Computerproblem - Hilfe benötigt

FAQ, Gebrauchsanweisung, PC-Probleme. Außerdem können hier Fragen gestellt werden, die nicht in FAQ beantwortet werden.

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
jadephantom
Beiträge: 1644
Registriert: Di, 30. Dez 2008, 12:32
Wohnort: Lauda (in der nähe von Würzburg)

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon jadephantom » Di, 11. Mai 2010, 13:30

borea hat geschrieben:ich hätte auch noch Statik und elementare Festigkeitslehre

Ähhhhhhh nein danke. :lol:


borea hat geschrieben:und lineare Algebra im Angebot :lol:

Oh da wäre ich dabei :love:.


Was studierst du denn? Statik? Bauingenieur? Irgendwie sowas vermute ich :amkopfkratz: .
Höre niemals auf anzufangen. Fange niemals an aufzuhören.

Benutzeravatar
borea
Beiträge: 639
Registriert: Mo, 1. Mär 2010, 16:08
Wohnort: Berlin

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon borea » Di, 11. Mai 2010, 13:36

Verkehrswesen :-)

Wenn du ein LinA-Profi bist, dann kannst du doch bestimmt auch Analysis :freu:

studierst du auch?
„Lebenskunst ist zu 90 % die Fähigkeit, mit Leuten auszukommen, die man nicht mag.“

Samuel Goldwyn

Benutzeravatar
jadephantom
Beiträge: 1644
Registriert: Di, 30. Dez 2008, 12:32
Wohnort: Lauda (in der nähe von Würzburg)

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon jadephantom » Di, 11. Mai 2010, 14:20

borea hat geschrieben:Wenn du ein LinA-Profi bist, dann kannst du doch bestimmt auch Analysis :freu:

Nööö da habe ich kein Peil von :lol:. Ich bin auch kein LinA Profi.
Aber ich arbeite mich nach wie vor in das Thema ein weil ich es eigentlich schon können müsste :oops:.

borea hat geschrieben:studierst du auch?

Neeeeeeeee ich habe noch nicht mal Abi :lol:.
Aber ich habe sowas ähnliches gemacht http://www.games-academy.de/.
Kombi Studiengang Game Designer und 3D Programmierer :).
Höre niemals auf anzufangen. Fange niemals an aufzuhören.

Benutzeravatar
borea
Beiträge: 639
Registriert: Mo, 1. Mär 2010, 16:08
Wohnort: Berlin

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon borea » Di, 11. Mai 2010, 14:33

jadephantom hat geschrieben:Kombi Studiengang Game Designer und 3D Programmierer :).


pfui :lol: wegen euch gibts WoW :lol: und Millionen Süchtige
„Lebenskunst ist zu 90 % die Fähigkeit, mit Leuten auszukommen, die man nicht mag.“

Samuel Goldwyn

Benutzeravatar
jadephantom
Beiträge: 1644
Registriert: Di, 30. Dez 2008, 12:32
Wohnort: Lauda (in der nähe von Würzburg)

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon jadephantom » Di, 11. Mai 2010, 17:31

borea hat geschrieben:pfui :lol: wegen euch gibts WoW :lol: und Millionen Süchtige

Püh das habe ich doch nicht programmiert.
Auserdem bin ich mittlerweile in der Automotive Branche :pillepalle:.
Höre niemals auf anzufangen. Fange niemals an aufzuhören.

Benutzeravatar
borea
Beiträge: 639
Registriert: Mo, 1. Mär 2010, 16:08
Wohnort: Berlin

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon borea » Mi, 12. Mai 2010, 11:09

das war ja auch nur ein Scherz :-)

wenn ich fleißig bin, werde ich gleich mal eine neues "Computer-Problem" bzgl. meiner Hausaufgabe erzeugen :lol:
„Lebenskunst ist zu 90 % die Fähigkeit, mit Leuten auszukommen, die man nicht mag.“

Samuel Goldwyn

Benutzeravatar
jadephantom
Beiträge: 1644
Registriert: Di, 30. Dez 2008, 12:32
Wohnort: Lauda (in der nähe von Würzburg)

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon jadephantom » Mi, 12. Mai 2010, 12:55

borea hat geschrieben:das war ja auch nur ein Scherz :-)

Habe ich schon so aufgefasst :wink:.

borea hat geschrieben:wenn ich fleißig bin, werde ich gleich mal eine neues "Computer-Problem" bzgl. meiner Hausaufgabe erzeugen :lol:

*lach* Ja mach mal. Ich bin gespannt.



borea hat geschrieben:und später in ein Fortran-Programm schreiben :freu:

Uah warum bringt man nur leuten heutzutage noch Fortran bei :pillepalle:
Höre niemals auf anzufangen. Fange niemals an aufzuhören.

Benutzeravatar
borea
Beiträge: 639
Registriert: Mo, 1. Mär 2010, 16:08
Wohnort: Berlin

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon borea » Mi, 12. Mai 2010, 13:27

zu Fortran: das ist ne lange Geschichte :)

ich muss ja leider einige Pflichtmodule belegen. Dazu gehört auch "Einführung in die Informationstechnik"!
Dieses Modul wird ganze vier Mal angeboten und unterscheidet sich dann im Inhalt, in der Anzahl der Übungen und Tutorien und dem Institut, das die Lehrveranstaltung leitet.

Da ich aber absolut keine Ahnung von dem ganzen hab, aber ja irgendeins nehmen musste, hab ich ganz, ganz viele Leute gefragt und mir das erklären lassen. Habe mich dann für ein Modul entschieden und musste dann noch sehen ob ich C oder Fortran mache. Da mir aber viele von C abgeraten habe, da es schwieriger ist als Fortran (vor allem wenn man keine Ahnung hat), hab ich Fortran genommen...so nach dem Motto: kannste eine Programmiersprache, kannste alle :-)

Wenns dich interessiert, kann ich dir mal die einzelnen Modulbeschreibungen verlinken, dann hast du was zu lachen :freu:
„Lebenskunst ist zu 90 % die Fähigkeit, mit Leuten auszukommen, die man nicht mag.“

Samuel Goldwyn

Benutzeravatar
jadephantom
Beiträge: 1644
Registriert: Di, 30. Dez 2008, 12:32
Wohnort: Lauda (in der nähe von Würzburg)

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon jadephantom » Mi, 12. Mai 2010, 15:46

borea hat geschrieben:. Da mir aber viele von C abgeraten habe, da es schwieriger ist als Fortran (vor allem wenn man keine Ahnung hat), hab ich Fortran genommen...so nach dem Motto: kannste eine Programmiersprache, kannste alle :-)

:arg: :arg: :arg: :arg: :arg: :arg: :arg: Welche Leute sagen denn sowas :?

Programmieren ist generell schwierig wen man noch keine Ahnung davon hat.
Das liegt nicht an den Programmiersprachen sondern daran das Programmieren eine bestimmte Art des Denkens erfordert und sich diese nun erstmal einstellen muss.
C ist von der Syntax her eine Basis auf der die meisten Programmiersprachen aufbauen. Damit hat man dann wirkliche eine gute Basis für weiter.
Fortran ist einfach eine steinzeit Programiersprache. Wundert mich ja das es noch Leute gibt die die können.
Höre niemals auf anzufangen. Fange niemals an aufzuhören.

Benutzeravatar
camilla_777
Beiträge: 1259
Registriert: Mo, 29. Mär 2010, 16:28

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon camilla_777 » Mi, 12. Mai 2010, 15:48

ihr seid ein bisschen off-topic hier. ;-)
Ich habe auch eine Seifenbörse ;)
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=15434&p=1255775#p1255775
Diejenigen die Gott zum Lachen bringen wollen, machen Pläne für die Zukunft.

Benutzeravatar
jadephantom
Beiträge: 1644
Registriert: Di, 30. Dez 2008, 12:32
Wohnort: Lauda (in der nähe von Würzburg)

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon jadephantom » Do, 13. Mai 2010, 4:10

camilla_777 hat geschrieben:ihr seid ein bisschen off-topic hier. ;-)

Ach aber nur ein bischen :oops: Geht doch immerhin um Computer bzw was damit zusammenhängt :verlegen2: .
Aber okay vom Prinzip her hast du schon recht.

@ borea: Lass uns die weiteren Probleme bzw Hausaufgaben im Nerstätten, Geekhausen Thread weiterführen :).
Höre niemals auf anzufangen. Fange niemals an aufzuhören.

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 9122
Registriert: Mo, 19. Jun 2006, 17:36
Wohnort: Berlin

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon Hoffi » So, 20. Jun 2010, 19:30

Hallo Computer-Freunde!
Ich habe das mal ne Frage: Kennst sich jemand von euch mit dem Programm SPSS aus und könnte ganz kurz über meinen Codeplan schauen (Ist ganz kurz)? Bin mir unsicher mit den Messniveaus :oops: Wäre toll! :freu:
Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt. (Ralph Waldo Emerson)

Benutzeravatar
jadephantom
Beiträge: 1644
Registriert: Di, 30. Dez 2008, 12:32
Wohnort: Lauda (in der nähe von Würzburg)

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon jadephantom » Mo, 21. Jun 2010, 0:19

hoffi hat geschrieben:Kennst sich jemand von euch mit dem Programm SPSS aus

SPSS? :amkopfkratz: Waren das denn nicht Speicher Programmierbare Steuerungs Systeme oder Sowas? :?
Höre niemals auf anzufangen. Fange niemals an aufzuhören.

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 9122
Registriert: Mo, 19. Jun 2006, 17:36
Wohnort: Berlin

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon Hoffi » Mo, 21. Jun 2010, 8:36

Neee :D SPSS=Statistical Package for the Social Sciences. Ich treffe heute aber auch zwei Menschen, die sich damit sehr gut auszukennen scheinen und ich nehme einfach mal meinen Laptop mit auf Reisen :D
Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt. (Ralph Waldo Emerson)

Benutzeravatar
jadephantom
Beiträge: 1644
Registriert: Di, 30. Dez 2008, 12:32
Wohnort: Lauda (in der nähe von Würzburg)

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon jadephantom » Di, 22. Jun 2010, 10:02

hoffi hat geschrieben:Neee :D SPSS=Statistical Package for the Social Sciences.

Ah so :idea: .
Ich glaube aber das kennt hier keiner. Die Idee den Laptop mit auf Reisen zu nehmen ist mit Sicherheit die beste. Auserdem wurden die Dinger ja für sowas gemacht :D.
Höre niemals auf anzufangen. Fange niemals an aufzuhören.

Benutzeravatar
die_fee
Beiträge: 5854
Registriert: Mo, 22. Mai 2006, 19:02

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon die_fee » Mi, 23. Jun 2010, 7:24

jadephantom hat geschrieben:Ich glaube aber das kennt hier keiner.


Schön wär's! Ich muss in 3 Wochen eine Klausur in SPSS ablegen.... alle Psychologen und Erziehungswissenschaftler unter uns werden zumindest von dem Programm gehört haben und höchstwahrscheinlich im Studium in irgendeiner Weise damit zu tun haben.... :wink:

Benutzeravatar
jadephantom
Beiträge: 1644
Registriert: Di, 30. Dez 2008, 12:32
Wohnort: Lauda (in der nähe von Würzburg)

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon jadephantom » Mi, 23. Jun 2010, 12:43

die_fee hat geschrieben:Schön wär's! Ich muss in 3 Wochen eine Klausur in SPSS ablegen.... alle Psychologen und Erziehungswissenschaftler unter uns werden zumindest von dem Programm gehört haben und höchstwahrscheinlich im Studium in irgendeiner Weise damit zu tun haben.... :wink:

Uuuuu ups da habe ich mich nicht ganz korrekt ausgedrückt.
Klar gibts hier Leute die damit zu tun haben (oder zumindest ist sowas immer sehr wahrscheinlich wenn es nicht gerade irgendein ganz spezielles Programm ist).
Ich habe damit gemeint hier im Computerproblem Thread kennt das wohl keiner.
Muss allerdings dazu sagen das ich beim Posten auch gedacht habe ich wäre im Nerdstetten Geekhausen Thread :pillepalle:.
Höre niemals auf anzufangen. Fange niemals an aufzuhören.

Benutzeravatar
jadephantom
Beiträge: 1644
Registriert: Di, 30. Dez 2008, 12:32
Wohnort: Lauda (in der nähe von Würzburg)

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon jadephantom » Mi, 23. Jun 2010, 12:43

@die_fee: Ich wünsche dir schonmal viel glück für die Klausur.
Höre niemals auf anzufangen. Fange niemals an aufzuhören.

Benutzeravatar
die_fee
Beiträge: 5854
Registriert: Mo, 22. Mai 2006, 19:02

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon die_fee » Di, 29. Jun 2010, 15:52

Danke :D Ich haaaaasse diesen Statistikkram.

Benutzeravatar
Raven-Berlin
Beiträge: 2954
Registriert: Fr, 19. Feb 2010, 22:12
Wohnort: Berlin

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon Raven-Berlin » Sa, 3. Jul 2010, 19:07

Also: Ein "echtes" Problem hab' ich nicht und ich hab' auch schon die Suche bemüht, aber nix Passenderes gefunden. :ratlos:

Mir geht's um die Reinigung von Flatbildschirmen. Da brauche ich mal eure :help: .

Mein Flat hat natürlich (ich denke, wie fast alle Flatbildschirme) keine Scheibe davor und ich weiß nicht genau, wie ich ihn reinigen soll. :amkopfkratz: Also antistatische Tücher hab' ich, aber das Problem ist, dass ich rauche und verhindern will, dass der relativ neue Monitor zu sehr "eingilbt".

Hat jemand vielleicht eine Idee, was ich da machen könnte ? :amkopfkratz:

Sollte es diese Frage schon mal gegeben haben und ich war nur zu blindfischig, dann bitte ich um einen Hinweis. :wink:

Benutzeravatar
dobby
Beiträge: 7424
Registriert: Mo, 6. Apr 2009, 16:53
Wohnort: TXL-ZHR VIP Lounge

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon dobby » Sa, 3. Jul 2010, 19:22

Ich (auch Raucherin :oops: ) reinige ihn mit einem Mikrofaserwaschlappen.
Der ist ja flauschig genug für mein Gesicht. Einfach nur feucht machen und abwischen, damit bekomme ich sämtliche Nikotinrückstände ab.
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.
Champagner trinkende Birkin Bag Trägerin und ausgeglichene Raucherin

Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Raven-Berlin
Beiträge: 2954
Registriert: Fr, 19. Feb 2010, 22:12
Wohnort: Berlin

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon Raven-Berlin » Sa, 3. Jul 2010, 19:24

Danke, Dobby ! :schmatz: Feucht hab' ich mich bisher nicht getraut. :wink: Hat das keine Rückstände irgendwelcher Art hinterlassen ? :amkopfkratz:

Benutzeravatar
dobby
Beiträge: 7424
Registriert: Mo, 6. Apr 2009, 16:53
Wohnort: TXL-ZHR VIP Lounge

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon dobby » Sa, 3. Jul 2010, 19:35

Nö, überhaupt nicht.
Kurz mit dem zweiten Lappen trocken nachgewischt->streifenfrei->Bildschirm sauber->Lappen gelb
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.
Champagner trinkende Birkin Bag Trägerin und ausgeglichene Raucherin

Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Raven-Berlin
Beiträge: 2954
Registriert: Fr, 19. Feb 2010, 22:12
Wohnort: Berlin

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon Raven-Berlin » Sa, 3. Jul 2010, 19:36

Jut, wird gemacht. Danke ! :schmatz:

Benutzeravatar
die_fee
Beiträge: 5854
Registriert: Mo, 22. Mai 2006, 19:02

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon die_fee » Do, 22. Jul 2010, 20:41

jadephantom hat geschrieben:@die_fee: Ich wünsche dir schonmal viel glück für die Klausur.


1,0!!

:D

Lovis
Beiträge: 3651
Registriert: Di, 2. Mai 2006, 12:22

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon Lovis » Fr, 23. Jul 2010, 6:38

Respekt!!! :klatsch1: :daumenhoch:

Benutzeravatar
jadephantom
Beiträge: 1644
Registriert: Di, 30. Dez 2008, 12:32
Wohnort: Lauda (in der nähe von Würzburg)

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon jadephantom » Fr, 23. Jul 2010, 12:23

die_fee hat geschrieben:1,0!!
:D

Ja super. Herzlichen Glückwunsch :daumenhoch:
Höre niemals auf anzufangen. Fange niemals an aufzuhören.

Benutzeravatar
die_fee
Beiträge: 5854
Registriert: Mo, 22. Mai 2006, 19:02

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon die_fee » Fr, 23. Jul 2010, 13:05

Danke :) Bin auch ganz stolz. Hab das blöde Programm besiiiiiegt.

Calowiel
Beiträge: 6625
Registriert: So, 6. Aug 2006, 19:40
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon Calowiel » Do, 26. Aug 2010, 16:47

Ich hab ein Problem :

ich habe versucht, eine Datei von meinem alten Laptop auf meine Festplatte zu verschieben.
Jetzt ist diese Datei verschwunden, weder auf dem alten Laptop, noch auf der Festplatte zu finden. Wo kann sie sein????

HILFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
"Allons-y, Alonzo!!"
don´t blink.

Benutzeravatar
Lilien
Beiträge: 11170
Registriert: Mo, 31. Okt 2005, 14:09
Wohnort: a pocket dimension

Re: Computerproblem - Hilfe benötigt

Beitragvon Lilien » Do, 26. Aug 2010, 16:50

Du hast nur im Netzwerk schieben wollen?
Und die Windowssuche findet die Datei jetzt nicht?
"Never, ever let anyone tell you what you can and can't do. Prove the cynics wrong. Pity them, for they have no imagination. The sky's the limit. Your sky, your limit." Tom Hiddleston
“Above all, be the heroine of your life, not the victim.” Nora Efron


Zurück zu „Tipps nicht nur für Newbies“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast