Welche Maske für meine Haut?

Ultimative Frische für das Gesicht, den Körper und die Füße

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
laschi
Beiträge: 5378
Registriert: So, 22. Jun 2008, 12:13

Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon laschi » Di, 18. Nov 2008, 21:41

Hallo! Ich bin nun auch der Maskenbegeisterung verfallen und möchte aber nicht einfach drauf los kaufen. Deswegen dachte ich mir, ich frag mal ein paar Experten:

Ich habe Mischhaut, die an den Wangen sensibel ist und auf Nase (und Kinn) schwarze (bzw. weiße) Mitesser aufweist.

Zur Reinigung benutze ich momentan Coalface, Angels on Bare Skin und Babyface. Letzteres aber eher selten. Immer dann, wenn ich abends noch merklich geschminkt bin. Klären tu ich momentan mit Breath of Fresh Air und im Sommer mit Tea Tree Water. Als Creme nutze ich sehr sparsam die Celestial. Meine Haut braucht nur eine halbe Fingerspitze davon. Im Sommer gar keine.

So ihr Lieben! Nun hoffe ich auf viele gute Tipps von euch! Danke schon mal im Voraus :knuddel:
"[..] create a movement for every woman to love and embrace her body no matter what kind of body she has [..] we're all beautiful in our own ways!"

naemy
Beiträge: 4505
Registriert: So, 28. Okt 2007, 20:08
Wohnort: Das lustige Dorf

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon naemy » Di, 18. Nov 2008, 21:43

Love Lettuce :love:
Ich habe auch Mischhaut und die Maske ist perfekt, macht eine tolle weiche Haut, mattiert schön, keine Pickelchen :)
A good friend will come and bail you out of jail…but only a true friend will be sitting next to you saying, “Damn…that was fun!”
Ein Haus ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele

Benutzeravatar
datura.ferox
Beiträge: 3731
Registriert: So, 4. Mai 2008, 18:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon datura.ferox » Di, 18. Nov 2008, 21:50

genau, Love Lettuce ist super dafür. Hab etwa die gleiche Haut. ;-)

Benutzeravatar
Asterix1705
Beiträge: 2368
Registriert: Do, 24. Aug 2006, 21:14
Wohnort: Leverkusen

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon Asterix1705 » Di, 18. Nov 2008, 21:54

NOch eine Stimme für LL. :daumenhoch:

Benutzeravatar
laschi
Beiträge: 5378
Registriert: So, 22. Jun 2008, 12:13

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon laschi » Di, 18. Nov 2008, 21:58

hmm.. bisher kamen für mich folgende in Frage:

BB Seaweed
Brazened Honey
Crash Course in Skin Care
The Sacred Truth
Love Lettuce

Letztere habe ich dabei am wenigsten in Erwägung gezogen, weil die ja für "normale bis ölige Haut" ist...... :? (also eig genau wie die MoM, aber mit der kam ich nich so suuuuper gut zurecht, eher mittelmäßig)
"[..] create a movement for every woman to love and embrace her body no matter what kind of body she has [..] we're all beautiful in our own ways!"

*Miss Sophie*
Beiträge: 4289
Registriert: Mi, 8. Aug 2007, 12:47

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon *Miss Sophie* » Mi, 19. Nov 2008, 0:22

:winken: ...ich habe auch so eine ähnliche haut (wangen trocken, t-zone etwas fettiger, keine pickel, aber auf nase und kinn ganz kleine mitesser :roll: )...

love lettuce! :love: ...die ist sooo super!

ausprobiert habe ich auch noch die crashcourse in skincare- die hat aber nichts gebracht :|

was ganz nett ist: catastrophe cosmetics! da muss ich zwar die wangen mit AL nachcremen, aber sie macht gaaanz kleine poren in der t-zone! :daumenhoch:

Benutzeravatar
myrini
Beiträge: 134
Registriert: Mi, 21. Feb 2007, 23:46
Kontaktdaten:

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon myrini » Mi, 19. Nov 2008, 2:56

Love Lettuce, eindeutig! :)
Ich habe auch trockene Wangen und eine etwas fettigere T-Zone und insgesamt empfindliche Haut.
LL ist nach meiner Erfahrung die einzige Maske, die den Balanceakt schafft, tiefenreinigend die Poren zu klären ohne Spannungsgefühle zu hinterlassen. Außerdem sind keine "bissigen" Inhaltsstoffe drin (Zitrone, Papaya, Kiwi . . .), die zwar die Haut schön klären, für empfindliche Haut aber vielleicht zuviel sein können.

BBSeaweed ist nett und gut zu emfindlicher Haut, sie hat aber bei mir nicht den "Wow"-Effekt der Love Lettuce.

Benutzeravatar
laschi
Beiträge: 5378
Registriert: So, 22. Jun 2008, 12:13

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon laschi » Mi, 19. Nov 2008, 19:48

hm... also wirds wohl die Love Lettuce... :amkopfkratz:

:schmatz: super! ich dank euch allen ganz doll für die beratung (irre, ich hätt ohne euch was voll falsches gekauft ;) )

so, jetzt brauch ich nur noch Geld :lol:
"[..] create a movement for every woman to love and embrace her body no matter what kind of body she has [..] we're all beautiful in our own ways!"

Benutzeravatar
diamond
Beiträge: 1274
Registriert: Do, 17. Aug 2006, 18:08
Wohnort: dresden

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon diamond » Mi, 19. Nov 2008, 20:10

sacret truth ist sehr reichhaltig. von der würde ich dir abraten. die anderen, die du aufgelistet hast, kannst du auch auf alle fälle mal probieren. außerdem kann ich dir die catastrophe noch sehr ans herz legen :daumenhoch:
...look at the curtains...

naemy
Beiträge: 4505
Registriert: So, 28. Okt 2007, 20:08
Wohnort: Das lustige Dorf

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon naemy » Mi, 19. Nov 2008, 20:31

Du kannst ja erstmal fragen ob du ne Probe bekommst, dann kannst du testen und sehe ob die LL richtig für dich ist :)
A good friend will come and bail you out of jail…but only a true friend will be sitting next to you saying, “Damn…that was fun!”
Ein Haus ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele

Benutzeravatar
laschi
Beiträge: 5378
Registriert: So, 22. Jun 2008, 12:13

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon laschi » Mi, 19. Nov 2008, 20:33

ja, ich glaub das werd ich auch machen :D mal schauen, vllt komm ich demnächst in einen shop... würd gern mal nach heidelberg ;)
"[..] create a movement for every woman to love and embrace her body no matter what kind of body she has [..] we're all beautiful in our own ways!"

Benutzeravatar
laschi
Beiträge: 5378
Registriert: So, 22. Jun 2008, 12:13

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon laschi » Fr, 23. Jan 2009, 20:25

:winken: huhu! ich hab jetzt mal die u.a. LL ausprobiert. ist super! ihr hattet absolut recht!
aber jetzt suche ich doch ne maske, die besser durchfeuchtet und mehr pflegt.
könnt ihr mir da auch was raten?? danke schon mal für eure tipps :daumenhoch:
"[..] create a movement for every woman to love and embrace her body no matter what kind of body she has [..] we're all beautiful in our own ways!"

Benutzeravatar
yumyum
Beiträge: 2745
Registriert: Do, 1. Mär 2007, 13:49
Wohnort: Leipzig

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon yumyum » So, 25. Jan 2009, 12:47

ich hab neulich, als ich im shop nach einer pflegenden und feuchtigkeitsspendenden maske gefragt habe, die sacred truth empfohlen bekommen. und zu recht! ich hab sie bislang erst zweimal ausprobiert, finde aber, daß sie die haut hinterher sehr erholt aussehen läßt. zu reichhaltig finde ich sie eigentlich nicht.

Benutzeravatar
ec-karte
Beiträge: 380
Registriert: Mi, 18. Jun 2008, 19:37
Wohnort: NRW

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon ec-karte » Di, 27. Jan 2009, 0:30

yumyum hat geschrieben:ich hab neulich, als ich im shop nach einer pflegenden und feuchtigkeitsspendenden maske gefragt habe, die sacred truth empfohlen bekommen. und zu recht! ich hab sie bislang erst zweimal ausprobiert, finde aber, daß sie die haut hinterher sehr erholt aussehen läßt. zu reichhaltig finde ich sie eigentlich nicht.

ich komme mit der maske auch sehr gut zurecht. habe ähnliche haut wie du und könnte dir noch zur catastrophe cosmetic raten. evtl musst du da ein wenig nachcremen. ich brauche das nicht, da ich cremes und masken nur angucken muss und schon hab ich fettige haut :roll:

Benutzeravatar
Inalein
Beiträge: 19
Registriert: Mo, 15. Sep 2008, 13:07
Wohnort: Österreich

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon Inalein » Sa, 31. Jan 2009, 11:49

Auch die BB Seaweed ist sehr fein und gibt meiner Haut (neigt ebenfalls sowohl zu Unreinheiten, als auch zu Trockenheit) genügend Feuchtigkeit.

Lg.

Ina

Benutzeravatar
meeow
Beiträge: 973
Registriert: Mo, 10. Nov 2008, 21:46
Wohnort: Karlsruhe

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon meeow » Di, 3. Feb 2009, 19:19

Ich hab auch Mischhaut, die machmal fettig, manchmal trocken ist mit leichten Unreinheiten.
Bisher hatte ich auch immer die Love Lettuce, jetzt war die letzte Woche aus und ich habe eine Probe Brazened Honey als Entschädigung bekommen. Ich war sehr positiv überrascht! Meine Haut war super zart und ausgeglichen nach der Maske, mindestens so gut wie nach LL. Vielleicht liegt es auch am Winter, dass ich sie so gut finde, ich glaube sie ist etwas reichhaltiger als LL. Ich habe mir jetzt mal nen ganzen BH geholt um das weiter zu testen.

blackcat
Beiträge: 370
Registriert: Sa, 16. Aug 2008, 18:19

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon blackcat » Sa, 14. Feb 2009, 20:23

hallo laschi, hast du jetzt noch ne andere ausprobiert und für gut befunden?
Meine Haut ist wohl ähnlich, nur absolut empfindlich. Kiwi oder sowas würde nicht gehen, auch kein Avocado, der ist in einer der Masken drin. Mit der bb seaweed komme ich gut zurecht, aber sie trocknet meine Haut etwas aus. Ideen?

Benutzeravatar
laschi
Beiträge: 5378
Registriert: So, 22. Jun 2008, 12:13

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon laschi » Sa, 14. Feb 2009, 21:13

hallo blackcat!

aaalso, bisher habe ich die LL, die bazened honey und die cupcake ausprobiert. und die BH (:D) war bisher echt top!!!! die LL ist ganz nett und halt eher was für den sommer und mit der cupcake im gesicht hab ich mich gar nicht wohlgefühlt :(

ich kann die brazened honey auf jeden fall empfehlen. man kann die auch noch mit honig oder joghurt anreichern :daumenhoch:

ich kann die dir auf jeden fall ans herz legen!
"[..] create a movement for every woman to love and embrace her body no matter what kind of body she has [..] we're all beautiful in our own ways!"

blackcat
Beiträge: 370
Registriert: Sa, 16. Aug 2008, 18:19

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon blackcat » Sa, 14. Feb 2009, 21:49

oh danke, an die hatte ich auch schon gedacht ... nur den Joghurt lass ich lieber weg, das vertrage ich nicht... Honig ist aber ok...
sacred truth hast du noch nicht probiert, oder?

Benutzeravatar
laschi
Beiträge: 5378
Registriert: So, 22. Jun 2008, 12:13

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon laschi » Sa, 14. Feb 2009, 21:50

nee nur die drei oben genannten ^^
sacred truth wird aber die nächste sein ;) hmm... vllt schon heute abend :D ich berichte dann sofort, ok?!^^
P.S.: herzlichsten dank an Mini11, die mir die Proben geschickt hat :schmatz1:
"[..] create a movement for every woman to love and embrace her body no matter what kind of body she has [..] we're all beautiful in our own ways!"

blackcat
Beiträge: 370
Registriert: Sa, 16. Aug 2008, 18:19

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon blackcat » Sa, 14. Feb 2009, 21:55

... das ist aber ein prompter Service :D
viel Spaß mit der Maske!

Benutzeravatar
laschi
Beiträge: 5378
Registriert: So, 22. Jun 2008, 12:13

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon laschi » So, 15. Feb 2009, 0:21

soooo.. habe die sacred truth gerade runtergewaschen.

ergebnis: gut gepflegte haut. ich komme mir vor, wie eingecremt. die maske ist schön reichhaltig. nährt gut. nach erstmaliger anwendungh überzeugt sie mich allerdings nicht so sehr wie die brazened honey :ratlos: aber warum kann ich nicht sagen.... ich glaube, an der BH gefällt mir, dass sie pflegend ist, aber trotzdem noch dieses leichte peeling dabei hat. ist bei der ST nicht so. das ist so ein gefühl, wie wenn man creme schön dick auf die haut tut mit folie umwickelt und dann nach ner zeit die reste abnimmt. das gefühl rührt bestimmt von der reichhaltigen avocado.

vielleicht ist meine haut aber auch nur zu jung und in 10 jahren oder so ist die sacred truth für mich perfekt. kann auch sein. der geruch ist übrigens angenehm. leicht gebizzelt hat sie auf der haut, aber nicht aua oder so ;)

fazit: sie ist gut, aber die brazened honey gefällt mir subjektiv einfach besser
"[..] create a movement for every woman to love and embrace her body no matter what kind of body she has [..] we're all beautiful in our own ways!"

blackcat
Beiträge: 370
Registriert: Sa, 16. Aug 2008, 18:19

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon blackcat » So, 15. Feb 2009, 10:17

hallo Laschi, vielen Dank für deinen Bericht! Da ist man ja fast live dabei :D das hört sich perfekt an für mich, peeling brauche ich auch nicht, wenn da nicht der Avocado wäre, gut, dass du ihn erwähnt hast. Meine Tochter hat mal selber eine Avocadomaske gemacht, die musste ich natürlich auch ausprobieren und meine Haut hat heftig dagegen protestiert. Also wird meine nächste Maske wohl brazened honey werden.... da hätte ich jetzt richtig Lust drauf...
... berichte bitte, wenn du noch was testest :D

blackcat
Beiträge: 370
Registriert: Sa, 16. Aug 2008, 18:19

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon blackcat » So, 1. Mär 2009, 15:36

inzwischen habe ich die BH getestet. Verträglichkeit sehr gut, Geruch sehr gut, Duft sehr gut, Wirkung ???
... ich glaube, meine Haut ist zu trocken, oder zu reif...
als nächstes kommt die Love Lettuce dran, von der ich auch eine Probe ertauscht habe...
... die ST will ich auch noch testen, da ist laut Beschreibung kein Avocado drin...

Benutzeravatar
Lilli90
Beiträge: 1954
Registriert: So, 1. Mär 2009, 19:00
Wohnort: Berlin

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon Lilli90 » Di, 28. Apr 2009, 19:33

Ich würde mir so eine Maske auch mal leisten, aber ich habe nicht die geringste Idee, welche! :?
Ich bin mir nicht mal sicher, ob meine Haut wirklich fettig ist in der T-Zone... Wenn ich meine Haut eincreme, wird die eigentlich besser, was ja eher für trockene(re) Haut sprechen würde. Zurzeit "blühe" ich total, weil ich einerseits gerne drücke :oops: und andererseits scheinbar die Pollen nicht vertrage (wenn ich kurz in den Garten gehe bin danach gelb!!! In jeder Pore sitzen diese kleinen Pollen...). Also, ich habe Pickel (keine dramatischen, aber doch gut zu sehen) , aber keine schlimm fettige Haut, zu trocken ist sie auch nicht, einige Poren sind ziiiemlich groß :roll: Was tun? Was nehmen? :D
Glück beruht auf dem Entschluss, glücklich zu sein. :)

Benutzeravatar
Jule.
Beiträge: 1542
Registriert: Sa, 30. Aug 2008, 18:57
Wohnort: Zwischen Ulm und Augsburg

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon Jule. » Fr, 5. Jun 2009, 15:18

ich dacht bevor ich wieder was neues hier aufmach, stell ich meine frage einfach auch hier :oops:

Also, ich würd mir jetzt dann auch gern mal ne Maske holen, hatte bis her noch gar keine weil ich auch nicht genau weiß welche ich nehmen soll, und gleich ne ganze ladung bestellen will ich ja auch nicht :lol:
Meine haut wird leicht fettig, mittesser auf der nase, und immer mal den ein oder anderen pickel. Im moment darf sich meine linke backe an ein paar schönen erfreuen :roll:
Bin mir nich sicher was ich da für ne maske nehmen soll, dacht mir jetzt love lettuce, cupcake, cosmetic warrior oder catastrophe :?

Kann mir da bitte jemand weiterhelfen :schmatz:
Create your wonderland.

Benutzeravatar
Chrischtl
Beiträge: 2530
Registriert: Di, 9. Sep 2008, 9:33

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon Chrischtl » Fr, 5. Jun 2009, 15:21

Ich hab eine ähnliche Haut wie Du Jule und bin mit der Love Lettuce mehr als zufrieden :love: Allerdings so zufrieden, dass ich auch noch nie eine andere Maske versucht habe :lol:

Benutzeravatar
yumyum
Beiträge: 2745
Registriert: Do, 1. Mär 2007, 13:49
Wohnort: Leipzig

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon yumyum » Fr, 5. Jun 2009, 22:14

ich könnte mir die cupcake auch ganz gut vorstellen (übrigens auch für dich, lilli).

Benutzeravatar
Lilli90
Beiträge: 1954
Registriert: So, 1. Mär 2009, 19:00
Wohnort: Berlin

Re: Welche Maske für meine Haut?

Beitragvon Lilli90 » Sa, 6. Jun 2009, 17:07

Ich habe inzwischen die BBSeaweed getestet und mag sie sehr gerne! Die Haut fühlt sich entspannt an und bildet erstmal keine neuen Pickelchen. Ist leider schon lange alle :cry: Heute gab es im Shop kaum neue Masken, also habe ich eine Cupcake mitgenommen. Zur Zeit fettet meine Haut als gäbe es einen Wettbewerb gegen meine Butetrstulle zu gewinnen *grummel*, ich hoffe, dass die (superlecker dufentde) Maske da helfen wird.
Glück beruht auf dem Entschluss, glücklich zu sein. :)


Zurück zu „Biofresh-Masken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast