Dirty Hair Styling Cream

Wie der Name schon sagt... sei emotional brilliant, nimm dir Zeit für diese Kosmetik - und iss eine Banane! ;-)

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

jgraebner
Beiträge: 1786
Registriert: Mi, 18. Aug 2010, 19:01
Wohnort: Wien

Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon jgraebner » Mi, 16. Mär 2011, 17:57

Dirty Hair Styling Cream

Give your hair the up and down with our softening firm-hold gel. Cocoa butter and acrylates soften and coat your hair, while rosemary calms the scalp. This one is great for keeping your hair in place with a more natural look; it's fragranced with part of our Dirty perfume, so you can layer every part of your body with spearmint, tarragon and a breath of salt air.

Bild

Ingredients
Linseed Mucilage (Linum usitatissimum), Balm Herb Infusion (Melissa officinalis), Japan Wax (Rhus succedanea), Acrylates / Lauryl Acrylate / Stearyl Acrylate / Ethylamine Oxide Methacrylate Copolymer, Propylene Glycol, Fair Trade Coconut Oil (Cocos nucifera), Stearic Acid, Illipe Butter (Shorea stenoptera), Candellila Wax (Euphorbia cerifera), Triethanolamine, Cocoa Butter (Theobroma cacao), Cetearyl Alcohol, Sandalwood Oil (Santalum austro-caledonicum vieill), Pine Oil (Pinus sylvestris), Oakmoss Absolute (Evernia prunastri), *Linalool, Perfume, Methylparaben

jgraebner
Beiträge: 1786
Registriert: Mi, 18. Aug 2010, 19:01
Wohnort: Wien

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon jgraebner » Mi, 16. Mär 2011, 18:00

Es riecht für mich eigentlich ziemlich komisch, die Konsistenz ist ein wenig fester, also nicht so wie King of the Mods. Es ist eher eine Creme als ein Gel.

Benutzeravatar
noctad
Beiträge: 2079
Registriert: Sa, 6. Nov 2010, 21:44
Wohnort: Gutingi

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon noctad » Mi, 16. Mär 2011, 19:37

Es soll aber kein Wetlook-Gel sein, so wie schon an anderer Stelle vermutet wurde.
Die Erfahrung ist wie die Sonne.    
Sie lässt die Blüten welken, aber die Früchte reifen.
Salvador Dalí 

Benutzeravatar
ava ad
Beiträge: 524
Registriert: Di, 15. Feb 2011, 1:56
Wohnort: Essen

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon ava ad » Fr, 18. Mär 2011, 17:57

Riechen tut es, find ich, wie Knete. Aaaaaber: Die Konsistenz ist prima, fest, eindeutig eine Creme und kein Gel (heißt ja auch so), macht ein bisschen matt, kein bisschen hart, aber gibt den Haaren schön Struktur, lässt sich gut wuscheln. Würd es aber nur für kurze (so bis Bob) Haare nehmen. Bis auf den seltsamen Geruch (erdige Kinderknete) ist es ganz genau so, wie ich mir gewünscht hab :freu: . Aber der Geruch ist zum Glück nicht so hartnäckig.
Today is the greatest day I've never known

Benutzeravatar
ava ad
Beiträge: 524
Registriert: Di, 15. Feb 2011, 1:56
Wohnort: Essen

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon ava ad » Sa, 19. Mär 2011, 21:34

Geruchsmäßig muss ich mich da korrigieren: In der Dose riecht es nach Knete, aber ich hab mich vorhin am Schreibtisch sitzend gefragt, was hier so frisch riecht - bis ich gemerkt hab, es sind meine Haare! Der Geruch entwickelt sich (zumindest bei mir) zum besseren. Riecht jetzt wirklich wie Dirty :freu:
Today is the greatest day I've never known

Benutzeravatar
Dawn
Beiträge: 404
Registriert: So, 6. Feb 2011, 23:59
Wohnort: Hessen

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon Dawn » Sa, 19. Mär 2011, 21:38

:amkopfkratz: Ich glaub da werd ich versuchen mal ein Pröbchen zu bekommen wenn ich mal wieder im Shop bin.

Ich mag Haarcremes für meine Locken ganz gerne. Vor allem wenn die haare nicht hart werden.
Die Gans erwacht im grauen Forst
erstaunt in einem Adlerhorst
Sie blickt sich um und denkt betroffen
Mein lieber Schwan, war ich besoffen.

Benutzeravatar
ava ad
Beiträge: 524
Registriert: Di, 15. Feb 2011, 1:56
Wohnort: Essen

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon ava ad » Sa, 19. Mär 2011, 21:58

Mach das. Gaaaar nicht hart. ich wuschel die ganze Zeit in meinen Haaren rum :love:
Today is the greatest day I've never known

Benutzeravatar
Buffy-Fan
Beiträge: 3096
Registriert: Di, 16. Nov 2010, 0:58

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon Buffy-Fan » Di, 22. Mär 2011, 9:01

Aber mit Glanz ist da wahrscheinlich nichts, oder?
Mitglied im Kaffeekränzchen - und Labertante aus Überzeugung
suis fortuna cuique fingitur moribus

Benutzeravatar
ava ad
Beiträge: 524
Registriert: Di, 15. Feb 2011, 1:56
Wohnort: Essen

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon ava ad » Di, 22. Mär 2011, 13:16

Nein, für Glanz ist die Creme nichts. Dafür müsste sie ja eher wachsartig sein, und das ist sie nicht :wink:
Today is the greatest day I've never known

Benutzeravatar
Buffy-Fan
Beiträge: 3096
Registriert: Di, 16. Nov 2010, 0:58

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon Buffy-Fan » Di, 22. Mär 2011, 14:47

Danke! Dann muss ich wohl erst mal testen - entweder im Shop oder um eine Probe winseln.

Denn als "Nichtglanz-Wachs-Styling" muss bei mir auch schon mal ein zu Paste gerührter Jungle herhalten :)
Mitglied im Kaffeekränzchen - und Labertante aus Überzeugung
suis fortuna cuique fingitur moribus

Benutzeravatar
ava ad
Beiträge: 524
Registriert: Di, 15. Feb 2011, 1:56
Wohnort: Essen

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon ava ad » Di, 22. Mär 2011, 16:28

Hab ich auch schon mal gemacht - allerdings war mein Jungle weich genug, um einfach so damit als Styling-Wachs über die Haare zu gehen :)
Today is the greatest day I've never known

Benutzeravatar
gloeckchenfan
Beiträge: 3393
Registriert: Mi, 17. Mär 2010, 20:57
Wohnort: Berlin

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon gloeckchenfan » Do, 31. Mär 2011, 10:08

Ich hätte da mal eine Frage an diejenigen, die die Styling Cream schon verwenden: kommt denn dabei wirklich ein Wetlook raus oder ist es eher einfach nur eine Creme um die fliegenden Häärchen in Zaum zu halten? :frage:
Rule #1: All Users are equal.
Rule #1.1 but some Users are more equal than others.


frei nach George Orwell

Kettensägenbärchi

Benutzeravatar
ava ad
Beiträge: 524
Registriert: Di, 15. Feb 2011, 1:56
Wohnort: Essen

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon ava ad » Do, 31. Mär 2011, 12:23

Wetlook auf keinen Fall. Fliegende Häärchen im Zaum halten geht bestimmt auch, allerdings werden die Haare dann so nen leichten Matt-Look kriegen...aber nicht klebrig oder fettig. Ich finds nach wie vor für eher kurze Wuschelfrisuren (hab nen strubbeligen Pixie :wink: ) perfekt. :)
Today is the greatest day I've never known

Benutzeravatar
gloeckchenfan
Beiträge: 3393
Registriert: Mi, 17. Mär 2010, 20:57
Wohnort: Berlin

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon gloeckchenfan » Do, 31. Mär 2011, 13:01

Ooohhh dann ist das perfekt für meinen Wuschelkopf von Anhang :D

Danke dir :schmatz:
Rule #1: All Users are equal.
Rule #1.1 but some Users are more equal than others.


frei nach George Orwell

Kettensägenbärchi

Benutzeravatar
Buffy-Fan
Beiträge: 3096
Registriert: Di, 16. Nov 2010, 0:58

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon Buffy-Fan » Do, 31. Mär 2011, 14:10

Also, wenn da der Geruch nicht überwältigend ist, kann ich ja auch bei meinem Big Tease bleiben, aber ausprobiern will ich es auf jeden Fall.
Mitglied im Kaffeekränzchen - und Labertante aus Überzeugung
suis fortuna cuique fingitur moribus

Benutzeravatar
noctad
Beiträge: 2079
Registriert: Sa, 6. Nov 2010, 21:44
Wohnort: Gutingi

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon noctad » Fr, 1. Apr 2011, 13:29

Der Geruch ist relativ stumpf, Sandelholz kommt ein wenig durch. Es riecht sehr wachsig, was sich nach kurzer Tragezeit aber verändert.
Dann riecht es frischer und die Pinie kommt leicht durch. Riecht im gesamten schon sehr dirtykompatibel nur ohne die Thymian-, Neroli-
und Spearmintakkorde.

Und da das Spearmint bei Dirty sehr pägnant ist, sollte man es also nicht den Dirty-Geruch erwarten.

Die Struktur, die es dem Haar gibt mag ich sehr. Hab schon ein paar Mud Cremes durch von anderen Herstellern aber diese sagt mir auch gerade zu,
weil sie nicht so stark riecht wie got2be-Produkte oder ähnliches. Ich habe halb langes Haar und es damit gut akzentuiert, bleibt grösstenteils in der
gewollten Form. Matt, strähnig locker, leicht beschwert aber nicht klebrig, glänzend und hart. Der Geruch alleinestehend überzeugt mich jetzt nicht,
ist aber unaufdringlich, kombinierbar und das Produkt selber ist wirklich gut.
Die Erfahrung ist wie die Sonne.    
Sie lässt die Blüten welken, aber die Früchte reifen.
Salvador Dalí 

Benutzeravatar
Buffy-Fan
Beiträge: 3096
Registriert: Di, 16. Nov 2010, 0:58

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon Buffy-Fan » Fr, 1. Apr 2011, 13:33

... also ab in den Shop und ausprobieren.

Danke für die schöne Beschreibung.
Mitglied im Kaffeekränzchen - und Labertante aus Überzeugung
suis fortuna cuique fingitur moribus

LauraSophie
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 16. Aug 2010, 23:13

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon LauraSophie » Fr, 1. Apr 2011, 23:23

Also ich war heut im Shop und die Lushetten (vor allem die 2 Jungs) waren hin und weg von den neuen Dirty-Sachen :-)

Da ich jeden Tag Gel benutze, um meine kurzen krausen Locken davon abzuhalten, mich wie ein Monchhichi aussehen zu lassen, und Goth Juice sehr vermisse, hab ich ein Töpfchen eingepackt.

Aaaalso meine (wirklich trockenen, dicken und störrischen) Locken werden wunderschön definiert und gepflegt - ich kann mir aber gut vorstellen, dass Menschen mit dünneren, glatteren oder fettigeren Haaren Probleme damit bekommen können. Man merkt schon deutlich die Öle - für Locken und trockenes Haar perfekt, um fliegende Häärchen anzulegen aber bestimmt nicht erste Wahl!

Den Duft mag ich sehr gerne. Es stimmt, im Töpfchen hat er was wachsartiges und erinnert an Knete ;-) Aber auf meinem Kopf macht er sich wunderbar - ich liebe es, wenn Haarprodukte markant riechen. Den Zitronenduft von King of the Mods finde ich z.B. total nervig auf meinem Kopf - da ist mir das eigenwillige Dirty deutlich lieber! Irgendwie sauber, ohne zu nerven, und einfach angenehm wohlig :-)
Alles Liebe von Fubsy

http://on-ironing-and-irony.blogspot.com/

Benutzeravatar
Buffy-Fan
Beiträge: 3096
Registriert: Di, 16. Nov 2010, 0:58

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon Buffy-Fan » Sa, 2. Apr 2011, 0:56

LauraSophie hat geschrieben:Also ich war heut im Shop und die Lushetten (vor allem die 2 Jungs) waren hin und weg von den neuen Dirty-Sachen :-)



Sorry, aber ich musste jetzt wirklich lachen - habt ihr schon mal einen Lush-Mitarbeiter erlebt, der nicht tooooooooootal begeistert von diesem und jenem ist?

Ich kauf AOBS ... an der Kasse: "oooooooh - ja den find ich auch toll ..."
Ich kauf TOB ... an der Kasse: "oooooooh - ja, ich find, das riecht echt super"
Ich riech an der Karma Cream - Verkäuferin: ooooooooh ... ich hab die auch immer drauf ...
Ich kucke Richtung BBS ... - ihr ahnt es ... Oooooooh ... das macht gaaaaanz tollen Schaum ...


Deshalb geh ich nicht mehr gerne in die Shops.
Mitglied im Kaffeekränzchen - und Labertante aus Überzeugung
suis fortuna cuique fingitur moribus

Benutzeravatar
Kruemelmonster91
Beiträge: 1932
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 22:32

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon Kruemelmonster91 » Do, 28. Apr 2011, 16:54

also ich mags für meine ca schulterlangen locken gar nicht!ich sah aus wie ein mopp, als ich das drinhatte...
Aus Sicht der Physiker kann die Hummel unmöglich fliegen.
Der Hummel ist das egal.
Und dir?

Benutzeravatar
chilli_hexe
Beiträge: 186
Registriert: So, 24. Okt 2010, 15:23
Wohnort: Neuendettelsau

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon chilli_hexe » Do, 28. Apr 2011, 17:00

Riecht furchtbar! Wer sie mag, pn an mich. Oder Tauschticket.
"Sie gehen durch das Tränental und machen es zu einem Quellort." Psalm 84,7

Benutzeravatar
Kitti1981
Beiträge: 6641
Registriert: Mi, 12. Jan 2011, 12:14

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon Kitti1981 » Do, 28. Apr 2011, 19:39

Ich mag den Geruch gerne, aber für lange glatte Haare ist es schwer anzuwenden. Wenn ich einen Tacken zuviel benutze kann ich am Besten nochmal Haare waschen.
Daher werde ich es wohl nieeee leerkriegen und biete eine Abfüllung in der Seibö an.
Aber ich mag's :)
*Mais, si tu m'apprivoises, nous aurons besoin l'un de l'autre.
Tu seras pour moi unique au monde.
Je serai pour toi unique au monde...*


Can't sleep, clowns will eat me.

Benutzeravatar
Kruemelmonster91
Beiträge: 1932
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 22:32

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon Kruemelmonster91 » Do, 28. Apr 2011, 23:14

saagt mal, gibts egtl iwas anderes aus der dirty reihe was so riecht wie die styling cream?finde den geruch nämlich grad echt toll...das riecht so sauber irgendwie..aber meine haare mögen das zeugs ja nun nicht so..jemand nen tipp, wie ich den duft bekomme ohne mir das zeug in die haare zu schmieren?
Aus Sicht der Physiker kann die Hummel unmöglich fliegen.
Der Hummel ist das egal.
Und dir?

lentas
Beiträge: 1722
Registriert: Mo, 3. Jan 2011, 17:34

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon lentas » Do, 28. Apr 2011, 23:18

Kruemelmonster91 hat geschrieben:saagt mal, gibts egtl iwas anderes aus der dirty reihe was so riecht wie die styling cream?finde den geruch nämlich grad echt toll...das riecht so sauber irgendwie..aber meine haare mögen das zeugs ja nun nicht so..jemand nen tipp, wie ich den duft bekomme ohne mir das zeug in die haare zu schmieren?


Vielleicht benutzt Du die Styling Cream einfach als Parfum? Wenn ich den Duft mögen würde (was ich nicht tue) würde ich mir das Zeug hinter die Ohren oder auf den Hals schmieren. :)

Benutzeravatar
Kruemelmonster91
Beiträge: 1932
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 22:32

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon Kruemelmonster91 » Do, 28. Apr 2011, 23:21

wär ne idee, aber das klebt so furchtbar schon an den händen, deswgen weiß ich nicht, ob das so gut wird^^oder kann man das evtl umpimpen, das es zwaer so riecht aber meine haare nicht so eklig aussehen lässt?
Aus Sicht der Physiker kann die Hummel unmöglich fliegen.
Der Hummel ist das egal.
Und dir?

lentas
Beiträge: 1722
Registriert: Mo, 3. Jan 2011, 17:34

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon lentas » Do, 28. Apr 2011, 23:27

Hm :amkopfkratz: , da hab ich leider keine Erfahrungswerte. Meine Locken stehen ja auf R&B. Dirty fand ich vom Duft nicht so prall und ich habs direkt weitergereicht. Vielleicht mischt Du mal ne kleine Menge mit Wasser und sprühst es Dir in die feuchten Haare? :)

Benutzeravatar
Kruemelmonster91
Beiträge: 1932
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 22:32

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon Kruemelmonster91 » Do, 28. Apr 2011, 23:37

R&B mögen meine haare ja auch...mische das momentan mit der macadamia-bodybutter von dm :D nunja, habe halt was gesucht, was auch ein bisschen stylt und dirty will halt nicht so wie ich =( das mit dem mit wasser mischen wär aber mal ne idee, das prtobier ich mal...
Aus Sicht der Physiker kann die Hummel unmöglich fliegen.
Der Hummel ist das egal.
Und dir?

Benutzeravatar
noctad
Beiträge: 2079
Registriert: Sa, 6. Nov 2010, 21:44
Wohnort: Gutingi

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon noctad » Do, 28. Apr 2011, 23:39

Der "out of bed"-Charakter ändert sich aber nicht wirklich. Nimmt man zuviel oder macht zuviel in den Haaren herum, fangen sie an zu verzotteln und zu
verkleben. Ich glaube nicht, dass sich die Polymere gnädig pimpen lassen... und woanders als auf den Haaren ist es nicht anwendbar. Kenne aber auch leider
nichts anderes mit diesem Geruch. Wie lang sind denn deine Haare und wie, beziehungsweise wo, trägst du es auf dem Haar auf, Kruemel?

Trag es sonst auch mal auf feuchtem Haar auf... der halt ist gleich ein anderer. :)
Die Erfahrung ist wie die Sonne.    
Sie lässt die Blüten welken, aber die Früchte reifen.
Salvador Dalí 

Benutzeravatar
Kruemelmonster91
Beiträge: 1932
Registriert: Mo, 24. Jan 2011, 22:32

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon Kruemelmonster91 » Do, 28. Apr 2011, 23:47

aaalso, ich hab sehr dicke lockige haareim lkockigen zustand enden sie knapp über der schulter, glatt halt etrwas unter der schulter.habe heute meine haare so halb trocknen lassen(war egtl nicht der plan, aber als ich ausm bad kam, wollte wer was bei icq von mir, da kam ich net zum föhnen)folglich waren die haare so halb feucht, bei mir egtl ein super zustand zum stylen. habe dann erst normal und anschließend kopfüber etwas eingeknetet...so etwa 4-5 erbsengroße portiönchen^^ dann hab ich halt ne runde geknetet und dann noch etwas mit diffuser geföhnt, weil ich hoffte das das iwie trocknet.blieb aber so feucht/klitschig obwohls für meine dicken haare echt nicht viel war...dann ließen sich die haare auch kaum noch anders formen und es sah seltsam zottelig aus...folglich hab ich die haare dann zusammengefriemelt und komplett festgesteckt, damit ich wenigstens wien gebändigter mopp aussah^^
Aus Sicht der Physiker kann die Hummel unmöglich fliegen.
Der Hummel ist das egal.
Und dir?

Benutzeravatar
noctad
Beiträge: 2079
Registriert: Sa, 6. Nov 2010, 21:44
Wohnort: Gutingi

Re: Dirty Hair Styling Cream

Beitragvon noctad » Do, 28. Apr 2011, 23:57

Das Problem war halt das wuscheln danach, beziehungsweise das föhnen danach. Galueb ich zumindest. Entweder du knetest es vorsichtig ins trockene Haar und strukturierst es so oder du musst es dann lufttrocknen lassen. Nach einer Weile tragen wird es fester und klebt nicht mehr so. Direkt nach dem auftragen hab ich mein schon etwas länger gewordenes Haar auch schon mehr als einmal verzottelt, weil ich damit auch nur etwas Struktur reinbringe. Das geht sehr schnell bei der Creme. Davon ab bleibt das Haar den ganzen Tag flexibel und es macht den ganzen Tag mit.
Die Erfahrung ist wie die Sonne.    
Sie lässt die Blüten welken, aber die Früchte reifen.
Salvador Dalí 


Zurück zu „EMOTIONAL BRILLIANCE, BNEVER + GORILLA PERFUME“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast