Seite 1 von 238

Mailorder UK

Verfasst: Di, 2. Sep 2008, 9:51
von Frau40
Hallo,

wisst Ihr, in welchen Abständen die Mailorder UK besondere Angebote macht?
Bis vor kurzem gab es ja beispielsweise Toner Tabs zur Bestellung hinzu - das habe ich verpasst. Im Moment scheint es kein Angebot zu geben.

Jetzt habe ich eine (meine erste!) Bestellung vorbereitet und warte auf irgendeine Aktion, damit es sich noch mehr lohnt.

Bekommt man in Päckchen aus UK auch kostenlose Beigaben?

Danke für Eure Antworten

Gruß

F.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Di, 2. Sep 2008, 10:00
von Holly
Proben wirst du aus UK vermutlich keine bekommen,die sind da nicht besonders spendabel.
Und die Angebote sind nur sehr unregelmäßig,ich glaub,das ist erst die letzte Zeit so seit es die neuen Produkte gibt.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Di, 2. Sep 2008, 10:02
von berenike
Frau40 hat geschrieben:Hallo,

wisst Ihr, in welchen Abständen die Mailorder UK besondere Angebote macht?
Bis vor kurzem gab es ja beispielsweise Toner Tabs zur Bestellung hinzu - das habe ich verpasst. Im Moment scheint es kein Angebot zu geben.

Jetzt habe ich eine (meine erste!) Bestellung vorbereitet und warte auf irgendeine Aktion, damit es sich noch mehr lohnt.

Bekommt man in Päckchen aus UK auch kostenlose Beigaben?

Danke für Eure Antworten

Gruß

F.


moin, es scheint unterschiedlich zu sein..ich hab bei der aktion tonertabs ne bestellung gemacht, die waren dann auch dabei aber nichts an proben. ich hatte in uk noch nie proben dabei, nichtmal für richtige megabestellungen. Ziemlich knickrig, wie ich finde, kann man doch mit netten kleinigkeiten kunden mental auf dauer an sich binden..aber anderseits hab ich bei jeder bestellung dort ja doch viele euronen eingespart, von daher beschwer ich mich nicht.
ich würd an deiner stelle noch mal bissel warten, denke mal es kommt bald wieder ne neue aktion, denn vor den tabs gabs auch irgendne aktion, weiß aber nimmer was es war.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Di, 2. Sep 2008, 10:04
von Holly
Vor den Tabs gab es die drei neuen Cremes.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Di, 2. Sep 2008, 22:30
von myrini
Big Harry (UK Mailorder) hat im UK Forum zum Thema Angebote geschrieben:

I think the store promtion is over. We don't have one at the moment at MO but keep your eyes peeled in the next couple of weeks. If you want to sign up to the newsletter, just send an email with your name, address and email address to forum@lush.co.uk and we'll get you on there....

Re: Mailorder UK

Verfasst: Fr, 5. Sep 2008, 19:46
von knight of cydonia
ich hätt auch ein paar fragen zur uk mailorder:
wie hoch ist denn das porto, dass man zahlen muss? entfällt das ab einem bestimmten bestellwert so wie in deutschland?
ich kenne mich leider mit kreditkarten nicht aus, können auf die von meiner schwester ihrem freund bestellen. wie ist das denn mit den gebühren? muss man die zahlen, weil man die karte benutzt oder geht der prozentsatz an lush? und der berechnet sich am bestellwert?
ab welchem bestellwert rechnet es sich denn in den uk zu bestellen (günstigere preise conta mehr porto + kreditkartengebühr.
kann mir jemand helfen???

Re: Mailorder UK

Verfasst: Fr, 5. Sep 2008, 19:48
von Holly
Lohnen tut es sich ab ca.60 Euro,der Versand nach D kostet 13 Pfund.Mit Kreditkarten kenn ich mich nicht aus.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Fr, 5. Sep 2008, 19:49
von Moony
Du zahlst ein kleine Kreditkartengebührt, meist so 1,5 % oder so.. das ist von der Kreditkarte abhängig. Da musst du den Freund fragen.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Fr, 5. Sep 2008, 19:55
von Lani
Das Porto errechnet sich nach Warengewicht,

Frankreich & Deutschland - der Versand dauert 5 - 7 Werktage (im Moment sind sie flotter, waren 2 bei mir) - und bis zu 20 Kilogramm kosten 12,95 Pfund, von 20 - 30 Kilogramm kostet es 14,95 Pfund und von 30 - 100 Kilogramm zahlt man 25,00 Pfund.

Das Porto entfällt nicht. Egal wie hoch der Warenwert ist :)

Du musst auf der UK Seite einen Account eingerichtet haben, um zu bestellen. Bist du nicht derjenige, der die Kreditkarte hat, so muss derjenige der sie hat, diesen Account anlegen, da Besteller und Kreditkarteninhaber ein und dieselbe Person sein müssen.

Die Gebühren muss man bei einer mit der KK getätigten Transaktion zahlen, das ist je nach Anbieter unterschiedlich.

Es rechnet sich schon, wenn man sich mit einigen zusammentut und die Portokosten teilt, wird es natürlich noch günstiger. Ansonsten muss man eben schauen ... wenn die Ersparnis der Produkte die Kosten des Portos übersteigt, beginnt es sich zu lohnen :)

Re: Mailorder UK

Verfasst: Sa, 6. Sep 2008, 14:57
von knight of cydonia
dankeschön für euere antworten, hat mir viel geholfen! wir sind vrmutlich zu viert, die wir bestellen, also klingt es schon so, als würd es sich lohnen! müssen das mal durchrechnen, aber ich möcht mir gern die vanishing creme bestellen und die krieg ich ja schon um 10€ billiger... für mich lohnt es sich also allemal^^

Re: Mailorder UK

Verfasst: Sa, 6. Sep 2008, 15:25
von knight of cydonia
hm, ok, kurze frage hätte ich noch, weil ich immer mal wieder was von zollgebühren gelesen hab... wie is das denn, gilt das nur für die usa oder muss man auch bei bestellungen aus den uk zoll zahlen? innerhalb der eu muss man ja keinen zoll zahlen, aber kann ja sein, dass die uk da nen sonderstatus haben, zb. weil der euro ja auch nicht die dort verwendete währung ist...

Re: Mailorder UK

Verfasst: Sa, 6. Sep 2008, 15:32
von caleufu
für Sachen aus UK muss man keinen Zoll zahlen

Re: Mailorder UK

Verfasst: Sa, 6. Sep 2008, 15:37
von Lani
Vor der Frage stand ich vor einer Woche auch und habe mich schlau gemacht, da UK zum gleichen Zollraum (EU) gehört wie Deutschland, muss man keine Zollgebühren zahlen.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Sa, 6. Sep 2008, 15:37
von knight of cydonia
super! danke!!!

Re: Mailorder UK

Verfasst: Sa, 6. Sep 2008, 15:40
von Lani
Wenn du deine Sachen verpackt haben möchtest, musst du das den Feen und Kobolden in UK übrigens mitteilen. Auch, wenn du statt des Popcorns ein anderes Dämmmaterial willst :)

Re: Mailorder UK

Verfasst: So, 7. Sep 2008, 10:40
von knight of cydonia
wie meinst du das mit verpackt, sind denn sonst zb. die ballistics lose im paket?

Re: Mailorder UK

Verfasst: So, 7. Sep 2008, 10:40
von Lani
Ja, das sind sie allerdings.

Re: Mailorder UK

Verfasst: So, 7. Sep 2008, 15:24
von knight of cydonia
ok, danke für den tipp! für all die tipps!!! :schmatz:

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mo, 8. Sep 2008, 18:42
von knight of cydonia
ok, eine letzte frage hab ich noch^^
hat von euch schonmal jemand frische gesichtsmasken bestellt in den uk? sind skepttisch wegen der haltbarkeit, nicht, dass die hier schon gekippt ankommen... den stress mit reklamation muss man ja nicht unbedingt haben...

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mo, 8. Sep 2008, 18:52
von Holly
UK liefert keine Frischemasken ins Ausland.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mo, 8. Sep 2008, 20:41
von knight of cydonia
oh, ok, das wusst ich nicht, danke für den hinweiß! :(

Re: Mailorder UK

Verfasst: Di, 9. Sep 2008, 9:29
von Frau40
Euch allen vielen Dank für die Antworten. Sobald UK eine interessante Aktion hat werde ich dort bestellen.

Gruß

F.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Di, 9. Sep 2008, 17:35
von Morgana
Lani hat geschrieben:Du musst auf der UK Seite einen Account eingerichtet haben, um zu bestellen. Bist du nicht derjenige, der die Kreditkarte hat, so muss derjenige der sie hat, diesen Account anlegen, da Besteller und Kreditkarteninhaber ein und dieselbe Person sein müssen.

:amkopfkratz: Ich bestell immer mit der Kreditkarte meines Freundes :amkopfkratz:

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 10. Sep 2008, 20:34
von Lani
Eigentlich steht bei denen, dass das nicht soll :amkopfkratz:

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 10. Sep 2008, 21:45
von Morgana
Dann wär´s aber auch sinnlos, nach dem Karteninhaber zu fragen bei den weiteren Angaben :wink: Wie gesagt bisher hat´s problemlos geklappt und ich werd´s weiter so machen :freu:

Re: Mailorder UK

Verfasst: Do, 11. Sep 2008, 13:21
von knight of cydonia
hallo nochmal! ihr seid immer so fix mit dem antworten, weiß nicht, wie lange die in der uk brauchen.
wir haben ein problem mit der kreditkarte, meine schwester wollte die bestellung abschicken und bekam folgende meldung:
Sorry, the following problems were found:
We have been unable to authorize your card as there has been a card processing problem.
Please double check your card details have been entered properly and do try again.
If that doesn't work just call us on 01202 668545 and one of our friendly mail order team will be happy to help you.
Error code :[440183] TransactionProcessor.DeserializeXml: Bad Format in TRecord_Issue
wisst ihr welche karten von lush akzeptiert werden, vielleicht scheitert es daran... hatte schonmal jemand das selbe problem?

Re: Mailorder UK

Verfasst: Do, 11. Sep 2008, 13:27
von knight of cydonia
ach ja, sie hat es bereits nochmal probiert, hat wieder nicht geklappt

Re: Mailorder UK

Verfasst: Do, 11. Sep 2008, 13:43
von Morgana
huhu,
Also welche Karten akzeptiert werden, müsste beim Abfragen der Kartendaten mit vermerkt sein... Das Problem hatten wir nie, seid ihr auch sicher, richtige Kartenprüfnummer etc angegeben zu haben? Und nur das, was auch erforderlich ist? Unten gibt es noch zwei - glaub ich - Felder, wo darüber steht, dass das im Falle spezieller Karten nötig ist. Die kann man zB mit Visa einfach leer lassen.
Leider kann ich dir ansonsten gar nciht sagen, woran das liegen könnte.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Do, 11. Sep 2008, 13:44
von Lani
We accept Visa, Mastercard, Solo, Electron, and AMEX cards.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Do, 11. Sep 2008, 13:45
von stoffeldear
wenn Ihr Probleme mit der Karte habt ruft besser bei Lush an und versucht es zu klären, uns hat die Bank die Karte schonmal kurzerhand wegen zu vieler Fehlversuche gesperrt.

Die Fehlermeldung die Du reinkopiert hast sieht übrigens meiner Meinung nach eher nach einem Onlineshop-Problem aus, vielleicht lässt es sich am Telefon tatsächlich klären. Dazu noch ne Warnung, ich musste dann meine ganze Bestellung nochmal durchgeben weil die keinen Zugriff auf die versuchte Onlinebestellung hatten ;/