Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdatum

Alles was in keine andere Produktkategorie passt, könnt ihr hier reinschreiben

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Jule1982
Beiträge: 78
Registriert: Do, 23. Sep 2010, 14:59

Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdatum

Beitragvon Jule1982 » So, 19. Dez 2010, 21:37

Hallo Ihr Lieben,

ich muss hier mal fragen wie es mit der Haltbarkeit ist,

Hatte mir vor vier Wochen die Creme Skin Drink gekauft, ist auch noch bis Mitte nächsten Jahres haltbar.
Nun habe ich vorgestern den Deckel aufgemacht und da sind überall so Stippchen drin, kleine Punkte. Kann es sein das die Creme irgendwie schlecht geworden ist? Erst waren die Punkte nur am Rand, nun sind die da mehr geworden und auch oben drauf. Ganz seltsam....Hatte das schon mal jemand?

Dann habe ich noh den AOBS von einer Freundin bekommen, sie mochte ihn nicht mehr. Abgelaufen ist der leider am 14.12. Sieht aber noch ganz normal aus und riecht auch so. Ob ich den noch benutzen kann?

Danke und LG
Julia

Benutzeravatar
Tristeza<3
Beiträge: 1801
Registriert: Mi, 27. Okt 2010, 14:41
Wohnort: Frbg.

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Tristeza<3 » So, 19. Dez 2010, 21:55

So lang da mit dem Geruch und Aussehen sich nix ändert... müsstest du den AOBS auch benutzen können!


Wie es mit Skin Drink steht, keine Ahnung.

Mir ist es auch beim Lesen aufgefallen, dass viele PRodukte weit über das MHD brauchbar sind....


MHD ist auch nur ein Anhaltspunkt! Meist sind Sachen länger haltbar, nur dürfen die Läden nach dem MHD die PRodukte nicht mehr verkaufen.


Vertraue deiner Nase und deinen Augen... und geh vllt mit dem Skin Drink in Shop deines Vertrauens... und frag nach.
Für jede Liebesgeschichte gibt es Träume, einen Ort, eine Nacht, einen Moment.
Für jede, auch wenn sie traurig endet, malt der Sonnenuntergang die schönsten Farben!

Zola
Beiträge: 51
Registriert: So, 8. Aug 2010, 12:58

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Zola » Mo, 20. Dez 2010, 0:10

Ich hatte mal ne Gorgeous die vor Ablauf des MHD zu schimmeln angefangen hat. Konnte sie problemlos umtauschen und es hieß dass das ein schlechter Batch war und davon mehrere verschimmelt sind.

Benutzeravatar
Kea-Mia
Beiträge: 39
Registriert: Do, 20. Jan 2011, 15:05

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Kea-Mia » Do, 17. Feb 2011, 15:47

Ich musste soeben festellen das mein Brimstone Body Scrub den ich ca. vor 4 Wochen über die deutsche Mailorder bestellt habe schimmelt :(

Haltbar wäre er laut Etikett bis 09.03.2012.

Ich habe ihn noch nie benutzt, trocken gelagert und ihn in der eingeschweißten Verpackung gelassen. Auch wenn ich weiss das es bei Lush durchaus vorkommen kann (frische Zutaten u.s.w.) bin ich doch ein wenig enttäuscht das er schimmelt obwohl er noch über 1 Jahr haltbar sein soll.
Ich hab mich so auf den Scrub gefreut und wollte ihn heute benutzen, aber so mag ich das wirklich nicht mehr. Überall Schimmelpünktchen und Flecken, außerdem ist er eher gelblich und nicht so weiß wie auf dem Bild :cry:
Es ist eine der Grausamkeiten dieser Welt, dass die Lebensdauer des Hundes um so vieles kürzer ist als die des Menschen. (Konrad Lorenz)

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Sprosse » Do, 17. Feb 2011, 20:18

Uih, die Scrubs können auch schimmeln? :o
Das hätte ich nicht so erwartet...

Ich lagere Lushies, die verderben könnten, sowieso im Kühlschrank. Z.B. die Gesichtscreme oder auch Volcano und Sympathy.

Die Biofreshs und Produkte, die ich für 'bedenklich' halte, schlummern bei mir im Tiefkühler.
Ebenso die Jellies.
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
Kea-Mia
Beiträge: 39
Registriert: Do, 20. Jan 2011, 15:05

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Kea-Mia » Do, 17. Feb 2011, 21:06

Ja leider. Das hätte ich auch nicht erwartet das die Scrubs schimmeln können. Der Brimstone ist ja eigentlich nur aus Salz und Öl. Aber es ist definitiv so, es sieht ganz genauso aus wie Brot welches zu schimmeln beginnt :oops:
Habe versucht Fotos zu machen, aber darauf ist der Schimmel kaum zu sehen (meine Kamera ist wohl zu schlecht dafür). Die Pünktchen waren vor 4 Wochen noch nicht da, aber der Scrub war da schon leicht gelblich. Da er mit meiner 1. Bestellung überhaupt kam und ich vorher noch nie einen "live" gesehen habe, kann ich nicht sagen ob der Brimstone so aussehen musste oder ob er bei der Lieferung schon nicht ganz gut war. Jetzt ist er noch gelblicher, relativ weich und eben mit Schimmel durchzogen. Die Folie war auch noch komplett drum, undichte Stellen hab ich auch nicht gefunden. Ist es vielleicht meine Schuld weil ich ihn nicht aussgepackt habe?
Das Verpackungsdatum ist mein Versanddatum gewesen, also geh ich davon aus das er sonst unverpackt gelagert wird.
Es ist eine der Grausamkeiten dieser Welt, dass die Lebensdauer des Hundes um so vieles kürzer ist als die des Menschen. (Konrad Lorenz)

Dreamworld
Beiträge: 154
Registriert: So, 14. Feb 2010, 4:44
Wohnort: Aschaffenburg

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Dreamworld » Do, 17. Feb 2011, 21:27

Hm, im Mud Flats Thread gab es auch jemand der meinte dass die Mud Flats geschimmelt wäre, und letztendlich war es auskristallisierendes Salz. Könnte das beim Brimstone nicht auch so sein? Du kannst dir ja mal die Fotos anschauen und gucken ob deiner so ähnlich aussieht: viewtopic.php?f=7&t=6497&hilit=schimmel&start=540 !
Danke an meine tollen Tauschpartner Green, Kerstin79, Ashanti, Zimtschnecke, Anela, Kleeblatt, Romy, Darling1982 (2x), Barbara77, Sheenie (2x), schaengel72,Felicitas67, hurrrz, Snow_Cake209 und Honigkeks!!!

Benutzeravatar
Bluebubbles3000
Beiträge: 433
Registriert: Mo, 14. Mär 2011, 18:32
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Bluebubbles3000 » Fr, 1. Apr 2011, 10:15

Da in den Produkten keinerlei Konservierungsmittel oder Chemiekeulen sind, ist ganz klar, das niemals eine gleichwertige Haltbarkeit erreicht werden kann. Vergleich McDoof Pommes und frische Kartoffeln - da liegen Welten zwischen und was ist besser für uns? Richtig :-) !

Vorsicht an alle: NIEMALS mit den Fingern direkt in die Cremetiegel rein! Das gibt den reinsten Bakterien- Brutkasten!
Seit Februar 2011 verlusht
Favourites: TOB, Twilight, ,Big Blue, Sandstone!, Cinders
Geht nicht: die Shampoo Bars *leider*, Toothy Tabs

Benutzeravatar
Else.
Beiträge: 129
Registriert: Mi, 18. Aug 2010, 13:08
Wohnort: Bremen

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Else. » Fr, 1. Apr 2011, 10:52

Bluebubbles3000 hat geschrieben:Da in den Produkten keinerlei Konservierungsmittel oder Chemiekeulen sind, ist ganz klar, das niemals eine gleichwertige Haltbarkeit erreicht werden kann. Vergleich McDoof Pommes und frische Kartoffeln - da liegen Welten zwischen und was ist besser für uns? Richtig :-) !


:shock: Weißt du überhaupt was Konservierungsmittel und Chemiekeulen sind?! In den Lush-Cremes sind immer Parabene drin und viele Farbstoffe stehen im Verdacht beim Menschen krebserregend zu sein. Und einige andere aus dem Forum könnten da bestimmt noch einiges mehr zu schreiben! Aber, dass Lush-Produkte keine Chemiekeulen sind (was ist eigentlich Chemie für dich? ;)) halte ich, bei deiner Definition die du von Chemie zu haben scheinst, für eine glatte Lüge.

Und frische Kartoffeln sind übrigens auch nicht gut für den Menschen. Da ess ich lieber verzehrbare Pommes von egal wo, als meine Zähne in die Knolle zu schlagen :wink:

Aschenbrödel
Beiträge: 193
Registriert: Fr, 9. Apr 2010, 19:22

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Aschenbrödel » So, 3. Apr 2011, 12:59

Bluebubbles3000 hat geschrieben:Vorsicht an alle: NIEMALS mit den Fingern direkt in die Cremetiegel rein! Das gibt den reinsten Bakterien- Brutkasten!


Ich gehe immer mit gewaschenen (!) Fingern direkt in die Cremetöpfchen - und mir ist bislang noch keine Creme schlecht geworden.

Benutzeravatar
noctad
Beiträge: 2079
Registriert: Sa, 6. Nov 2010, 21:44
Wohnort: Gutingi

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon noctad » So, 3. Apr 2011, 13:35

Da es hangemachte Kosmetik ist, besteht potenziell immer die Gefahr eine Kontaminierung im frühen Herstellungsprozess. Die Inhaltsstoffe haben
auch nicht immer eine gleichbleibende Qualität, da Obst und andere natürlich Inhaltsstoffe und Aufgüsse schwer steril gemacht werden können, ohne das die Inhaltstoffe leiden. Ein Produkt kann somit immer vor dem Ablaufdatum schlecht werden, besonders die Hautcremes und Lotions, deren Inhaltsstoffe in der Gesamtheit nicht durch hohes erhitzen haltbar gemacht werden können. Mit UV-Bestrahlung und modernen Filteranlagen arbeiten sie, glaube ich, auch nicht.
Die Erfahrung ist wie die Sonne.    
Sie lässt die Blüten welken, aber die Früchte reifen.
Salvador Dalí 

Karteikarte
Beiträge: 34
Registriert: Sa, 9. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Großenkneten

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Karteikarte » Do, 21. Apr 2011, 17:28

Ich finde leider auf den Dosen der Cremes etc. gar keine MHD-Angabe...

Wo steht das denn?

Benutzeravatar
noctad
Beiträge: 2079
Registriert: Sa, 6. Nov 2010, 21:44
Wohnort: Gutingi

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon noctad » Do, 21. Apr 2011, 18:40

Bei den Gesichtscremes speziell auf der Unterseite... ansonsten such nach dem Gesicht. :D
Die Erfahrung ist wie die Sonne.    
Sie lässt die Blüten welken, aber die Früchte reifen.
Salvador Dalí 

Benutzeravatar
tammy_xb9sx
Beiträge: 223
Registriert: Mi, 4. Aug 2010, 16:31

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon tammy_xb9sx » Do, 21. Apr 2011, 19:15

Bluebubbles3000 hat geschrieben:Da in den Produkten keinerlei Konservierungsmittel oder Chemiekeulen sind, ist ganz klar, das niemals eine gleichwertige Haltbarkeit erreicht werden kann.

Ich habe selten so gelacht! Und bin aber auch gleich wieder wuetend, weil sich hier sehr schoen sehen laesst, wie die PR-Maschinerie wirkt! Von wegen gesund, frisch, Bio und die Welt ist ein Ponyhof mit gelben Tueten.
Lush ist cool, Lush ist ein gewinnorientiertes Unternehmen und die Produkte sind leider oft nicht das, als was sie angepriesen werden.

Aber eines sind sie: konservierte Chemie!

Benutzeravatar
Lilien
Beiträge: 11170
Registriert: Mo, 31. Okt 2005, 14:09
Wohnort: a pocket dimension

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Lilien » Do, 21. Apr 2011, 20:47

Kea-Mia hat geschrieben:Ja leider. Das hätte ich auch nicht erwartet das die Scrubs schimmeln können. Der Brimstone ist ja eigentlich nur aus Salz und Öl. Aber es ist definitiv so, es sieht ganz genauso aus wie Brot welches zu schimmeln beginnt :oops:
Habe versucht Fotos zu machen, aber darauf ist der Schimmel kaum zu sehen (meine Kamera ist wohl zu schlecht dafür). Die Pünktchen waren vor 4 Wochen noch nicht da, aber der Scrub war da schon leicht gelblich. Da er mit meiner 1. Bestellung überhaupt kam und ich vorher noch nie einen "live" gesehen habe, kann ich nicht sagen ob der Brimstone so aussehen musste oder ob er bei der Lieferung schon nicht ganz gut war. Jetzt ist er noch gelblicher, relativ weich und eben mit Schimmel durchzogen. Die Folie war auch noch komplett drum, undichte Stellen hab ich auch nicht gefunden. Ist es vielleicht meine Schuld weil ich ihn nicht aussgepackt habe?
Das Verpackungsdatum ist mein Versanddatum gewesen, also geh ich davon aus das er sonst unverpackt gelagert wird.

Bist du sicher, dass es Schimmel ist?Ich weiß nicht, was im Brimstone drin ist, aber etwas, das nur aus Öl und Salz besteht kann nicht schimmeln, da Schimmel auf einem solchen Nährboden normalerweise nicht wachsen kann. Meine Miranda hat auch mal "Haare" bekommen, das waren auch nur komische Seifenbestandteile und kein Schimmel.
Die Produkte sind meist deutlich länger haltbar als draufsteht... Bei den Butter-Produkten ohne Konservierungsstoffe (also z.B: Bodybutter) muss man aufpassen, da sie ranzig werden kann und dann fies müffelt. Aber die flüssigen Produkte enthalten ja Konservierungsstoffe und daher sind sie ohne Probleme haltbar. Ich habe noch Produkte von 2006 und benutze sie, weil sie weder Farbe noch geruch verändert haben...
"Never, ever let anyone tell you what you can and can't do. Prove the cynics wrong. Pity them, for they have no imagination. The sky's the limit. Your sky, your limit." Tom Hiddleston
“Above all, be the heroine of your life, not the victim.” Nora Efron

Karteikarte
Beiträge: 34
Registriert: Sa, 9. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Großenkneten

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Karteikarte » Fr, 22. Apr 2011, 19:09

noctad hat geschrieben:Bei den Gesichtscremes speziell auf der Unterseite... ansonsten such nach dem Gesicht. :D



Da bin ich jetzt aber etwas entsetzt!
Ich habe jetzt nachgesehen u. bemerkt, dass meine beiden Produkte, die ich am04042011 gesendet bekommen habe, nur ein MHD bis 23.05.2011 bzw. 07.06.2011 haben!!!

:amkopfkratz: :amkopfkratz: :arg: :daumenrunter: :daumenrunter:

Was nun???

Benutzeravatar
noctad
Beiträge: 2079
Registriert: Sa, 6. Nov 2010, 21:44
Wohnort: Gutingi

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon noctad » Fr, 22. Apr 2011, 19:20

An einer SB teilgenommen? Wenn du sie bei der deutschen Mailorder gekauft hast schreib einfach eine Mail und schildere ihnen das Problem.
In der Regel sind sie sehr kulant und werden dir ganz sicher weiterhelfen können und Ersatz schicken. Das geht eigentlich nicht, wenn man
bedenkt, dass neu hergestellte Cremes 14 Monate haltbar sind. In der Regel halten sie sich auch darüber hinaus...

Um was für Cremes handelt es sich denn?
Die Erfahrung ist wie die Sonne.    
Sie lässt die Blüten welken, aber die Früchte reifen.
Salvador Dalí 

Karteikarte
Beiträge: 34
Registriert: Sa, 9. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Großenkneten

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Karteikarte » Fr, 22. Apr 2011, 19:26

Ich habe es jetzt noch einmal gecheckt.
Es sind sogar 2 Produkte aus 2 verschiedenen Lieferungen!

Bei der 1. Lieferung war es H´Suan Wen Hui, bei der 2. Lieferung Volcano Foot Mask.

Ich bin echt frustriert!

So schnell kann u. will ich das bei dem Preis ja gar nicht aufbrauchen.


ich habe denen eben gemailt, aber das kann ja dauern - wegen der Feiertage. :o :cry:

Benutzeravatar
SweetMonsta
Beiträge: 461
Registriert: Fr, 4. Apr 2008, 9:31
Wohnort: Gelnhausen

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon SweetMonsta » Fr, 22. Apr 2011, 22:48

Diese beiden Produkte haben tatsächlich ein recht kurzes MHD, das ist also normal. Aber keine Panik, bei mir halten sie sich lange über das Datum hinaus, keine Panik :)
Jede Zelle meines Körpers ist glücklich, jede Körperzelle fühlt sich wohl *pfeif*

Karteikarte
Beiträge: 34
Registriert: Sa, 9. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Großenkneten

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Karteikarte » Sa, 23. Apr 2011, 11:06

Aber das ist jeweils nur 1 einziger Monat MHD! :amkopfkratz:

Benutzeravatar
Schnupperliese
Beiträge: 782
Registriert: Di, 22. Jun 2010, 15:40
Wohnort: Nähe HH

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Schnupperliese » Sa, 23. Apr 2011, 11:29

Karteikarte hat geschrieben: am04042011 gesendet bekommen habe, nur ein MHD bis 23.05.2011 bzw. 07.06.2011 haben!!!


Das erste MHD sind 7 Wochen, das zweite MHD 9 Wochen, was etwas mehr als 2 Monate ist.

Soviel ich weiß ist das bei den beiden Produkten normal.
Ich hab meine in Portionen eingefroren, weil ich sie nicht so oft benutze wie von Lush empfohlen.
Aufgetaut und verwendet habe ich sie allerdings noch nicht, insofern kann ich selbst nichts dazu sagen, ob das ohne Weiteres geht, habe es aber hier gelesen, dass es kein Problem ist.
LG
Die Schnupperliese

Karteikarte
Beiträge: 34
Registriert: Sa, 9. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Großenkneten

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Karteikarte » Sa, 23. Apr 2011, 13:06

Ich habe auch noch mal geschaut, die 2. Sendung war vom 12.04, ergo noch weniger MHD.

Ich habe nicht gewusst, dass es so kurz ist.
Naja, dann muss ich halt auch etwas einfrieren, denn die Haarkur bekomme ich sonst niemals vor dem MHD leer.

Karteikarte
Beiträge: 34
Registriert: Sa, 9. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Großenkneten

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Karteikarte » Sa, 23. Apr 2011, 13:07

Danke euch für die Antworten! :love:

Karteikarte
Beiträge: 34
Registriert: Sa, 9. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Großenkneten

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Karteikarte » Sa, 30. Apr 2011, 10:59

Estwas befremdlich finde ich allerdings, dass mittlerweile auf 4 mails, die ich an Lush gesendet habe, nicht eine einzige Antwort gekommen ist.... :?

DieNette
Beiträge: 50
Registriert: Do, 21. Jan 2010, 14:37

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon DieNette » Mo, 19. Sep 2011, 17:28

Mich würde mal interessieren, wer das älteste Lushie hat, das noch in Verwendung ist, ohne schlecht geworden zu sein. Habe gerade meine Squeaky Green wieder entdeckt, den hatte ich 1,5 Jahre lang verlegt, er ist jetzt ungefähr 2 Jahre alt. Ich war mal mutig und hab ihn verwendet, riecht noch ganz normal. Wie er aussieht, kann ich aufgrund meiner Blindheit leider nicht sagen, aber er hat sich auch ganz normal verhalten und ordentlihch geschäumt. Ich glaub, ich werd ihn also wieder benutzen *grins*

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Darling1982 » Mo, 19. Sep 2011, 17:34

Hey DieNette,

bei Seifen und Badesachen habe ich bisher gute Erfahrungen mit der Haltbarkeit auch über das MHD hinaus gemacht. Generell haben sich eher trockene Lushies als lange haltbar erwiesen.

Schlechte Erfahrungen habe ich bisher bei flüssigen Lushies gemacht, zum Beipiel Shampoo (Ibiza Party und Antiphilitron) und Duschgel (Black Pearl, Calacas, Yummy Yummy Yummy).

Benutzeravatar
Sonnenhain
Beiträge: 2273
Registriert: So, 21. Jan 2007, 18:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon Sonnenhain » Mo, 19. Sep 2011, 17:42

Darling1982 hat geschrieben:Hey DieNette,

bei Seifen und Badesachen habe ich bisher gute Erfahrungen mit der Haltbarkeit auch über das MHD hinaus gemacht. Generell haben sich eher trockene Lushies als lange haltbar erwiesen.

Schlechte Erfahrungen habe ich bisher bei flüssigen Lushies gemacht, zum Beipiel Shampoo (Ibiza Party und Antiphilitron) und Duschgel (Black Pearl, Calacas, Yummy Yummy Yummy).



Also ich kann Darling1982 hierbei nur zustimmen! :daumenhoch:


Sonnenhain
Und meine Seele spannte / Weit ihre Flügel aus /Flog durch die stillen Lande /Als flöge sie nach Haus.

Aus: Joseph Freiherr von Eichendorff: "Mondnacht"

Benutzeravatar
softcake
Beiträge: 5346
Registriert: Mo, 19. Dez 2005, 8:02

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon softcake » Mo, 19. Sep 2011, 19:07

ich hab ein rehab- ablaufdatum 10.09 und das ist noch absolut top. grad nochmal geschaut.
alles andere zähl ich nicht auf - das ist eingefroren :-)



soft
... liebt YOGA... !!!

Benutzeravatar
mirjamsinje
Beiträge: 2466
Registriert: Di, 23. Jun 2009, 18:30

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon mirjamsinje » Mo, 19. Sep 2011, 19:25

Darling1982 hat geschrieben:Hey DieNette,

bei Seifen und Badesachen habe ich bisher gute Erfahrungen mit der Haltbarkeit auch über das MHD hinaus gemacht. Generell haben sich eher trockene Lushies als lange haltbar erwiesen.

Schlechte Erfahrungen habe ich bisher bei flüssigen Lushies gemacht, zum Beipiel Shampoo (Ibiza Party und Antiphilitron) und Duschgel (Black Pearl, Calacas, Yummy Yummy Yummy).


Wie meinst du das mit dem Calacas? das es sich verfärbt oder noch anderes? Mir ist bisher außer der Verfärbung nichts aufgefallen :amkopfkratz: .

Benutzeravatar
mirjamsinje
Beiträge: 2466
Registriert: Di, 23. Jun 2009, 18:30

Re: Produkt schlecht und generelle Haltbarkeit und Ablaufdat

Beitragvon mirjamsinje » Mo, 19. Sep 2011, 19:27

Mir selbst ist es teilweise mit Badeteilchen und Seifen aufgefallen, nicht das sie schlecht werden, in Form von Schimmeln oder ähnlichem. Hab aber auch ganz viele Teile die einfach nicht mehr duften, gerade was die Badeteilchen angeht, für die Wanne nehme ich sie daher auch nicht mehr. Hatte aber auch schon zahlreiche Seifen und auch Seifenreste, die alle gleich riechen :roll: .


Zurück zu „Allgemeines zu Produkten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste