Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Wie der Name schon sagt... sei emotional brilliant, nimm dir Zeit für diese Kosmetik - und iss eine Banane! ;-)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
speedy
Beiträge: 1403
Registriert: Do, 18. Aug 2011, 14:50

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon speedy » So, 28. Okt 2012, 19:49

kiwifee hat geschrieben:
Ich hab sie nun.

Erstmal muss ich sagen, dass ich mit dem kurzen Bürstchen super zurecht komme, habe da nicht die Schwierigkeiten, wie viele andere hier.
Die Konsistenz der Wimperntusche ist auch sehr angenehm.
Die Wimpern bleiben flexibel und werden in keinster Weise beschwert, so dass die Wimpern ihren schönen Schwung bis zum Abschminken behalten.

ABER: Wo bitte ist denn die Farbe geblieben??? :o
Sorry Lush, ist ja ne nette Idee so eine "natürliche" Mascara, aber ich würde schon gerne etwas davon sehen. :roll:
Natürlich hab ich versucht die Farbe aufzubauen, aber auch nach zig Schichten hatte ich nicht annähernd das Schwarz, was ich wollte... :daumenrunter:
Ich hatte wirklich schon unzählige Wimperntuschen, aber noch nie eine so grottige Farbabgabe.
Ich brauche die Eyes Right jetzt noch auf, indem ich mit ihr nur die erste Schicht tusche und dann mit einer anderen Wimperntusche den letzten Schliff gebe.
So hatte ich mir das allerdings nicht vorgestellt!!! :arg:



Genauso ging es mir auch, ich habe bestimmt 5 x darübergetuscht, bis man überhaupt etwas gesehen hat. Gottseidank habe ich nicht den vollen Preis gezahlt, sondern bei Ebay ersteigert :wink:

Benutzeravatar
kiwifee
Beiträge: 1261
Registriert: Mo, 19. Mär 2012, 14:15

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon kiwifee » So, 28. Okt 2012, 20:31

@speedy:

Ah gut zu wissen.... :-)
Ich dachte schon ich hab vielleicht ein blödes Exemplar erwischt...
Oder ich hab komische Vorlieben... :lol:
Meine Börse :-)
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=18395

Benutzeravatar
speedy
Beiträge: 1403
Registriert: Do, 18. Aug 2011, 14:50

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon speedy » So, 28. Okt 2012, 20:54

ja, ich habe mich auch gewundert, wo doch alle hier so begeistert sind ...

Benutzeravatar
kakariki
Beiträge: 1764
Registriert: Di, 27. Jul 2010, 18:07
Wohnort: 63 bei Aschaffenburg

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon kakariki » So, 28. Okt 2012, 20:57

Ich find das jetzt auch komisch.


Vielleicht haben wir einfach immer nur schlechte Maskara benutzt und sind es nicht anders gewohnt? :D

Benutzeravatar
LaLuna2
Beiträge: 214
Registriert: Do, 9. Aug 2012, 11:29

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon LaLuna2 » So, 28. Okt 2012, 21:05

Ich hab die Mascara schon eine ganze Zeitlang und finde es ist die beste die ich je hatte - und ich hatte schon sehr viele Marken.
Sie läßt sich leicht auftragen, färbt wunderbar,hält lange und verklebt überhaupt nicht. Ich möchte keine andere mehr!

Benutzeravatar
speedy
Beiträge: 1403
Registriert: Do, 18. Aug 2011, 14:50

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon speedy » So, 28. Okt 2012, 21:13

Ich habe sonst die I Love Extreme Volume Mascara von Essence, das ist ein himmelweiter Unterschied zu Eyes Right ;)

Benutzeravatar
LaLuna2
Beiträge: 214
Registriert: Do, 9. Aug 2012, 11:29

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon LaLuna2 » So, 28. Okt 2012, 21:46

speedy hat geschrieben:Ich habe sonst die I Love Extreme Volume Mascara von Essence, das ist ein himmelweiter Unterschied zu Eyes Right ;)


Danke für den Tipp! Werd ich mal ausprobieren.

Was mich an vielen Mascaras nervt, ist, dass sie anfangs ganz toll sind, aber schon nach wenigen Wochen dickflüssig oder zäh werden und sich dann nicht mehr schön auftragen lassen, bzw sie die Wimpern verkleben. Und - nein - ich "pumpe" nicht mit dem Auftragebürstchen :)
Die von Lush habe ich nun seit August, benutze sie täglich und sie ist von der Konsistenz immer noch wie am ersten Tag.

Benutzeravatar
kiwifee
Beiträge: 1261
Registriert: Mo, 19. Mär 2012, 14:15

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon kiwifee » So, 28. Okt 2012, 23:20

Irgendwie ist es doch komisch.... :amkopfkratz:

Ich mein klar, an Mascaras werden -je nach Vorliebe- die unterschiedlichsten Anforderungen gestellt.
Daher ist es auch völlig normal, dass Bewertungen da ganz unterschiedlich ausfallen...

Aber dass über dieselbe Mascara teilweise gesagt wird, dass sie kaum färbt und andere sagen, sie färbt tiefschwarz...
Find ich schon irgendwie komisch... :?

Sind die Batches denn so unterschiedlich? :oops:
Meine Börse :-)
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=18395

Benutzeravatar
Silvusch
Beiträge: 524
Registriert: Fr, 13. Jan 2012, 21:07

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon Silvusch » Mi, 23. Jan 2013, 23:57

Ich habe sie nun auch. :love:
Was das Minibürstchen angeht - es ist zwar jetzt verpackungstechnisch nicht sonderlich intelligent gelöst, aber ich kann damit trotzdem ganz normal tuschen, nur tusche ich mit ihr von innen nach außen anstatt wie sonst von außen nach innen, weil man durch die "Länge" des Bürstchens ein bisschen näher am Auge ist als gewohnt und eventuell auch mal mit den FIngern an die Wimpern kommt. Deshalb erst innen, da kann die Hand nix verschmieren. ;)
Schwarz färben tut sie wie jede andere Mascara, die ich kenne, allerdings einfach dezenter - ich finde, man kann sie ganz gut mit der alverde "Schwung + Verlängerung" vergleichen was die Verlängerung betrifft. An eine essence Mascara kommt sowas natürlich nicht ran.
Ich habe zweimal getuscht und war sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Für unterwegs finde ich sie gerade wegen ihrer "Größe" super. :)
Den vollen Preis hätte ich dafür allerdings nicht bezahlt - mit alverde für drei Euro hätte ich ja dasselbe Ergebnis. ;)

Benutzeravatar
pepsi77
Beiträge: 1284
Registriert: Fr, 6. Mär 2009, 18:21
Wohnort: Hessen

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon pepsi77 » Do, 24. Jan 2013, 10:58

Ich hab mir auch eine bei der -50% Aktion geholt. Verkleben tut sie nicht, find ich schon mal gut :daumenhoch: Könnte aber daran liegen, das die Mascara evt flüssiger ist, und deshalb weniger Zeug auf dem Bürstchen ist. Beim ersten Auftragen ist das Ergebnis schon dezent, aber nach 2 oder 3x sieht man es schon, aber sie macht halt keine Pornowimpern :D
Das Bürstchen gewöhnungsbedürftig, bis jetzt hab ich mir aber noch nicht das Teil ins Auge gestochen, und die Mascara ist auch da, wo sie hingehört.
łϾH БЯΛUϾH' КΞłЛΞ ŦЯΞUЛÐΞ – łϾH HΛБ' ШUЯSТ MłТ GΞSłϾHТ łM КüHŁSϾHЯΛЛК.

мєιηє ηєттє αят ωιя∂ нäυƒιg αℓѕ zυηєιgυηg ƒєнℓιηтєяρяєтιєят.

մղցεʂƈհოἶղƙէ ղεղղէ ომղ ოἶƈհ հօɾʂէ!

Benutzeravatar
Silvusch
Beiträge: 524
Registriert: Fr, 13. Jan 2012, 21:07

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon Silvusch » Fr, 25. Jan 2013, 21:29

Im 12-Stunden-Test ist sie bei mir allerdings glatt durchgefallen. So krass ist mir eine Wimperntusche noch nie einfach von den Wimpern "gefallen". Schon am frühen Abend sah ich aus wie drei Tage lang nicht abgeschminkt. :o Da bleibe ich doch dann lieber bei meiner alverde-Mascara...:daumenrunter:

Benutzeravatar
FmH
Beiträge: 947
Registriert: Mi, 13. Aug 2008, 22:48

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon FmH » Mo, 28. Jan 2013, 19:17

Silvusch hat geschrieben:Im 12-Stunden-Test ist sie bei mir allerdings glatt durchgefallen. So krass ist mir eine Wimperntusche noch nie einfach von den Wimpern "gefallen". Schon am frühen Abend sah ich aus wie drei Tage lang nicht abgeschminkt. :o Da bleibe ich doch dann lieber bei meiner alverde-Mascara...:daumenrunter:


Das Problem hab ich bis jetzt noch nicht gehabt - ich merke aber, dass sie schneller verschmiert wenn meine Augen tränen oder Ähnliches. Dafür lässt sie sich aber auch Abends wesentlich einfacher und restloser abschminken und reizt meine Augen nicht so. Das ist grad im Winter bei mir ein sehr großer Vorteil, da sind meine Augen nämlich eh schon trocken. Und das verträgt sich mit harten Linsen nicht so...

Benutzeravatar
putzimaus1982
Beiträge: 30
Registriert: So, 1. Aug 2010, 9:25
Wohnort: Wien

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon putzimaus1982 » Fr, 8. Feb 2013, 15:04

Ich habe heute meine dritte Eyes Right gekauft :love:

Klar macht sie keine Pornowimpern, aber für jeden Tag ist sie vollkommen aureichend, wenn ich drei Schichten auftrage.

Sie hält den ganzen Tag, ich vertrage sie super und sie lässt sich prima abschminken :daumenhoch: .

Eiswürfel
Beiträge: 2435
Registriert: Mo, 10. Mai 2010, 19:17

Re: Eyes Right Mascara - Emotional Brilliance

Beitragvon Eiswürfel » Fr, 8. Feb 2013, 15:38

ich habe meine ja im Langzeittest und äußere mich hier jetzt auch mal mit einem weniger polarisierenden Testbericht ;)

Konsistenz: ich finde sie flüssig, auch nach längerer Zeit noch, vorteil sie wird nicht dick oder zähflüssig

Verpackung/Bürstchen: die Glasverpackung finde ich super und das Design spricht mich persönlich an, das kleine Bürstchen ist meiner Meinung nach zum Tuschen auch völlig ausreichend

die Wirkung auf den Wimpern: tjoa am Anfang finde ich sie besser als viele NK Mascara leichter Schwung, nette Tönung, kein großartiges Volumen oder Wow Effekt aber durchaus ein solides Ergebnis,
auch nach zwei bis drei Schichten keine große Veränderung, das Ergebnis ist ein wenig intensiviert und thats it

Haltbarkeit: verschmiert bei mir nicht wirklich, leider ist der Schwung schnell weg und das Ergebnis ist sehr natürlich,
für meinen Geschmack zu natürlich

alles in allem eine solide vegane Mascara, nachkaufen würde ich sie dennoch nicht.
Ich suche immer noch nach einer veganen, NK Mascara ohne Palmöl mit einem unnatürlicherem Finish


Zurück zu „EMOTIONAL BRILLIANCE, BNEVER + GORILLA PERFUME“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast