Deo Aromaco

Alles, was das Herz bzw. euer Körper begehrt: Massagebars, Bodylotion, Körperpuder, Düfte, Deos, Hand- und Fußcremes

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Karma Komba
Beiträge: 1437
Registriert: Mo, 2. Feb 2009, 19:08
Wohnort: Österreich

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Karma Komba » Do, 19. Mär 2009, 15:35

Naja, 7 h ist auch ne lange Zeit für ein Deo ohne Chemiekeule finde ich....


...ich würde die Lush-Deos auch gerne mal ausprobieren... :schwitz:
Stöbern?
http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=13189]
Karma im Tauschfieber...

Benutzeravatar
bathory
Beiträge: 1223
Registriert: Do, 29. Mär 2007, 7:11
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Deo Aromaco

Beitragvon bathory » Do, 19. Mär 2009, 15:44

Da hast Du natürlich auch wieder REcht. Mich würde mal interessieren wie das bei den anderen Leute aussieht, die das Deo benutzen. Nehmt ihr es mit zur Arbeit und tragt es ab und an wieder frisch auf?

Ich muß vielleicht noch dazu sagen, dass ich nicht körperlich arbeite und daher auch nicht besonders schwitze, aber vielleicht sind meine Erwartungen ja auch zu hoch :wink:

Hunde kommen, wenn man sie ruft.
Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später dahttp://www.lush-forum.de/index.phprauf zurück. (Mary Bly)

Benutzeravatar
Lucy
Beiträge: 2781
Registriert: Sa, 7. Jun 2008, 15:56

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Lucy » Fr, 20. Mär 2009, 15:36

Hm. Nee, bisher nicht. Mir ist auch noch nicht aufgefallen, dass die Wirkung ausgesetzt hätte.

Wer weiß, wie das im Hochsommer wird ...
Ich hatte mir nichts vorgenommen, es passierte, wie wenn man überfahren wird. Oder wie Liebe. Man handelt nicht, es passiert.

Benutzeravatar
Orakel
Beiträge: 3660
Registriert: Mi, 7. Sep 2005, 16:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Orakel » So, 22. Mär 2009, 14:56

Mit Aromaco muss ich auch zweimal am Tag ran oder wenigstens noch mit etwas Puder drüber. Das einzige, das bei mir den ganzen, langen Tag hält ist die Aromacreme.

Benutzeravatar
bathory
Beiträge: 1223
Registriert: Do, 29. Mär 2007, 7:11
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Deo Aromaco

Beitragvon bathory » Mo, 23. Mär 2009, 11:47

Ich habe es jetzt nochmal getestet und ich kann mir nicht helfen, ich finde, dass ich nach einiger Zeit anfange zu müffeln :o
@Orakel: Welches Puder packst Du denn darüber?

Hunde kommen, wenn man sie ruft.
Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später dahttp://www.lush-forum.de/index.phprauf zurück. (Mary Bly)

Benutzeravatar
Orakel
Beiträge: 3660
Registriert: Mi, 7. Sep 2005, 16:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Orakel » Mo, 23. Mär 2009, 18:44

Karmapuder passt perfekt.

Benutzeravatar
bathory
Beiträge: 1223
Registriert: Do, 29. Mär 2007, 7:11
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Deo Aromaco

Beitragvon bathory » Di, 24. Mär 2009, 9:01

O.K. danke, das werde ich mal testen :wink:

Hunde kommen, wenn man sie ruft.
Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später dahttp://www.lush-forum.de/index.phprauf zurück. (Mary Bly)

Benutzeravatar
bathory
Beiträge: 1223
Registriert: Do, 29. Mär 2007, 7:11
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Deo Aromaco

Beitragvon bathory » Di, 31. Mär 2009, 9:15

Ich habe dem Aromaco am Wochenende noch 2 Chancen gegeben, aber es ist hoffnungslos durchgefallen. Nach 20 Minuten auf dem Crosstrainer war es mit der Wirkung vorbei :(

Hunde kommen, wenn man sie ruft.
Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später dahttp://www.lush-forum.de/index.phprauf zurück. (Mary Bly)

Benutzeravatar
Karma Komba
Beiträge: 1437
Registriert: Mo, 2. Feb 2009, 19:08
Wohnort: Österreich

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Karma Komba » Mo, 6. Apr 2009, 11:00

Hab jetzt dank der lieben Lacrimosa86 auch eine Probe Aromaco vor mir liegen - erster Eindruck: huuuuhhhh - das ist ein "Duft" - scheint wohl Patchouli pur zu sein - im ersten Moment dachte ich: Ist der schon schlecht? :oops:

Hab ihn jetzt mal aufgetragen - dort ist der Geruch jetzt angenehmer....mal sehen was die Wirkung bringt....

Ich werde berichten.... :arrow:
Stöbern?
http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=13189]
Karma im Tauschfieber...

Benutzeravatar
bathory
Beiträge: 1223
Registriert: Do, 29. Mär 2007, 7:11
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Deo Aromaco

Beitragvon bathory » Mo, 6. Apr 2009, 14:01

Ich drücke Dir die Daumen, dass es bei Dir besser funzt als bei mir :wink:

Hunde kommen, wenn man sie ruft.
Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später dahttp://www.lush-forum.de/index.phprauf zurück. (Mary Bly)

Benutzeravatar
maxi_mausi
Beiträge: 531
Registriert: Mi, 3. Sep 2008, 16:29
Wohnort: bei München

Re: Deo Aromaco

Beitragvon maxi_mausi » So, 12. Apr 2009, 21:03

Ich habe dank Laschi eine Probe von Aromaco. Erst war das Stück ganz hart. Nun habe ich es offen liegen gelassen und nun schwitzt es wie sau :idea:

Ist dass normal?? Es lässt sich auf jeden Fall besser auftragen.

Benutzeravatar
Karma Komba
Beiträge: 1437
Registriert: Mo, 2. Feb 2009, 19:08
Wohnort: Österreich

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Karma Komba » Di, 14. Apr 2009, 9:45

So, hier mein derzeitiger Zwischenbericht:

Der Geruch ist auf der Haut, bzw. über den Tag nicht mehr wirklich extrem wahrnehmbar, finde ich. Das muffige, dass ich direkt am Deo feststelle scheint dann zu verfliegen.

Anwendung: direkt mit dem Deo über die Achseln. (leicht feucht klappt es noch besser)
Wirkung: bis jetzt keine unangenehme Geruchsentwicklung festgestellt - bei normaler Bewegung....bei sehr schweisstreibenden Sport und Co ist es für mich normal dannach sowiso Duschen zu gehen.
Haut: reagiert ohne Rötungen, Jucken oder sonstiges. Auch direkt nach dem Rasieren nur ein bisschen "ziepen" aber keine anderen Hautreizungen.
Fazit: gutes Deo - leider vom Geruch her immer noch nicht ganz mein Fall....Patschouli hab ich mir irgendwie besser darin vorgestellt.... :abschied:
Stöbern?
http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=13189]
Karma im Tauschfieber...

Benutzeravatar
bathory
Beiträge: 1223
Registriert: Do, 29. Mär 2007, 7:11
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Deo Aromaco

Beitragvon bathory » Di, 14. Apr 2009, 11:38

Karma Komba hat geschrieben:Wirkung: bis jetzt keine unangenehme Geruchsentwicklung festgestellt - bei normaler Bewegung....bei sehr schweisstreibenden Sport und Co ist es für mich normal dannach sowiso Duschen zu gehen.


Das ist für mich auch selbstverständlich, aber dennoch möchte ich während eines 2-stündigen Trainings nicht schon nach kurzer Zeit müffeln :wink:

Hunde kommen, wenn man sie ruft.
Katzen nehmen deine Nachricht zur Kenntnis und kommen eventuell später dahttp://www.lush-forum.de/index.phprauf zurück. (Mary Bly)

Benutzeravatar
Karma Komba
Beiträge: 1437
Registriert: Mo, 2. Feb 2009, 19:08
Wohnort: Österreich

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Karma Komba » Di, 14. Apr 2009, 12:20

Nö, das muss nicht sein.... :D

Habe schon mal an anderer Stelle geschrieben, das ich aber grundsätzlich keine so grosse "Schwitzerin" bin - das macht wohl auch einen grossen Unterschied aus. ;-)

Hoffe Du findest bald das Deo Deines Vertrauens :schmatz:
Stöbern?
http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=13189]
Karma im Tauschfieber...

tigerprinzessin
Beiträge: 353
Registriert: So, 31. Aug 2008, 21:53
Wohnort: ösiland

Re: Deo Aromaco

Beitragvon tigerprinzessin » Di, 14. Apr 2009, 21:08

@karma komba:
mit scheint, dass du insgesamt von der natur ein wenig begünstigt worden bist:
wenig schwitzen, keine schnell fettenden haare... tsss! *neid* :lol:

Benutzeravatar
maxi_mausi
Beiträge: 531
Registriert: Mi, 3. Sep 2008, 16:29
Wohnort: bei München

Re: Deo Aromaco

Beitragvon maxi_mausi » Mi, 15. Apr 2009, 18:10

maxi_mausi hat geschrieben:Ich habe dank Laschi eine Probe von Aromaco. Erst war das Stück ganz hart. Nun habe ich es offen liegen gelassen und nun schwitzt es wie sau :idea:

Ist dass normal?? Es lässt sich auf jeden Fall besser auftragen.


Kann mir keiner von euch weiter helfen?

Benutzeravatar
Dschuliaenna
Beiträge: 140
Registriert: Di, 9. Aug 2005, 18:39
Wohnort: Bonn

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Dschuliaenna » Mi, 15. Apr 2009, 18:16

Ich habe von Lush-Mitarbeiterinnen gehört, dass es passieren kann. Wie bewahrst du den denn auf?
Ich bewahre die Lsuh-Deos (Aromaco, Sandstone) in Frischhaltefolie und Dose. Da bleiben sie angenehm weich, aber zeigen sonst keine seltsamen Erscheinungen.

Zur Wirkung: Ich benutze seit drei Jahren nur noch Aromaco und seit einem halben Jahr auch Sandstone. Erst zweimal hat die Wirkung nicht den ganzen Tag gehalten. Außerdem schwitze ich seitdem viel weniger und habe auch keine bleibenden Flecken mehr in der Kleidung. Ich kann nur Positives berichten!!!
Die Schneefee verzaubert das ganze Jahr über!

Benutzeravatar
maxi_mausi
Beiträge: 531
Registriert: Mi, 3. Sep 2008, 16:29
Wohnort: bei München

Re: Deo Aromaco

Beitragvon maxi_mausi » Mi, 15. Apr 2009, 18:21

Es war in Folie ein gepackt (da war es sehr fest) Dann habe ich es mal offen im Schrank liegen gelassen und nun schwitzt es eben.

Benutzeravatar
Karma Komba
Beiträge: 1437
Registriert: Mo, 2. Feb 2009, 19:08
Wohnort: Österreich

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Karma Komba » Mi, 15. Apr 2009, 19:05

tigerprinzessin hat geschrieben:@karma komba:
mit scheint, dass du insgesamt von der natur ein wenig begünstigt worden bist:
wenig schwitzen, keine schnell fettenden haare... tsss! *neid* :lol:


Ähm....derart komprimiert zusammengefasst, könnte man das so sehen.... :D

Aber dafür hat mich die Natur auch mit diversen "Nachteilen" gesegnet: Haut die zu Unterlagerungen neigt, breites Becken, Schusseligkeit, Schieberitis, Unordendlichkeit....um nur ein paar zu nennen....ich hoffe Dein Neid ist jetzt eingedämmt ;-) :lol: :)

@ Schwitzende Deos: meins schwitzt auch ganz leicht in der Folie....stört mich aber nicht - lässt sich dadurch leicht auftragen...

@ Sandstone = Deo? :amkopfkratz: (hab ich was verpasst?)
Stöbern?
http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=13189]
Karma im Tauschfieber...

tigerprinzessin
Beiträge: 353
Registriert: So, 31. Aug 2008, 21:53
Wohnort: ösiland

Re: Deo Aromaco

Beitragvon tigerprinzessin » Mi, 15. Apr 2009, 23:10

neid eingedämmt? nö?
weil alles bis auf das breite becken hab ich auch, dafür bin ich nicht mal 1,60... und unordentlichkeit! da bin ich leider die ungekrönte königin. :roll:

@topic: sandstone deo?!? kenn nur aromaco, aromarant, aromacreme, und die klumpen mit der wachs-schicht unten drauf...? und das puderzeugs, aber das ist doch mehr beduftend... (sprich: coconut drüber damit die aromacreme net so stinkt...gg)

Benutzeravatar
Dschuliaenna
Beiträge: 140
Registriert: Di, 9. Aug 2005, 18:39
Wohnort: Bonn

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Dschuliaenna » Do, 16. Apr 2009, 10:54

Karma Komba hat geschrieben:@ Sandstone = Deo? :amkopfkratz: (hab ich was verpasst?)


:oops:
Äh, mir fiel es später auch auf...
Ich meinte Aromarant!
Habe aber beim schreiben an darin enthaltenes SANDELHOLZ gedacht und Sandstone geschrieben...

Gestiftete Verwirrung jetzt geklärt :daumenhoch:
Die Schneefee verzaubert das ganze Jahr über!

Benutzeravatar
maxi_mausi
Beiträge: 531
Registriert: Mi, 3. Sep 2008, 16:29
Wohnort: bei München

Re: Deo Aromaco

Beitragvon maxi_mausi » Do, 16. Apr 2009, 19:32

Karma Komba hat geschrieben:Aber dafür hat mich die Natur auch mit diversen "Nachteilen" gesegnet: Haut die zu Unterlagerungen neigt, breites Becken, Schusseligkeit, Schieberitis, Unordendlichkeit....um nur ein paar zu nennen....ich hoffe Dein Neid ist jetzt eingedämmt ;-) :lol: :)


Oh dass kenn ich auch alles und das Schwitzen kommt auch noch dazu. :cry: Die Welt ist so ungerecht. :wink:

Benutzeravatar
Karma Komba
Beiträge: 1437
Registriert: Mo, 2. Feb 2009, 19:08
Wohnort: Österreich

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Karma Komba » Fr, 17. Apr 2009, 8:34

OT-Anfang
@maxi_mausi und tigerprinzessin: :keks:

Aber im Ernst: richtig "beklagen" können wir uns nicht - es gibt schlimmere probleme auf erden, oder? ;-)
OT-Ende :oops:
Stöbern?
http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=13189]
Karma im Tauschfieber...

Benutzeravatar
datura.ferox
Beiträge: 3731
Registriert: So, 4. Mai 2008, 18:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Deo Aromaco

Beitragvon datura.ferox » Sa, 25. Apr 2009, 10:44

Ist Aromaco auch so schön weich und cremig wie Aromacreme? :)
Wüsste sonst nicht, wie ich's richtig anwende.

Benutzeravatar
Laurienchen
Beiträge: 1330
Registriert: Sa, 30. Mai 2009, 20:45

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Laurienchen » Mi, 3. Jun 2009, 13:59

Hab gerade mein Lush-Paketchen bekommen.. :love: :love: :freu:
und darin lag eine kleine Probe Aromaco und ich finde es riecht eeeeklig :daumenrunter: :daumenrunter: damit könnte ich nicht den ganzen Tag rumlaufen! Okay vielleicht hilft es ganz gut aber der geruch ist ziemlich abstoßend wenn ich ehrlich bin!kann damit nichts anfangen :ratlos:
Wer immer versucht alles richtig zu machen, verpasst vielleicht den schönsten Fehler seines Lebens.

Benutzeravatar
Laurienchen
Beiträge: 1330
Registriert: Sa, 30. Mai 2009, 20:45

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Laurienchen » Mi, 3. Jun 2009, 14:00

datura.ferox hat geschrieben:Ist Aromaco auch so schön weich und cremig wie Aromacreme? :)
Wüsste sonst nicht, wie ich's richtig anwende.


also meiner ist eher hart aber ich kenne die Aromacreme ja gar nicht also kann ichs nicht wirklich beurteilen
Wer immer versucht alles richtig zu machen, verpasst vielleicht den schönsten Fehler seines Lebens.

tigerprinzessin
Beiträge: 353
Registriert: So, 31. Aug 2008, 21:53
Wohnort: ösiland

Re: Deo Aromaco

Beitragvon tigerprinzessin » Mi, 3. Jun 2009, 21:56

aromaco ist hart, wie ein deo-stick eben. und auch so anzuwenden (kein zwischen den fingern verwutzeln...) :wink:

Benutzeravatar
kaputtbutt
Beiträge: 651
Registriert: Mo, 22. Dez 2008, 19:11
Wohnort: Berlin

Re: Deo Aromaco

Beitragvon kaputtbutt » Di, 14. Jul 2009, 20:33

Ich habe Aromaco jetzt ein paar Wochen getestet und bin begeistert. :love:

Der Duft ist toll, schön frisch, verfliegt bei mir aber ganz schnell wieder. Die Handhabung ist ebenfalls super. Im Vergleich zu Aromarant, der mir die Achseln eher gepeelt als deodorisiert hat, ist das auftragen super einfach. Den Klumpen in die Hand nehmen, leicht über die Achseln fahren, fertig. Beim Auftragen "schmilzt" er ein wenig, ähnlich wie bei den Massagebars. Ich bin sonst recht empfindlich was Deos betrifft, aber Aromaco vertrage ich super und kann ihn selbst auf frisch rasierten Achseln nehmen. Die Wirkung ist bombig. Ich benutze ihn nur morgens einmal und abends rieche ich immer noch überhaupt nicht, einfach toll. Gegen Schwitzen hilft der Aromaco nicht, aber das tut auch kein anderes Deo. Aufbewahren tue ich ihn in einer Shampoodose, da trocknet er nicht aus.

Fazit: ich hätte nie gedacht, dass ich mal ein Deo von Lush verwenden würde und habe nun mein Deo gefunden. :love:
Die meisten Leute sind glücklich, sobald sie sich dazu entscheiden.

Kinderkatze
Beiträge: 1457
Registriert: Di, 11. Mär 2008, 13:22
Wohnort: RP
Kontaktdaten:

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Kinderkatze » Fr, 21. Aug 2009, 11:32

ich bekam heute eine probe von aromaco ..
biser ist meien erfahrung mit lushigem deo nicht soooo gut, da es nach dem rasieren auf der haut brennt und sogar hautrötungen bleiben ... ich bin sehr gespannt wie es mit diesem deo nun ist.

Benutzeravatar
Debbie
Beiträge: 2233
Registriert: Mi, 8. Okt 2008, 20:10

Re: Deo Aromaco

Beitragvon Debbie » Sa, 12. Sep 2009, 14:20

Ich habe am Donnerstag eine Probe Aromaco bekommen und heute getestet. Selbst im Fitnessstudio waren meine Achseln trocken - mein restlicher Körper hingegen nass. :rofl1: Fand ich gut. Dass muss ich wohl mal kaufen und länger testen. :daumenhoch:
LG Debbie


Zurück zu „Körperpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste