Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Alles, was das Herz bzw. euer Körper begehrt: Massagebars, Bodylotion, Körperpuder, Düfte, Deos, Hand- und Fußcremes

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Louis1988 » Mo, 3. Nov 2014, 8:08

shadesofearlgrey.jpg
shadesofearlgrey.jpg (23.42 KiB) 9925 mal betrachtet


Eine Massage mit Shades of Earl Grey ist keine Strafe. Sein süßer und vornehmer Duft nach Earl Grey Tee mit zarter Zitrusnote wird dich sofort fesseln, während die reichhaltigen Buttersorten deine Haut verwöhnen. Schließ einfach die Augen und genieße.



Bitte kühl lagern, kann ab 17 Grad schmelzen.


Ingredients: Theobroma Cacao Seed Butter (Fair Trade Bio Kakaobutter), Butyrospermum Parkii (Fair Trade Sheabutter), Citrus Aurantium Bergamia Fruit Oil (Bergamotteöl), Parfüm, Citrus Aurantifolia Oil (Persisches Limettenöl), Citrus Limon Peel Oil (Zitronenöl), *Hydroxycitronellol, *Citral, *Geraniol, *Eugenol, *Limonene, *Linalool.

Vegan / Selbstkonservierend
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Louis1988 » Mo, 3. Nov 2014, 10:17

Auf diesen Mr. Grey freue ich mich besonders ;-)
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Niko
Beiträge: 872
Registriert: Di, 30. Mär 2010, 19:12
Wohnort: Wien

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Niko » Mo, 3. Nov 2014, 14:47

Ich mich auch! :hops:
Der klingt ja super gut, ich liebe Earl Grey!

Benutzeravatar
fake_banana
Beiträge: 4416
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 10:54
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon fake_banana » Mo, 3. Nov 2014, 23:08

Den werde ich erstmal probe schnuppern, eine Deocreme mit Earl Grey-Duft war leider enttäuschend :/
AT LAST, SIR TERRY, WE MUST WALK TOGETHER.

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Lys123 » Di, 4. Nov 2014, 13:52

Ein absoluter Reinfall! :shock:

War heute im Shop und habe all meine Hoffnung in diesen MB gesteckt, da von den anderen keiner für mich in Frage kommt. Dieser riecht, wenn man am Bar schnuppert, erstmal nur zitronig. Auf die Haut aufgetragen hab ich im Shop gar nichts mehr gerochen, viel zu dezent. Draußen dann die Ernüchterung - man riecht ja doch was! Nämlich alten, muffigen Schwarztee, wie ne angebrochene Packung Tee, die ganz hinten im Schrank stand und dort vergessen wurde. :daumenrunter:

Von sage und schreibe 5, fünf :!: , FÜNF neuen MBs hat mir kein einziger gefallen, ich bin echt total enttäuscht! :(
Sprachlos...

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Louis1988 » Di, 4. Nov 2014, 14:21

Das ist wirklich schade Lys, das dir kein MB so zusagen konnte.
Ich werde mir von allen demnächst eine Probe wünschen und mich mal durchriechen ;-)
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Lys123
Beiträge: 8961
Registriert: Mi, 26. Aug 2009, 19:42
Wohnort: Karlsruhe

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Lys123 » Di, 4. Nov 2014, 14:26

Ja, mach das unbedingt mit den Pröbchen! Ich bin wirklich froh, dass ich trotz einiger Nachteile für Shopkunden immernoch so ein konsequenter Shopgänger bin und nicht auf gut Glück bestelle. Ich hätte mich schon so oft über Fehlkäufe geärgert!
Sprachlos...

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Louis1988 » Di, 4. Nov 2014, 14:28

Ja ich werde ja am Weihnachtswichteln teilnehmen und dann bestimmt online bestellen!
Die sind ja immer sehr großzügig mit Proben Yes Yes Yes kann ich auch schon so ausschließen!
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Miss Marzibain
Beiträge: 198
Registriert: Fr, 6. Dez 2013, 22:55
Wohnort: Schweiz

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Miss Marzibain » Di, 4. Nov 2014, 21:53

Da hoffe ich ganz sehr, dass er toll ist. Ein schöner Tee- Duft fehlt bei Lush eindeutig.

Riastradh
Beiträge: 480
Registriert: Mo, 18. Mär 2013, 11:58
Wohnort: Hamburg

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Riastradh » Mi, 5. Nov 2014, 10:49

Ich habe gestern daran geschnuppert und fand den jetzt gar nicht muffig, sondern eigentlich ganz nett. Allerdings fand ich ihn etwas "unscheinbar" und hätte ihn mir etwas lushiger gewünscht. In erster Linie habe ich nämlich die leichte Zitrusnote wahrgenommen. Aber nicht ganz so aufdringlich, wie bei EachPeach.
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Ich weiche nicht zurück, ich nehme Anlauf!

Benutzeravatar
wildcat
Beiträge: 840
Registriert: Do, 29. Apr 2004, 23:06

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon wildcat » Mi, 5. Nov 2014, 17:57

Ich wäre ja froh gewesen, wenn ich auf der Haut überhaupt eine Teenote herausgerochen hätte. Leider hab ich den Geruch (zitrussig nach Bergamotte) auch nur am Bar selbst im Shop wahrgenommen, und auf der Haut dann gar nicht mehr. Schade, an diesen MB hatte ich hohe Erwartungen!

Benutzeravatar
leyla
Beiträge: 1870
Registriert: Fr, 28. Jan 2011, 17:09

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon leyla » Mi, 5. Nov 2014, 23:19

Ich hab mir den heute im shop gegönnt und find ihne wirklich gut, angenehm aber nicht penetrant nach bergamotte :daumenhoch:

Benutzeravatar
MarieMarianne
Beiträge: 793
Registriert: Mi, 17. Feb 2010, 21:07

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon MarieMarianne » Sa, 8. Nov 2014, 9:22

Der duftet total nach Sakura (für mich)! :)

duftnelke
Beiträge: 6
Registriert: Mi, 12. Nov 2014, 23:33

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon duftnelke » Do, 13. Nov 2014, 23:33

also ich find den toll und den duft auch. er riecht wirklich nach schwarzem tee, geheimnisvoll würzig mit zitrischem unterton, sehr angenehm und nicht zu aufdringlich.
es ist fast der einzige von den neuen massagebars, den ich so richtig mag. pearl gefällt mir auch noch ganz gut, die anderen gar nicht. ist ja auch immer duft-/geschmackssache.
wenn man online bestellt und sich eine probe vom massagebar wünscht, wie groß ist das stückchen dann eigentlich?

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Darling1982 » Sa, 22. Nov 2014, 16:51

Den habe ich mir ausgesucht, ein dezenter, feiner Duft, der zu jeder Jahreszeit geht. :)

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Louis1988 » Sa, 22. Nov 2014, 17:12

Oh toll :-)
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Anjizilla » Sa, 22. Nov 2014, 21:28

Habe ihn jetzt für mich und für meine Mama geordert, ich bin so gespannt :freu: Hoffe, dass er so riecht, wie ich es mir vorstelle!

Benutzeravatar
Haseline
Beiträge: 701
Registriert: Mi, 11. Jan 2012, 17:04

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Haseline » Mo, 24. Nov 2014, 19:08

Den fand ich sehr interessant. Nach Tee roch er für mich nicht unbedingt, die Zitrusnote war dafür zu dominant. Und irgendwie hat er mich an den Sexy Boy MB erinnert, auch wenn der eigentlich in eine andere Duftrichtung ging. Ist ein netter MB aber ich hab ihn erstmal im Laden gelassen.
Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen! :)

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Anjizilla » Do, 27. Nov 2014, 23:11

Ich finde er riecht wie der lösliche Zitronentee, bloß ohne die Süße. Aber desto länger er auf der Haut ist, desto seifiger wird der Geruch. Aber nicht unangenehm. Und streng genommen hat ja Earl Grey, wenn man ihn zu lange ziehen lässt, auch was seifiges :lol:

Benutzeravatar
lexington
Beiträge: 1499
Registriert: Sa, 24. Apr 2010, 16:46
Wohnort: Switzerland

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon lexington » Mo, 22. Dez 2014, 12:30

Diesen MB mag ich sehr gern. Für mich riecht er auf der Haut dezent blumig und auch der Schwarztee ist leicht herauszuriechen. Leider ist er aber unglaublich schnell geschrumpft. Für einen MB ohne weichen Kern (wie es zum Beispiel der Tender ist the Night MB in Herzform einer war) schmilzt er extrem schnell weg. Liegt das jetzt daran, dass sie neuerdings Luft in die MB's pusten, oder was? :amkopfkratz:

duftnelke
Beiträge: 6
Registriert: Mi, 12. Nov 2014, 23:33

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon duftnelke » Mo, 22. Dez 2014, 12:36

mehr luft, weniger massagebar :-)
ich mag den duft auch total gern. hatte ihn allerdings mit meinen anderen lushsachen in einer tüte liegen und nun hat er die anderen gerüche angenommen, könnte mich ärgern. also immer schön separat aufbewahren.

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Anjizilla » Mo, 22. Dez 2014, 19:50

Ich war auch ein wenig entsetzt, wie schnell der dahingeht :( Ich kenne ja nur die damaligen MBs (Mange too etc.) und die hielten ewig und waren auch gewichtiger in der Hand.

Fluse
Beiträge: 284
Registriert: Mi, 14. Nov 2012, 19:29

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Fluse » Mo, 22. Dez 2014, 20:53

Puh, ich dachte, es geht nur mir so... Er ist sooo schnell verbraucht. Auch im Vergleich zu anderen MBs mit Luft verbraucht er sich immer noch schneller. Den Duft mag ich. Dieses leicht herbe Note vom Tee ist gut getroffen. Der Zitrusduft ist angenehm dezent. Trotzdem hält der Duft lange auf der Haut.
Bei dem Preis-Leistungs-Verhältnis in Bezug auf den Verbrauch werde ich ihn aber wohl nicht mehr kaufen.

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Louis1988 » Mo, 29. Dez 2014, 15:50

Oh der gefällt mir sehr gut.
Er hat schon was vom Each Peach...aber er ist so mild und angenehm - echt lecker :)
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Miss Marzibain
Beiträge: 198
Registriert: Fr, 6. Dez 2013, 22:55
Wohnort: Schweiz

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Miss Marzibain » Mo, 29. Dez 2014, 16:43

Der gefällt mir ganz gut. Sehr bergamottig und mit etwas Phantasie kann ich auch die Teenote erschnuppern. Liebe ist das nicht.
Aber für zwischendurch mal eine schöne Abwechslung zu meinen ganzen süssen Sachen.

Benutzeravatar
leyla
Beiträge: 1870
Registriert: Fr, 28. Jan 2011, 17:09

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon leyla » Mo, 29. Dez 2014, 22:33

Meiner ist eigentlich recht fest und bisher fast gar nichts ab

Benutzeravatar
Niko
Beiträge: 872
Registriert: Di, 30. Mär 2010, 19:12
Wohnort: Wien

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Niko » Sa, 21. Feb 2015, 12:45

Ich mag ihn, da er nur ganz dezent riecht. Das einzige was mich stört, ist, dass er wie viele andere Massagebars so schwer schmilzt. Für einen Kaltblütler wie mich ist es schwer, das Ding zum Schmelzen zu bringen. Tender is the Night schmilzt viel besser.

duftnelke
Beiträge: 6
Registriert: Mi, 12. Nov 2014, 23:33

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon duftnelke » Sa, 21. Feb 2015, 12:58

der tender ist ohne kakaobutter, daher der niedrigere schmelzpunkt.
ich laß den shades einen moment auf der haut liegen, dann gehts besser.

Benutzeravatar
Niko
Beiträge: 872
Registriert: Di, 30. Mär 2010, 19:12
Wohnort: Wien

Re: Shades Of Earl Grey (Massagebutter, 50gr)

Beitragvon Niko » So, 15. Mär 2015, 12:47

Gute Idee, danke! Ich leg' ihn jetzt immer zuerst auf den Bauch bevor ich ihn benutze. Die einzige Stelle meines Körpers, die warm ist :wink:
Er riecht doch stärker als anfangs vermutet, aber seeehr angenehm. Ich lag letztens im Bett und wunderte mich, was da so toll duftet. Bis ich draufgekommen bin, dass es mein Nacht-Shirt war, das noch vom Vortags-Earl Grey roch :)
Ich finde, er riecht aber weniger nach Earl Grey Tee sondern mehr nach Lady Grey, falls wer diese Teesorte kennt. Zitrusiger und frischer.


Zurück zu „Körperpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast