Seite 237 von 237

Re: Mailorder UK

Verfasst: Di, 26. Jan 2016, 12:56
von mirjamsinje
Wohin wendet ihr euch bei Beschwerden? hab an wecare@lush.Co.UK geschrieben, bekomme aber keine Rückmeldung.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Di, 26. Jan 2016, 15:40
von olivi
mirjamsinje hat geschrieben:Wohin wendet ihr euch bei Beschwerden? hab an wecare@lush.Co.UK geschrieben, bekomme aber keine Rückmeldung.

ist dein Paket immer noch nicht da,du Arme? :shock:

mein Kitchen Paket ist heute gekommen,ging auch relativ flott!

Re: Mailorder UK

Verfasst: Di, 26. Jan 2016, 16:49
von mirjamsinje
Ein Teil ist kaputt angekommen, der Rest fehlt und Lush meldet sich nicht :grr:

Re: Mailorder UK

Verfasst: Di, 26. Jan 2016, 20:00
von mirjamsinje
mirjamsinje hat geschrieben:Ein Teil ist kaputt angekommen, der Rest fehlt und Lush meldet sich nicht :grr:

Der 2. Teil ist auch angekommen, als ich auf der Arbeit war.Alles heil, ärgert mich allerdings trotzdem das Lush, wegen der kaputten Dose nicht antwortet.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Sa, 30. Jan 2016, 22:15
von dippy_skin
Also UK nicht besser als Deutschland? Es geht mir langsam auf den Keks. zumal ich einmal in einer Ewigkeit bestelle.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Sa, 30. Jan 2016, 22:16
von dippy_skin
mirjamsinje hat geschrieben:Wohin wendet ihr euch bei Beschwerden? hab an wecare@lush.Co.UK geschrieben, bekomme aber keine Rückmeldung.


Versuch mal dann mit wedontcare ät lush.co.uk

da kommen wir der Sache näher. :grr:

Re: Mailorder UK

Verfasst: Sa, 30. Jan 2016, 23:30
von dippy_skin
Ich kann mich übrigens nur wundern in der heutigen Zeit vom Web(über)Angebot an Ware, wie kann man sich diese Art an Ignoranz leisten. Der boom von Lush ist längst Schnee von gestern, weder ist die Ware sooo aussergewöhnlich, noch natürlich. Wir schreiben das Jahr 2016 und immer gibt es "technische Probleme". Meine Mail ist wohl nie angekommen, bei resend (nach Deutschland) war dann alles nur mit Fehlermeldung und nun sollte ich per FB Kontakt aufnehmen, nur weil sie Bestellung versenden und ein Zettel bei fehlender Ware lässt sie alles über eine Nachsendung vergessen (funktioniert bei anderen Webshops automatisch, dass nachgesandt wird). Lieferscheine voller Floskeln, mit Kuss und Liebe und Sorgfalt, doch es fehlt Ware (auch berechnete!), fällt aber keinem auf. Für mich war das jedenfalls das allerallerletzte mal.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 3. Feb 2016, 19:13
von mirjamsinje
Habe gestern endlich eine Nachricht von Lush erhalten. Bekomme mein Geld für die kaputte Dose, in den nächsten Tagen zurück erstattet :freu: .

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 12. Okt 2016, 12:56
von Anjizilla
Dieses Mal kann ich mich echt nicht beschweren: Nichts kaputt, nichts fehlt und ich habe alles von meinen Wunschproben bekommen (hatte nach Tricho, Waves, Hairy oder Blousey gefragt und all das und sogar noch nen Odango Würfel dazu bekommen). :)

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 12. Okt 2016, 18:07
von haushaltsnull
Bei meiner letzten Bestellung habe ich auch nach einer Shampoo-Probe gefragt und auf der Rechnung stand eine handschriftliche Notiz "Sorry, we don't sample shampoo bars"
:meditieren:
Naja, meine Probe Aqua Marina habe ich bekommen.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 12. Okt 2016, 22:59
von schmücklich
Habe gestern eine ganze Menge in UK bestellt, weil ich durch den Umrechnungskurs im Moment dachte, das lohnt sich total. Leider wusste ich nicht, dass PayPal so viel drauf schlägt :( . Hatte mir das vorher mit einem online Währungsrechner ausgerechnet und fand, es lohnt sich. Nun habe ich durch satte 16€ Porto und PayPal Gebühren kaum was gespart.
Hab auch erst jetzt hier gelesen, dass es nur Proben gibt, wenn man konkret um etwas bittet....schade, das hätte ich gerne getan. Vielleicht hätte es ja geklappt.
Also bin insgesamt gerade nicht so super begeistert :?

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 12. Okt 2016, 23:11
von schmücklich
Habe ich vielleicht was falsch gemacht..? Ich lese auf den vorherigen Seiten der letzten Jahre von wahnsinns Preisersparnissen....bei 100 Pfund 40€ trotz Porto... :o und da war der Kurs doch noch schlechter oder? Hab für 109 Pfund bestellt und umgerechnet 127€ bezahlt statt im Shop vor Ort 138€..... :pillepalle:

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 12. Okt 2016, 23:34
von Anjizilla
Ich war bei dem Paypal-Wechselkurs auch etwas verstimmt, das ist schon ein heftiger Unterschied :(
Zwecks den Ersparnis-Faktor kommt es tatsächlich auch auf die Produkte an, die man kauft.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Do, 20. Okt 2016, 9:30
von Louis1988
Aber ehrlich gesagt bin ich immernoch deutlich günstiger bei UK weggekommen als in DE:
Habe den Warenkorbvergleich gemacht und wenn ich noch 4,50€ Porto in DE zahle, liege ich deutlich 20 € über dem UK Preis (dort auch mit Porto eingerechnet.
War ein Versuch wert. Also Warenwert sind in DE 73€ und in UK bei gleichen Artikeln 55€.
Das ist schon ein Unterschied.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Do, 20. Okt 2016, 9:53
von MillaVanilla
Denke auch, dass wir da (noch) gut sparen können, solange der Pfund-Kurs so am Boden kraucht - wenigstens DAS hat der Brexit gebracht. Allerdings dauert der Versand per Royal Mail immer so unfassbar lang ... :(

Re: Mailorder UK

Verfasst: Sa, 22. Okt 2016, 11:32
von MillaVanilla
Kaum meckere ich mal, kam es auch schon am selben Tag an! :) Die Lieben haben auch fleißig Pröbchen dazugelegt, die gewünschten und mehr! :love:

Re: Mailorder UK

Verfasst: Sa, 22. Okt 2016, 12:07
von Anjizilla
Ich bin am Überlegen das nächste Mal mit Kreditkarte zu bezahlen. Vielleicht ist der Wechselkurs da nicht so seltsam wie bei PayPal. Womit bezahlt ihr denn bevorzugt im UK Shop?

Re: Mailorder UK

Verfasst: Sa, 22. Okt 2016, 12:28
von MillaVanilla
Per Kreditkarte. Ist mir auch lieber als Paypal, die waren doch im Rahmen des gestrigen neuesten Datenhäcks in US auch mit betroffen, wenn ich mich nicht irre.
Bei PP ranken sich ja auch einige Mythen um deren Datensicherheit ... Mit der KK mache ich bisher gute Erfahrungen, kann ja auf dem Konto immer einsehen, ob sich da ein Schlingel bedient.
Hab für £34.85 inkl. Porto bestellt und und 38,73€ bezahlt plus 0,77€ für den Auslandseinsatz. Ist ok, finde ich.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mo, 24. Okt 2016, 16:29
von schmücklich
Finds nach wie vor etwas ärgerlich mit PayPal. Und bei 100£ kein einziges Pröbchen zu bekommen ist auch ne schwache Leistung...

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mo, 24. Okt 2016, 21:41
von haushaltsnull
Ja,das scheint wirklich tagesformabhängig zu sein- zweimal habe ich gar keine Proben bekommen, einmal eine von zwei angefragten und im heutigen Paket beide Wunschproben (beide seehr großzügig!) und eine Duschgelprobe :amkopfkratz:

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 26. Okt 2016, 10:58
von Louis1988
Komisch, also eigentlich gibt's immer so viele Proben aus UK.
Ich schreibe nur rein: Please send me some samples of the Christmas products.
Da kam echt ne kleine Tüte voll mit Seifen und den Rouladen an :)
Auch Shampoobars ect wurden mir immer mitgesendet.
Der Versand ging dieses mal super zügig. Am 20 bestellt, gestern erhalten. Ich bin sehr zufrieden mit UK!

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 26. Okt 2016, 12:59
von EisTigerchen
Sorry falls das hier schon irgendwo steht, aber: Wieso verschickt Lush UK keine frischen Masken mehr? Draußen hats doch keine 35°C mehr :(

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 26. Okt 2016, 13:52
von Shini
Wenn ich mich richtig erinnere machen die das schon ne ganze Weile nicht mehr.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 26. Okt 2016, 18:08
von Louis1988
Weil die Lieferungen ja manchmal 2-3 Wo brauchen können und dann ist die Maske nicht mehr frisch.

Re: Mailorder UK

Verfasst: Do, 19. Jan 2017, 18:07
von Kittygatito
Huhu,

habe am Sonntag (15.01.17) bestellt und bin gespannt, wie lange es dauert. War einiges aus der Kitchen dabei. Und auf den Umrechnungskurs von PayPal bin ich auch gespannt. Die buchen erst ab, wenn aus UK die Bestätigung kommt, dass die Bestellung bearbeitet ist.
Bisher hat sich noch nichts getan, aber ich bin da wohl viiiiiiiel zu ungeduldig. :-D

LG
Kitty

Re: Mailorder UK

Verfasst: Fr, 27. Jan 2017, 16:46
von Kittygatito
Hallo,

am Donnerstag (19.01.2017) lag ein Zettel im Briefkasten. :-)
Diesmal war UK super schnell. 5 Pröbchen waren drin und auch sonst alles dabei und einwandfrei heile etc.
PayPal hat zum gängigen Kreditkarten-Kurs umgerechnet. Insgesamt habe ich so um die 35,00 EUR im Vergleich zu Deutschland gespart. 40,00 wenn ich in Deutschland hätte Versand zahlen müssen.

Ich werde wohl weiterhin in UK bestellen, zumal ich nur dort die Kitchen-Produkte bekomme.

LG
Kitty

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 1. Feb 2017, 20:32
von Moritz
Habe jetzt seit Jahren wieder einmal in UK bestellt. Bestellung ging am Freitag auf die Reise (Royal Mail) und wurde auf zwei Päckchen verteilt.
Traaara...gestern und heute ist schon alles da :-o . Hatte ein bisschen Bammel das mein Joy of Jelly ausläuft, war aber zum Glück nur ganz
leicht am Rand verschmiert. Meine zwei gewünschten Pröbchen und drei weitere waren auch dabei :freu: :daumenhoch:.
So und jetzt werd ich mich gleich mal ins Bad verlushen :bad3: :love:

Re: Mailorder UK

Verfasst: Mi, 11. Okt 2017, 8:37
von indiscernible
Ich warte jetzt schon 10 Tage auf Royal Mail. Langsam beginnt es zu nerven. Das hat noch nie so lange gedauert..