Hilfe,was passt denn nun?

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
haemoglobin
Beiträge: 4
Registriert: Do, 28. Dez 2006, 14:00

Hilfe,was passt denn nun?

Beitragvon haemoglobin » Sa, 12. Mai 2007, 18:09

Hallo,

Eigentlich bin ich noch fast eine 'Lushjungfrau' :D.Einmal hab ich die Fresh Farmacy und das Tea Tree Water ausprobiert,meine Haut ist davon aber total ausgetrocknet.Lange wollt ich dann nichts lushiges mehr an mein Gesicht lassen,aber irgendwie möcht ichs jetzt doch nochmal ausprobieren.Ich weiß halt nur nicht was.

Ich kämpf vorallem mit Mitessern und die find ich dann leider auch überall im Gesicht,überwiegend aber auf Nase und Kinn.Um die Augenbrauen rum ist die Haut immer ziemlich trocken,egal was für eine Creme ich auf drauf mache,allerdings auch wirklich nur da.Normale Pickel hab ich dafür fast gar nicht,die entstehen nur manchmal,wenn ich doch mal an diesen blöden Mitessern rumdrück :oops:

Ein wenig hab ich jetzt im Forum rumgelesen,aber wirklich zu einem Entschluß bin ich nicht gekommen.Meine Überlegungen waren:
*Sweet Japanese Girl
*Mask of Magnaminty
*Lemslip
*Herbalism

Ich bin aber auch nur eine arme Schülerin und hab nicht das Geld mich durch alles durchzuprobieren.
Wäre lieb,wenn mir jemand helfen kann.
Danke.
Blubb blubb blubb

Benutzeravatar
huppsi
Beiträge: 366
Registriert: Fr, 20. Okt 2006, 19:25
Wohnort: Thüringen

Beitragvon huppsi » Sa, 12. Mai 2007, 18:28

hallo arme schülerin und erstmal ne :ananas: zur begrüßung!!!

ich habe das gleiche problem wie du - mitesser und trockene haut (die essen wohl die feuchtigkeit weg :lol: ). aber mit folgenden helfern komme ich seit einiger zeit sehr gut zurecht: und zwar nehme ich abends bebe gesichtswasser und danach die sympathy fürs gesicht. die find ich sehr "nahrhaft" und genau richtig für die nacht. morgens nochmal mit besagtem gesichtswasser drüber und die feuchtigkeitscreme selbiger firma. kann mir leider auf dauer keine lush-gesichtscreme leisten :oops: (armer student ;) ).

macht die haut richtig weich und den mitessern scheint`s nicht mehr zu schmecken :D

Benutzeravatar
Liebling
Beiträge: 717
Registriert: Sa, 29. Jul 2006, 13:42
Wohnort: Dresden

Beitragvon Liebling » Sa, 12. Mai 2007, 18:54

hach haemoglobin, ich wünschte ich könnte dir einen eindeutigen rat geben. :) allerdings finde ich das sehr schwer. ich kann dir nur empfehlen, in einen shop zu gehen (wen einer in deiner nähe ist) und dich vor ort ausgiebig beraten zu lassen. da kannst du auch ein oder zwei proben abstauben (das fand ich v.a. bei den gesichtscremes äußerst hilfreich).

von den prdukten, die du genannt hast, kenne ich persönlich nur lemslip und SJG.
lemslip ist super fürs gesicht geeignet (und soll ja auch gegen pickel helfen). ich hab mal eine zeit lang SJG benutzt. das fettet die haut ja ordentlich ein. danach hab ich mit lemslip das überschüssige fett wieder angewaschen. das hat bei mir super geklappt und tat meiner haut auch gut.
aber um ehrlich zu sein, meine mitesser (die sich auch vorwiegend auf nase und kinn befinden) bekomme ich mit pflegeprodukten kaum unter kontrolle. da hilft bei mir auf die dauer nur, dass ich nicht dran rumfummle und mir auch möglichst nicht mit dreckigen händen ins gesicht fasse. :)
"Wir müssen bereit sein, uns von dem Leben loszureißen, das wir geplant haben, um das Leben zu leben, das auf uns wartet." - Joseph Campbell

"Die Freiheit, die geht baden dank -
der Einrichtung der Datenbank." - Unbekannt

Benutzeravatar
haemoglobin
Beiträge: 4
Registriert: Do, 28. Dez 2006, 14:00

Beitragvon haemoglobin » Sa, 12. Mai 2007, 19:37

Dankeschön für die Antworten :)

Um Bebe mach ich seit Langem einen großen Bogen.Tierversuche,absolut keine Wirkung und schlechte Erfahrungen damit reichen mir dabei.

Leider hab ich hier in der Nähe (bei Hannover) keinen Shop und so schnell komm ich auch nicht in andere Städte,vielleicht irgendwann im Sommer mal nach Berlin oder Hamburg.

Und dass einfach nichts gegen Mitesser hilft ist ja auch mein Problem,ich hab schon viel zu viel ausprobiert :help:
Aber die Kombi Lemslip und SJG hört sich nicht schlecht an.
Blubb blubb blubb

Benutzeravatar
Rani
Beiträge: 715
Registriert: Mi, 26. Okt 2005, 16:50
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Rani » So, 13. Mai 2007, 12:38

In "trockenen" Zeiten hab ich sehr ähnliche Haut und hab auch 80% der Sachen mal ausprobiert.

Lemslip würd ich nicht extra fürs Gesicht kaufen. Für den Körper aber schon :daumenhoch: Wenn du mit FF Probleme hast, würde ich erst mal nix seifenhaltiges ans Gesicht lassen.
Herbalism ist toll gegen leicht fettige haut und Pickel, aber gegen Mitesser ist AOBS um Längen besser - und kein bisschen austrocknend!
TTW ist auch eher ein typisches Pickel-Produkt :D

Ich denke gar nichts falsch machen kannst du mit
-AOBS
-SJG (immer erst mit einem feuchten Waschlappen abnehmen - dann brauchst du nix "scharfes" um das Öl zu entfernen und AOBS reicht)
- Toner je nach Geschmack BOFA oder Eau Roma

Die MOM ist gut, aber nimm erst einmal einen kleinen Pott oder lass dir ne Probe geben, die extreme Minzigkeit ist nicht jedermanns Sache. Optinal wäre als Maske die BBSeaweed, die man aber nicht in Deutschland kriegt. Entweder mal aus dem Ausland mitbringen, in der SeiBö gucken oder hier auf die nächste Sammel-Einkaufs-Aktion warten!

An Cremes würde ich erst einmal testen, ob du Kakoabutter verträgst. Ich vertrag sie zwar, allerdings radiert sie den Anti-Mitesser-Effekt der reiniger bei mir wieder völlig aus. Deshalb nehm ich je nach Jahreszeit AL oder Gorgeous. Bei Cremes hilft leider nur testen. :roll:

Benutzeravatar
Eloredana
Beiträge: 4077
Registriert: Mi, 21. Feb 2007, 9:13
Kontaktdaten:

Re: Hilfe,was passt denn nun?

Beitragvon Eloredana » So, 13. Mai 2007, 16:09

Mir hat bei meiner doofen sehr trockenen und schuppenden Haut bisher sehr gut getan:

- SJG
- Babyface
- Dream Creme
- Afterlife

SJG und Babyface sind wunderbar rückfettend und haben mich von Juckanfällen und Geschuppe geheilt. TTW nutze ich erst seit kurzem und ich habe festgestellt, dass es prima ist, ich es aber nicht jeden Tag nehmen sollte. Je nach Hautgezicke nehme ich dann Afterlife oder auch mal die Dream Cream und kann meine Haut so je nach Laune und Bedarf füttern oder beruhigen. Und zwischendurch gibt es eine MOM oder Biofresh.

Kann aber auch nur raten, testen, testen, testen. Was bei vielen gut ist, muss bei Dir noch lange nicht doll sein. Merke das auch immer wieder bei mir selber. Hilft echt nur beraten lassen, Proben ausprobieren und auf das Hautgefühl achten. Und sich auch nicht zuviel ins Gesicht klatschen, auch wenn Lush mit der Vielzahl seiner Produkte echt verführerisch wirkt.
Äusserlichkeiten sind dazu da, um darüber hinwegzusehen,
denn im kleinsten & seltsamsten Wesen kann das grösste Herz
schlagen. Wer die Augen aus Überheblichkeit verschliesst,
wird dieses höchste Gut nicht entdecken.
Weder in sich, noch in anderen.
Mein Blog: www.little-green-planet.de

Benutzeravatar
haemoglobin
Beiträge: 4
Registriert: Do, 28. Dez 2006, 14:00

Beitragvon haemoglobin » Mo, 14. Mai 2007, 21:18

So,ich hab jetzt bestellt und kann nur noch hoffen,dass es nicht wieder völlig sinnlos war.
Bestellt hab ich:

Herbalism
MoM
Lemslip

Und weil ich mich natürlich nicht beherrschen konnte dazu auch wieder Shampoo und Duschgel.

Ich freu mich so drauf,das lecker riechende Packet vor der Tür stehen zu haben :D
Blubb blubb blubb


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste