Oatifix

Ultimative Frische für das Gesicht, den Körper und die Füße

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Penny Lane
Beiträge: 427
Registriert: So, 23. Okt 2011, 20:20
Wohnort: Köln

Re: Oatifix

Beitragvon Penny Lane » Mi, 11. Jan 2012, 21:29

Ich habe mir vor ein paar Tagen die Oatifix geholt (als erste Maske überhaupt :oops: ) und eben in der Badewanne das erste mal ausprobiert....
Beim Auftragen hat es an einer Stelle schon ein kleines bisschen gebrannt, aber nur kurz. Nach gut 10 Minuten musste ich die Maske schon abwaschen, weil es einfach viel zu warm war, in der warmen Wanne liegen UND ne Maske im Gesicht :daumenrunter:
Aber jetzt ist mein Gesicht ganz heiß und rot, also nicht geschwollen oder so, einfach komplett gerötet :shock: Meine Haut fühlt sich eigentlich aber schon weich und gepflegt an... :amkopfkratz: Ich werde mal noch ein bisschen abwarten bevor ich ne Creme oder nen Toner draufmache, vielleicht tut sich ja noch was... :roll:

Habt ihr das auch? Ein gerötetes Gesicht danach??? Oh man, das wäre das erste Kosmetikprodukt das ich nicht vertrage :( und dabei riecht die so gut :cry:
Wahre menschliche Kultur gibt es erst, wenn nicht nur Menschenfresserei, sondern jede Art des Fleischgenusses als Kannibalismus gilt. (Wilhelm Busch)

Benutzeravatar
Junabalusara
Beiträge: 158
Registriert: Mo, 8. Nov 2010, 19:47
Wohnort: Gießen

Re: Oatifix

Beitragvon Junabalusara » Mi, 11. Jan 2012, 21:45

Gerötet war die Haut bei mir danach auch, aber nur um die Wangen rum.
Habe sie gestern als Handmaske ausprobiert, das war super. Den Rest verbrate ich dann nach der nächsten Fußbad und Pflegerunde, da wird sie die Haut auch hoffentlich schön zart machen :)

Benutzeravatar
Sonnenschein285
Beiträge: 60
Registriert: Do, 6. Jan 2011, 11:06

Re: Oatifix

Beitragvon Sonnenschein285 » Do, 12. Jan 2012, 7:43

Danke für deine Antwort Schlumpfenhexe, das fürchte ich auch :-( Dann muss sie leider in die Tonne...
Ich probier es irgendwann aber sicher noch einmal mit einem neuen Pöttchen :-)

Benutzeravatar
Penny Lane
Beiträge: 427
Registriert: So, 23. Okt 2011, 20:20
Wohnort: Köln

Re: Oatifix

Beitragvon Penny Lane » Fr, 13. Jan 2012, 1:08

So, ein Nachtrag zu meinem Beitrag von gestern Abend:

Mein Gesicht war noch recht lange gerötet, also hab ich dann irgendwann doch ein wenig Eau Roma Water draufgesprüht und (wie normalerweise Abends auch) Full of Grace benutzt. Danach wars schon fast wieder gut, und heute morgen war alles wieder normal :schwitz:
Allerdings hab ich absolut keinen positiven Effekt feststellen können, meine Haut war einfach wie immer ... :(

Naja, ich geb Oati nochmal ne Chance. *Ich möchte sie doch mögen* :abschied:
Wahre menschliche Kultur gibt es erst, wenn nicht nur Menschenfresserei, sondern jede Art des Fleischgenusses als Kannibalismus gilt. (Wilhelm Busch)

Perihan
Beiträge: 68
Registriert: Sa, 23. Apr 2011, 22:24
Wohnort: Essen

Re: Oatifix

Beitragvon Perihan » Do, 19. Jan 2012, 19:28

Als Hand-& Fußmaske nutze ich sie auch sehr, sehr gerne. Für meine Gesichtshaut wäre sie leider zuviel. Aber bei geröteter Haut lieber nocheinmal an der Haut hinter deinen Ohren versuchen (die ist recht empfindlich und Gesichtshautähnlich) ob du sie verträgst. Ich wäre da immer vorsichtig.

Benutzeravatar
Kleinod
Beiträge: 1227
Registriert: Sa, 16. Feb 2008, 19:57
Wohnort: Süden

Re: Oatifix

Beitragvon Kleinod » Sa, 28. Jan 2012, 17:01

ich vertrag eigentlich alle masken gut, außer die oatifix. bei mir brennt sie auch richtig und ich habe danach ein feuerrotes, juckendes gesicht. und das ausgerechnet bei einer maske, die für empfindliche haut gut sein soll :daumenrunter:

Judith
Beiträge: 153
Registriert: Do, 3. Nov 2005, 18:01
Wohnort: Großrosseln

Re: Oatifix

Beitragvon Judith » Di, 14. Feb 2012, 9:09

Ich habe mich mal zu einer Maske überreden lassen: Oatfix. :daumenhoch:
Ich vertrage sie sehr gut, sie riecht lecker (so foody) und macht echt schöne Haut, angenehm weich . Das einzige was mich etwas stört: sie krümmelt etwas beim auftragen, ist nicht ganz so cremig wie vielleicht andere Masken.
Und schmecken tut sie auch noch :rofl1:

Grüße
Judith

Benutzeravatar
acua
Beiträge: 275
Registriert: Do, 6. Mai 2010, 17:38
Wohnort: Aachen

Re: Oatifix

Beitragvon acua » Di, 14. Feb 2012, 14:42

Ich fand den Geschmack ganz furchtbar. *g

Benutzeravatar
Sukiko-chan
Beiträge: 362
Registriert: So, 4. Mär 2012, 13:18

Re: Oatifix

Beitragvon Sukiko-chan » So, 18. Mär 2012, 20:51

Ich hab se nun hier und ich finde: Früüühstück XD Gott, das riecht zwar komisch aber iwie doch wieder nach Frühst
ück.
Muss aber auch sagen, dass ich keine besondere Wirkung merke...aber auch nichts negatives.

Nachbestellen..muss ich mir im Langzeittest anschauen, hab sie bisher einmal verwendet.

-sumisu-
Beiträge: 8
Registriert: Mi, 4. Apr 2012, 1:06

Re: Oatifix

Beitragvon -sumisu- » Di, 17. Apr 2012, 0:08

Ich habe sie gerade abgewaschen und mit Celestial eingecremt und bin hin und weg, mal wieder :love:

Ich habe unfassbar sensible Haut und muss wirklich aufpassen, was ich nehme (gorgeus ist zb ganz furchtbar) und da habe ich meine tolle gesichtspflege in dieser maske gefunden.

Weg mit den ekligen trockenen pellenden stellen. Wuuunderrrrvoooll <3

dschungelkatze
Beiträge: 111
Registriert: Di, 15. Nov 2011, 16:16

Re: Oatifix

Beitragvon dschungelkatze » Do, 3. Mai 2012, 22:28

Hi allerseits :)

wuhu, ich habe einen Oatifix-Kuchen gebacken ;) Das Bananenbrot, das ich vorhin aus dem Ofen geholt habe, roch vor dem Backen schon fast wie die Maske, aber jetzt riecht es wirklich exakt so :) Total lecker, suess, bananig und keksig!

Ich habe es dann mit dem Kommentar "Guck mal, ein Oatifix-Brot" meinem Mann unter die Nase gehalten, woraufhin der Jeck durch die Wohnung turnte und "Oatifix Oatifax" traellerte ;o) Wo bin ich bloss gelandet??? :)

Jedenfalls brauche ich dringend nochmal diese Maske. Ich kenne sie bisher nur von einer Probe und fand sie richtig toll -- nicht nur vom Duft her.

lg

dschungelkatze

Benutzeravatar
hexchen
Beiträge: 108
Registriert: Sa, 5. Mai 2012, 15:22
Wohnort: Ulm

Re: Oatifix

Beitragvon hexchen » Di, 5. Jun 2012, 8:58

Ich liebe diese Maske. Sie riecht einfach fantastisch und hinterlässt ein super Hautgefühl - so weich. :love:
Ich habe echt voll die Diva als Haut und ich muss echt immer aufpassen, was ich ihr zumute. Aber diese Maske habe ich echt super vertragen und werde sie definitiv nachkaufen. :wink:
„Solange du dem anderen sein Anderssein nicht verzeihen kannst, bist du noch weit ab vom Weg zur Weisheit.“ Aus China.

semper
Beiträge: 5
Registriert: Mi, 18. Apr 2012, 15:42

Re: Oatifix

Beitragvon semper » Fr, 22. Jun 2012, 14:05

interessant sieht es aus

Benutzeravatar
'Anne
Beiträge: 267
Registriert: Mo, 12. Mär 2012, 16:41
Wohnort: Nähe Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Oatifix

Beitragvon 'Anne » Di, 26. Jun 2012, 21:38

Eine ganz tolle Maske! :love: Meine Haut fühlt sich jedesmal superweich an
nach der Anwendung und es riecht wirklich sehr lecker, nach Frühstück. Außerdem
habe ich auch das Gefühl das sie ergiebiger ist als z. B. Cupcake oder Catastrophe Cosmetic.
Also bei mir hält sie zumindest sehr lange, aber ob das bei der nicht so langen Haltbarkeit
der Masken wirklich positiv ist... :amkopfkratz: Naja, auf jeden Fall hält meine noch
ein Weilchen und ich hoffe sie geht nicht kaputt bis ich sie entgültig aufgebraucht habe. :)
"You laugh at me because I'm different, I laugh at you because you're all the same."

BettyNatas
Beiträge: 228
Registriert: Sa, 28. Apr 2012, 8:51

Re: Oatifix

Beitragvon BettyNatas » Di, 11. Sep 2012, 17:56

Diese Maske ist wirklich traumhaft, sie riecht so lecker und macht so wunderbar weiche Haut.
Da ich empfindliche eher zu Trockenheit neigende Haut habe die aber auch schnell mal verärgert mit Pusteln reagiert, habe ich mich für diese Maske entschieden.
Und sie wirkt total Prima nur an der Nase ist sie mir etwas zu viel, aber da werde ich mal die Love Lettuce auftragen und Oatifix für den Rest des Gesichts nehmen.
Oder Oatifix nur für die Wangen und Love Lettuce auf Nase, Kinn und Stirn.

Benutzeravatar
Sukiko-chan
Beiträge: 362
Registriert: So, 4. Mär 2012, 13:18

Re: Oatifix

Beitragvon Sukiko-chan » Mi, 12. Sep 2012, 21:58

Mittlerweile Langzeittest und dabei permanent eingefroren und mehrmals aufgetaut und wieder eingefroren: Nach wie vor extrem klasse, ohne geht es nimmer und meiner Haut (trockene Haut) tut sie sehr gut.

bloodangel00
Beiträge: 43
Registriert: So, 7. Okt 2012, 14:09

Re: Oatifix

Beitragvon bloodangel00 » So, 7. Okt 2012, 18:26

kann mich nur anschließen, meiner haut tut diese maske auch richtig gut. gerade für trockene haut ist sie einfach top. wenn ich sie benutzt habe, brauche ich oft die nächste zeit gar keine feuchtigkeitscreme mehr, aber ohne dass die haut durch die maske fettig wirkt, im gegenteil, sie ist superzart und weich. außerdem ist der geruch total lecker. hab mir nach einer probe, einen ganzen pott davon bestellt und denke, dass ich sie auch portionsweise einfrieren werde, sonst wären 2 wochen haltbarkeit schon ziemlich wenig.

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: Oatifix

Beitragvon AdaraEva » So, 7. Okt 2012, 18:36

Ja, die Maske hatte ich vor 2 Jahren mal :) Hatte keine Masken mehr nachgekauft, ich hatte zu der Zeit vorübergehend für 1,5 Jahre bei meinen Eltern gewohnt und Lushies, die man kühlen muss, waren unpraktisch, wollte ihren Kühlschrank ja nicht vollstellen. ^^ Aber ich mochte diese Maske, sie ist wirklich gut, wenn man mal nen Feuchtigkeitsschub braucht.
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Taffy1
Beiträge: 666
Registriert: Do, 21. Apr 2011, 19:52
Wohnort: Innsbruck

Re: Oatifix

Beitragvon Taffy1 » So, 7. Okt 2012, 20:53

bloodangel00 hat geschrieben:kann mich nur anschließen, meiner haut tut diese maske auch richtig gut. gerade für trockene haut ist sie einfach top. wenn ich sie benutzt habe, brauche ich oft die nächste zeit gar keine feuchtigkeitscreme mehr, aber ohne dass die haut durch die maske fettig wirkt, im gegenteil, sie ist superzart und weich. außerdem ist der geruch total lecker. hab mir nach einer probe, einen ganzen pott davon bestellt und denke, dass ich sie auch portionsweise einfrieren werde, sonst wären 2 wochen haltbarkeit schon ziemlich wenig.


portionsweise würd ich nicht unbedingt machen - klappt mit dem ganzen Pott viel besser, rausholen, 15 min antauen lassen und auftragen :daumenhoch:

Benutzeravatar
AdaraEva
Beiträge: 1805
Registriert: Sa, 22. Sep 2012, 9:17

Re: Oatifix

Beitragvon AdaraEva » So, 7. Okt 2012, 20:55

Ansonsten kann man sie vielleicht in Eiswürfelförmchen füllen :) Probiert hab ich das noch nicht, kenne aber welche, die ihre Soßen so einfrieren, müsste mit Masken an sich auch gehen.
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon :)

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Oatifix

Beitragvon Darling1982 » So, 7. Okt 2012, 21:30

Taffy1 hat geschrieben:
bloodangel00 hat geschrieben:kann mich nur anschließen, meiner haut tut diese maske auch richtig gut. gerade für trockene haut ist sie einfach top. wenn ich sie benutzt habe, brauche ich oft die nächste zeit gar keine feuchtigkeitscreme mehr, aber ohne dass die haut durch die maske fettig wirkt, im gegenteil, sie ist superzart und weich. außerdem ist der geruch total lecker. hab mir nach einer probe, einen ganzen pott davon bestellt und denke, dass ich sie auch portionsweise einfrieren werde, sonst wären 2 wochen haltbarkeit schon ziemlich wenig.


portionsweise würd ich nicht unbedingt machen - klappt mit dem ganzen Pott viel besser, rausholen, 15 min antauen lassen und auftragen :daumenhoch:

Davon wurde mir im Shop abgeraten, weil die Maske dann unnötig Wasser sammelt.
Mir wurde auch der Tipp mit dem Eiswürfelbereiter gegeben. :)

Benutzeravatar
JaRvIs
Beiträge: 131
Registriert: Fr, 2. Nov 2012, 17:23
Wohnort: Dortmund

Re: Oatifix

Beitragvon JaRvIs » Sa, 10. Nov 2012, 13:15

Oatifix ist die erste Maske überhaupt, die ich mit meiner Neurodermitis nutzen konnte ohne die Haut zu quälen. Habe die Maske nun 4 Mal benutzt. Beim ersten Mal hat sie auf den Wangen etwas gebrannt. Inzwischen ist aber alles super. Ich habe damit sogar endlich 2 rauhe Stellen, die mich lange genervt haben sanft "wegpeelen" können.

Seit 2004 benutze ich regelmässig eine Hydrocortisonsalbe, jedoch konnte ich auch deren Gebrauch durch die richtigen Lush Produkte (Oatifix, Skin Drink) um ein Drittel verringern.

Wunder darf man mit meiner Haut natürlich nicht erwarten, jedoch ist eine Verbesserung absolut sicht- und fühlbar.
liebe Grüße Ally

13.05.2013 - P!nk Westfalenhalle Dortmund
22.06.2013 - Bon Jovi Rhein Energie Stadion Köln
Singt meine Engel, singt...

Benutzeravatar
Sukiko-chan
Beiträge: 362
Registriert: So, 4. Mär 2012, 13:18

Re: Oatifix

Beitragvon Sukiko-chan » Mi, 19. Dez 2012, 20:48

Taffy1 hat geschrieben:
bloodangel00 hat geschrieben:kann mich nur anschließen, meiner haut tut diese maske auch richtig gut. gerade für trockene haut ist sie einfach top. wenn ich sie benutzt habe, brauche ich oft die nächste zeit gar keine feuchtigkeitscreme mehr, aber ohne dass die haut durch die maske fettig wirkt, im gegenteil, sie ist superzart und weich. außerdem ist der geruch total lecker. hab mir nach einer probe, einen ganzen pott davon bestellt und denke, dass ich sie auch portionsweise einfrieren werde, sonst wären 2 wochen haltbarkeit schon ziemlich wenig.


portionsweise würd ich nicht unbedingt machen - klappt mit dem ganzen Pott viel besser, rausholen, 15 min antauen lassen und auftragen :daumenhoch:


So mach ich das mit allen meinen Masken und bemerke bei keiner bisher in irgendeiner Art und Weise etwas negatives. Konsistenz, Geruch, Wirkung..alles gleich.

Ich hab meie Oatifix mittlerweile aufgebraucht und werde sie nachkaufen, absolut perfekt für trockene Haut.

melinchen93
Beiträge: 40
Registriert: So, 8. Feb 2015, 11:58

Re: Oatifix

Beitragvon melinchen93 » So, 15. Feb 2015, 12:08

Habe mich gestern im Shop beraten lassen, welche Maske bei unreiner Haut hilft und mir wurde zu Oatifix geraten.. jetzt sehe ich gerade, dass sie für trockene Haut ist - klasse :daumenrunter:

Benutzeravatar
Soap Princess
Beiträge: 60
Registriert: Mi, 26. Okt 2005, 17:03
Wohnort: Wien

Re: Oatifix

Beitragvon Soap Princess » Fr, 11. Sep 2015, 9:20

Ich finde ja, die Oatfix RIECHT super. Allerdings halte ich es für bedenklich, wenn eine Gesichtsmaske Rötungen hervorruft. Man kann natürlich demit argumentieren, dass das Produkt dann besonders "durchblutungsfördernd" sei, nur für mich ist das schon rein psychologisch nix.
Die Oatfix wird daher von mir sicher nicht nachgekauft, obwohl der Duft so großartig ist. Auch von der Pflegewirkung her kann LUSH sonst mehr.
Nehmt mir alles, nur nicht meinen Luxus.

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16768
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Re: Oatifix

Beitragvon Schlumpfenhexe » Di, 22. Mär 2016, 13:50

melinchen93 hat geschrieben:Habe mich gestern im Shop beraten lassen, welche Maske bei unreiner Haut hilft und mir wurde zu Oatifix geraten.. jetzt sehe ich gerade, dass sie für trockene Haut ist - klasse :daumenrunter:



unreine Haut entsteht auch gerne, wenn man bei zu trockener Haut die falsche Pflege benutzt - den Hauttyp habe ich nämlich :) und ich bin mit der Oatifix echt zufrieden, weil meine Haut einen Feuchtigkeitskick bekommt und ich mal nicht aussehe wie ein Teenie :D
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?


Zurück zu „Biofresh-Masken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste