Sparpacks in der MO - wohin verschwunden???

Neuigkeiten, Anfragen etc... hier dreht sich alles ums 'Fabrikle' in Meßstetten!

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

TaoTao
Beiträge: 669
Registriert: Mi, 10. Jan 2007, 20:54
Wohnort: Wien

Beitragvon TaoTao » Mi, 23. Apr 2008, 11:27

Mich betrifft es jetzt als Österreicherin nicht wirklich, aber ich denke mal, der Plan ist klar.

Man nimmt es in Kauf, wenige "alte" Stammkunden zu vergraulen, versucht andererorts neue Kunden zu gewinnen, diese kennen es nicht anders und es wird anstandslos akzeptiert.

Ich finde diese Taktik auch seeeehr mies! :daumenrunter:

Benutzeravatar
LadyCassandra
Beiträge: 520
Registriert: Do, 11. Jan 2007, 15:39
Wohnort: Aachen

Beitragvon LadyCassandra » Mi, 23. Apr 2008, 13:01

Noch ein Grund nicht mehr zu bestellen... ich ahbe mittlerweile viele andere Badesachen gefunden, die mir ebenso zusagen udn die auch toll duften UND pflegen - da werd ich mir nur noch die Sachen kaufen, die ich wirklich brauche...

letztens wollte ich mir ne neue Gorgeous besorgen - habs aber gelassen - ich fühle mich als Kunde 2. Klasse nur weil ich in D wohne. Und bei den Preisen brauche ich genau das NICHT... Kein Problem - das muss die Geschäftsführung selber wissen, aber ich ziehe meine Schlüsse.

marvellous
Beiträge: 3871
Registriert: Sa, 6. Mär 2004, 14:58
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon marvellous » Mi, 23. Apr 2008, 13:41

Tja, so lange sich aber keiner direkt in UK beschwert, ist alles Gemotze hier heiße Luft. Ich weiß, Momo gibt unseren Ärger weiter, aber ich bin immer noch der Meinung, wenn wir mal RICHTIG im UK-Forum zeigen würden, dass wir sehr, sehr verärgert sind (und dass wir viele sind, die sauer sind!), würden die Bosse vielleicht mal nachdenken. Ich hab's ja schon mal versucht, aber in dem Thread haben dann immer nur die selben drei, vier Leute geschrieben und dann denkt halt niemand da drüben, dass wir hier enttäuscht von Lush sind. Deshalb mach ich jetzt auch keinen neuen UK-Mecker-Thread auf ... würde mich aber natürlich an einem beteiligen.
Ich ging in die Wälder, denn ich wollte wohlüberlegt leben,
intensiv leben wollte ich, das Mark des Lebens in mich aufsaugen,
um alles auszurotten, was nicht Leben war,
damit ich nicht in der Todesstunde innewürde,
daß ich gar nicht gelebt hatte.

Henry David Thoreau

Benutzeravatar
Aquamarin
Beiträge: 2024
Registriert: So, 20. Mai 2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitragvon Aquamarin » Mi, 23. Apr 2008, 13:47

War gerade dabei, mir zwei Grab Bags zu bestellen und wollte noch einen 4er Pack BBS für meinen Freund dazu nehmen, als ich gesehen habe, dass es die jetzt auch nicht mehr gibt. :daumenrunter:

Finde ich persönlich sehr schade, weil damit jetzt für mich auch das letzte Argument weggefallen ist, in der deutschen MO was zu bestellen. Ich habe eine Kreditkarte und ich kann meine Lushies in UK bestellen, da sind sie sowieso preiswerter.
Ab einem Bestellwert von 80€ lohnt sich das auch mit dem höheren Porto. Werde als jetzt darüber nachdenken, auch ab und an mal eine UK-SB zu schmeissen.

Ich mag Lush sehr, nur drängt sich mir immer wieder das Gefühl auf, dass sich Lush in Deutschland selbständig und mit voller Absicht den Nährboden entzieht, denn das sind die Kunden. Das ist allerdings sehr schade.

Zum Glück gibt es nicht mehr so viel, was ich probieren wollte, mittlerweile wissen sowohl mein Freund als auch ich, was wir am liebsten von Lush mögen.
Zumindest auf die Shampoos kann ich nicht verzichten, weil es zur Zeit die einzigen sind, die ich ausnahmslos und dauerhaft vertrage, für alles weitere (Badesachen insbesondere) wird es auch (preiswertern) Ersatz innerhalb Deutschlands geben.
Das ist spontane emotionale Kreativität, aber doch keine "schlechte Laune"!

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 8270
Registriert: Mi, 22. Feb 2006, 13:40
Wohnort: Filderstadt

Beitragvon Momo » Mi, 23. Apr 2008, 13:48

marvellous hat geschrieben:Tja, so lange sich aber keiner direkt in UK beschwert, ist alles Gemotze hier heiße Luft. Ich weiß, Momo gibt unseren Ärger weiter, aber ich bin immer noch der Meinung, wenn wir mal RICHTIG im UK-Forum zeigen würden, dass wir sehr, sehr verärgert sind (und dass wir viele sind, die sauer sind!), würden die Bosse vielleicht mal nachdenken. Ich hab's ja schon mal versucht, aber in dem Thread haben dann immer nur die selben drei, vier Leute geschrieben und dann denkt halt niemand da drüben, dass wir hier enttäuscht von Lush sind. Deshalb mach ich jetzt auch keinen neuen UK-Mecker-Thread auf ... würde mich aber natürlich an einem beteiligen.


Ich denke ehrlich gesagt nicht, dass es etwas nutzt, denn die UK Leitung ist darüber informiert. Die neue Finance Managerin führt auch nur aus, was gemeinsam mit UK beschlossen wurde, d.h. sie wissen es nicht nur, sie haben es auch beschlossen.
Von daher würde ein UK Thread eh nur gegen die Wand laufen bzw. die UK Kunden mal wieder auf den Plan rufen :roll:
Ich geb die Sachen immer weiter (ich schwöre!), das wisst ihr auch.
Gegen allgemeine Firmenentscheidungen kommen aber wir leider nicht an, so traurig mich das auch macht.
Ich schreibe es auf jeden Fall nochmal in meinen Wochenreport und spreche auch mit Katja darüber, aber mehr als informieren kann ich leider nicht :( Und wer hört schon auf mich kleines Licht...
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. Ernest Hemingway

Imp
Beiträge: 2968
Registriert: Fr, 4. Jan 2008, 17:36

Beitragvon Imp » Mi, 23. Apr 2008, 13:57

Momo hat geschrieben:Und wer hört schon auf mich kleines Licht...

Ich dachte, das kleine Licht hätte nen guten Draht zum großen Karl? :?

Benutzeravatar
pi-chan
Beiträge: 1200
Registriert: Di, 4. Apr 2006, 21:02
Kontaktdaten:

Beitragvon pi-chan » Mi, 23. Apr 2008, 14:04

ohje Momo

das liest sich alles gar nicht gut :(

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 8270
Registriert: Mi, 22. Feb 2006, 13:40
Wohnort: Filderstadt

Beitragvon Momo » Mi, 23. Apr 2008, 14:17

Imp hat geschrieben:
Momo hat geschrieben:Und wer hört schon auf mich kleines Licht...

Ich dachte, das kleine Licht hätte nen guten Draht zum großen Karl? :?


Hört Dein Chef immer auf Dich? Egal wie nett er ist?
Natürlich hab ich nen guten Draht zu ihm, aber wie Du sicher auch selbst weißt, heißt cCef sein nicht, dass man immer auf seine Angestellten hören muss, in Utopia wäre das vielleicht anders, in der Realität nicht :lol:
Deswegen ist er der Boss :D
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. Ernest Hemingway

Imp
Beiträge: 2968
Registriert: Fr, 4. Jan 2008, 17:36

Beitragvon Imp » Mi, 23. Apr 2008, 15:22

Momo hat geschrieben:Hört Dein Chef immer auf Dich? Egal wie nett er ist?

Weder noch. ;)

Aber so war das auch gar nicht gemeint. Ich war nur der Meinung, dass Karl so sehr daran interessiert ist, was die dt. Kunden meinen und wollen. Also, noch mehr als früher. Es war gar nicht so sehr auf Dich als Mitarbeiterin oder gar als Person bezogen. :)

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 8270
Registriert: Mi, 22. Feb 2006, 13:40
Wohnort: Filderstadt

Beitragvon Momo » Mi, 23. Apr 2008, 17:12

Ich hab mich auch nicht angegriffen gefühlt :knuddel: ich wollte dir nur klar machen, was ein guter Draht für mich heißt.
Natürlich möchte er wissen was los ist, denoch wird das allein nicht den Ausschlag für weitreichende Firmen- Entscheidungen geben, fürchte ich :(
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. Ernest Hemingway

Benutzeravatar
Skytiger
Beiträge: 258
Registriert: Mo, 11. Feb 2008, 11:12
Wohnort: Österreich

Beitragvon Skytiger » Mi, 23. Apr 2008, 21:08

TaoTao hat geschrieben:Mich betrifft es jetzt als Österreicherin nicht wirklich,


nein, bei uns war es immer schon teurer, als es jetzt in deutschland erst wurde. :daumenrunter:
ich hab aus diesem grund meist aus .de bestellt.
lg,
Sky

Hello lamp post, what'cha knowing
I've come to watch your flowers growin'
Ain't cha got no rhymes for me?
Doo-it in doo doo, feeling groovy...

meister eder
Beiträge: 152
Registriert: So, 1. Okt 2006, 15:26

Beitragvon meister eder » Mi, 23. Apr 2008, 21:11

ich bin jetzt echt enttäuscht - hab grad den Newsletter gelesen, wollte die Grab Bag bestellen und dann hab ich gesehen, dass die 4er Packs weg sind. Hab mich dann entschlossen NIX zu bestellen. Bitte, wenn Lush in Deutschland seine Kunden vergraulen möchte...bei mir wirkt es langsam.
Das Parolengoodie war die eine Sache, aber die Sparpacks zu streichen und dann noch den hohen Mindesbestellwert :ratlos: Was will das Mutterschiff da eigentlich erreichen?
Leid tuts mir um das Mailorderteam, die das jetzt bestimmt zu spüren bekommen.

Benutzeravatar
Amy87
Beiträge: 6245
Registriert: Do, 8. Mär 2007, 23:43

Beitragvon Amy87 » Mi, 23. Apr 2008, 21:20

Ich habe langsam den Verdacht, dass Stammkundschaft aus Sicht von Lush UK einfach unbequem und darum unnötig ist :roll: Wir als Stammkunden haben halt Ansprüche und Wünsche, die Neukunden so nicht haben und sind damit eine eher anstrengende Klientel - natürlich bringen viele Stammkunden bei entsprechendem Service auch einiges an Umsatz, aber der Service ist halt teuer... tja, wenn ich als Stammkundin nicht erwünscht bin, geh ich halt woanders hin. Ohne drüber nachzudenken habe ich in den letzten Monaten eh schon einiges von anderen Herstellern zusammen getragen und neue Marken getestet... und so wird es wohl weitergehen, denn ich habe weder Lust nach dem Theater im Lush-Frankfurt-Thread extra für die wenigen Produkte die ich gern wieder hätte dort hin zu fahren, noch irgendeinen Anlass, in der Mailorder zu bestellen. Natürlich gibts immer noch Goodies, aber einfach nur darauf zu hoffen, dass die nicht auch inzwischen gestrichen wurden ist für mich nicht Grund genug dort zu ordern...

Benutzeravatar
Shini
Beiträge: 12853
Registriert: Sa, 16. Sep 2006, 15:27
Kontaktdaten:

Beitragvon Shini » Mi, 23. Apr 2008, 21:22

:amkopfkratz:
Ich meine der Ne worry pas kostete bei den Restposten vor der Änderung einzeln 3,05€.
Nu steht dran das er 3,00€ kostet anstatt 3,55€ und das man 15% spart?
Da fühl ich mich nu noch doppelt vera***, wenn man die Preise wieder auf "normal" ändert und dann so tut als würde man unglaublich viel sparen, ganze 5 cent und keine 50 cent, wenn ich mich beim alten Preis nu nicht vertue :pillepalle:
Weiss den alten Preis noch jemand?
Country Music is good for the soul :))

meister eder
Beiträge: 152
Registriert: So, 1. Okt 2006, 15:26

Beitragvon meister eder » Mi, 23. Apr 2008, 21:27

ja, ich bin ziehmlich sicher, dass der Preis bei 3,55€ lag und der reduzierte dann bei 3,05€.
Ich möchte eigentlich gar nicht mehr meckern und das passt hier auch nicht in den Fred, aber 15% auf die Produkte, die nach meiner Sicht doch schon etwas älter sind, find ich jetzt nicht so prickelnd :oops: :gnade:

manhua
Beiträge: 453
Registriert: Do, 1. Nov 2007, 15:23
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Beitragvon manhua » Mi, 23. Apr 2008, 23:09

Wurde ja schon vieles gesagt wegen der Enttäuschen und Verlust der Kunden etc..
Das sehe ich genauso und schreibe es deshalb auch nicht nochmal ein 10tes Mal in diesen Thread..

Nur - wenn ihr alle so dermaßen enttäuscht seid, warum postet ihr dann nur hier, wo es eh keiner der höheren Lush-Angestellten (geschweige denn UK) mitbekommt?!?
Klar, Momo gibt viele Infos weiter und das ist auch wahnsinnig toll von ihr, aber man kann auch nicht immer alles an sie abdrücken...

IHR müsst euch beschweren...
Ihr könntet ja nen Thread aufmachen in dem Punkte gesammelt werden, was in einen Beschwerdebrief geschrieben werden könnte, der dann auf deutsch an unsre MO und auf englisch nach UK geht.
Und das sollte auf dem Postweg geschehen, denke ich...

Wiegesagt.. motzen können immer viele, aber dann auch etwas tun.. Das macht keiner. So erreicht ihr aber auch nix..

Also.. Entweder richtig beschweren und versuchen wirklich etwas damit zu erreichen, oder die Sachlage akzeptieren..

Das ist MEINE (!!) Meinung.
曼华 manhua is currently in China studying chinese...
曼华现在在中国学习中文。。。 已经知道我不要回家!

Benutzeravatar
*Godiva*
Beiträge: 2519
Registriert: Mo, 9. Jan 2006, 22:43

Beitragvon *Godiva* » Mi, 23. Apr 2008, 23:26

das haben wir/einige auch schon gemacht ;)

Benutzeravatar
*Godiva*
Beiträge: 2519
Registriert: Mo, 9. Jan 2006, 22:43

Beitragvon *Godiva* » Mi, 23. Apr 2008, 23:26

das haben wir/einige auch schon gemacht ;)

Benutzeravatar
SandiPlankton
Beiträge: 1492
Registriert: Mi, 27. Sep 2006, 11:00

Beitragvon SandiPlankton » Do, 24. Apr 2008, 8:42

manhua hat geschrieben:Wurde ja schon vieles gesagt wegen der Enttäuschen und Verlust der Kunden etc..
Das sehe ich genauso und schreibe es deshalb auch nicht nochmal ein 10tes Mal in diesen Thread..

Nur - wenn ihr alle so dermaßen enttäuscht seid, warum postet ihr dann nur hier, wo es eh keiner der höheren Lush-Angestellten (geschweige denn UK) mitbekommt?!?
Klar, Momo gibt viele Infos weiter und das ist auch wahnsinnig toll von ihr, aber man kann auch nicht immer alles an sie abdrücken...

IHR müsst euch beschweren...
Ihr könntet ja nen Thread aufmachen in dem Punkte gesammelt werden, was in einen Beschwerdebrief geschrieben werden könnte, der dann auf deutsch an unsre MO und auf englisch nach UK geht.
Und das sollte auf dem Postweg geschehen, denke ich...

Wiegesagt.. motzen können immer viele, aber dann auch etwas tun.. Das macht keiner. So erreicht ihr aber auch nix..

Also.. Entweder richtig beschweren und versuchen wirklich etwas damit zu erreichen, oder die Sachlage akzeptieren..

Das ist MEINE (!!) Meinung.



Warum sollen WIR dafür kämpfen, unser vieles Geld weiterhin bei Lush ausgeben zu dürfen? Das wäre ja völlig ... ach weiß ich nicht ... mir fällt jetzt kein Wort dafür ein, was das wäre, aber die Welt läuft doch genau andersrum.

Ich werde mit Sicherheit meine Energie nicht in dieses sinnlose Unterfangen investieren. :)

Benutzeravatar
Regi83
Beiträge: 86
Registriert: Mo, 17. Sep 2007, 13:39

Beitragvon Regi83 » Do, 24. Apr 2008, 9:07

Ich wollte heute eigentlich auch bestellen wegen der Grab Bags. Aber so nicht! Als ich letztes Jahr Lush für mich entdeckt habe, war ich einfach nur begeistert. Diese Begeisterung ist jetzt echt absolut verschwunden. Spätestens jetzt, als sie uns auch noch die Sparpacks wegnehmen. Schade! Aber so wie es aussieht, kann es sich Lush leisten, gute Stammkunden zu verlieren. :daumenrunter:

bananamama
Beiträge: 392
Registriert: Do, 5. Apr 2007, 13:25

Beitragvon bananamama » Do, 24. Apr 2008, 9:15

SpaghettiQueen31 hat geschrieben:nur weil wir alle süchtig sind, quillt uns nicht das geld automatisch aus der tasche.
:daumenrunter:


Naja, aber so lange die Nachfrage da ist, besteht doch gar keine Veranlassung, daran etwas zu ändern.

Mellusine
Beiträge: 1007
Registriert: Di, 4. Dez 2007, 8:22
Wohnort: Neu-Ulm

Beitragvon Mellusine » Do, 24. Apr 2008, 9:19

Mir geht es ähnlich.. ich habe Lush im November für mich entdeckt...seit dem richtig viel Geld ausgegeben... ich brauch keine Parolen ... aber nachdem zuerst die Angebote gestrichen wurden, jetzt auch noch die Sparpacks...fühl ich mich veräppelt und als Kunde nicht wertgeschätzt.

hab mal irgendwo gelesen udn das war zu Zeiten der Parolengoodies, der Angebote und der Sparpacks...dass die Mailorder die meisten Gewinne hier in Deutschland erwirtschaftet... das scheint Lush UK noch nicht genug zu sein
Jedenfalls finde ich dieses Verhalten überaus Kundenfeindlich und werde meine Konsequenzen ziehen und meinen Konsum bei dieser Firma einschränken. Alternativen gibt es auf dem Markt mehr als genug.

Benutzeravatar
.::Eloquenz::.
Beiträge: 23
Registriert: Sa, 31. Dez 2005, 12:37

Beitragvon .::Eloquenz::. » Do, 24. Apr 2008, 9:43

fragglefrau hat geschrieben:
SpaghettiQueen31 hat geschrieben:nur weil wir alle süchtig sind, quillt uns nicht das geld automatisch aus der tasche.
:daumenrunter:


Naja, aber so lange die Nachfrage da ist, besteht doch gar keine Veranlassung, daran etwas zu ändern.


aber so viele schreiben doch, sie bestellen seit wegfall der parolengoodies nicht mehr (inklusive mir). und ich denke, dass es vielen, die nicht im forum aktiv sind genau so geht. das muss sich doch in den bestellungen bei lush bemerkbar machen. :?

Benutzeravatar
yumyum
Beiträge: 2745
Registriert: Do, 1. Mär 2007, 13:49
Wohnort: Leipzig

Beitragvon yumyum » Do, 24. Apr 2008, 10:06

.::Eloquenz::. hat geschrieben:
fragglefrau hat geschrieben:
SpaghettiQueen31 hat geschrieben:nur weil wir alle süchtig sind, quillt uns nicht das geld automatisch aus der tasche.
:daumenrunter:


Naja, aber so lange die Nachfrage da ist, besteht doch gar keine Veranlassung, daran etwas zu ändern.


aber so viele schreiben doch, sie bestellen seit wegfall der parolengoodies nicht mehr (inklusive mir). und ich denke, dass es vielen, die nicht im forum aktiv sind genau so geht. das muss sich doch in den bestellungen bei lush bemerkbar machen. :?


daran hab ich auch schon gedacht... lush muß doch (zumindest was die mo in d betrifft) in den letzten monaten unglaublich schlechte zahlen gemacht haben (zumindest im vergleich zu vorher), denkt da denn niemand drüber nach? wir wissen hier natürlich nicht, was in der chefetage von lush beschlossen wird, aber wär ich geschäftsführer, würd ich allerspätestens nach dem zweiten monat, der so schlecht ausfällt, schleunigst in die hufe kommen und mich fragen, wie ich meine kunden wieder zufriedener machen kann.

Imp
Beiträge: 2968
Registriert: Fr, 4. Jan 2008, 17:36

Beitragvon Imp » Do, 24. Apr 2008, 10:19

manhua hat geschrieben:Also.. Entweder richtig beschweren und versuchen wirklich etwas damit zu erreichen, oder die Sachlage akzeptieren..


Das hier ist das KUNDENforum von Lush. Wo, wenn nicht hier, sollte man sich also äußern? ;)

Klar, wir können die Geschäftsführung auch mit Briefpost zuwerfen, die vermutlich zum Teil sogar gelesen würde. Aber warum gibt es ein Kundenforum, wenn es dann nicht der richtige Platz für Sorgen, Probleme und Beschwerden im Zusammenhang mit der Firma Lush sein soll?

Benutzeravatar
SpaghettiQueen31
Beiträge: 835
Registriert: Mi, 24. Okt 2007, 16:31
Wohnort: Am Ende der Welt
Kontaktdaten:

Beitragvon SpaghettiQueen31 » Do, 24. Apr 2008, 10:27

ehrlich gesagt: ich befürchte nicht, dass es sich irgendwo bemerkbar macht dass wir hier alle leichte anti - mo haltung einnehmen. denn ich denke, die leute die sich hier beschweren, machen einen unwesentlichen teil der besteller aus. es wird schlicht und einfach nicht auffallen. oder, momo ?! du müßtest das doch wissen, ob sich das bemerkbar macht ?!

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 8270
Registriert: Mi, 22. Feb 2006, 13:40
Wohnort: Filderstadt

Beitragvon Momo » Do, 24. Apr 2008, 11:36

Hier dürft ihr euren Unmut gern rauslassen, nur in UK bitte nicht, sonst kommt unser Forum durch unbedachte Äusserungen vielleicht wieder in die Schußlinie bei anderen Kunden, das war letztes Mal echt unschön :(


SpaghettiQueen31 hat geschrieben: oder, momo ?! du müßtest das doch wissen, ob sich das bemerkbar macht ?!


Ich darf doch keine Interna weitergeben :lol:
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. Ernest Hemingway

Imp
Beiträge: 2968
Registriert: Fr, 4. Jan 2008, 17:36

Beitragvon Imp » Do, 24. Apr 2008, 11:54

Fällt das dann auf Dich zurück, weil Du uns deutsche Fories nicht im Griff hast? :o

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 8270
Registriert: Mi, 22. Feb 2006, 13:40
Wohnort: Filderstadt

Beitragvon Momo » Do, 24. Apr 2008, 12:08

Imp hat geschrieben:Fällt das dann auf Dich zurück, weil Du uns deutsche Fories nicht im Griff hast? :o


Ach was :lol:, das nun auch wieder nicht, ich finde es nur echt schade, wenn die englischen Kunden und die deutschen sich im international Forum anzicken, dabei ist das Forum ja da, um Lushies aller Herren Länder zusammenzuführen.
Außerdem tut mir der Aufwand leid, den ihr in der Fremdsprache betreibt, wenn ihr das genauso gut hier tun könnt, wo ich es Karl weitergebe.
Wir wissen ja mittlerweile, das Karl im UK Forum nicht mitliest ;)
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. Ernest Hemingway

Imp
Beiträge: 2968
Registriert: Fr, 4. Jan 2008, 17:36

Beitragvon Imp » Do, 24. Apr 2008, 12:31

Ich hatte grad schon Schlimmes befürchtet. :schwitz:


Zurück zu „Alles rund um die Mailorder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste