Einfrieren?

Alles was in keine andere Produktkategorie passt, könnt ihr hier reinschreiben

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

becci1106
Beiträge: 28
Registriert: Fr, 26. Aug 2005, 21:57
Wohnort: bei Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Einfrieren?

Beitragvon becci1106 » So, 28. Aug 2005, 14:44

Ich habe jetzt schon öfter gelesen, das viele ihre sachen einfrieren? aber was kann man alles einfrieren und warum? und wann und bei was ist es sinnvoll? :pillepalle:
dankeschön :roll:

pietri
Deaktiviert
Beiträge: 164
Registriert: Sa, 2. Apr 2005, 17:35

Beitragvon pietri » So, 28. Aug 2005, 15:06

Hallo Becci, von mir hast du noch keine bekommen -deswegen hier: Willkommen! :ananas:

Ich hab' mir jede Menge Aqua Marina in winzige Tuppertöpfe umgefüllt & eingefroren, aus dem einfachen Grund, dass ich das in UK in ähem... grösseren Mengen gekauft habe, weil günstiger (500g waren das glaube ich).

Das AM lässt sich prima einfrieren, und zum verbrauchen mische ich meistens noch ein bißchen Eau Roma Toner dazu, damit die Konsistenz leichter zum "schmieren" ist :-)

becci1106
Beiträge: 28
Registriert: Fr, 26. Aug 2005, 21:57
Wohnort: bei Aschaffenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon becci1106 » So, 28. Aug 2005, 15:10

somit halte ich dann das verfallsdatum auf :) und wie lange sind die sachen nach dem auftauen dann noch haltbar? verändert sich die konsistenz?
danke für die schnelle anwtort ;)

Benutzeravatar
Moony
Beiträge: 1205
Registriert: Fr, 1. Sep 2006, 7:52
Wohnort: Nähe Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Moony » Mi, 12. Sep 2007, 11:04

Ich hole diesen Uralt-Thread mal aus der Versenkung. Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht beim einfrieren?

Gut klappt nach euren Berichten:

- Aqua Marina
- Massage Bars

Was ist z.B. mit Conditionern? Retread hätte ich gern mal wieder, brauche aber ewig bis der Pott leer ist, da ich gerne wechsle. Kann ich da was von einfrieren? Oder ist da irgendwas drin, was es nicht verträgt?

Cremes/Lotions? Flüssiges Shampoo/ Duschgel?
Bild Wie können wir wissen, wer wir sind, wenn wir nicht wagen, was in uns steckt? Bild
BildBild

Benutzeravatar
Chaya
Beiträge: 669
Registriert: Di, 1. Aug 2006, 17:15
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Chaya » Mi, 12. Sep 2007, 11:21

Ich habe bisher Biofreshes, Duschgel, Conditioner und Jellys ohne Probleme eingefroren. Konsistenz und Anwendung nach dem Auftauen war genauso gut wie vor dem Einfrieren. :)

EDIT: Retread hab' ich allerdings noch nicht eingefroren, nur die flüssigeren Conditioner in den Flaschen.


Beim Einfrieren von Duschgel oder Conditioner in vollen Flaschen muss man allerdings aufpassen, dass nichts ausläuft, das hatte ich schon einmal (wegen der Ausdehnung). Also am besten vorher eine kleine Menge des Produkts entnehmen. ;)


Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Einfrieren won Haarkuren?

Benutzeravatar
nag.champa
Beiträge: 128
Registriert: Mi, 16. Aug 2006, 2:15
Wohnort: Berlin

Beitragvon nag.champa » Mi, 12. Sep 2007, 12:15

Ein wundervoller Thread...
Ich hab noch nie etwas eingefroren, spiele aber gerade mit dem Gedanken 1/2 oder 1 ganzes Töpfchen Gorgeous, AL und/oder Imperialis einzufrieren. Die sind alle so ergiebig und obwohl ich schon Abfüllungen abgegeben habe, befürchte ich, dass ich sie nicht vor dem MHD aufbrauchen werde.
Außerdem ist mir schon mal eine Creme lange vor dem MHD schlecht geworden, was ziemlich ärgerlich ist.
Hat jmd von euch eine von den Cremes eingefroren und wenn ja, wie [im Ganzen oder portioniert etc pp?]? Wie lange waren sie nach dem Auftauen noch haltbar, wie war die Konsistenz?
Fragen über Fragen :oops: ,
Vielen lieben Dank schonmal für eure Antworten,
LG, nag


EDIT: Oh, ich hab gerade gelesen, dass fast alle meine Fragen schon vor mir gestellt wurden [bezüglich Konsistenz und Haltbarkeit], tut mir leid :roll:
Schön zu lesen, dass man so viele Sachen einfrieren kann, auf die Idee Conditioner einzufrieren, wäre ich nie gekommen...
[queen of bad excuses]

Benutzeravatar
*Marina*
Beiträge: 301
Registriert: So, 15. Jul 2007, 22:00
Wohnort: Bamberg

Beitragvon *Marina* » Mi, 12. Sep 2007, 14:00

Ich hab meine MOM eingefroren und nach dem auftauen war die wie neu!

Benutzeravatar
Eloredana
Beiträge: 4077
Registriert: Mi, 21. Feb 2007, 9:13
Kontaktdaten:

Beitragvon Eloredana » Mi, 12. Sep 2007, 14:22

Gucki,

bei Massagebars klappt das auch? Werden die nicht grieselig oder so nach dem Auftauen? Ich gebe zu, ich habe auch noch nie Butter eingefroren, jedoch schon gehört, dass das kein Problem wäre.

Liebe Grüße,

Elo
Äusserlichkeiten sind dazu da, um darüber hinwegzusehen,
denn im kleinsten & seltsamsten Wesen kann das grösste Herz
schlagen. Wer die Augen aus Überheblichkeit verschliesst,
wird dieses höchste Gut nicht entdecken.
Weder in sich, noch in anderen.
Mein Blog: www.little-green-planet.de

Benutzeravatar
stoffeldear
Beiträge: 33
Registriert: Sa, 5. Mai 2007, 18:00
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon stoffeldear » Mi, 12. Sep 2007, 14:53

Eloredana hat geschrieben:Gucki,

bei Massagebars klappt das auch? Werden die nicht grieselig oder so nach dem Auftauen? Ich gebe zu, ich habe auch noch nie Butter eingefroren, jedoch schon gehört, dass das kein Problem wäre.

Liebe Grüße,

Elo


also ich hab schon normale essbare Butter eingefroren (und erfolgreich wieder aufgetaut ;) und hatte auch schon Bathmelts im TK, war alles kein Problem also würd ich davon ausgehen dass ein MB das auch nicht übel nimmt
nothing in this world that's worth having comes easily

Benutzeravatar
Orakel
Beiträge: 3660
Registriert: Mi, 7. Sep 2005, 16:31
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Orakel » Mi, 12. Sep 2007, 16:33

So einiges habt ihr schon genannt.
Ich habe auch AOBS erfolgreich eingefroren und Aromacreme.

Out_of_Step
Beiträge: 140
Registriert: Fr, 1. Dez 2006, 23:15

Beitragvon Out_of_Step » Mi, 12. Sep 2007, 16:36

Also ich hab CMBs und einen Absolution eingefroren. Und die sind wie neu nachm auftauen. Ging bei mir auch 1A mit Seife, Lip Balms und Aqua Marina. :)

Benutzeravatar
Eloredana
Beiträge: 4077
Registriert: Mi, 21. Feb 2007, 9:13
Kontaktdaten:

Beitragvon Eloredana » Mi, 12. Sep 2007, 17:47

Cool, dann werde ich es mal probieren. :)
Äusserlichkeiten sind dazu da, um darüber hinwegzusehen,
denn im kleinsten & seltsamsten Wesen kann das grösste Herz
schlagen. Wer die Augen aus Überheblichkeit verschliesst,
wird dieses höchste Gut nicht entdecken.
Weder in sich, noch in anderen.
Mein Blog: www.little-green-planet.de

phidi
Beiträge: 81
Registriert: Mo, 12. Sep 2005, 11:41
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon phidi » Do, 13. Sep 2007, 11:44

Ich verbrauche MBs immer so langsam und da ich ständig welche als Goodie bekommen hab, hab ich mit dem Einfrieren angefangen. Und das klappt tadellos. Man sollte sie vielleicht nur ein paar Stunden vor der Anwendung rausnehmen, damit sich der Duft richtig entfalten kann.

Benutzeravatar
nag.champa
Beiträge: 128
Registriert: Mi, 16. Aug 2006, 2:15
Wohnort: Berlin

Beitragvon nag.champa » Do, 13. Sep 2007, 11:54

Hat noch nie jmd von euch eine Creme eingefroren?
Vllt zufällig AL, GG oder Imperialis? :verlegen2:
Ich trau mich irgendwie nicht meine Cremes in den Froster zu schmeißen, besonders bei der GG bricht mein Herzchen ein wenig [und bei der GG sind 5 ml schon ein herber Verlust],
LG,
nag
[queen of bad excuses]

Nineveh
Beiträge: 776
Registriert: Mo, 2. Jan 2006, 18:01

Beitragvon Nineveh » Do, 13. Sep 2007, 13:41

Bei Fresh Farmacy würde ich vom Einfrieren abraten. Ich habs zweimal versucht und jedesmal waren die Stücke nach dem Auftauen total matschig. Man kann sich zwar noch das Gesicht damit waschen, aber mit FF in fester Konsistenz geht das wesentlich einfacher und verbraucht auch nicht soviel :roll:

Benutzeravatar
pixicat
Beiträge: 21
Registriert: Mo, 3. Sep 2007, 15:54
Wohnort: Pfarrkirchen

Schnuggle einfrieren?

Beitragvon pixicat » Mo, 17. Sep 2007, 12:34

Nineveh hat geschrieben:Bei Fresh Farmacy würde ich vom Einfrieren abraten. Ich habs zweimal versucht und jedesmal waren die Stücke nach dem Auftauen total matschig. Man kann sich zwar noch das Gesicht damit waschen, aber mit FF in fester Konsistenz geht das wesentlich einfacher und verbraucht auch nicht soviel :roll:


Danke für den Tipp! das wollte ich nämlich heute machen... :)

hat von euch schon jemand schnuggle eingefroren? habe vorher mit erschrecken festgestellt, das der ja aus dem Programm genommen wird, und bin aber von dem produkt total begeistert. mein freund hat ihn mir geschenkt...jetz würde ich gerne etwas hamstervorrat anlegen...

was meint ihr? muss ich speziell was beachten? oder einfach nur in einen gefrierbehälter rein und einfrieren? :?

vielen dank schonmal! liebe grüße, die pixi

Benutzeravatar
DreamandDrama
Beiträge: 740
Registriert: Mo, 21. Mai 2007, 18:11
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon DreamandDrama » Do, 4. Okt 2007, 21:01

Ob ich wohl meine gebunkerte Avowash einfrieren könnte???

Benutzeravatar
Moony
Beiträge: 1205
Registriert: Fr, 1. Sep 2006, 7:52
Wohnort: Nähe Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Moony » Do, 4. Okt 2007, 21:03

Seife brauchst du nicht einfrieren, die hält ewig, einfach dunkel und trocken lagern.
Bild Wie können wir wissen, wer wir sind, wenn wir nicht wagen, was in uns steckt? Bild
BildBild

Benutzeravatar
DreamandDrama
Beiträge: 740
Registriert: Mo, 21. Mai 2007, 18:11
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon DreamandDrama » Do, 4. Okt 2007, 21:11

Hm... stimmt auch wieder

Benutzeravatar
Romilly
Beiträge: 2701
Registriert: Mi, 5. Okt 2005, 9:05
Wohnort: Ennickendorp

Beitragvon Romilly » Fr, 5. Okt 2007, 13:01

Na ja, so ewig auch nicht. Nach ner Weile geht der Duft weg. Ich hab vor einem Monat eine Sod Soap ausgepackt, die riecht nach gar nix mehr. Ich habe sie jetzt zwar in Benutzung, aber der tolle Duft hat sich quasi verkrümelt. Oder verduftet. ;)
Mein Lied: http://www.youtube.com/watch?v=vqjhKPUMdwA

Benutzeravatar
yumyum
Beiträge: 2745
Registriert: Do, 1. Mär 2007, 13:49
Wohnort: Leipzig

Beitragvon yumyum » Fr, 5. Okt 2007, 13:29

oh romilly, da erinnerst du mich an was...
ich sollte schleunigst die probe sod soap rauskramen, die ich seit längerem ausprobieren will :wegrenn:

MissGordo
Beiträge: 2537
Registriert: Di, 29. Nov 2005, 2:27
Wohnort: Berlin

Beitragvon MissGordo » Fr, 5. Okt 2007, 21:28

Hat schon jemand Temple Balms eingefroren? Ich werd wohl 2 Dreamtime TBs bunkern und mein Freund will unbedingt 2 Party on TBs horten, weil die so schön gegen seine Kopfschmerzen helfen.

Kann ja eigentlich nix schief gehen, oder?
Prinzipien sind der jämmerlichste Grund, den es gibt, um sich unbeliebt zu machen. (G. B. Shaw)

Zwischen den Zeilen steht nichts geschrieben.
Jedes Wort ist schwarz auf weiß nachprüfbar.
R.D. Brinkmann

Benutzeravatar
Chaya
Beiträge: 669
Registriert: Di, 1. Aug 2006, 17:15
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Chaya » Do, 11. Okt 2007, 18:29

Also ich hab' jetzt mal eine negative Erfahrung mit dem Einfrieren gemacht, und zwar bei Flying Stout bzw. "Seta". Da es hier in Deutschland ja fast überall schon vergriffen ist, hat mir ein Bekannter zwei Pötte "Seta" (= Flying Stout) aus Italien mitgebracht. Einen davon habe ich testweise eingefroren. Nach dem Auftauen war die Konsistenz dann leider anders. Es ist - verglichen mit dem nicht eingefrorenen Pott - flüssiger geworden mit festeren dunkleren Bestandteilen drin, hat sich also etwas zersetzt. Umrühren und ein kräftiges Schütteln des Potts haben das leider auch nicht rückgängig gemacht. Anwendbar ist es noch, aber ich rate aufgrund meiner Erfahrungen vom Einfrieren ab. Immerhin ist Flying Stout ja auch ohne Einfrieren ein Jahr lang haltbar, also lieber nur in den Kühlschrank packen, um die Haltbarkeit ggf. noch zu verlängern.

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Beitragvon Sprosse » Do, 11. Okt 2007, 23:08

Ausserdem bleibt Flying Stout im Kühli viiiiiiel länger haltbar als angegeben ist! Meine Lush Kuren stehen alle permanent im Kühli. Genau wie meine Gesichtscremes, Jellies und Butter Creams. :)

Was ich gerne einfriere sind die Cleansers. Das funzt fabelhaft! :daumenhoch:
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
Blondie
Beiträge: 2481
Registriert: Do, 11. Mär 2010, 18:25
Wohnort: Heidelberg

Re: Einfrieren?

Beitragvon Blondie » Sa, 3. Apr 2010, 13:37

kann man Jungle udn The blonde einfrieren?
Weiß nicht, wo ich die großen Brocken lagern soll :D

Benutzeravatar
Blondie
Beiträge: 2481
Registriert: Do, 11. Mär 2010, 18:25
Wohnort: Heidelberg

Re: Einfrieren?

Beitragvon Blondie » Sa, 3. Apr 2010, 13:43

ach, und coalface :)

Benutzeravatar
supermin
Beiträge: 1184
Registriert: Sa, 21. Nov 2009, 9:25
Wohnort: Nordhessen

Re: Einfrieren?

Beitragvon supermin » Sa, 3. Apr 2010, 13:57

Ich hatte mir den Thread jetzt mal durchgelesen konnte aber leider nicht herauslesen, ob man die Vanishing ohne Probleme einfrieren kann. Ist das denn möglich? Hatte vor kurzem noch eine Imperials, die war grad mal 3 Monate alt und ist geschimmelt. Das will ich jetzt umgehn und würde meine Vanishing, die bald akommt gern Portionsweise einfriern. Geht das denn? Oder verändert sich die Creme dadurch irgendiwe?
Außerdem hab ich noch eine Randy Butter Creme und einen Snowshowers Jelly. Kann ich die beiden auch einfrieren? Duschzeug habe ich Momentan genug und ich möchte nicht, dass die 2 Sachen in meinem Schrank wegschimmeln... Wäre schade drum.

Benutzeravatar
dobby
Beiträge: 7424
Registriert: Mo, 6. Apr 2009, 16:53
Wohnort: TXL-ZHR VIP Lounge

Re: Einfrieren?

Beitragvon dobby » Sa, 3. Apr 2010, 14:06

Ich friere prinzipiell alle Masken direkt nach dem Kauf ein.
Die halten dann ewig.
Seife und feste Shampoos lagere ich ganz normal, da ist mir noch wie etwas "schlecht" geworden.
Die Jellies lassen sich ebenfalls problemlos enfrieren, direkt aus der TK sind sie sowieso am besten.
Massagebars überstehen ihren "Winterschlaf" ganz perfekt.
Haarmasken lagere ich im Kühlschrank, auch kein Problem.

Und jetzt mache ich (nur für euch) den Versuch eine Imperialis einzufrieren. :lol:
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.
Champagner trinkende Birkin Bag Trägerin und ausgeglichene Raucherin

Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Konrad Adenauer

Benutzeravatar
kirschgrün
Beiträge: 489
Registriert: Di, 30. Dez 2008, 1:45
Wohnort: zwischen Köln und Bonn
Kontaktdaten:

Re: Einfrieren?

Beitragvon kirschgrün » Sa, 3. Apr 2010, 16:29

Ich hab bisher knallhart einfach alles eingefroren, was ich so gehamstert hatte (bis auf die Seifen). Auch Condis, Haarkuren und Gesichtscremes (Imperialis und Celestial), das hat super geklappt. Masken wandern sofort nach dem Kauf in den Freezer, da ein Pöttchen gut 2-4 Monate hält (ich bin da recht sparsam). So liegen neben TK-Pizza und Eiswürfeln derzeit auch meine 6 Amazonian, die Masken und noch ein Charity Pot im Gefrierfach 8)
...draußen regnets und Du duscht?!

Benutzeravatar
LaKara
Beiträge: 638
Registriert: Sa, 12. Dez 2009, 10:23
Wohnort: Freiberg/N
Kontaktdaten:

Re: Einfrieren?

Beitragvon LaKara » Sa, 17. Apr 2010, 13:45

Hat schon mal jmd. ein festes Shampoo eingefroren? Ich hab hier riesen Vorräte an Gentle Lentil und möchte nicht, dass di schlecht werden... ;)
Liebe Grüße,
Steffi


Zurück zu „Allgemeines zu Produkten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste