Oatifix

Ultimative Frische für das Gesicht, den Körper und die Füße

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: Oatifix

Beitragvon Sprosse » Mo, 31. Jan 2011, 22:56

Ich habe heute endlich mal eine Oatifix im Shop erstanden. :freu:
Gerade hatte ich sie im Gesicht. Aufs Nachcremen hab ich jetzt mal verzichtet um die Wirkung definitiv zu spüren.
Sie hat ein bisschen 'gebrannt' im Gesicht, da war ich ein wenig irritiert, weil sie ja vor allem für trockene und sensible Haut sein soll. :o
Ich warte jetzt mal ab, wie meine Haut morgen so aussieht... :meditieren:
Der Duft ist jedenfalls absolut lecker! :P
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

MrsCullen
Beiträge: 438
Registriert: Mi, 17. Mär 2010, 21:48

Re: Oatifix

Beitragvon MrsCullen » Di, 1. Feb 2011, 14:48

Wenn jemand eine haben will, bitte melden!
Sie ist mir doch zu reichhaltig... Schade, der Duft ist toll....

_anne_
Beiträge: 42
Registriert: So, 19. Sep 2010, 15:50
Wohnort: München

Re: Oatifix

Beitragvon _anne_ » Mo, 7. Feb 2011, 21:02

ich kann mich mit ihr leider nicht anfreunden, obwohl der Duft wirklich toll ist! Aber sie ist schwer aufzutragen, "rutscht" vom Gesicht und Wirkung habe ich auch keine feststellen können...

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: Oatifix

Beitragvon Sprosse » Di, 8. Feb 2011, 19:08

Ich kann sie nur 1 Mal in der Woche nehmen, sonst ist es meiner Gesichtshaut zu viel.
Hihi, ist immer echt merkwürdig; Meine Körperhaut kann nicht genug gepäppelt werden und mein Gesicht darf nicht so viel gepäppelt werden. :lol:
Wenn ich irgendwo im Gesicht eine leichte Tendenz zu einem Pickel habe, nehme ich lieber die Sacred Truth oder auch mal den Warrior wenn die Tendenz stärker wird.
Aber generell mag ich die Oati sehr gerne. :daumenhoch:
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

Benutzeravatar
LadyAnubis
Beiträge: 69
Registriert: Sa, 8. Jan 2011, 14:35
Wohnort: Nähe Köln

Re: Oatifix

Beitragvon LadyAnubis » Fr, 11. Feb 2011, 17:58

Hab sie mir vorgestern bestellt und heute ist sie gekommen. Werde sie gleich direkt mal testen und bin gespannt :)
> Die Weisheit jagt mich, doch ich bin schneller <

Benutzeravatar
LadyAnubis
Beiträge: 69
Registriert: Sa, 8. Jan 2011, 14:35
Wohnort: Nähe Köln

Re: Oatifix

Beitragvon LadyAnubis » Sa, 19. Feb 2011, 23:24

bisher dreimal getestet, aber werde wieder auf cosmetic warrior umsteigen, wenn sie leer ist. sie riecht zwar um einiges angenehmer, aber sie ist mir zu bröckelig...
> Die Weisheit jagt mich, doch ich bin schneller <

QueenOfTheNight
Beiträge: 2679
Registriert: Do, 29. Mär 2007, 21:13

Re: Oatifix

Beitragvon QueenOfTheNight » Sa, 5. Mär 2011, 9:44

Ich bin gerade Oatifix süchtig :love:
Meine Haut spinnt zur Zeit wirklich rum mit Rötungen, trockenen und schuppigen Stellen etc. Ich verwende die Oati jeden Morgen und bin sooo begeistert.
Die Rötungen sind so gut wie weg und nach der Maske habe ich eine streichelzarte Haut :) Und der Duuuft*sabber*
:daumenhoch: TOP

Benutzeravatar
WeirdSister
Beiträge: 2853
Registriert: Mi, 26. Jan 2011, 18:13

Re: Oatifix

Beitragvon WeirdSister » Sa, 5. Mär 2011, 11:38

Duft und Pflege der Oatifix mag ich sehr, :love: ich wünschte nur, die Konsistenz wäre etwas homogener.

Beim Auftragen bröckelt es schon und beim Abnehmen ist regelmäßig das Waschbecken vollgesaut, wobei man auch noch aufpassen muss, dass die Krümel nicht alle in den Abfluss gelangen, damit der nicht irgendwann verstopft. Ansonsten könnte diese Maske bei mir Dauergast werden, aber so bin ich nicht völlig überzeugt - leider :(
You won't find me on Facebook

Benutzeravatar
Sweetheart67
Beiträge: 10
Registriert: So, 2. Jan 2011, 0:34

Re: Oatifix

Beitragvon Sweetheart67 » Fr, 18. Mär 2011, 19:05

So, habe sie jetzt auch getestet, der Geruch war toll.

Ich fand sie ganz angenehmen, aber meine Lieblingsmaske wird es glaube ich nicht.

Was aber wirklich WITZIG war - ich lage mit der Oatfix in der :bad2: und meine Katze saß wie immer auf dem Rand und passte auf, dass ich nicht ertrinke - sie riecht und schnuppert an meinem Gesicht und fängt an, mir die Nasenspitze abzulutschen :hellokitty:

Also ist die Maske doch echt lecker :love:

Benutzeravatar
kratzbuerste83
Beiträge: 2225
Registriert: Mo, 21. Feb 2011, 19:51
Wohnort: Kreis LB

Re: Oatifix

Beitragvon kratzbuerste83 » Fr, 8. Apr 2011, 14:44

ich gebe zu, ich bin süchtig nach ihr :love: hab mir am Samstag schon die zweite Dose davon geholt. Anfangs hatte ich erst bedenken, weil ich Mischhaut habe, dachte das es vielleicht zu reichhaltig würde - aber nix, super vertragen und ganz tolle Haut danach. Ich nehme sie auch gerne morgens, wenn ich nachts mal wieder zu wenig oder schlecht geschlafen habe. Trage sie vor dem Duschen auf und bis ich dann fertig bin, hat Oatifix ihre Arbeit getan und ich sehe gleich wieder viel frischer und wacher aus :D
Fakt ist, wenn sie irgendwann mal gehen sollte, was ich nicht hoffe, muss ich vorher rechtzeitig horten!!!!
What doesn't kill you makes you stronger

jgraebner
Beiträge: 1786
Registriert: Mi, 18. Aug 2010, 19:01
Wohnort: Wien

Re: Oatifix

Beitragvon jgraebner » Fr, 8. Apr 2011, 15:36

Bei den Frischen Masken empfiehlt sich das aber wirklich nicht, oder?

Benutzeravatar
Juicy
Beiträge: 192
Registriert: Di, 5. Apr 2011, 15:22

Re: Oatifix

Beitragvon Juicy » So, 10. Apr 2011, 15:09

Oh die hört sich ja echt toll an...
Schade, dass zur Zeit noch so viel anderes ansteht wofür ich Geld brauche.

Aber irgendwann werde ich sie definitiv testen :klatsch1: .

Benutzeravatar
Hoffi
Beiträge: 9124
Registriert: Mo, 19. Jun 2006, 17:36
Wohnort: Berlin

Re: Oatifix

Beitragvon Hoffi » Mi, 20. Apr 2011, 21:49

Sprosse hat geschrieben:Ich habe heute endlich mal eine Oatifix im Shop erstanden. :freu:
Gerade hatte ich sie im Gesicht. Aufs Nachcremen hab ich jetzt mal verzichtet um die Wirkung definitiv zu spüren.
Sie hat ein bisschen 'gebrannt' im Gesicht, da war ich ein wenig irritiert, weil sie ja vor allem für trockene und sensible Haut sein soll. :o
Ich warte jetzt mal ab, wie meine Haut morgen so aussieht... :meditieren:
Der Duft ist jedenfalls absolut lecker! :P

Ha, bei mir brennt sie auch gerade im Gesicht!
Ich habe sie heute zum ersten Mal gekauft, weil meine Haut in der letzten Zeit an Nasenflügeln, Augenbrauen und Wangen immer mal wieder sehr trocken ist. Und da die Oatifix auch noch peelt, habe ich sie diesmal ausgewählt.
Der Geruch ist schonmal super lecker und ich bin gespannt, wie ich die Maske vetrage :meditieren:
Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt. (Ralph Waldo Emerson)

Benutzeravatar
kratzbuerste83
Beiträge: 2225
Registriert: Mo, 21. Feb 2011, 19:51
Wohnort: Kreis LB

Re: Oatifix

Beitragvon kratzbuerste83 » Do, 21. Apr 2011, 22:23

jgraebner hat geschrieben:Bei den Frischen Masken empfiehlt sich das aber wirklich nicht, oder?

Hmm, Eisfach leer räumen und horten was nur geht bzw. hinein passt, war dabei so mein Gedanke :D
Und dann hieße es hoffen, das die Masken, das möglichst lange überleben und keinen schaden davon tragen :amkopfkratz:
What doesn't kill you makes you stronger

Benutzeravatar
Amelie76
Beiträge: 53
Registriert: Fr, 1. Apr 2011, 21:37

Re: Oatifix

Beitragvon Amelie76 » Do, 21. Apr 2011, 23:33

Meine neuentdeckte Lieblingskombi ist der Dark Angels Reiniger und hinterher eine Oatfix Maske. Der Reiniger haut so richtig rein und schrubbelt alles ab was geht und danach beruhigt die Oatfix so richtig schön.
Ich hatte bisher nur eine Probe der Oatfix, habe aber dann wieder einen Grund zu bestellen :-)

Benutzeravatar
Fleurie
Beiträge: 6142
Registriert: So, 25. Apr 2010, 14:59
Wohnort: Chemnitz/Dresden

Re: Oatifix

Beitragvon Fleurie » Fr, 29. Apr 2011, 1:25

ich hab mir gestern zum ersten mal selbst eine maske gegönnt...und als ich den deckel aufgedreht habe... :shock: :shock: :shock: das riecht sooooo toll :love: ich bin ganz verliebt :love: hab sie dann auch gleich am abend ausprobiert...und wieder ganz toll! ich hab sehr trockene haut und ich musste mich danach nicht mal eincremen :freu: und das gefühl auf der haut war auch toll :love: und gebröckelt hats auch nich :idea:

Benutzeravatar
tussnelda
Beiträge: 868
Registriert: Mi, 4. Mai 2011, 14:14

Re: Oatifix

Beitragvon tussnelda » Mi, 18. Mai 2011, 8:26

Brauche nur mal ne kurze Rückmeldung. Hier und da stand es zwar andeutungsweise, aber ich möchte auf Nummer sicher gehen.

Oatifix kann ich trotz krümmeliger Konsistenz auch einfrieren wie die anderen Masken?
Lässt sie sich nach dem auftauen noch gut auftragen? Ist ja bei dieser Maske ohnehin nicht ganz so leicht.

Benutzeravatar
dobby
Beiträge: 7424
Registriert: Mo, 6. Apr 2009, 16:53
Wohnort: TXL-ZHR VIP Lounge

Re: Oatifix

Beitragvon dobby » Mi, 18. Mai 2011, 8:31

Gar kein Problem.
Du musst sie noch nicht mal in Portionen aufteilen und auftauen. Sie lässt sich auch "gefroren" ganz einfach portionieren, einfach einen Teelöffel rausnehmen.
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.
Champagner trinkende Birkin Bag Trägerin und ausgeglichene Raucherin

Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Konrad Adenauer

Benutzeravatar
tussnelda
Beiträge: 868
Registriert: Mi, 4. Mai 2011, 14:14

Re: Oatifix

Beitragvon tussnelda » Mi, 18. Mai 2011, 8:48

Dankööööööööö :D

Benutzeravatar
Nevr_Dull
Beiträge: 76
Registriert: Fr, 20. Mai 2011, 14:49
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Oatifix

Beitragvon Nevr_Dull » Di, 24. Mai 2011, 15:57

Meine Probe Oatifix konnte ich drei Monate im Kühlschrank aufbewahren - ohne, dass sie schlecht geworden ist. (Dann war sie erst alle. :) ) Der Geruch ist einfach großartig, auch, wenn die zwischenzeitliche Gesichtsfarbe nicht ganz gesellschaftstauglich ist.
Do u belive in magic?

Benutzeravatar
blüml
Beiträge: 4961
Registriert: Mi, 2. Dez 2009, 21:46
Wohnort: Region AB

Re: Oatifix

Beitragvon blüml » Sa, 11. Jun 2011, 15:44

Heute erstmalig ausprobiert und das ist leider die erste Maske, mit der ich überhaupt nicht klargekommen bin. Die Masse war mir zu wenig homogen und eine Wirkung hab ich auch nicht feststellen können. Naja, dafür hab ich ja noch einige andere im Frost.
Wir glauben, was wir sehen. Leider sehen wir nur, was wir glauben. Peter Atteslander

Vielleicht will, was ich nicht ändern kann, mich ändern. Kyrilla Spieker

Tilu
Beiträge: 2932
Registriert: Fr, 21. Aug 2009, 11:40

Re: Oatifix

Beitragvon Tilu » Mo, 13. Jun 2011, 11:10

Ich singe auch mal mein Loblied auf die Oatifix :love:

- Duft zum Niederknien, da will ich gerne mehr von haben :love:
- Super, reichhaltige Pflege - die Haut wird richtig schön prall und superweich, weit und breit keine Trockenheit mehr zu Sehen

Ich bin wohl mehr ein unentschlossenes Mischhäutchen und vertrage sie sehr gut, Pickel gibts auch keine davon. Die kaufe ich auf jeden Fall wieder - im Winter wird die ein Muss!

Benutzeravatar
fetzenfisch
Beiträge: 445
Registriert: Di, 8. Jun 2010, 22:34
Wohnort: OWL

Re: Oatifix

Beitragvon fetzenfisch » Fr, 12. Aug 2011, 16:09

riecht wirklich lecker.
ich kann die maske nur im winter benutzen, weil sie sonst zu reichhaltig für meine haut ist. aber dann ist es das beste für schöne weiche, pralle haut :)

Benutzeravatar
putzimaus1982
Beiträge: 30
Registriert: So, 1. Aug 2010, 9:25
Wohnort: Wien

Re: Oatifix

Beitragvon putzimaus1982 » Mi, 17. Aug 2011, 22:01

Ich hab mir die Oatifix im Dezember gegönnt, da ich durch die kalte Jahreszeit ziemlich trockene und schuppige Haut hatte. Den Geruch fand ich wirklich lecker, aber von der Pflegewirkung war meine Haut nach der Maske trockener als zuvor (wahrscheinlich lags wieder am Glycerin). Werde sie also nicht nochmal kaufen.

Sacred Truth möchte ich als nächstes testen.

Benutzeravatar
Fleurie
Beiträge: 6142
Registriert: So, 25. Apr 2010, 14:59
Wohnort: Chemnitz/Dresden

Re: Oatifix

Beitragvon Fleurie » Sa, 10. Sep 2011, 14:18

so, hab meine oatifix jetzt schon über 5 monate und sie ist immer noch gut 8)

Benutzeravatar
acua
Beiträge: 275
Registriert: Do, 6. Mai 2010, 17:38
Wohnort: Aachen

Re: Oatifix

Beitragvon acua » Mi, 19. Okt 2011, 18:57

Ich habe die Maske vor 2 Wochen spontan im Laden mitgenommen, weil sie so unfassbar gut roch und ich eh mal wieder Lust auf eine Gesichtsmaske hatte. Außerdem ist meine Haut sehr empfindlich und dafür ist Oatifix ja ach gedacht.
Auf meinem Gesicht war sie mir allerdings zu reichhaltig. Da werde ich frühstens bei ganz harten Wintertemperaturen nochmal einen Versuch starten, aber ich habe ein wenig von der Maske "missbraucht" und als Handmaske verwendet. So toll weiche Hände hatte ich echt noch nie!
Und ich habe wirklich Problemhände, die total rau und trocken sind und was auch bei 3x täglichem eincremen mit Handkonzentrat nicht komplett weggeht. Also ich bin echt begeistert. Meine Hände kriegen jetzt öfter mal ne Maske. :D

Benutzeravatar
Junabalusara
Beiträge: 158
Registriert: Mo, 8. Nov 2010, 19:47
Wohnort: Gießen

Re: Oatifix

Beitragvon Junabalusara » Mo, 28. Nov 2011, 22:44

So ich habe die Maske auch ausprobiert, habe hier eine Probe erhalten.

Geruch: Ich finde es riecht vor allem nach Müsli. Und etwas nach Keksteig. Eigentlich würde ich es lieber essen :lol:
Konsistenz: Jedenfalls von der Konsistenz der keine Maske sondern eher ein Peeling. Habe trotzdem mein Besten gegeben.
Wirkung: Bei mir hat die Maske leicht gebrannt, aber weniger als bei den meisten anderen Masken. Sehr reichhaltige Pflege, die Haut wird auch schön weich und zart. Die Stellen, die bei mir zu Rötungen neigen waren aber auch deutlich gerötet.
Fazit: Kaufen werde ich sie mir nicht, aber ich bereue es auch nicht sie ausprobiert zu haben :wink:
Die Idee hier mit der Handmaske finde ich ganz gut, ich hab ja noch was, probier ich vielleicht auch Mal.

Benutzeravatar
Kitti1981
Beiträge: 6641
Registriert: Mi, 12. Jan 2011, 12:14

Re: Oatifix

Beitragvon Kitti1981 » Di, 10. Jan 2012, 23:08

Diese Maske ist für meine Haut wirklich gut, sie wirkt nährend und ich habe nach dem Gebrauch zwei, drei Tage etwas weniger mit trockenen Stellen im Gesicht zu schaffen. Den Geruch finde ich sehr lecker.
Ich würde mir nur wünschen, dass die Zutaten püriert werden. Das Auftragen ist mal wieder schwierig und wenn die Maske im Gesicht antrocknet wird sie bröckelig, die Mimik muss man also einfrieren :D
*Mais, si tu m'apprivoises, nous aurons besoin l'un de l'autre.
Tu seras pour moi unique au monde.
Je serai pour toi unique au monde...*


Can't sleep, clowns will eat me.

Benutzeravatar
Sonnenschein285
Beiträge: 60
Registriert: Do, 6. Jan 2011, 11:06

Re: Oatifix

Beitragvon Sonnenschein285 » Mi, 11. Jan 2012, 7:33

Ich fürchte ich hab eine schlechte Maske aus der Mailorder UK bekommen :-(

Hab mir die mal bestellt, weil ich sie vor allem wegen dem leckeren Geruch auch einmal ausprobieren wollte.

Als ich das Döschen geöffnet habe, traf mich fast der Schlag: Die Maske riecht riiiiiichtig eklig. Stechend, irgendwie wurstig, bissl wie Salami.
Naja, dachte ich mir, vielleicht riecht sie ja auf dem Gesicht anders.

Leider wurde es im Gesicht noch schlimmer, richtig extremer Wurstgeruch, ich musste sie nach 2 Minuten abwaschen.

Konsistenz, MHD und Wirkung sind aber noch gut...
Schade :-(

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16699
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Re: Oatifix

Beitragvon Schlumpfenhexe » Mi, 11. Jan 2012, 10:22

vielleicht ist sie auf dem Weg von UK hierher gekippt - denn nach Wurst riecht sie in gutem Zustand definitiv nicht :tröst:
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?


Zurück zu „Biofresh-Masken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste