Maskenresteverwertung

Ultimative Frische für das Gesicht, den Körper und die Füße

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
cosmosis
Beiträge: 115
Registriert: Mi, 16. Jul 2008, 16:44
Wohnort: Leimen bei Heidelberg

Maskenresteverwertung

Beitragvon cosmosis » Do, 21. Aug 2008, 20:28

So, nachdem mein Kühlschrank mittlerweile am überquellen war, was die Menge der Maskenproben betrifft, habe ich beschlossen sie jetzt alle in einen Pott zu machen und dann ab auf mein Gesicht.
Habe mal BBseaweed, Crashcourse, Cosmetic Warrior und Cupcake gemischt und noch ein paar tropfen Teebaumöl dazu. Jetzt hab ich sie auf dem Gesicht und ich spüre wie sie arbeitet (nicht unangenehm das Gefühl). Spätestens in 20 Minuten werde ich das ergebnis sehen. Entweder ich habe die Farbe eines Hummers angenommen oder meine haut ist so rein, das sich die nächsten wochen die pickel nicht im traum erlauben mal hochzuschauen.

Drückt mal die daumen, das es gut geht. Werde dann über das Ergebnis berichten :shock:
Liebe Grüße
cosmosis



Kalorien sind kleine Männchen die Nachts deine Kleidung heimlich enger nähen.....

Benutzeravatar
Venia
Beiträge: 2898
Registriert: Mo, 2. Jun 2008, 17:04
Wohnort: in einer Tempo 30 - Zone

Re: Maskenresteverwertung

Beitragvon Venia » Do, 21. Aug 2008, 20:35

*gespanntaufergebnisdesexperimentswart*
Es gibt nichts ehrlicheres als ein Tier.

Benutzeravatar
cosmosis
Beiträge: 115
Registriert: Mi, 16. Jul 2008, 16:44
Wohnort: Leimen bei Heidelberg

Re: Maskenresteverwertung

Beitragvon cosmosis » Do, 21. Aug 2008, 20:55

:shock: :shock: :shock:

Die Maske ist unten :shock: :shock: meine Haut ist so schön zart und geklärt, der absolute Hammer, zart wie ein Babypopo, super durchblutet, aber nicht allergisch gerötet (was eine Bezeichnung)
Ich hab einfach nur noch mit TTW geklärt und dann meine Vanishing Cream drauf gemacht. Mal sehen wie ich morgen früh aussehe.
Liebe Grüße
cosmosis



Kalorien sind kleine Männchen die Nachts deine Kleidung heimlich enger nähen.....

Benutzeravatar
datura.ferox
Beiträge: 3731
Registriert: So, 4. Mai 2008, 18:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Maskenresteverwertung

Beitragvon datura.ferox » Do, 21. Aug 2008, 22:51

Klingt super. :daumenhoch:

Benutzeravatar
Venia
Beiträge: 2898
Registriert: Mo, 2. Jun 2008, 17:04
Wohnort: in einer Tempo 30 - Zone

Re: Maskenresteverwertung

Beitragvon Venia » Fr, 22. Aug 2008, 9:04

PRIMA !!
Es gibt nichts ehrlicheres als ein Tier.

Benutzeravatar
Duddelmaus
Beiträge: 4968
Registriert: Mi, 22. Feb 2006, 15:43

Re: Maskenresteverwertung

Beitragvon Duddelmaus » Fr, 22. Aug 2008, 10:35

Ich hab mich heut noch mal an meine Sacred Truth gewagt, die ich leider auf der Fensterbank in der Sonne vergessen hatte :oops:
Die war mir doch zu schade um den ganzen Topf wegzuwerfen, der war noch fast voll.
Sie roch auch noch okay, nur die Avocadostückchen sind etwas dunkel... Aber sie hat meine Haut trotzdem noch schön weich gemacht und gepflegt auch wenn sie etwas schlecht sein müsste. Die wird jetzt im schnelldurchgang noch aufgebraucht. Viel zu schade zum wegwerfen wenn sie keinen schlechten Effekt auf die Haut hat ;)
Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
cosmosis
Beiträge: 115
Registriert: Mi, 16. Jul 2008, 16:44
Wohnort: Leimen bei Heidelberg

Re: Maskenresteverwertung

Beitragvon cosmosis » Fr, 22. Aug 2008, 11:38

Meine Selbstversuchsaktion ist mit dem heutigen Morgen beendet

ERGEBNIS:
Meine Haut ist schön geklärt, fühlt sich gut an, allerdings trinkt sie jetzt die Vanishing Cream regelrecht.

Mein Fazit: so eine Mischmaschmaske sollte man höchstens 1x in der Woche machen, sonst nimmt sie es bestimmt übel
Liebe Grüße
cosmosis



Kalorien sind kleine Männchen die Nachts deine Kleidung heimlich enger nähen.....


Zurück zu „Biofresh-Masken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste