Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Wie der Name schon sagt... sei emotional brilliant, nimm dir Zeit für diese Kosmetik - und iss eine Banane! ;-)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

QueenOfTheNight
Beiträge: 2679
Registriert: Do, 29. Mär 2007, 21:13

Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon QueenOfTheNight » So, 22. Jul 2012, 11:25

Bild

"Dieser transparente, sehr feine, lichtreflektierende Gesichtspuder eignet sich für alle Hauttypen. Er kann über der Grundierung aufgetragen werden, damit diese besser hält, oder du kannst ihn alleine verwenden, damit die Haut nicht glänzt. Weil er viel pflegendes Jojobaöl enthält, trocknet er die Haut nicht aus, sondern verteilt die Pigmente ganz ebenmäßig auf der Haut. Jojobaöl ist außerdem sehr nährend für die Haut und schützt sie vor Umwelteinflüssen. Unser transparenter Gesichtspuder ist auf der Basis von Talk hergestellt und enthält weder Konservierungsstoffe noch Mineralöle, die deine Haut irritieren könnten.
Tipps:
- Wenn du ihn aufs obere Lid aufträgst, verschmiert Eyeliner nicht so leicht.
- Der Puder verhindert Glanz auch dann, wenn du keine Tönung darunter aufträgst."

Ingredients: Talc, Mica, Simmondsia Chinensis Seed Oil (Jojobaöl), Iron Oxides, Cl 77947.

Vegan

QueenOfTheNight
Beiträge: 2679
Registriert: Do, 29. Mär 2007, 21:13

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon QueenOfTheNight » So, 22. Jul 2012, 18:58

Klingt für mich super interessant! :daumenhoch:
Ich liebe durchsichtiges Puder und hoffe, dass es wirklich die Haut nicht austrocknet.
Die Idee es als Lidschatten-Base zu verwenden ist super. Muss ich unbedingt testen! :love:
Schade, dass da kein extra "Deckelchen" mit dabei ist um das lose Puder ein bisschen abzufangen...

Benutzeravatar
sternenfee1
Beiträge: 847
Registriert: Mi, 26. Dez 2007, 23:21
Wohnort: Koeln

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon sternenfee1 » Mo, 23. Jul 2012, 23:00

Hallo

ich habe es mir heute geleistet, 8 gramm für 15 Euro...

ein ganz feiner puder, mit einem leichtem schimmer...
da keine quaste oder pinsel dabei ist, bin ich noch einen holen,
zuhause auf Make up sieht er gut aus, aber er ist mir auf die Dauer
leider einfach zu teuer....dafür ist mir das Ergebnis nicht überzeugend genug :amkopfkratz:


schade... :roll:

Fröhliche Grüsse aus Kölle Sternenfee

Benutzeravatar
Shinya
Beiträge: 5777
Registriert: Di, 27. Okt 2009, 9:23
Wohnort: Winter Wonderland

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon Shinya » Mi, 25. Jul 2012, 14:18

Hm, ein gutes Produkt! Sehr leicht und verschmilzt sofort mit der Haut. Ich finde es auch überhaupt nicht schimmerig! Den Preis für den kleinen Tiegel finde ich sehr heftig. Wenn ich es mir kaufen würde, würde ich es in einen schwarzen Pott umfüllen, da ich die Dosierung mit einem Pinsel aus dem Tiegel recht schwierig finde!
Erinnert mich an das Prime and Fine Puder von Catrice!
Wenn ich nicht hier bin, bin ich auf'm Sonnendeck!
Weltuntergang 2012 - Ich war dabei!
Wenn man mit 87 km/h um einen Baum rennt, besteht die Möglichkeit, sich selbst zu vö***n!

Benutzeravatar
Zisselchen
Beiträge: 5034
Registriert: So, 16. Jan 2011, 12:53
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon Zisselchen » So, 5. Aug 2012, 16:18

Ich find die Verpackung so dermaßen hohl. Wie soll man denn da rankommen, ohne die Hälfte zu verschütten? Der Tiegel ist sowohl für Pinsel als auch für Quaste zu klein und ich hab keine Lust mir immer erst einen Klumpen auf die Hand zu kippen und dabei zu riskieren, dass die Hälfte auf dem Boden landet...
Mein Blog ♥
http://www.kosmetikkino.de
http://www.youtube.com/erdbeerliese

Benutzeravatar
skibaerle
Beiträge: 2047
Registriert: So, 24. Feb 2008, 17:42
Wohnort: im Schwabenländle

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon skibaerle » Fr, 21. Dez 2012, 11:29

Da geb ich Zisselchen Recht. Lush denkt überhaupt nicht über die Anwendung nach, man schüttet ja nicht einfach das Produkt direkt ins Gesicht.
Ich hatte einen in meiner Nona-Box und bin zufrieden mit dem Ergebnis.
Meine Signatur ist einfach die beste ;-)

Benutzeravatar
hohoho
Beiträge: 28
Registriert: Fr, 21. Dez 2012, 17:21

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon hohoho » Mi, 26. Dez 2012, 0:49

Absolut bescheuerte Verpackung, der Preis wär meiner Ansicht nach aber NOCH OKAY, wenns wenigstens gut wäre. Ich bin wirklich begeistert vom Makeup, aber dieser Puder ist der reinste MIST für mich, sorry :daumenrunter:
Ich machs jetzt so, dass ich das geschlossene Döschen schüttel und dann den "Rest" im Deckel mit dem Pinsel nehm. Aber wirklich begeistert bin ich dennoch nicht. Ich wart dann wohl weiter auf "100% Lush im Gesicht" und hoff bald auf einen getönten Puder in einer BESSEREN Verpackung... :amkopfkratz:

Benutzeravatar
kakariki
Beiträge: 1764
Registriert: Di, 27. Jul 2010, 18:07
Wohnort: 63 bei Aschaffenburg

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon kakariki » Di, 1. Jan 2013, 12:11

Ich nehm eine Puderquaste leg die auf das Töpchen, dreh es einmal rum und hab genau die richtige Menge an Puder auf der Quaste,
um damit einmal das Gesicht abzupudern, da geht nix daneben.

QueenOfTheNight
Beiträge: 2679
Registriert: Do, 29. Mär 2007, 21:13

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon QueenOfTheNight » Sa, 12. Jan 2013, 0:03

Ich hab' es mir heute im Shop gekauft. Die Verpackung wäre mit einem Aufsatz und in anderem Töpfchen wirklich besser. Aber ich werde das Döschen auf den Kopf stellen und dann das lose Puder aus dem Deckel nehmen. Ich nutze sehr gerne Transparent- Puder. Ich hoffe, dass es meine Haut nicht austrocknet. Wie sind denn eure Erfahrungen damit?

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon Louis1988 » Di, 26. Nov 2013, 12:39

Ja schade das noch niemand so richtig begeistert ist.
Habe mir mal eine Probe gewünscht und mal gucken wie er mir gefällt...
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Niko
Beiträge: 872
Registriert: Di, 30. Mär 2010, 19:12
Wohnort: Wien

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon Niko » Fr, 27. Dez 2013, 16:39

Generell mag ich den Puder, er trocknet auch nicht aus, aber mit Pinsel geht das gar nicht, da liegt dann in meinem Vorraum mehr Puder als in mein Gesicht gelangt. Werde mir wohl auch eine Puderquaste zulegen und es damit versuchen.

Benutzeravatar
FmH
Beiträge: 947
Registriert: Mi, 13. Aug 2008, 22:48

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon FmH » So, 29. Dez 2013, 15:58

Ich dreh das Gläschen immer einmal über Kopf und nehme das Puder dann aus dem Deckel. Da geht eigentlich gar nichts verschütt, ich nutze da auch einen Pinsel. Mag aber auch keine Puderquasten ;)

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon Louis1988 » Sa, 25. Jan 2014, 18:36

Ich mag das Puder recht gerne.
Hatte ja jetzt meine Probe gehabt.
Es mattiert total toll ohne das man zu hell ist.
Finde es für den Alltag, wenn man nicht zu doll geschminkt sein will total ideal!!
Tja die Dose soll ja nicht der Bringer sein...
Habe es trotzdem bestellt :)
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon Louis1988 » Sa, 1. Mär 2014, 23:53

Ich liebe das Puder.
Benutze es immer über dem normalen Kompaktpuder, weil ich schon etwas Farbe brauche.
Aber es nimmt super der Glanz und meine Haut mag es.
Im Sommer werde ich es anstatt dem getönten Puder dann nehmen.

Die Verpackung ist klar nicht optimal, aber ich fülle mir etwas immer in einen schwarzen Probenpott und nehme dann Pinsel oder Quaste.
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
mick1282
Beiträge: 231
Registriert: Sa, 2. Aug 2014, 22:10
Wohnort: in der Nähe von Aachen

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon mick1282 » Mo, 18. Mai 2015, 21:00

Ich hab das Gefühl, dass meine Stirn länger mattiert bleibt und erst später anfängt zu glänzen :daumenhoch:
Ein bisschen Verlust ist immer ...

Benutzeravatar
Niko
Beiträge: 872
Registriert: Di, 30. Mär 2010, 19:12
Wohnort: Wien

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon Niko » Di, 19. Mai 2015, 8:54

Habe jetzt die perfekte Anwendungsmethode für mich gefunden: ich kippe gerade soviel wie ich brauche auf meine Handinnenfläche und tappe das dann mit dem Puderpinsel auf. So kommt alles von der Hand ins Gesicht und nichts staubt runter :daumenhoch:

haushaltsnull
Beiträge: 379
Registriert: Do, 30. Okt 2014, 20:20

Re: Translucent Gesichtspuder - Emotional Brilliance

Beitragvon haushaltsnull » Do, 20. Apr 2017, 22:44

Mir ist heute aufgefallen, dass meine derzeitigen ungewöhnlichen Pickel anscheinend von dem Puder kommen :grr:
Ist aber kein allzu großer Verlust, überzeugt hat er mich eh nicht, noch nicht einmal zum reduzierten Preis nach Weihnachten.


Zurück zu „EMOTIONAL BRILLIANCE, BNEVER + GORILLA PERFUME“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste