Herbalism

Alles rund um das Gesicht: Reiniger, Toner, Cremes, Lippenpflege, Halspflege, Rasiergels

Moderatoren: Zoetje, Louis1988, indiscernible

Lüssa
Beiträge: 14
Registriert: Sa, 27. Aug 2011, 17:01

Re: Herbalism

Beitragvon Lüssa » Fr, 23. Sep 2011, 22:37

Habs dann mit Heilerde behandelt,ging dann auch zum Glück nach 3 Tagen weg,aber ich war ein richtiger Streuselkuchen :o fand ich sehr schade,weil ich den Geruch und die Konsistenz echt gut finde,auch das Auftragen fand ich klasse.
Ich versuch nun es zu vertauschen,wer Interesse hat kann ja mal in der Seifenbörse in meinen Thread schauen :)

Benutzeravatar
Piggy
Beiträge: 97
Registriert: Do, 25. Nov 2010, 15:44

Re: Herbalism

Beitragvon Piggy » Fr, 25. Nov 2011, 21:55

Hab ich als Probe bekommen und bin bis jetzt echt zufrieden! :daumenhoch:
Wenn's so weitergeht, dann kaufe ich mir sicherlich die Originalgröße :)

Benutzeravatar
DineMine
Beiträge: 10
Registriert: Mi, 8. Feb 2012, 22:57

Re: Herbalism

Beitragvon DineMine » Di, 14. Feb 2012, 12:37

+ Farbe tolles strahlendes Grün
+ Geruch ist schön kräuterig
+ reinigend

- keine wahrnehmbare Pflegewirkung
- Konsistenz zu bröckeling (löst sich im warmen wasser nicht ganz)

Benutzeravatar
Schnupperliese
Beiträge: 782
Registriert: Di, 22. Jun 2010, 15:40
Wohnort: Nähe HH

Re: Herbalism

Beitragvon Schnupperliese » Di, 14. Feb 2012, 13:53

DineMine, es soll sich nicht ganz auflösen, es ist ein peelender Reiniger.
Oder meinst du was anderes?
LG
Die Schnupperliese

Benutzeravatar
DineMine
Beiträge: 10
Registriert: Mi, 8. Feb 2012, 22:57

Re: Herbalism

Beitragvon DineMine » Di, 14. Feb 2012, 14:08

Die Peelenden Körnchen meinte ich nicht^^ Bei meinem Pröbchen bleiben etwas mehr als linsengroße Brocken übrig. ist jetzt nicht weiter tragisch aber bei dem Preis schade und "verschwenderisch.

Benutzeravatar
Schnupperliese
Beiträge: 782
Registriert: Di, 22. Jun 2010, 15:40
Wohnort: Nähe HH

Re: Herbalism

Beitragvon Schnupperliese » Di, 14. Feb 2012, 14:11

Oh, das ist ja echt doof.
So hatte ich das noch nicht, hab allerdings erst 1 Probe und 1 Pott gehabt, mehr noch nicht.
LG
Die Schnupperliese

Benutzeravatar
DineMine
Beiträge: 10
Registriert: Mi, 8. Feb 2012, 22:57

Re: Herbalism

Beitragvon DineMine » Di, 14. Feb 2012, 14:22

Bei mir ist der Brei schon auffallend trocken, also im vergleich zu Angels on Bareskin, warscheinlich ist das Pröbchen schon älter oder ausgetrockneter. Hatte es im Shop pastiger in erinnerung.

Darling1982
Beiträge: 12430
Registriert: Mi, 14. Okt 2009, 18:53

Re: Herbalism

Beitragvon Darling1982 » Mi, 25. Jul 2012, 18:35

Ich habe heute zum ersten Mal den Herbalism getestet.
Der Duft ist jetzt nicht so mein Fall, aber er soll ja auch nicht (nur) gut riechen, sondern meiner Haut helfen.

Ich hatte das selbe Problem wie DineMine beim Auftrag, ich habe ihn mit Wasser angemischt aber trotzdem nicht gut ins Gesicht bekommen.
Vielleicht mische ich mir Morgen ein kleines Schüsselchen an.

Ich erhoffe mir viel vom Herbalism und werde wieder berichten. :)

Benutzeravatar
veritasetaequitas
Beiträge: 624
Registriert: Mo, 1. Sep 2008, 18:58

Re: Herbalism

Beitragvon veritasetaequitas » Sa, 28. Jul 2012, 15:06

Ich habe mein Töpfchen Herbalism nun fast leer und mache mir bei Benutzung einfach das Gesicht nass, nehme etwas von dem Zeug heraus, halte es ein bischen fest und verschmiere das Klümpchen auf dem feuchten Gesicht. So klappt es bei mir am Besten und ich bekomme es schön verteilt.
Den Reiniger selbst finde ich angenehm mild- besser als AOBS, nicht so gut jedoch wie AM oder gar BDN. Den AM empfand ich gründlicher und gleichzeitig schön beruhigend. BDN ist, naja, winterspezifisch wegen der dann trockenen Haut- zählt jetzt vielleicht nicht zum Vergleich.
Herbalism ist mehr "neutral" zu meiner Haut.
Aber ich mag den Essigkräuterduft und die grüne Farbe (ich lasse den meist über das Zähneputzen hinweg drauf). Er bekommt von mir eine glatte Zwei.

honeyyyy
Beiträge: 190
Registriert: Sa, 13. Okt 2012, 16:59
Wohnort: österreich

Re: Herbalism

Beitragvon honeyyyy » Do, 14. Feb 2013, 9:41

Ich find er ist eine gute abwechslung zum coal face, da er das gesicht nicht quietschig hinterlässt sondern eine leichte ölige schicht bleibt. für extrem kalte tage top :daumenhoch:

Benutzeravatar
Bella Schachtel
Beiträge: 29
Registriert: Do, 15. Aug 2013, 17:54
Wohnort: Freiburg

Re: Herbalism

Beitragvon Bella Schachtel » Fr, 23. Aug 2013, 10:40

Mit der Anwendung hatte ich ich auch anfangs Probleme. Das mit in der hohlen Hand hat nicht funktioniert und die Hälfte war verschwendet.
Die Methode mit nassem Gesicht und einen kleinen Stück in der Hand über das Gesicht fahren, hat gut funktioniert. Aber peelt auch so mehr.

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Herbalism

Beitragvon Louis1988 » Do, 23. Jan 2014, 18:09

Gut riechen ist was anderes :D irgendwie sehr Essig-lastig, aber ganz ok soweit ^^
Ansonsten wird sich die Langzeitwirkung noch zeigen.
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Herbalism

Beitragvon Louis1988 » Do, 23. Jan 2014, 18:12

Achso: lagert ihr den Pott im Kühlschrank??
Habe noch keinen Gesichtsreiniger im kühlschrank gelassen und die halten bei mir immer ewig :D
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Dampfnudel
Beiträge: 251
Registriert: Do, 30. Aug 2012, 14:19

Re: Herbalism

Beitragvon Dampfnudel » Do, 23. Jan 2014, 22:29

Ich habe die noch nie im Kühlschrank gelagert...und meist waren die auch noch nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums haltbar...aber seit neuestem gibt es die ja auch in Groß, vielleicht ist das kühlen dann besser für die Haltbarkeit :? :? :?
Ich probier es mal aus :D :D :D :D
Stay pink!

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Herbalism

Beitragvon Louis1988 » Do, 23. Jan 2014, 22:32

Ich hab die bislang alle normal gelagert.
Mein Bûche de noel ist schon Monate alt und wie neu.
Hab es nur heute zufällig gelesen, beim Lush Shop online..
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Jacqueline88
Beiträge: 586
Registriert: Sa, 15. Mär 2014, 10:06
Wohnort: Niederösterreich / Österreich
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon Jacqueline88 » Fr, 14. Nov 2014, 15:57

Ich verwende Herbalism jetzt seit ein paar Tagen und bekomm totale Pickel im Gesicht (mehr als sonst, ein paar hab' ich ja leider immer :( )
... Lässt sich das damit erklären, dass immer alles was helfen soll, es zuerst schlimmer macht? :D
Was meint ihr? Soll ich es weiterverwenden oder damit aufhören?

Benutzeravatar
indiscernible
Beiträge: 2571
Registriert: Mi, 23. Jul 2008, 16:18
Wohnort: Nürnberg

Re: Herbalism

Beitragvon indiscernible » Do, 27. Nov 2014, 21:07

Der Herbalism ist leider manchmal etwas zu aggressiv für bestimmte Hauttypen. Wie ist denn deine Haut sonst so?

Benutzeravatar
Jacqueline88
Beiträge: 586
Registriert: Sa, 15. Mär 2014, 10:06
Wohnort: Niederösterreich / Österreich
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon Jacqueline88 » Fr, 28. Nov 2014, 11:28

Mittlerweile wird die Haut aber tatsächlich besser damit... Vielleicht wirklich nur anfangs blöder geworden.
Hab eine Mischhaut. Auf der Nase und Stirn ist sie meist ölig und an den Wangen trocken. Pickelchen hab' ich auch nur am Kinn und äußeren Wangen, Hals....

Verwende den Herbalism nur alle zwei Tage. wechsle mit der Fresh Farmacy Seife ab.

Benutzeravatar
indiscernible
Beiträge: 2571
Registriert: Mi, 23. Jul 2008, 16:18
Wohnort: Nürnberg

Re: Herbalism

Beitragvon indiscernible » Fr, 28. Nov 2014, 11:59

Ansonsten würd ich an deiner Stelle mal AOBS testen. Mit dem bin ich immer gut gefahren als ich noch LUSH verwendet habe. Hab ne ähnliche Haut wie du.

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon Anjizilla » Fr, 28. Nov 2014, 12:33

Vielleicht liegt es aber auch an Fresh Farmacy? Das ging noch nicht einmal mit pickeliger Teenie Haut bei mir, weil es meine Mischhaut extrem entfettet und dadurch gereizt hat.

Benutzeravatar
Jacqueline88
Beiträge: 586
Registriert: Sa, 15. Mär 2014, 10:06
Wohnort: Niederösterreich / Österreich
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon Jacqueline88 » Fr, 28. Nov 2014, 13:08

Hmm... das kann natürlich auch sein.... herrje... :)
Dann versuch ich's jetzt mal ein paar Tage nur mit Herbalism und schau mal was sich tut.

haushaltsnull
Beiträge: 379
Registriert: Do, 30. Okt 2014, 20:20

Re: Herbalism

Beitragvon haushaltsnull » Mi, 7. Jan 2015, 21:14

Ich liebe Herbalism! Meine Haut war seit meiner Jugend nicht mehr so klar :D
Ich mische immer direkt ein paar Löffel in einem Schüsselchen mit abgekochtem Wasser gut durch, bis es leicht flüssig-breiig ist und friere dann in den kleinen Probendöschen portionsweise ein. Eine kleine Dose reicht fast ne Woche und lässt sich super gleichmäßig auftragen. Beim Zähneputzen lasse ich es ein bisschen einwirken und wasche es dann ab-klappt bei mir super.

Benutzeravatar
Miss Marzibain
Beiträge: 198
Registriert: Fr, 6. Dez 2013, 22:55
Wohnort: Schweiz

Re: Herbalism

Beitragvon Miss Marzibain » Do, 8. Jan 2015, 1:02

Hab den gestern das erste Mal getestet und bin ganz angetan. Macht auf jeden Fall ein schönes Hautgefühl. Hoffentlich bleibt das so und ich vertrage ihn weiterhin so gut. Wäre mal eine schöne Abwechslung zum Aobs.

Benutzeravatar
Schlumpfenhexe
Beiträge: 16695
Registriert: Mi, 8. Feb 2006, 10:55
Wohnort: Smaragdstadt
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon Schlumpfenhexe » Fr, 16. Jan 2015, 10:42

hab letzte Woche mal wieder an ihm gerochen, da er bei den Big Free mit dabei war.. nein, ich mag die Essigbombe vom Geruch her immer noch nicht.. :daumenrunter: also blieb er, wo er war, und ich hab 2 Pötte DA mitgenommen :)
Bist du Herr deines Schicksals - oder Sklave deiner Angst?

Benutzeravatar
Louis1988
Beiträge: 6335
Registriert: So, 13. Jan 2013, 15:43

Re: Herbalism

Beitragvon Louis1988 » Fr, 16. Jan 2015, 12:03

Er riecht halt echt nach Essig, ist aber noch zu ertragen.
Ich musste ihn immer in einem Pott anrühren, sonst habe ich alles im Waschbecken.
Es ist nicht so easy in auf die Haut zu bekommen. Eine sichtbare oder spürbare Wirkung hatte er nicht für mich.
Leider habe ich ihn immer irgendwie im Auge gehabt, da bröselte immer leicht was rein.
Muss ich nicht unbedingt nochmal haben.
"Nichts auf der Welt ist weicher als ein Mopsohr."

Benutzeravatar
Anjizilla
Beiträge: 3341
Registriert: Mi, 18. Okt 2006, 12:30
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon Anjizilla » Fr, 16. Jan 2015, 12:52

Ich finde den Geruch okay, da gibt es wahrlich schlimmere Düfte (die Ayesha Gesichtsmaske war z.B. fies :D ) und in der Anwendung finde ich ihn auch nicht komplizierter als AOBS. Zu letzterem ist er eine sanfte Alternative, da meine Haut mir die Lavendelsamen manchmal sehr übel nimmt, obwohl ich schon nicht mehr reibe, sondern nur sanft rumpatsche mit feuchten Händen (= so, wie man die Hauschka Waschcreme verwenden soll).

melinchen93
Beiträge: 40
Registriert: So, 8. Feb 2015, 11:58

Re: Herbalism

Beitragvon melinchen93 » Fr, 13. Feb 2015, 15:52

Habe in letzter Zeit so viel gutes von Herbalism gehört, daher spiele ich schon mit dem Gedanken, mir den zuzulegen, sobald mein FF aufgebraucht ist... wie viele habe ich mittlerweile das Problem, dass FF zu sehr austrocknet. Aber die Konsistenz von Herbalism find ich jetzt nicht so klasse und ich befürchte, dass es nicht so gut bei unreiner Haut hilft wie FF :|

Benutzeravatar
Ona
Beiträge: 413
Registriert: Mi, 29. Jan 2014, 18:26
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Herbalism

Beitragvon Ona » Fr, 13. Feb 2015, 16:00

Ich finde, dass Herbalism sehr viel besser bei unreiner Haut hilft als FF. In Kombi mit Dark Angels (ein- zweimal pro Woche) und einer anschließenden guten Feuchtigkeitspflege (nicht zu verwechseln mit reichhaltigen, fettigen Inhaltsstoffen [Stichwort: komedogene Stoffe]) kann man Probleme mit unreiner Haut gut in den Griff kriegen.
Ich habe da jahrelang soooo viel ausprobiert und mich dann letztendlich in die Materie derart reingelesen, dass ich mittlerweile ein Buch darüber schreiben könnte. :D Das lasse ich aber lieber und freue mich, dass ich endlich endlich endlich meine Haut so habe, wie ich sie schon immer haben wollte :freu: Zeit wurde es ja langsam

melinchen93
Beiträge: 40
Registriert: So, 8. Feb 2015, 11:58

Re: Herbalism

Beitragvon melinchen93 » Fr, 13. Feb 2015, 16:06

Hmmm... dann ist es vielleicht doch einen Versuch wert! Habe zwar nur ab und an mit ein paar Pickelchen zu kämpfen, aber das hört ich ja sehr vielversprechend an

melinchen93
Beiträge: 40
Registriert: So, 8. Feb 2015, 11:58

Re: Herbalism

Beitragvon melinchen93 » Sa, 28. Feb 2015, 14:44

Habe mich nun an Herbalism gewagt :lol:
Finde die Anwendung, wie bei den meisten Reinigern von Lush, etwas schwierig... Eine erbsengroße Menge reicht mir nicht aus :(
Auch habe ich nicht das Gefühl, dass überschüssiges Fett entfernt wird. Irgendwie kommt mir Herbalism eher wie eine Pflege vor :?
Aber meine Haut hat bisher auch nicht negativ reagiert.


Zurück zu „Gesichtspflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast