Übersicht Gesichtscremes

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
ari-b
Beiträge: 218
Registriert: Do, 29. Jan 2004, 23:43
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Übersicht Gesichtscremes

Beitragvon ari-b » Do, 4. Mär 2004, 15:29

Edit am 30.7.04: Schaut bitte auf Seite 3 dieses threads nach, da hat Knoodoo sich viel Arbeit gemacht und eine Übersicht erstellt!

Ich würde gerne von Euch wissen welche der Gesichtscremes sie wo einstufen würden aufgrund eigener Erfahrung.
Es geht um:

- Celestial
- Imperialis
- Afterlife
- Enzymion
- Cosmetic Lad
- Skin Drink
- Skins Shangri La

Welche ist für
- trockene Haut
- Mischhaut
- fettige Haut

Ich verlier da bald den Überblick :oops: In den Beschreibungen steht bei einigen fast dasselbe. Ich hoffe sowas war nicht schonmal als Thread.
Danke schonmal für Eure Mühe!
Zuletzt geändert von ari-b am Fr, 30. Jul 2004, 15:46, insgesamt 2-mal geändert.

Fritzi
Beiträge: 402
Registriert: Do, 15. Jan 2004, 11:59
Wohnort: Aachen

Beitragvon Fritzi » Do, 4. Mär 2004, 16:21

Hi ari-b,
hier meine ganz persönlichen Testergebnisse:

- Imperialis
Für mich bis jetzt die Beste! Wie auch in der Beschreibung steht für
Mischhaut. Riecht relativ nichtssagend, macht eine schöne weiche Haut
ohne zu fetten. Ist aber reichhaltig genug, für meine Haut ab 30, so daß
nix spannt.

- Enzymion
Ganz neu bei mir eingetroffen! Riecht toll, nach Zitrusfrüchten.
Die Creme ist etwas "trockener" als Imperialis. Sie ist wohl mit Abstand
die Creme mit dem geringsten Fettanteil.

- Celestial
Kam mit Enzymion zusammen als Probe bei mir an und wird gerade als
Nachtcreme getestet. Da ich im Moment sehr "unruhige" Haut habe,
wollte ich sie unbedingt ausprobieren. Sie ist reichhaltiger als Imperialis
aber sehr angenehm auf der Haut, ohne Fettfilm. Riecht sehr stark,
aber gut, irgendwie blumig!

- Skin Drink
Wurde mir von Christine aus Nusplingen empfohlen, der Himmel weiß
wie sie ausgerechnet auf diese Creme kam. Ich hatte eine Probe und
die Creme geht bei mir gar nicht. Hab ich einer Freundin mit sehr
trockener Haut vermacht. Sie fand sie sehr gut, weil reichhaltig,
allerdings fand sie den Geruch nicht gut.

Zu den anderen Cremes kann ich leider nix sagen, aber vielleicht hilft das ja schon mal ein Stück weit. Wobei ich glaube, daß die Lush-Cremes grundsätzlich eher reichhaltig sind. Den Unterschied zwischen Afterlife und Skins Shangri La würde mich aber auch interessieren.

Benutzeravatar
Nordsee Sonja
Beiträge: 1311
Registriert: Do, 15. Jan 2004, 21:26
Wohnort: Cuxhaven
Kontaktdaten:

Beitragvon Nordsee Sonja » Do, 4. Mär 2004, 16:42

Bei mir sieht die Erfahrung so aus:

Celestial:
Eindeutig nur für trockene Haut geeignet. Habe leichte Mischhaut und mir war sie als Nachtpflege noch zu reichhaltig. Nun nimmt meine Mutter sie, sie hat sehr trockene Haut und ist damit super zufrieden. Der Geruch ist allerdings genial lecker.

Afterlife:
Riecht sehr intensiv, irgendwie nach Schoki. Die benutze ich als Nachtpflege, ist auch recht reichhaltig, kann man mit Mischhaut aber gut benutzen. Ginge sogar als Tagespflege, wenn man sparsam damit umgeht.

Enzymion:
Sehr leichte Creme, die ich als tägliche Tagespflege benutze. Allerdings trage ich sie recht reichhaltig auf, habe also stellenweise recht trockene Hautzonen. Diese Creme finde ich einfach nur super und gar nicht ausschliesslich für ölige Haut anzuwenden.

Skins Shangri La:
Benutze ich im Wechsel mit der Afterlife als Nachtpflege. Ist meiner Meinung nach nicht so reichhaltig wie Afterlife, also auch ideal geeignet als Tagespflege. Riecht fast nach nix bei mir und pflegt ohne zu glänzen. Vielleicht ist sie die ideale Pflege für alle ab 30 - mal sehen, da fehlt mir die Langzeiterfahrung.

Imperialis:
Fand ich für mich nicht sooo dolle. Die leicht öligen Partien glänzten und die trockene Haut spannte. Finde ich also für leichte Mischhaut nicht geeignet!

Das sind bisher alle Cremes, die ich getestet habe. Ich bleibe für mich bei Afterlife, Enzymion und Skins Shangri La. :lol:
Sonja is back!

Benutzeravatar
ari-b
Beiträge: 218
Registriert: Do, 29. Jan 2004, 23:43
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon ari-b » Do, 4. Mär 2004, 18:09

Ganz vielen Dank Euch beiden schon mal für die ausführlichen Infos, sehr aufschlußreich. Letztlich muß ja jeder selber herausfinden was er bevorzugt, aber ich wollte gerne Eure persönliche Marschrichtung kennenlernen :D

claire
Beiträge: 33
Registriert: Mi, 14. Jan 2004, 11:36
Wohnort: Osnabrück

Re: Übersicht Gesichtscremes

Beitragvon claire » Do, 4. Mär 2004, 19:21

ich hab bis jetzt nur skin drink getestet und mag sie sehr gerne. riecht ziemlich speziell, aber wie ich finde recht lecker, nach erdnuss und sesam oder so und zieht gut ein. Ich habe wahnsinnig trockene Haut, und ich denke, für mich ist die creme genau richtig...

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » Do, 4. Mär 2004, 20:18

ari-b, seit wann siezt du uns denn? *lach*

Also ich hab Mischhaut mit Unreinheiten und komm mit Imperialis gut klar.

Von Afterlife hatte ich eine Probe und fand es SUPER. War mir bis jetzt aber zu teuer. Ich finde es nicht zu reichhaltig, aber trotzdem pflegend. Ich glaube das ist für jede Haut (außer Myriels :cry: ) geeignet.

Von Skin's Shangri La und Celestial hatte ich auch Proben, die waren mir beide viel zu fettig.

Mein Freund hat "Männerhaut" (grob und großporig, aber problemlos) und LIEBT Cosmetic Lad. Mir ist es aber auch zu fettig.

Idgie
Beiträge: 857
Registriert: Fr, 3. Okt 2003, 13:22

Beitragvon Idgie » Do, 4. Mär 2004, 20:32

@ kitten, wo siezt sie denn? Mit den euch meint sie ja Sonja und Fritzi, also Mehrzahl. Oder bin ich blind?

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » Do, 4. Mär 2004, 21:00

Im allerersten Post.

Ich würde gerne von Euch wissen welche der Gesichtscremes sie wo einstufen würden aufgrund eigener Erfahrung.

Benutzeravatar
ari-b
Beiträge: 218
Registriert: Do, 29. Jan 2004, 23:43
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon ari-b » Do, 4. Mär 2004, 21:50

Nennt man das nicht 3. Person oder so? Da happich das mit Anrede-großschreiben echt übertrieben, hehe! Hab "euch" zwar alle lieb aber zu höflich wollemer dann auch nicht sein :oops:

Ist auch wieder Zeit für ein neues Bild von Georgie *flötundtirili*

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » Do, 4. Mär 2004, 22:00

Ja klar aber du kannst nicht einen Satz in der zweiten Person anfangen und dann in der dritten weitermachen und dich dabei auf die selben Leute beziehen, und dann erwarten dass ich das verstehe :lol:
Fand es nur witzig. Kann ja mal passieren.

Benutzeravatar
ari-b
Beiträge: 218
Registriert: Do, 29. Jan 2004, 23:43
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon ari-b » Do, 4. Mär 2004, 22:11

Oh mann jetzt seh ich erstmal was Du meinst :oops: :oops: :oops:
Jajaja da war ich wohl grad mitten im Niesanfall oder so. Bin nämlich furchtbar erkältet seit zwei Tagen, so mit Ohren-zufallen und Nase-laufen und eben auch mit zugeschwollenen Augen. Nee echt, ist keine Ausrede :D :D :D

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » Do, 4. Mär 2004, 22:14

Oh Gott du Arme. Wundersamerweise bin ich diesen Winter mit nur einem einzigen Schnupfen davongekommen. Zum Glück kannst du mich übers Netz nicht anstecken... :lol:
Wünsch dir, dass es GANZ SCHNELL vorbeigeht! :D

Benutzeravatar
ari-b
Beiträge: 218
Registriert: Do, 29. Jan 2004, 23:43
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon ari-b » Do, 4. Mär 2004, 22:21

Danke!!! *freu*
Ich versuche ab jetzt auch zu prüfen was ich schreib :oops:

Mich nervt das auch sehr weil ich sonst mit sowas praktisch keine Last habe. Und ich bin auch nicht so der Tablettenfresser, ich hab immer keine Lust in der Apotheke Geld zu lassen für irgendeine Chemie. Aber es geht auch so wieder weg. Muß! :roll:

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » Do, 4. Mär 2004, 22:31

Klar. Viele Orangen essen (Vitamin C) und heißen Tee trinken. Das wird schon wieder.
Und ich wollte echt keine Korinthen kacken, es war mir schon klar dass das ein Versehen war, ich musste nur drüber lachen weil es so witzig klang und dann hab ich halt was dazu gepostet... Will nicht klugscheißerisch erscheinen.

Benutzeravatar
ari-b
Beiträge: 218
Registriert: Do, 29. Jan 2004, 23:43
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon ari-b » Do, 4. Mär 2004, 23:09

Nee, hast ja recht, war nicht beleidigt, und es hörte sich echt dusslig an :D

*naseputz* wenn nur meine Ohren endlich wieder aufgingen... :cry:

Fand Deinen Beitrag zur Erhöhung des Portos klasse :D

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » Do, 4. Mär 2004, 23:33

:D

Benutzeravatar
Alice im Wunderland
Beiträge: 72
Registriert: Fr, 20. Feb 2004, 10:12
Wohnort: Salzburg

Beitragvon Alice im Wunderland » Fr, 5. Mär 2004, 10:30

Hallo Mädels!

Was auch eine super Gesichtscreme ist - was aber hier gar nicht erwähnt wurde - DREAMY CREAMY!!

Ich habe unreine Mischhaut und Pickeln heilen sehr schlecht ab bei mir. Als Tagespflege benutze ich immer Enzymion, die ist super - sehr leicht. Was mich stört ist das sie nicht ordentlich einzieht - also immer einen leichten Glanz am Gesicht hinterlässt. Das kann man aber umgehen, wenn man das Gesicht vorher mit Toner einsprüht und die Creme dann auf's "nasse" Gesicht aufträgt.
Jetzt habe ich seit ca. einer Woche die "Afterlife" als Nachtpflege verwendet. Ich habe nicht mehr Pickel davon bekommen, aber die bestehenden sind auch nicht toll abgeheilt. Gestern habe ich mir zu "Testzwecken" mal Dreamy Creamy ins Gesicht geschmiert - und es besteht schon heute morgen ein unterschied!!

Ansonsten finde ich die Afterlive ganz toll. Sie ist zwar reichhaltig, aber nicht im Sinne von fettig. Sie "nährt" die Haut wirklich ganz ganz toll und die Haut sieht einfach besser aus!!

Aber probiert es mal - gebt Dremy Creamy auch im Gesicht eine Change :wink:


LG

Alice

Benutzeravatar
ari-b
Beiträge: 218
Registriert: Do, 29. Jan 2004, 23:43
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon ari-b » Fr, 5. Mär 2004, 10:35

Alice,
ich habe die Dream Cream, die ich aus Dublin mitgebracht hatte, auch mal im Gesicht probiert, da ich noch keine andere Lush Creme dafür hatte. Du hast recht, sie ist wunderbar leicht und wäre bei mir sicher was für warme Tage im Sommer. Jetzt im Winter neigt meine Mischhaut aber sehr zur Trockenheit, und da war DC nicht reichhaltig genug.

Sally
Beiträge: 1110
Registriert: Mi, 12. Nov 2003, 10:47

Beitragvon Sally » Fr, 5. Mär 2004, 11:34

Meine getesteten Cremes:

AFTERLIFE:
Beim ersten Mal hat mich der Geruch fast umgehauen, aber nun hab ich mich dran gewöhnt und finde ihn gut. Ist für meine Haut genau richtig als Tagespflege (habe trockene Haut und trotzdem Akne). Hat die ersten Tage beim Auftragen gebrannt, aber nun nicht mehr. Sie zieht gut ein und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut (keinen Film). Echt tolle Creme. Ich liebe sie. :D

IMPERIALIS:
Riecht angenehm mild nach Lavendel (und Kamille?). Aber irgendwie fühlt sich meine Haut an, als wäre sie zugespachtelt, wenn ich sie benutze. Ich nehme sie als Nachtpflege, da stört das nicht so sehr.

CELESTIAL:
Riecht leicht milchig vanillig. Sehr reichhaltig. Ist ideal als Nachtcreme, wenn meine Haut sehr trocken ist oder nach einem Peeling. Benutze sie alle zwei Tage im Wechsel mit Imperialis.


Insgesamt kann ich sagen, dass die Gesichtscreme doch ganz gut verträglich ist und ich sehr zufrieden bin (besonders mit Afterlife).

Benutzeravatar
lore
Beiträge: 100
Registriert: Do, 6. Nov 2003, 16:38
Wohnort: Hamburg

Beitragvon lore » Fr, 5. Mär 2004, 12:21

hallo,

ich habe probiert:

AFTERLIFE:

Super, super! Den Geruch würde ich als Honig-Nuss bezeichnen. Lecker. mein Freund nutzt sie wg. seiner trockenen Haut, aber ich mit meiner öligen Haut nehme sie auch ab und an, weil sie nicht beschwert und einfach toll pflegend ist.

CELESTIAL:

mag den Geruch überhaupt nicht. Für mich ist sie zu reichhaltig und ich habe sofort Pusteln davon bekommen. :(


ENZYMION:

meine Tagespflege!! sehr leicht und nicht beschwerend. Ich geh auch wie Nordee-Sonja damit sehr großzügig um. Ist aber nix für Leute mit trockener Haut. Im Moment hab ich einige Pickelchen bekommen, ich weiß nicht, ob das von der Creme kommt, oder von was anderem - ich muss das mal beobachten. Würde mich sehr ärgern, wenn es von der E. kommt. :roll: :roll:
lore

Benutzeravatar
ari-b
Beiträge: 218
Registriert: Do, 29. Jan 2004, 23:43
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon ari-b » Fr, 12. Mär 2004, 18:51

Könnte man also sagen daß Celestial die reichhaltigste Creme von Lush ist? Oder gibt's eine die noch mehr Gehalt hat?
Ich meine nur weil ich in den letzten Tagen, wo mich draußen ein scharfer Wind angeweht hat, den Eindruck hatte ich muß mit Celestial nachcremen weil's auch tagsüber wieder etwas spannte...Mir geht das nur im Winter so, im Sommer ist meine Haut nicht so trockenheitsanfällig :cry:
Ich nehm Celestial momentan ausschließlich, weil Imperialis nicht reicht bei den Temperaturen.

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » Fr, 12. Mär 2004, 19:55

Ich glaub Skin Drink ist die allerreichhaltigste. Ich glaub die steht so richtig auf der Haut. Uäh. Nix für mich :lol:

Idgie
Beiträge: 857
Registriert: Fr, 3. Okt 2003, 13:22

Beitragvon Idgie » Fr, 12. Mär 2004, 19:58

Skin Shangri La ist die reichhaltigste soweit ich weiß. Ich habe mal in Shop eine Probe davon ins Geschicht geschmiert, und es noch 2 Tage später gemerkt.

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » Fr, 12. Mär 2004, 20:02

Echt also von der hatte ich mal ne Probe und fand sie schon extrem reichhaltig und pflegend, aber nicht unangenehm fettig. Aber ich hab die Skin Drink noch nie probiert, deshalb weiß ich es nicht wirklich. Ich dachte nur wegen den Beschreibungen, die ich bis jetzt gelesen hab, dass das die reichhaltigste ist.

Fritzi
Beiträge: 402
Registriert: Do, 15. Jan 2004, 11:59
Wohnort: Aachen

Beitragvon Fritzi » Sa, 13. Mär 2004, 11:36

SSL kenn ich leider nicht, aber von Skin Drink hatte ich mal eine Probe. Für mich war sie auf jeden Fall zu fettig. Also hab ich die Probe einer Freundin mit trockener Haut gegeben und die fand sie gut bis auf den Geruch. Celestial benutze ich mit meiner Mischhaut als Nachtcreme und find sie gut.

Ostsee Griti
Beiträge: 506
Registriert: Di, 10. Feb 2004, 21:50
Wohnort: Oberfrauendorf bei Dresden

Beitragvon Ostsee Griti » Di, 16. Mär 2004, 22:29

Ich nehme für nachts Skin Shangri .. und tagsüber wechsel ich zwischen Skin Drink und Imperialis - ich habe Mischhaut und die freut sich mächtig über meine Kompromissbreitschaft!!!

Benutzeravatar
ari-b
Beiträge: 218
Registriert: Do, 29. Jan 2004, 23:43
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon ari-b » Mi, 17. Mär 2004, 0:21

Ich habe grade eine Probe von Skins Shangri La bekommen, die werde ich jetzt mal testen. Aber mächtig kosten tut die :cry:
Mein Lieblingsduft ist bis jetzt der cocosmäßige von Celestial! Ich bin mir aber nicht ganz sicher ob meine paar komischen Dinger im Gesicht (sehen wie Pickel aus sind aber keine) von der Creme verursacht werden oder eher von der Tatsache daß ich momentan bissl zu viel ungünstiges Zeug esse...:oops:


Jedenfalls vielen Dank für den "Input" :D

Honeylein
Beiträge: 146
Registriert: Sa, 3. Apr 2004, 21:40
Wohnort: Hessen

Beitragvon Honeylein » Mi, 14. Apr 2004, 13:33

Ich habe nur Skin Shangria bis jetzt und die ist supergut, die Haut ist sehr glatt und fein geworden.
Ich habe sonst immer mit Rosenwasser geklärt und abwechselnd Rosenoil oder Oil of lakshmi benutzt weil ich sonst ziemlich viel nicht vertrage.
Ich würde mir jetzt gerne ein zweite Creme kaufen bin aber nicht sicher was ähnlich gut ist.
Wer ist noch in meiner Altersgruppe und kann was empfehlen?? (45 :oops: )
liebe Grüsse Honey

Idgie
Beiträge: 857
Registriert: Fr, 3. Okt 2003, 13:22

Beitragvon Idgie » Do, 15. Apr 2004, 19:34

After Live ist auch sehr reichhaltig und riecht super lecker. Nach Vanille und Schoko finde ich. Leider hatte ich davon nur eine Probe und die ist fast auf. Da ich noch recht jung bin probiere ich erst mal die billigeren aus. Imperials und enzymion sind auch nicht so schlecht, aber bei weitem nicht so reichhaltig.

Honeylein
Beiträge: 146
Registriert: Sa, 3. Apr 2004, 21:40
Wohnort: Hessen

Beitragvon Honeylein » Do, 15. Apr 2004, 19:56

Danke Idgie,
die probier ich mal, erst krieg ich morgen wieder ein Paket ohne Gesichtspflege, aber nächste Woche brauch ich ganz bestimmt wieder was :lol:
liebe Grüsse Honey


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste