basteln mit lush oder wie werde ich seifenreste los?

Alles was in keine andere Produktkategorie passt, könnt ihr hier reinschreiben

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Romilly
Beiträge: 2701
Registriert: Mi, 5. Okt 2005, 9:05
Wohnort: Ennickendorp

Beitragvon Romilly » So, 18. Jun 2006, 20:03

Ich habe auch ne Zeitlang Waschnüsse benutzt. Die sind nicht schlecht, aber auch nicht soooo toll. Zum einen kriegen sie starke Flecken nicht raus und zum anderen machen sie weiße Sachen gelblich. Das gefällt mir nicht so gut, deshalb bin ich jetzt wieder auf normales Waschmittel umgestiegen.
Mein Lied: http://www.youtube.com/watch?v=vqjhKPUMdwA

Benutzeravatar
shilena
Beiträge: 2481
Registriert: So, 30. Apr 2006, 12:37
Wohnort: Beijing, China
Kontaktdaten:

Beitragvon shilena » So, 18. Jun 2006, 22:47

Wie schon berichtet kann ich leider die Seifen nicht benutzen, sind schlecht für meine Haut. Aber nichtsdestotrotz lieb ich die Düfte so!!! Daher hängt nun ein kleines Herzerl aus der Sandstone in meinem Auto und duftet vor sich hin :freu:

Benutzeravatar
lotta
Beiträge: 600
Registriert: Mi, 2. Mär 2005, 22:01

Beitragvon lotta » Mo, 19. Jun 2006, 11:31

ich hab voll viele kleine Reste, die keiner mehr beutzen mag, und hübsch sind die auch nicht... duften tun sie schon noch, aber da seife ja Flecken macht, mag ich die nicht in die Wäsche oder den Kleiderschrank stecken...
Wer die Faust ballt, kann nicht die Hand reichen.

Benutzeravatar
Romilly
Beiträge: 2701
Registriert: Mi, 5. Okt 2005, 9:05
Wohnort: Ennickendorp

Beitragvon Romilly » Mo, 19. Jun 2006, 12:27

lotta, ich tue die Reste immer in die Waschmaschine und hatte noch nie Flecken.
Mein Lied: http://www.youtube.com/watch?v=vqjhKPUMdwA

Benutzeravatar
lotta
Beiträge: 600
Registriert: Mi, 2. Mär 2005, 22:01

Beitragvon lotta » Mo, 19. Jun 2006, 15:45

naja, ob ich möchte, dass meine Wäsche nach Bertie duftet... und auch so, waschmaschine lieber net, lieber ein Seifenfriedhof zum würdevollen Niederlegen und Ruhen...
Wer die Faust ballt, kann nicht die Hand reichen.

Benutzeravatar
shilena
Beiträge: 2481
Registriert: So, 30. Apr 2006, 12:37
Wohnort: Beijing, China
Kontaktdaten:

Beitragvon shilena » Mo, 19. Jun 2006, 16:19

Also eigentlich kann man doch auch die kleinsten Reste noch zum Händewaschen nutzen?

Wir haben hier auch so Fitzelchen, waren alles Lush- Proben, die teilen sich eine Seifenschale und werden eifrig genutzt ;) von meiner Mitbewohnerin, unseren Gästen und sogar mir, wenn ich dem Duft nicht widerstehen kann. Ist doch nett, so eine kunterbunte Schale am Waschbecken :)

Benutzeravatar
lotta
Beiträge: 600
Registriert: Mi, 2. Mär 2005, 22:01

Beitragvon lotta » Mo, 19. Jun 2006, 17:17

naja, nett...
geht so, meine bertie hat die andern verfärbt, die einen nehmen den Geruch von den anderen an, meinem Freund flutschen sie aus der hand --> einsames Versickern im Niergendwo... meine Mama benutzt die auch, hier ist das schwierig, ich benutze sie eigentlich auch widerwillig :roll:
hab schon zwei solcher Schalen, eine im Bad, eine in der Küche...
Wer die Faust ballt, kann nicht die Hand reichen.

gummilocke
Beiträge: 259
Registriert: Fr, 2. Dez 2005, 16:50
Wohnort: Hamburg

Beitragvon gummilocke » Mo, 19. Jun 2006, 18:38

Man muss sich auch mal trennen können ;)

Außerdem hat man dann wieder Platz für was Neues :)
Frauen geben Fehler leichter zu als Männer.
Deshalb sieht es so aus, als machten sie mehr.

(Gina Lollobrigida)

Benutzeravatar
shilena
Beiträge: 2481
Registriert: So, 30. Apr 2006, 12:37
Wohnort: Beijing, China
Kontaktdaten:

Beitragvon shilena » Mo, 19. Jun 2006, 22:40

Find ich auch :) wenn die Reste so klein sind, dass sie wegflutschen, ist Platz für Neues ;)

Benutzeravatar
lotta
Beiträge: 600
Registriert: Mi, 2. Mär 2005, 22:01

Beitragvon lotta » Di, 20. Jun 2006, 13:24

das kann ich nicht tun :cry: ne, echt nicht!
Wer die Faust ballt, kann nicht die Hand reichen.

Benutzeravatar
zoofe
Beiträge: 1632
Registriert: Sa, 8. Apr 2006, 22:19
Wohnort: Greifswald
Kontaktdaten:

Beitragvon zoofe » Di, 20. Jun 2006, 17:41

Bei mir gibt's aus den Resten immer eine Wilde Mischung im Seifensparer. Riecht zwar nicht immer umwerfend, aber so brauche ich kein schlechtes Gewissen haben, dass ich irgend etwas nicht aufbrauche. Ist mir schon wichtig.

Benutzeravatar
sonnenblume0104
Beiträge: 2743
Registriert: So, 26. Mär 2006, 12:16
Wohnort: Wien

Beitragvon sonnenblume0104 » So, 10. Dez 2006, 19:17

Gibts in der Zwischenzeit schon neue Ideen wie man die Seifenreste verwerten kann?
Sonst versuch ich`s mal mit der Mirkowelle. ;)

Benutzeravatar
Zausel
Beiträge: 2853
Registriert: Do, 8. Dez 2005, 12:52
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beitragvon Zausel » Mo, 11. Dez 2006, 15:08

Smoothie/Mousse erstellen.
20g Seifenrest hobeln/reiben
20g Massagebarren-Rest oder Kakaobutterflocken reiben
100ml kochendes Wasser dazu
mit dem Pürrierstab kräftig aufschlagen, 1 Std abküheln lassen, nochmals kräftig aufschlagen und fertig ist ein wasch-pflegendes Mousse
"Die Menschen werden als Prinzen und Prinzessinnen geboren, bis ihre Eltern sie in Frösche verwandeln"

Benutzeravatar
groovychick
Beiträge: 477
Registriert: Do, 27. Jan 2005, 15:20
Wohnort: Nicht mehr ganz so neu in Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon groovychick » Mo, 11. Dez 2006, 16:57

Das hört sich ja gut an... Stell ich mir mit Bobsoap und dem Christmas Massage Bar super lecker vor. :P
Bild

Benutzeravatar
Zausel
Beiträge: 2853
Registriert: Do, 8. Dez 2005, 12:52
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beitragvon Zausel » Mo, 11. Dez 2006, 17:08

Den wollte ich mir am Samstag machen :P
"Die Menschen werden als Prinzen und Prinzessinnen geboren, bis ihre Eltern sie in Frösche verwandeln"

Benutzeravatar
sonnenblume0104
Beiträge: 2743
Registriert: So, 26. Mär 2006, 12:16
Wohnort: Wien

Beitragvon sonnenblume0104 » Sa, 16. Dez 2006, 8:53

Zausel hat geschrieben:Smoothie/Mousse erstellen.
20g Seifenrest hobeln/reiben
20g Massagebarren-Rest oder Kakaobutterflocken reiben
100ml kochendes Wasser dazu
mit dem Pürrierstab kräftig aufschlagen, 1 Std abküheln lassen, nochmals kräftig aufschlagen und fertig ist ein wasch-pflegendes Mousse


Danke Zausel - werde ich heute mal probieren. Haben die Kakaobutterflocken einen Eigengeruch????

Benutzeravatar
Zausel
Beiträge: 2853
Registriert: Do, 8. Dez 2005, 12:52
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beitragvon Zausel » Sa, 16. Dez 2006, 9:00

Nein, die sind geruchsneutral. Ich habe auch schon Sheabutter oder ähnliche Körperbuttern genommen.
"Die Menschen werden als Prinzen und Prinzessinnen geboren, bis ihre Eltern sie in Frösche verwandeln"

fallingstars
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 22. Nov 2006, 9:43

Beitragvon fallingstars » Sa, 16. Dez 2006, 9:16

Geht das mit dem Smoothie/Mousse herstellen nicht auch irgendwie so dass man verflüssigte Seife mit Öl mischt? Mandelöl, Olivenöl, Sesamöl oder irgedwas das für die Haut gut ist?
Ich hab nämlich grad keine Kakaobutter hier und keine Ahnung wo ich sowas auf die schnelle bei uns bekommen kann. Ich würd doch jetzt soooo gern das ganze ausprobieren :freu:

Benutzeravatar
Zausel
Beiträge: 2853
Registriert: Do, 8. Dez 2005, 12:52
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Beitragvon Zausel » Sa, 16. Dez 2006, 12:29

Ja, die meisten machen es mit Ölen.
Ich hatte aber keine Öle da, aber Massagebarren. Wenn es mit festen Buttern gemacht wird, bekommt es eine Konsistenz wie ein festes Mousse au chocolat und das mag ich.
Außerdem könne die Massagebarrenreste so ja recycelt werden

Wichtig ist einen Pürrierstab zu nehmen, da gehts einfacher (finde ich)
"Die Menschen werden als Prinzen und Prinzessinnen geboren, bis ihre Eltern sie in Frösche verwandeln"

Kika
Beiträge: 40
Registriert: Mo, 1. Jan 2007, 23:32
Wohnort: Berlin

Beitragvon Kika » Di, 9. Jan 2007, 0:49

ich machs mir ganz leicht, faul wie ich bin:

ich hab drei seifensparer, da kommen - nach düften und pflegegrad einigermaßen sortiert - meine reste rein.
und ich meine ALLE reste, sowohl seifen, als auch bars.
so habe ich einen skincondi immer gleich mit eingebaut und muß mich meist gar nicht mehr eincremen, wenn ich aus der dusche komme.

viele sachen passen wirklich gut zu fast allem, lieblingskombis sind z.b.

lemslip (vorher bissel trocknen lassen) + eachpeach -> sehr frisch und richtig pflegend! schäumt sogar noch ein bißchen...

empi + CMB + HIWTK-> schäumt angenehm, riecht gut, pflegt anständig

demon + mange too -> schäumt total, duft wunderbar würzig und frisch

EVO + amazonian -> belebend und ... grün, meine Lieblingsrasierkombi

avowash + sleepy head oder therapy -> sanft, sehr cremig, beruhigend

ach, ich könnte stundenlang weitermachen! ;-)
wenn der KOS schon ein bissel dünn wird, zerknacks ich den meist auch und schmeiß die bröckchen noch überall dazu.


die drei dinger hängen (und trocknen) bei mir im bad rum und beduften alles schön, während sie auf ihren einsatz warten.
ist eines leergeduscht, kommts in die waschmaschine und wird dann neu befüllt.


:)

Benutzeravatar
Gwen
Beiträge: 933
Registriert: Di, 5. Sep 2006, 9:42
Wohnort: Dillingen

Beitragvon Gwen » Mi, 10. Jan 2007, 16:25

@Kika: Sorry, ist jetzt vermutlich eine etwas doofe Frage, aber was ist denn ein "Seifensparer"? Es hört sich unheimlich praktisch an, aber ich hab bisher noch nichts davon gehört :oops:
Wo bekommt man sowas denn?

Benutzeravatar
Geradine
Beiträge: 6200
Registriert: Mo, 22. Mai 2006, 17:04
Wohnort: Im Herzen auf dem Camino.
Kontaktdaten:

Beitragvon Geradine » Mi, 10. Jan 2007, 16:38

Gwen hat geschrieben:@Kika: Sorry, ist jetzt vermutlich eine etwas doofe Frage, aber was ist denn ein "Seifensparer"? Es hört sich unheimlich praktisch an, aber ich hab bisher noch nichts davon gehört :oops:
Wo bekommt man sowas denn?


bei Rossmann, und guckst du hier: http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?t=3334&highlight=seifensparer

Kika
Beiträge: 40
Registriert: Mo, 1. Jan 2007, 23:32
Wohnort: Berlin

Beitragvon Kika » Do, 11. Jan 2007, 0:07

ja, ich hab hier schon gelesen, daß es die dinger nich überall gibt - ich hab die auch immer bei roßmann geholt, für 0,69 €.

ich finde die auch super-praktisch, schon weil weniger zeug herumliegt.
außerdem schäumen manche sachen erst in dem säckchen so richtig (empi, lemslip usw.)

Benutzeravatar
Gwen
Beiträge: 933
Registriert: Di, 5. Sep 2006, 9:42
Wohnort: Dillingen

Beitragvon Gwen » Do, 11. Jan 2007, 10:40

@Geradine: Danke :)

Benutzeravatar
Lusche;-)
Beiträge: 1578
Registriert: Di, 17. Okt 2006, 0:00
Wohnort: München

Beitragvon Lusche;-) » Sa, 27. Jan 2007, 17:51

So, es geht jetzt nicht unbedingt um Seifenreste an sich, aber irgendwie doch...
Und zwar: Die meisten Seifen haben doch so eine Wachsschicht aussenrum, die ich (früher oder später) dann abknibbel. Jetzt riechen die aber so gut, und da ich sowieso ein begeisterter "Wachsreste-zu-neuen-Kerzen-Einschmelzer" bin, wollte ich mal fragen, ob man diese Wachsreste da einfach mit dazuschmeißen kann, so als ne Art "Duftkerze"
Oder schäumt dann meine Kerze??? Wenn ich wieder daheim bin, wird das mal getestet! (Juhu, wieder mal Schatzs nagelneue Küche einsauen, der wird sich freuen!!!) Hat das schon jemand gemacht? Wenn nicht, ich werde berichten! ;)

nellie
Beiträge: 719
Registriert: So, 6. Aug 2006, 13:16
Wohnort: Bayern

Beitragvon nellie » Sa, 27. Jan 2007, 19:15

Kann vllt eine von euch ein Bild von einem Seifensparer reinstellen? Weiß zwar jetzt, wie er funktioniert, aber nicht, wie so ein Teil aussieht. :amkopfkratz: Und bei Google find ich auch irgendwie nix gescheites (also glaub zuminderst nicht, dass es so ein plattes Dings ist :?)

:keks:
Wenn es im Himmel keine Schokolade gibt, dann will ich nicht dort hin ;-)

snowbunny
Beiträge: 1369
Registriert: Do, 13. Okt 2005, 8:30
Wohnort: Wien

Beitragvon snowbunny » Sa, 27. Jan 2007, 19:56

lol wenn man bei google seifensparer eingibt kommt als erstes ein link zu unsrem forum... ich glaub sogar zu diesem thread :D

nellie
Beiträge: 719
Registriert: So, 6. Aug 2006, 13:16
Wohnort: Bayern

Beitragvon nellie » Sa, 27. Jan 2007, 20:16

jep eben :D und wenn man auf Bilder geht kommt lauter so Müll...
Wenn es im Himmel keine Schokolade gibt, dann will ich nicht dort hin ;-)

Benutzeravatar
sonnenblume0104
Beiträge: 2743
Registriert: So, 26. Mär 2006, 12:16
Wohnort: Wien

Beitragvon sonnenblume0104 » Sa, 27. Jan 2007, 20:23

Hier zwei verschiedene Seifensparer:

Bild

der eierschalenfarbene ist von Rossmann

Zufrieden mit den Bildern Nellie? ;)

Benutzeravatar
*Godiva*
Beiträge: 2519
Registriert: Mo, 9. Jan 2006, 22:43

Beitragvon *Godiva* » Sa, 27. Jan 2007, 22:41

...woher ist denn der blaue seifensparer, wenn ich fragen darf? der scheint mir nämlich ne schönere form zu haben als die von rossmann... find die nämlich nicht so toll... :?

LG, Anna :)


Zurück zu „Allgemeines zu Produkten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste