Cosmetic Lad

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Benutzeravatar
Kathleen
Beiträge: 1088
Registriert: Mo, 9. Feb 2004, 17:48
Wohnort: Regensburg

Cosmetic Lad

Beitragvon Kathleen » Sa, 14. Feb 2004, 22:25

Ich hab grad meine LT durchgeblättert und bin auf die Cosmetic Lad gestossen.Eine Freutigkeitscreme!Aha,kann man die auch für Mischhaut benutzen?

Hab schon im Forum gestöbert,aber diese wird nicht so oft erwähnt.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Creme?

Ingredients:
Lavender Honey Water, Linseed Mucilage, Organic Aloe Vera Gel, Chickweed; Chamomile and Marigold Petal Extract, Organic Cold Pressed Almond Oil, Cocoa Butter, Fresh Wheatgrass Juice, Stearic Acid, Glycerine, Cetearyl Alcohol, Shea Butter, African Marigold Oil, Tangerine Oil, Sandalwood Oil, Triethanolamine, *Limonene, *Linalool, Perfume, Methylparaben, Propylparaben
*occurs naturally in essential oils
Dateianhänge
cosmetic lad.jpg
cosmetic lad.jpg (30.48 KiB) 3668 mal betrachtet

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » Sa, 14. Feb 2004, 23:44

Der Kater benutzt sie und liebt sie wie verrückt. Er will nie wieder ne andere Creme benutzen. :D
Allerdings ist sie mir mit meiner pickeligen Mischhaut viel zu reichhaltig, ich halte mich an Imperialis.

Mareike
Beiträge: 344
Registriert: Mi, 17. Dez 2003, 19:36
Wohnort: Heide/Holst.

Beitragvon Mareike » So, 15. Feb 2004, 11:31

Hab sie meinem Onkel letztes Mal mitbestellt und er ist begeistert. Er mag den Duft sehr und seine trockene, empfindliche Haut ist viel besser.

roteziska
Beiträge: 44
Registriert: Mo, 16. Feb 2004, 13:52

hmmmm!

Beitragvon roteziska » Mi, 25. Feb 2004, 13:06

der duft ist so lecker, dass ich schon meinen allerliebsten exmann damit beschenkt hab -der sie sehr gut fand-, und sie jetzt auch meinem dauerliebhaber aufgenötigt habe. der wollte allen ernstes erstmal seinen drei-liter-eimer nivea-allround-pampe aufbrauchen...
so ein esel! vielleicht lasse ich den pott demnächst aus versehen fallen.....
für mich reicht sie köstlich nach mandarine und sandelholz, ist aber leider etwas zu fettig für mich und lässt mich etwas glänzen.
ich neige auch zu mischhaut, vertrage im sommer die enzymion am besten, im winter afterlife. und dazwischen imperialis.

Lushianer
Beiträge: 465
Registriert: Sa, 27. Sep 2003, 10:48

Beitragvon Lushianer » Mi, 25. Feb 2004, 14:37

mein Süßer fährt auch voll drauf ab und hat seine Nivea weg gestellt.Ich kann jetzt nicht feststellen nach was die Cosmetic lad riecht,mein Mann behauptet nach Gips :lol: :lol:

roteziska
Beiträge: 44
Registriert: Mo, 16. Feb 2004, 13:52

Beitragvon roteziska » Do, 26. Feb 2004, 14:52

gips?! :lol:
das ist toll! und es gefällt ihm trotzdem? da ist womöglich ein stukkateur an ihm verloren gegangen ?
na, das seltsame verhalten männlicher mitmenschen in bezug auf lush war ja hier schon des öfteren thema; da will ich lieber gar nicht wissen, woran sich meine männlichen bekannten erinnert fühlen, wenn sie mal an meinem hals schnuppern....
aber immerhin benutzt dein süsser die creme, sehr artig!
gruss
ziska

Benutzeravatar
ari-b
Beiträge: 218
Registriert: Do, 29. Jan 2004, 23:43
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon ari-b » Fr, 5. Mär 2004, 23:47

Hi Leute!

Ich habe von der Sonja Coalface ertauscht womit ich mal das Gesicht meines Mannes bearbeiten wollte. Da das ja ein heftiges Reinigungsmittel sein soll dachte ich mir daß hinterher für sein Gesicht auch eine Creme nützlich wäre. Die Cosmetic Lad soll ja für Männerhaut sein wenn ich das richtig verstehe. Mein Mann hat eine problematische Haut die übermäßig viel Talg und Pickel produziert, ist da CL auch was für ihn?
Oder ansonsten welche Creme alternativ dazu?

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » So, 7. Mär 2004, 12:33

Liebe Ari, ich glaub du hast das Pferd falschrum aufgezäumt. Ich würde einen sehr sanften milden ph-neutralen Reiniger für ihn verwenden, also nix von Lush sondern Sebamed oder so, und das in Kombination mit Herbalism. Aber nicht als Peeling sondern jeden zweiten Tag 15 Minuten als Maske drauflassen und dann abspülen ohne zu peelen.
Wenn die Haut beim Reinigen so nett behandelt wird, ist sie sicher auch eher bereit, Cosmetic Lad ohne Pickelproduktion aufzunehmen.

Ich habe zu Unreinheiten neigende Mischhaut und hab von Coalface Pickel bekommen wie eine 14 jährige. Ich verwende jetzt oben beschriebene Reinigungsprozedur in Kombination mit Imperialis und es ist viiiiiieeeeeel besser geworden.
Mein Freund, der problemfreie "Männerhaut" hat, kommt mit Cosmetic Lad super klar, mir ist es aber zu reichhaltig. Wenn es sich als für deinen Mann auch zu reichhaltig herausstellt, würde ich mal Enzymion an ihm
probieren. Und wenn das nichts hilft, ab zu einem GUTEN Hautarzt.


edit: Mit dem falschrum aufgezäumten Pferd hab ich gemeint, dass man bei unreiner Haut beim richtigen Reiniger ansetzen sollte, und dann erst gucken welche Creme die richtige ist. Hab zwischendurch den Faden verloren... :roll:

Oh und Ari, das mit dem Herbalism geht natürlich nur, wenn dein Mann keinen Heuschnupfen hat. Will gar nicht wissen, wie man aussieht, wenn man Herbalism bei Heuschnupfen benutzt :shock:

nochmal edit: Ich hab grad deine Fragestellung nochmal durchgelesen, und dabei ist mir Folgendes aufgefallen: "da das ja ein heftiges Reinigungsmittel sein soll,... wäre eine Creme vielleicht auch mal ganz nützlich" oder so ähnlich.
Moment mal. Heisst das dein Mann hat vorher keine Creme genommen???? Wenn ja, kein Wunder dass er problematische Haut hat! Nur weil man ein Mann ist heisst das noch lange nicht dass man keine Creme braucht! Auch Männerhaut will gepflegt sein und ist nicht von alleine schön. Wenn man der Haut nämlich nicht genügend Fett und Feuchtigkeit in Form von Creme zuführt, dann produziert sie selber umso mehr Fett, und dann verstopfen die Poren und man kriegt Pickel! Und das ist bei Männern nicht anders als bei Frauen.
Ja und nochmal, wie gesagt, das falscheste was man bei gereizter, unreiner Haut machen kann, ist, ein scharfes, noch mehr reizendes Reinigungsmittel draufzuschmieren. Zumal, wie wir ja alle wissen, Coalface basisch ist und (pickelmachende) Bakterien sich in basischen Milieus wunderbar verbreiten können. Deshalb HAT die Haut ja diesen Säureschutzmantel, um sich nämlich just vor Bakterien zu schützen.

Sorry, ich will kein Besserwisser sein, ich will nur vermeiden, dass die arme Haut von deinem Schatz vielleicht noch schlimmer wird!

Benutzeravatar
ari-b
Beiträge: 218
Registriert: Do, 29. Jan 2004, 23:43
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon ari-b » So, 7. Mär 2004, 17:22

Kitten, das ist sehr lieb von Dir daß Du Dich aufgrund meiner Fragestellung so engagiert hast. Deine Erklärungen sind sehr aufschlußreich und hören sich ziemlich logisch an.
David's Haut ist wie folgt: im Gesicht, an der Brust und am Rücken sprießen die Pickel und Unreinheiten, die Haut ist tendenziell fettig. Im Winter, wenn er dann noch zu lange heiß duscht kriegt er am Rücken, auf den Rippen und an den Oberarmen juckende, sehr trockene rote Stellen. Momentan schmiert er sich morgens und abends am Körper mit Nivea Milk ein, dadurch hat sich die Trockenheit und das Jucken etwas gebessert. Im Gesicht bleibt die Haut eigentlich immer fettig.
Putzigerweise hatte er das Problem mit der Trockenheit nicht bevor er nach Deutschland gezogen ist. Die übermäßige Talgproduktion und die Unreinheiten hatte er aber schon immer, er sagt sein Vater hätte auch eine solche Haut gehabt.

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » So, 7. Mär 2004, 17:34

Hmmmm hmmmm. Das hört sich seeeeehhhhr nach Hautarzt an.
Nivea würd ich persönlich nicht bevorzugen, weil da halt Erdöl drin ist. j
Und prinzipiell hört sich das eben nach sehr empfindlicher, überreizter Haut an, die man sehr lieb behandeln muss. Herbalism wäre glaub ich echt kein Fehler, aber wie gesagt: nicht rubbeln!
Wünsche euch, dass es bald besser wird!

oneill-hase
Beiträge: 1387
Registriert: So, 7. Dez 2003, 22:14

Beitragvon oneill-hase » So, 7. Mär 2004, 17:36

Ja, vom Hasi auch beste Wünsche...Aber Herbalism auf den ganzen Body???

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » So, 7. Mär 2004, 17:38

So hab ichs gar nicht gemeint, aber das ist eine gute Idee! Hab ich jetzt noch nicht ausprobiert, aber vielleicht sollte ich das mal machen. So im Dekolletée und am Rücken- sicher nicht schlecht!

Benutzeravatar
ari-b
Beiträge: 218
Registriert: Do, 29. Jan 2004, 23:43
Wohnort: Recklinghausen/NRW

Beitragvon ari-b » Di, 9. Mär 2004, 0:17

Ich wollte mal kurz berichten: ich habe gestern abend David was von meinem Herbalism maskenmäßig aufs Gesicht getan und ca. 15 Min. einwirken lassen. Danach hat er was von meinem Imperialis draufbekommen, und heute morgen sah sein Gesicht wirklich ganz nett aus. Normalerweise ist es morgens oft recht ölig, aber heute morgen sah es viel normaler aus. Ich denke wir werden es auf diese Art noch einige Male probieren und dann weitersehen.
Die Masche der fettigen Haut gezielt Feuchtigkeit zukommen zu lassen müßte bei David gut wirken. So sah es heute morgen für mich zumindest aus Bild

Allerdings hat er anfangs das Gefühl komisch gefunden die Kräuterpampe auf dem Gesicht zu haben. Dachte schon er streikt, hat sich dann aber überzeugen lassen :D

@ Kitten: meinst Du er kann trotzdem mal Cosmetic Lad probieren? Oder sollten wir erstmal bei Imperialis bleiben wo's ganz gut klappt?

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » Di, 9. Mär 2004, 13:17

Wenn sich seine Haut ein bisschen "beruhigt" hat, würde ich auf jeden Fall mal CL probieren. Es ist echt eine tolle Creme und riiiiiiieeeecht sooooooo guuuuuuuuut... Es ist halt nur ein bisschen reichhaltiger und fettiger als Imperialis, was bei "normaler Männerhaut" ja meist nicht verkehrt ist.

Schön zu erfahren, dass es besser wird! :D

shnu shnu blu
Beiträge: 15
Registriert: Fr, 26. Mär 2004, 9:46

cl rocks! ¿inhaltsstoffe?

Beitragvon shnu shnu blu » Fr, 26. Mär 2004, 10:00

hallo forumleute, mein erstes posting....:-)

also, ich find die cl richtig gut, und ich hab immer ein paar pickel. ich finde nicht, dass die zu fettig ist, allerdings trage ich cremes immer nur ganz dünn auf.

ich hatte proben von celestial, imperialis und afterlife.

celestial und imperialis haben nicht gut gerochen, wobei das bei der celestial-probe daran gelegen haben kann, dass es der rest aus dem tester-topf war (bisschen eklig).

imperialis fand ich in der konsistenz super-unangenehm, so klebrig auf der haut und stumpf. afterlife war klasse, geiler duft, nur, für jeden tag ist mir das zu heftig, ich hatte auch die ganze zeit so'n süssigkeiten-appetit davon, das hab ich nicht für gut gehalten...und teuer isses auch.

cosmetic lad schließlich: riecht super-lecker, aber nicht so extrem halt und die konsistenz ist angenehm, es lässt sich gut sehr dünn auftragen, was mit imperialis irgendwie nicht geht....ausserdem enthält cl lavendel-honig-wasser, das sollte auch problemhaut ein bisschen im schach halten...also, ich find das zeug klasse, die beste lush-gesichtscreme m.E.

nur:
komischerweise sind in der lush times und auf meinem cl-döschen ganz andere zutaten angegeben als in der beschreibung im online-shop.

meins hat als hauptzutaten lavendel-honig-wasser, linseed mucilage, aloe vera gel, chickweed, chamomille und marigold petal, etc....

das im online-shop Coltsfoot Leaf Infusion (Tussilago farfara), Fresh Alfalfa Infusion (Medicago sativa), Aloe Vera Gel (Aloe barbadensis), Olive Oil (Olea europaea), Apricot Kernel Oil (Prunus armeniaca), etc...

ist die cl im online-shop eine alte version, oder wie kommt das?

gruß,

shnu

Benutzeravatar
myriel
Beiträge: 2426
Registriert: So, 21. Sep 2003, 21:53
Wohnort: Sachsenheim / Redlands, CA
Kontaktdaten:

Beitragvon myriel » Fr, 26. Mär 2004, 10:07

also, die beschreibung aus dem deutschen onlineshop kenne ich garnet... ich denk, die ist falsch, weil auf der uk seite steht auch die, die in der LT drin ist... :wink:

ui, und hertlich willkommen im forum :ananas: !

shnu shnu blu
Beiträge: 15
Registriert: Fr, 26. Mär 2004, 9:46

Beitragvon shnu shnu blu » Fr, 26. Mär 2004, 10:21

danke myriel

:verlegen1: :freu:

Benutzeravatar
Ricky
Beiträge: 44
Registriert: Mo, 5. Jan 2004, 23:13

Beitragvon Ricky » Sa, 3. Apr 2004, 11:45

Ich hab die meinem Süßen ja auch geschenkt und er benutzt sie mit Begeisterung. Leider ist sie aber ohne LSF, und den braucht er jetzt zum Sommer hin schon, da er als Ausbilder bei der BW viel im Freien arbeitet... Hat jemand einen Tipp?

Der Duft von Dosmetiv Lad ist jedenfalls umwerfend. Und mein Süßer hat einfach eine tolle Haut seitdem und benutzt sie (O-Ton vorher: Eincremen? Vergiss es!) jeden Tag (und ich auch heimlich :roll: )

knoodoo
Banned
Beiträge: 745
Registriert: Fr, 4. Jun 2004, 13:59

Beitragvon knoodoo » Mi, 28. Jul 2004, 9:44

Also weil mein Schatz immer so Quallen beim After Shave leidet, wollte ich ihm mal was lushiges organisieren. Hab da aber nich so die Ahnung vom Männerbärte rasieren...
Kann man nach dem Rasieren auch Cosmetic Lad halt als Balsam drauf tun OHNE After Shave? Ich meine, weglassen kann man den ja immer, aber ist dann auch so ein entzündungshemmender Effekt oder so?
Oder ist die für nach dem AfterShave noch drauftun gedacht zur Beruhigung der Haut? :?

Benutzt die jetzt immer noch wer als 'Frauengesichtscreme'? Langzeiterfahrungen?

kitten
Beiträge: 1427
Registriert: Mi, 26. Nov 2003, 22:34

Beitragvon kitten » Mi, 28. Jul 2004, 16:55

Also der Kater benutzt NIE After Shave, immer nur Cosmetic Lad. Zum Glück, denn ich finde die meisten Männer-After-Shaves riechen ganz fürchterlich, im Gegensatz zur göttlich duftenden CL.
Er kommt super zurecht so und will nie wieder was anderes benutzen! Davor hat er aber auch kein AfterShave benutzt, sondern die Männergesichtscreme vom Body Shop. Und DAvor... weiß ich nicht :D

Benutzeravatar
pixie
Beiträge: 495
Registriert: Fr, 9. Apr 2004, 18:36
Wohnort: BaWü

Beitragvon pixie » Do, 29. Jul 2004, 13:33

Meiner kriegt demnächst auch einfach mal Cosmetic Lad verordnet! :daumenhoch:

Und wenn ich bei ihm bin, kann ich mich auch mal dran bedienen...riecht nämlich sehr gut, diese Creme! :D

Lolo
Deaktiviert
Beiträge: 697
Registriert: Mi, 2. Jun 2004, 14:05

Beitragvon Lolo » So, 1. Aug 2004, 14:13

Tja, meiner benutzt weder Creme noch After Shave (bei zweiterem muß ich Kitten Recht geben: Gott sei Dank). Aber da er von Lush ja mittlerweile auch begeistert ist, könnte ich ihm die ja mal unterjubeln, nur für ihn (wers glaubt) und als reine Männercreme. Ich finde nämlich schon, daß er ab und an etwas Creme gebrauchen könnte, hat leicht trockene Haut. Und das Alter, ihr wißt ja. Ich will nicht, daß er ganz faltig wird. Jedenfalls jetzt noch nicht. Naja, zumindest benutzt er schonmal ab und zu den KOS, das findet er klasse.

knoodoo
Banned
Beiträge: 745
Registriert: Fr, 4. Jun 2004, 13:59

Beitragvon knoodoo » So, 1. Aug 2004, 18:21

Ja, versuch mal. Steht auch 'Männercreme' auf der Packung. Da ist das nicht ganz so schlimm, die zu benutzen... :)
Tut auch fast gar nicht weh. Die Riechprobe hat sie schon mal bestanden bei meinem. *hups* ..und er hat mir doch gesagt, ich darf keinem erzählen, das er Gesichtscreme nimmt... :D

Benutzeravatar
difficile
Beiträge: 1281
Registriert: So, 4. Jul 2004, 13:27
Kontaktdaten:

Beitragvon difficile » Do, 23. Sep 2004, 16:50

Ich hab einen neuen Favoriten!
Cosmetic Lad ist der Hammer als Pflege.
Da ich Imperialis ja ned verknusen kann und mir die Enzymion bei den Temperaturen zu leicht ist, hab ich es einfach getan und sie mir gegönnt.
Und ich bin echt begeistert, sie pflegt super, duftet schön dezent, einfach Klasse!
Wird wohl meine neue Herbsttagespflege werden!! :daumenhoch:
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Kleiner Onkel
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 23. Okt 2004, 13:08

Beitragvon Kleiner Onkel » Mi, 27. Okt 2004, 22:47

Hallo,
also zu CL muß ich aber auch etwas sagen!
Da ich eine extrem empfindliche Haut habe, benutze ich nach der Rasur
niemals Rasierwasser(da habe ich mir mal furchbar das Gesicht verbrannt).
Da ist CL mir gerade recht gekommen, die kann ich nur empfehlen auch für Frauen, die hilft sogar gegen Sonnenbrand, also was will man(n) bzw.
Frau mehr und die Haut bleibt auch noch geschmeidig!!!!!!


Solltet ihr mal euren Kerlchen geben :wink:

Benutzeravatar
Nordsee Sonja
Beiträge: 1311
Registriert: Do, 15. Jan 2004, 21:26
Wohnort: Cuxhaven
Kontaktdaten:

Beitragvon Nordsee Sonja » So, 14. Nov 2004, 20:46

Ich habe heute Abend nach dem Duschen statt meiner "Nachtcreme" Afterlife mal die Cosmetic Lad ausprobiert - ich bin ganz angetan, bisher. Sie ist weniger fettig als die Celestial (bei mir zuviel des Guten, einfach zu fettig, darf ich nur in ganz geringen Mengen am Abend verwenden), aber reichhaltiger als die Afterlife. Den Duft fand ich sehr angenehm, unaufdringlich - sehr nett also! Also nach dem ersten Test darf sie erstmal weiter am Abend zum Einsatz kommen bei mir! :D :daumenhoch:
Sonja is back!

glitzermaus
Beiträge: 551
Registriert: Mi, 5. Jan 2005, 20:19
Wohnort: Berlin

Beitragvon glitzermaus » Mi, 2. Feb 2005, 11:12

Ich bin von der Cosmetic Lad einfach begeistert :daumenhoch:
Sie hat es geschafft in zwei Tagen meine angegriffene Haut zu reparieren. Ich hatte von der CF seltsame rote Flecken gekriegt und Cosmetic Lad in Kombination mit Herbalism hat alles wieder gut gemacht
Wisst ihr nach was die CL riecht? Nach Zitronenkuchen!

Benutzeravatar
Viktor
Beiträge: 46
Registriert: Do, 23. Dez 2004, 23:45

Beitragvon Viktor » So, 6. Feb 2005, 0:32

Ich benutze (mit meiner trockenen Haut) Celestial, aber der Liebste schwört auf CL! Seine Haut (das kann ich bezeugen! :wink: ) fühlt sich seitdem viiiel weicher an und er hat auch beim Rasieren nicht mehr so dolle Probleme. Duft... frisch! Lecker!!! :D
Das Leben hat bunte Flügel
Ist SCHWARZ eine Farbe...?

Magoylyn
Beiträge: 597
Registriert: Do, 11. Nov 2004, 22:09

Beitragvon Magoylyn » So, 6. Feb 2005, 11:58

Ich glaube CL muß ich unbedingt auch mal kaufen. Wenn mein Schatz die Creme (wie ich vermute :roll: ) nicht verwenden mag, nehme ich sie... ;) sie klingt echt toll!!! :)
Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht... BildBild
BildBild

Benutzeravatar
billiejean
Beiträge: 214
Registriert: Di, 27. Jul 2004, 10:25

Beitragvon billiejean » Mo, 4. Apr 2005, 16:09

wow!! Tolle Creme!
hab mir ein Pröbchen im Onlineshop bestellt und war ganz begeistert, wird bei mir in Zukunft die Afterlife als Tagescreme im Frühling/Sommer ersetzen (hab mich bei der letzten fürchterlich über die Konsistenz geärgert und habe inzwischen das Gefühl, als ob ich mir Honigwasser auf die Haut schmiere und sonst nix).
CL: toller, frischer Duft, überhaupt nicht "zu männlich", find sie reichhaltiger als Afterlife, zieht aber super ein bei mir, wunderbare Make-up-Unterlage...
Gestern nach der Sonne ganz dick als After-Sun-Maske aufgetragen hat auch wunderbar gefunzt.
Begeistert, auch vom Preis ;) :daumenhoch:


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste