BB Seaweed

Ultimative Frische für das Gesicht, den Körper und die Füße

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Moony
Beiträge: 1205
Registriert: Fr, 1. Sep 2006, 7:52
Wohnort: Nähe Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: BB Seaweed

Beitragvon Moony » Do, 25. Sep 2008, 11:26

Habe gerade meine Gratis BB Seaweed getestet (Glamour Shopping Week). Bei mir sind Algen drin, stört aber nicht, ist schließlich gut für die Haut. Im Aqua Marina lass ich die auch immer drin.

Die Wirkung ist gut, meine Haut fühlt sich durchfeuchtet an. An die Love Lettuce reicht sie aber nicht dran.
Bild Wie können wir wissen, wer wir sind, wenn wir nicht wagen, was in uns steckt? Bild
BildBild

Benutzeravatar
*sarah
Beiträge: 1089
Registriert: So, 25. Dez 2005, 15:01
Wohnort: Berlin

Re: BB Seaweed

Beitragvon *sarah » So, 2. Nov 2008, 14:40

nachdem ich ein pröbchen im shop bekommen hatte, habe ich gestern die bb seaweed getestet. ich hab sie ungefähr 10 minuten im gesicht gelassen. mit folgendem ergebnis:

duft: toll limettig, frisch, ein bisschen herb - hat mir gefallen :)
wirkung: naja. :roll: meine haut hat sich hinterher schon etwas glatter und frisch angefühlt, und ich musste nicht cremen. aber insgesamt war der effekt recht schnell wieder weg.

das war ja meine erste biofresh überhaupt, und ich werde die nächste maske sicher etwas dicker auftragen. bei meiner sparsamkeit ist sie doch recht schnell eingezogen. vielleicht hätte ich dann auch mehr wirkung gespürt ... ? jedenfalls eine angenehm erfrischende maske, die ich aber nicht immer haben muss. :)
All art has been contemporary.

Benutzeravatar
Miss Holmes
Beiträge: 323
Registriert: Fr, 5. Sep 2008, 20:38

Re: BB Seaweed

Beitragvon Miss Holmes » So, 2. Nov 2008, 20:32

Ich kannte bislang noch keine Biofreshs und habe heute mal die BB Seaweed getestet (gabs netterweise als Probe im Frankfurter Shop). Der Geruch ist angenehm und als Sushi-Fan fand ich die Algen überhaupt nicht schlimm :wink: Die Wirkung war ganz gut, meine sonst groben Poren waren fast nicht zu sehen, bin gespannt, wie lang das anhält. Was mich allerdings gestört hat, war ein leichtes Brennen, kurz nachdem ich die Maske aufgetragen habe. Zum Glück ging's nach einigen Minuten weg. Meinen PC hab' ich auch vollgebröselt, beim nächsten Versuch werde ich etwas großzügiger mit dem Zeug umgehen, damit es nicht auf dem Gesicht eintrocknet.

JeanneDark
Beiträge: 34
Registriert: Mo, 6. Okt 2008, 16:28
Wohnort: Augsburg

Re: BB Seaweed

Beitragvon JeanneDark » Do, 20. Nov 2008, 23:51

Die BB Seaweed war meine zweite Biofresh und so richtig überzeugt hat es mich nicht. Es lässt sich zwar besser abnehmen als beispielsweise die Crashcourse in Skincare, aber beim Auftragen sollte man schon großzügig sein, da sie sehr schnell trocknet. Die großen Algenstückchen sind etwas lästig, aber wirklich stören tun sie nicht. Ich fand den Geruch irgendwie medizinisch bis antiseptisch. An Wirkung hab ich nur bemerkt, dass die Haut ebener und gleichmäßiger wird. Hautrötungen bleiben jedoch ganz wunderbar konserviert. Also alles in allem nicht so ideal.

Benutzeravatar
Venia
Beiträge: 2898
Registriert: Mo, 2. Jun 2008, 17:04
Wohnort: in einer Tempo 30 - Zone

Re: BB Seaweed

Beitragvon Venia » Fr, 9. Jan 2009, 16:50

:D hab grad die BB Seaweed im Gesicht.

Freu ich mich auf mein Spiegelbild, wenn die Maske wieder ab ist. :)
Es gibt nichts ehrlicheres als ein Tier.

INKA
Beiträge: 6
Registriert: Sa, 10. Jan 2009, 0:36

Re: BB Seaweed

Beitragvon INKA » Sa, 10. Jan 2009, 2:47

Kann diese Maske überhaupt nicht verwenden. War die erste Biofresh und sicher die letzte! Hatte besagtes Brennen auf em Gesicht und überall dort, wo die Maske noch partiell war (Hände, Unterarm). Das Gesicht war nachher rot, meine Augen konnte ich gar nicht mehr öffnen, die waren ganz zu :daumenrunter:

Benutzeravatar
sabbl
Beiträge: 962
Registriert: Do, 5. Apr 2007, 13:59
Wohnort: Bayern

Re: BB Seaweed

Beitragvon sabbl » Do, 15. Jan 2009, 18:07

Hab ich heute zum ersten Mal getestet. Der Geruch war so lala, die Algen im Gesicht fand ich auch nicht so toll. Aber meine Haut war danach schön weich . Mal schau'n, ob sie den Langzeittest besteht

Benutzeravatar
Anil
Beiträge: 2335
Registriert: Fr, 27. Jun 2008, 20:15

Re: BB Seaweed

Beitragvon Anil » Sa, 17. Jan 2009, 13:37

Nachdem ich BB Seaweed im Sommer gekauft habe und sie mir da zu reichhaltig war, hab ich diese und letzte Woche nochmal welche aus dem Froster geholt, sie hat mich aber nicht besonders überzeugt. Der Geruch ist nicht so lecker, wie den anderen Masken, die ich kenne (hmmm, Brazened Honey :P ), die Pflege ist ganz OK und macht die Haut schön weich, aber: meine Haut war nach der Maske total rot! Brazened Honey vertrag ich ganz wunderbar, obwohl die ja auch mit Honig (durchblutungsfördernd!) ist und zusätzlich noch Peeling-Körnchen hat, aber BB leider nicht. Schade, werd ich wohl nicht mehr kaufen.

Benutzeravatar
LadyLigeia
Beiträge: 449
Registriert: Mo, 23. Jun 2008, 22:21

Re: BB Seaweed

Beitragvon LadyLigeia » Mo, 23. Feb 2009, 18:02

Mein Gesicht hat die Maske richtig erfrischt. Ganz klasse. Roch gut, die Algen stören nicht. (Im Gegensatz zu den riesigen Klumpen in der Crash Course. :nudelholz: ) Und meine Haut war glatter und ebenmäßiger wie ich fand. :) Toll, toll, toll.

Benutzeravatar
Bibi
Beiträge: 59
Registriert: Di, 18. Nov 2008, 3:57
Wohnort: Raum Köln Bonn

Re: BB Seaweed

Beitragvon Bibi » Mo, 2. Mär 2009, 19:28

Hab mir letztens wieder die BB Seaweed zugelegt, Konsistenz und Aussehen ist wie meine vorige, aber die neue riecht ganz komisch.
Ich rieche ingwer ganz extrem heraus, wenns überhaupt ingwer ist.
Kann es sein, das der Geruch ein bissi abweicht?

Benutzeravatar
yumyum
Beiträge: 2745
Registriert: Do, 1. Mär 2007, 13:49
Wohnort: Leipzig

Re: BB Seaweed

Beitragvon yumyum » Mo, 9. Mär 2009, 14:03

JeanneDark hat geschrieben:Die BB Seaweed war meine zweite Biofresh und so richtig überzeugt hat es mich nicht. Es lässt sich zwar besser abnehmen als beispielsweise die Crashcourse in Skincare, aber beim Auftragen sollte man schon großzügig sein, da sie sehr schnell trocknet. Die großen Algenstückchen sind etwas lästig, aber wirklich stören tun sie nicht. Ich fand den Geruch irgendwie medizinisch bis antiseptisch. An Wirkung hab ich nur bemerkt, dass die Haut ebener und gleichmäßiger wird. Hautrötungen bleiben jedoch ganz wunderbar konserviert. Also alles in allem nicht so ideal.


mir gings ziemlich ähnlich... habe gestern meine probe ausprobiert und fand, daß sie sich im vergleich zu anderen masken durch die vielen stückchen relativ schlecht auftragen läßt. und direkt danach fühlte sich meine haut zwar etwas glatter an, aber heute konnte ich keinen unterschied zu vorher feststellen (das kenne ich von den anderen masken, die ich bereits getestet habe, anders). meine probe reicht noch für 1-2 anwendungen, von daher kann ich noch ein paarmal testen, ob es beim nächsten mal anders ist.

Benutzeravatar
Karma Komba
Beiträge: 1437
Registriert: Mo, 2. Feb 2009, 19:08
Wohnort: Österreich

Re: BB Seaweed

Beitragvon Karma Komba » Do, 16. Apr 2009, 8:58

Dank der lieben Anil :schmatz: hab ich unverhofft auch eine Seaweed zum Testen bekommen....hier mein Bericht: :wink:

Erster Eindruck: sieht schön cremig aus - aber was sind das für komische "Schlangen" da drin? (Seegrass/blätter wie ich herrausfand :shock: :wink: )
Geruch: beim Riechen im Töpfchen recht dezent, erinnerte mich an ganz leicht an die LL (wobei die nichts gemeinsam haben....??) beim Auftragen kam es ein bisschen frisch/säuerlich durch, BOFA lässt grüssen.
Auftragen: ging sehr gut, Maske ist feuchter als die LL - die Algenblätter sind ein bisschen schwierig (und auch irgendwie unheimlich :oops: ) aber es ging dann ganz gut. Ein komischer Anblick auf jeden Fall: mit 3 recht grossen Algenblättern im Gesicht....*g*
Wirkung: während der Anwendung (ließ etwa 15 - 20 min einwirken) trocknete die Maske ab, wie ichs von der LL kenne - das Spannungsgefühl war aber erträglich. Lustig ist es, dass die Blätter die Feuchtigkeit halten und überhaupt nicht trocknen....(Idee: Blätter unter die Augen?? :idea: :wink: )
Abwaschen ging sehr leicht - dabei kam mir der Duft dann intensiver vor - aber sehr angenehm. Mini-Peeling-Effekt gabs auch, grad so zum Drüberstreuen.
Meine Haut ist jetzt sehr glatt, weich, nicht gerötet....und ich hab kein direktes Bedürfnis nach Creme....
Fazit: was will man mehr? :daumenhoch:
Stöbern?
http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=13189]
Karma im Tauschfieber...

Benutzeravatar
Karma Komba
Beiträge: 1437
Registriert: Mo, 2. Feb 2009, 19:08
Wohnort: Österreich

Re: BB Seaweed

Beitragvon Karma Komba » Fr, 17. Apr 2009, 15:16

Nachtrag:

Ich bin überrascht - die Wirkung der Maske hält auch noch heute an....glatte, feinporige, pralle Haut....und das, obwohl ich gestern "aus" war.... :P

So viel Wirkung in diese Richtung hatte ich bei LL nicht....die hilft bei mir wohl mehr um den Fettgehalt auszugleichen bzw. Pickelchen zu verhindern.

Seaweed scheint dagegen ein toller Feuchtigkeitsspender zu sein.... :daumenhoch:
Stöbern?
http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=13189]
Karma im Tauschfieber...

Benutzeravatar
Janey
Beiträge: 190
Registriert: Di, 4. Nov 2008, 10:36

Re: BB Seaweed

Beitragvon Janey » Fr, 17. Apr 2009, 17:38

Die beste Maske überhaupt. Riecht angenehm und wirkt super! Erfrischend! :daumenhoch:

Benutzeravatar
verity
Beiträge: 493
Registriert: Fr, 5. Jan 2007, 23:06

Re: BB Seaweed

Beitragvon verity » So, 19. Apr 2009, 22:11

Die Wirkung finde ich auch toll, ich gehöre aber zu der Fraktion, die die großen Algenstückchen stören (muß sie halt immer vor der Verwendung entfernen).
:-)

nania-1
Beiträge: 2762
Registriert: So, 15. Jun 2008, 11:16
Wohnort: niedersachsen

Re: BB Seaweed

Beitragvon nania-1 » Di, 5. Mai 2009, 18:59

so, ich besitze nun meine erste bb seaweed...und muss sagen, auf dem gesicht fühlt sie sich gut an. allerdings war sie sehr fest und ließ sich ganz schlecht verteilen. wie macht ihr das? weil do hart brauchte ich ne ganze menge, um die zu verteilen...wie viel davon benutzt ihr in etwa für eine anwendung? und wie oft benutzt ihr die masken????

Benutzeravatar
Lilli90
Beiträge: 1954
Registriert: So, 1. Mär 2009, 19:00
Wohnort: Berlin

Re: BB Seaweed

Beitragvon Lilli90 » Do, 7. Mai 2009, 11:43

Ich hab eine Probe davon bekommen und gestern gleich benutzt. Ich habe leider zur Zeit schreckliche Haut, aber die, die noch heil ist, sieht heute immernoch schön aus! Ganz weiche und spannt überhauptnicht! Da die Maske ja eher zu den leichteren gehört (?!) , ist sie vielleicht die Richtige für meine 18-Jahre alte Haut?!
Glück beruht auf dem Entschluss, glücklich zu sein. :)

Benutzeravatar
yumyum
Beiträge: 2745
Registriert: Do, 1. Mär 2007, 13:49
Wohnort: Leipzig

Re: BB Seaweed

Beitragvon yumyum » Do, 7. Mai 2009, 16:29

nania-1 hat geschrieben:so, ich besitze nun meine erste bb seaweed...und muss sagen, auf dem gesicht fühlt sie sich gut an. allerdings war sie sehr fest und ließ sich ganz schlecht verteilen. wie macht ihr das? weil do hart brauchte ich ne ganze menge, um die zu verteilen...wie viel davon benutzt ihr in etwa für eine anwendung? und wie oft benutzt ihr die masken????


wenn man die masken mit etwas wasser (manche nehmen auch toner, dream cream o.ä.) mischt, wird sie geschmeidiger. ich benutze ungefähr einen TL pro anwendung und mache meistens eine maske pro woche.

nania-1
Beiträge: 2762
Registriert: So, 15. Jun 2008, 11:16
Wohnort: niedersachsen

Re: BB Seaweed

Beitragvon nania-1 » So, 10. Mai 2009, 15:48

also ich hab meine seaweed nun 2 mal benutzt, aber irgendwie ist sie nichts für mich. meine haut ist dann ganz trocken. sie ist noch bis zum 17.5. haltbar und wohnt in meinem kühli.,...möchte sie wer haben???

Calowiel
Beiträge: 6625
Registriert: So, 6. Aug 2006, 19:40
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: BB Seaweed

Beitragvon Calowiel » So, 17. Mai 2009, 9:56

hast du sie eingefroren?

würd ich sonst jetzt mal machen, dann hält die länger :-)
"Allons-y, Alonzo!!"
don´t blink.

Benutzeravatar
Masphaldogs
Beiträge: 2123
Registriert: Sa, 5. Jan 2008, 15:49

Re: BB Seaweed

Beitragvon Masphaldogs » Mi, 20. Mai 2009, 19:37

So, eigentlich bin ich überhaupt kein Freund von Masken, aber jetzt habe ich mir 2 aus UK mitbringen lassen und diese dann mal ausprobiert!
Die BB Seaweed fand ich eigentlich ganz gut. Der Geruch ist jetzt nicht der Hammer, halt meerig ne?!, aber die Pflege fand ich super!
Die Algenstückchen waren auch ein bisschen fies... nicht so mein Ding, vor allem weil diese dunklen Dinger immer in den Augenwinkeln gestört haben :D Würde mir die BB Seaweed aber trotzdem wieder kaufen! :daumenhoch:
....wer früher aufsteht ist länger müde.... :n8:

Benutzeravatar
dobby
Beiträge: 7424
Registriert: Mo, 6. Apr 2009, 16:53
Wohnort: TXL-ZHR VIP Lounge

Re: BB Seaweed

Beitragvon dobby » Fr, 7. Aug 2009, 11:02

Eine feine "Sommermaske".
Meine liess sich ganz einfach auftragen, war schön cremig. (Gestern ganz frisch gekauft, Danke für die Empfehlung :wink: )
Angenehm kühlend, zog gut ein, und die Haut war danach glatt und prall, keine Rötungen.
Die Algen fand ich zwar etwas eklig beim Auftragen, aber der Geruch ist okay.

Fazit -> eine tolle Feuchtigkeitsmaske für jeden Hauttyp
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.
Champagner trinkende Birkin Bag Trägerin und ausgeglichene Raucherin

Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Konrad Adenauer

Benutzeravatar
Isinac
Beiträge: 4142
Registriert: Sa, 10. Mai 2008, 20:48

Re: BB Seaweed

Beitragvon Isinac » So, 1. Nov 2009, 14:22

Da mit meiner Bestellung bei der MO D eine riesige Probe von der BB daher kam habe ich sie heute mal ausprobiert.
Ich mag die Algen und den Duft :) Die Haut ist jetzt angenehm weich und glatt :D
Feine Maske!
Never underestimate the power of stupid people in a large group! (unknown)

„Wenn Du etwas zwei Jahre gemacht hast, betrachte es sorgfältig, wenn du etwas fünf Jahre gemacht hast, betrachte es misstrauisch. Wenn du etwas zehn Jahre gemacht hast, mache es anders.“ (Mahatma Ghandi)

Eine Aussage, die bei einer Übertragung auf Männer komisch, bizarr oder beleidigend wirken würde, ist frauenfeindlich (Sigrid Löffler)

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 9122
Registriert: Mo, 19. Jun 2006, 17:36
Wohnort: Berlin

Re: BB Seaweed

Beitragvon Hoffi » So, 1. Nov 2009, 14:26

Ich hatte letztens auch mal wieder eine. Die Pflege war gut, aber nach kurzer Zeit ist sie mir gekippt und es hat sooooo ekelhaft vergoren gerochen. Weil das noch über ne Woche vor Ablaufdatum war, habe ich sie zurückgebracht und mir meine über alles geliebte Cosmetic Warrior geholt, die wird ja nicht so schnell schlecht und wirkt auch noch super gegen Unreinheiten :daumenhoch:
Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt. (Ralph Waldo Emerson)

Benutzeravatar
KarmaFreak
Beiträge: 105
Registriert: Fr, 18. Dez 2009, 1:49
Wohnort: Voitsberg

Re: BB Seaweed

Beitragvon KarmaFreak » Fr, 1. Jan 2010, 23:14

ja anscheinend ist das kippen bzw. schimmlig werden ein grosses problem bei der bb. schade, denn ich liebe diese maske. der effekt ist einfach ein traum.

mir sind leider beide schimmlig geworden, deswegen bin ich schwer am überlegen ob sie überhaupt nochmal nachgekauft wird.
brauch ein neues bad-damit ich weiter meine lush-sucht stillen kann.....

Tilu
Beiträge: 2932
Registriert: Fr, 21. Aug 2009, 11:40

Re: BB Seaweed

Beitragvon Tilu » Sa, 2. Jan 2010, 12:01

Ich hab sie mir neulich auch bestellt und ist zu meiner Lieblingsmaske geworden. Sie reinigt, beruhigt und die Haut wird wirklich sehr schön. :love: :daumenhoch:

Hatte sie erst 2 Wochen im Kühlschrank und anschließend ist sie ins Gefrierfach gewandert. Sie ist immer noch top, bloß lässt sie sich im gefrorenen Zustand etwas schwierig entnehmen...

Benutzeravatar
Fräulein Lia
Beiträge: 991
Registriert: So, 9. Dez 2007, 20:58
Wohnort: Hessen

Re: BB Seaweed

Beitragvon Fräulein Lia » Sa, 23. Jan 2010, 22:16

Ich hab grade mein Pröbchen (naja, eigentlich ist es eher ein Probzilla, das Töpfchen ist randvoll!) ausprobiert. Der Duft versetzte mich zurück in meine Gruftizeit. Haaaach, Patchouli, was für ein göttliches Aroma. Bild Und meine Haut war hinterher sooo schön weich und prall. Davon nehm ich beim nächsten Mal einen ganzen Pott mit, definitiv.

Benutzeravatar
linalotti
Beiträge: 270
Registriert: So, 20. Dez 2009, 16:27

Re: BB Seaweed

Beitragvon linalotti » So, 24. Jan 2010, 13:40

Also ich liebe diese Maske auch :daumenhoch:

Ich friere sie immer sofort gleich nach dem Kauf portionsweise ein!
So kann gar nichts schimmeln, oder ranzig werden :wink:

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: BB Seaweed

Beitragvon Sprosse » Mo, 25. Jan 2010, 23:16

Ich hatte meine BBS damals (Anfang '08) gleich eingefroren als sie noch ganz frisch war (direkt im Topf, nicht in Einzelportionen) und sie vorhin ganz hinten im Froster wiedergefungen. :o :freu:
Eben hatte ich sie (gute 20 Minuten) drauf und sie hat absolut NIX eingebüßt von ihrer tollen Wirkung! :daumenhoch: :love:
Sie war beim Auftragen zwar nicht mehr ganz so cremig (2 Tröpfchen Wasser haben das aber gelöst), aber Duft, Wirkung, Farbe haben absolut nicht gelitten unter dem langen Kälteschlaf.
Trotz tiefstem Winter und eher trockener Haut brauche ichmich auch nicht einzucremen anschliessend.
Bin echt erstaunt und begeistert. :love: :love: :love:
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

skadi
Beiträge: 81
Registriert: Sa, 16. Jan 2010, 1:24
Wohnort: Berlin

Re: BB Seaweed

Beitragvon skadi » Do, 28. Jan 2010, 1:15

Hab davon einen Pott Gratis bekommen.
Gerade aufgetragen und wirklich seeehr angenehm auf der Haut. Also so richtig schön frisch.
Bei mir war nach 10 Minuten schon jegliche Feuchtigkeit aus der Maske ausgezogen :lol:
Abgewaschen und schön ebenmäßig weich die Haut und insb. die Poren neben der Nase sehen nicht mehr aus wie Krater. Und die roten Stellen haben wieder Hautfarbe angenommen, also Hautfarbe sieht ebenmäßiger aus

War erst gar nicht so begeistert von, da meine bisherigen Masken (nicht alle von Lush) immer irgendwie gegen gar nichts halfen. Außer vielleicht Ausschlag.


Zurück zu „Biofresh-Masken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast