Helping Hands

Alles, was das Herz bzw. euer Körper begehrt: Massagebars, Bodylotion, Körperpuder, Düfte, Deos, Hand- und Fußcremes

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
yumyum
Beiträge: 2745
Registriert: Do, 1. Mär 2007, 13:49
Wohnort: Leipzig

Re: Helping Hands

Beitragvon yumyum » Mi, 1. Jul 2009, 16:59

dobby hat geschrieben:Mein Tip: Nur auf den Handrücken verteilen.


und wie soll man dann die handflächen pflegen?

Benutzeravatar
dobby
Beiträge: 7424
Registriert: Mo, 6. Apr 2009, 16:53
Wohnort: TXL-ZHR VIP Lounge

Re: Helping Hands

Beitragvon dobby » Mi, 1. Jul 2009, 17:01

yumyum hat geschrieben:
dobby hat geschrieben:Mein Tip: Nur auf den Handrücken verteilen.


und wie soll man dann die handflächen pflegen?


Die sind bei mir nicht so pflegebedürftig, dass ich sie tagsüber auch eincremen muss.
Aber so kann ich direkt alles anfassen, ohne Fingerabdrücke zu hinterlassen.
Abends wird natürlich die ganze Hand eingecremt! :lol:
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.
Champagner trinkende Birkin Bag Trägerin und ausgeglichene Raucherin

Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Konrad Adenauer

Benutzeravatar
leises_kindchen
Beiträge: 310
Registriert: Di, 27. Mär 2007, 21:48
Wohnort: Ilmenau

Re: Helping Hands

Beitragvon leises_kindchen » Mi, 22. Jul 2009, 11:06

:cry: Bei mir macht sie genau das Gegenteil, was sie eigentlich soll. Wenn ich sie benutzt hab, dann schälen sich meine Hände. Nicht schön ... Dann doch lieber die Handy Gurugu
Wenn alle verrückt sind bis auf einen ... wer ist dann verrückt O_o

Benutzeravatar
Karma Komba
Beiträge: 1437
Registriert: Mo, 2. Feb 2009, 19:08
Wohnort: Österreich

Re: Helping Hands

Beitragvon Karma Komba » Mi, 22. Jul 2009, 11:16

Ich finde der Geruch der HH hat Ähnlichkeit mit der Dream Cream...kräuterig...lavendelig - aber etwas "süsser" im Hintergrund.

Wirkung finde ich soweit ganz ok...kann aber von keinen "Wundern" berichten.... :wink:
Stöbern?
http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=13189]
Karma im Tauschfieber...

Benutzeravatar
Spell_2103
Beiträge: 1575
Registriert: So, 7. Dez 2008, 8:54
Wohnort: Großraum Reutlingen

Re: Helping Hands

Beitragvon Spell_2103 » Mi, 22. Jul 2009, 14:21

ich hab ja so nen Pumpspender in meiner Handtasche und muss sagen, im Sommer ist die irgendwie geschickter... im Winter war der Pumper immer verstopft und war total blöd... jetzt im Sommer ist es super-geschickt und auch die Creme riecht irgendwie leckerer... :? :daumenhoch:

Benutzeravatar
Indiekind
Beiträge: 1703
Registriert: Mo, 6. Apr 2009, 20:36
Wohnort: Osnabrück

Re: Helping Hands

Beitragvon Indiekind » Di, 28. Jul 2009, 14:03

Ich hab mal einen Pott HH für ne Bekannt besorgt und dran geschnüffelt, da roch alles schön....
Und letzte Woche hab ich ne Probe bekommen, die riecht nach Silo?! :D :pillepalle:
Jetzt sag mir mal einer, welche Geruchsversion die richtige ist (hoffentlich die erste) und was sich da in das Probenpöttchen verirrt hat :rofl1: Seltsam, seltsam...
It is a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune, must be in want of a wife.
Jane Austen


...aus zeitlichen Gründen leider nur noch selten hier, aber im Herzen immer dabei :) Im BJ-Forum als Miss Austen unterwegs

Benutzeravatar
talulah
Beiträge: 355
Registriert: Mi, 6. Mai 2009, 21:21
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Helping Hands

Beitragvon talulah » Mi, 29. Jul 2009, 14:21

Also wirklich gut riecht sie nicht, schon ähnlich wie Dream Cream, finde ich. Dream Cream riecht etwas besser meiner Meinung nach.
Aber sie hilft, da ist der Geruch zweitrangig...

Meine HH ist hellrosa, hast Du denn ne hellrosane Creme bekommen?

Benutzeravatar
Indiekind
Beiträge: 1703
Registriert: Mo, 6. Apr 2009, 20:36
Wohnort: Osnabrück

Re: Helping Hands

Beitragvon Indiekind » Mi, 29. Jul 2009, 18:28

Ja, die war hellrosa. Inzwischen steht sie bei meiner Ma im Bad und ich erfreue mich an einer Gurugu. Bin halt irgendwie ein Geruchsmensch :pillepalle: Aber die Gurugu ist ja auch toll.
It is a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune, must be in want of a wife.
Jane Austen


...aus zeitlichen Gründen leider nur noch selten hier, aber im Herzen immer dabei :) Im BJ-Forum als Miss Austen unterwegs

Benutzeravatar
Andie
Beiträge: 901
Registriert: Di, 3. Mär 2009, 16:40
Wohnort: Unterfranken

Re: Helping Hands

Beitragvon Andie » Fr, 18. Sep 2009, 21:22

Ich habe mir den kleineren Spender gegönnt und finde das von der Handhabung wirklich super! Einmal pumpen und man hat die ideale Menge. Mich erinnert das Zeug irgendwie eher, auch von der Farbe her :D an Imperialis. Finde den Duft aber noch ganz angenehm, zieht auch wunderbar ein und es bleibt kein Film auf den Fingern. Kenn die anderen Handcremes zwar noch nicht, aber die Helping Hands begeistert mich schonmal.
Lush-Sucht ist die schönste Sucht!

Meine Seifenbörse: http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=14391

Benutzeravatar
portobello road
Beiträge: 2721
Registriert: Di, 4. Nov 2008, 20:22
Kontaktdaten:

Re: Helping Hands

Beitragvon portobello road » Fr, 18. Sep 2009, 21:36

Also bei meinen trockenen Händen reicht da einmal pumpen leider nicht aus :wink: Aber ansonsten bin ich auch sehr zufrieden mit der Creme :daumenhoch:
Mein Beautyblog: www.ineedsunshine.de

Benutzeravatar
meganne
Beiträge: 242
Registriert: Fr, 17. Apr 2009, 20:36
Wohnort: Nähe Karlsruhe

Re: Helping Hands

Beitragvon meganne » Fr, 18. Sep 2009, 23:10

Also ich hab jetzt auch eine Helping Hands, und ich find die klasse!!!
und normalerweise bin ich extremst wählerisch (bei uns in Baden sagt man da "schleckich" zu, passt irgendwie besser... :lol: ) bei Handcremes, weil die mir immer meine Hände so schmeirig machen....aber die find ich toll! Gar keine ekligen Rückstände, nur schöne weiche Hände....nur der Geruch ist nicht soooooo der Hammer....aber das ist dann auch egal!
und den Spender find ich etwas unpraktisch, weil ich an das letzte Drittel kaum mehr ran komm, weil der Schlauch( :? ) da irgendwie nicht mehr hin reicht....
And why are you so quiet now
standing there in the doorway?
You chose this journey long before
you came upon that highway....

(Mr. L. Cohen)

Benutzeravatar
Gundel_Gaukeley
Beiträge: 1245
Registriert: So, 13. Dez 2009, 19:47
Wohnort: Vesuv

Re: Helping Hands

Beitragvon Gundel_Gaukeley » Sa, 26. Dez 2009, 22:36

Ich habe neulich ein Töpfchen mit bestellt, nachdem ich von der "Smitten" total begeistert war, aber die vom Duft her ja eher zu Weihnachten passt. Heute habe ich die HH zum ersten Mal ausprobiert, kann also zur Pflege noch nicht viel sagen. Allerdings war ich ziemlich enttäuscht vom Duft. Hier hatte ich etwas von Erdbeer-Duft oder ähnlich leckere Sachen gelesen, aber ich finde, die duftet irgendwie nach gar nichts, zumindest nicht nach Obst. Naja, wenigstens riecht sie nicht unangenehm. Wenn sie denn gut pflegt, soll es mir recht sein.

Benutzeravatar
Spell_2103
Beiträge: 1575
Registriert: So, 7. Dez 2008, 8:54
Wohnort: Großraum Reutlingen

Re: Helping Hands

Beitragvon Spell_2103 » So, 27. Dez 2009, 6:52

mir ist meine noch vor dem Ablaufdatum gekippt... *bäh* :(

Benutzeravatar
cosmo
Beiträge: 2434
Registriert: Di, 27. Jun 2006, 16:42
Wohnort: Im Süden

Re: Helping Hands

Beitragvon cosmo » Di, 5. Jan 2010, 13:18

Ich liebe diese Handcreme! :love:
Die HH ist mein meist nachgekauftes Lushprodukt.

So, und jetzt mal, was ich gestern ausprobiert habe:

ich habe im Gesicht trockene Wangenpartien, und ich hab mir gestern gedacht, ich verwende mal die HH.
Das war richtig gut! Hat mich gewundert, war ja nur ein Versuch wegen der trockenen Winterhaut (hab ansonsten eher Mischhaut). :daumenhoch:

Ich fand die Wirkung toll. Hat das von euch auch schon einer gemacht?
++Mischief. Mayhem. Soap.++

******ádh mór ort******
***2014 ist "Weniger-ist-mehr-Jahr"***

Benutzeravatar
CelticSpirit
Beiträge: 335
Registriert: Mo, 23. Feb 2009, 21:25
Wohnort: Braunschweig

Re: Helping Hands

Beitragvon CelticSpirit » Di, 5. Jan 2010, 16:38

Im Gesicht hatte ich sie noch nicht, aber ich schmier sie mir ab und an auf meine Schienbeine (die trocknen immer so furchtbar aus) oder auf die Füße. Das geht beides wunderbar! Weiche Füße und glatte,weiche Schienbeine :) Quasi ein Alroundtalent für rauhe/gereizte Haut :daumenhoch:
And when I laugh it's tears I hide - And when I cry it's joy inside
A foul disease has stained the land - The bitter harvest of a dying bloom
And when I cry it's joy inside - A wicked smile for all the tears I hide

Benutzeravatar
ClaudiaB
Beiträge: 248
Registriert: Di, 1. Dez 2009, 22:38
Wohnort: Hamburg

Re: Helping Hands

Beitragvon ClaudiaB » Sa, 9. Jan 2010, 11:10

also helping feet quasi :P glaub das probier ich auch mal.
hatte mir aus verzweiflung schon massage Bar unter die füsse gerieben (die sind schrecklich trocken)
http://www.bos-deutschland.de

Benutzeravatar
Fabienne1988
Beiträge: 1500
Registriert: Fr, 8. Jan 2010, 17:42
Wohnort: Essen

Re: Helping Hands

Beitragvon Fabienne1988 » Sa, 9. Jan 2010, 22:54

hehe...ich hab in dem Weihnachtsgeschenk den Pumpspender gehabt, und muss sagen es ist echt nicht mein Geruch..., wenn wer verwendung hat, bitte melden :-)

Benutzeravatar
kaputtbutt
Beiträge: 651
Registriert: Mo, 22. Dez 2008, 19:11
Wohnort: Berlin

Re: Helping Hands

Beitragvon kaputtbutt » Mo, 1. Feb 2010, 14:32

Ich finde die Helping Hands ja wirklich nicht schlecht. Nicht so der Knaller, aber eben auch nicht schlecht.

Aber bitte wie soll man die Creme aus dem Pumpspender bekommen? Welcher Produktdesigner hat sich da einen Scherz erlaubt? Eine Creme von solch einer dichten Konsistenz kann doch niemals rausgepumpt werden. Das ist als ob man Quark durch einen dünnen Strohhalm trinken sollte. Der Pumpspender reicht nicht bis zum Boden. Also könnte man, selbst wenn die Creme flüssiger wäre, nie alles rausbekommen. Der durchsichtige Verschluss ist so lose, dass er ständig abfällt. Der Spender ist bei mir ständig "verstopft" (bei der Konsistenz kein Wunder), so dass selten Creme rauskommt. Und immer den Schraubverschluss aufschrauben um dann mit dem Röhrchen was rauszupulen ist ja auch oll.
Die meisten Leute sind glücklich, sobald sie sich dazu entscheiden.

Benutzeravatar
goblin
Beiträge: 468
Registriert: Mo, 11. Jan 2010, 19:44

Re: Helping Hands

Beitragvon goblin » Mo, 1. Feb 2010, 18:49

Ich benutze sie auch abends vor dem Einschlafen und morgens vor dem Weggehen (also Eincremen und dann direkt raus aus der Tür). So hat sie immer genug Zeit zum Einziehen und von der Pflege her reicht das allemal :daumenhoch:

Und stimmt, als ich das Töpfchen das erste Mal zuhause geöffnet hab, dachte ich auch "Hui, Erdbeer". Aber nach mehrmaligem Schnuppern riecht's doch irgendwie anders :amkopfkratz: Na ja, keinesfalls unangenehm :love:

Benutzeravatar
finleysmama
Beiträge: 3016
Registriert: Sa, 9. Jan 2010, 16:01
Wohnort: Chemnitz-Harthau
Kontaktdaten:

Re: Helping Hands

Beitragvon finleysmama » Mo, 1. Feb 2010, 18:58

Meine riecht wie ranzig :oops: und das seit dem ersten benutzen, ich weiß auch nicht irgendwie komisch :roll: ich mag Smitten glaub ich mehr, dieses Guru hab ich noch nicht versucht, werde ich aber demnächst mal tun.
Liebe Grüße

Stephanie

Klug war´s nicht - aber geil!!!

Benutzeravatar
blüml
Beiträge: 4962
Registriert: Mi, 2. Dez 2009, 21:46
Wohnort: Region AB

Re: Helping Hands

Beitragvon blüml » Di, 2. Feb 2010, 13:00

Mal was ganz unwesentliches dazu: hab eine aus der MO mit anderssprachiger Etikettierung bekommen. Tippe auf Tschechich oder so was in die Richtung. Hat es eine Bewandnis damit? :amkopfkratz:
Wir glauben, was wir sehen. Leider sehen wir nur, was wir glauben. Peter Atteslander

Vielleicht will, was ich nicht ändern kann, mich ändern. Kyrilla Spieker

Benutzeravatar
engelinzivil87
Beiträge: 1941
Registriert: Mi, 6. Mai 2009, 9:27
Wohnort: Mittelfranken

Re: Helping Hands

Beitragvon engelinzivil87 » Sa, 6. Feb 2010, 21:02

hab mir jetz einen pumpspender ertauscht, da ich smitten langsam über hab u ich die guru auch nicht andauernd riechen mag. mal schauen. :meditieren:

Benutzeravatar
Kuschelteufel
Beiträge: 12
Registriert: Mi, 27. Jan 2010, 13:25

Re: Helping Hands

Beitragvon Kuschelteufel » Sa, 6. Feb 2010, 23:32

Verwende die Helping Hands jetzt schon ein paar Tage und muss sagen, sie pflegt echt gut. Ich mag sie. Hab mir den Pumpspender für die Handtasche geholt, da mein Liebling Smitten da etwas unpraktisch ist. Der Geruch ist auch angenehm und sie zieht megaschnell ein, sehr praktisch!

Benutzeravatar
hannibunni
Beiträge: 69
Registriert: So, 20. Dez 2009, 18:43
Wohnort: Karlsruhe

Re: Helping Hands

Beitragvon hannibunni » So, 7. Feb 2010, 14:32

Helping Hands ist eines der wenigen Produkte bisher, die mich enttäuscht haben.
Der Geruch erinnert mich immer an Essen, so ein bisschen nach Zwiebelfingern. Und für meine extrem rauhen Hände ist sie einfach nicht reichhaltig genug. Den Pumpspender finde ich aber sehr praktisch, und das funktioniert auch echt gut. Brauch jetzt den Rest auf und dann werd ich wohl mal die Smitten ausprobieren.

Benutzeravatar
talulah
Beiträge: 355
Registriert: Mi, 6. Mai 2009, 21:21
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Helping Hands

Beitragvon talulah » Di, 23. Feb 2010, 0:32

Also sie riecht jetzt nicht wunderwunderbar, aber es ist die einzige Handcreme, die bei mir wirklich wirkt.
Sie zieht schnell ein und ist dennoch super für meine rauen, fast offenen Hände im Winter.
Ich mag sie, abgesehen vom Geruch, echt am liebsten. Natürlich wäre ein besserer Geruch toll, aber was solls, sie wirkt.

Seestern76
Beiträge: 136
Registriert: Do, 17. Sep 2009, 7:28
Wohnort: Kreis BB

Re: Helping Hands

Beitragvon Seestern76 » Mi, 24. Feb 2010, 13:10

Helping hands möchte ich nach dem Langzeittest nicht mehr missen. Ich mag den Duft (ok, immer eine Geschmackssache!) und die Wirkung ist einfach klasse. Zieht schnell ein, hinterlässt keinen blöden Film auf den Händen.
Liebe Grüße, Seestern

Benutzeravatar
dobby
Beiträge: 7424
Registriert: Mo, 6. Apr 2009, 16:53
Wohnort: TXL-ZHR VIP Lounge

Re: Helping Hands

Beitragvon dobby » Mi, 24. Feb 2010, 16:09

HH war immer meine Lieblings Handcreme.
Aber seit ein paar Tagen hat sie bei mir den selben Effekt, wie der Soft Touch, die Haut bleibt erst fettig, wird dann "pudrig" und anschliessend noch trockener, als vorher.
Besonders die Nagelhäute sehen ganz schlimm aus.
Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.
Champagner trinkende Birkin Bag Trägerin und ausgeglichene Raucherin

Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Konrad Adenauer

Passionsblume
Beiträge: 180
Registriert: Fr, 18. Dez 2009, 18:53

Re: Helping Hands

Beitragvon Passionsblume » Mo, 19. Apr 2010, 1:29

Kann das sein dass die mir in der Mailorder aus Versehen eine falsch ettiketierte Dose geschickt haben?
Ich glaub ich hab anstatt HH die Smitten bekommen. Meine Helping Hands ist nämlich nicht rosa sondern so beige, riecht nach Mandel aber die Dose hat den normalen Helping Hands Aufkleber.
Ist mir bisher noch nicht aufgefallen weil ich die Smitten noch nicht probiert hatte, aber ich war letzte Woche im Shop und da war die HH definitiv rosa und hat anders gerochen als meine.
Oder bild ich mir das mit dem Geruch ein und die HH gibts je nach Zubereitungsart auch in beige? :pillepalle:

Benutzeravatar
elsalvadore
Beiträge: 225
Registriert: Mi, 14. Apr 2010, 23:10

Re: Helping Hands

Beitragvon elsalvadore » Mo, 19. Apr 2010, 8:51

Ich hatte mir vor einer Zeit Helping Hands aus England bestellt und da hat die Creme sowas von ekelhaft gerochen, dass man es mit einem Komposthaufen vergleichen konnte. Letztens war ich in einem deutschen Lush Shop und da hat es dann ganz anders gerochen. Wundert mich ja ehrlich gesagt schon etwas.
Ansonsten mag ich die Handcreme sehr gerne für Zwischendurch. Bei richtig trockenen Händen bevorzuge ich dann aber immernoch Soft Touch.
elsalvadore's -ige SeiBö
http://www.lush-forum.de/viewtopic.php?f=18&t=15557

Benutzeravatar
Andie
Beiträge: 901
Registriert: Di, 3. Mär 2009, 16:40
Wohnort: Unterfranken

Re: Helping Hands

Beitragvon Andie » Mo, 19. Apr 2010, 10:03

@Passionsblume: Hm, also wenn sie wirklich nach Mandel riecht, dann deutet das ja schon auf die Smitten :amkopfkratz: Mandelgeruch kann ich bei der HH nun wirklich nicht feststellen. Meine Smitten ist allerdings nicht beige sondern fast schon richtig weiß, so wie die Snowcake-Soap.

Ich habe mir eine kleine HH letztes Jahr in London mitgenommen und bei der ist die Farbe schon recht dunkel, so rosa-bräunlich. Vor kurzem habe ich noch in der deutschen Mailorder eine Probe bekommen und diese war dann auch recht hell. Von der Farbe her hat es schon gepasst, nur halt heller.

Ich würde die Dose einfach mal mit in den Shop nehmen und mal fragen, was sie dort dazu meinen. Vielleicht wurde ja wirklich was vertauscht, kann ja mal passieren :)
Lush-Sucht ist die schönste Sucht!

Meine Seifenbörse: http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=14391


Zurück zu „Körperpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste