutmachung im Paket versprochen - dann wollen wir doch glatt noch eine Chance geben. Mal sehen.
Für Machtspiele gibt es keine Regeln und keine Schiedsrichter. Siegfried Wache (*1951)
"Gold, Frankincense & Beer und Cynthia Sylvia Stout verloren" (C)
Die lush-getreue Version der deutschen Redewendung "Hopfen und Malz verloren".

Benutzeravatar
Stephi
Beiträge: 464
Registriert: Sa, 1. Jun 2013, 22:27
Wohnort: Dömitz an der Elbe

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Stephi » So, 22. Nov 2015, 22:09

Hmmmm....Die deutsche Mailorder hat meiner Meinung nach total nachgelassen. Am Dienstag etwas bestellt und bis jetzt immer noch keine Informationen zu der Bestellung. Echt schade...Da ging sogar die parfüm Bestellung in uk schneller :(

Benutzeravatar
solaine
Beiträge: 699
Registriert: Di, 18. Mär 2014, 9:57

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon solaine » So, 22. Nov 2015, 22:20

die sind doch noch am umziehen, wahrscheinlich noch chaos....

Benutzeravatar
Stephi
Beiträge: 464
Registriert: Sa, 1. Jun 2013, 22:27
Wohnort: Dömitz an der Elbe

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Stephi » Di, 24. Nov 2015, 16:30

solaine hat geschrieben:die sind doch noch am umziehen, wahrscheinlich noch chaos....


Hmmm....Kann sein...Darf aber nicht. Warte jetzt über ne Woche und nicht eine Antwort auf meine Frage nach der Bestellung....Bin langsam echt sauer. :grr:

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Louis1988 » Fr, 27. Nov 2015, 8:54

Gibt es eigentlich noch irgendwas in der deutschen MO, dass auch da ist.
Was ist denn da eigentlich los. Ich versuche seit WOCHEN da mal 3-4 Teile zu bestellen. Nix ist da.
Und es sind nicht mal Oxford oder Weihnachtsprodukte. ich bekomme bald ne Kriese -.-
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
dippy_skin
Beiträge: 3755
Registriert: Mo, 3. Okt 2005, 19:59
Wohnort: FIN

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon dippy_skin » Do, 21. Jan 2016, 22:54

Mein "Montagmodell-Paket" der Adventskalenderbestellung im Oktober stand auch unter keinem guten Stern. Erst wurde mit der Adresse geschlampt, so dass das Päckchen hin und zurück geschickt wurde (wie hier berichtet) und da ich nicht vor Ort war, musste ich meine Mama mit dem Verteilen der Lush Inhalte in den Kalender beauftragen. So wunderte ich mich im Laufe der Auspackaktion, dass die Ausbeute für mein Kindchen so mager war.

Nun endlich war ich wieder in Deutschland und stellte fest, dass nicht nur ein (berechneter) Teil für meinen Wichtel nicht dabei war, aber auch ein Zettelchen mit der Versprechung von Nachsenden des Snowman Jelly, den ich für mich bestellt habe. Weil eben nicht vorrätig. Bis heute kam NICHTS an. Jetzt fand ich es blöd nach einer so langen Zeit die Mailorder anzuschreiben, aber ich sehe es trotz "Wiedergutmachung" (ein Comforter DG 100ml) nicht ein, dass Ware im Wert von knapp 14 Euro einfach fehlt.

Ich weiss nicht ob die E-Mail angekommen ist, da noch nicht mal eine Empfangsbestätigung ankam. Letztens gab es "technische Probleme", also zu Sicherheit nochmal hier: Wenn mich jemand hört - dann bitte ich um eine Stellungnahme. Und ggf. Wiedererstattung.
Für Machtspiele gibt es keine Regeln und keine Schiedsrichter. Siegfried Wache (*1951)
"Gold, Frankincense & Beer und Cynthia Sylvia Stout verloren" (C)
Die lush-getreue Version der deutschen Redewendung "Hopfen und Malz verloren".

Benutzeravatar
Henning82
Beiträge: 706
Registriert: Mo, 11. Jul 2011, 16:03
Wohnort: Frankfurt am Meer

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Henning82 » Fr, 22. Jan 2016, 8:42

Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall anrufen oder mindestens eine Mail schreiben bzw reagieren die bei FB auch ganz gut..
„Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realität.“

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Louis1988 » Fr, 22. Jan 2016, 8:47

Ich glaube hier sind die MO Mädels nicht aktiv. Ich würde anrufen/erneute Mail oder FB empfehlen - ich kann sonst deine Nachricht auch an Tobias weiterleiten und ihn bitte es dementsprechend weiterzugeben?
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Kerzenlicht
Beiträge: 22
Registriert: Mo, 10. Okt 2005, 11:12

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Kerzenlicht » Mi, 3. Feb 2016, 11:32

Hallo :)
habe letzten Freitag nach langer Zeit mal wieder online bestellt.
Bis jetzt ist noch nichts, auch keine Versandbestätigung oder so.
Wollte fragen ob das Paket auch manchmal ohne Versandtbestätigung kommt oder ob ich aufhören kann darauf zu warten.
Da ist nämlich auch eine Bio Fresh Maske drin und deshalb wollte ich eigentlich nicht, dass es dann irgendwo auf der Poststelle rumlungert. ^^

Benutzeravatar
Kerzenlicht
Beiträge: 22
Registriert: Mo, 10. Okt 2005, 11:12

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Kerzenlicht » Mi, 3. Feb 2016, 15:41

Also die Bestellung ist gerade gekommen :)
Alles drin, auch die 2 Proben nach denen ich gefragt hatte :)

Benutzeravatar
dippy_skin
Beiträge: 3755
Registriert: Mo, 3. Okt 2005, 19:59
Wohnort: FIN

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon dippy_skin » So, 7. Feb 2016, 22:59

Jetzt ist es für mich klar. Nie wieder lush. Auch nicht Adventskalender.

Ich hab's satt.
Für Machtspiele gibt es keine Regeln und keine Schiedsrichter. Siegfried Wache (*1951)
"Gold, Frankincense & Beer und Cynthia Sylvia Stout verloren" (C)
Die lush-getreue Version der deutschen Redewendung "Hopfen und Malz verloren".

Benutzeravatar
fake_banana
Beiträge: 4414
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 10:54
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon fake_banana » Mo, 8. Feb 2016, 17:27

Jetzt ist auch noch Roger Willemsen gestorben :(
AT LAST, SIR TERRY, WE MUST WALK TOGETHER.

Benutzeravatar
solaine
Beiträge: 699
Registriert: Di, 18. Mär 2014, 9:57

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon solaine » Mo, 8. Feb 2016, 17:32

falscher thread?

Benutzeravatar
fake_banana
Beiträge: 4414
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 10:54
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon fake_banana » Mo, 8. Feb 2016, 19:08

oh ja, danke
AT LAST, SIR TERRY, WE MUST WALK TOGETHER.

Benutzeravatar
Tobias
Beiträge: 21
Registriert: Mi, 20. Nov 2013, 10:47
Wohnort: Berlin

Re: Frage zur Online-Bestellung

Beitragvon Tobias » Mo, 15. Feb 2016, 13:46

Hallo ihr Lieben,
ich habe gerade per Mail Kontakt mit dippy_skin aufgenommen. Bitte zögert nicht Kontakt mit dem Kundenservice aufzunehmen, wenn eine Bestellung nicht ordentlich bearbeitet wurde. Wir sind durch den Umzug von Meßstetten nach Berlin bzw. des neuen Warenlagers in Düsseldorf eine Zeit lang langsamer in der Bearbeitung der Mails gewesen. Ihr könnt euch aber sicher sein, dass wir jede Mail beantworten.

Habt eine schöne Woche.
LG
Tobias


Zurück zu „Alles rund um die Mailorder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast