Handhabung der Boardregeln

FAQ, Gebrauchsanweisung, PC-Probleme. Außerdem können hier Fragen gestellt werden, die nicht in FAQ beantwortet werden.

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Wie sollen die Boardregeln in Zukunft gehandhabt werden?

Umfrage endete am Do, 5. Mär 2009, 22:29

Feste Regeln
32
25%
Alles bleibt wie bisher
97
75%
 
Abstimmungen insgesamt: 129

Benutzeravatar
Jen
Beiträge: 4644
Registriert: Do, 27. Apr 2006, 14:28
Kontaktdaten:

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Jen » Mo, 2. Mär 2009, 16:34

Yucca hat geschrieben:

J3n hat geschrieben:Es gibt einfach immer Leute, die es nicht einfach mal gut sein lassen können, früher oder später braucht man diese festen Regeln meiner Meinung nach also so oder so, wenn man nicht ständig wieder bei Adam und Eva anfangen möchte. Ich bin ja jetzt auch schon ne Weile hier und das ist nicht die erste Regeldiskussion, die es hier gibt und wenn alles bleibt wie es ist dann wird das auch garantiert nicht die letzte sein.


Auch nicht wenn wir jetzt alles anders machen...
Eine Hälfte der obengenannten Leute meckert dann, dass sich nix geändert hat, und die andere Hälfte meckert eben "aber als das festgesetzt wurde, waren wir ja noch gar nicht dabei, um mitabzustimmen..." Wer es einfach nicht mal gut sein lassen kann, kann eh nur selber entscheiden, ob er/sie dennoch hier bleibt oder sich wieder verzieht, wenn er/sie Gegenwind kriegt.
Und die leise Mehrheit grummelt halt mal vor sich hin und lässt es dann wieder gut sein.


Ja aber! :D Wenn es eben einmal feste Regeln gibt an die sich alle halten müssen, dann gibts auch keinen Grund mehr zu meckern weil die Regeln fest sind, nix dran zu rütteln ist und Diskussionen absolut sinnlos sind.
Team Jareth

We don't make mistakes, we just have happy accidents! - Bob Ross

Where we're from, the birds sing a pretty song and there's always music in the air.

Yucca
Beiträge: 8145
Registriert: Mi, 29. Mär 2006, 8:53

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Yucca » Mo, 2. Mär 2009, 17:05

wishful thinking :D
Das Geheimnis der Freiheit ist Mut. (H.-J. Hörster)
"Wir müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen." – Mahatma Gandhi

DU bist der GRUND für ein EINKOMMEN!

Benutzeravatar
Jen
Beiträge: 4644
Registriert: Do, 27. Apr 2006, 14:28
Kontaktdaten:

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Jen » Mo, 2. Mär 2009, 17:32

Ich meine nicht, dass nicht gemeckert wird sondern das im Keim von den Mods erstickt werden kann mit dem Hinweis: so sind halt die Regeln und basta. Wer sich dann nicht dran halten will soll halt gehn. Ganz einfach.
Team Jareth

We don't make mistakes, we just have happy accidents! - Bob Ross

Where we're from, the birds sing a pretty song and there's always music in the air.

Benutzeravatar
softcake
Beiträge: 5346
Registriert: Mo, 19. Dez 2005, 8:02

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon softcake » Mo, 2. Mär 2009, 21:38

und dann mal ne ganz offizielle anfrage: wie ist das denn in UK? dürfen die auch nur lush tauschen?
wenn das denn so wäre, dann könnte man ja vielleicht daraus was ableiten..


soft
... liebt YOGA... !!!

Benutzeravatar
koeniglich
Beiträge: 3337
Registriert: Di, 2. Dez 2008, 21:34
Wohnort: Hamburg

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon koeniglich » Mo, 2. Mär 2009, 21:44

rico1111 hat geschrieben:Warum dürfen z.B. im U.K. Forum Schuhe, Schmuck, Tassen usw. angeboten werden ??? Und hier darf man noch nicht Mal zum Geburtstag jemanden eine kleine Freude machen.
Quand tu regarderas le ciel, la nuit, puisque j'habiterai dans l'une d'elles, puisque je rirai dans l'une d'elles, alors ce sera pour toi comme si riaient toutes les ètoiles.

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 8270
Registriert: Mi, 22. Feb 2006, 13:40
Wohnort: Filderstadt

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Momo » Mo, 2. Mär 2009, 21:47

softcake hat geschrieben:
trulla hat geschrieben:Die Umfrage wird zwei Wochen laufen, bitte stimmt mit ab. Wenn sich weniger als 50 Leute daran beteiligen, gehen wir davon aus, daß es eh niemanden interessiert, und es bleibt ebenfalls alles wie gehabt.


glaubwürdigkeit: 2 wochen sind um... lange um, 50 leute? haben sich auch schon lange dran beteiligt... schön das ich grade immer noch abstimmen konnte...
das ich weder glaubwürdig, noch glaube ich das seitens der mods hier auch tatsächlich ne ernste absicht hinter steckt.

denn immer noch fehlt das offizielle fazit... !


und dann mal ne ganz offizielle anfrage: wie ist das denn in UK? dürfen die auch nur lush tauschen?
wenn das denn so wäre, dann könnte man ja vielleicht daraus was ableiten..


soft


Liebe soft, Du bist auf Krawall aus und darauf hab ich keine Lust.

UK hat andere Gesetze, Regeln usw. wir haben mit dem deutschen Lush-Anwalt abgesprochen, was für uns hier im Rahmen des möglichen liegt und was nicht. Daran halten wir uns, so einfach ist das. Dafür hat Uk viel schlechtere Datenschutzbedingungen als Deutschland, heißt aber ja nicht, dass wir deswegen ne Abmahnung riskieren wollen, nur damit wir es genauso halten können.

Wenn es Dir bei uns nicht gefällt, ist das schade, aber nicht zu ändern.
Aber uns jetzt mit: "Das erkenn ich nicht an, daran halt ich mich nicht, das ignorier ich zu kommen" finde ich kindisch und vorallem sinnlos.
Du kannst hier machen was immer Du möchtest, Du musst nur mit den Konsequenzen leben können.
Wir versuchen alles möglichst userfreundlich zu lösen, dennoch lassen wir nicht alles durchgehen und können das auch gar nicht.
Hier herrscht sooft es geht Demokratie, wenn wir aber sagen, dass etwas nicht geht, haben wir Gründe dafür und dann ist das auch so.
Vielleicht magst Du ja mal drüber nachdenken, dass auch nach einer Abstimmung innerhalb des Mod-Bereichs über die Zukunft der Regeln gesprochen werden muss, vorallem wenn es User gibt, die eben freundliche Ermahnungen und Kompromisse nicht ernst nehmen und sich nicht daran halten.
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. Ernest Hemingway

Benutzeravatar
koeniglich
Beiträge: 3337
Registriert: Di, 2. Dez 2008, 21:34
Wohnort: Hamburg

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon koeniglich » Mo, 2. Mär 2009, 21:49

Momo hat geschrieben:
softcake hat geschrieben:Liebe soft, Du bist auf Krawall aus und darauf hab ich keine Lust.
.


Naja. So kann man das jetzt auch nicht sagen. Ich denke, sie ist einfach nur wirklich wirklich verärgert. Wenn sie nur auf Krawall aus wäre, hätte sie ihren Post gerade nicht noch nachräglich editiert, oder? ;)
Quand tu regarderas le ciel, la nuit, puisque j'habiterai dans l'une d'elles, puisque je rirai dans l'une d'elles, alors ce sera pour toi comme si riaient toutes les ètoiles.

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 8270
Registriert: Mi, 22. Feb 2006, 13:40
Wohnort: Filderstadt

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Momo » Mo, 2. Mär 2009, 21:51

Damit ist auch mit der Post im Geburtstagswichtelthread gemeint. "Ätsch ich erkenn die Regeln nicht an", ist für mich Krawall machen und keine Diskussionsgrundlage, sorry.
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. Ernest Hemingway

Benutzeravatar
softcake
Beiträge: 5346
Registriert: Mo, 19. Dez 2005, 8:02

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon softcake » Mo, 2. Mär 2009, 21:55

koeniglich hat geschrieben:
rico1111 hat geschrieben:Warum dürfen z.B. im U.K. Forum Schuhe, Schmuck, Tassen usw. angeboten werden ??? Und hier darf man noch nicht Mal zum Geburtstag jemanden eine kleine Freude machen.



eben... also warum darf ein lush board das, und ein anderes das nicht??

( das war genau die frage auf die ich hinaus wollte, merci königlich )

momo
und nun sag mir mal nix zu datenschutz, denn der wird davon nicht berührt.
wäre es so gäbe es zb kein ebay, hood und co.
und wenn es denn so wäre ( was unfug ist ) dann frage ich mich warum sooooo viele andere boards das ohne abmahnung tun.

nochmal in aller deutlichkeit: lush deutschland stellt die kunden eh schlechter als in uk ( preise ) und auch durchs forum ( s. hier )
es ist echt ne magere leistung für ein global agierendes unternehmen die kunden in den einzelnen ländern so unterschiedlich zu behandeln.

und es sollte grade auch den mods mehr als bewusst sein das jeder user hier auch guter kunde von lush ist, ich weiss nicht, aber es ist auch sicherlich lush bekannt das nichts sich so schnell und wirksam verbreitet wie ne schlechte erfahrung. grade im inet.
warum also legt man es drauf an. den es hat niemand verständnis das die laufende geburtstagswichteln runde neu aufgelegt werden MUSS bzw neue verbindliche regeln bekommt.

ich auf krawall? öhm? nöö.. ich führe euch nur ad absurdum *g

und das die 2 wochen noch nicht ganz rum sind ist mir erst beim nachrechnen aufgefallen, deshalb hab ich es rausgenommen.


soft
... liebt YOGA... !!!

Benutzeravatar
koeniglich
Beiträge: 3337
Registriert: Di, 2. Dez 2008, 21:34
Wohnort: Hamburg

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon koeniglich » Mo, 2. Mär 2009, 21:56

Nein, ich glaube, das war ein Beenden der Diskussion von ihrer Seite aus. Sie hat ihr Statement gemacht und klargestellt, dass sie ihre Päckchen auf ihre Art und Weise verschicken wird, da kann sie auch keiner dran hindern.
Nicht so viel interpretieren ;)
Quand tu regarderas le ciel, la nuit, puisque j'habiterai dans l'une d'elles, puisque je rirai dans l'une d'elles, alors ce sera pour toi comme si riaient toutes les ètoiles.

Benutzeravatar
softcake
Beiträge: 5346
Registriert: Mo, 19. Dez 2005, 8:02

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon softcake » Mo, 2. Mär 2009, 21:58

Momo hat geschrieben:Damit ist auch mit der Post im Geburtstagswichtelthread gemeint. "Ätsch ich erkenn die Regeln nicht an", ist für mich Krawall machen und keine Diskussionsgrundlage, sorry.


zitier mich doch bitte wörtlich, da steht nicht ätsch. das hast du reingelesen.
so kann man aussagen auch verfälschen :wink:
nicht reininterpretieren was da nicht steht.


soft
... liebt YOGA... !!!

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 8270
Registriert: Mi, 22. Feb 2006, 13:40
Wohnort: Filderstadt

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Momo » Mo, 2. Mär 2009, 22:01

Das mit dem Datenschutz war ein Beispiel.
Jedes Land ist anders und in Deutschland ist es nunmal nicht so locker wie in UK.
Die dürfen die Sachen unverpackt verkaufen, wir nicht. Ist Gesetzeslage. Die dürfen die Sachen anders deklarieren, wir nicht.
Wir sind im Gegensatz zu vielen anderen Boards ein offizielles Firmenboard und müssen auch so handeln. Wer das privat macht, ist ein anderes Ding und auch da werden viele aus diversen Gründen abgemahnt.
Das haben wir schon an diversen Stellen zu diversen Gelegenheiten erklärt und daran hat sich nichts geändert.

@koeniglich: ist nicht bös gemeint, aber lass das bitte soft klären, ich werd ich noch kirre wenn soft was schreibt und Du mir dann versuchst zu erklären, was sie damit sagen wollte. Das ist keine Interpretation von mir, dort steht, dass sie es nicht anerkennt.
Bzw: "jegliche regeländerung seitens der mods oder die aufgrund einer modentscheidung hier durchgedrückt werden erkenne ich für diesen thread nicht an."
Da gibt es nicht viel Spielraum für falsche Interpretationen sorry.
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen. Ernest Hemingway

Benutzeravatar
koeniglich
Beiträge: 3337
Registriert: Di, 2. Dez 2008, 21:34
Wohnort: Hamburg

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon koeniglich » Mo, 2. Mär 2009, 22:05

Ich hab nur versucht zu vermitteln, aber okay :ratlos: :ratlos:

(aber noch ein letztes Wort zu meiner Verteidigung: Du hast das mit der Diskussionsgrundlage reingelesen, genauso wie den Wortlaut. Und soft und ich haben gleichzeitig geschrieben, ich hatte ihren Post vorher nicht gelesen.)
Quand tu regarderas le ciel, la nuit, puisque j'habiterai dans l'une d'elles, puisque je rirai dans l'une d'elles, alors ce sera pour toi comme si riaient toutes les ètoiles.

Benutzeravatar
Graf_Arnhelm
Beiträge: 12573
Registriert: So, 24. Jul 2005, 16:51
Wohnort: Eupen - BE

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Graf_Arnhelm » Mo, 2. Mär 2009, 22:06

soft, ich mag Dich, aber Du BIST jetzt auf Krawall aus! So gut kenne ich Dich jetzt, und ich finde es unfair und unschön hier den Mods so in den Rücken zu fallen.

Wenn es Dir hier so nicht passt: es gibt alternative Boards, spielt da nach Deinen Reigeln oder misachte die Regeln die da aufgestellt werden, aber bitte nicht hier.
Zuletzt geändert von Graf_Arnhelm am Mo, 2. Mär 2009, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody's gonna die. Come watch TV
Morty Smith

Benutzeravatar
softcake
Beiträge: 5346
Registriert: Mo, 19. Dez 2005, 8:02

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon softcake » Mo, 2. Mär 2009, 22:09

eigentlich nicht momo..
da steht deutlich das das ich das in einer bestimmten weise sehe und danach handeln werde, und das mir die konsequenzen bewusst sind, und ich damit leben kann.

da sind keine aufrufe: 'macht es mir nach' oder 'ich zeig euch ne lange nase' auch nicht im ansatz drin versteckt.

wenn man da mehr reininterpretiert wie dein 'ätsch ( was übrigens den ganzen wortlaut verfälscht ) dann ist es genau das; nur ne interpretation.

nochmal; ich verstehe sinn und zweck der regeln. ich find sie nicht gut aber ich kann damit leben.
ich finde es aber unter alles kanone in einem laufenden, nicht zu unterbrechenden wichtelthread die regeln so zu ändern wie das von euch gedacht ist.

und ich finde immer noch das es nen klaren punkt ala boardregeln geben sollte sogar muss.. weil wie du schon sagst: das ist ein offizielles firmenboard.
dann sollte sowas doch selbstredend sein. klar, deutlich, und gut zu finden.


soft
... liebt YOGA... !!!

Benutzeravatar
softcake
Beiträge: 5346
Registriert: Mo, 19. Dez 2005, 8:02

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon softcake » Mo, 2. Mär 2009, 22:11

Graf_Arnhelm hat geschrieben:soft, ich mag Dich, aber Du BIST jetzt auf Krawall aus! So gut kenne ich Dich jetzt, und ich finde es unfair und unschön hier den Mods so in den Rücken zu fallen.


ich bin nicht auf ärger aus... :!: wenn es so wäre, dann hätte ich deutlich mehr schuhe zum anziehen stehen gelassen als nur den einen.

und ich fall den mods schon die ganze zeit in der sache in den rücken, ich finde das nicht unschön und unfair. ich vertrete nur meine meinung.


soft
... liebt YOGA... !!!

Benutzeravatar
Graf_Arnhelm
Beiträge: 12573
Registriert: So, 24. Jul 2005, 16:51
Wohnort: Eupen - BE

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Graf_Arnhelm » Mo, 2. Mär 2009, 22:17

Das Leben ist kein Ponyhof, hier ist keine Demokratie: sagen die Mods die Regeln für's Wichteln oder was auch immer werden geändert kannst Du noch ach soviele paar Schuhe anziehen und es ändert sich doch nichts daran.

Du hast bei der Abstimmung Deine Stimme gegeben oder auch nicht, ist sie erstmal rum werden die Mods klare Regeln aufstellen oder auch nicht und damit war es das auch: wem es dann nicht passt.... Du kannst den Satz bestimmt selbst zu Ende führen.
Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody's gonna die. Come watch TV
Morty Smith

Benutzeravatar
Lilien
Beiträge: 11170
Registriert: Mo, 31. Okt 2005, 14:09
Wohnort: a pocket dimension

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Lilien » Mo, 2. Mär 2009, 22:27

Ganz ehrlich: ich würde mir als Admin / Mod den Bohei hier gar nicht geben! Der Admin ist der Admin ist der Gott des Forums! Wenn Gott sagt: ist nicht, nehm ich das hin und leb' damit oder "geh wo ich wohn" und suche mir eine Alternative.
Ich finde, man sollte froh sein, wenn man in einem Board solche Mitbestimmungsmöglichkeiten hat und dass Lush ein Forum dieser Art überhaupt anbietet!
"Never, ever let anyone tell you what you can and can't do. Prove the cynics wrong. Pity them, for they have no imagination. The sky's the limit. Your sky, your limit." Tom Hiddleston
“Above all, be the heroine of your life, not the victim.” Nora Efron

Benutzeravatar
Graf_Arnhelm
Beiträge: 12573
Registriert: So, 24. Jul 2005, 16:51
Wohnort: Eupen - BE

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Graf_Arnhelm » Mo, 2. Mär 2009, 22:32

:five:

Ich verstehe das auch nicht. Ich bewundere, finde es toll, mag es, aber verstehe es nicht :D

Zum Teil verstehe ich softs Standpunkt, und kann auch nachvollziehen warum sie ihn so verteidigt. Auf der Arbeit bin ich manchmal auch ziemlich radikal in meinen Äusserungen, spiele auch gerne den ANwalt des Teufels. Aber wenn der Chef sagt "so und und nicht anders" dann wird das angenommen, basta!
Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody's gonna die. Come watch TV
Morty Smith

Lani
Beiträge: 7592
Registriert: Mo, 9. Apr 2007, 17:12

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Lani » Mo, 2. Mär 2009, 22:35

J3n hat geschrieben:Ja aber! :D Wenn es eben einmal feste Regeln gibt an die sich alle halten müssen, dann gibts auch keinen Grund mehr zu meckern weil die Regeln fest sind, nix dran zu rütteln ist und Diskussionen absolut sinnlos sind.

:five:

Benutzeravatar
Graf_Arnhelm
Beiträge: 12573
Registriert: So, 24. Jul 2005, 16:51
Wohnort: Eupen - BE

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Graf_Arnhelm » Mo, 2. Mär 2009, 22:44

Selbst wenn die Regeln allgemein locker gehalten werden, oder nur sehr wenige eingeführt werden: es gilt immer noch das letzte Wort der Mods. So wie jetzt: es wurden eine handvoll Wichtelregeln eingeführt, ansonsten hat sich ja bislang nichts geändert. Kann von mir aus so bleiben, aber das letzte Wort haben die Mods jetzt gehabt, wem es nicht passt soll anderso wichteln.
Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody's gonna die. Come watch TV
Morty Smith

Benutzeravatar
Madison
Beiträge: 749
Registriert: So, 1. Feb 2009, 20:48
Wohnort: Koblenz

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Madison » Mo, 2. Mär 2009, 22:47

Leliel hat geschrieben:Ganz ehrlich: ich würde mir als Admin / Mod den Bohei hier gar nicht geben! Der Admin ist der Admin ist der Gott des Forums! Wenn Gott sagt: ist nicht, nehm ich das hin und leb' damit oder "geh wo ich wohn" und suche mir eine Alternative.
Ich finde, man sollte froh sein, wenn man in einem Board solche Mitbestimmungsmöglichkeiten hat und dass Lush ein Forum dieser Art überhaupt anbietet!


So in etwa seh ich das auch. In meinem Forum gibts auch feste Regeln und zwar aus guten gründen und da lass ich auch bei wichtigen dingen nicht mit mir reden.
Klar schränkt es uns ein, wenn hier keine bücher oder sonstwas mehr getauscht werden sollen aber man kann sowas ja auch privat machen oder aber man könnte festlegen, welche rundtauschaktionen noch erlaubt sind und welche eben nicht - dann gibts auch keine diskussionen mehr und man kann sich eben an den aktionen freuen, die man machen kann.

Lani
Beiträge: 7592
Registriert: Mo, 9. Apr 2007, 17:12

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Lani » Mo, 2. Mär 2009, 22:58

Fakt ist aber doch,

wenn ich mir beim Anwalt Rat hole, ob das für mich und meine Firma, die ich vertrete und repräsentiere machbar ist oder nicht und mir dann gesagt wird, dass es nicht geht, dann gibt es da nichts dran auszusetzen. Oder zu kritisieren.

Benutzeravatar
Madison
Beiträge: 749
Registriert: So, 1. Feb 2009, 20:48
Wohnort: Koblenz

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Madison » Mo, 2. Mär 2009, 23:22

jap, so ist es

Benutzeravatar
softcake
Beiträge: 5346
Registriert: Mo, 19. Dez 2005, 8:02

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon softcake » Di, 3. Mär 2009, 7:12

naja, ich bin auch nicht so gläubig das ein anwalt sagt klar, geburtstagswichteln geht, aber eben nur mit 2/3 lush.. dann bekommen wir keine abmahnung :wink:


und grade weil das hier ein firmenboard ist, ist admin nicht = forengott. was admin eh nicht ist. admin hat hausrecht, kann regeln aufstellen, aber kann sich auch nicht übers gesetz stellen ( trifft hier nicht zu, aber solche äusserungen begegnen man lieber mit vorsicht )




soft
... liebt YOGA... !!!

Benutzeravatar
Zausel
Beiträge: 2853
Registriert: Do, 8. Dez 2005, 12:52
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Zausel » Di, 3. Mär 2009, 9:01

Leliel hat geschrieben:Ganz ehrlich: ich würde mir als Admin / Mod den Bohei hier gar nicht geben! Der Admin ist der Admin ist der Gott des Forums! Wenn Gott sagt: ist nicht, nehm ich das hin und leb' damit oder "geh wo ich wohn" und suche mir eine Alternative.
Ich finde, man sollte froh sein, wenn man in einem Board solche Mitbestimmungsmöglichkeiten hat und dass Lush ein Forum dieser Art überhaupt anbietet!


:schildgoodposting:
"Die Menschen werden als Prinzen und Prinzessinnen geboren, bis ihre Eltern sie in Frösche verwandeln"

summerof68
Beiträge: 2339
Registriert: So, 20. Nov 2005, 9:44

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon summerof68 » Di, 3. Mär 2009, 9:43

Die Mods haben bisher ihre Augen und Hühneraugen zugedrückt, unter dem Vorbehalt, dass wenn es zuviel wird, sie einschreiten.

Und das haben sie jetzt gemacht.

Wo ist da das Problem?

Sie lassen uns sogar darüber abstimmen.

Benutzeravatar
Lilien
Beiträge: 11170
Registriert: Mo, 31. Okt 2005, 14:09
Wohnort: a pocket dimension

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Lilien » Di, 3. Mär 2009, 11:36

softcake hat geschrieben:naja, ich bin auch nicht so gläubig das ein anwalt sagt klar, geburtstagswichteln geht, aber eben nur mit 2/3 lush.. dann bekommen wir keine abmahnung :wink:


und grade weil das hier ein firmenboard ist, ist admin nicht = forengott. was admin eh nicht ist. admin hat hausrecht, kann regeln aufstellen, aber kann sich auch nicht übers gesetz stellen ( trifft hier nicht zu, aber solche äusserungen begegnen man lieber mit vorsicht )




soft

Herr im Himmel, soft, tut mir leid, aber du hast es echt mit Korinthen, oder? Dass das Gesetz über allem steht, nehme ich mit meinem gesunden Menschenverstand als selbstverständlich an! Innerhalb dieses Rahmens entscheidet aber der Admin bzw. im Falle der Firma auch die verantwortliche Person in der Firma darüber was in dem Board geht und was nicht.
Ich habe den Eindruck du bist echt nur Konfrontationskurs ... ich spreche jetzt mal offen aus, was wohl so mancher hier denkt: dann geh doch, wenn's so scheiße ist!
*genervt ist von der ganzen diskussion*
"Never, ever let anyone tell you what you can and can't do. Prove the cynics wrong. Pity them, for they have no imagination. The sky's the limit. Your sky, your limit." Tom Hiddleston
“Above all, be the heroine of your life, not the victim.” Nora Efron

Lani
Beiträge: 7592
Registriert: Mo, 9. Apr 2007, 17:12

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Lani » Di, 3. Mär 2009, 12:14

Na eben und die verantwortliche Person ist doch Momo. Ich meine, die Moderatoren werden untereinander überlegt haben, wie vorzugehen ist und was konform mit dem ist, was bereits festgesetzt wurde und was darüber hinaus geht. Wenn es denn jetzt eben mit manchen Tauschereien zu Ende geht, weil es so sein muss, ist das für mich okay. Und wenn einem an eben diesen etwas liegt, dann kann man ja auch außerhalb dieses Forums diese Tauschpäckchen weiterverfolgen. Macht eben ein wenig mehr Mühe, da man eine andere Plattform dafür nutzen muss, ist aber möglich, wenn auch woanders.

Und beim Wichteln zum Beispiel die 2 / 3 Sache einzuführen find ich eigentlich ganz okay, für mich galt eigentlich, dass ich die Materialien für Deko und Basteleien nicht in meine Rechnung einbezogen habe und ich so zumeist ohnehin bei 1/2 zu 1/2 auskam, da ist es dann kein großer Schritt mehr zu 2/3 und 1/3 und für mich in Ordnung. Wenn sich jemand unsicher ist, kann ja gerne nachgefragt werden, seh ich jetzt auch nicht das Problem...

Ich weiß schon, wieso ich das mit den festen Regeln angeklickt hab :idea:

Ich schließe mich im Übrigen an, ich hätte die Regeln (egal ob locker oder nicht) und die Ankündigungen gerne sofort irgendwie aufplöppen oder erscheinen, wenn etwas geändert wurde. Ich weiß nicht, ob und wie das geht, aber vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit :)

Yucca
Beiträge: 8145
Registriert: Mi, 29. Mär 2006, 8:53

Re: Handhabung der Boardregeln

Beitragvon Yucca » Di, 3. Mär 2009, 13:06

Lani hat geschrieben:Na eben und die verantwortliche Person ist doch Momo. Ich meine, die Moderatoren werden untereinander überlegt haben, wie vorzugehen ist und was konform mit dem ist, was bereits festgesetzt wurde und was darüber hinaus geht. Wenn es denn jetzt eben mit manchen Tauschereien zu Ende geht, weil es so sein muss, ist das für mich okay. Und wenn einem an eben diesen etwas liegt, dann kann man ja auch außerhalb dieses Forums diese Tauschpäckchen weiterverfolgen. Macht eben ein wenig mehr Mühe, da man eine andere Plattform dafür nutzen muss, ist aber möglich, wenn auch woanders.



Ich schließe mich im Übrigen an, ich hätte die Regeln (egal ob locker oder nicht) und die Ankündigungen gerne sofort irgendwie aufplöppen oder erscheinen, wenn etwas geändert wurde. Ich weiß nicht, ob und wie das geht, aber vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit :)

Amen :vergeb:
Das Geheimnis der Freiheit ist Mut. (H.-J. Hörster)
"Wir müssen die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen." – Mahatma Gandhi

DU bist der GRUND für ein EINKOMMEN!


Zurück zu „Tipps nicht nur für Newbies“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast