Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Alles, was das Herz bzw. euer Körper begehrt: Massagebars, Bodylotion, Körperpuder, Düfte, Deos, Hand- und Fußcremes

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Mills
Beiträge: 1
Registriert: Di, 2. Sep 2008, 22:26

Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Mills » Di, 2. Sep 2008, 22:31

Bin begeistert von Duft und Konsistenz der Massage Bars - vor allem Mange Too und Each Peach - aber die ziehen ja ganz schlecht in die Haut ein ... ich habe das Gefühl, der größere Teil haftet trotzdem am Textil, wenn ich mich nach immerhin 30-minütiger Wartezeit anziehe - habt Ihr Tips dagegen?

Kinderkatze
Beiträge: 1457
Registriert: Di, 11. Mär 2008, 13:22
Wohnort: RP
Kontaktdaten:

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Kinderkatze » Mi, 3. Sep 2008, 3:11

Ich lager die Massagebars alle kühl, sie sind so wesendlich sparsamer ... und geben weniger ihrer Creme ab, wobei das dann auch schon genügt und schneller einzieht.

Dodo
Beiträge: 484
Registriert: So, 2. Sep 2007, 17:31
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Dodo » Mi, 3. Sep 2008, 8:27

Ein anderer Trick ist auch, die Massagebar auf noch feuchter Haut anzuwenden, da schmiert dann auch weniger :)

Ganz Harte - wie ich *hehe* - nehmen die auch mit unter die Duschen und verwenden sie dann wie Buffym AM und Co :) da bleibt dann auch nur das übrig auf der Haut, was übrig bleiben soll :)

~Dodo

Benutzeravatar
Venia
Beiträge: 2898
Registriert: Mo, 2. Jun 2008, 17:04
Wohnort: in einer Tempo 30 - Zone

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Venia » Mi, 3. Sep 2008, 10:23

Ganz Harte - wie ich *hehe* - nehmen die auch mit unter die Duschen und verwenden sie dann wie Buffym AM und Co :) da bleibt dann auch nur das übrig auf der Haut, was übrig bleiben soll :)

~Dodo[/quote]


Mache ich inzwischen auch so, die Haut ist danach streichelzart und man kann sich auch sofort wieder
anziehen. :freu:
Es gibt nichts ehrlicheres als ein Tier.

monitor
Beiträge: 3510
Registriert: Fr, 30. Dez 2005, 19:31
Wohnort: Balda sieben strich drei

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon monitor » Mi, 3. Sep 2008, 18:07

das mit dem Abspülen mach ich auch, aber ich muss schon sagen, dass ich danach trotzdem noch ziemlich klebe. das ist vor allem blöd beim Föhnen. da bleiben immer die Haare an mir kleben. :roll:

Benutzeravatar
Venia
Beiträge: 2898
Registriert: Mo, 2. Jun 2008, 17:04
Wohnort: in einer Tempo 30 - Zone

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Venia » Do, 4. Sep 2008, 16:22

monitor hat geschrieben:das mit dem Abspülen mach ich auch, aber ich muss schon sagen, dass ich danach trotzdem noch ziemlich klebe. das ist vor allem blöd beim Föhnen. da bleiben immer die Haare an mir kleben. :roll:


Gott sei Dank habe ich nicht so lange Haare. :wink:
Es gibt nichts ehrlicheres als ein Tier.

Dodo
Beiträge: 484
Registriert: So, 2. Sep 2007, 17:31
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Dodo » Do, 4. Sep 2008, 16:53

Selbst als ich meine Haare noch bis zum Allerwertesten hatte (jetzt sind sie nur noch bis Mitte Rücken lang ;)) hatte ich damit nie Probleme... aber gut... meiner Haare zuliebe föne ich auch nie :D

~Dodo

monitor
Beiträge: 3510
Registriert: Fr, 30. Dez 2005, 19:31
Wohnort: Balda sieben strich drei

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon monitor » Do, 4. Sep 2008, 18:28

Ich mein eher die Haare, die man so beim Kämmen und föhnen verliert. :wink:

Benutzeravatar
Venia
Beiträge: 2898
Registriert: Mo, 2. Jun 2008, 17:04
Wohnort: in einer Tempo 30 - Zone

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Venia » Do, 4. Sep 2008, 18:42

monitor hat geschrieben:Ich mein eher die Haare, die man so beim Kämmen und föhnen verliert. :wink:



ach soooooooooo :D :D :D
Es gibt nichts ehrlicheres als ein Tier.

Benutzeravatar
Lusche;-)
Beiträge: 1578
Registriert: Di, 17. Okt 2006, 0:00
Wohnort: München

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Lusche;-) » Do, 4. Sep 2008, 18:47

Die sollen ja übrigens auch gar nicht so schnell einziehen, wäre bei einer Massage auch ziemlich unpraktisch.
Aber ja, generell ziehen sie auf feuchter Haut (auch ohne abspülen) wesentlich schneller ein, und ansonsten, entweder Körperpuder drüber (Mange Too und Silky Underwear = :P )
oder, wie der Name schon sagt, schön einmassieren! Fördert die Durchblutung;-)
It takes a fool to remain sane...
Die Bombe tickt! -> Variabler Terror-Plüsch-Keks und Schattenmops!
Lachen ist immer noch die beste Möglichkeit, dem Gegner die Zähne zu zeigen!

Benutzeravatar
Sprosse
Beiträge: 21005
Registriert: So, 23. Okt 2005, 19:19

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Sprosse » Do, 4. Sep 2008, 19:49

monitor hat geschrieben:Ich mein eher die Haare, die man so beim Kämmen und föhnen verliert. :wink:


Ich bin beim Föhnen immer schon angezogen, so können meine langen Zotteln nirgendwo kleben bleiben. :D
Unter allen Lügnern auf der Welt sind manchmal die eigenen Ängste die schlimmsten.
Wenn die Mauern der Schlachthöfe aus Glas wären, würde jeder Vegetarier werden. (Paul McCartney)

lalah
Beiträge: 5166
Registriert: Fr, 30. Nov 2007, 17:28

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon lalah » Do, 4. Sep 2008, 22:12

Ich reib die auch in die noch feuchte Haut ein. Geht gut.
lazy latex luder

Paola
Beiträge: 41
Registriert: Sa, 19. Jan 2008, 15:50

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Paola » Mo, 27. Jul 2009, 8:15

Genau, nach dem Baden oder Duschen nur ein wenig abtrocken so dass wirklich noch Wasserperlen auf der Haut sind und dann schön mit dem Massagebar drüberstreichen. Nach kurzer Zeit ist dann auch bei mir alles eingezogen und ich kann mich anziehen.

Benutzeravatar
Karma Komba
Beiträge: 1437
Registriert: Mo, 2. Feb 2009, 19:08
Wohnort: Österreich

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Karma Komba » Mo, 27. Jul 2009, 8:29

Ich mache das genauso wie hier bereits mehrfach beschrieben...wichtig ist auch, wirklich nicht zuviel zu nehmen....ich streiche einmal über Arme, Beine, Bauch und Po - lege den MB zurück und massiere dann ein....klappt sehr gut.

Gestern hab ich übrigens auch die Karma Cream mal auf feuchter Haut einmassiert....(weil die komischerweise bei mir gerne lange auf der Haut steht) - diesmal ist sie wirklich SOFORT eingezogen und ich konnte ohne klebriges Gefühl anziehen. :daumenhoch:
Stöbern?
http://www.lush-deutschland.de/lforum/viewtopic.php?f=18&t=13189]
Karma im Tauschfieber...

Paola
Beiträge: 41
Registriert: Sa, 19. Jan 2008, 15:50

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Paola » Mo, 27. Jul 2009, 10:23

Mal eine Frage zu den Massagebars: Habe mir gerade noch einen gekauft aber keine Dose mehr frei. Bewahrt ihr die auch in den Tüten auf in denen sie gekauft wurden oder verlieren sie dann an Duft?

Benutzeravatar
mirjamsinje
Beiträge: 2466
Registriert: Di, 23. Jun 2009, 18:30

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon mirjamsinje » Mo, 27. Jul 2009, 10:31

Ich lagere meine Massagebar im Kühlschrank, in den Tütchen verpackt, in einer großen Dose (mein Mann meinte sie würden aus dem Kühlschrank stinken, also habe ich sie in eine große Blechdose rein). Wenn ich gerade mal einen benutze liegt der separat in einem kleinen Döschen, allerdings auch im Kühlschrank bei dem Wetter.

Benutzeravatar
Sensibelchen
Beiträge: 7651
Registriert: Sa, 1. Aug 2009, 20:04
Wohnort: Kanton Thurgau (CH)

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Sensibelchen » So, 2. Aug 2009, 22:26

Also ich lagere meine in einer Plastikdose im Bad und das klappt sehr gut. An besonders heißen Tagen lege ich sie dann allerdings auch in den Kühlschrank.
Nach dem Duschen ziehe ich sie ebenfalls auch nur kurz einmal über die Haut und lege sie direkt wieder weg. Dann reibe ich den "feuchten Streifen" ein. Das klappt bei mir sehr gut und das Klebegefühl läßt schnell nach.
„Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, die Liebe entscheidet, wen wir schön finden.“
Sophia Loren

Benutzeravatar
LemonCookie
Beiträge: 120
Registriert: Sa, 27. Jun 2009, 19:07

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon LemonCookie » So, 16. Aug 2009, 12:18

Paola hat geschrieben:Mal eine Frage zu den Massagebars: Habe mir gerade noch einen gekauft aber keine Dose mehr frei. Bewahrt ihr die auch in den Tüten auf in denen sie gekauft wurden oder verlieren sie dann an Duft?


Ich habe meine zur Zeit auch im Kühlschrank, die würden ansonsten bei der Hitze hier (Dachwohnung) schmelzen.
Sie aber einfach nur in eine Tupperdose zu stecken, reicht nicht, finde ich. Der Duft verteilt sich sonst im ganzen Kühlschrank. Damit sich in der Dose auch nichts gegenseitig beduftet, habe ich die MB's in Frischhaltefolie eingewickelt und noch zusätzlich in Plastiktüten. Zum gleich benutzen ist das natürlich dann etwas umständlich, deshalb werde ich sie auch erst nehmen, wenn es etwas kühler wird, ich sie draußen lagern kann und die Haut auch mehr Pflege braucht.
When life gives you lemons, make lemonade

Benutzeravatar
GlamMetal
Beiträge: 1983
Registriert: Sa, 3. Feb 2007, 17:56
Wohnort: St.Augustin
Kontaktdaten:

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon GlamMetal » So, 16. Aug 2009, 12:32

hab alle in dosen oder tütchen im gefrierfach unseres kühlschranks (für lush reserviert^^)- zum massieren wird dann 1 rausgenommen, 1ma drübergestrichen und das dann einmassiert - dann isses auch ncih so ieh bah pfui^^
ich bin halt so und so ist es eben jetzt!

Benutzeravatar
mausina
Beiträge: 98
Registriert: So, 16. Dez 2007, 16:28
Wohnort: Eifel

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon mausina » Sa, 19. Sep 2009, 16:00

ich massier die gleich nach der dusche ein, bei trockner haut.
dann bademantel drüber, in die küche getigert und kaffee gekocht.
mit dem kaffee wieder ins bad, wenn ich dann fertig geschminkt bin, kann ich mich normal anziehen. es bappt nix. die haut ist schön geschmeidig bis abends (und der bademantel duftet ganz lecker)
wenn es schneller gehen muss, portion in die mikrowelle und als öl verarbeiten, ist toll!!!
:D :D :D

Benutzeravatar
Orakel
Beiträge: 3660
Registriert: Mi, 7. Sep 2005, 16:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Orakel » Di, 29. Sep 2009, 15:54

Das mit dem Schmelzen find ich grad eher unpraktisch. Besonders die feste Konsistenz der MB hilf dabei das "Öl" geringer zu dosieren und den Badteppich zu schonen.

Benutzeravatar
skibaerle
Beiträge: 2047
Registriert: So, 24. Feb 2008, 17:42
Wohnort: im Schwabenländle

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon skibaerle » Di, 29. Sep 2009, 19:06

ich nehm ihn einfach zum duschen - ganz am ende damit einreiben und fertig.....coole sache :daumenhoch:
Meine Signatur ist einfach die beste ;-)

Benutzeravatar
mausina
Beiträge: 98
Registriert: So, 16. Dez 2007, 16:28
Wohnort: Eifel

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon mausina » Di, 29. Sep 2009, 19:46

aber wenn du dich anschliesend abtrocknest, ist doch wieder alles weg, oder ...?

Benutzeravatar
engelinzivil87
Beiträge: 1941
Registriert: Mi, 6. Mai 2009, 9:27
Wohnort: Mittelfranken

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon engelinzivil87 » Di, 29. Sep 2009, 20:03

nein gar net das ist hinterher super gepflegt u man kann sogar normal abtrocknen u braucht nicht abtupfen. :love:

Benutzeravatar
Enchanting
Beiträge: 64
Registriert: Fr, 21. Mär 2008, 15:54
Wohnort: München

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Enchanting » Fr, 23. Okt 2009, 20:45

Ich hab mit dem Mange Too auch auf trockener Haut nicht das Problem, dass er schlecht einzieht. Daher ich abends duschen, haben die Bars genug Zeit um über Nacht einzuziehen. Meine Haut ist am nächsten Morgen schön weich.
:swing:
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Kära ulver du bit inte mig
Dig vill jag giva min silversärk
Silversärk jag passar ej på
Ditt unga liv ach blod måst gå

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Darling1982 » So, 25. Okt 2009, 11:16

ich findes es total interessant, wie unterschiedlich jeder die MB verwendet. Ich persönlich lagere sie bei Zimmertemperatur, da ich eh 'ne ziemliche Frostbeule bin und es nicht mag mich mit 'm MB aus 'm Kühlschrank zu bearbeiten. Dann schön schmieren und massieren und dann 'n Baumwollschlafi drüber. Man duftet toll und die Haut fühlt sich am nächsten Morgen echt bombig an! :freu:

Benutzeravatar
silbermond
Beiträge: 480
Registriert: Sa, 13. Mär 2004, 14:14
Wohnort: Fulda

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon silbermond » So, 25. Okt 2009, 13:57

Super Tipps, vielen Dank :daumenhoch: Mir sind die MBs auch immer zu "klebrig" (sorry, ist nicht ganz das richtige Wort dafür, aber mir fällt grad nix besseres ein :oops: )
Da werd ich mal das ein oder andere ausprobieren, weil ich hier immer noch zwei liegen habe und da nicht so gern drangehe, eben wegen dem Einziehen...
Liebe Grüße,
silbermond

Benutzeravatar
Foxie
Beiträge: 499
Registriert: Fr, 28. Aug 2009, 15:06

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Foxie » Di, 27. Okt 2009, 11:07

Sensibelchen hat geschrieben:Also ich lagere meine in einer Plastikdose im Bad und das klappt sehr gut. An besonders heißen Tagen lege ich sie dann allerdings auch in den Kühlschrank.
Nach dem Duschen ziehe ich sie ebenfalls auch nur kurz einmal über die Haut und lege sie direkt wieder weg. Dann reibe ich den "feuchten Streifen" ein. Das klappt bei mir sehr gut und das Klebegefühl läßt schnell nach.


GENAU SO mach ich'S !! :) Schööön einmassieren , dann bappt des nicht so
;)

Benutzeravatar
Enchanting
Beiträge: 64
Registriert: Fr, 21. Mär 2008, 15:54
Wohnort: München

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Enchanting » Di, 27. Okt 2009, 19:25

Ich hab eben mal probiert den Bar auf feuchter Haut nach dem Duschen zu verwenden. War echt super! Klebt nicht, zieht sofort ein und duftet lecker. :daumenhoch:
:swing:
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Kära ulver du bit inte mig
Dig vill jag giva min silversärk
Silversärk jag passar ej på
Ditt unga liv ach blod måst gå

Benutzeravatar
Melody
Beiträge: 31
Registriert: Sa, 28. Mai 2011, 16:44

Re: Massage Bar - zieht schlecht ein, oder?

Beitragvon Melody » Di, 14. Jun 2011, 14:19

Wie lange hält ein Massagebar ungefähr?
Und auch wenn es nicht hier rein passt könnt ihr mit vielleicht auch sagen wie lange die Bodybutters halten,
also länger oder kürzer?
Danke schon mal :)
Wer andere klein machen muss um selber größer zu werden wird immer klein bleiben.


Zurück zu „Körperpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste